Prospekt

sennheiser.kh.line.com

Prospekt

PRO X 6

Hervorragende akustische Eigenschaften

Das Konzept der PRO X 6 entstand im Rahmen einer engen

Zusammenarbeit mit Akustikern und Toningenieuren

sowie professionellen Anwendern aus den Bereichen

Theaterbeschallung, Festinstallation und PA-Verleih. Aus

den hohen Anforderungen, die unter diesen Bedingungen

an Beschallungen gestellt werden, entstand ein

System mit hervorragenden akustischen Eigenschaften

in einer äußerst praxisgerechten Konzeption.

Die kompakte Lösung für viele Beschallungsaufgaben

Zielsetzung bei der Entwicklung der PRO X 6 war, ein

Beschallungslautsprecher zu realisieren, der ein Höchstmaß

an Klangneutralität und Abstrahlpräzision bietet. Um

gleichzeitig das Erscheinungsbild so unauffällig wie möglich

zu gestalten, mußte die Box extrem kompakt gehalten

werden.

Durch das multifunktionale Gehäuse in Verbindung mit

dem drehbaren 90° x 60°- Horn lassen sich auch akustisch

problematische Beschallungsaufgaben perfekt lösen.

Die Gehäuseschrägen erlauben eine universelle

Clustermontage von 120° bis 360° sowie den Einsatz als

Bodenmonitor.

langen, linearen Hub und kann dadurch auch sehr tiefe

Frequenzen mit hohem Schalldruck verzerrungsarm

reproduzieren.

Bessere Auflösung durch neuen patentierten

Hochtontreiber

Als Hochtonsystem kommt ein neuentwickelter 1“ Treiber

zum Einsatz, dessen patentiertes Prinzip den Einsatzbereich

sowohl nach oben als auch zu mittleren Frequenzen

hin deutlich erweitert. Dadurch wird bereits der Bereich

ab 1,6 kHz vom Treiber übernommen und vom Horn

präzise mit 90° x 60° abgestrahlt. Eine ringförmige Membran

sorgt für eine detailreichere und bis zu sehr hohen

Pegeln hin extrem verzerrungsarme Wiedergabe.

PRO X 6 Zerfallspektrum

PRO X 6 als Bodenmonitor

Eine Komposition optimaler Einzelteile

Die hohen akustischen Anforderungen ließen nur den

Einsatz bester, speziell für diese Aufgabe entwickelter

Komponenten zu.

Ein Tieftöner ohne Kompromisse

Für den Tieftonkanal wird ein speziell für dieses Gehäuse

entwickelter 6½“ Konuslautsprecher

eingesetzt. Seine beschichtete

Spezialmembrane in Verbindung

mit dem nicht planparallel ausgebildeten

Gehäuse bewirken

eine hervorragende

Unterdrückung von

Partialschwingungen

und Resonanzen. Der

Tieftöner hat einen extrem

Hochtonhorn mit präziser Directivity

Die Beschallung akustisch problematischer Räumlichkeiten

sowie die Montage mehrerer

Boxen zu einem Cluster

stellt sehr hohe Anforderungen

an das akustische

Richtverhalten. Bei der Entwicklung

der PRO X 6 wurde

daher besonderer Wert

auf ein präzises Abstrahlverhalten

gelegt.

In aufwendigen Versuchsreihen, unterstützt von modernster

Computersimulation und fortschrittlicher Meßtechnik,

wurde bei KLEIN + HUMMEL ein CD-Horn entwickelt,

das ohne Diffraktionskanten die präzise Abstrahlcharakteristik

von 90° x 60° besitzt.

In Verbindung mit dem Hochtontreiber wird bereits ab

1,5 kHz eine konstante Richtwirkung ohne wesentliche

Einschnürungen erreicht. Die ausgefeilte Horngeometrie

ist wesentlicher Faktor für eine homogene Musikwiedergabe

und perfekte Sprachverständlichkeit.

Precision Audio Line

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine