B&J Rocket Sales AG KLINGENTECHNOLOGIE - the world of BJ ...

bj.rocket.com

B&J Rocket Sales AG KLINGENTECHNOLOGIE - the world of BJ ...

B&J Rocket Sales AG

KLINGENTECHNOLOGIE


WIE ALLES BEGANN

Es war der Gründer von B&J Rocket, E.B. Jensen, der die

Runderneuerungsindustrie vor ca. 66 Jahren durch die

Entwicklung der Rocket Rasp Systeme revolutionierte.

Diese Entwicklung machte die Runderneuerung wirtschaftlich.

Erstes B&J Büro

Eröffnet in Chicago – Sommer 1942

Zu dieser Zeit hieß das Unternehmen:

E.B. Jensen & Co

Tire Equipment & Supplies


WIE ALLES BEGANN

Zu Beginn gab es einfache Nagelwalzen

Nachteile:

- Zeitraubender und komplizierter Aufbau

- Austausch von abgenutzten Nadeln war ein Alptraum

- Leistung & Arbeitszeit war sehr begrenzt

- Unwirtschaftliche und Benutzer unfreundlich


WIE ALLES BEGANN

DIE ERFINDUNG: Moderne Raukopf-Systeme von B&J Rocket

E.B. Jensen entwickelte moderne Walzen, in denen die Nägel durch sägeblattartige

Klingen ersetzt wurden. Diese Klingen, welche mit zahlreichen Zähnen versehen sind,

werden mit Stiften in einer Trommel befestigt.

Diese Trommeln nennt man heute Rauköpfe.


Standard Klingen

> Die einfachen Zähne der Klinge sind nach links und rechts versetzt.

> Das Ergebnis ist eine feine Rauoberfläche

> Eine der ersten B&J Klingen


Cactus Klinge

> Die einfachen Zähne sind wechselweise in drei Richtungen versetzt

(links, mitte, rechts)

> Das Ergebnis ist ein noch feinere Oberfläche

> Diese Klingen wird nicht so heiß wie das Standard-Modell


Regular Jet Klinge

> Die erste Klingen mit Schneidezähnen für zwei Laufrichtungen.

> Die Zähne sind jeweils in ein Richtung geschränkt (regular).

> Schneidezähne „schneiden“ den Gummi bei Rauen.

Wobei die Standard-Designs den Gummi „abkratzen“

> Höhere Standzeit der Klingen.


Special Jet Klinge

> Die Zähne sind jeweils wechselseitig geschränkt.

> Höhere Standzeit der Klingen.

> Diese Klinge liefert ein besonders feines Raubild.


Apollo Klinge

> Die Zahn auf Zahn Konstruktion bewirkt eine optimale

selbstschärfende Wirkung.

> Apollo haben eine höhere Standzeit und Arbeitsgeschwindigkeit

> Speziell entwickelt für die Laufflächen-Runderneuerung (Bandag).


Gemini Klinge

> Unregelmäßiger Zahnversatz mit unterschiedlichen Zähnen und Zwischenräumen

> Gemini Klingen ermöglichen schnellste Schneidzyklen.

> Gleiches Raubild von Anfang bis Ende.


Super Cool Klinge

> Die Klinge ist mit einer speziellen Kühlkanal unter jedem Zahn ausgestattet.

> Erhöhte Lebensdauer und Kosteneffizienz.

Verfügbar in folgenden Varianten:

R 4-20,R 4-25, R 4-20 S ll,

R 115-20, R 115-25,

S 115-20, S 115-25


Klingen Beschriftung

Produktionsjahr: 6 = 2006

7 =

2007

8 =

2008

etc.

Klingentyp

Herstellungsort

Patents Pending

Produktionsmonat: 12 Striche = Januar

11 Striche = Februar

10 Striche = März

etc.

Produktionstag

im Monat: 1- 31

Interne Markierung


Detreader Klingen

B & J Detreading-Klingen wurden speziell für Quer-Raumaschinen und Rauhköpfe

entwickelt. Sie verstärken Schnittleistung auf äußere Schichtklinge.

Mit den Detreader-Klingen ist es möglich, das Vor- und Hauptrauen in einem

Arbeitsgang durchzuführen. Die „einfachen“ Klingen im inneren Bereich des

Raukopfes können somit effizienter arbeiten.

‣Reduziert die Rauzeit pro Reifen

‣Höhere Standzeit

‣Sehr gutes Raubild

‣Reduzierte Leistungsaufnahme


B&J Rocket Sales AG

www.bj-rocket.com

Ähnliche Magazine