Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

warburg01.cch.kcl.ac.uk

Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

:

43

spriinglich auf die Lichtnatur der Gottin bezogen, spater

aber verstand man unter Juno Lucina gewohnlich nicht mehr

die leuchtende Gottin, obwohl die Erinnerung an den Zusammenhang

mit lux und lucere nie vollig verschwand (vgl.

die oben S. 1 6 angefiihrten Stellen des Cicero, Varro und Plutarch)

, sondern die entbindende Gottin der Geburten^sj,

\yir konnen diese eigenthiimliche Bedeutungsveranderung

des Namens wohl mit einer Anschauung in Zusammenhang

bringen, die bei den Griechen und Italikern

gleicherweise verbreitet gewesen zu sein scheint, nemlich dass

die Mondgottin, welche zugleich Entbinderin ist, bei der Geburt

das Kind an's Licht bringt. So ist die stehende

Redensart , welche Homer von der Eileithyia gebraucht dcaya-

Y£iv Trpo (p6a)o8£97) und romische Schriftsteller sagen mehrfach

von der Lucina, dass sie das Kind ans Licht fordere oder

ihm Licht verleihe^^), denn Licht und Leben sind

verv^^andte BegrifFe ^'^) , ebenso aber auch Licht und Auge^^^),

96) Vgl. Plaut. Aulul. IV, 7, 11. Ter. And. 473. Adelph. 487. Prop.

V, 1, 99. Ovid. fa. II, 451. Ill, 255. Arnob. Ill, 21. Ill, 23. Puerperiis

Juno praeposita est et auxiliatur genetricibus fetis.

97) II. n 187, T 103 und 118. Hymn, in Apoll. Delium 119 heisst es

vom Apollon i-f. o ' eS^opev Tipo cpotoooe. Vgl. auch Ausdriicke wie t i c, oder

Tipo; cpd)? spy ea^ai Soph. Phil. 625. El. 419. Eur. Ale. 363. Aristoph.

Pac.445: to cpw; opa^, ^XsTieiv. Soph. O. R. 375. Eur. Hec. 668.

Plat. Ax. p.

365c.

. . . Ov. fast. Ill, 255: dicite: tu

98) Festus s. v. supercilia (p. 305) per quos (oculos) luce fruimur,

quam tribuat Juno, unde ipsa dea Lucina quoque dicta videtur. Varro

de 1. 1. V, 69 : Juno Lucina dicta . . . vel quod . . . luna iuvat, donee mensibus

actis produxit in lucem .

nobis lucem, Lucina, dedisli. Mart. Cap. II, 149: sive te Lucinam

quod lucem nascentibus tribuas ac Lucetiam convenit nuncupare.

99) Verg. Aen. IV, 31 : o luce magis dilecta soror. Cic. Cluent. 11,

31 : liberos prius vita privavit, quam illi banc ab natura propriam lucera

accipere potuerunt. Tusc. II, 4, 10 : finis huius lucis. Verg. Aen. IX, 205

contemptor lucis animus. Cic. Ace. V, 29, 74: relinquere lucem. Sil. X,

154: lucem supremam exhalare etc. Lucr. V, 987: linquere lumina vitae.

Ill, 1048 : lumen ademptum.

100) Ov. Met. 14, 197: damnum lucis ademptae. Stat. Th. XI, 585;

^w\vf:i

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine