PDF Download - Anton Götten Reisen

goetten.net

PDF Download - Anton Götten Reisen

5. Tag: Blaye – Bordeaux – Cadillac

Am Morgen starten Sie Ihre Kreuzfahrt in Blaye. Auf

der Höhe der Insel Cazeau, wo sich Garonne und Dordogne

in der Gironde vereinigen, führt Sie Ihr Weg auf

der Garonne an Bordeaux vorbei nach Cadillac. Nach

dem Mittagessen beginnt Ihre Rundfahrt mit dem Bus

in der Region Graves und Sauternes und führt Sie zunächst

zum Château de Roquetaillade. Das Schloss

wurde vor ca. 700 Jahren von einem Neffen des ersten

Papstes in Avignon (Clemens V.) erbaut. Es ist seither

im Besitz derselben Familie und wird von dieser ständig

bewohnt. Aufgrund seiner einmaligen Architektur

wurde das Château de Roquetaillade in vielen Filmen

als Kulisse verwendet. Nach der Besichtigung fahren

Sie durch die liebliche Landschaft des Sauternes und

werden bei einem Rundgang das Château d’Guiraud

kennen lernen. Natürlich genießen Sie auch hier eine

Probe des köstlichen Süßweines.

Nach Ihrer Rückkehr in Cadillac haben Sie die Möglichkeit,

das Schloss von Cadillac individuell zu besichtigen

(Zusatzkosten ca. € 6). Auch in Cadillac liegt Ihr

Schiff zentral im Ort und bleibt über Nacht vor Anker.

6. Tag: Cadillac – Bordeaux – Libourne

Zunächst starten Sie Ihre Kreuzfahrt flussabwärts auf

der Garonne, vorbei an Bordeaux, um dann auf der

Höhe der Insel Cazeau auf die Dordogne zu wechseln.

Ihr Schiff legt im Zentrum von Libourne an. Nach dem

Mittagessen beginnen Sie Ihren Ausflug nach St. Emilion,

das mit seinen Weinhängen, die das Städtchen

wie ein Schmuckkästchen umgeben, zum Weltkulturerbe

der UNESCO zählt. Sie schlendern durch die malerischen

Gässchen des hübschen Städtchens, in dessen

Geschäften nicht nur Wein, sondern auch die

köstlichen Macarons zum Kauf angeboten werden.

Dann entdecken Sie das unterirdische Kulturerbe: In

der Monolithkirche steigen Sie zu den geheimnisvollen

Katakomben und Stollen hinunter, deren Gesamtlänge

auf über 100 km geschätzt wird. Nach der Besichtigung

fahren Sie durch das Weinanbaugebiet des Pomerol

zurück nach Libourne. Auch in Libourne haben

Sie die Möglichkeit, nach dem Abendessen an Bord

einen Spaziergang durch den Ort zu unternehmen.

7. Tag: Libourne – Bordeaux

Am Morgen Flusskreuzfahrt zurück nach Bordeaux.

Nach dem Mittagessen an Bord starten Sie Ihre Besichtigung

mit dem Reisebus unmittelbar im Zentrum von

Bordeaux. Die Stadt besticht vor allem durch ihre

klassizistischen Bauten, welche im 18. Jh. die Fachwerkhäuser

verdrängten, und Bordeaux den Titel des

Weltkulturerbes einbrachten. Auch ein gotisches

Meisterwerk hat Bordeaux zu bieten: die Kathedrale

St-André mit ihrer filigranen Spitzenarchitektur.

Nach der Stadtrundfahrt und dem Rundgang können

Sie durch die Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen

bummeln, Sie haben Gelegenheit zum Einkaufen oder

Sie besuchen eines der vielen Museen oder Cafés.

8. Tag: Bordeaux – Raum Orléans

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von

Ihrem schwimmenden Hotel und Sie starten Ihre Rückreise

zur Zwischenübernachtung in einem guten Mittelklassehotel

im Raum Orléans.

Vor dem Hotelbezug erwartet Sie ein geführter Rundgang

durch die Stadt Orléans, die im Jahr 1429 durch

Jeanne d´Arc von den Engländern befreit wurde.

9. Tag Heimreise

Am Morgen geht die Heimreise weiter. Rückkunft am

Abend in den Zustiegsorten.

An- und Abreise

per Flugzeug nach/von Bordeaux

Sie haben die Möglichkeit, statt mit dem Bus per

Flugzeug an- bzw. abzureisen. Die Flüge vom gewünschten

Flughafen nach/von Bordeaux buchen

wir zu tagesaktuellen Preisen für Sie hinzu.

Preisabschlag Hinfahrt + 1 Hotelübernachtung: € 98

Preisabschlag Rückfahrt + 1 Hotelübernachtung: € 98

Preisabschlag Hin- und Rückfahrt +

2 Hotelübernachtungen: € 196

Die Reiseinformationen an Bord werden mehrsprachig (auch in

deutsch) angesagt, da bei dieser Kreuzfahrt internationales Publikum

an Bord ist.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen,

Wasserstände, Gezeiten und sonstige navigatorische Umstände

sowier Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen in Außenkabinen mit

2 unteren Betten und Panoramafenster

• Vollpension Plus auf dem Schiff

(Wein, Bier, Wasser und 1 Espresso

zu den Mahlzeiten inklusive)

beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und

endend mit dem Frühstück am 8. Tag

• 2 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

inkl. Halbpension

• Begrüßungsdrink

• Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension

• Deutsch sprechender Gästeservice

• Bordveranstaltungen

• Hafengebühren

Landausflüge inklusive

• geführte Besichtigung im Schloss Amboise

• geführter Ausflug Médoc mit Führung

in einem Château und Weinprobe

• geführter Ausflug Corniche Girondine und

Führung auf der Zitadelle von Blaye

• geführter Ausflug Graves und Sauternes

• geführte Besichtigung des Château

de Roquetaillade

• Führung im Château d’Guiraud inkl. Weinprobe

• Stadtführungen in St. Emilion und Bordeaux

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck

Termine im Mai, Juni & September € 1498 DKHD

Termine im Juli & August € 1448 DKHD

Zuschlag Mitteldeck:

€ 124DKMD

Zuschlag Oberdeck:

€ 198 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 398 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Mitteldeck: € 522 EKMD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 596 EKOD

Flusskreuzfahrten

Abfahrten

Trier · Saarburg · Merzig · Dillingen · Saarlouis ·

Völklingen · Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen

· Homburg · Landstuhl · Kaiserslautern ·

Zweibrücken · Pirmasens · Landau · Neustadt ·

Ludwigshafen · Mannheim · Bruchsal · Karlsruhe ·

Rastatt · Mainz · Wiesbaden · Frankfurt

34

© Atout / Sierpinski

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine