Broschüre - Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des ...

gc8IRdkURa

Broschüre - Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des ...

Psychosomatik

Die Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik hat zwei helle und offen

geführte Stationen mit insgesamt 38 Behandlungsplätzen in modern

ausgestatteten Zweibettzimmern (außerdem 4 psychosomatische Betten auf

der gerontopsychiatrischen Station G2).

Die Behandlung konzentriert sich auf Menschen mit psychischen Erkrankungen

und Problemen wie depressiven Verstimmungen, Angst- und Zwangserkrankungen,

Anorexie oder Bulimie sowie Personen in einer Krisensituation.

Der auf das Krankheitsbild ausgerichtete Therapieplan wird individuell aus den

folgenden Therapieangeboten zusammengestellt:

�umfassende psychiatrische, psychologische und körperliche Diagnostik

�Information und Beratung zur individuellen medikamentösen Therapie

�Integrative individuelle Therapieplanung mit Einzel- und Gruppen-

gesprächtherapien

�Soziotherapie und Sozialberatung (Unterstützung bei Problemen im Beruf

oder in der Ausbildung, berufliche Wiedereingliederung, Klärung und

Unterstützung bei finanziellen und formellen Angelegenheiten)

�Psychoedukation

�Depressionsbewältigungstherapie

�Angstbewältigung

Ziele der Behandlung sind unter anderem die Auseinandersetzung mit der

Erkrankung, die Verbesserung der sozialen Kompetenz, die Förderung der

Eigenverantwortung und die Entwicklung und Einübung neuer Lebens- und

Konfliktbewältigungsstrategien.

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine