REGLEMENTE BETREFFEND DEN SPIELBETRIEB

klein.jasmin35

REGLEMENTE BETREFFEND DEN SPIELBETRIEB

III. TRANSFERTREGLEMENT

1. Ein Transfert ist entweder ein Verbandswechsel (Wechsel von einem

ausländischen Verein zu einem der FELUBA angeschlossenen Verein oder

umgekehrt) oder ein Vereinswechsel (Wechsel von einem der FELUBA

angeschlossenen Verein zu einem anderen der FELUBA angeschlossenen

Verein).

2. Ein Verbandswechsel liegt nur dann vor, wenn der betreffende Spieler die

Absicht hat, für seinen neuen Verein an Mannschaftswettbewerben

teilzunehmen.

3. Ein Verbandswechsel ist jederzeit möglich. Für die Lizenzvergabe gelten die

Bestimmungen des Lizenzreglements.

4. Ein Vereinswechsel kann nur in einer einzigen Zeitspanne stattfinden. Der

Stichtag für den Beginn des administrativen Ablaufs eines Vereinswechsels wird

vom Zentralvorstand festgelegt. Der Wechsel wird erst mit Beginn der nächsten

Saison (1. August) rechtskräftig. Jeder Lizenzierte kann innerhalb einer Saison

nur einen einzigen Wechsel beantragen. Unterschreibt ein Lizenzierter mehr als

einen Transfertantrag, werden alle Transfertanträge ungültig und der

Antragsteller wird für die folgende Saison gesperrt.

5. Der alte Verein eines Spielers kann bei einem Vereinswechsel eine

Ablösesumme verlangen, die die in der folgenden Tabelle festgelegte Summe

nicht überschreiten darf.

Alter A00 A05 B10 B15 C20 C25 D30 D35

< 15 450 375 300 225 150 75 50 25

15 - 20 420 350 280 210 140 70 50 25

21 - 25 390 325 260 195 130 65 50 25

26 - 30 360 300 240 180 120 60 50 25

31 - 34 330 275 220 165 110 55 50 25

> 34 0 0 0 0 0 0 0 0

(alle Beträge in Euro)

Stichtag für die Festlegung des Alters des betreffenden Spielers ist der Beginn

der nächsten Saison (1. August).

Um eine Ablösesumme für einen Spieler verlangen zu können, muss der

betreffende Spieler in der laufenden Saison an mindestens einem offiziellen, von

der FELUBA organisierten Mannschaftswettbewerb für seinen alten Verein

teilgenommen haben.

6. Abwicklung eines Vereinswechsels :

a) Der Antrag auf Vereinswechsel wird vom neuen Verein sowie vom

betroffenen Spieler (bei Minderjährigen vom Erziehungsberechtigten)

unterschrieben.

Ähnliche Magazine