Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen

kollerauktionen.ch

Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen

Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren, Tapisserien, Bronzen

1058A (Detail)

1058A*

PRUNK-KOMMODE „A FLEURS“, Louis XV, in der Art von J.F.

HACHE (Jean François Hache, 1730 Grenoble 1796), Frankreich um

1755/65.

Palisander, Mahagoni, Amarant, Zitronenholz, Ahorn, Buchsbaum und

teils getönte Edelhölzer gefriest sowie allseitig ausserordentlich fein eingelegt

mit Blumen, Blättern, Kartuschen, Reserven und Zierfries. Geschweif -

ter, trapezförmiger Korpus mit vorstehendem, randprofiliertem Blatt und

abgerundeten, mit Messingkannelüren versehenen Eckstollen auf wellig

ausgeschnittener Zarge mit geschweiften Beinen. Mehrfach geschweifte

Front „en arbalète“ mit 2 Schubladen. Ausserordentlich feine, matt- und

glanzvergoldete Bronzebeschläge und -sabots. 143x69x83,5 cm.

Provenienz: Privatsammlung, Frankreich.

Zwei Merkmale der hier angebotenen Kommode weisen auf den grossen

Einfluss des J.F. Hache und seiner Werkstatt hin: die markante Formgebung

mit Messingkannelüren und Front „en arbalète“ (siehe hierzu P.

und F. Rouge, Le génie des Hache, Dijon 2005; Nr. 141, 153 und 165) und

die feine Blumenmarketerie mit den auffälligen Kartuschen (siehe hierzu

ibid.; Nr. 133, 137, 181, 184 und 189).

Lit.: P. Kjellberg, Le mobilier français du XVIIIe siècle, Paris 1989; S.

380f. (biogr. Angaben). M. Clerc, Hache Ebénistes à Grenoble, Grenoble

1997; S. 12-68 (biogr. Angaben). R. Fonvieille, La dynastie des Hache,

Grenoble 1974 (biogr. Angaben).

CHF 120 000.- / 180 000.-

(€ 100 000.- / 150 000.-)

1058A (Detail)

| 38

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine