Jetzt herunterladen - Van Graaf

vangraaf.com

Jetzt herunterladen - Van Graaf

Mode

Trends Herbst | Winter 2013 | 2014


h er bs t /

winter

2 013 / 2 014

Die TrenDs Der neuen MoDesaison

von van GraaF.

Liebe Leserin, lieber Leser,

starten Sie mit VAN GRAAF in eine faszinierende neue Modesaison

Herbst/Winter 2013/2014, die mit einer Fülle neuer

Themen und Trends auf sich aufmerksam macht. Die wichtigsten

Innovationen haben wir in unserem aktuellen VAN GRAAF Trendjournal

für Sie in Szene gesetzt.

Einmal mehr entfaltet sich die Kreativität der internationalen

Designer in neuen Farben und Formen. Individualität und

Modernität sind die Schlüsselworte. Im Zusammenspiel neuer

Materialien und Silhouetten entstehen neue Ideen, die in

einer klaren Stilistik komplette Looks hervorbringen. Mehr Mut,

mehr Muster, mehr Mix sind angesagt.

Gerne führen wir Sie durch die Vielfalt der neuen Kollektionen

und beraten Sie in allen Fragen rund um persönliches Styling.

Die Mode zeigt sich gut gelaunt und inspiriert für die neue

Saison. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß und eine

schöne Zeit.

Iris Sackett

VAN GRAAF Fashion Team

Für DaMen:

| scoTTish hiGhlanDs 6 | JusT Black 8 |

| GrunGe De luxe 10 |

2

Für herren:

| aDvanceD PreP 24 | colleGe heriTaGe 26 |

| urBan uPDaTe 28 |

3


Must

haves

was sie Diese saison auF keinen

Fall verPassen DürFen.

woMen

aniMal-inTarsien: mehr Chic

für Strick. Plakative Tiermotive geben Pullovern

und Accessoires den richtigen Modekick.

Vom Tiger bis zum Terrier, von Smileys

bis Herzen – mehr Deko ist angesagt.

Fake Fur: Die neuen Fellimitate

werden immer besser. Täuschend echt sehen

Mäntel, Kragen und Jacken heute aus.

Dabei sind die Hightech-Materialien schön

warm und bieten besten Tragekomfort.

Fake Fur – der Trend für den Winter.

FoToPrinTs: Kreatives Fotodesign

ist jede Saison neu und überraschend.

Diesmal kommen besonders coole Typooder

People-Motive in Schwarz-Weiß

groß raus. Die Phantasie zeigt sich wieder

unendlich.

coaTinGs: Beschichtete Oberflächen

sind der neue Key-Look für Hosen und

Röcke, die in perfekten Lederoptiken überzeugen.

Ob in coolem Schwarz allover, leicht

abgewetzt oder mit anspruchsvollen Glanzeffekten:

Coatings sind stark im Kommen!

GraFische DeTails: Black &

White-Kontraste als grafische Elemente sind

der absolute New Look über alle Genres

und entfalten volle Trendpower: Modernität,

Stilgefühl und erhöhtes Modebewusstsein –

eine Klasse für sich!

MeTallics: Glänzend und

glamourös bereichern jetzt Metallic- und

Glitterapplikationen die Mode. Nieten,

Strass, Lurex, Perlen, Pailletten – vor allem

auf Strick und Accessoires – machen jedes

Modeteil zum wahren Hingucker.

Men

shiny suiTs: Schmale, smarte

Anzüge bestechen heute durch leicht

glänzende Stoffqualitäten. Gechintzte, edel

schimmernde Oberflächen bringen subtil den

gehobenen Anspruch zur Geltung. Feinstrickpullover

in knalligen Farben dazu sind das

perfekte modische Upgrade.

leDersTePP: Akzentuierte Steppungen

machen softe Lederjacken jetzt

noch trendiger. Ob vollflächig bei Blousons

oder partielle Varianten bei Jackentypen

oder Mänteln – gesteppte Leder-Looks sind

ein Must Have in dieser Saison.

heriTaGe-eMBleMe: Britischer

Look, Union-Jack-Motive und traditionelle

Heritage-Embleme sind unübersehbare

Trendhighlights. In Gestalt von plakativen

Patches, Wappen und Badges drehen sie

jedes Strickteil richtig auf.

karoheMDen: Karos erfinden

sich neu und präsentieren eine unglaubliche

Vielfalt. In den Varianten mit aktuellen

Farben und Formen sind sie trendige und

unverzichtbare Basics.

Two-in-one: Jetzt absolut

angesagt: Westen, Jacken, Sakkos und

Mäntel mit abnehmbaren Dauneninnenteilen

oder -kapuzen. Die durchdachten Two-in-

One-Lösungen bieten mehr Möglichkeiten

und damit viel mehr Mode. Zusammen oder

einzeln tragbar – ein kompletter Look.

nylonsTePP: Wenn es kalt wird,

stehen gesteppte Daunenjacken im

Mittelpunkt. Die neuen Generationen sind

super-leicht und dabei super-warm. Und

die aktuellen Nylonsteppoptiken in intensiven

Saisonfarben transportieren den

richtigen Style-Faktor.

4 5


6

scottish

highlands

Von den Highlands inspiriert. Natürliche, wertige

Materialien bereichern die Looks. Tradition verpflichtet.

Der Trend geht in Richtung Wärme, Volumen und

Wohlgefühl. Passend zur kalten Jahreszeit.

| laMBswool: von FeinsTrickcaPe Bis GroBsTrickcarDiGan |

| inTarsienPullover MiT TrenDiGen TierMoTiven |

| karoBlusen als koMBi-ParTner Für Pullover & co. |

| weTTerFesTe Parkas MiT kuscheliGeM FelleinsaTz |

| hosen unD röcke aus sTreTchFeincorD oDer Flanell |

| sTePPJacken iM MaTerialMix MiT leDer oDer wolle |

7


just

black

Kühl, klar, verständlich. Messerscharfe

Linien geben Kontur. Zeitgeist pur.

Schwarz ist die Trendfarbe der Saison

und zeigt sich facettenreich.

| GraFische JerseykleiDer MiT TransParenTen Mesh-einsäTzen |

| schMale eTuikleiDer unD zweiTeiler MiT schösschen |

| FesTliche MänTel unD Boleros aus kuschelweicheM kunsTPelz |

| knallroTe accessoires seTzen exPressive akzenTe |

| GlaMouröse kleiDer MiT schMucksTeinen unD verzierunGen |

8 9


10

| lanGe FellwesTen unD -MänTel in Den saisonFarBen |

| oversizeD sTrickJacken MiT oPulenTeM Fake-Fur-kraGen |

| GliTzer- unD GlanzeFFekTe Für shirTs unD sTrick |

| rockiGe BikerJacken |

grunge

de luxe

Das Beste aus den 90ern in einem Look: Nieten,

Fotoprints und Sprühglanz treffen auf

Grobstrick und abgewetztes Leder. Glamour

gegen Grunge. Eine neue Ära beginnt.

| coaTeD DeniM als rock oDer hose Für einen exTra-useD look |

| FoToPrinT-shirTs in Black & whiTe |

11


| ToM Tailor | s.oliver | anGels | aPanaGe | Mavi | only |

| Franco calleGari | Gerry weBer | esPriT | Brax | anna MonTana |

| Mac | coMMa | Marie lunD |

Hosen | Röcke | kleideR

hosen. Hosen bleiben auf jeden Fall schmal und skinny. Dafür drehen die Oberflächen modisch

auf: Beschichtete Baumwolle, Lederimitate, Satinqualitäten mit Glanzeffekten, Samt- und Cordstretch

und Jersey setzen starke Akzente. Und nicht zuletzt die neuen Drucke von Tier- und Reptilmotiven bis

hin zu Foliendrucken, Krawattendessins oder floralen Jacquards in der Palette der neuen Herbstfarben

bieten ganz neue Möglichkeiten. Denim dagegen zeigt sich ruhiger, cleaner und eher dunkel in smarten

Waschungen, für die klassische, Alltime-5-Pocket-Jeans.

röcke. Schlichte, klare Linien geben den neuen Röcken eine betont schlanke Kontur mit knieumspielender

Länge. Die Trendfarben Schwarz, Weiß und Grau unterstreichen ein kühles, klassisches

Statement. Ganz feminin kommen herbstliche Saisonfarben hinzu: tiefdunkles Bordeaux oder Petrol

auf soften Cord-, Samt- oder Jeansqualitäten. Auffallend trendy sind glitzernde Glamourjacquards,

Kontrastkaros und farbige Tweed- und Fischgratdessins.

kleiDer. „Just Black“ und „Grunge de luxe“ sind die führenden Trendthemen durch die neue

Kleidersaison. Zum einen das smarte Etuikleid in dunklem Nachtblau, Burgund und Tinte, körperbetont,

sexy, mit Schößchen und auffälligem Reißverschluss als Detail im Rücken. Und dagegen kuscheligschmeichelnde

Strickkleider, relaxed, in hellem Grau, Kitt, Offwhite oder zarten Pastellen – irgendwo

zwischen Wohlfühl-Look und Casual. Viel Innovation in Spitze, Transparenzen, Drapé-Effekten und dem

Mix aus Matt und Glanz bieten klassische Kleider für klassische Anlässe.

12 13


| Franco calleGari | Marie lunD | soccx | Fuchs schMiTT | Mexx |

| Gerry weBer | nickelson | s.oliver | GiPsy | wellensTeyn |

| coMMa | creensTone | esPriT | Jack wolFskin | DiDriksons | Gil BreT |

Mäntel | Jacken | ledeR

MänTel. Über Materialmix kommt jede Menge Innovation. Varianten mit Steppmix, Lederpas-

pelierungen oder Webpelzen schaffen neue Anreize. Eine dunkle Farb-Range ist angesagt, bestehend

aus Blau, Schwarz, Grau – dunkel, aber nicht düster. Daneben die neuen Saisonfarben Rubin, Bordeaux,

Tinte oder Kupfer, für superleichte Daunenmäntel oder klassische Wollmodelle. Tweeds und Fischgrat

lockern auf. Auch Military ist ein Thema.

Jacken. Moderne Jacken müssen Funktion und Lifestyle auf innovative Weise verbinden:

Zum Beispiel ultraleichte Daunenjacken oder Parkaformen, die warm durch die kalte Jahreszeit bringen

und dabei top-modisch aussehen. Wind- und wasserabweisend müssen sie sein, atmungsaktiv und

komfortabel, sportiv und citytauglich zugleich. Mit Webpelzausstattungen an Kapuzen, Popeline-

Oberstoffen im Mix mit gemusterter Wolle, Glanz- oder Matteffekten sowie Lederimitaten treten die

modischen Aspekte hervor. Druck-, Karo- oder Tweedoptiken in vielen trendigen Farbstellungen

drehen weiter auf.

leDer. Leder hat immer Saison. Retro, aber zukunftsweisend. Ob als kompakte Bikerjacke,

softe Lammfell- oder kragenlose Chanel-Variante – Leder hat wie kein anderes Material Persönlichkeit.

Besonders in den neuen Ausführungen mit Steppnähten, markanten Reißverschlüssen, Nieten oder

im Materialmix Nappa mit Velours kommen Individualität und Klasse zum Ausdruck. Die wichtigsten

Basicfarben sind und bleiben Cognac und Schwarz. Nude und Bordeaux erneuern den Look.

14 15


| ToM Tailor | soccx | GaasTra | GooD Thinks | rich&royal |

| Gerry weBer | Marie lunD | s.oliver | olsen |

| Brookshire | esPriT | oPus | Franco calleGari |

Blusen | stRick | sHiRts

Blusen. Eine neue Opulenz bringt frisches Styling. Allen voran die klassische Hemdbluse:

Üppig dekoriert mit Perlen, Strass, Pailletten und Ripsbändern an Brusttaschen und Kragen bestimmt

die Ausstattung den Trendfaktor. Neue Druckmotive kommen dagegen eher tonig und zurückhaltend

daher, in dezenten Minimal-Dessins und Krawattenmustern. Der Blick wird offen für die Farbe Weiß.

Sie steht für die neue Klarheit, bietet Beruhigung und Kontrast zu den farbigen Hosen und gemusterten

Strickteilen. Absolut im Trend sind Karoblusen in Kombination mit bunten Steppwesten!

sTrick. Die Silhouette ändert sich – Strick spielt jetzt mit mehr Volumen. Jacken in opulenten

Formen oder klassische Cardigans bieten neue Kombi-Möglichkeiten zu den schmal geschnittenen

Röcken und Hosen. Animal-Drucke in Verfremdung und als Intarsien erscheinen in neuer Plakativität.

Modische Pullover und Strickblazer begeistern durch frische Saisonfarben wie Smaragd, Tanne, Burgund,

Petrol oder Ecru und Taupe. Schwarz als Trendfarbe und Colour Blocking ist und bleibt essentiell –

insbesondere für Cashmere.

shirTs. Die neuen Polos und Shirts sind wahre Alleskönner – in den vielen Varianten komplettieren

sie jedes Outfit. Klassisch, sportlich, modern in den Unifarben Schwarz, Weiß, Bordeaux, Tanne,

Petrol und Fuchsia oder mit mehr Modepep in Blockstreifen und vielen aufwendigen Details wie

Kontrast-Pipings, Badges, Stickereien oder Neck-Prints sowie kreativen Frontdrucken erfinden sie sich

jede Saison neu. Absolute Highlights diese Saison sind Boxy-Sweatshirts mit Lollo-Ausschnitt und

T-Shirts mit Foto- oder Typomotiven!

16 17


coordinates

| coMMa | esPriT | TaiFun | selecTion By s.oliver |

| More & More | ci By coMMa | Gerry weBer |

Neue Kombinationen begeistern

durch strukturierte Qualitäten und

bewegte Oberflächen. Die Unterschiedlichkeit

von Materialien

liefert den Stoff für neue Ideen und

Varianten. Ein raffinierter Blazer,

ein schlankes Paisleykleid, eine

schmale, beschichtete Hose oder ein

softer Rock im Animal-Print geben

den Input für ein komplettes Outfit.

Flexibilität ist das Maß der Dinge.

Schöne Kontraste geben den richtigen

Kick. Ein kurzer Strickbolero zu einem

Uni-Shirt mit Strassapplikationen

oder einer femininen Bluse, Flächen

mit Matt-Glanz-Effekten und aufwendige

Schals und Tücher in Mustern

der neuen Trendfarben werten die

Looks weiter auf. Sie haben eine ganze

Saison Zeit, sich immer wieder neu zu

entdecken.

18 19


exquisit

Ein Begriff steht für ausgesprochen luxuriöse

Modelinien und Marken. Der Anspruch ist

einfach – exquisit.

woMen

Cleane Qualitäten, essentiell in Schwarz-

Weiß, für geradlinige Looks, wie mit

dem Geodreieck konstruiert – das ist

Trend pur. Der klassische Hosenanzug mit

strenger Bluse steht für diesen klaren,

auf das Wesentliche reduzierten Anspruch.

In diesem Selbstverständnis geht auch

mehr: mix and match von hochwertigen

Qualitäten, Hightech, aber abgedimmt.

Kombinationen mit schwarzem Leder

werden zum Key-Look.

Men

Lässigkeit signalisiert Persönlichkeit

und Klasse. Die neue Mode unterstreicht

diese Attribute. Mit soften Materialien,

immer schön schlank gefasst. Konstruktionen

und Schnitte haben italienisches

Flair, Leichtigkeit durchzieht die Kollektionen.

Modernität mit traditionellem

Touch. Dazu markante Accessoires,

großzügig drapiert. Die Aura muss stimmen.

Individualität und Besonderheit,

die nur Kennern sichtbar wird.

20 21


Modern trends

Jetzt kehrt Ruhe ein. Black is back. Clean

und klar muss alles sein. Knappe

Rocktypen werden zu kurzen, oversized

geformten Oberteilen kombiniert.

Power kommt durch Volumen ins Spiel.

Die Kreationen bewegen sich zwischen

Schlichtheit und Dekoration.

Kernige Styles werden einfach

übereinander gelayert. Im Mix aus

Biker-Look und Neo-Bohemian –

irgendwo zwischen Vintage und Klassik –

liegt der Dresscode für die

angesagten Trends. Crossover

mit Kompetenz. Die richtigen Marken

machen die richtige Mode.

22 23


advanced

p r e p

Der Preppy-Style für Fortgeschrittene gibt Ihnen

alle Freiheiten. Moderne Jacken und schlanke Chinos

im Used-Look prägen diesen betont lässigen Trend.

| lässiGe sweaTshirTs, Dazu suPerschMale chinos unD wollhosen |

| heMDen MiT DezenTen DeTails, MiniMal- oDer krawaTTen-Dessins |

| lässiGe casual-sakkos aus soFTwool, Jersey oDer corD |

| schMal GeschniTTene MänTel MiT weich GeForMTen schulTern |

24 25


college

heritage

Tradition hat immer Zukunft. Wie die modische

Inszenierung britischer Key-Styles und Embleme

wieder in spektakulärer Art beweist.

| wesTen aus leichTDaunen, oFT iM MaTerialMix, iMMer in TrenDFarBen |

| wesTen unD Jacken iM Two-in-one-PrinziP |

| Pullover unD carDiGans iM colleGe-look MiT union-Jack-PaTches |

| sweaTshirTs, lonGsleeves unD Jacken MiT heriTaGe-BaDGes unD -PrinTs |

| karoheMDen als unverzichTBare Basics Für sTrick oDer varsiTy-JackeTs |

| Gewaschene chinos in erDiGen Tönen |

26 27


28

urban

update

Cool Business und Smart Casual und umgekehrt.

Die Grenzen verfließen. Dieser neue City-Chic

ist absolut alltagstauglich.

| ciTy-MänTel MiT DurchDachTen Two-in-one-Techniken |

| rauTensTePP-Blousons iM MoDischen MaTerialMix |

| wollsakkos MiT sPorTiven FielDJackeT-eleMenTen |

| coaTeD coTTon: BeschichTeTe BauMwollJacken oDer -hosen |

| GriFFiGe chinos in Den neuen TrenDFarBen |

29


| Pierre carDin | Finshley & harDinG | eTerna | calvin klein | Marc o’Polo |

| caMP DaviD | Boss | nils sunDsTröM | Jack&Jones | ToMMy hilFiGer |

| clauDio caMPione | olyMP | Fynch haTTon | Boss Green | selecTeD |

sHiRts | stRick | HeMden

shirTs. Kräftige Farben wie Pink, Royal, Orange oder Grasgrün leuchten und geben ein Plus an

Energie. Denn die neuen Shirts, Troyer und Sweatjacken sind alles andere als langweilig. Mit aufwen-

digen Nylonbesätzen, Schalkragen und Artwork-Prints entstehen neue Kreationen. Auch die legendären

Rugbys oder Longsleeve-Polos entwickeln sich weiter und zeigen in Uni oder geringelt in Farben wie

Navy, Rot, Grün oder Offwhite neue Optiken. Klassiker reloaded. Shirts, die eine Story verkörpern.

sTrick. An den coolen Casual-Styles aus Grobstrick kommen Sie nicht vorbei – und Feinstrick

mit viel Farbe erhöht den modischen Stellenwert noch weiter. Dark Pink, Mais, Jade und jede Menge

Royalabstufungen machen auf sich aufmerksam, ebenso aktuelle Zopfmuster, Jacquards und Norweger

als Themen für grobe Maschen. Ein gutes Gefühl für Sportivität und Lässigkeit wird sichtbar, bei Rundhalspullis

und V-Ausschnitten, bei Kapuzenpullovern und Cardigans mit Schalkragen. High End sind

edle Cashmerepullover in klassischer Slim-Fit-Passform. Oder auch super-softes Lambswool, das seine

Qualitäten voll ausspielt.

heMDen. Gute Hemden definieren sich auch heute über trendgerechte Farben, moderne Dessins

und die richtige Passform. Schmal geschnitten müssen sie sein, mit den klassischen, bewährten Kragenlösungen.

Unis in Weiß, Hellblau und Grau sind Pflicht, neue Karos und Streifen sind mit von der Partie.

Von da geht’s weiter: Kontraste in den Knöpfen, Kontrastfarben in den Knopflöchern, Kontrastmuster in

den Innenmanschetten und Innenstegen. Dezent, aber auffällig. Auch die Farben ziehen an: Petrol, Fire,

Lila bis Orange und Multi-Colour. Hemden für Männer gehen jedes Tempo mit.

30 31


| Boss | ToMMy hilFiGer | calaMar | nils sunDsTröM | selecTeD |

| sTrellson | Daniel hechTer | BaruTTi | Pierre carDin | s.oliver |

| JooP! | Finshley & harDinG | anDrew JaMes | caMel acTive |

sakkos | anzüge | kRawatten

sakkos. Flexibilität ist das Maß der Dinge, Sakkos und Anzüge müssen alltagstauglich sein.

Schlanke, kurze Passformen mit schmalen Revers und Zweiknopf-Varianten sind insgesamt angesagt.

Egal, ob bei klassischen Looks in Blau oder Braun oder bei verwaschenen, jungen Optiken oder

Cordsakkos. Sehr cool getragen auch zum Feinstrickpullover in den neuen Saisonfarben oder ganz

smart mit einer Weste, die besondere Individualität und Wertigkeit signalisiert. Ganz neu kommen

unkonstruierte Softwollsakkos ins Bild. Ebenso wie vorgewaschene Kapuzensakkos und Two-in-One-

Ausführungen fokussieren sie den Trend.

anzüGe. Eine weiterhin schlanke Linie mit schmalen Hosen und nochmals verkürzten Sakkos

durchzieht das modebewusste Anzugdesign. Die Zweiknopf-Variante mit Seitenschlitzen und softer

Betonung der Schultern dominiert den Trend. Marine, Grau, Schwarz und Braun sind und bleiben die

klassischen Anzugfarben. Dezente Streifen, Glenchecks, Feinleiner oder Minimalstrukturen in Farbvarianten

kommen hinzu. Hochwertige Glanzoptiken, farbige Innenfutter und akzentuierte Detaillösungen

bestimmen das modische Upgrade.

krawaTTen. Slim muss sie sein. Das maßgebliche Styling-Tool für Männer ist eine moderne,

mutige und zugleich stilsichere Krawatte! Uni ist immer im Trend, jetzt vor allem in Fuchsia, Grün,

Petrol, Rot oder Blau in vielen Schattierungen. Neue Karos, Minimals und Streifen bieten unendliche

Möglichkeiten. Für Ihre modische Aussage, jeden Tag anders.

32 33


| Pierre carDin | GiPsy | wellensTeyn | sTrellson | levi’s |

| nils sunDsTröM | caMel acTive | PePe Jeans | rePlay | BuGaTTi |

| caMP DaviD | Boss | ToMMy hilFiGer | nickelson | GarDeur | Brax |

Mäntel | Jacken | Hosen | ledeR

MänTel. Aktuelle Two-in-One-Einsätze, individuelle Knöpfe und kontrastierende Innenfutter und

Unterkragen stylen die winterwarmen Wollklassiker jetzt richtig auf. Nur schlank und kurz müssen sie sein.

Erdige Farben sowie Marine, Anthrazit oder Schwarz sind tonangebend – auch für gemusterte, melierte

oder Fischgrattypen. Legere Parkas und Kurzmäntel runden das Bild ab. Ein guter Mantel ist ein Muss.

Jacken. Zwei starke Trends dominieren das Thema Jacken. Lange Daunentypen mit vielen

Taschen und Steppvarianten, abnehmbaren Kapuzen und Fellbesatz sowie beschichtete Baumwolljacken

mit farbigen Innenausstattungen und Einsätzen im Materialmix prägen die Großstadt-Looks. Gefolgt

von lässigen Blousons, die in längeren Formen leicht tailliert ausfallen. Auf Schwarz, Marine und Anthrazit

bis Beige und Grün basiert die angesagte Farbgebung, aufgesetzte Ripsbänder und unterlegte

Reißverschlüsse sind die Spielarten modischer Details.

hosen. Schlank geschnittene 5-Pockets in warmer Winterbaumwolle, gewaschenem Denim und

robustem Cord in unterschiedlichen Rippenstärken sind absolute Must Haves. Mode wird durch Farbe

deutlich: Klassische Blautöne, leuchtendes Bordeaux, herbstliche Gewürztöne – die Farbpalette ist riesig.

leDer. Moderne Lederjacken sind ein modisches Statement. Spezielle Waschungen und behandelte

Oberflächen geben Leder diesen Used-Look und authentischen Charakter. Am besten ganz

klassisch in Cognac, Braun oder Schwarz. Oder mehr modisch in bewusst extravaganten Färbungen

von softem Lammnappa. Neue Longjackets und Blousons haben jetzt aufwendige Steppungen und

austrennbare Futter, dazu markante Reißverschlüsse, aufgesetzte Taschen und trendige Strick- oder Fellkragen.

Echtes Highlight ist und bleibt die echte, edle Lammfelljacke.

34 35


• 10-Euro-Willkommens-Gutschein

• 5 % sparen mit dem Bonus-System: ab dem

ersten Euro – auf das gesamte Sortiment

• Eine persönliche Geburtstagsüberraschung

• Exklusive Einladungen zu Veranstaltungen

und Shopping-Events

• Aktuelle Informationen zu Aktionen,

Angeboten und Neuheiten vor allen anderen

Gleich hier für das

VAN GRAAF Card

Bonuspunkte-Programm

anmelden!

www.vangraaf.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine