Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

warburg01.cch.kcl.ac.uk

Studien zur vergleichenden Mythologie der Griechen und Römer

.

ren, die eigentliiimliche damit zusammenhangende Sitte des

ver sacrum lindet sich auch im Kulte des ApoUon. Endlich

haben Apolloii und Mars identische Symbole: den Wolf, den

Habicht unddenLorbeer.

Bei dieser, wie ich glaube, in die Augen springenden

Uebereinstimmung aller wesentlichen in den Kulten und Mythen

des Mars undApollon vorkommenden Anschauungen wird

Niemand, denke ich, an dem Mangel eines etymologisch identischen

Hauptnamens beider Gotter einen Anstoss nehmen.

Hat doch schon die friihere mythologisclie Forscliung mehrfach

zugegeben, dass verschieden benannte Gotter urspriinglich

identisch sein kcinnen, wenn nur ihre Kulte und die sich

an diese

ankniipfenden Anschauungen und Mythen identisch

sind. Ich erinnere in dieser Beziehung an die von Allen zugestandene

Identitat der Artemis und Hekate, des romischen

Mars und des sabinischen Quirinus ^) , ein Beispiel , das dem

Bereiche meiner vorliegenden Untersuchung entnommen ist

und deutlich zeigt, wie zwei durchaus wesensgleiche, aber urspriinglich

verschiedenen Stammen angehorende Gottheiten,

obwohl einer Wurzel entsprossen, doch verschiedene Namen

fiihren konnen ^]

5) Vgl. Preller, rom. Myth.* 326 f., Mommsen, rom. Gesch. ^ I, 54,

Schwenck, Mythol. der Homer 91.

6) Da diese Annahme fiir uns von grosser Wichtigkeit ist , so will ich

hier die wesentlichsten Griinde, auf welche sie sich stiitzt, in aller Ktirze

anfiihren.

Die Gleichartigkeit der beiden Gotter war so gross, dass schon die

Alten nach Dion. Hal. I, 48 den puiriiTus und Mars nicht zu unterscheiden

vermochten. Quirinus war einerseits ein entschiedener Kriegsgott wie

Mars und wurde als solcher ebenfalls bewafFnet gedacht (Preller, rom.

Myth. 1 329. Arim. 3 und 4) und von einem KoUegium der Salier verehrt

(Preller 314, Anm. 4), anderseits gait auch er als ein Schirmer des Ackerbaus

und Wehrer des Kornbrandes (Preller 328 , Anm. 1 )

, daher der

flamen Quirinalis das jahrliche Opfer des Robigus darzubringen und die

Feier der Consualia zu besorgen hatte. Ferner ist darauf hinzuweisen, dass

er in der Griindungslegende von Cures genau dieselbe Rolle spielt wie

Mars in der Romulussage (Preller 639) , woraus folgt , dass beide Gotter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine