Programm - Hämatologie und Onkologie Rostock

onkologie.rostock.de

Programm - Hämatologie und Onkologie Rostock

Seltene Erkrankungen in

der Hämatologie:

M. Gaucher

Paroxysmale nokturne

Hämoglobinurie,

Kongenitale Anämien

Brauhaus Trotzenburg

Tiergartenallee 6, 18059 Rostock

Veranstaltung

unter wissenschaftlicher Leitung der

Abteilung für Hämatologie und Onkologie,

(Direktor: Prof. Dr. M. Freund)

Universität Rostock

Mittwoch, den 21.3.2007

17:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Brauhaus Trotzenburg

Tiergartenalle 6

18059 Rostock

Telefon 0381/20360-0

http://www.brauhaus-trotzenburg.de/

Anfahrt:

A20 Abfahrt Rostock-West

B103 Richtung Warnemünde

Ausfahrt Zoo/ Ostseestadion

Rennbahnallee.

Direkt am Zoo gelegen

Zertifizierung durch die Ärztekammer

Mecklenburg-Vorpommern beantragt

Organisation:

M.D. Medical Development GmbH Rostock

Geschäftsführung: Maria Kleine

Handelsregister: HRB 7034,

Amtsgericht Rostock

StNr. 079/114/01228 Finanzamt Rostock

Postfach 10 50 40, 18010 Rostock

mit freundlicher Unterstützung von:

Genzyme GmbH

Wissenschaftliche Leitung:

Abteilung Hämatologie und Onkologie

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin,

Universität Rostock


Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Fortbildungsthemen unterliegen durchaus

auch einer Mode: Auf diese Weise ist es nicht

verwunderlich, wenn die häufigen Tumoren

und Erkrankungen mit der Neuzulassung

vieler Medikamente eine größere Aufmerksamkeit

genießen als die seltenen Erkrankungen.

Und dennoch ist es wchtig - aber eben auch

schwierig - die Patienten mit seltenen

Erkrankungen aus dem Wartezimmer zu

fischen. Dies kann an ganz unerwarteter Stelle

notwendig werden: Wenn auf der Station ein

Patient mit Budd Chiari Syndrom auftaucht

oder wenn die Schwangere mit der

mikrozytären Anämie überraschend hohe

Ferritin-Werte hat.

Wir haben mit der kommenden Fortbildungsveranstaltung

einen bunten Strauß gebunden

zwischen Stoffwechselerkrankung, kongenitaler

Anämie und PNH, zwischen Pädiatrie

und Erwachsenen-Hämatologie und hoffen auf

Ihr Interesse.

Die Umgebung für die Veranstaltung wird

diesmal frühlingshaft angepaßt sein - wir sind

das erste Mal in der Trotzenburg. Ich bedanke

mich in diesem Zusammenhang für die

Unterstützung der Firma Genzyme.

Ich lade Sie herzlich zu dieser Fortbildung ein

und freue mich auf Ihr Kommen.

Seltene Erkrankungen

in der Hämatologie:

M. Gaucher

Paroxysmale nokturne

Hämoglobinurie,

Kongenitale Anämien

Programm:

17:00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. M. Freund, Rostock

17:15 Uhr

Paroxysmale nocture Hämoglobinurie

Neues bei einer vielschichtigen

Erkrankung

Prof. Dr. M. Freund, Rostock

17:45 Uhr

Morbus Gaucher

Neue Möglichkeiten in der Diagnostik

und Therapie

DM Birgit Mörsel,

Genzyme GmbH, Neu-Isenburg

18:30 Uhr

Kongenitale Anämien

Priv. Doz. Dr. med. Carl Friedrich Classen,

Rostock

19:10 Uhr

Allgemeine Diskussion, Fragen und

Schlußfolgerungen

Referenten:

Priv. Doz. Dr. med. Carl Friedrich Classen

Universitäts-Kinder- und Jugendklinik Rostock

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Rembrandtstr. 16/17

18057 Rostock

e-mail: carl-friedrich.classen@med.uni-rostock.de

Prof. Dr. med. Mathias Freund

Universität Rostock

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin

Abteilung Hämatologie und Onkologie

Ernst-Heydemann-Str. 6

18057 Rostock

e-mail: mathias.freund@med.uni-rostock.de

Internet: www.onkologie-rostock.de

DM Birgit Mörsel

Genzyme GmbH

Siemensstraße 5b

62363 Neu-Isenburg

e-mail: birgit.moersel@genzyme.com

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:

Prof. Dr. M. Freund

19:30 Uhr

Imbiss

Genzyme GmbH

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine