SISIS-Elektra

sisis.de

SISIS-Elektra

Sisis

SISIS-Elektra

das informationsportal


Mit SISIS-Elektra meistern Sie

die Hürden der Informationsversorgung

Für Informationsdienstleister sind die schnelle und

unkomplizierte Beschaffung und Bereitstellung qualifizierter

Fachinformationen eine wesentliche Voraussetzung

ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Der globalen und

heterogenen Informationslandschaft mangelt es allerdings

an Transparenz für den Endnutzer.

Unterschiedliche Quellen wie Fach-, Norm- und Patentdatenbanken,

Bibliothekskataloge, Pressedienste,

Online-Buchhändler, Datenbanken im Intranet müssen

nacheinander durchsucht und gesichtet werden. Das

führt zu unnötigen Zeit- und Kostenaufwänden bei der

Informationsrecherche und senkt die Erfolgsquote.

Die Konsequenzen sind:

> Unnötiger Zeit- und Kostenaufwand durch sequentielles

Recherchieren und zu langer Verweildauer in

kostenpflichtigen Datenbanken

> Informationsdefizite – die Anwender nutzen nur

einige, ihnen vertraute Informationsquellen

> Motivationsverlust durch das Missverhältnis von

hohem Rechercheaufwand, langer Recherchedauer

und geringer Erfolgsquote

Informationsportale auf der Basis von SISIS-Elektra

integrieren die unterschiedlichsten Informationsangebote

in einer einzigen Anwendung.

Unter einer einheitlichen und übersichtlichen Oberfläche

wird die parallele Suche in den eingebundenen Zieldatenbanken

ermöglicht.

SISIS-Elektra kann sowohl als eigenständiges Informationsportal

als auch in Kombination mit beliebigen

OPAC-Systemen oder anderen Informationsdiensten im

Inter- oder Intranet eingesetzt werden. Der Einsatz

modernster Technologien stellt sicher, dass Ihr Portal auch

für Anforderungen der Zukunft bestens gerüstet ist.

2


SISIS-Elektra – Enduserfunktionen

Hervorstechendes Merkmal von SISIS-Elektra ist die intuitive

und unkomplizierte Bedienung, die sich konsequent

am Wunsch der Portalbesucher nach einer einfachen,

klar strukturierten Recherchemaske orientiert –

der Erfolg der Suchmaschine „Google" spricht für sich!

Dabei orientieren sich die Suchoptionen an den individuellen

Bedürfnissen und Kenntnissen.Wem die einzeilige

Suchmaske nicht ausreicht, formuliert im Profi-Modus

komplexere Anfragen oder modifiziert die Datenbankauswahl.

Die Indexsuche sowie thematische Sucheinstiege

erleichtern die Recherche.

Die kontextsensitive Online-Hilfe sowie die Online-Auskunftsfunktion

lassen den Portalbesucher bei Fragen und

Problemen nicht allein und binden Ihre Fachkompetenz

gezielt in den Rechercheprozess ein.

SISIS-Elektra präsentiert die Treffer schnell, übersichtlich

und einheitlich strukturiert. Medien-spezifische Icons

erleichtern die Auswahl. Große Treffermengen können

nach benutzerdefinierten Kriterien limitiert und sortiert

werden.

Mit dem Dublettencheck werden gleiche Treffer aus

verschiedenen Targets identifiziert. So entscheidet der

Portalbesucher selbst, ob er das Buch in einer Online-

Buchhandlung kaufen oder doch lieber in seiner Heimatbibliothek

ausleiht.

Die Kurztreffer- und Vollanzeige erfolgt in einem frei

definierbaren Format. Standardformate wie Dublin Core,

HTML, XML, MAB2, UNIMARC, TIFF, PDF etc. sind ebenfalls

möglich.

Profi-Recherche

mit erweiterten

Suchoptionen

3


Trefferliste

mit vielfältigen

Bearbeitungsmöglichkeiten

Die Weiterverarbeitung von Treffern ist mit SISIS-Elektra

denkbar einfach: Markieren, in den Warenkorb legen und

später speichern, als E-Mail versenden oder ausdrucken.

Aus der Trefferliste kann der Portalbesucher mit einem

Mausklick auf die Originaldokumente oder Volltexte

durchgreifen, um Folgerecherchen in der Originaldatenbank

durchzuführen.

Ausgehend von einem Schlagwort, einer ISBN oder

einem anderen Detail der Einzeltrefferanzeige kann direkt

eine neue Suchanfrage in SISIS-Elektra angestoßen

werden (QuickSearch). Durch diese kontextabhängigen

Recherchemöglichkeiten finden auch ungeübte Portalbesucher

oder solche, die noch nicht genau wissen,

wonach sie suchen, ihre gewünschten Informationen.

Alle Eigenschaften des Portals sind personalisierbar.Bevorzugter

Sucheinstieg, das gewünschte Anzeigeformat,

sonstige gewünschte Optionen sind auf Knopfdruck wirksam

– überlassen Sie es Ihrem Portalbesucher, sich „sein“

Portal zu konfigurieren.

Die flexibel modellierbare Verfügbarkeitsrecherche verschafft

einen sofortigen Überblick, welche Dokumente

oder Medien – unter Berücksichtigung der Zugriffsrechte

des jeweiligen Portalbesuchers – am schnellsten abgerufen

oder beschafft werden können. Die Übergabeparameter

für diese Recherche sind frei konfigurierbar. Über eine

XML-Schnittstelle integrieren Sie, falls gewünscht, auch

eigene Dienste Ihres Hauses.

Bestell- und Lieferfunktionen der Zielsysteme werden

direkt aus dem Portal angesprochen – so zum Beispiel

Dokumentenlieferdienste wie subito oder auch die Bestellmöglichkeiten

von Online-Bibliothekskatalogen.

4


Thematische

Suche

Als Portalbetreiber können Sie Ihren Portalbesuchern

in SISIS-Elektra vorbelegte Datenbank-Fachprofile oder

anwenderspezifische Profile anbieten.

Der Profildienst informiert regelmäßig über Neuerscheinungen

und neue Inhalte der Portaldatenbanken und

erleichtert es dem Besucher erheblich, sich über den

aktuellen Forschungsstand auf dem Laufenden zu halten.

Details des Dienstes legt der Besucher selbst fest. Die

vom Profildienst ermittelten Ergebnisse gehen dem Besucher

per E-Mail zu. Dieser kann sie anschließend direkt

in SISIS-Elektra abrufen, sichten, verwalten und in gewohnter

Weise verarbeiten.

Selbstverständlich ist SISIS-Elektra auch OpenURL-fähig

und beherrscht die dynamische Verlinkung zwischen

Dokumenten und Services. In Abhängigkeit vom Ausgangsdokument

werden über eine URL sinnvolle Services

angeboten und Dokumentbeschreibungen an die vom

Besucher ausgewählten Services weitergereicht. Denkbare

sind z.B.:

> Volltextanzeige des Dokumentes

> Bestellung des Mediums in einer Bibliothek

(lokal oder Fernleihe)

> Bestellung des Dokumentes über Dokumentlieferdienste

> Bestellung des Mediums in einer Online-Buchhandlung

> Kontextrecherche in Fachdatenbanken, Referenzprovidern,

etc.

> Kontextrecherche in Internetangeboten

(Suchmaschinen, Online-Enzyklopädien)

5


Ein weiteres Plus:

Die einfache Administration und Anpassung

SISIS-Elektra verfügt über ein durchgehend grafisches

Administrationstool, das Ihnen Änderungen und Neuanpassungen

leicht macht.

Von hier aus binden Sie neue Informationsquellen ein,

gestalten die hierarchische Gliederung des Datenbankangebotes,

ändern Bezeichnungen und steuern wesentliche

Eigenschaften Ihres Portals.

Portaleigenschaften können dank der Möglichkeit Sichten

zu definieren, auch individuell für bestimmte Nutzergruppen/Bibliotheken/Institute

modifiziert werden. Somit

ist es beispielsweise möglich, jeder teilnehmenden

Stadtbibliothek innerhalb eines auf SISIS-Elektra basierenden

Portals ihr eigenes Datenbankangebot und ihr

eigenes Corporate Design einzurichten. Der Einstieg in

einzelne Sichten erfolgt flexibel in Abhängigkeit von

Nutzergruppen, IP-Adressen-Kreisen oder speziellen

Zugangs-URLs.

Über die Direktsuche kann ein SISIS-Elektra-Suchfeld

auch direkt in Ihre Homepage integriert werden – die

Anfrage wird direkt an Ihr Portal und Ihre Sicht weitergeleitet!

Selbstverständlich ist SISIS-Elektra in mehreren Sprachen

verfügbar: Derzeit existiert eine deutsche, englische und

niederländische Version; eine italienische ist in Vorbereitung.Weitere

Sprachen sind auf Wunsch integrierbar.

Einbindung und

Verwaltung der

Zieldatenbanken

6


Damit Sie flexibel auf Änderungen in der Informationswelt

reagieren können, erfolgt die Einbindung neuer

Datenbanken weitgehend über die grafische Administration.

Eine integrierte Testoberfläche erleichtert die

Fortschrittskontrolle.

Zudem können Sie jederzeit weitere Links auf Anwendungen,

empfehlenswerte Internetseiten oder allgemeine

Bibliotheksinformationen in das Portalangebot

einbinden.

Das Kernstück von SISIS-Elektra ist eine differenzierte

Rechte- und Benutzerverwaltung. Sie ermöglicht Ihnen

die gezielte Steuerung der Zugriffsrechte auf kostenpflichtige

externe oder vertrauliche interne Informationsquellen

in Abhängigkeit vom Status der Portalbesucher.

Zur Authentifizierung nutzen Sie die portaleigene Datenbank

oder binden bestehende externe Datenverzeichnisse

ein. Zusätzlich kann die Zugangsprüfung auch auf

der Basis von IP-Adressen-Kreisen gesteuert werden.

SISIS-Elektra fügt sich flexibel und zukunftssicher in Ihre

bestehenden IT-Strukturen ein.

Sie benötigen einen schnellen Überblick über Nutzungstrends

oder Daten für ein umfangreiches Reporting oder

eine gezielte Kostenplanung im Bereich der Informationsressourcen?

Das integrierte Statistiktool stellt Ihnen die

benötigten Daten und Grafiken bereit.

Beispiel

Statistik

7


Linguistische Analyse

mit dem optionalen Zusatzmodul EXTRAKT

Auswahl

verschiedener

linguistischer

Wortvarianten

zur Sucherweiterung

Mit dieser Zusatzkomponente wird der schnelle und einfache

Zugriff auf die SISIS-Elektra-Informationsquellen

noch komfortabler und qualitativ hochwertiger.

Das Modul analysiert die Benutzereingabe mit sprachwissenschaftlichen

Methoden, ergänzt die Suchanfrage

durch weitere Begriffe aus verschiedenen Wörterbüchern

und übergibt diese verän-derte Suchanfragen zurück an

die Recherche.

Über einen Button aktiviert der Anwender innerhalb

seiner Recherche die „linguistische Suche“. Im Rahmen der

Analyse wird die Suchanfrage in verschiedenen Stufen

erweitert:

> Die eingetragenen Suchbegriffe werden zunächst über

ein Standard-Wörterbuch (mit ca. 920.000 Einträgen)

nach verschiedenen linguistischen Wortvarianten

(Plural-/ Singular, Deklinationen, Fälle, etc.) untersucht

und normiert.

> Die im Deutschen häufig anzutreffenden Komposita

werden über spezielle Wörterbücher in ihre Bestandteile

zerlegt.

> Alte und neue Rechtschreibungsformen werden auf

Wunsch berücksichtigt.

> Optional kann ein Synonymwörterbuch ergänzt werden.

Ebenfalls optional lassen sich eigene Fach- oder Spezialthesauri

(z.B. für Ortsnamen, Firmennamen/Organisationen,

Abkürzungen oder Akronym) integrieren.

> Eine optionale multilinguale Suche erlaubt es, die Suchanfrage

in verschiedene Sprachen zu übersetzen, in der

dann die Recherche erfolgt. Entsprechende Wörterbücher

sind vorhanden für Deutsch, Englisch, Französisch,

Italienisch und Spanisch.Weitere geplante Sprachen

sind Niederländisch, Griechisch und Portugiesisch

> Über zusätzlich implementierbare Spezialwörterbücher

für bestimmte Fachbereiche sowie individuell erstellte

Wörterbücher können Benutzer von Spezial- oder

Firmenportalen fachspezifische Schlagwortsysteme

und Synonyme in ihre Recherchen einbeziehen.

Die Vorteile für Ihre Portalbesucher:

> Die Suchanfrage wird ohne Aufwand für den Portalbesucher

optimiert.

> Um abweichende Schreibweisen, unterschiedliche

Wortformen, alte oder neue Rechtschreibung muss er

sich nicht mehr kümmern.

> Die vielfältigen Optionen des Moduls machen einfache,

aber auch spezielle Anwendungsbereiche möglich.

8


FAST und SISIS- Elektra

zwei Technologien, die sich optimal ergänzen

Die FAST-Suchtechnologie ermöglicht es, Volltexte,

Katalogdaten oder Linklisten effizient und mit linguistischen

Methoden zu indexieren und recherchierbar zu

machen. Auch Daten, die Sie bislang noch nicht an die

Metasuche von SISIS-Elektra anbinden konnten, wie

Office-Dokumente oder Webseiten, sind nun mit Hilfe

von FAST integrierbar.

SISIS-Elektra nutzt dabei die hervorragende, vom

führenden Suchmaschinenhersteller FAST angebotene

fehlertolerante Suche in umfangreichen Datenbeständen,

wie sie auch im Bereich der Internetsuchmaschinen bekannt

ist.

Über die Systemverwaltung von SISIS-Elektra lassen

sich selbstverständlich auch mit FAST bereits indexierte

Bestände komfortabel und unter Berücksichtigung ihrer

individuellen Konfiguration anbinden. Für SISIS-SunRise

Kataloge gibt es dazu ein weiteres eigenes Protokoll,

um die notwendigen bibliothekarischen Suchoptionen

optimal zu berücksichtigen.

Neben der flexiblen und komfortablen Integration von

nahezu beliebigen Datenbeständen, überzeugen weitere

Funktionalitäten, die Sie mit Hilfe von FAST und SISIS-

Elektra abdecken:

> Bei der Suche erfolgt auf Wunsch eine automatische

Rechtschreibkorrektur, wenn es zu einem Null-Treffer-

Ergebnis gekommen ist.

> Die Ergebnisreihenfolgen unterliegen kundenspezifisch

optimierbaren Rankingregeln.

> Dynamische Navigatoren ermöglichen eine ziel gerichtete,

komfortable Auswahl innerhalb der Ergebnislisten.

> Mit Hilfe der Ähnlichkeitssuche kann dynamisch nach

weiteren relevanten Dokumenten gesucht werden.

In Kombination mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

und Schnittstellen von SISIS-Elektra bieten Sie Ihren

Portalbesuchern nun zusätzlich den Suchzugriff auf

nahezu alle bekannten Arten von digitalen Sammlungen!

9


Ein Portal – viele Möglichkeiten

Ob als

> thematisch definiertes Fachportal

> wissenschaftlich orientiertes Universitätsportal

> ressortübergreifendes Behördenportal

> regionales Zugangsportal für Nutzer öffentlicher

Bibliotheken

Informationsportale auf der Basis von SISIS-Elektra

sind zentrale Zugangsportale zu ausgewählten Informationsangeboten

und Ecksteine zur Vernetzung von

Fachinformation.

Digitale Bibliothek

Biberach/Portal

der Öffentlichen

Bibliotheken in

Baden-Württemberg

Portallösung

der Bayerischen

Staatsbibliothek

Fachportal

für Geschichtswissenschaften

Portal der

Universitätsbibliothek

Konstanz

Portallösung

Hessischer

Verbundkatalog

Virtuelle Fachbibliothek

Wirtschaftswissenschaften

10


Die Technologie

Trotz ausgefeilter Technologie erfordert der Einsatz von

SISIS-Elektra dank des Einsatzes kostengünstiger Hardund

Softwarekomponenten ein vergleichsweise geringes

Investitionsvolumen.

Server / Betriebssysteme

> Sun Solaris 2.8

> Linux 2.4

Web-Server-Software

> Server Apache 2 mit SSL-Erweiterung

> Servlet-Engine Tomcat V5.5

Datenbankkomponenten

> MySQL für die Benutzerdatenbank (lizenzfrei)

> Verwendung bereits vorhandener relationaler Datenbanken

alternativ mit JDBC

Browser

> Jeder gängige Web-Browser

SISIS-Elektra ist vollständig in Java realisiert – dadurch

werden kurze Antwortzeiten für den Portalbesucher

durch eine bessere Interaktion mit dem Server erreicht.

Durch das „Streaming“ der Anzeige ist die sofortige

Präsentation der Treffermengen beim Eintreffen der

Suchergebnisse aus den verschiedenen Datenbanken

möglich.

Die hohe Systemsicherheit wird unter anderem durch

eine verschlüsselte Kommunikation zwischen Client und

Server gewährleistet.

Wir setzen auf Internationalität und Standards:

So werden die Treffer in das Dublin Core Format transformiert;

als Zeichensatz verwendet SISIS-Elektra Unicode.

Unschlagbar bei den

Datenbank- und Protokollschnittstellen.

Für die Einbindung von Datenquellen in SISIS-Elektra

werden zur Zeit standardmäßig folgende Schnittstellen

bzw. Protokolle unterstützt:

> HTTP (HTML, XML)

> Z39.50 V2 und V3

> PICA (OPC4)

> SQL

> HARVEST

> COMPASS

> NCSTRL

> GripsOpen

> sowie die SISIS-Schnittstelle SLNP

Optional unterstützt SISIS-Elektra die XML-Schnittstelle

von vascoda.Weitere Schnittstellen werden projektspezifisch

realisiert.

11


Ihre Ansprechpartner:

Sisis

Sisis Informationssysteme GmbH

Grünwalder Weg 28g

D - 82041 Oberhaching

Fon: +49 | 89 | 61308-300

Fax: +49 | 89 | 61308-399

Mail: info@sisis.de

www.sisis.de / www.sisis-elektra.de

OCLC PICA B.V.

Service Centre Leiden

Schipholweg 99

NL - 2316 XA Leiden

Postfach 876

NL - 2300 AW Leiden

Fon: +31 | 71 | 5246-500

Fax: +31 | 71 | 5223-119

Mail: leiden@oclcpica.org

www.oclcpica.org

SISIS AG

St. Jakobs-Straße 96

CH - 4052 Basel

Fon: +41 | 61 | 37880-70

Fax: +41 | 61 | 37880-79

Mail: info@sisis.ch

FLÜGEL … münchen

Stand: August 2005

©2005 Sisis Informationssysteme GmbH, ein Tochterunternehmen der OCLC PICA B.V. Leiden (NL). Änderungen vorbehalten.

Sisis, SISIS, SISIS-Elektra und SLNP sind eingetragene Marken der Sisis Informationssysteme GmbH.Alle anderen erwähnten

Produkte- und Handelsnamen sind Marken der jeweiligen Inhaber.

Ähnliche Magazine