Türkisch Wort für Wort - Die Onleihe

onleihe.de

Türkisch Wort für Wort - Die Onleihe

So ein Satz besteht also aus der Grundform

des Verbs (gid-, gel-, anla-), einer „Nachsilbe“,

die die Zeit anzeigt (-iyor/-ðyor/-uyor/-üyor/

Gegenwart -Ggw.-) und einer Personal-„Nachsilbe“.

Diese Personal-„Nachsilbe“ ist für die iyor-

Gegenwartsform identisch mit der Personal-

„Nachsilbe“, die Sie schon bei den Zuordnungssätzen

kennengelernt haben.

Im Wörterbuch findet man allerdings nie

die Grundform der Verben, sondern die

Infinitivform, die sich aus der Grundform

und der Infinitiv-Nachsilbe -mek, -mak zusammensetzt:

git-mek: git-( + iyor) = gid-iyor

(+ Pers.-Nachs. „-um“) = gid-iyor-um

Vorgangssätze

Wenn eine Grundform mit einem Vokal aufhört,

wird dieser beim Anhängen von -iyor /

-ðyor /-uyor /-üyor weggelassen:

anlamak anla- anla+ðyor= anlðyor

Die Personal-„Nachsilben“ finden sich oben

im Abschnitt „Zuordnungssätze“. Ebenso wie

dort kann man auch hier zur besonderen Hervorhebung

die Personalpronomen vor das

Verb stellen:

(ben) kalkðyorum

ich stehe auf

otuz yedi 37

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine