Reichweite und Produktivität Materialumschlagmaschine ersetzt ...

jdzsob.cz

Reichweite und Produktivität Materialumschlagmaschine ersetzt ...

Produktion > Reportage

SENNEBOGEN

Reichweite und Produktivität

Materialumschlagmaschine ersetzt Portalkräne

Einen wesentlichen Pfeiler der Modernisierung und Produktivitätssteigerung am

Rundholzplatz eines tschechischen Holzbearbeitungsbetriebes ist die Materialumschlagmaschine

830 M von Sennebogen, Straubing/DE.

Auf eine lange Geschichte kann man im tschechischen

Soběslav bei Jihočeské dřevařské

závody (JDZ) zurückblicken. Seit 1914 wird dort

Holz imprägniert und weiterverarbeitet. Deutlich

jünger ist der Sennebogen 830 M, der dort seit

Kurzem seinen Dienst tut. Die Maschine mit Trailer

stellt die Logistik am Firmengelände sicher.

Hauptprodukte des Holzbearbeitungsbetriebes

sind Masten, Eisenbahnschwellen und Stangen

(für den Hopfen- und Weinbau). Daneben

produziert man in Soběslav auch imprägnierte

Sägeware und Latten, Grubenholz und Palisaden,

druckimprägniertes Holz für Zäune, Spielplätze

sowie Terrassendielen. 2011 wurden 30.000 m3

der Holzarten Fichte, Kiefer, Buche und Eiche imprägniert.

Masten aus Fichte und Kiefer werden in

Längen von 7 bis 16 m erzeugt und bilden etwa

40 % der Produktion. Weitere 40 % tragen die aus

Buche und Eiche erzeugten Eisenbahnschwellen

bei. JDZ bietet auch Lohnimprägnierung an.

Einkaufstrategie angepasst

In Hinsicht auf die hohe Instabilität in der Forstwirtschaft

in Tschechien hat JDZ große Probleme

beim Holzeinkauf für die Mastenproduktion. JDZ

muss ständig die Strategie ändern, damit es sich

an die Situation anpassen und seine Kunden versorgen

kann. „Derzeit bemühen wir uns um neue

Lieferanten. Vor allem kleine Waldbesitzer sind

für die Ausformung von Langholz flexibel genug.

Überall dort, wo die Holzernte mittels Harvester

bewältigt wird, wird Kurzholz für die Massensortimente

erzeugt. Ein Problem ist es dennoch, kurzfristig

die Mengen am Markt zu erhalten, obwohl

DATEN & FAKTEN

JIHOČESKÉ DŘEVAŘSKÉ ZÁVODY

Standort:

Imprägnierung von:

Holzarten:

SENNEBOGEN

Gründung: 1952

Standort:

Geschäftsführung:

Mitarbeiter: 1.000

Produkte:

Soběslav/CZ

30.000 m3/J Masten, Eisenbahnschwellen

und Stangen,

Grubenholz und Palisaden

sowie Gartenprodukten

Fichte, Kiefer, Buche, Eiche

Straubing/DE

Erich Sennebogen,

Walter Sennebogen

Krane, Seilbagger, Spezialmaschinen,

Umschlagsgeräte,

Multiloader

wir 20 % über dem Rundholzpreis zahlen“, informiert

JDZ-Geschäftsführer Ing. Petr Sladovník.

In Tschechien werden etwa 15 Mio. fm/J

Rundholz eingeschlagen, davon sind maximal

15.000 m3 zur Mastenproduktion erhältlich. JDZ

hat für den Masteneinkauf einen geschulten Mitarbeiter,

der die Masten direkt im Wald einkauft

und sie vor der Holzernte markiert. Hauptkunden

sind etwa Energieversorger, Telekommunikationsbetriebe

und die Tschechischen Staatsbahnen. In

JDZ produzierte Ware wird in die meisten Länder

Mittel- und Westeuropas exportiert.

Für den Maschinenführer sei die Bedienung des 830 M sehr einfach, sagen

JDZ-Geschäftsführer Petr Sladovník und Florian Attenhauser, Sennebogen (v. li.)

Qualität vor Menge: JDZ ist wichtig, dass die Masten nicht verletzt werden.

Deshalb ist der 830 M nur mit einem kleinen Greifer ausgerüstet

Übersicht und Ergonomie: Mit der hydraulisch hochfahrbaren, schwingungsgedämpften

Kabine hat man stets die Übersicht beim Ladevorgang

Bildquelle: Sprenger (2), Sennebogen

12 H O L ZK U R I ER 48

Ähnliche Magazine