REGLEMENTE BETREFFEND DEN SPIELBETRIEB

klein.jasmin35

REGLEMENTE BETREFFEND DEN SPIELBETRIEB

• 4. DIVISION

22. Die Anzahl der Bezirke wird entsprechend der Zahl der gemeldeten

Mannschaften vor Beginn der Saison vom Zentralvorstand festgelegt. Maximal

sind 4 Bezirke möglich, die je aus 5 bis 10 Mannschaften bestehen.

23. Bei einem Bezirk ist die erstplatzierte Mannschaft Meister der 4. Division und

steigt gemeinsam mit der zweitplatzierten Mannschaft in die 3. Division auf. Die

auf Platz 3 klassierte Mannschaft bestreitet ein Entscheidungsspiel gegen die

auf Platz 6 klassierte Mannschaft der 3. Division. Der Sieger dieses

Entscheidungsspieles wird in der nächsten Saison der 3. Division zugeordnet.

Bei zwei Bezirken bestreiten die jeweils erstplatzierten Mannschaften ein

Entscheidungsspiel um den Meistertitel der 4. Division und steigen beide in die

3. Division auf. Die beiden zweitplatzierten Mannschaften bestreiten ein

Entscheidungsspiel und der Gewinner bestreitet anschließend ein

Entscheidungsspiel gegen die auf Platz 6 klassierte Mannschaft der 3. Division.

Der Sieger dieses Entscheidungsspieles wird in der nächsten Saison der 3.

Division zugeordnet.

Bei drei oder vier Bezirken bestreiten die jeweils erstplatzierten Mannschaften

Entscheidungsspiele um den Meistertitel der 4. Division. Die beiden

bestklassierten Mannschaften steigen in die 3. Division auf, während die

drittklassierte Mannschaft ein Entscheidungsspiel gegen die auf Platz 6

klassierte Mannschaft der 3. Division bestreitet. Der Sieger dieses

Entscheidungsspieles wird in der nächsten Saison der 3. Division zugeordnet.

Ähnliche Magazine