Vorstellung ohm41

ohm41.ch

Vorstellung ohm41

41

ohm41

41


Idee und Philosophie

von ohm41

1 Die Idee

Die Gruppe ohm41 versteht sich als Netzwerk

der Kunst. Wir haben uns im Jahre 2000 konstituiert.

In loser Form (aber noch nicht unter

dem Namen ohm41) kreierten wir Aktionen und

Ausstellungen schon seit den 80-er Jahren.

Die Gruppe bildete sich aus der Überlegung heraus,

in der Region Wil und vor allem in der Stadt

Wil SG ein grösseres Gewicht zu erhalten.

Der Gruppe gehören verschiedene Kunstschaffende

des Kantons St.Gallen und des Thurgau

an. Der Schaffensschwerpunkt ist die Region

um Wil - fühlen wir uns doch mit dieser Region

verbunden. Die Gruppe, aus verschiedenen

Sparten des Kunstbereiches, bezeichnet sich als

Teil dieses Netzwerkes, das mit anderen Institutionen

und Kunstschaffenden Synergien für

neue Wege sucht. Gezielte Auseinandersetzung,

experimenteller und klassischer Art, ist die

Schaffensart von ohm41. Jedes Jahr werden wir

in eine grössere Stadt Europas eingeladen ohm

zu präsentieren, und so auch ein Teil Schweizer

Kunstschaffen.

1


Andreas Schedler

Errico Mirto

Fulvio Musso

2

Renato Müller

Thomas Freydl

Tuli Eugster


Franziska Peterli

Stefan Kreier

Roland Rüegg

Markus Eugster

Kurt Scheiwiller

3


das fundament von ohm41

4

Dialog mit dem Anderen

auseinandersetzung mit materialien und ideen und formen und farben und

akzenten und transzendentalem und menschen und wesen und kulturen

lokalismus – globalismus

das ausweiten der ideen, die lokal geboren wurden. die idee, die auf

wanderschaft geht, eine reise antritt, gefüllt mit erinnerungen der vergangenheit.


identität (lokalismus) lässt sich nur durch internationalität (globalismus)

herbeiführen.

abschied vom prinzipiellen und ende der konsequenz

wir sind nach wie vor der meinung, dass kunst, wenn sie neues schaffen

will, sich nicht an prinzipien und konsequenzen halten soll. wir

wollen keine anerkennungs- und prestigekultur sondern eine reflexionskultur

idee und die vision des kollektivismus

wenn ein höheres prinzip vorhanden wäre, dann das des kollektivismus

reichtum der möglichkeiten

die verschiedenheit des schaffens, der plurale ansatz und die manigfaltigkeit

des tuns werden in unseren werken wiederspiegelt

gedanken und die konzeptionen

ohm41 ist in den wettbewerben als einheit in materie und geist aufgetreten.

die konzepte werden gemeinsam erarbeitet.

tete a tete

das museum hat ausgedient, wir treten direkt mit dem publikum den

diskurs an

die widerstandsrolle

ohm41 versteht sich immer wieder als aufroller, reflektor und aufzeiger

von gesellschaftlichen wucherungen

ohmart und ausstellungen

ohm41 ist bestrebt, dieses denkgebäude auszuweiten – ohmart ist die

kunst von ohm

beliebigkeit

die beliebigkeit hat dann keinen platz, wenn sie unserm kunstansatz

nicht genügt


Stefan Kreier Flugschau 1941

Performance von Stefan Kreier zu

Ehren der Schweizer Wehrhaftigkeit

3m Sprungbrett auf dem Flugfeld

Schmerlatt bei Löhningen (SH)

6


Chronologie

Gruppe ist 1986 - 2000 in loser Form immer wieder miteinander aufgetreten. so hat

sie verschiedene Ausstellungen gestaltet und präsentiert.

1986-

1994 Hof Art Wil

Eine Ausstellung, die jährlich im Hof in Wil SG statt fand. Verschiedene

Kunstschaffende der Gruppe ohm41 waren in diesen Ausstellungen jeweils

vertreten und/oder waren Mitorganisatoren

1998 Kunst auf Tritt Schwertstiege. Mit dieser Ausstellung hat sich die Gruppe

ohm41, wohl noch nicht unter diesem Namen, in Wil erstmals in dieser For

mation präsentiert.

2000 Gründung ohm41

2000 Verhüllung der Welcome Figur auf dem Bahnhofplatz

Mit dem Einpacken der Welcome- Figur wurde die erste gemeinsame Aktion

angegangen. Die Aktion wollte die kulturelle Ereignislosigkeit betreff

zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Raum in der Stadt Wil plakatieren

Situation heute

ohm41 ist eine Gruppe, die sich mit ihrem Arbeiten in der Ostschweiz einen Platz geschaffen

hat. Die zeitgenössischen Kunstausstellungen Ohm Art sind fixer bestandteil

der Kunstszene. Mit dem Kanton St.Gallen existiert eine Leistungsvereinbarung. Wir

sind vereinsrechtlich organisiert, und es gehören folgende Personen an:

Peterli Franziska Kreier Stefan Eugster Markus Freydl Thomas

Schedler Andreas Müller Renato Scheiwiller Kurt Musso Fulvio

Rüegg Roland Errico Mirto

Guggenbühler Roland †

Calzaferri Toni †


Ansprechpersonen

Geschäftsstelle

Tuli Eugster Konstanzerstrasse 27 9500 Wil

071 911 36 05 office @ohm41.ch www.ohm41.ch

Finanzen Freydl Thomas Rüegg Roland

Co-Präsidium Renato Müller Markus Eugster

Projekte und Ausstellungen (zusammenfassend)

9

Hof Art 1986-1996

Kunst auf Tritt Schwertstiege 1998

Ohm Art 1 2001

Ohm Art 2 wildwechsel 2002

Ohm Art 3 alti Badi 2005

Aktion Altsadt 2006

Genua 2008

Ohm Art 4 eingleisig 2008

Aktion Wien 2009

Zwischentöne 2009

weg einfach 2009

oil for tractor 2009

Istanbul 2010

Stille Nacht der Kunst 2010

Berlin 2011

Ohm Art 5 Taf el Ente 2011

Gallusprojekt 2012

Ohm Art: Unter Einbezug öffentlicher Plätze und Bauten wird vor allem in

Wil zeitgenössisches Kunstschaffen präsentiert. Drittveranstaltungen geben

der Ohm Art den weitern wichtigen Rahmen.Die Projekte beziehen sich

immer auf die Gesamtgruppe. Als Einzelkunstschaffende haben die

Mitglieder von ohm41 an vielen Einzelausstellungen und in Gruppenausstellungen

Thomas Freydl weg einfach 2009

teilgenommen.


Adressen von ohm41

Peterli Franziska Grabenstr. 25 9500 Wil

071 911 11 84 frape@tbwil.ch

Eugster Markus Maugwilerst. 41 9552 Bronschhofen

071 911 54 06 vivamus@bluewin.ch

Freydl Thomas Toggenburgerstr. 28 9608 Ganterschwil

079 504 32 23 fri-freydl@gmx.ch

Kreier Stefan Schulstr. 4 8360 Eschlikon

071 971 34 31 stefan.kreier@freesurf.ch

Schedler Andreas Bürglenweg 13 8374 Oberwangen

071 977 33 56 info@formart.ch

Scheiwiller Kurt Toggenburgerstr. 31 9532 Rickenbach

079 217 75 63 kurt.scheiwiller@bluewin.ch

Rüegg Roland Kirchenrain 8 9630 Wattwil

071 988 49 38 rueggart@bluewin.ch

Müller Renato Marktgasse 5 9501 Wil

071 911 64 09 mrec@tbwil.ch

Musso Fulvio Flawilerstr. 50 9536 Schwarzenbach

071 923 50 02 fulvio@musso.ch

Errico Mirto Im Obstgarten 5 9500 Wil

071 911 54 08 info@vinothek.ch

Markus Eugster Station 4 aus Kreuzweg Ausstellung eingleisig 2008


Thomas Freydl Objekt eingleisig 2008


14

Eugster / Schwendener

provozierter Crash


ohm41 Ausstellung in Genua 2008

17


vorherige Doppelseite

Ausstellunng

ohm41 zusammen mit der Psychiatrischen Klinik Wil

Zwischentöne 2009

ohm41

7 diktatoren auf 7 traktoren

24h Performance in den Kunsthallen Toggenburg

21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine