Im Revier meiner Köhlerschildkröten

ich.halte.koehlerschildkroeten.wer.noch.de

Im Revier meiner Köhlerschildkröten

Kurz zusammen gefasst – beim Bau der Gehege heißt es:

1. Auf eine ausreichende Größe zu achten.

2. Lockeren Bodengrund zu verwenden, der gut

feucht zu halten ist.

3. Das Gehege so einzurichten, dass die Tiere

genügend Rückzugmöglichkeiten haben.

4. Eine hohe Luftfeuchte realisieren zu können und

das bei hohen Temperaturen.

5. Ausreichend helles Licht und eine gute UV-

Versorgung müssen vorhanden sein.

6. Ein großes, leicht zu reinigendes Badebecken, mit

warmem Wasser muss bereit stehen.

7. In den geschlossenen Gehegen muss es zugfrei

sein.

8. Fremde oder der eigene Hund dürfen nicht in das

Gehege gelangen.

9. Bei Köhlerschildkröten-Jungtieren müssen die

Gehege zusätzlich vor Fressfeinden wie z.B.

Krähenvögel, Ratten, Füchsen und Mardern

sowohl von oben, aber auch von unten gesichert

werden.

10. Als Gehegepflanzen nach Möglichkeit nur

ungiftige Pflanzen verwenden.

11. Ort und Lage des Geheges sollten so gewählt

werden, dass die Tiere ihre Ruhe haben und das

Gehege später noch erweitert werden kann. Eine

halbschattige Lage ist vorteilhaft.

12. Innenwände müssen gegen Schimmelbildung

geschützt werden. Die Räume in denen Gehege

stehen, müssen regelmäßig gelüftet werden.

- 27 -

Ähnliche Magazine