Gold – Silber – Bronze Gold – Silber – Bronze - Zgv

mittelstandsverbund.de

Gold – Silber – Bronze Gold – Silber – Bronze - Zgv

15. bis 18. September 2005,

Athen, Griechenland

Unternehmenspolitische Tagung

Conference on Management Politics

Gold Silber

Bronze

Spitzenleistungen im

Verbundgruppenmanagement

Top Performance in the

Management of Buying and

Marketing Groups


Gold - Silber - Bronze

Spitzenleistungen im

Verbundgruppenmanagement

16. September 2005

Einführung

Die Unternehmenspolitische Tagung 2005 will mit einem

speziell auf Verbundgruppenmanager aus allen europäischen

Ländern zugeschnittenen Programm das Rüstzeug

für aktuelle strategische Veränderungen in den Unternehmen

und Märkten geben. Als unumstritten gilt mittlerweile,

dass nur noch solche Verbundgruppen eine Zukunft

haben, deren Entscheidungsträger der Spagat zwischen

straffer und effizienter Führung einerseits und starkem Einbezug

der Mitgliederinteressen andererseits glückt. Welcher

Ort wäre für diese Themenstellung geeigneter als die griechische

Hauptstadt. Schließlich hat in Athen in der Antike

der beherrschende Stadtstaat im Mittelmeer das

moderne demokratische Selbstverständnis seinen

Ursprung. Außerdem richtet sich von der Geburtsstätte der

olympischen Spiele stets der Blick auf Spitzenleistungen.

Nutzen Sie die Gelegenheit mit uns zum „Mekka der Inspirationen“

aufzubrechen und mit europäischen Vordenkern

und Pionieren im Verbundgruppenmanagement in Erfahrungsaustausch

zu treten. Die UPT 2005 in Athen steht für

richtungsweisende Visionen, Impulse und Ideen, vor allem

aber auch für die Begegnung europäischer Ausprägungsformen

des organisierten Mittelstandes. Das attraktive Begleitprogramm

wird Ihnen gewiß wieder Gelegenheit bieten,

Erfahrenes mit Kollegen aus ganz Europa in inspirierender

Atmosphäre zu vertiefen.

Gold - Silver - Bronze

Top Performance in the Management

of Buying and Marketing Groups

September, 16 th 2005

Remark

With a specially designed program the Conference on

Management Politics 2005 provides European managers of

Buying and Marketing Groups with the intimate knowledge

of the present strategic changes concerning enterprises

and markets. Meanwhile it is indisputable that only such

Buying and Marketing Groups will prosper in the future

whose decisionmakers succeed in an efficient and strict running

of the Corporation Groups as well as showing consideration

for the interests of their members. There is no better

location for covering this important subject as the Greek

Capital. After all the modern understanding of democracy

has its origin in the ancient Attic City State of Athens. In

addition, the birthplace of the Olympic Games is always linked

with top-performances.

Take the opportunity to enter „the Mecca of inspirations“

with us and to communicate with European mentors and

pioneers in the management of Buying and Marketing

Groups! The conference in Athens will provide you with

visions, impulses and ideas and last but not least with the

opportunity to deal with European entities of organised

small and medium sized enterprises.

The attractive accompanying program will once again give

you an outstanding opportunity to interact with collegues

all over Europe.

Veranstalter:

ZGV / ServiCon eG im Auftrag der UGAL

Organisation:

ZGV / ServiCon eG on behalf of UGAL

Veranstalter:

ZGV / ServiCon eG im Auftrag der UGAL

Organisation:

ZGV / ServiCon eG on behalf of UGAL

Vorherige Veranstaltungen:

Previous conferences:

2000 Rom (Rome)

2001 Toledo

2002 Amsterdam

2003 Montpellier

2004 Krakau (Krakow)


Fachprogramm UpT 2005

16. September 2005

09:00 h Kurze Eröffnungsansprache

des UGAL-

Präsidenten

Dr. Peter Hampl,

Pfäfficon, CH

09:20 h „Perspektiven für

den Mittelstand aus

griechischer Sicht“

Michaela Balis, Leiterin

der Wirtschaftsabteilung,

Deutsch-

Griechische Industrie-

und Handelskammer,

Athen, GR

„Olympische“ Leistungen im

Verbundgruppenmanagement

11:10 h „Mit Diversifizierung

Markthürden

bezwingen“

Dr. Eugen Trautwein,

Vorsitzender des Beirats,

E/D/E Einkaufsbüro

Deutscher

Eisenwarenhändler

GmbH, Wuppertal, D

11:55 h „Geglückter

«Weitsprung» über

die Ostsee Der Eintritt

in den neuen

Baltischen Markt

am Beispiel der

Kesko, ICA JV“

Harri Sivula,

Geschäftsführendes

Vorstandsmitglied,

Kesko Food Ltd.,

Helsinki, FIN

12:40 h Mittagessen

10:05 h „Franchising als

Erfolgstrategie in

den Niederlanden“

Oscar van den Ende,

Vorstandsvorsitzender

INTRES B.V.,

Hoevelaken, NL

10:50 h Kaffee- und Kommunikationspause

13:40 h „Spitzenleistungen

dauerhaft sichern

herausragende Beispiele

aus der Verbundgruppenpraxis“

Jörn von Gilsa, Vertriebsdirektor

GVG,

R+V Allgemeine Versicherung

AG, D


Fachprogramm UpT 2005

16. September 2005

14:10 h Podiumsdiskussion:

„Wie kommen wir aufs Treppchen“

Verbundgruppen- und Franchise-Manager aus

verschiedenen europäischen Ländern im Dialog

über die richtigen Erfolgsstrategien

15:10 h Kaffee- und Kommunikationspause

15:30 h Im Dialog:

„Erfolgsstrategien

für Sieger“

Otto Rehagel, Trainer

der griechischen Fußballnationalmannschaft

(angefragt),

Athen

16:20 h Schlusswort des UGAL -Präsidenten Dr. Peter

Hampl

Fachliche Gestaltung und Moderation:

Dr. Ludwig Veltmann, Hauptgeschäftsführer ZGV

Organisation: Jan Schmüser, Vorstand ServiCon eG,

Claudia Gossow, ZGV


Rahmenprogramm UpT 2005

Donnerstag, 15. September 2005

Individuelle Anreise

19.00 h Abfahrt mit dem Bus zur Plaka (Altstadt).

Kurzer Spaziergang durch die pittoresken

Gassen bis zur Taverne „Tou Psarra“ (rustikalfolkloristisch),

wo das Abendessen stattfindet.

23.20 h Rückkehr mit dem Bus zum Hotel

Freitag, 16. September 2005

09.15 h Abfahrt vom Hotel zum Hafen von Piräus.

Einschiffung auf dem Tragflächenboot nach

Ägina.

10.30 h Nach der Ankunft auf der Insel, Fahrt zum

„Aphea Tempel“, einem der best erhaltenen

Tempel Griechenlands. Nach Führung und

anschließender Kaffeepause wird auf der

Rückfahrt die byzantinischen Klosteranlage

„Nektaria“, die zweitälteste griechisch-orthodoxe

Kirche nach der Hagia Sophia, besucht.

Nach dem Lunch im Hafen von Ägina Gelegenheit

zum Bummeln.

ca.

15.00 h Rückkehr nach Athen

Samstag, 17. September 2005

10.00 h Abfahrt mit Bussen zum Besuch der Akropolis.

Nach der Führung, Fahrt durch das moderne

Athen mit Stop bei der Wachablösung am

Denkmal des Unbekannten Soldaten. Danach

Mittagessen in der pittoresken Taverne „Bairaktaris“

mit landestypischen Gerichten.

Nach dem Mittagessen haben Sie Gelegenheit

zur Führung durch das weltberühmte Archäologische

Nationalmuseum. Alternativ besteht

Freizeit für weitere Spaziergänge, Shopping

oder Bummel durch die Plaka.

18.45 h Abfahrt mit Bussen zum Hafen von Mikrolimano,

wo Sie beim „Sun Downer“ den Sonnenuntergang

auf der Dachterrasse des Restaurants

„Zorbas“ bewundern. Dort findet

auch das Abendessen mit Blick auf den Hafen

und den berühmten königlichen Yachtclub

statt.

23.00 h Rückfahrt mit Bussen nach Athen

Sonntag, 18. September 2005

Individuelle Rück- oder Weiterreise

19.00 h Abfahrt mit Bussen zum berühmten „Vorres

Museum“. Nach einem Cocktail im romantischen

Garten findet das Galadinner inmitten

moderner Kunstwerke statt.

Bei dieser Gelegenheit wird der langjährige

IVE- und zuletzt bis 2004 UGAL-Präsident

Drs. Jan Peter Karelse offiziell verabschiedet.

23.20 h Rückfahrt mit dem Bus nach Athen


Conference on Management

Politics 2005

September, 16 th 2005

9:00 h Welcoming address by the UGAL-President

Dr. Peter Hampl, Pfäffikon, CH

9:20 h „Outlook for small and mediumsized Enterprises

from the Greek point of view“

Michaela Balis, Head of the Department of

Economic Relations of the Hellenic-German

Chamber of Industry and Commerce, Athens,

GR

„Olympic“ Performances in

the management of Buying and

Marketing Groups

14:10 h Panel discussion:

„How do we get on the winners podium?“

Chaired by European Coop- and Franchise-

Managers discussing the sucess of strategies

applied in the different countries of Europe

15:10 h Coffee-break

15:30 h Final Presentation:

„Successful strategies for winners“

Otto Rehagel, Coach of the Greek National

Football Team (requested), Athens

16:20 h Closing Remark of the UGAL-President

10:05 h „Franchising a successful strategy in the

Netherlands“ Oscar van den Ende, CEO,

Intres B.V. Hoevelaken, NL

10:50 h Coffee-break

11.10 h „The overcoming of market-hurdles by diversification“

Dr. Eugen Trautwein, Chairman of

the Board, Buying Group of German Woholesalers

Ltd., Wuppertal, GER

Chaired by:

Dr. Ludwig Veltmann, Secretary General , ZGV

Organisation: Jan Schmüser, Member of the

Board, ServiCon eG, Claudia Gossow, ZGV

11:55 h „Entering New Baltic Market Kesko, ICA

JV“ Harri Sivula, Executive Vice President ,

Kesko Food Ltd., Helsinki, FIN

12:40 h Lunch

13:40 h „Maintaining a continuous first class performance

winning strategies, examples from

Buying and Marketing Groups“

Jörn von Gilsa, Sales Director, responsible for

Commercial Cooperatives, R+V Allgemeine

Versicherung AG, GER


Programme of Accompanying

Events UpT 2005

Thursday, September 15th, 2005

Individual Arrival

19.00 h Bus transfer to Plaka (old part of Athens).

Short walk through the pittoresque streets up

to Taverna „Tou Psarra“ (rustic-comfortable),

where dinner will be served.

23.20 h Return by bus to the hotel

Friday, September 16th, 2005

9.00 h Bus transfer to the harbour of Pireus followed

by a ferry-tour to Aigina Island.

10.30 h After arrival, bus transfer to the Temple of

Aphaia, one of the best preserved Doric temples

in Greece. Following a guided tour and a

coffee break you will visit on the way back the

byzantine cathedral Agios Nektarios, the

second biggest Greek Orthodox church after

Agia Sophia in Istanbul.

After a light lunch in the harbour of Aigina

you will have the opportunity of strolling

around.

ca.

15.00 h Return to Athens

Saturday, September 17th, 2005

10.00 h Bus transfer to the Acropolis. After a guided

tour a bus trip through the modern parts of

the city. This will include the famous

Changing of the Guards in front of the Monument

to the Unknown Soldier. Afterwards a

typical Greek lunch will be served in the

Tavern „Bairaktiris" in Plaka of Athens.

After lunch interested participants have the

opportunity to take part in a guided tour

through the worldclass National Archeological

Museum. Otherwise the afternoon is at

free disposal to plan activities such as shopping

and further sightseeing.

18.45 h Bus transfer to the harbour of Mikrolimano,

where you can enjoy the sunset while taking a

„sundowner“ on the rooftop terrace of the restaurant

„Zorbas“. Here dinner will be served

while enjoing the pittoresque harbour and the

famous Royal Yachting Club.

23.00 h Return to Athens by bus.

Sunday, September 18th, 2005

Individual Departure

19.00 h Bus transfer to the famous „Vorres Museum“.

After cocktails in the romantic garden the formal

dinner will be served surrounded by

modern paintings and sculptures.

On this occasion the official farewell ceremony

will be held for Drs. Jan Peter Karelse, the

many years active President of the IVE and

until 2004 President of the UGAL.

23.20 h Return by bus to Athens


Übernachtungshotel:

Hotel accomodation:

Athenaeum InterContinental Athens

89-93 Syngrou Avenue

11745 Athens, Griechenland

Tel: +30 210 92 06 000

Fax: +30 210 92 06 500

Ansprechpartner:

Herr Panos Verdessopoulos

Tel: +30 210 92 06 967

www.athens.intercontinental.com

Organisation / Kontakt / Information:

ServiCon Service & Consult eG

Siegesstraße 23, 53332 Bornheim-Roisdorf

Sponsored by

Ansprechpartner: Frau Claudia Gossow

Tel.: + 49 30 590 09 96 18

Fax: + 49 30 590 09 96 17

e-mail: c.gossow@zgv-online.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine