Aufrufe
vor 4 Jahren

Tauchreisen . Traumreviere 2012 - Blue Ocean Wassersport

Tauchreisen . Traumreviere 2012 - Blue Ocean Wassersport

016 Unterwasserwelt „

016 Unterwasserwelt „ Einzigartiges Flair kombiniert mit spektakulären Tauchplätzen, wie dem Blue Hole, machen jeden Tauch urlaub hier zum unvergesslichen Erlebnis.“ Dahab Farag, ORCA-Tauchbasenleiter Dahab im nördlichen Sinai stand in der Vergangenheit im Schatten der großen Schwester Sharm el Sheikh. Doch die Zeiten haben sich geändert und die kleine Oase am Golf von Aquaba ist mittlerweile wunderschön für den Tourismus erschlossen, ohne allerdings die urtümliche Atmosphäre von Dahab zu vernachlässigen. Für Wassersportler, insbesondere für Taucher, hatte Dahab schon immer einen besonders hohen Stellenwert. Die artenreichen Tauchplätze in Dahab werden überwiegend von Land aus betaucht und per Jeep erreicht. Üppig bewachsene Steilwände und bunte Korallengärten wechseln sich ab. Der wohl bekannteste Platz ist das „Blue Hole“, aber nicht weniger beeindruckend ist der „Canyon“ oder der schöne Korallendschungel von den „Islands“. Die Tauchplätze der Nationalparks Gabr El Bint im Süden und Ras Abu Galum im Norden können auf einer Kamelsafari entdeckt werden - sehr empfehlenswert! Auch Ausflüge in den Ras-Mohammed- Nationalpark oder zum bekannten Wrack der Thistlegorm werden angeboten Blue Hole Das Blue Hole zählt zu den bekanntesten Tauchplätzen, nicht nur in der Region von Dahab. Es besteht aus einem großen Loch in der Riffplatte, das fast bis an das Ufer reicht. Im Innern ist es vegetationsarm und reicht bis auf eine Tiefe von ca. 100 m.Dieser Drop Off an der dem offenen Meer zugewandten Riffseite überzeugt mit einem phantastischen Bewuchs, an dem auch ab und an Großfisch anzutreffen ist. Eine weitere Möglichkeit, an diesem Platz zu tauchen, erfordert etwas Kondition. Mit kompletter Ausrüstung läuft der Taucher etwa drei Minuten nach Norden. Danach findet sich der spektakulärer Einstieg El Bells, ein schmaler Kamin im Riff, in den man nur nacheinander in Reihenfolge abtauchen kann, um dann die Steilwand auf der Riffaußenseite zu erreichen. Canyon Der Canyon ist einer der populärsten Tauchplätze in Dahab. Der Einstieg erfolgt nach ein paar Metern über Steine durch eine flache, sandige Lagune, in der sich immer wieder besondere Fische entdecken lassen, wie Rotfeuer-, Koffer- oder Igelfische. Hinzu kommen Muränen, Krokodilfische und mit einem guten Blick entdeckt man bisweilen Drachenköpfe, Steinfische oder Oktopusse. Nach etwa 10 Minuten folgt ein tunnelähnlicher Spalt, in den man in ca. 20 m Tiefe eintauchen kann und der weiter abwärts führt, bis er in ca. 30 m in eine saalartige Höhle einmündet. Der Canyon ist meist nach oben offen und damit hell, ist aber für Anfänger eher weniger geeignet. Islands Die Islands, liegt nur fünf Minuten vom Coralia entfernt. Man muss eine gewisse Strecke über das Riffdach laufen oder schnorcheln, bevor man am Rand des Riffes abtauchen kann. Deshalb müssen die Bedingungen (Wasserstand, Wind) gut und passend sein, was jeweils die Guides entscheiden. Nach dem Abtauchen gelangt man in drei miteinander verbundene Lagunen, die von zwei Koralleninseln begrenzt werden. Hier lassen sich zahlreiche Füsiliere, Barrakudas, Doktorfische und eventuell auch Oktopusse beobachten. Blue Hole Canyon The Islands Coralia Club Dahab Bay View Resort

Dahab 017 Ägypten Coralia Club Superiorzimmer Coralia Club Dahab Bay View Resort Coralia Club Dahab Lage: Die weitläufige Bungalowanlage Coralia Club liegt am nördlichen Ende der großen Lagune. Unterkunft: Die Anlage verfügt über eine ansprechende und sehr weitläufige Gartenanlage mit Swimmingpool und einer Snackbar am Strand. Liegestühle und Badehandtücher sind kostenlos erhältlich. Mehrere Restaurants sowie Bars, Internetcafé und Boutique stehen den Gästen zur Verfügung. Zimmer: Alle Zimmer bieten Dusche / WC, Klimaanlage, Minibar und Sat-TV. Die Superior Zimmer befinden sich in zweistöckigen Gebäuden direkt am Strand und sind neben einem Doppelbett mit Schlafcouch bzw. Doppelstockbett ausgestattet. Die Standardzimmer Meerblick liegen nur 30 – 50 Meter vom Strand entfernt, besitzen eine schöne Privatterrasse mit Meerblick. Die etwas kleineren Standardzimmer Gartenblick befinden sich, bei fast gleicher Ausstattung, im mittleren Teil der Anlage, ca. 60 – 100 Meter vom Strand entfernt. Ein Zustellbett ist möglich. Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen in Buffetform) Kinder: Miniclub und Spielplatz sind vorhanden. Sport und Unterhaltung: Beachvolleyball, Basketball, Wassergymnastik, Tennishartplatz und Aerobic. Reiten, Kajak, Fahrradverleih (gegen Gebühr) WLAN: gegen Gebühr verfügbar ORCA Dive Club Dahab Das neue Dive Center besticht durch seine Lage genau in der „goldenen Mitte“ von Dahab – sowohl in das nördliche wie in das südliche Ende beträgt die Fahrzeit nur 20 Minuten, wodurch Halb- und Ganztagesfahrten angeboten werden können. Die schönen Tauchplätze „Napoleon Reef“ und insbesondere die „Islands“ liegen nur fünf Minuten entfernt. Die Lagune eignet sich auch gut für Schnuppertauchgänge und Kurse. Ein unvergessliches Erlebnis für Gäste des ORCA Dive Clubs Dahab sind eintägige Kamel-Safaris zu wenig betauchten Plätzen. Die Karawane führt alles mit sich: Geräte, Ausrüstung, Proviant und Getränke. Getaucht wird von Land aus, umgeben von den einmaligen Silhouetten der Berge des Sinais, wie den vorgelagerten Geröllwüsten und auf der anderen Seite vom tiefblauen Meer. 50 komplette Ausrüstungen auf aktuellem technischen Stand stehen den Gästen zur Verfügung, darunter auch Equipment für Kinder. Getaucht wird mit 12 Liter Alu-Flaschen, die alle mit DIN-Ventilen ausgestattet sind. INT Adapter sind vorhanden und es gibt auch 15 Liter Tanks ohne Aufpreis. Die Ausbildung erfolgt nach PADI. Die schöne „Sunset-Bar“ des Hotels liegt nur ca. 20 Meter entfernt. Zum Center gehört ein kleiner ORCA Shop. Besonderheit: Nitrox 32 for free! Rebreather Tauchbetrieb: Ausbildung an halb- und geschlossenen Systemen jederzeit möglich. Bereits qualifizierte Rebreather Taucher können sich Leihgeräte reservieren bzw. für eigene Geräte alles Notwendige vor Ort ausleihen. Unsere Meinung: Der ideale Platz für Familienurlaub am schönsten Strand von Dahab mit der Möglichkeit, Tauchen mit vielen anderen Wassersportarten zu verbinden. Bay View Resort Lage: Das Bay View Resort liegt am südlichen Ende der Bucht von Dahab am flach abfallenden Sandstrand, ca. 6 km von Masbat entfernt. Unterkunft: Das Hotel ist in einen Berghang gebaut und verfügt über sechs Ebenen, die terrassenförmig angelegt sind. Von der gesamten Anlage aus hat man einen traumhaften Ausblick auf den Golf von Aquaba und die Bergsilhouetten des Sinai und Saudi Arabiens. Neben einem Spa- und Wellnessbereich gehören zur Anlage ein Buffet- und à la Carte Restaurant, diverse Bars und ein beheizbarer großer Süßwasserpool mit Kinderbecken. In der VIP-Ebene gibt es einen weiteren etwa 300 qm großen Pool. Am Strand stehen Sonnenliegen und -schirme gratis zur Verfügung. Badehandtücher sind kostenfrei. Zimmer: Alle 212 Doppelzimmer bieten Meerblick und eine eigene Terrasse bzw. Balkon. Zur weiteren Ausstattung gehören Klimaanlage, Fön, Sat.-TV, Safe und Minibar. Zudem sind sechs Suiten mit separaten Wohnraum verfügbar. Verpflegung: Halbpension oder All Inclusive Sport und Unterhaltung: Tennisplatz, klimatisiertes Fitnesscenter. Wellness: Spa mit Sauna, türkisches Bad-Hammam, Jacuzzis, Nass- und Trockenmassage, Yoga, Aerobic (alles gegen Gebühr). Gut zu wissen: Shuttle-Bus vom Hotel zum Dahab Zentrum. WLAN steht kostenlos zur Verfügung (Rezeption, Lobby). Blue Ocean Dive Die deutsche Tauchbasis Blue Ocean liegt direkt in der Hotelanlage des Bay View Resorts. Direkt vor dem Hotel befindet sich das Hausriff, welches in nur drei Meter Wassertiefe beginnt und sich stufenförmig bis 9 m, 12 m und 20 m fortsetzt. Koralleninseln und Schwämme säumen die Sandflächen. In Dahab wird hauptsächlich von Land aus getaucht. Es werden täglich verschiedene Tauchplätze mit dem Jeep angefahren, wo natürlich auch Schnorchler mitfahren können. Die entferntesten Tauchplätze liegen maximal 30 – 45 Minuten entfernt. Zusätzlich werden Tagesausfahrten zur Thistlegorm, nach Ras Mohammed und zur Straße von Tiran, jeweils ab Sharm-el-Sheikh mit dem Boot, angeboten. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, Kamel-Safaris von Dahab aus durchzuführen, um Plätze zu erreichen, die mit dem Auto nicht möglich wären. Die Tauchbasis ist mit 8l, 12l und 15l Aluflaschen ausgerüstet, die alle über DIN- Ventile verfügen. Regelmäßig gewartete Leihausrüstung steht den Tauchern ohne eigene Ausrüstung zur Verfügung. Für die Einstiege über Land werden Füßlinge und Geräteflossen dringend empfohlen! Die Tauchbasis verfügt außerdem über eine Nitrox Füllanlage, sowie Sauerstoffsysteme und Erste-Hilfe-Ausrüstung, die selbstverständlich auf die jeweiligen Ausfahrten mitgenommen werden. Die nächste Dekokammer befindet sich in Dahab. Die Tauchausbildung erfolgt in deutscher Sprache nach SSI, PADI, SDI & TDI- Richtlinien und wird somit auch erfahrenen Tauchern gerecht. Die Ausbildung vom Open Water Diver bis zum Divemaster ist möglich. Unsere Meinung: Das luxuriöse Bay View Resort stellt auch den anspruchsvollen Kunden zufrieden. Aufgrund des Sportangebotes und seiner Lage direkt an der ruhigen Bucht von Dahab nicht nur für Taucher interessant! Weitere Infos unter sunandfun.com/tauchen/dahab

Tauchausfahrt JURA 03. Oktober 2012 ... - Blue Ocean Wassersport
Fun & Action Tour Tessin - Blue Ocean Wassersport
Druckkammerfahrt auf 50 m Tiefe 24. März 2012 - Blue Ocean ...
Die Perspektive täuscht: Mit 3,66 Meter Breite ist das ... - Blue Ocean
sun and fun tauchen 2012 - komplett.pdf
sun and fun tauchen 2011 - Tauchreisen.de
Philippinen 2009 - Dive Center Scuba Do
INDISCHER OZEAN
das senden wir Ihnen 6 x pro Jahr pünktlich per Post ... - Sun and Fun
Blue whale Camp Pico, Acores 2012 - Wirodive
Blue whale Camp Pico, Acores 2012 - Scuba Azores
IDA International Diving Association - Blue Ocean Wassersport
Antragsformular aqua med dive card - Blue Ocean Wassersport
Mediadaten 2012 - Blue Ocean Entertainment AG
Blue Bay Divers - Scuba Native Tauchreisen
Schablonen für deinen Regenschirm in Filly 12/2012: - Blue Ocean ...
Mediadaten 2013 PLAYMOBIL-Magazin - Blue Ocean Entertainment ...
El Galleon Diver Resort - Sabang - 7 Oceans
Mediadaten 2013 PLAYMOBIL-Magazin - Blue Ocean Entertainment ...