Verkaufshandbuch 2014 - Matterhorn Gotthard Bahn

mgbahn.ch

Verkaufshandbuch 2014 - Matterhorn Gotthard Bahn

Titel

Verkaufshandbuch 2014

Glacier Express | Zermatt Shuttle | Autoverlad Furka

Version Mai 2013

Wir bringen Sie ins Erlebnis.

www.mgbahn.ch


2

3

Matterhorn Gotthard Bahn

Destinationen an der Strecke

Titel der Matterhorn Gotthard Bahn

Die Erlebnisbahn Nr.1 in den Alpen

Die Matterhorn Gotthard Bahn ist eines der grössten Bahnunternehmen

der Schweiz. Ihr Bahnnetz erstreckt sich über 144 km

von Disentis und Göschenen bis Zermatt – vom Gotthard bis zum

Matterhorn. Der bekannte Glacier Express ist das touristische

Hauptangebot des Unternehmens.

Lötschberg

Interlaken

Visp

Täsch

Gornergrat

Göschenen

Furka

Matterhorn Gotthard Bahn

Bahnhofplatz 7, CH-3900 Brig

Tel. +41 (0)848 642 442

Fax +41 (0)27 927 77 79

info@mgbahn.ch

www.mgbahn.ch

www.facebook.com/mgbahn.ch

Davos

St. Moritz

Inhaltsverzeichnis

Die Erlebnisbahn Nr.1 in den Alpen 2

Destinationen an der Strecke 3

Zermatt: An-/Abreise mit der Bahn 4

Zermatt: An-/Abreise mit dem Auto 5

Zermatt: An-/Abreise mit dem Bus 6

Glacier Express 7

Glacier Express – Der langsamste Schnellzug der Welt 8

Glacier Express – Streckenplan 9

Glacier Express – Fahrpläne & Preise 10

Glacier Express – Zuschläge & Klassensysteme 11

Glacier Express – Zugs-Kompositionen 2013/2014 12

Glacier Express – Zugs-Kompositionen 2013/2014 13

Glacier Express – Fahrkartenbezug 14

Glacier Express – Reservierung & AGB 15

Glacier Express – Bordgastronomie & Service 16

Glacier Express – Überfuhr des Reisebusses 17

Glacier Express – Transport des Gepäcks 18

Glacier Express – Werbematerial 19

Peaks of the World 20

Bernina Express 21

Autoverlad Furka 22

Erlebnisangebote 23

Gornergrat/Zermatt Panorama 24

Generell: Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

1 EURO=CHF 1.30 (Es gilt der Tageskurs)

Surselva – Disentis/Sedrun

Disentis ist der Ausgangspunkt der Matterhorn Gotthard Bahn.

Die Region Surselva hat ein variantenreiches Ski- und Wandergebiet.

In der Nähe des Oberalppasses entspringt der Rhein.

www.disentis-sedrun.ch

Urserntal – Andermatt

Von Andermatt und dem Urserntal führen viele faszinierende

Alpenpässe und Naturstrassen in die umliegenden Täler mit herrlichen

Aussichten auf Berge, Täler und Gletscher. Andermatt ist

ein Sommer- und Wintersportort.

www.andermatt.ch

Goms

Das Goms ist der oberste Teil des Rhonetals, eingebettet in eine

herrliche Bergwelt. Es ist die Heimat von Cäsar Ritz und die Dörfer

weisen noch den typischen Walliser Stil auf. Das Goms ist im

Winter eines der grössten Langlaufgebiete der Schweiz.

www.goms.ch

UNESCO Weltnaturerbe Aletsch

Das Aletschgebiet (Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp) liegt auf

einem Plateau hoch über dem Rhonetal am grössten und längsten

Gletscher der Alpen, dem 23 km langen und über 900 m

dicken Aletschgletscher.

www.aletscharena.ch

Brig

Brig im Rhonetal ist der Hauptort des deutschsprachigen Oberwallis

und Ausgangspunkt der ganzjährig befahrbaren Simplonpassstrasse.

Das Wahrzeichen von Brig ist das barocke Stockalperschloss.

www.brig.ch

Visp – Vispertal

Das schmucke Städtchen Visp ist das Tor zu den Weltkurorten

Zermatt und Saas Fee. Die Region «Rund um Visp» ist bekannt

für das abwechslungsreiche Wanderwegnetz und die vielfältigen

Skigebiete.

www.rund-um-visp.ch

Zermatt

Der autofreie Sommer- und Wintersportort Zermatt am Matterhorn

hat sich zu einem der bedeutendsten Sommer- und Winterkurorte

entwickelt. Zermatt zeichnet sich besonders aus durch

die idyllische Bergdorfatmosphäre, die hohe Qualität der Hotellerie,

die leistungsfähigen und modernen Bergbahnen, das variantenreiche

und internationale Ski- und Wandergebiet mit seinen

zahlreichen Bergrestaurants.

www.zermatt.ch

Lötschberg-Basistunnel

Zugstrecke

Zürich – Visp

Zürich – Brig

Zürich – Zermatt

Bern – Zermatt

Interlaken – Zermatt

Genf Flughafen – Zermatt

Zürich Flughafen – Zermatt

Fahrzeit neu

1 Std. 59 Min.

2 Std. 08 Min.

3 Std. 11 Min.

2 Std. 06 Min.

2 Std. 13 Min.

3 Std. 47 Min.

3 Std. 35 Min.

Rundreisen

Rundreisen mit der Bahn – jetzt erst recht. Der neue Lötschberg-

Basistunnel macht sie zum ausgesuchten Vergnügen. Die Paradetour

führt von Luzern oder Bern via Visp – Brig – Andermatt

wieder nach Luzern oder Bern. Sie erschliesst das wohl ursprünglichste

Stück Schweiz – die Alpen. Und auf jeder Reise eine Fahrt

mit der Matterhorn Gotthard Bahn inklusive. Varianten gibt es viele.


MGB_TerminalTaesch_F12_2685x1280.indd 1

4

5

Zermatt: An-/Abreise mit der Bahn

Titel Zermatt: An-/Abreise mit dem Auto

Parkieren Sie direkt im Bahnhof.

Mit der Bahn

Zermatt verfügt über ausgezeichnete Bahnverbindungen von

den Schweizer Städten und Flughäfen her. Von Visp/Brig aus –

wo sich die internationalen Linien aus Norden (Deutschland/

Lötschberg), Westen (Genferseelinie) und Süden (Simplon/Milano)

treffen – bringt die Matterhorn Gotthard Bahn den Gast im Stunden-/Halbstundentakt

in 60-minütiger Fahrt nach Zermatt.Die

Anreise durch das wildromantische Vispertal wird zum Erlebnis

schon vor den Ferien. Aufgereiht an der touristischen Perlenkette:

der alte Bergführerort St. Niklaus, die Sonnenterrasse Grächen,

das urchig-ruhige und doch nie langweilige Randa und

schliesslich das aufstrebende Täsch.

Zermatt Shuttle

Die Shuttle-Züge der Matterhorn Gotthard Bahn bringen Sie alle

20 Minuten ins Zentrum von Zermatt.

Gruppentarif Täsch – Zermatt Einfach Retour

CHF € CHF €

Erwachsene 6.40 4.90 12.80 9.80

Kinder 6 – 16, ½-Tax-Abo,

Swiss Card 3.20 2.40 6.40 4.90

GA, Swiss Pass, Kinder –6

mit Junior-Karte 0.00 0.00

Matterhorn Terminal Täsch Parking Auto

In Täsch stehen Ihnen im Matterhorn Terminal Täsch 2100 gedeckte

Parkplätze zur Verfügung. 365 Tage / 24 Stunden. Reservationen

nicht nötig. Das Parkhaus Matterhorn Terminal Täsch (P

MTT) ist für eine Fahrzeughöhe von maximal 2,30 Meter ausgelegt.

Für grössere Fahrzeuge bieten wir offene Parkfelder beim

Dorfeingang Täsch an (P2 Schali).

Einzeltarif Kl. Einfach Retour

CHF € CHF €

Brig–Zermatt 2. 36.00 27.20 72.00 55.40

Brig–Zermatt 1. 63.00 48.40 126.00 96.90

Visp–Zermatt 2. 35.00 26.90 70.00 53.80

Visp–Zermatt 1. 62.00 47.60 124.00 95.30

½-Tax-Abo, Swiss Card, Kinder 6–16 Jahre: 50%. GA, Swiss Pass: gratis.

Eurailpässe: 25%

Gruppentarif Kl. Einfach Retour

CHF € CHF €

Brig–Zermatt 2. 28.80 22.10 57.60 44.30

Brig–Zermatt 1. 50.40 38.70 100.80 77.50

Visp–Zermatt 2. 28.00 21.50 56.00 43.10

Visp–Zermatt 1. 49.60 38.10 99.20 76.30

Gruppentarif ab 10 Personen. Frei: Je 10 Personen 1 Person gratis.

Einzeltarif Täsch – Zermatt Einfach Retour

CHF € CHF €

Erwachsene 8.00 6.10 16.00 12.30

Kinder 6 – 16, ½-Tax-Abo,

Swiss Card 4.00 3.10 8.00 6.20

GA, Kinder –6

mit Junior-Karte 0.00 0.00

Fahrplan Zermatt Shuttle

Zermatt – Täsch

Tag 06.00 xx.20 xx.40 >>>22.00

Nacht 22.30 23.00 00.00 01.00

Nacht Fr–So 02.00 03.00 04.00 05.00

Täsch – Zermatt

Tag 06.00 xx.20 xx.40 >>>22.00

Nacht 22.30 23.30 00.30

Nacht Fr–So 01.30 02.30 03.30 04.30 05.30

Preise Parking Personenwagen CHF €

2 Stunden 4.00 3.00

4 Stunden 7.00 5.30

8 Stunden 13.00 10.00

ab 1 Tag 14.50 11.10 pro Tag

ab 8 Tagen 13.50 10.30 pro Tag

Gepäck Individualgäste

Komfortabler Gepäcktransport zwischen Täsch und Zermatt. Mit

gratis Gepäck-Trolley vom Parking direkt in den Shuttle-Zug. CHF

5.00 Depot pro Gepäck-Trolley (wird rückerstattet). Parking und

Bahnhof im selben Gebäude.

Parking Matterhorn Terminal Täsch

Tel. +41 (0)27 967 12 14

Fax +41 (0)27 967 12 14

www.matterhornterminal.ch

info@matterhornterminal.ch

Zermatt

Täsch

MTT

Matter Vispa

Matterhorn Gotthard Bahn

800 m

Matterhorn Gotthard Bahn

Bahnhof Täsch

Tel. +41 (0)848 642 442, Fax +41 (0)27 927 75 09

bahnhof.taesch@mgbahn.ch

Bahnhof Zermatt,

Tel. +41 (0)848 642 442, Fax +41 (0)27 927 74 74

bahnhof.zermatt@mgbahn.ch

www.mgbahn.ch

Schali

2

Visp


6 7

Zermatt: An-/Abreise mit dem Bus

Titel

Matterhorn Terminal Täsch Gratis Busparking*

Das Parkhaus Matterhorn Terminal Täsch (P MTT) ist für eine

Fahrzeughöhe von maximal 2,30 Meter ausgelegt. Für grössere

Fahrzeuge bieten wir offene Parkfelder beim Dorfeingang Täsch

an (P2 Schali).

Preise Parking Busse CHF €

bis 4 Stunden 20.00 15.30

bis 8 Stunden 30.00 23.00

bis 24 Stunden 40.00 30.70

pro Tag 40.00 30.70

Zermatt Shuttle

Gruppentarif Täsch–Zermatt

Einfach

Retour

CHF € CHF €

Erwachsene 6.40 4.90 12.80 9.80

Kinder 6–16,

½-Tax-Abo, Swiss Card 3.20 2.40 6.40 4.90

GA, Swiss Pass,

Kinder – 6 /

mit Junior-Karte 0.00 0.00

Gruppentarif ab 10 Personen. Frei: Je 10 Personen 1 Person gratis.

Ankunft

Parkierung

Einfahrt Bus in die Umsteigebuchten auf dem Umschlagplatz

vor dem P MTT.

Ausstieg der Passagiere auf dem Umschlagplatz vor dem

P MTT.

Passagiere warten in der Bahnhofshalle des P MTT oder: Falls

die Gruppe über einen Reiseleiter verfügt: Fahrt im Zermatt

Shuttle nach Zermatt.

Buslenker bezieht am Bahnschalter das Parking-Ticket für

die Parkierung im P2 Schali.

Buslenker (alleine) parkiert den Bus auf P2 Schali.

Buslenker fährt zum P MTT zurück im Gratisbus.

WICHTIG: Parking-Ticket bis zur Abreise aufbewahren.

Gratis Gruppengepäck-Transport*

telefonische Vorreservation bis 16.00 Uhr am Vorabend

- Ungefähre Ankunftszeit

- Gruppenname

- Gepäckmenge

- Hotel in Zermatt

ganzes Jahr, ausser Samstage im Winter

08.00 bis 18.00 Uhr

Gratis Gepäck-Trolley für individuellen Gepäcktransport immer

möglich (rückerstattbares Depot von CHF 5.00 pro Gepäck-

Trolley)

*Für Bahnbenutzer Busparking und Gruppengepäck-Transport inbegriffen!

Abreise

Parkierung

Passagiere fahren im Zermatt Shuttle nach Täsch und warten

in der Bahnhofshalle des MTT.

Buslenker fährt im Gratisbus zum Parking P2 Schali.

Ausfahrt mit Fahrzeug

(Parking-Ticket für Schranke bereithalten).

Abholen der Passagiere auf dem Umschlagplatz vor dem P MTT.

Abfahrt des Reisebusses ab Umschlagplatz.

Mit Gepäck

Das Hotel bezieht den VIP-Gruppengepäckwagen beim Bahnhof

Zermatt.

Einlad des Gepäcks beim Hotel in die VIP-Gruppengepäckwagen.

Das Hotel bringt den VIP-Gruppengepäckwagen zum Bahnhof

Zermatt.

Der VIP-Gruppengepäckwagen wird durch Mitarbeitende der

Matterhorn Gotthard Bahn im Zermatt Shuttle nach Täsch

Umschlagplatz gebracht.

Umlad des Gepäcks vom VIP-Gruppengepäckwagen in den

Reisebus.

Mit Gepäck

Umlad des Gepäcks in die gemäss Reservation bereitgestellten

VIP-Gruppengepäckwagen.

Der VIP-Gruppengepäckwagen wird durch Mitarbeitende der

Matterhorn Gotthard Bahn im Zermatt Shuttle nach Zermatt

Bahnhofplatz gebracht.

Ab Bahnhofplatz holt das Hotel den VIP-Gruppengepäckwagen

ab.

Das Hotel bringt direkt nach Auslad des Gepäcks den VIP-

Gruppengepäckwagen an den Bahnhof Zermatt zurück.

Wichtiger Hinweis

Gratisbus

Der Gratisbus zwischen P MTT und P2 Schali fährt zwischen

08.00 und 18.00 Uhr.


8

9

Glacier Express

Glacier Express – Streckenplan

Der langsamste Schnellzug der Welt

Mit den berühmten Schweizer Gebirgsbahnen von St. Moritz

nach Zermatt, vom Piz Bernina zum Matterhorn. Eine 8-stündige

Bahnfahrt über 291 Brücken, durch 91 Tunnels, über den 2033 m

hohen Oberalppass. Eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im

Herzen der Schweiz. Glacier Express – auch der schönste Reiseweg

zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Ferienecke Graubünden,

dem Urkanton Uri der Zentralschweiz mit dem Vierwaldstättersee

und Luzern (Anschluss in Andermatt), dem sonnigen

Wallis mit seiner Gletscherwelt und den südlich anmutenden

Regionen. Ein komfortabler Zug führt durch ein Stück reine Natur

mit urchigen Bergwäldern, stillen Alpweiden, rauschenden Bergbächen

und durch traditionsreiche Bergtäler mit jahrhundertealter

Kultur.

Glacier Express, ein Querschnitt durch die vielfältige Schweiz, ein

Stück echtes Reisevergnügen. Im Glacier Express werden Sie verwöhnt,

bei uns sind Sie Gast.

Glacier Express, imposante Berge mit weissen Schneekuppen im

Sommer, tief verschneite Märchenlandschaft im Winter, Blütenzauber

im Frühling, satte Farbenpracht im Herbst. Der Glacier Express

ist in jeder Jahreszeit goldrichtig.

Glacier Express – auch ein Tor zur Schweiz. In Chur, Andermatt

und Brig/Visp finden Sie gute Anschlüsse an die grossen europäischen

Verkehrsachsen.

www.glacierexpress.ch

www.facebook.com/glacierexpress.ch

Touroperatorbereich:

www.glacierexpress.ch/de/touroperator

Im Sommer stehen drei gleichwertige Züge täglich zwischen St.

Moritz/Davos und Zermatt und umgekehrt im Einsatz. Im Winter

verkehrt ein Zug in jede Richtung.

Diese verfügen über je zwei 1. Klasse Panoramawagen und drei

2. Klasse Panoramawagen.

In der Mitte des Zugs zwischen der 1. und 2. Klasse befindet sich

der Servicewagen. Dieser verfügt über eine Frischküche und ein

Barabteil mit 24 Stehplätzen.

Alle Glacier Express-Züge verkehren als reine Nichtraucherzüge.

Dank grossen, bis in die Dachwölbung einlaufenden Fenstern haben

die Fahrgäste in beiden Wagenklassen eine gute Rundsicht.

Die Klimaanlage sorgt für wohltemperiertes durchzugfreies Reisen.

Simplonpass (Bus)

Simplontunnel (Zug)

Gotthardtunnel (Bus)

Gotthardtunnel (Zug)

Berninapass (Bus)

Bernina Express (Zug)

Lötschberg Basistunnel (Zug)

Furka Basistunnel (Busverlad)

Furkapass (Bus)

6 Oberalppass (Zug/Bus)

2000

Zermatt

1800

1604 m

1600

1400

1200

1000

800

600

400

200

m ü. M.

St. Niklaus

Stalden

Visp

Münster

Mörel

Brig

670 m

Fiesch

Oberalppass

2033 m

Realp

Sedrun

Andermatt

Oberwald 1435 m

Disentis

1130 m

Trun

Ilanz

Rheinschlucht

630 m

4

5

1

Davos

1540 m

Landwasser-Viadukt

1032 m

Reichenau

Tiefencastel

Thusis

Chur

585 m

6

2

2000

St. Moritz

1775 m

1800

Celerina

Samedan

1600

Albulalinie

1500 m 1400

Bergün

1200

0 20 40 60 80 120 140 160 180 200 220 240 260 291 km

1000

800

600

400

200

m ü. M.

3

UNESCO Welterbe:

«Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch»

«Rhätische Bahn in der

Landschaft Bernina/Albula»


10

11

Glacier Express – Fahrpläne & Preise

Glacier Express – Zuschläge & Klassensysteme

Fahrplan Wintersaison 15. Dezember 2013 bis 9. Mai 2014

ab

ab

ab

an

ab

an

an

an

an

an

an

Zug Nr.

Zermatt

Visp

Brig

Andermatt

Andermatt

Chur

Thusis

Tiefencastel

Filisur

Davos Platz

St. Moritz

Fahrplan Sommersaison 10. Mai 2014 bis 26. Oktober 2014

an

an

an

ab

an

ab

ab

ab

ab

ab

ab

Buchbare Teilstrecken/Zuschläge Glacier Express

Einsteigebahnhof Aussteigebahnhof Glacier Express Züge Sommer Glacier Express Züge Winter

(oder umgekehrt)

901/904 905 * /906/907/908 * /909 * 902/903 900/905

Zermatt/Täsch/Visp/Brig Brig/Chur/St. Moritz – X X –

Zermatt/Täsch/Visp/Brig Chur/Davos X – X

Zermatt/Täsch/Visp/Brig Filisur X – X o

Tabelle

optimieren

Zermatt/Täsch Andermatt X X X –

Andermatt St. Moritz – X X X

Andermatt Davos Platz X – – –

Chur St. Moritz X – X X

Chur Davos X – – –

Zuschlag (CHF/€) 33.00/25.30 33.00/25.30 13.00/10.00

* = nur buchbar mit Mittagessen X = Buchbare Strecken

902 2) 904 2) 906 1) 908 Zug Nr. 905 907 1) 909 2) 911 2)

Speisewagen Sitzplatz Sitzplatz Sitzplatz Verpflegung Sitzplatz Sitzplatz Sitzplatz Speisewagen

08.52 09.13 09.52 09.59 ab Zermatt an 17.00 17.31 18.00 18.32

| | 11.03 11.14 ab Visp an 15.53 16.19 16.53 17.19

10.18 10.37 11.18 11.37 ab Brig an 15.40 15.59 16.40 16.59

11.48 12.13 12.47 13.13 an Andermatt ab 13.54 14.18 15.04 15.18

11.54 12.20 12.54 13.20 ab Andermatt an 13.44 14.04 14.54 15.12

14.45 14.45 15.45 15.45 an Chur ab 11.27 11.27 12.27 12.27

| 15.28 16.32 16.32 an Thusis ab 10.50 10.50 |

15.50 15.47 16.49 16.49 an Tiefencastel ab 10.32 10.32 11.31

16.11 16.01 an Filisur ab

11.01 |

16.48 | an Davos Platz ab

| 10.41

an

ab

16.58 18.10 18.10 St. Moritz 09.15 09.15 10.02

Fahrpreise Einzelreisende bis 9 Personen (ohne Zuschlag)

2. Kl. 1. Kl.

Strecke CHF € CHF €

St. Moritz–Zermatt 145.00 111.50 254.00 195.40

St. Moritz–Brig 109.00 83.80 191.00 146.90

St. Moritz–Andermatt 80.00 51.50 140.00 107.00

Davos Platz–Zermatt 134.00 103.10 235.00 180.80

Davos Platz–Brig 98.00 75.40 172.00 132.30

Davos Platz–Andermatt 69.00 53.10 121.00 93.10

Chur–Zermatt 113.00 86.90 198.00 152.30

Chur–Visp 81.20 62.50 142.40 109.50

Chur–Brig 77.00 59.20 135.00 103.80

Andermatt–Zermatt 70.00 53.80 123.00 94.60

Täsch–Zermatt Transfer 8.00 6.20 14.00 10.80

Fahrpreise Gruppen ab 10 Personen (ohne Zuschlag)

2. Kl. 1. Kl.

CHF € CHF €

116.00 89.20 203.20 156.30

87.20 67.10 152.80 117.50

64.00 49.20 112.00 86.10

107.20 82.50 188.00 144.60

78.40 60.30 137.60 105.80

55.20 42.40 96.80 74.40

90.40 69.50 158.40 121.80

65.20 50.20 114.00 87.70

61.60 47.40 108.00 83.10

56.00 43.00 98.40 75.60

6.40 4.90 11.20 8.60

Achtung

Auf Zuschläge werden keine Freiplätze gewährt.

Keine Kommission auf Zuschlägen.

Die in diesem Verkaufshandbuch aufgeführten Fahrpreise sind

ohne Zuschlag berechnet. Die gelisteten Zuschläge sind immer

auf den entsprechenden Fahrpreis aufzurechnen. Die Zuschläge

sind von allen Reisenden – auch von Kindern und Inhabern von

Fahrausweisen zu ermässigtem Preis – voll zu bezahlen. Ausgenommen

sind Kinder unter sechs Jahren, für die kein Sitzplatz

beansprucht wird. Inhaber sämtlicher TCV- und Eurailfahrausweisen

sowie Swiss Travel System Pässen bezahlen die Zuschläge

ebenfalls.

Der Kopfhörer für das Informationssystem sowie der Reisebegleiter

zum Glacier Express sind im Zuschlag inbegriffen.

Klassensysteme

1. Klasse Panoramawagen

Panoramarundsicht dank übergrossen Fenstern, die in die Dachwölbung

einlaufen.

36 Sitzplätze (6 x 4er- und 6 x 2er-Abteil, Mittelgangwagen)

mit Tisch oder 30 Sitzplätze (5 x 4-er- und 5 x 2-er-Abteil)

Klimaanlage – Fenster können nicht geöffnet werden

Sitzplatzspiegel

Kurzstrecken:

Die Glacier Express-Züge bleiben grundsätzlich Gruppen und

Individualgästen vorbehalten, die die Gesamtstrecke zwischen

Zermatt und St.Moritz/Davos oder umgekehrt reservieren und

das Mittagessen geniessen. Gruppen, die Kurzstrecken wie z. B.

Chur – Andermatt benutzen, werden automatisch auf Regionalzüge

(keine Glacier Express-Züge) gebucht.

Bitte beachten Sie bei der Ausschreibung Ihrer Programme, dass

diese Reise (Kurzstrecke) nicht als Glacier Express ausgeschrieben

werden darf und ein Zuschlag erhoben wird.

Das Glacier Express Logo darf nur für Fahrten auf den buchbaren

Teilstrecken (s. oben) eingesetzt werden.

2. Klasse Panoramawagen

Panoramarundsicht dank übergrossen Fenstern, die in die Dachwölbung

einlaufen.

48 Sitzplätze (12 x 4er-Abteil, Mittelgangwagen) mit Tisch

Klimaanlage – Fenster können nicht geöffnet werden

Platzreservierungs-Nummern

1. Klasse Panoramawagen

36 Plätze

Winter Promotion 15. Dezember 2013 bis 30. April 2014

Fahrpreise Gruppen ab 10 Personen

(inkl. Zuschlag + Essen, Tagesteller + Dessert)

2. Kl. 1. Kl.

Strecke CHF € CHF €

St. Moritz–Zermatt 104.00 80.00 147.60 113.50

St. Moritz–Brig 89.60 68.90 112.40 94.10

St. Moritz–Andermatt 78.00 60.00 102.00 78.40

Zermatt–Andermatt 74.00 57.00 95.20 73.40

Chur–Zermatt 91.20 70.20 125.20 96.40

Chur–Brig 76.80 59.20 100.00 77.00

Davos Platz–Zermatt 99.60 76.80 140.00 107.80

Davos Platz–Brig 85.20 65.60 114.80 88.40

Wichtig:

Gruppen: Je 10 Personen eine Freifahrt

Mit dem Halbtax-Abo oder Swiss Card fahren Sie zum halben Preis /GA / Swiss Pass

und Tageskarten sind gültig

Mit der Junior-Karte fahren Ihre Kinder bis 16 in Begleitung eines Elternteils gratis

Kinder:

Bis zum vollendeten 6. Altersjahr: frei

Vom 6. bis zum vollendeten 16. Altersjahr:

50% Er mäs si gung.

Mit der Junior Karte fahren Ihre Kinder bis 16 in Begleitung eines Elternteils gratis.

Winter Promo Gornergrat 15. Dezember 2013 bis 30. April 2014

CHF 78.00 (€ 60.00) statt CHF 123.20 (€ 94.80)

Inklusive 2.Kl. Bahnfahrt Brig / Visp nach Zermatt.

Alle Preise sind netto und es werden keine Freifahrten gewährt.

Nur gültig im Zusammenhang mit dem Produkt Glacier Express.

Bei Gruppen: - Mitagessen (Tagesteller & Dessert) serviert am Sitzplatz.

- Upgrade 3-Gang-Menü (inkl. Vorspeise und Kaffee/Tee) + CHF 8.00/€ 6.10

- Fahrt in 1. oder 2. Klasse Panoramawagen

1. Klasse Panoramawagen (rollstuhlgängig)

30 Plätze

2. Klasse Panoramawagen

48 Plätze


12

13

Glacier Express – Zugs-Kompositionen 2013/2014

Glacier Express – Zugs-Kompositionen 2013/2014

Winter (15. Dezember 2013 bis 09. Mai 2014)

Richtung St. Moritz/Chur ab Zermatt

Winter (15. Dezember 2013 bis 09. Mai 2014)

Richtung Zermatt ab Chur/St. Moritz

Zug 902 / Zermatt – Visp – Brig – Andermatt – Chur – St. Moritz (verkehrt vom 15. Dezember 2013 bis 09. Mai 2014)

Zug 903 / St. Moritz – Chur – Andermatt – Brig – Visp – Zermatt (verkehrt vom 15. Dezember 2013 bis 09. Mai 2014)

1. Klasse Wagen 041 1. Klasse Wagen 042 Servicewagen 2. Klasse Wagen 044 2. Klasse Wagen 045 2. Klasse Wagen 046

1. Klasse Wagen 041 1. Klasse Wagen 042 Servicewagen 2. Klasse Wagen 044 2. Klasse Wagen 045 2. Klasse Wagen 046

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Zug 903 / St. Moritz – Chur – Andermatt – Brig – Visp – Zermatt (verkehrt vom 15. Dezember 2013 bis 09. Mai 2014)

Sommer (10. Mai bis 26. Oktober 2014)

1. Klasse Wagen 041 1. Klasse Wagen 042 Richtung Servicewagen St. Moritz/Davos ab Zermatt 2. Klasse Wagen 044 2. Klasse Wagen 045 2. Klasse Wagen 046

Sommer (10. Mai bis 26. Oktober 2014)

Richtung Zermatt ab St. Moritz/Davos

Zug Speiseservice 900 am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

1. Klasse Wagen 021 1. Klasse Wagen 022 Servicewagen 2. Klasse Wagen 024 2. Klasse Wagen 025 2. Klasse Wagen 026

Zug 901

1. Klasse Wagen 041 1. Klasse Wagen 042 Servicewagen 2. Klasse Wagen 044 2. Klasse Wagen 045 2. Klasse Wagen 046

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Zug 902 / Zermatt – Visp – Brig – Andermatt – Chur – St. Moritz (verkehrt vom 10. Mai bis 26. Oktober 2014)

Zug 903 / St. Moritz – Chur – Andermatt – Brig – Visp – Zermatt (verkehrt vom 10. Mai bis 26. Oktober 2014)

1. Klasse Wagen 031 1. Klasse Wagen 032 Servicewagen 2. Klasse Wagen 034 2. Klasse Wagen 035 2. Klasse Wagen 036

1. Klasse Wagen 031 1. Klasse Wagen 032 Servicewagen 2. Klasse Wagen 034 2. Klasse Wagen 035 2. Klasse Wagen 036

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Zug 904

Zug 905

1. Klasse Wagen 041 1. Klasse Wagen 042 Servicewagen 2. Klasse Wagen 044 2. Klasse Wagen 045 2. Klasse Wagen 046

1. Klasse Wagen 021 1. Klasse Wagen 022 Servicewagen 2. Klasse Wagen 024 2. Klasse Wagen 025 2. Klasse Wagen 026

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze

Speiseservice am Sitzplatz

Getränkeservice am Sitzplatz

Panoramabar im Servicewagen

Gruppenkontingent

1. Klasse 2. Klasse

36 Plätze 96 Plätze


14

15

Glacier Express – Fahrkartenbezug

Glacier Express – Reservierung & AGB

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen

Der Vertrag zwischen dem Veranstalter und der MGB/RhB

kommt mit der vorbehaltlosen Annahme der Anmeldung durch

die MGB/RhB (mitsamt diesen allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen)

zustande.

Annullierungskosten

Werden bestellte Leistungen nicht rechtzeitig annulliert oder teilannulliert,

werden nachstehende Annullierungskosten verrechnet.

Massgebend zur Ermittlung des Annullierungs- resp. Änderungsdatums

ist das Eintreffen Ihrer schriftlichen Meldung bei der

MGB (E-Mail: railcenter@mgbahn.ch; Fax +41 [0] 27 927 71 29)

oder RhB (E-Mail: reservation@rhb.ch; Fax +41 [0] 81 288 61 05);

an Wochenenden (Samstag/Sonntag) oder Feiertagen gilt jeweils

der nächste Werktag.

Die kompletten Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen

finden Sie im Internet unter

www.glacierexpress.ch/de/footer/agbs

Für den Fahrkartenbezug von Glacier Express Zügen stehen Ihnen

folgende Angebote zur Verfügung:

Barzahlung

Sämtliche Fahrausweise und Zusatzleistungen können gegen

Barzahlung oder mit Kreditkarten an jedem Bahnschalter entlang

der Strecke des Glacier Express bezogen werden. Für die Ausstellung

der Fahrkarten ist die zuletzt bei der Reservierungszentrale

oder beim Railservice eingegangene Meldung massgebend.

Nachträgliche Änderungen und Rückerstattungen sind somit

ausgeschlossen (siehe auch «Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen»

Seite 15).

Gegen Rechnung

Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Fahrausweise und Zusatzleistungen

auch gegen Rechnung zu beziehen. Diese Zahlungsart

bedingt einen Vertrag zwischen Ihnen und der MGBahn oder

RhB. Für jede Reise erhalten Sie nach Eingang Ihrer Schlussmeldung

einen Voucher vom Rail Center (MGBahn) oder dem Railservice

(RhB) zugestellt. Diesen Voucher können Sie an jedem

Bahnschalter entlang der Glacier Express Strecke gegen einen

Fahrschein einlösen. Der Gruppenfahrschein wird anhand der

zuletzt an die Reservierungszentrale oder Railservice gemeldeten

Teilnehmerzahl ausgestellt. Es sind in jedem Fall die Annullierungsbedingungen

zu beachten. Nachträgliche Änderungen und

Rückerstattungen sind somit ausgeschlossen (siehe auch «Allgemeine

Vertrags- und Reisebedingungen» Seite 15). Sie haben

die Möglichkeit, die Rechnungen in EURO gemäss Tageskurs bei

Rechnungsstellung auf unser Konto in der Schweiz zu überweisen.

Bezahlungen mit Checks sind ausgeschlossen.

Zahlungsmodalitäten innerhalb der Schweiz

Grundsätzlich erfolgt in der Schweiz die Überweisung mit dem

beigelegten Einzahlungsschein.

Zahlungsmodalitäten von ausserhalb der Schweiz

Damit der Geldtransfer spesenfrei mit einer Banküberweisung an

die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB)/Rhätische Bahn (RhB) erfolgen

kann, sind folgende Angaben zu beachten:

MGBahn

Überweisung in CHF:

Walliser Kantonalbank

SWIFT: BCVSCHZLXXX

IBAN: CH38 0076 5000 Z086 5920 0

Überweisung in EURO:

Walliser Kantonalbank

SWIFT: BCVSCHZLXXX

IBAN: CH85 0076 5000 K086 7159 7

RhB

Überweisung in CHF:

Postcheck: 70-39-7

Graubündner Kantonalbank Chur

CK 260.533.300 CL 774

SWIFT: GRKBCH2270A

IBAN: CH8000774110260533300

Reservierung für FIT/Einzelreisende (1–9 Personen)

Im Internet unter www.glacierexpress.ch

Ab 90 Tage vor Reisedatum möglich bei:

railcenter@mgbahn.ch / reservation@rhb.ch

Allen Schweizer Bahnhöfen

An grösseren Bahnhöfen im Ausland

In allen Reisebüros mit Bahnfahrkarten-Verkauf

Reservierung für Gruppen (ab 10 Personen)

Für Winter 2013/2014 und Sommer 2014 ab sofort

(Frühzeitige Reservierung empfohlen)

Per Fax

+41 [0] 27 927 77 79

Vermerk «Reservierung Glacier Express»

+41 [0] 81 288 61 05

Vermerk «Reservierung Glacier Express»

Per E-Mail

railcenter@mgbahn.ch

reservation@rhb.ch

Per Post

Matterhorn Gotthard Bahn

Bahnhofplatz 7

CH-3900 Brig

Rhätische Bahn Railservice

Bahnhofstrasse 25

CH-7002 Chur

Absage einer Gruppe:

Termin

Bis 30 Tage vor Reisedatum Kostenlos

29 bis 7 Tage vor Reisedatum CHF 500.00 pro Gruppe

(€ 385.000)

6 Tage bis Reisetag definitiv 100 % des offiziellen

gebuchte Gruppen oder Fahrpreises inkl. Zuschlag

Nichterscheinen der Gruppe

Reduktion der Teilnehmerzahl oder Reduktion der ursprünglich

gebuchten Strecke auf eine Teilstrecke:

Termin

Bis 30 Tage vor Reisedatum Kostenlos

29 bis 10 Tage vor Reisedatum CHF 25.00 pro Person

(€ 19.20)

9 Tage bis 1 Tag vor der Reise CHF 50.00 pro Person

(€ 38.40)

Reisetag oder

100 % des offiziellen

Nichterscheinen der Gruppe Fahrpreises inkl. Zuschlag


16

17

Glacier Express – Bordgastronomie & Service

Glacier Express – Überfuhr des Reisebusses

Bahngastronomie im Glacier Express

Diese Angaben gelten bis 30. April 2014. Das Gastronomie-Konzept

für Sommer 2014 stand bei Drucklegung dieses Verkaufshandbuches

noch nicht fest.

Die Fahrt von St.Moritz/Davos nach Zermatt (oder umgekehrt)

dauert einen ganzen Tag. Die Verpflegung Ihrer Gäste muss eingeplant

werden.

Das Mittagessen wird direkt an Ihren Sitzplatz serviert. Freuen

Sie sich auf Köstlichkeiten aller Art, die in der Bordküche in der

Mitte des Zugs frisch für Sie zubereitet werden.

Reservierung Mahlzeiten

Reisedaten bis 30. April 2014

RailGourmino swissAlps Ag

Gürtelstrasse 14, Postfach 253, CH-7001 Chur

Telefon +41 (0)81 300 15 15, Fax +41 (0)81 300 15 16

sales@rgswissalps.ch; rgswissalps.ch

Reisedaten ab 1. Mai 2014

Matterhorn Gotthard Bahn

Bahnhofplatz 7, CH-3900 Brig

Tel. +41 (0)848 642 442

Fax +41 (0)27 927 77 79

info@mgbahn.ch

www.mgbahn.ch

Service im Zug

In allen Zügen erfolgen die touristischen Durchsagen via Kopfhörer.

Auf der Fahrt werden die interessantesten Punkte entlang der

Strecke erklärt. Die Kopfhörer und eine Informationsbroschüre

liegen auf. Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,

Chinesisch und Japanisch. 2 Musikkanäle sind ebenso vorhanden.

Auf Anfrage und nur bei exklusiver Nutzung des Wagens kann

eine eigene Beschallungsanlage für die individuelle Bedienung

durch den Reiseleiter bestellt werden.

Alle Reisenden erhalten den Reisebegleiter und exklusiv das

Bordmagazin mit Hintergrundinformationen rund um den Glacier

Express.

Speisen im Glacier Express

Reservierung: Eine Reservierung für Gruppen ist obligatorisch

(spätestens 10 Tage vor Abfahrt). Reservierun gen für Individualreisende

sind unbedingt empfehlenswert. Reservierung für Gruppen

kann zusammen mit den Sitz plätzen vorgenommen werden.

Preise

3-Gang-Menü

CHF 43.00 (€ 33.10)

Das Menü besteht aus Salat (Sommer) oder Suppe (Winter),

Fleisch mit Beilage, Gemüse, Süssspeise oder Käseauswahl.

Tagesteller

CHF 30.00 (€ 23.10)

Preisänderungen vorbehalten.

Menüwahl

Das Angebot entnehmen Sie bitte der Homepage:

www.glacierexpress.ch

Service

Der Mittagsservice erfolgt zwischen 11.00 und 13.30 Uhr. Die

genaue Servicezeit wird Ihnen mitgeteilt.

Bezahlung

In bar oder mit Voucher und anschliessender Rechnung an Sie

(nach Vereinbarung).

Bordshop und Souvenirverkauf

Der Bordshop bietet eine grosse Auswahl an exklusiven Glacier

Express-Souvenir-Artikel – wie z. B. das berühmte Schrägglas.

Falls Sie Ihre Gäste auf der Fahrt mit dem Glacier Express überraschen

möchten, können Sie auch gerne Schräggläser oder alle

anderen Souvenirs vorbestellen.

Gegen Abgabe eines Vouchers erhalten IhreGäste vom Bordshop-Steward

das Gewünschte ausgehändigt.

Das Gesamtsortiment finden Sie auf www.glacierexpress.ch.

Empfohlene Routen

Klassik: St.Moritz – Julierpass – Thusis – San Bernardino pass –

Bellinzona Nord (A13) – Airolo – Nufenen pass – Ulrichen – Brig

– Visp – Täsch

Distanz: 344 km; Dauer ca. 6.00 h

Gotthardtunnel: St.Moritz – Julierpass – Tiefencastel – Thusis –

San Bernardinopass (Tunnel) – Bellinzona Nord (A13) – Airolo –

Gott hard tunnel – Göschenen – Andermatt – Realp – Furkapass/

Verlad Furkatunnel (Realp – Oberwald) – Oberwald – Brig – Visp

– Täsch

Distanz: 373 km (Variante mit Tunnels); Dauer ca. 6.15 h

Oberalppass: St.Moritz – Julierpass – Reichenau – Flims – Disentis

– Oberalppass – Andermatt – Realp – Furkapass/ Verlad

Furka tunnel (Realp – Oberwald) – Oberwald – Brig – Visp – Täsch

Distanz: 294 km (Variante Tunnel); Dauer ca. 6.00 h

Sattelpass: St.Moritz – Julierpass – Chur – Landquart – Pfäffikon

– Biberbrugg – Sattelpass – Schwyz – Brunnen – Göschenen

– Andermatt – Realp – Furkapass/Verlad Furka tunnel (Re alp –

Oberwald) – Oberwald – Brig – Visp – Täsch

Distanz: 403 km (Variante Tunnel); Dauer ca. 6.45 h

Furkapass: befahrbar von Juni bis Oktober*

Strecke:

Oberwald (Wallis) – Realp (Uri)

Höhe: 2431 m ü. M.

Maximale Steigung: 11%

Maximale Breite: 2,55 m

Maximale Länge: 15 m

Maximale Höhe: 4 m

Maximales Gewicht: 18 t, Anhängerverbot

Der Furkapass ist auf der Ostseite schmal und teilweise nur einspurig

ausgebaut.

Empfehlung: Busverladung durch den Furka tun nel

Nufenenpass: befahrbar von Juni bis Oktober*

Strecke:

Ulrichen (Wallis) – Airolo (Tessin)

Höhe: 2478 m ü. M.

Maximale Steigung: 11%

Maximale Breite: 2,55 m

Maximale Länge: 15 m

Maximale Höhe: 4 m

Maximales Gewicht: 32 t

Oberalppass: befahrbar von April bis November*

Strecke:

Andermatt (Uri) – Disentis (Graubünden)

Höhe: 2044 m ü. M.

Maximale Steigung: 10%

Maximale Breite: 2,55 m

Maximale Länge: 13 m

Maximale Höhe: 3,90 m

Maximales Gewicht: 18 t, Anhängerverbot

Grimselpass: befahrbar von Mai bis Oktober*

Strecke:

Innertkirchen (Bern) – Gletsch (Wallis)

Höhe: 2165 m ü. M.

Maximale Steigung: 11%

Maximale Breite: 2,55 m

Maximale Länge: 15 m

Maximale Höhe: 4 m

Maximales Gewicht: 32 t

*abhängig von der Schneelage


18

19

Glacier Express – Transport des Gepäcks

Glacier Express – Werbematerial

Während der Fahrt

Wir bitten Sie, das Gepäck in den Vorräumen des Zugabteils und

auf den Gepäckablagen unterzubringen.

Hinweis

Nach Möglichkeit empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Bus das Gepäck

von Hotel zu Hotel zu transferieren. Falls Sie mit dem Hotel

nicht eine andere Vereinbarung treffen, ist jeder Gast für den

Ein- und Auslad des Reisegepäcks selbst zuständig.

Gerne stellen wir Ihnen für Werbezwecke kostenloses Werbematerial

zur Verfügung.

Imageprospekt Glacier Express (12 Seiten)

Der Prospekt Glacier Express unter dem Namen «Der langsamste

Schnellzug der Welt» präsentiert sich im DIN A4-Format und ist

in 10 verschiedenen Sprachen erhältlich: Deutsch/Französisch/

Englisch/Japanisch/Chinesisch (simplified+traditional)/Italienisch/

Spanisch/Koreanisch/Thailändisch.

Schnelles Reisegepäck

Gepäck vor 9 Uhr morgens am Bahnhof aufgeben und abends

ab 18 Uhr am Zielbahnhof abholen. So lässt sich das Reisen ganz

unbeschwert geniessen. Möglich ist das an 45 Destinationen in

der Schweiz.

Pro Gepäckstück kostet der Schnellservice CHF 22.00 (€ 18.30).

Höchstgewicht: 25 Kilogramm.

Reisegruppen ab 10 Personen sowie Familien mit Junior-Karte

oder Familienkarte STS bezahlen sogar nur CHF 17.00 (€ 14.20)

pro Gepäckstück – egal, ob es sich dabei um Koffer, Taschen,

Skis, Snowboards, Schlitten oder Kinderwagen handelt.

Auf der Originalstrecke des Glacier Express zwischen St. Moritz

und Zermatt reicht die Transportzeit mit obigem Angebot der

Schweizer Bahnen nicht aus. Hier bieten RhB und MGBahn eine

separate Lösung an. Falls Sie davon Gebrauch machen möchten,

melden Sie sich bitte bei uns.

Streuprospekt Glacier Express (6 Seiten)

Format: DIN A4; 6-sprachig (D/E/F/I/J/C)

Posters

Sommer Region Goms; Winter Region Oberalppass

DIN A1 (60 cm x 84 cm)

Urkunden

Sofern Ihre Gäste die ganze Strecke St.Moritz/Davos – Zermatt

oder umgekehrt reisen, können Sie dafür eine Urkunde erhalten.

2 Sprachvarianten:

a) Deutsch/Französisch/Italienisch

b) Englisch/Japanisch/Spanisch

Abgabe der Urkunden an Ihre Gäste bei passender Gelegenheit,

z. B. Abschlussabend.

Bitte bestellen Sie die erforderliche Anzahl Urkunden spätestens

10 Arbeitstage vor der Reise, sie werden Ihnen per Post zugestellt.

Die Namen tragen Sie aufgrund Ihrer Teilnehmerliste ein.

DVD (PAL/NTSC)

Strecke Zermatt – St.Moritz, ca. 100 Min.

Bilderdownload

Im Internet unter www.glacierexpress.ch finden Sie verschiedene

Bilder mit 300 dpi Druckqualität. Bilder können für Werbung/

Broschüren/Internet für den Glacier Express kostenlos verwendet

werden.

www.glacierexpress.ch/de/touroperator

Matterhorn Gotthard Bahn

Bahnhofplatz 7, CH-3900 Brig

Tel. +41 (0)848 642 442

Fax +41 (0)27 927 77 79

info@mgbahn.ch

www.mgbahn.ch

Rhätische Bahn

Bahnhofstrasse 25, CH-7002 Chur

Tel. +41 (0)81 288 63 26

Fax +41 (0)81 288 61 05

reservation@rhb.ch

www.rhb.ch


20

21

Peaks of the World | Interlaken/Grindelwald – Jungfraujoch – Zermatt – Gornergrat

Titel Bernina Express

Gruppen | FIT | 1. April 2014 – 1. April 2015

Die Jungfrau mit dem Jungfraujoch-Top of Europe (3454 m) und

das Matterhorn mit dem Gornergrat (3089 m) sind weltbekannt

und gehören zu den beliebtesten Bergausflugszielen in Europa

und der Schweiz. Das Pauschalangebot «Peaks of the World»

verbindet diese zwei Highlights.

Programm

1. Tag: Anreise ab Schweizer Grenze oder Flughafen nach Interlaken

oder Grindelwald.

2. Tag: Ausflug auf das Jungfraujoch-Top of Europe, höchstgelegene

Bahnstation Europas auf 3454 m ü. M. Hier sind

Schnee und Eis zu 100 Prozent garantiert. Das Sphinx-

Aussichtsgebäude, der Eispalast, das Plateau für Spaziergänge

im ewigen Eis – das sind ganzjährige Attraktionen

auf dem Jungfraujoch. Von hier reicht der Blick bis nach

Deutschland, Frankreich und Italien. Die majestätische

Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau sowie der Aletschgletscher,

mit 22 km der längste Gletscher der Alpen,

sind Teil des UNESCO-Welterbes und können hautnah

erlebt werden.

3. Tag: Abwechslungsreiche Bahnfahrt entlang des Thunersees

und durch den neuen Lötschbergtunnel. Damit sind Sie

gegenüber früher ganze 72 Minuten schneller von Interlaken

in Zermatt. Weiter über ein Teilstück des Glacier Express

nach Zermatt.

4. Tag: Ausflug auf den Gornergrat. Die Bahnfahrt von 1605 m

hinauf zur Aussichtsterrasse des Gornergrats auf 3089 m,

im Hintergrund das sich laufend verändernde Panorama

mit dem überwältigenden Matterhorn und den umliegenden

Bergriesen, ist ein Erlebnis. Auf dem Gornergrat

schweift der Blick über die imposante Bergwelt mit 29

Viertausendern.

5. Tag: Rückreise ab Zermatt zur Schweizer Grenze oder Flughafen.

Leistungen

Bahnreise 2. Klasse ab Schweizer Grenze oder Flughafen

und zurück

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in Interlaken/Grindelwald

2 Übernachtungen inkl. Frühstück in Zermatt

Ausflüge Jungfraujoch und Gornergrat

Service und Taxen

Pauschalpreise CHF | €

Saison 1: 1.4.–26.4.14 + 5.1.–4.4.15

3-Sterne-DZ 3-Sterne-EZ 4-Sterne-DZ 4-Sterne-EZ

918 | 706 1028 | 790 1078 | 829 1198 | 921

Saison 2: 26.4.–20.12.14

3-Sterne-DZ 3-Sterne-EZ 4-Sterne-DZ 4-Sterne-EZ

828 | 636 938 | 721 978 | 752 1088 | 836

Kinder bis 16 Jahre fahren mit der Junior Card der Bahn gratis,

Hotelreduktionen auf Anfrage.

Zusatznacht Interlaken/Grindelwald Saison 1 und 2

3-Sterne-DZ 3-Sterne-EZ 4-Sterne-DZ 4-Sterne-EZ

100 | 77 140 | 107 145 | 111 180 | 138

Zusatznacht Zermatt Saison 1: 1.4.–26.4.14 + 5.1.–1.4.15

3-Sterne-DZ 3-Sterne-EZ 4-Sterne-DZ 4-Sterne-EZ

150 | 115 165 | 126 185 | 143 210 | 161

Zusatznacht Zermatt Saison 2: 26.4.–20.12.14

3-Sterne-DZ 3-Sterne-EZ 4-Sterne-DZ 4-Sterne-EZ

105 | 80 120 | 92 135 | 103 155 | 119

Bahnfahrt 1. Klasse

85 | 66 85 | 66 85 | 66 85 | 66

Änderungen vorbehalten.

Reservierung

railtour suisse, Bernstrasse 164, CH-3052 Zollikofen,

Tel. +41 (0)31 378 00 08, incoming@railtour.ch

Bernina Express

von Chur / St. Moritz / Davos bis Tirano

Hoch hinauf zum ewigen Eis der Berge, tief hinab ins Palmenparadies

des Südens: Der Bernina Express überquert als einzige

Bahnverbindung offen die Alpen – und dies auf einer ebenso

abenteuerlichen wie kulturhistorisch bedeutsamen Strecke. Im

Sommer 2008 wurde die legendäre Bahn von der UNESCO als

Welterbe eingestuft. Vorbei an den imposanten Gletschern der

Bernina Gruppe erreichen Sie die von Bergseen gesäumte Passhöhe

auf 2253 m ü. M. Bis ins italienische Tirano überwindet die

Bahn auf nur 38,4 Kilometer ein Gefälle von 1824 Metern.

Railbar

Die Railbar bedient die Gäste mit einem exklusiven Angebot aus

warmen und kalten Getränken sowie Sandwiches und Snacks an

ihrem Sitzplatz. Zudem verfügt die Railbar über eine Auswahl an

speziellen Bernina Express Souvenir-Artikel (www.rhb.ch/shop).

Bernina Express Bus

Möchten Sie noch mehr vom Süden erleben?

Im neuen Bernina Express Bus geht die Reise aussichtsreich weiter!

Geniessen Sie die Fahrt vorbei an den Weinbergen des Veltins,

durch malerische Dörfer und entlang des Comer Sees, von

Tirano bis Lugano (oder umgekehrt).

Reservierung

Für Reservierungen und Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt

an folgende Adresse:

Rhätische Bahn, Bahnhofstrasse 25, CH-7000 Chur,

Tel. +41 (0)81 288 63 26, Fax +41 (0)81 288 61 05,

reservation@rhb.ch; www.berninaexpress.ch

Preise Gruppen (ab 10 Personen)

Einfach

Retour

Strecke Kl. CHF € CHF €

Chur – Tirano 2. 48.00 40.00 96.00 80.00

Chur – Tirano 1. 84.00 70.00 168.00 140.00

Davos-Platz – Tirano 2. 39.20 32.70 78.40 65.30

Davos-Platz – Tirano 1. 68.80 57.30 137.60 114.70

St. Moritz – Tirano 2. 24.00 20.00 48.00 40.00

St. Moritz – Tirano 1. 42.40 35.30 84.80 70.70

Tirano – Lugano 2. 25.60 21.30 51.20 42.70

Je 10 Personen eine gratis. Preisänderungen vorbehalten.

Zuschlag pro Person

Sommer: (10.05.–26.10.2014) CHF €

Chur–Tirano 14.00 11.70 pro Pers. + Strecke

Davos–Tirano 14.00 11.70 pro Pers. + Strecke

St. Moritz–Tirano 14.00 11.70 pro Pers. + Strecke

Tirano–Lugano 14.00 11.70 pro Pers. + Strecke

Winter (15.12.2013–09.05.2013 / 21.10.–15.12.2014)

Chur/St. Moritz –

Tirano – St. Moritz/Chur: CHF 10.00 / € 8.30 pro Person + Strecke

Mittagessen

In Poschiavo und Tirano, verschiedene Restaurants in Nähe des

Bahnhofs.


22

23

Autoverlad Furka

Titel Erlebnisangebote

Erlebnis Card

Erlebnis pur zwischen Disentis und Zermatt

Freie Fahrt auf dem Netz der Matterhorn Gotthard Bahn und

auf den PostAutolinien im Oberwallis, BLS Brig-Kandersteg.

50% Ermässigung auf den übrigen Bahnen, Autobuslinien,

Luft- und Standseilbahnen, bei vielen Sport- und Freizeiteinrichtungen,

Museen, Velomiete und vieles mehr!

SCHNELLER

INS WALLIS?

AUTOVERLAD

FURKA.

2 Tage 3 Tage 5 Tage

Preise* CHF € CHF € CHF €

Erwachsene 1/2-Tax

Jugendliche 6–16 J. 58.00 44.60 68.00 52.30 89.00 68.40

Erwachsene ohne 99.00 76.10 129.00 99.20 179.00 137.60

½-Tax-Abo €

Familie 198.00 152.30 258.00 198.40 358.00 275.30

(max. 2 Erwachsene mit 3 Kindern bis 16 J.) * bis 31. März 2014

Der kürzeste Weg zwischen der Zentralschweiz und dem Wallis

führt durch den Furkatunnel. Die Matterhorn Gotthard Bahn

(MGBahn) fährt Sie und Ihren Wagen in nur 15 Minuten sicher

und bequem durch den 15,4 km langen Furkatunnel zwischen

Realp und Oberwald.

Ganzjähriger Betrieb

Fahrzeuge bis 16 t, max. 3,05 m Fahrzeughöhe, 2,50 m Breite

können bis kurz vor Abfahrt verladen werden.

Die Verladebahnhöfe Realp und Oberwald verfügen über

Restaurant, Kiosk, Toiletten, Telefonkabine und Geldwechsel.

Bei Staus auf der Gotthard-Autobahn A2 benutzen Sie die

spezielle Fahrbahnspur «Andermatt».

Von Deutschland aus erreichen Sie z.B. Zermatt über die A2/

E35 von Karlsruhe herkommend Richtung Basel. Weiterfahrt

nach Luzern, Andermatt, Realp (Autoverlad Furka), Brig und

Täsch. In Täsch warten moderne Shuttlezüge zur Weiterfahrt

nach Zermatt auf Sie.

Fahrplan

Abfahrt von Oberwald

Fr – Mo: 05.35, 06.05 alle 30 Min. bis 22.05 Uhr

Di – Do: 05.35, 06.35 alle 60 Min. bis 21.35 Uhr

Abfahrt von Realp

Fr – Mo: 06.05, 06.35 alle 30 Min. bis 22.35 Uhr

Di – Do: 06.05, 07.05 alle 60 Min. bis 22.05 Uhr

Verladebestimmungen

Allgemeine Verladehinweise

Ein Anspruch auf Beförderung in bestimmten Zügen besteht

nicht, keine Reservation möglich.

Lenker und Mitreisende bleiben in den Fahrzeugen sitzen und

fahren gratis mit.

Zusätzliche Verladebestimmungen für Busse und

Lastwagen

Max. Totalgewicht 20 t, max. 3,62 m Höhe, 2,50 m Breite.

Verladebereit 15 Minuten vor Abfahrt, Verlad auf Wagen

ohne Schutzdach.

Infolge beschränkter Transportmöglichkeiten empfehlen wir

die Vorreservation beim Verladebahnhof.

Ein Anspruch auf Beförderung in bestimmten Zügen besteht

nicht.

Informationen zum Autoverlad Bahnhof Realp

Tel. + 41 (0)27 927 76 76

Fax + 41 (0)27 927 76 79

bahnhof.realp@mgbahn.ch

Bahnhof Oberwald

Tel. +41 (0)27 927 76 66

Fax +41 (0)27 927 76 69

bahnhof.oberwald@mgbahn.ch

www.mgbahn.ch

Preise (Preisänderungen vorbehalten)

Preis pro Fahrzeug inkl. Fahrer und Mitreisende:

Fahrzeug CHF €

Personenwagen bis 9 Sitzplätze

Sommer: 1. Juni – 30. Sep. 25.00 19.20

Winter: 1. Okt. – 31. Mai 30.00 23.00

Reisebusse 10 – 19 Plätze 47.00 36.10

20 – 25 Plätze 99.00 76.10

26 – 36 Plätze 158.00 121.50

> 36 Plätze 216.00 166.10

Erlebnis Bahn: Brunch im Zug / Gourmetfahrten

Gültig ab Mitte Oktober bis Ende Mai an einem Datum nach Ihrer

Wahl. Geniessen Sie eine eindrückliche Fahrt auf den Spuren des

Glacier Express. Unterwegs bedienen Sie sich am ausgiebigen

Brunch-Buffet im exklusiven Panoramawagen. Auf der Rückfahrt

verwöhnen wir Sie mit einem vielseitigen Käse- und Dessert-Buffet.

Preise und Spezialfahrten auf Anfrage.

Brunch

Brig/Visp – Zermatt

jeden Sonntag 26.1. – 6.4.2014

Brunch

Visp/Brig – Andermatt

jeden Donnerstag 23.1. – 10.4.2014

Oberalp Openair Express

Täglich 28.6. – 31.8.2014

Gesellschaftswagen Belle-Epoque (50 Sitzplätze) und Nostalgie

Openair-Wagen (60 Sitzplätze)

Andermatt ab 12.27 Uhr – Disentis an 13.36 Uhr

Disentis ab 14.14 Uhr – Andermatt an 15.22 Uhr

Preise:

CHF 26.00/€ 20.00 pro P. pro Weg Gruppen

CHF 30.00/€ 23.00 pro P. FIT

CHF 20.00/€ 15.00 pro P. FIT mit ½-Tax-Abo

Charterfahrten: CHF 1200.00 einfache Fahrt (max. 50 Pers.)

CHF 2000.00 retour (max. 50 Pers.)

Sonderangebot Bike & Bahn Goms in 2. Klasse

Gültig ab Visp oder Brig nach Oberwald und inklusive Rückfahrt

ab den Stationen Niederwald, Fiesch oder Brig. Velotransport im

Selbstverlad inklusive. Tickets erhältlich an den Bahnhöfen Brig

und Visp.

ab Visp ab Brig

CHF/ € CHF/ €

Erwachsene ohne ½-Tax-Abo 38.00/29.00 34.00/26.00

Erwachsene mit ½-Tax-Abo und

Jugendliche 6 bis 16 Jahre 21.00/16.00 19.00/14.00

Kinder bis 16 Jahre in Begleitung eines Eltern-/Grosselternteils

mit Junior-/Enkelkarte reisen gratis (inklusive Velotransport im

Selbstverlad).

Sonderangebot Bike & Bahn San Gottardo in 2. Klasse

Im Ticket sind die Strecken zwischen Fiesch und Disentis, sowie

der Selbstverlad des Fahrrads für einen Tag inbegriffen.

CHF €

Erwachsene ohne ½-Tax-Abo 35.00 27.00

Erwachsene mit ½-Tax-Abo und

Jugendliche 6 bis 16 Jahre 20.00 15.00

Mietpreise Mountain- und Country-Bike (in Oberwald+Andermatt)

ganzer Tag halber Tag

CHF CHF

Erwachsene ohne ½-Tax-Abo 35.– 1 /50.– 2 27.– 1 /37.– 2

Erwachsene mit ½-Tax-Abo 30.– 1 /45.– 2 22.– 1 /32.– 2

Jugendliche 6 bis 16 Jahre 30.– 1 22.– 1

Jugendliche bis 16 Jahre mit Junior-/Enkelkarte 50% Ermässigung

auf Normaltarif, wenn mind. 1 Eltern-/Grosselternteil ein

Velo mietet.

1

Mountain- und Country-Bikes

2

E-Bikes (ab 16 Jahren)

Bei Rückgabe an einem anderen Bahnhof wird CHF 7.– pro Bike

verrechnet.


24

Gornergrat/Zermatt Panorama

Dufourspitze

4634

Monte Rosa-Hütte

GORNERGRAT

3089

Liskamm

Breithorn

Matterhorn glacier paradise

(klein Matterhorn)

3883

Matterhorn

4478

Stockhorn

Rote Nase

Hohtälli

G o r n e r g

l e t s c h e r

l e t s c h e r

l g

Theodul-Pass

Riffelhorn

T h e o d u

F u r g g g l e t s c h e r

berrothorn

ROTENBODEN

Riffelsee

RIFFELBERG

Hörnlihütte

F i n d e l g l e t s c h e r

Rothorn Paradise

Trockener

Steg

Schwarzsee

Paradise

GORNERGRAT

3089

Aussichtsplattform

3131

Monte Rosa

Dufourspitze

Grüensee

RIFFELALP

Furgg

4634

Observatorium

Kulmhotel

Kapelle

Gornergrat

Shopping

Restaurant

+ Self Service

Sunnegga

Paradise

Leisee

FINDELBACH

Furi

Zermatt

Bergstation

+ Souvenirshop

Täsch

STATION

GORNERGRAT

1620

Randa

Bahnhof

MATTERHORN

GOTTHARD BAHN

Bahnhof

Schalisee

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine