mit den augen des jägers kroatien - Business

business.croatia.hr

mit den augen des jägers kroatien - Business

4

5

weiträumigen Waldgebieten der Posavina mit viel Gestrüpp ideal

geeignet. Die Save-Bracke hat ein ruhiges Temperament, ist aber

trotzdem noch lebhaft genug und keineswegs träge. Auf Spurensuche

nutzt sie ausschließlich ihren Geruchssinn. Sie ist etwas

langsamer als die Istrische Kurzhaarbracke. Bei der Arbeit verliert

sie nie den Kontakt zum Jäger, auch wenn sie das Wild weit hinaus

jagt. Sie ist sehr gehorsam und kehrt nach der Jagd von selbst zum

Jäger zurück.

wachteln

jagd:

Die Wachtel (Coturnix coturnix L.)

– vom 1. August bis 14. November

Die Baumwachtel (Coturnix virginiana L.)

– vom 1. August bis 31. Januar

1, 2, 3, 4, 5 und 7 Das zahlreiche Wild ist

der Grund dafür, dass die Jagd in diesem

Gebiet eine besondere Bedeutung hat

6 Neben der Zucht und der Jagd pflegt

man in der Region Brod-Posavina die

Jagdethik sowie Tradition und Bräuche

jagdverband der region

brod-posavina

Strossmayerova 15, 35 000 Slavonski Brod

telefon: +385 (0) 35 445 171

telefax: +385 (0) 35 411 086

lovacki-savez-bpz@sb.t-com.hr

wild für die kommerzielle jagd

Wildschwein (Sus scrofa L.)

Reh (Capreolus capreolus L.)

Rothirsch (Cervus elaphus L.)

Mufflon (Ovis aries musimon Pall.)

Wildente (Anas platyrhynchos L.)

Saatgans (Anser fabalis Latham.)

Fasan (Phasianus sp. L.)

Waldschnepfe (Scolopax rusticola L.)

Wachtel (Coturnix coturnix L.)

Feldhase (Lepus europaeus Pall.)

41

6 7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine