Musik in kirchen nOVeMBer 2011 – JAnuAr 2012 - Kirchenkreis ...

ev.kirchenkreis.neukoelln.de

Musik in kirchen nOVeMBer 2011 – JAnuAr 2012 - Kirchenkreis ...

Musik in kirchen

NOVEMBER 2011 JANUAR 2012

im Evangelischen Kirchenkreis Neukölln


Viola Kennert,

Superintendentin des

Ev. Kirchenkreises Neukölln

Gesa Korthus,

Kreiskantorin im

Ev. Kirchenkreis Neukölln

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

„Reformation und Musik“ unter diesem Motto steht das Jahr 2012 in

der Dekade, die auf das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017 hinführt.

Der Kirchenkreis Neukölln nimmt das zum Anlass, um Ihnen die

Konzerte in unseren Kirchen in einer neuen Broschüre zu präsentieren.

Wir möchten Sie damit einladen, die große musikalische Vielfalt in

unserem Kirchenkreis ganz neu zu entdecken.

Ein zentrales Anliegen der Reformation ist es seit je her, die Laien in

höherem Maße zu beteiligen und zu ermächtigen. In Kantoreien, Posaunenchören,

Kinder-, Jugend-, Gospelchören oder Bands engagieren

sich heute viele Menschen, die diese Chance zur Beteiligung ergriffen

haben. Die Freude, die sie daran haben, selber Musik zu machen, werden

auch Sie als Konzertbesucher spüren.

Angeleitet und begleitet werden die Chöre und Musikgruppen von den

professionellen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern in unserem

Kirchenkreis. Sie spielen für Sie auch die prachtvollen Orgeln - die

Königinnen unter den Instrumenten - in unseren Kirchen zum Beispiel

in Königs Wusterhausen oder Eichwalde.

Zunehmend geben bei uns auch Künstler Konzerte, die der Kirche fern

stehen. Genau wie die Kirchenmusiker schätzen sie die Besonderheit der

sakralen Räume, die nicht nur akustisch, sondern auch atmosphärisch

die hier gespielte Musik auf einzigartige Weise prägen und bereichern.

Besuchen Sie unsere Konzerte und lassen Sie Ihr Herz erfreuen: Wir

laden Sie herzlich ein!

Einleitend


Sonntag, 30.10., 16 Uhr

Dorfkirche Alt-Buckow „Twelve Strings“

Gitarrenkonzert anlässlich der Aktionstage Kirchenmusik

Die Musik von twelve strings ist eine Melange aus

brillianten Kompositionen und Arrangements in

stilistischer und solistischer Perfektion. Thomas

Glatzer & Matthias Wiesenhütter spielen sanfte

bis aufbrausende Gitarrenmusik zwischen Jazz,

Pop, Klassik

Eintritt frei

Sonntag, 30.10., 18 Uhr

Kirchsaal der Brüdergemeine Reidemeister Move

Experimentelle Musik für mikrotonale Tuba und Kontrabass

Robin Hayward (Tuba)

und Christopher Williams

(Kontrabass) bilden das Duo

Reidemeister Move. „Haywards

Erweiterung der musikalischen

Sprache der Tuba ist

dramatisch“ (The Wire). Die

2009 entwickelte mikrotonale

Tuba erlaubt es, zwischen den

üblichen Halbtonschritten

beliebige Zwischenstufen zu spielen. In der Brüdergemeine spielt

Reidemeister Move u.a. Borromean Rings (2011) von Hayward, und

Study for Arcanum 17 (2011, UA) von Williams.

Eintritt 5,

Sonntag, 30.10., 19 Uhr

Philipp-Melanchthon-Kirche

„I am the Rose of Sharon“

Amerikanische Chormusik

von Barock bis Gospel

Das Vokalensemble Neukölln

singt geistliche und weltliche

Werke von Billings, Ives,

Feldman und Barber. Leitung:

Anna Shefelbine

Eintritt frei

Sonnabend, 5.11., 20 Uhr

Gemeindehaus Magdalenen

DUOKONZERT BERLYNATIC ARKESTRA

Valentin Gregor (violin, viola, vocals), Victor Alcántara (piano, vocals)

„Nur“ ein Duo und doch wie ein Orchester!

Geige und Bratsche werden zur Gitarre und

Bongo, das Klavier zum Vibraphon. Wer

die Augen schließt vermutet ein vielköpfiges

Ensemble. In ihrem faszinierenden

Programm THE BERLIN SONGBOOK setzen

die beiden nicht nur ihre Instrumente auf

faszinierende Art und Weise ein Geige und

Bratsche werden zu Gitarre oder Bongo, das

Klavier zum Vibraphon sondern singen

auch zweistimmig dazu. Zeitgenössische

Kammermusik mit improvisatorischem

Esprit! Eintritt frei

Sonnabend, 5.11., 21 Uhr

Genezareth-Kirche Nacht und Nebel

Orgelkonzert

Gesa Korthus spielt Kompositionen und Improvisationen, die zum

ruhigen und konzentrierten Hinhören anregen. Eintritt frei

Sonntag, 6.11., 16 Uhr

Genezareth-Kirche AkkordeonKonzert

Alte und neue Musik

gespielt von Gerhard Scherer-Rügert

Eintritt frei

Donnerstag, 10.11., 18 Uhr

Genezareth-Kirche „Zeit zum Träumen“

45 Minuten Orgelmusik

gespielt von Gesa Korthus

Eintritt frei

Freitag, 11.11., 20 Uhr

Nikodemus-Kirche Abelardo Galang Il

Klavierkonzert

Der Gewinner des Grand Prix beim Klavierwettbewerb

1992 spielt u.a. Sonaten von Giovanni

Benedetto Platti und Werke von Franz Liszt,

aber auch philippinische Volkslieder.

Eintritt 10,/ 7,

November 2011

3


Sonnabend, 12.11., 20 Uhr

Nikodemus-Kirche GOSPELkollektiv

Trostkonzert

Lieder von Abschied, Trennung

und Trost sind im Konzert

mit dem GOSPELkollektiv zu

hören. Begleitet werden die

dynamischen zwanzig Frauenstimmen

von ihrer Akustik-Band.

Leitung: Stephan Zebe. www.

gospelkollektiv.de

Eintritt 10,/ 7,

Sonntag, 13.11., 11 Uhr

Nikodemus-Kirche Matinée

Anna und Heinz Chen: Gesang und Klavier

Die Sopranistin Anna Chen

und ihr Ehemann und Pianist

Heinz Chen sind international

ausgebildete Künstler

und im Reuterkiez zu Hause.

Sie tragen Lieder vor von so

unterschiedlichen internationalen

Komponisten wie Händel,

Richard Strauss, Saint-Saëns, Rachmaninov, Varelas und Bernstein.

Eintritt frei

Sonntag, 13.11., 17 Uhr

Martin-Luther-King Kirche GropiusSoirée

Afrikanische Songs und Gospels mit Saxo con moto

Das Saxophonensemble besteht aus 10 BläserInnen, die groovige

afrikanische Lieder, amerikanische Spirituals, Jazz und Blues spielen.

Darüber hinaus hat Leiter Friedemann Graef, einige Motetten aus der

Renaissance speziell für das Ensemble bearbeitet und instrumentiert.

Der flexible Ton der Saxophone bringt das prächtige Melodiegewebe der

Alten Musik zu strahlender Wirkung. Instrumente aller Größen: Sopran-,

Alt-, Tenor-, und Baritonsaxophone kommen dabei zum Einsatz.

Eintritt frei

Sonntag, 13.11., 18 Uhr

Genezareth-Kirche Zu Gast in Genezareth

Neuköllner Serenade

Leitung Martin Dehli

Eintritt frei

Sonntag, 13.11., 18 Uhr

Magdalenenkirche Ein deutsches Requiem

Johannes Brahms

Barbara Kind, Sopran; Tobias Berndt, Bass

Rixdorfer Kantorei, Orchester Concertino Berlin

Leitung: Anke Meyer

Vorverkauf: 13,/9, €; Abendkasse: 15,/11, €;

Berlinpass: 3, €; Schüler bis 16 Jahre frei

Mittwoch, 16.11., 17 Uhr

Kirche Neu-Buckow „Zick-Zack“

Ein Musical über den Verlorenen Sohn

Die Zick und die Zack sind

zwei Schwestern; die eine

angepasst, immer auf zack und

lieb , die andere das Gegenteil:

zickig, ausgeflippt und

schwierig. Hinter der Handlung

verbirgt sich die Geschichte

vom Verlorenen Sohn, hier

übertragen auf zwei Mädchen.

Verständnis wird beiden Verhaltensweisen entgegengebracht.

Es singen Kinder und Jugendliche der Gemeinden Berlin Neu-Buckow und

Dreieinigkeit unter der Leitung von Ltg. Christel Bungenstock-Siemon.

Eintritt frei

Mittwoch, 16.11., 18.30 Uhr

Zentrum Dreieinigkeit Musikalische Andacht

Buß-und Bettag

Musik von Dvorak, Rheinberger, Mendelssohn-Bartholdy u.a.

Verena Traub-Walcher, Mezzosopran, Jörg Fischer, Orgel

Thomas Spiegelberg, Lesungen

Eintritt frei

Freitag, 18.11., 19.30 Uhr

Magdalenenkirche Buckow Syncopators

9. Hot-Jazz-Konzert für die Orgelrestaurierung

Die „Buckow Syncopators“ wurden im Jahr 1990 von Bernd Sackmann

gegründet. Der Kirchenmusiker liebt den Hot Jazz - die Jazzmusik der

20er und frühen 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Aus Stücken

von Benny Moten, Louis Russel, Duke Ellington, Joe „King“ Oliver oder

Fletcher Henderson fertigte er Arrangements für seine 15-köpfige

Bigband. Neben Piano, Trompete, Klarinette, Posaune, Schlagzeug

bereichern Blockflöten und eine Violine den Klang des Ensembles.

Eintritt: 8,/4,

4 November 2011


Sonnabend, 19.11., 18 Uhr

Philipp-Melanchthon-Kapelle

Taizéandacht

Ansingen um 17.30 Uhr. Eintritt frei

Sonnabend, 19.11., 19 Uhr

Genezareth-Kirche

„Meine Seele dürstet nach Gott“

Chor- und Orchesterkonzert

Mendelssohn, Psalmkantate 42 „Wie der Hirsch schreit“; Werke für

Kammerchor von Johann Eccard; Streichquartett a-moll Opus 13 von

Felix Mendelssohn, Biblische Gesänge von A. Dvořák.

Sopran: Corinna Staschewski, Berlin-Budapest Quartett, Kammerorchester,

Kantorei Genezareth-Philipp Melanchthon, Ltg. Gesa Korthus.

Im Mittelpunkt des Abends steht Mendelssohns Psalmkantate 42

„Wie der Hirsch schreit“, eines seiner schönsten Werke für Chor und

Orchester.. „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser, so schreit

meine Seele, Gott, zu dir“: so beginnt der Psalm. Sehnsucht nach Gottes

Nähe, Zweifel, Verlassenheit, dann die Quintessenz des Psalmes: „Was

betrübst du dich, meine Seele Harre auf Gott!“ werden in ergreifenden

musikalischen Bildern nachgezeichnet. Wir hören in dieser Psalmkantate

eine Solo-Sopranstimme, ein Männerquartett, einen Frauenchor und

natürlich die Kantorei.

Eintritt 8,/5,

Sonntag, 20.11., 10 Uhr

Hephatha-Kirche

Festlicher Gottesdienst zum Ewigkeitsgottesdienst

Es erklingen Musikstücke von Händel, Purcell und Dandrieu für Blockflötenquartett.

Eintritt frei

Sonntag, 20.11., 17 Uhr

Nikodemus-Kirche Martin-Luther-Nikodemus Chor

Chor und Orchesterkonzert zum Ewigkeitssonntag 2011

Der gemischte Chor der Nikodemus- und Martin-Luther-Kirche und

das Nikodemus-Orchester singen und musizieren unter der Leitung

von Volker Jaekel Chor- und

Orchestermusik der Renaissance

und Moderne. Es erklingen

Motetten von Orlando di Lasso

und Heinrich Schütz sowie das

1996 komponierte Dona nobis

pacem für gemischten Chor und

Streichorchester des lettischen Komponisten Peteris Vasks.

Eintritt 12,/ 8,

Donnerstag, 24.11., 19 Uhr

Bethlehemskirche Abendgebet nach Taizé

Die Gesänge aus Taizé sind gesungene Gebete. Das gesungene Gebet

ist und bleibt tiefster Ausdruck der Suche nach Gott. Kurze, mehrfach

wiederholte Gesänge unterstreichen seinen meditativen Charakter

Eintritt frei

Sonnabend, 26.11., 16 Uhr

Dorfkirche Alt-Buckow Harfenmusik mit

Franziska Weinhold

Anlässlich des Alt-Buckower Adventsmarktes

Abwechslungsreiche und ungewöhnliche, neue und alte weihnachtliche

Musik auf der Konzertharfe und der Orgel

Orgel: Alexander Riede, Marco Maria u.a.

Eintritt frei

Sonnabend, 26.11., 18 Uhr

Genezareth-Kirche „In Vorfreude“

Blockflötenorchester der Musikschule Paul Hindemith

Neben einem Lehrer-Streichquartett

wird der bekannte Solist auf der

Blockflöte Simon Borutzki auftreten.

Er ist der designierte Leiter des

Blockflötenorchesters. Leitung:

Michael Kubik.

Eintritt frei

Sonnabend, 26. 11., 19 Uhr

Kreuzkirche Königs Wusterhausen oratorium

J. S. Bach, Weihnachtsoratorium I-III

Stephanie Petitlaurent - Sopran,

Ulrike Bartsch - Alt, Michael

Zabanoff - Tenor, Peter Paul -

Bass, Barockorchester Concerto

Brandenburg, Kantatenchor

Zeuthen, Solisten, Chor und

Orchester. Kantatenchor Zeuthen,

Ltg: Christian Finke-Tange. Eintritt 17,/ 12,/9,

Sonntag 27. 11., 10 Uhr

Dorfkirche Britz Musikalischer Festgottesdienst

Choralsätze von J. und J.M. Michel u.a.

Britzer Kantorei; Leitung und Orgel: Marianne Müller

Pfarrerin Anna Nguyen-Huu

Eintritt frei

November 2011

5


Sonntag, 27.11., 11 Uhr

Martin-Luther-King Kirche „Machet die Tore weit“

Musikalischer Gottesdienst zum 1.Advent

Adventslieder und Motetten mit dem CantemusChor,

regionalen Kirchenchor und dem

Concertino Neukölln.

Leitung : Kantor René Schütz

Eintritt frei

Sonntag, 27.11., 13 Uhr

Hephatha-Kirche Quempas-Gottesdienst

Anschließend Adventsbasar

Singen von vertrauten Advents- und Weihnachtsliedern als Musikgottesdienst

im Wechsel mit den Musikgruppen der Gemeinde (Chor,

Flötenensemble, Flötenkinder, Blechbläser, Gitarrengruppe, Seniorensingegruppe,

Gospelchor)

Eintritt frei

Sonntag, 27.11., 17 Uhr

Friedenskirche Wildau Weihnachtskonzert

Gemischten Chores Königs Wusterhausen

Eintritt frei

Sonntag, 27.11., 18 Uhr

Neues Gemeindehaus

Rudow O come, o come

Emmanuel

Musikalischer Gottesdienst

mit den „Joyful voices“

(Jugendgospelchor Rudow) als

Abschluss des Adventsbasars

Eintritt frei

Sonntag, 27.11., 16 Uhr

Dorfkirche Alt-Buckow Adventsliedersingen &

weihnachtliche Texte

Anlässlich des Alt-Buckower Adventsmarktes

mit Prof. Bodo Manegold. Musik: Alexander Riede und der Gemeindechor

„Cantus die jovis“

Eintritt frei

Sonntag, 27. 11., 16 Uhr

Ev. Kirche Eichwalde Vorweihnachtliches

Konzert Eichwalder Chöre

unter der Leitung von Peter Aumeier

Eintritt frei

Sonnabend, 3.12., 17 Uhr

Dorfkirche Deutsch Wusterhausen

Weihnachtskonzert

Weihnachtliche Chormusik

Werke von Johann Sebastian

Bach, Michael Praetorius,

Domenico Zipoli, Georg Philipp

Telemann u.a..

Kammerchor der evangelischen

Kirchengemeinde Königs Wusterhausen,

Leitung: Christiane

Scheetz

Eintritt 7,/6,

Sonnabend, 3.12., zwischen 17 und 21 Uhr

Sonntag, 4.12., zwischen 16 und 19 Uhr

Bethlehemskirche Rixdorfer Weihnachtsmarkt

zur jeweils vollen Stunde 30 Minuten Programm

Unter anderem mit Gitarrenmusik

von Martin Hegel.

Eintritt frei

Sonntag, 4.12, 17 Uhr

Martin-Luther-Kirche Zeuthen

Weihnachtskonzert des Männerchores Zeuthen

Eintritt frei

Donnerstag, 8.12., 18 Uhr

Genezareth-Kirche „Zeit zum Träumen“

45 Minuten Orgelmusik in Genezareth

Adventlich-weihnachtliche Werke

gespielt von Gesa Korthus

Eintritt frei

6 November/Dezember Region Nord KiTa Nikodemus 2011


Freitag, 9.12., 18 Uhr

Dorfkirche Britz Festliches Advents-Konzert

Wolff-Ferrari-Ensemble

Das Wolff-Ferrari-Ensemble spielt in großer Streicher-Besetzung

Werke von Vivaldi, Bach u.a. Außerdem begleitet es das gemeinsame

Singen adventlicher Choräle

Lesungen und Liturgie: Pfarrerin Anna Nguyen-Huu

Eintritt frei

Sonnabend, 10.12., 16 Uhr und 18 Uhr

Kreuzkirche Königs Wusterhausen Weihnachtsmusik

Chor- und Instrumentalmusik aus verschiedenen Jahrhunderten

Chor- und Instrumentalgruppe des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums-

Königs Wusterhausen, Chor der katholischen Kirchengemeinde Königs

Wusterhausen, Posaunenchor, Kirchenchor und Kammerchor der

evangelischen Kirchengemeinde

Königs Wusterhausen

Eintritt frei

Sonnabend, 10.12., 18 Uhr

Zentrum Dreieinigkeit «Die Geburt Christi»

Weihnachtsoratorium von Heinrich von Herzogenberg

Mitwirkende: Sopran: Nastassja

Nass Alt: Verena Traub-Walcher,

Evangelist: Michael Zabanoff,

Männerquartett, Streicherensemble,

Kantorei Dreieinigkeit

und Neu-Buckow, Kinderchöre

der Gemeinden Dreieinigkeit

und Neu-Buckow, Orgel und

Harmonium: Bernd Sackmann,

Leitung: Kantorin Christel

Bungenstock-Siemon.

Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 10 Uhr

Dorfkirche Britz Musikalischer Gottesdienst

Blockflötenensemble der Musikschule „Paul Hindemith“ Neukölln

Leitung: Helga Hilbrecht, Orgel: Marianne Müller, Pfarrerin Anna

Nguyen-Huu, Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 11 Uhr

NIkodemus-Kirche - Matinée

Kunterbund. Chor der Wohnstätte Rahnsdorf

Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 14 Uhr

Friedenskirche Wildau Weihnachtsmusik

Posaunenchor

Adventliche und weihnachtliche Bläser-Musik und Lieder zum

Mitsingen in altem und neuem Gewand.

Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 15 Uhr

Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Weihnachtliche Orgelmusik bei Kerzenschein

Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Jan Kritiel Kuchar,

Franz Xaver Brixi, Johann Heinrich Buttstett u.a.

Orgel: Christiane Scheetz

Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 17 Uhr

Friedenskirche Wildau Weihnachtskonzert

Wildauer Zupfmusikanten

Eintritt 17,/ 12,/9,

Sonntag, 11.12., 17 Uhr

Kirche Neu-Buckow «Die Geburt Christi»

Weihnachtsoratorium von Heinrich von Herzogenberg

Mitwirkende: Sopran: Nastassja Nass, Alt: Verena Traub-Walcher,

Evangelist: Michael Zabanoff, Männerquartett, Streicherensemble,

Kantorei und Kinderchöre der Gemeinden Dreieinigkeit und

Neu-Buckow, Orgel und Harmonium: Bernd Sackmann, Ltg: Kantorin

Christel Bungenstock-Siemon.

Eintritt frei

Sonntag, 11.12., 17 Uhr

Martin-Luther-King Kirche „Machet die Tore weit“

GropiusSoirée / Adventskonzert

Adventskonzert der Kirchenregion Gropiusstadt mit Solisten,

Cantemus-Chor, regionalem Kirchenchor, Blockflötenkreis und dem

Concertino Neukölln. Leitung: Kantor René Schütz

Zu hören sind eine Reihe von Jubilaren, die im kirchenmusikalischen

Raum wahre Meister ihrer Zeit waren. Da werden die Meisten gleich

an die Barockmeister Johannes Eccard (15531611) und Andreas Hammerschmidt

(16111675) denken, aber daneben gibt es auch Kleinmeister

wie den mecklenburgisch-dänischen Kapellmeister Christian

Geist (16401711). Aus der anschließenden Epoche der Wiener

Klassik mischt sich dann noch Ignaz Holzbauer (17111783) mit einer

Pastorella (Weihnachtskantate) ein.

Eintritt frei

Region Nord KiTa Dezember Nikodemus 2011

7


Freitag 16.12., 18 Uhr

Dorfkirche Berlin-Britz

Musikalische Advents-Andacht

Marianne Müller spielt adventliche Orgelmusik

Pfarrerin Anna Nguyen-Huu, Eintritt frei

Sonnabend, 17.12., 16 Uhr

Dorfkirche Alt-Buckow

Weihnachtskonzert des Gropius-Chor, Eintritt frei

Sonnabend, 17. 12., 18 Uhr

Ev. Kirche Eichwalde Vorweihnachtliches Konzert

Mit Peter Aumeier, Eintritt frei

Sonnabend, 17.12., 18 Uhr

Kirchsaal der Brüdergemeine Adventsingstunde

„Magnificat“ - Texte Lieder Chorwerke

In dieser Adventsingstunde der

Brüdergemeine steht Maria im

Mittelpunkt. Unter anderem

erklingt das Magnificat von

Frank Schwemmer (2009).

Die Begegnung von Maria und

Elisabeth, die er in diesem

„biblischen Dialog“ (Schwemmer)

gestaltet, wird zu einer Auseinandersetzung, die wir szenisch aufführen.

N. N. (Sopran, Mezzosopran), Sänger- und Projektchor der Brüdergemeine

(Ltg. Winfried Müller-Brandes; Regie: Holger Müller-Brandes). Eintritt frei

Sonntag, 18.12., 9.30 Uhr

Zentrum Dreieinigkeit Musik im Gottesdienst

Verena Traub-Walcher (Alt), Eintritt frei

Sonntag, 18.12., 17 Uhr

Philipp-Melanchthon-Kirche Weihnachtskonzert

Madrigalchor Kreuzberg

Auszüge aus der Marienvesper

von Monteverdi;

Chormotette von Brahms

„Warum ist das Licht

gegeben den Mühseligen“,

Werke von Schütz, Hammerschmidt

u.a.

Leitung Johannes Garbe

Eintritt frei

Sonntag, 18.12., 16 Uhr

Magdalenenkirche - Weihnachtsoratorium

„Die Geburt Christi“ op. 90 von Heinrich von Herzogenberg

Rixdorfer Kantorei und

Chorkinder; Junge Philharmonie

Brandenburg; Christian Mücke,

Tenor;Anna Gütter Sopran;

Dorothe Ingenfeld, Alt, Arthur

Pirvu, Bass; Ltg: Anke Meyer

Dieses Werk gehört zu den drei

großen Spätwerken Herzogenbergs,

der die Bezeichnung

„Weihnachtsoratorium“ bewusst in Anspielung auf J. S. Bachs

gleichnamige Komposition wählte. Es besteht aus drei Teilen: 1. Die

Verheißung - 2. Die Erfüllung - 3. Die Anbetung

Eine wichtige Rolle im gesamten Oratorium spielen Kirchenlieder,

aber auch volkstümliche Weisen und Weihnachtsbräuche wie das

Quempas-Singen lassen sich finden. Der Wechsel von Rezitativ,

Choral und Choaralbearbeitung ist sicherlich vielen vertraut. Ein

Novum zur Entstehungszeit war jedoch das Bemühen, ein Werk zu

schaffen, das zwar außerhalb der geschlossenen liturgischen Form

des Gottesdienstes Platz findet, aber die Trennung von Ausführenden

und Zuhörenden, wie sie das Konzert herstellt, aufheben soll.

Herzogenberg gelingt diese Verbindung, indem er die Gemeinde bzw.

das Publikum einbezieht und es bekannte Weihnachtslieder zur großen

Orgel mitsingen lässt.

Vorverkauf: 12,/8, €; Abendkasse: 14,/10, €;

Berlinpass: 3, €; Schüler bis 16 Jahre frei

Dienstag, 20.12., 20 Uhr

Nikodemus-Kirche „Stille Nacht“

Weihnachtskonzert mit

Niniwe Vocalart

Eintritt 10,/ 7, Euro

Sonnabend, 24. Dezember, 17 Uhr

Nikodemus-Kirche Weihnachten 2011 in Nikodemus

Musikalische Vesper mit Instrumentalisten

Leitung: Volker Jaekel

Eintritt frei/ Spende

8 Dezember Region Nord 2011 KiTa Nikodemus


Sonnabend, 24.12., 22 Uhr

Martin-Luther-Kirche Zeuthen

Musik zur Christnacht

Weihnachtsmotetten und -Lieder aus der

Renaissance

mit Juliane Kunzendorf - Sopran,

Benjamin Doppscher - Gitarre,

Christian Finke-Tange - Orgel

Eintritt frei

Sonntag, 24.12., 22.30 Uhr

Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Musikalische Christvesper

Weihnachtliche Chormusik, Orgelmusik und

Kammermusik

Cornelia Marquardt, Pfarrerin; Christin Höhlig,

Blockflöte; Thomas Höhlig, Violine; Reinhard

Höhlig, Violoncello; Anett Höhlig, Cembalo

Kammerchor der evangelischen Kirchengemeinde

Königs Wusterhausen, Musikalische Leitung und

Orgel: Christiane Scheetz, Eintritt frei

Samstag, 24. Dezember, 23 Uhr

Nikodemus-Kirche Musik zur Heiligen Nacht

Eintritt frei

Sonntag, 25.12., 10 Uhr

Dorfkirche Berlin-Britz Festgottesdienst

Mit weihnachtlicher Chormusik

Britzer Kantorei und Instrumentalisten

Musikalische Leitung und Orgel: Marianne Müller

Pfarrerin Anna Nguyen-Huu, Eintritt frei

Montag, 26.12., 10 Uhr

Friedenskirche Wildau Festgottesdienst

Mit dem Kantatenchor

weihnachtlichen Sätzen aus dem „Messias“ u.a. , Eintritt frei

Montag, 26.12., 11 Uhr

Dorfkirche Rudow

Mary did you know

„Joyful voices“

Musikalischer Gottesdienst mit dem

Jugendgospelchor Rudow,

Eintritt frei

Sonnabend, 31.12., 21.30 Uhr

Friedenskirche Wildau Silvesternacht

Orgelkonzert

Bekannte und beliebte

Orgelwerke von Bach,

Mendelssohn-Bartholdy u.a.;

im Anschluss wird zu einem

Glas Sekt in der Friedenskirche

eingeladen. Orgel - Christian

Finke-Tange

Eintritt 17,/ 12,/9,

Sonntag, 1.1., 14 Uhr

Martin-Luther-King Kirche

„Das neue Jahr ist kommen“

musikalischer Gottesdienst zu Neujahr

mit Kantaten von Joh. T. Römhild (1684-1756) und Wolfgang C. Briegel

(1626-1712). Mitwirkende: Stephan Nordhoff (Bass), Jürgen Gremmels

und Anne Kramer (Violine) Marc Günzel (Violoncello) Leitung: Kantor

René Schütz.

Dieser Neujahrsgottesdienst wird durch die kleine Neujahrskantate

„Das neue Jahr ist kommen“ seine Mittelpunkt bekommen. Sie

stammt aus einer Reihe von 11 Kantatenjahrgängen (insgesamt 250

Werken) der Merseburger Hofkapelle und ist in seiner Kleinstbesetzung

trotzdem als barocke Hinführung zum neuen Jahr anzusehen. Die

Chorkantate „Mache dich auf werde Licht“ von Wolfgang Carl Briegel

weist auf das Epiphanias-Lichtfest voraus.

Eintritt frei

Freitag, 6.1., 18 Uhr

Zentrum Dreieinigkeit

Christmas Jazz und Weihnachtslieder

„Christmas Jazz“ von Kenneth Cartwhrigt und andere Stücke,

gesungen vom Jungen Chor

Dreieinigkeit.

Klarinette: Viola Goebel,

Leitung: Christel Bungenstock-

Siemon.

Musik für Harfe, Lioba Unkel.

Eintritt frei

Region Nord KiTa Januar Nikodemus 2011

9


Sonntag, 8.1., 16 Uhr

Genezareth-Kirche „Zeit zum Träumen“

„Himmel und Erde freuen sich heut’“ Ensemble Perepjolotschki

Weihnachts- und Winterlieder

aus dem alten Russland,

orthodoxe Gesänge und

Kosakenlieder, Lieder der

Großmütter aus russischen

Dörfern.

Ltg. Irina Brockert-Aristova

Eintritt frei

Donnerstag, 12.1., 18 Uhr

Genezareth-Kirche „Zeit zum Träumen“

45 Minuten Orgelmusik in Genezareth

gespielt von Gesa Korthus

Eintritt frei

Sonntag, 15.1., 10 Uhr

Dorfkirche Britz - Musikalischer gottesdienst

Messe „Dixit Maria“ von Hans Leo Hassler

In diesem Abendmahlsgottesdienst singt der Neue Chor Berlin unter

der Leitung von Meike Bühle.

Eintritt frei

Sonntag, 15.1., 11 Uhr

Nikodemus-Kirche Matinée

Isabell Engelmann und Jong-Eun Lee

Isabel Engelmann und Jong-Eun Lee stellen

der Eleganz und Leichtigkeit französischer

Musik die leidenschaftliche, charaktervolle

Musik Spaniens gegenüber. Zu hören sind

Werke von Messager, Fauré, Debussy, Albéniz

und de Falla.

Isabel Engelmann erzählt dazu unterhaltsame

Geschichten und Anekdoten über die

Komponisten, die Werke und das manchmal nicht ganz einfache

Arbeiten zu zweit an einem Instrument. Eintritt frei

Freitag, 20. 01.2012, 19.30 Uhr

Magdalenenkirche - Trio „Tsching“

10. HOT JAZZ PLUS für die Orgelrestaurierung

Eintritt 8,/4,

Sonntag, 22.1., 18 Uhr

Kreuzkirche Königs Wusterhausen

Harmonic Brass

One day of music

Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Karl

Jenkins, Andreas Binder, Gioachino Rossini, Hans Zellner, Billy Joel,

Michael Jackson u.a.

Hans Zellner, Trompete; Gergley Lucàs, Trompete; Andreas Binder,

Horn; Thomas Lux, Posaune; Manfred Häberlein, Tuba

Eintritt Vorverkauf 13,/10, €, Abendkasse 16,/12,

Donnerstag, 26.01.12, 19 Uhr

Bethlehemskirche - Abendgebet nach Taizé

Eintritt frei

Sonntag, 29.01.12, 16 Uhr

Magdalenenkirche - Chorkonzert

„Warum doch erschallen himmelwärts die Lieder?“

Johannes Brahms (1833-1897)

Quartette für vier Singstimmen

und Klavier

Edward Elgar (1857 - 1934)

„From The Bavarian Highlands“

für gem. Chor u. Klavier

Klavier: Annegret Kuttner

Leitung: Johannes Raudszus

Eintritt frei

Sonntag, 15.1., 10 Uhr

Martin-Luther-King Kirche GropiusSoirée

Gospelkonzert des Gospelchores „Amazing Graces“

Der ehemalige Frauenchor singt nun gemischt Gospel bis Pop in

eigenen Arrangements. Leitung: Bastian Holze

Eintritt frei

10 Januar 2011


veranstaltungsorte

BETHLEHEMSKIRCHE

12055, Richardplatz 22,

Tel. 030-56 82 57 30

BRÜDERGEMEINE

12043, Kirchgasse 14-17,

Tel. 030-68 80 91 21

DORFKIRCHE ALT-BUCKOW

12349, Alt-Buckow 36-38,

Tel. 030-604 10 10

DORFKIRCHE BRITZ

12359, Backbergstr. 40,

Tel. 030-606 29 12

DORFKIRCHE RUDOW

12355, Köpenicker Str. 187,

Tel. 030-604 10 10

Dorfkirche

Deutsch Wusterhausen

15711, Am Dorfplatz

DREIEINIGKEIT

12351, Lipschitzallee/Ecke Rudower

Str., Tel. 030-661 48 92

EICHWALDE EV. KIRCHE

15732, Am Händelplatz,

Tel. 030-675 80 39

GENEZARETH:

INTERKULTURELLES ZENTRUM

12049, Herrfurthplatz,

Tel. 030-627 31 80

GENEZARETH:

GEMEINDESAAL

12049, Schillerpromenade 16,

Tel. 030-627 31 80

HEPHATHA-KIRCHE

12359, Fritz-Reuter-Allee 130/136,

Tel.030-601 40 72

KIRCHE BERLIN-NEU-BUCKOW

12049, Marienfelder Chaussee 66-72

Tel. 030-60 97 74 90

KREUZKIRCHE KÖNIGS

WUSTERHAUSEN

15711, Schloßplatz 5

Tel. 03375-25 86 20

MAGDALENENKIRCHE

12055, Karl-Marx-Str. 201,

Tel. 030-56 82 57 30

Martin-Luther-King-Kirche

12351, Martin-Luther-King-Weg 6

Tel. 030-66 68 92 21

NIKODEMUS-KIRCHE/CAFÉ NIKO

12047, Nansenstr. 12,

Tel. 030-624 25 54

PHILIPP-MELANCHTHON-KIRCHE

12051, Kranoldstr. 16,

Tel. 030-625 30 02

WILDAU, FRIEDENSKIRCHE

15745, Kirchstr. 1,

Tel. 03375-50 11 04

ZEUTHEN,

MARTIN-LUTHER-KIRCHE

15738, Schillerstr. 9,

Tel. 03375-50 11 04

Hrsg. von: Ebba Zimmermann,

Öffentlichkeitsbeauftragte im Ev. Kirchenkreis Neukölln

oeffentlichkeitsarbeit@kk-neukoelln.de · Tel. 030-68 90 42 08


EVANGELISCHER KIRCHENKREIS NEUKÖLLN

Rübelandstraße 9 b

12053 Berlin

superintendentur@kk-neukoelln.de

www.ev-kirchenkreis-neukoelln.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine