Weißweine

kajuete.de

Weißweine

Weine in Weiß

Von Ohtegraven 0,75 l € 30.00

Riesling VO Saar

Klassischer Saarriesling. Pointierte Mineralik, sehr frisch und animierend leicht. Klare Frucht von

Pfirsich und Zitrus zarte Würze. Charmant-neutraler Essensbegleiter

Graf Adelmann

Blanc de Blancs 0,75 l € 30,00

Der Name Löwe von Schaubeck dieses Weißen stammt von einer in Stein gehauenen Maske eines Löwen, der seit 400 Jahren

die Auffahrt zur Burg Schaubeck bewacht. Der Wein reifte sowohl im Edelstahl als auch im großen Holzfass. Der Jahrgang

überzeugt durch sein feinduftiges Bukett nach gelben Früchten, seiner ausgeprägten Frucht und seine Frische. Graf Adelmann

gelang eine Cuvée mit viel Schmelz und Eleganz, die die Klasse des Weingutes trefflich wiederspiegelt.

Illa Prensal Blanc de Blancs

Battenfeld-Spanier 0,75 l € 30,00

Grüner Silvaner QbA Rheinhessen

Dieser Silvaner ist ein wunderbar geschmeidiges Weißwein-Erlebnis aus den biodynamisch bewirtschafteten Weinbergen von

Hans Oliver Spanier und seiner Frau Carolin. In der Nase entfalten sich seine Aromen von Grapefruit, Stachelbeere mit

kräutrigen Anklängen frisch und animierend. Im Mund ist er ungemein saftig und opulent, begleitet von einer Spur Erdigkeit.

Das Gleichgewicht von mineralischem Druck und angenehmer Cremigkeit ist bestens gelungen. Ein »Spanier«, der etwas von

Silvaner versteht!

Johannes Leitz 0,75 l € 30,00

Riesling Rheingau

Der Rüdesheimer Riesling von Leitz duftet nach frischer Ananas und kandierten Orangen. Sein Körper gibt sich betont schlank

und elegant. Der Rüdesheimer Riesling von Johannes Leitz ist ein säurebetonter Typ, der sehr viel Spaß macht

Weingut am Nil 0,75 l € 30,00

Grauer Burgunder Pfalz

Die trockene Burgunderart: geradlinig, Extraktreich ,Etwas Vanille , schöne Würze trotzdem

poetisch-verspielt mit Anklängen an Haselnuss Honigmelone und Banane, dichter Körper, viel Druck

Karthäuserhof 0,75 l € 35,00

Mosel Qba Weiß Burgunder

Würzig, mineralisch, elegant. Im Duft weiche-nussige Noten, etwas Birne und Quitte. Auf der Zungenspitze spürt

man zunächst grünen Apfel, am Gaumen ist er leicht mineralisch, erfrischend kühl mit einer weichen, feinherben Würze


Granz-Fassian 0,75 l € 35,00

Grauer Burgunder VdP

kraftvolles, cremiges Bouquet, enorm dicht, Würze, leichtes Nußaroma, eleganter Abgang süd / ost Hanglage,

Reben aus Burgund.

Karl Schäfer 0,75 l € 35.00

Gerümpel Riesling Rheingau

In der Nase tief und straff, sehr mineralisch, fein kräuterwürzig, nach Zitrusfrüchten, Pfirsichen und etwas Tabak. Klare,

feinsaftige Frucht, ganz trocken, sehr elegante Säure, sehr präsente Mineralik, große Präsenz und Nachhaltigkeit

am Gaumen, hat Biss, sehr langer, mineralischer, kräuterwürziger und fruchtiger Abgang.

Toni Jost 0,75 l € 35.00

Riesling Rheingau

Dieser hochwertige Riesling stammt aus unseren ältesten Rheingauer Weinbergen. Ein klassischer, fast strenger Wein mit

enormer Tiefe und ausgeprägter, mineralischer Art; hohes Lagerpotential.

Martin Korell Johanneshof 0,75 l € 35,00

LEU Riesling trocken

Helle, grüngelbWürzig, intensive Nase.Erinnert an Pfirsich und Aprikose. Frisch und mineralisch.Gut strukturierte Säure

und monumentale Kraft und mineralische Kraft zugleich.

Granz-Fassian 0,75 l € 35,00

Mineralschiefer Riesling

Hanglage, 25 Jahre alte Reben ebendige Mineralität, Duft nach Apfel und Grapefruit, harmonische Säure, frisch und klar,

saftiger Trinkspaß

Max Pfannebecker 0,75 l € 35,00

Chardonnay Qualitätswein Rheinhessen

Der Grauburgunder wächst auf vulkanischem Boden im Kaiserstuhl. Geschmacklich tendiert er zu milder Säure mit einem

Aroma von Äpfeln und Zitronen. Helles, jugendliches Grüngelb; reintönig und klarer Duft mit sortentypischen

Steinobstanklängen (Pfirsich und Marille); jugendliche Ausprägung der edlen Sorte, in einer eleganten Stilistik, wie sie nur auf

Urgesteinböden zum Weinleben erweckt werden kann; anspruchsvoller und doch rundum animierender Klassiker.

Karthäuserhof 0,75 l € 40,00

Riesling Kabinett 1. Lage

Frischer Limettenduft, feine Phirsichnase, prononcierte Mineralität, ein Klassiker. Frische Stachelbeer- und Limettenfrucht.

Unglaublich leicht und dennoch intensiv im Geschmack. So muss Schiefer-Riesling schmecken. Ja, es ist ein restsüßer

Kabinett. Aber die Süße wird so perfekt von der mineralischen Komponente eingefangen, dass man diesen tollen Wein getrost

auch zur euroasiatischen Küche reichen kann.


August Ziegler 0,75 l € 40,00

Pfalz QbA trocken

Der Grauburgunder wächst auf vulkanischem Boden. Geschmacklich tendiert er zu milder Säure mit einem Aroma

von Birne und Ananas. Helles, jugendliches Grüngelb; reintönig und klarer Duft mit sortentypischen Steinobstanklängen

(Pfirsich und Marille); jugendliche Ausprägung der edlen Sorte, in einer eleganten Stilistik, wie sie nur auf lehmigen

Sandböden zum Weinleben erweckt werden kann; anspruchsvoller und doch rundum animierender Klassiker

Meyer-Näkel 0,75 l € 40,00

Weiß Burgunder Qba Ahr

Fruchtbetonter Weißburgunder, der stark von der Mineralität des Bodens beeinflußt ist. In der Nase

von weißem Pfirsich, Mirabelle, Apfel und feine Nuancen von Limette. Durch seine elegante Säure und

Mineralität wirkt er im Gaumen in Kombination mit einem ausbalancierten Schmelz erfrischend und saftig.

Franz Künstler 0,75 l € 40,00

Rheingau Riesling erstes Gewächs

Die Lage Hölle hat monumentale Kraft und mineralische Kraft zugleich. Auf schweren Tonböden gewachsen zeigen die weine

enorme Länge und Fülle. Das erste Gewächs ist die kraftvollste Hochheimer Hölle

Wormser Liebfrauenstift-Kirchenstück Magnum € 56,00

Riesling Q.b.a. trocken Das sind 1,5 Liter , also 2 Flaschen !

Voluminöser Duft nach Sonnengereiften Pfirsichen, überwältigende Geschmacksfülle und Konzentration am Gaumen mit einem

Hauch von Mineralität münden in einem komplexen, unendlichen Finale . Absulut gesunde, Vollreife Trauben mit dem hohen

Öchslegrade und Extrakten einer Auslese sind die Grundlage dieses großartigen Weines. Der außergewöhnlich geringem

Ertrag von 35 hl/ ha, die behutsame Verarbeitung und die strenge Selektion des Lesegutes lassen das eindrucksvolle

Potenzial des Liebfrauenstücks zur Er Strahlung kommen.

Ähnliche Magazine