Leseprobe Level 3, Taschenbuch 1

horsemanship.schule.ch

Leseprobe Level 3, Taschenbuch 1

Taschen

Buch

Stadium 1

Das Refinement Programm


Das Refinement Programm

Stadium1

On Line

1. Mehr Tempo bei: Seitwärts und Rückwärts . . . . . . . . . . .4

2. Galopp am 7m Seil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

FreeStyle

Verbessere dein Carrot Stick Reiten . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

(ohne Zaum)

Isolationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16

Laterale Biegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16

Lösen der Hinterhand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16

Wendung der Vorhand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17

Einfache Galoppwechsel (über den Trab) . . . . . . . . . . .20

Fliegende Galoppwechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .21

Stadium 1 Checkliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25


On Line

1. Mehr Tempo bei:

Seitwärts und Rückwärts

Diese beiden Lektionen erklären, wie du am Boden das

Rückwärts und Seitwärts beschleunigen kannst.

Es gibt drei Gründe, warum du dies tun solltest:

1. Es erhöht den Level des Respekts.

2. Es entwickelt Impulsion und emotionale Fitness.

3. Es sorgt dafür, dass sich deine Fähigkeiten am

Boden weiterentwickeln und es für dein Pferd nicht

eintönig und langweilig wird.

Seitwärts

Beachte, es ist immer noch „seitwärts“ und nicht

Schulterherein/Travers. Wichtig ist, dass dein Pferd athletischer

und zunehmend schneller seitwärts gehen kann.

Wir kümmern uns noch nicht um die „korrekte“

Körperhaltung (je nach Disziplin) und die „korrekte“

Kopfstellung. Diese werden sich einstellen, wenn du im

Sattel zu verfeinern beginnst oder beim „driven“ mit langen

Zügeln.

4


Ziel

Das Tempo im Seitwärts beschleunigen, mit und

ohne Zaun.

Hilfsmittel


Halfter, 3,7m Seil, 7m Seil, Carrot Stick und Savvy String,

Zaun oder Bande.

Anleitungen & Erfolgstipps

1. Bevor du das Tempo steigerst, vergewissere dich, dass

langsam und richtig wirklich langsam und richtig ist.

Kontrolliere, ob die Nachhand nicht schleppt, und dass

dein Pferd auf 3,7m und 7m Distanz respektvoll

seitwärts gehen kann.

2. Lege besonderen Wert darauf, dass Zone 4 seitwärts geht

und achte darauf ob du nicht Zone 1 zu dir ziehst.

Behalte die führende Hand ausgestreckt, um deinem

Pferd die Grenze der Entfernung zu setzen und ziehe es

nicht.

3. Funktioniert dies langsam, fordere dein Pferd auf,

schneller zu werden. Beginne mit einem langsamen Jog

und steigere dann. Baue es über einige Lektionen auf,

bis du rennen und dein Pferd dazu bringen kannst,

seitwärts zu galoppieren.

4. Um abzuschliessen, vergewissere dich, dass du life down

zum Anhalten benutzen kannst und dein Pferd dies

auch tut. Seine emotionale Fitness wird sich ständig

© 2004 Parelli Natural Horse•Man•Ship 5


verbessern, bis es ziemlich viel Tempo erträgt, ohne

emotional zu werden. Du solltest anhalten (life down),

entspannen können, und dann zu deinem Pferd gehen

und es streicheln.

5. Funktioniert das Seitwärts am 3.7 und 7m Seil entlang

dem Zaum, baue langsam zum gleichen Resultat auf

ohne Zaun.

Troubleshooting


Dein Pferd geht seitwärts, aber sein Hals ist zu dir gebogen

- wie eine Banane.


Das heisst, dass es noch nicht daran „denkt“, in die

gewünschte Richtung zu gehen. Es kann auch sein,

dass du Zone 1 zu dir gezogen hast, statt die schleppende

Zone 4 zu ermuntern (Überbleibsel aus

früheren Levels).

Schicke dein Pferd in einer geraden Linie dem Zaun

entlang (benutze das 7m Seil), und gehe hinter ihm.

Das wird ihm helfen, in die gewünschte Richtung zu

denken.

Beginne im Schritt und Trab, dann fordere die Zone 4

auf, besser von dir weg zu gehen. Du solltest feststellen

können, dass die Nase und der Körper sich

gerade richten und die Nase mehr in Gehrichtung

zeigt. Sogar sein Körper wird beginnen, sich mehr in

die Bewegungsrichtung zu biegen.

6




Wenn du das Tempo steigerst, kriegt dein Pferd Angst

Das Beste ist, du machst einfach weiter, bis du

deinem Pferd bewiesen hast, das es nichts zu

fürchten hat.

Fordere es weiterhin auf, seitwärts zu gehen, aber

nimm das Tempo etwas zurück. Warte bis es beginnt,

mehr auf linker Hirnhälfte zu denken, dann halte an.

Der schlimmste Moment anzuhalten ist, wenn es auf

rechter Hirnhälfte ist. Sei bereit, einfach weiter zu

machen, bis du es gegen die Angst desensibilisiert

hast, auch wenn das heisst, dass du das Tempo zurück

nehmen musst. Hier benutzt du das Prinzip von

Annähern und Zurückziehen, in Verbindung mit

Desensibilisieren.

Rückwärts

Jetzt sollte das Rückwärts schneller und gerader werden.

Ziel


Dein Pferd schneller rückwärts senden und dass es

vertrauensvoll in einer geraden Linie rückwärts geht.


Dein Pferd in einer Schlangenlinie rückwärts

schicken.

© 2004 Parelli Natural Horse•Man•Ship 7


Hilfsmittel


Halfter, 3,7m Seil, 7m Seil, 14m Seil, Carrot Stick und

Savvy String.

Anleitungen & Erfolgstipps

1. Ich wiederhole, langsam und richtig schlägt schnell und

falsch. Werde langsamer, um schneller zu werden!

Wenn du das Vertrauen deines Pferdes gewinnst und es

gerade bleibt, wenn du es langsam machst, sind deine

Erfolgschancen beim Beschleunigen besser.

2. Es gibt einige Techniken, die du zum „driven“ benutzen

kannst, um dein Pferd zu beschleunigen:

a) Die Helikoptermethode mit dem Ende des 3,7m

Seiles oder, wenn am längeren Seil, mit dem Carrot

Stick und Savvy String.

b) Gehe auf dein Pferd zu, während du es rückwärts

schickst. Reagiert es nicht, touchiere es mit dem

Carrot Stick (benutze Phasen) zwischen den

Vorderbeinen auf der Brust. Das wird es beschleunigen

und gleichzeitig vertikale Flexion, eine

Gewichtsverlagerung auf die Hinterhand und einen

runden Rücken fördern.

3. Gehe zuerst mit deinem Pferd mit, während es rückwärts

geht, schicke es dann weiter bis ans Ende des

Seiles ohne deine Füsse zu bewegen. Lerne diese

Techniken, bis du alle benutzen kannst, sogar am 14m

Seil mit positiven Reflexen.

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine