Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen

kollerauktionen.ch

Möbel, Pendulen, Tapisserien, Skulpturen ... - Koller Auktionen

Möbel & Antiquitäten | Möbel, Uhren, Tapisserien, Bronzen

1069

1069*

FOLGE VON 3 „ARTE POVERA“-PANNEAUX, Louis XV, wohl

Venedig um 1750.

Feine Darstellung einer idealisierten Hügellandschaft mit Personen,

Pagoden, Tieren, Felsen und Bäumen. In rechteckigem Rahmen mit jochförmigem

Kranz. H 190 cm, B 204 cm.

Provenienz: Aus einer französischen Sammlung.

Bei der „arte povera“-Technik wurden auf bereits lackierte oder gefasste

Möbel bemalte Kupferstiche als Dekorationselemente oder Panneaux

appliziert. Die Oberfläche lackierte man zur Nivellierung der Höhenunterschiede

und zum Schutz der Malerei mit bis zu 18 Sandrak-

Schichten. Vor allem in Venedig entstanden während des 17. und 18. Jahrhunderts

durch den Einfallsreichtum der lokalen Künstler und Handwerker

ausserordentlich seltene Stücke. Als Vorlagen für die Stiche dienten

die damals sehr beliebten Gemälde von Marco Ricci, Francesco

Zuccarelli, Jacopo Amigoni und Giuseppe Zais.

CHF 10 000.- / 15 000.-

(€ 8 330.- / 12 500.-)

1070

RELIEF MIT DEM CHRISTUSKNABEN ALS OSTERKIND,

Barock, Spanien, 2. Hälfte 17. Jh.

Holz geschnitzt im Relief sowie gefasst. Rechteckig. Das Christuskind mit

Kreuz und Korb mit den Armae Christi. Im Himmel 2 Engelsköpfe. 37x25 cm.

Provenienz: Aus einer Schweizer Sammlung.

CHF 1 500.- / 2 500.-

(€ 1 250.- / 2 080.-)

1071*

KOMMODE, Barock, Norditalien um 1750/70.

Nussbaum und Wurzelmaser gefriest sowie eingelegt mit Reserven und

Zierfries. Geschweifter, leicht trapezförmiger Korpus mir vorstehendem

Blatt und wellig ausgeschnittener Zarge mit markant geschweiften Beinen.

Mehrfach geschweifte Front mit 2 Schubladen. Messingbeschläge.

Profilierte, graue und mit Silbereinschlüssen versehene Marmorplatte.

83x49x79 cm.

CHF 7 000.- / 10 000.-

(€ 5 830.- / 8 330.-)

| 48

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine