Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

warburg01.cch.kcl.ac.uk

Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

suchung gesammelten Stoffes erhalten auch die vereinzelten

Zeugnisse fiir eine Geburtsgottin Hera und eine Ehegottin

Juno ihre gehorige Bedeutung.

Eine weitere Aehnlichkeit meiner Methode mit derjenigen,

welche heutzutage von Linguisten, Textkritikern und Archaologen

haufig angewandt wird, besteht darin, dass auch jiingere

Zeugnisse benutzt werden , sobald sich annehmen lasst, dass

sie auf guter alter Tradition beruhen. Da gerade dieser Punkt

ein

unterscheidendes Merkmal meiner und der von E. Plew

in seiner Recension meines ApoUon und Mars (Liter. Centralblatt

1874 no. 14) vertretenen Anschauungsweise bildet, so

mag es gerechtfertigt erscheinen, wenn ich derartigen Angriffen

gegeniiber das gute Recht meines Standpunktes mit

ein Paar Worten zu vertheidigen suche. Der genannte Gelehrte

macht mir nemlich vor Allem den Vorwurf , dass ich

junge Zeugnisse zu uralten stempele, und beruft sich zum Beweise

dessen auf die Thatsache , dass ich (S. 18) den nur aus

Inschriften der Kaiserzeit bekannten Mars Loucetius oder Leucetius

mit dem uralten ApoUon Auxsloc oder Auxr|Y£vr^c vergleiche.

Dabei hat er jedoch iibersehen, dass, wie jeder Kenner

der lateinischen Lautlehre weiss, schon die Schreibung

jener beiden Namen mit den Diphthongen ou und eu mit vollster

Sicherheit auf ein hohes Alter dieses Kultus schliessen

lasst, worauf ich iibrigens selbst bereits in den Berichtigungen

und Zusatzen zu meiner Abhandlung (S. 94) aufmerksam gemacht

hatte, Ich berufe mich hierbei auf Corssen , den besten

Gewahrsmann in alien die lateinische Lautlehre betreffenden

Fragen, welcher Ausspr. '^1, 672 Folgendes bemerkt: wWie

sich in Namen alte Sprachformen nicht selten festsetzen,

ist in dem Gottesnamen Leucetio der Diphthong eu haften geblieben

,

ebenso wie in dem gleichbedeutenden Zunamen des-

Boih^n Goiter Loucetio der Diphthong ou, wahrend sonst

die beiden echten aus Vokalsteigerung entstandenen

Diphthonge 'eu und ou der lateinischen

Sprache abhanden gekommen warena. Man ersieht

so

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine