Die wichtigsten Fragen und Antworten - Lebensversicherung von ...

lv1871.de

Die wichtigsten Fragen und Antworten - Lebensversicherung von ...

Sachwertpolice

Die wichtigsten Fragen und Antworten

1 8

2

3

4

5

6

7

Können die Sachwertpolice nur Erwachsene

abschließen oder kann ich das auch für meine

Kinder, Enkel, Neffen oder Nichten machen?

Die Sachwertpolice kann jeder ab dem 18. Lebensjahr

für sich oder andere abschließen. Minderjährige

können versicherte Person oder Begünstigte sein.

Wie lange muss ich nach Abschluss für meine

Kinder, Enkel, Neffen oder Nichten zahlen?

Ab dem 18. Lebensjahr können die Kinder bei

Performer PRIMUS jederzeit den Vertrag übernehmen

und selbst besparen.

Wie hoch ist der Mindestbeitrag?

Sie können schon ab 25 Euro monatlich mit regelmäßigen

Beiträgen oder ab 10.000 Euro bei Einmalzahlung

dabei sein.

Kann ich aus einer bestehenden Fondspolice der

LV 1871 in die Sachwertpolice wechseln?

Nein, in die Sachwertpolice kann nicht gewechselt

werden. Sie können aber kostenlos in die beiden

Sachwertefonds wechseln.

Kann ich meinen Beitrag während der Laufzeit

oder bei Wechsel in die Sachwertefonds erhöhen?

Ja, aus Sicht der LV 1871 jederzeit. Bei Tarifen mit

Invaliditäts- oder Todesfallschutz ist gegebenenfalls

eine erneute Gesundheitsprüfung erforderlich. Beachten

Sie bitte eventuelle gesetzliche oder steuerliche

Rahmenbedingungen.

Wie lange muss ich in die Sachwertpolice

einzahlen?

Die Mindestspar- beziehungsweise Beitragszahlungsdauer

beträgt fünf Jahre. Insgesamt gibt es seitens

der LV 1871 keinen Sparzwang. Sie können natürlich

auch eine Einmalanlage leisten!

Wie viele Jahre muss die Sachwertpolice laufen?

Die Sachwertpolice gibt es ab einer Mindestlaufzeit

von fünf Jahren.

9

10

11

12

13

Stehen die Fonds und der Name

„Sachwertpolice“ auch auf der Police?

Selbstverständlich

Ist bei der Sachwertpolice die Beantwortung von

Gesundheitsfragen erforderlich?

Bei Tarifen, bei denen die Kapitalanlage im Vordergrund

steht, sind keine Gesundheitsfragen zu beantworten.

Nur wenn Sie sich auch gegen Berufsunfähigkeit

oder Tod absichern möchten, ist gegebenenfalls

eine Gesundheitsprüfung erforderlich.

Muss ich die Ablaufsumme verrenten lassen

oder kann ich auch das Kapital wählen?

Beides ist mit der richtigen Wahl des Tarifs möglich

und Sie bleiben absolut flexibel, weil Sie sich jetzt

noch nicht entscheiden müssen. Zu Rentenbeginn

erhalten Sie von der LV 1871 entweder eine lebenslange

Rente oder Sie lassen sich Teile oder das

gesamte Vertragsguthaben auszahlen. Beachten Sie

bitte eventuelle gesetzliche oder steuerliche Rahmenbedingungen

hinsichtlich einer Kapitalzahlung.

Muss ich zu Rentenbeginn aus meiner Sachwertpolice

aussteigen?

Im Rahmen unserer flexiblen Angebote besteht die

Möglichkeit, in den Sachwerten investiert zu bleiben.

Dann können Sie sich die Fondsanteile in Ihr Wertpapierdepot

übertragen lassen.

Kann ich während der Laufzeit an mein Geld –

zum Beispiel in einem Notfall?

Ja, natürlich. Zu beachten sind hierbei aber gegebenenfalls

gesetzliche und tarifliche Regelungen.

Beinhaltet die Sachwertpolice auch Garantien?

Sie partizipieren an der Wertentwicklung des von Ihnen

gewählten Sachwertefonds. Im Rahmen unserer

flexiblen Angebote sind Garantien wie der Beitragserhalt

zum Ende der Vertragslaufzeit aber auf ausdrücklichen

Wunsch wählbar.


14

15

16

17

18

Wie sicher ist der Vertrag?

Ihre Fondsanteile werden für Sie von einem Treuhänder

namentlich und konkurssicher bei einer externen

Depotbank verwahrt.

Welchen der beiden Fonds soll ich wählen?

Grundsätzlich entscheiden Sie selbst über die Wahl

des Fonds. Ideal für eine Vorsorge mit regelmäßigen

Beiträgen kann der ausgewogene Strategiefonds

Sachwerte Global sein. Für Einmalanlagen oder sehr

konservative Anleger ist möglicherweise der Strategiefonds

Sachwerte Global Defensiv noch besser

geeignet.

Muss ich bei der Sachwertpolice wie bei normalen

Fonds einen Ausgabeaufschlag bezahlen?

Nein, im Vergleich zum normalen Fondskauf, bei dem

ein Ausgabeaufschlag von ca. fünf Prozent anfällt,

zahlen Sie bei der Sachwertpolice keinen Ausgabeaufschlag.

Wenn ich Fondsanteile kaufe, muss ich dann als

Kunde den höheren Ausgabepreis zahlen?

Nein, die LV 1871 kauft die Fondsanteile zum günstigen

Rücknahmepreis. Damit zahlen Sie beim Kauf

von Fondsanteilen keinen Aufschlag. Nur Fondsdirektkäufer

sind von einem Aufschlag betroffen.

Warum sind im Fact Sheet sowohl der Ausgabeaufschlag

als auch der Ausgabepreis aufgeführt,

obwohl sie für Kunden der Sachwertpolice nicht

gelten?

Es handelt sich um standardisierte Fact Sheets

der Fonds. Diese Fact Sheets richten sich auch an

Fondsdirektkäufer und müssen somit alle relevanten

Informationen für Fondsdirektkäufer aufweisen. Für

Kunden der LV 1871 haben der Ausgabeaufschlag als

auch die Differenz zwischen Ausgabe- und Rücknahmepreis

keine Relevanz.

21

22

23

24

25

Sind Aktien nicht zu riskant?

Aktien können zwar schwanken, stellen aber eine

Firmenbeteiligung und somit einen Sachwert dar.

Das Fondsmanagement legt in der Auswahl der

Aktien-Zielfonds wert auf ein werthaltiges Portfolio

mit gesunden Bilanzen (Value). Aktien/-fonds sind ein

sehr wichtiger Baustein der Sachwerteportfolios und

durchschnittlich mit 5 bis 40 Prozent gewichtet.

Wozu brauche ich Renten in einem Sachwerteportfolio?

Bei Rentenpapieren werden in der Regel inflationsgeschützte

Anleihen gekauft, die einen der Bausteine

gegen Inflation darstellen. Die Zinsen dieser Rentenpapiere

hängen direkt mit der Inflationsrate zusammen.

Steigt die Inflation, steigt auch der Zins.

Wird auch in Wald oder Ackerland investiert?

Ja, wenn es attraktive Angebote gibt.

Wie ist die Gewichtung von Gold in der

Sachwertpolice?

Die Bandbreite für Rohstoffe und Bodenschätze wie

Gold liegt bei 0 bis 35 Prozent. Das Management

zählt auch Agrar-Rohstoffe wie zum Beispiel Weizen,

Soja, Zucker, Kaffee zur Kategorie der Rohstoffe. Um

größtmögliche Sicherheit für Krisenfälle zu gewährleisten

hat das Fondsmanagement – wenn es erforderlich

ist – die Möglichkeit mehr zu investieren. Diese

Flexibilität gilt für alle genannten Anlageklassen.

Sind in den Sachwertefonds auch Zertifikate

enthalten?

Ja, hauptsächlich im Bereich Rohstoffe. Um das

Emittentenrisiko (Pleite des Ausstellers) zu verringern,

wird darauf geachtet, dass die Zertifkate vorwiegend

physisch unterlegt sind und ein Anspruch auf das

Underlying (Zugriff auf zum Beispiel das hinterlegte

Gold) besteht.

19

20

Ist die Fondsauswahl fest bis zum Ende der

Laufzeit oder kann ich den Fonds später noch

wechseln?

Während der Laufzeit entscheiden Sie über die

Fondsauswahl: Sie können jederzeit umschichten und

auch die Aufteilung ihrer künftigen Anlagebeträge auf

die Fonds neu bestimmen. Bis zu zwölf Wechsel pro

Kalenderjahr werden kostenfrei durchgeführt.

Kann ich auch in beide Sachwertefonds

zum Beispiel zu je 50 Prozent investieren?

Ja, technisch geht das. Sinnvoll kann es jedoch sein,

sich für die ausgewogene oder defensive Variante

zu entscheiden. Eine Mischung ist in der Regel nicht

erforderlich.

26

27

Werden die Sachwertefonds von der LV 1871

gemanagt?

Nein, die Sachwertefonds sind bei Warburg Invest

(Fondsgesellschaft/KAG) aufgelegt. Warburg Invest

hat das Management der Fonds an RP Rheinische

Portfolio Management ausgelagert.

Haben die Fondsmanager genug Erfahrung?

Die beiden Fonds der Sachwertpolice werden ausschließlich

von vielfach ausgezeichneten Fondsmanagern

gemanagt.


28

29

30

Wo ist der Unterschied zu anderen Policen mit

Multi-Asset-Fonds, die auch in Aktien, Immobilien

und ähnliches investieren?

Der entscheidende Unterschied ist, dass die Sachwertpolice

die einzige Fondspolice in Deutschland

ist, die sich ausschließlich auf Sachwerte konzentriert

und auf einen realen Wertzuwachs abzielt, also eine

etwaige Inflation berücksichtigt.

Wo kann ich mich über die aktuelle Wertentwicklung

informieren?

Unter www.sachwertpolice.com finden Sie aktuelle

Fact Sheets und eine Kontaktadresse, falls darüber

hinaus Frage bestehen. Vorrangig ist aber Ihr Berater

oder Vermittler zuständig.

Kann ich die Sachwertpolice auch bei meiner

Hausbank abschließen?

Nur wenn Ihre Hausbank offizieller Vermittler der

Sachwertpolice ist und mit der LV 1871 einen Vertrag

hat. Die Fonds selbst finden Sie ebenfalls nur bei der

LV 1871.

www.sachwertpolice.com

Lebensversicherung von 1871 a. G. München · Maximiliansplatz 5 · 80333 München

Telefon 089 / 5 51 67 - 18 71 · info@lv1871.de · www.lv1871.de

L - P1457/08.12/p

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine