Donnerstagsturnier vom 13.03.2008 - Spielbank Wiesbaden

spielbank.wiesbaden.de

Donnerstagsturnier vom 13.03.2008 - Spielbank Wiesbaden

Casino Wiesbaden informiert: Pokerspieler ließen sich vom Offensivspiel der

Bremer nicht anstecken!

Trotz des Uefa-Cup Rückspiels zwischen Werder Bremen und den Glasgow

Rangers war das Rookie-Turnier am gestrigen Abend wieder restlos

ausverkauft. Die Teilnehmer an den sechs Turniertischen ließen sich aber

keineswegs vom beherzten Offensivspiel der Bremer zur Nachahmung

verleiten. Ruhig und besonnen wickelten sie das Turnier ab.

Im Anschluss an das Turnier ließ man den Abend noch entspannt an einem

der fünf Cash-Tables ausklingen, drei im Klassischen Spiel (Blinds 5/10) und

zwei PokerPro-Tables (Blinds 2/4) im Automatenspiel.

Pritpal Maini (links) und Hans-Jürgen Meysel

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld

1 Maini Pritpal Deutschland 1.570,-

2 Meysel Hans-Jürgen Deutschland 990,-

3 Zubrik Daniel Deutschland 680,-

4 Eichhorst Michael Deutschland 500,-


5 NN NN Deutschland 400,-

6 Pfeffer Sebastian Deutschland 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out

Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: - Preisgeldpool: 4.500,-

bespielte Turniertische: 6

bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3

bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2

Turnierleiter: Sebastian Richter Cashgame-Manager: Klaus Kusch

• Kein Entry-Fee bei allen Turnieren , 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!

• Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

• Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine