(Sc R\366nnau Mai 2009) - SC Rönnau 74 e.V.

scroennau74.de

(Sc R\366nnau Mai 2009) - SC Rönnau 74 e.V.

SONSTIGES

35. Jahreshauptversammlung des SCR 74

Jahreshauptversammlung

Am 6.3.09 fand im Haus Rönnau unsere diesjährige

JHV statt. Das Vorstandsmitglied Herr

Dr. Noack begrüßte alle Anwesenden. Gleich zu

Beginn wurde Herr Holger Kabel rückwirkend

für ein zusätzliches Jahr gewählt, da ein Verfahrensfehler

„ausgebügelt“ werden musste. Nach

der Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung

wurden verschiedene Ehrungen

durchgeführt:

Professionell und mit herzlichen Worten übergab

Uta Eisenkrätzer kleine Präsente.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft an: Uwe Kistenmacher,

Detlev und Rosemarie Kreimeyer, Falko

Mumme, Gabriele Nausch, Olaf Nicola, Stefan

Söht, Helga Staebe, Wolfgang Tesch, Bernd Voß,

Karl-Heinz Wegner, Monika Wehrend, Anja Wohlert.

Peter und Martina Tiedemann.

Der Jugendliche Valerie Nasridinov wurde für

seine hervorragenden Leistungen im Tennis ausgezeichnet.

Folgende Übungsleiterinnen und Assistentinnen

der Turn- und Gymnastikabteilung wurden

für ihre Verdienste belohnt:

Regina Beer, Roswitha Haldau, Nina Hopp,

Maike Jung, Stephanie Kozubek, Katrin Rackow,

Christina Ritter, Barbara Sander, Andrea Schmitt,

Sandra Thiede, Irene Wordtmann, Bianka

Schwarz, Jelena Henning, Franziska Matthiessen-Östreich,

Marlena Bedei, Annika Sander, Marie-Sophie

Papenburg, Frederike Rathje, Franziska

Rathje, Pia Marie Schneider, Anna-Lena

Schneider, Theresa Schulz, und Johanna Troche.

Die ehemaligen Jugendwarte Kathrin Herms

und Carsten Krämer wurden für ihre langjährige

Tätigkeit geehrt.

Den Bügermeister-Würzbach-Pokal erhielten

Antje und Heike Sieg als Trainer und „gute Seelen“

bei den Bogenschützen.

Thomas Hahne erarbeitete sich in vielen Jahren

als Trainer der Mädchen- und Frauenfußball-

Mannschaft des SCR den Wiebke-Martens-Pokal.

Pascal Nabow wurde vom Vorstand des SCR

der Hans-Sander-Förderpreis überreicht für sei-

Valerie Nasridinov

ne außergewöhnlichen Spitzenleistungen in der

Leichtathletik.

Herr Sonnenstuhl vom Förderverein bedachte

Carsten Krämer und seinem Team den Anteil am

Hans-Sander-Förderpreis für 23 Jahre andauernde

Organisation und Durchführung des Zeltlagers

am Lensterstrand für Kinder und Jugendliche.

Den Bericht des Vorstandes trug Herr Albrecht

vor: die rückläufigen Mitgliederzahlen in den

Sparten Fußball und Gymnastik ergaben eine

Mitgliederzahl von 1810 Personen. Probleme bereitet

zunehmend die Bereitstellung von Hallenzeiten,

da durch die Ganztagsschule viele Stunden

wegfallen und für Kinder und Jugendliche

die Zeiten in den Abendstunden nicht vertretbar

sind.

Der Verein bedient sich der Internetseite Sport-

ID.de um eine neue Homepage für den Verein

zu erstellen:

www.roennau.sport-id.de

Herr Schilling strukturiert die Seite und bittet

um aktive Mithilfe aller Sparten:

dr@schilling.de

Die Seite ist kostenlos, da sie sich durch Werbung

finanziert.

Den Haushaltsabschluss präsentierte Herr Dr.

Noack. Das alte Darlehen der Sparkasse Südholstein

konnte durch den erwirtschafteten Überschuss

abgelöst werden. Die neue Spartenführung

des Fußballs leistete gute Arbeit in der

Ausgabenminimierung. Ungeplant gingen

2000,- Euro für den Kunstrasenplatz ein. Der

Zuschuss der umliegenden Gemeinden für 2008

wird erst 2009 gezahlt werden. Der Haushalt

2008 wurde ausgeglichen verabschiedet.

Die Kassenprüfer Herr Töllner und Herr Hess

entlasteten den Vorstand ohne Beanstandung.

Frau Gabriele Schlahmann (in Abwesenheit)

und Herr Dr. Noack wurden in ihrem Amt als geschäftsführender

Vorstand bestätig. Der dritte

Posten blieb weiterhin wegen mangelnder Vorschläge

unbesetzt.

Als neue Beisitzer wurden bestellt Herr Jürgen

Schilling und Frau Andrea Schmitt sowie Herr

Holger Kabel bestätigt.

Als Kassenprüfer verabschiedete sich Herr Töllner

und Herr Uwe Kistenmacher wurde für zwei

Jahre neu gewählt.

Die Termine 2009 werden gesondert bekannt

gegeben.

Die Niederschrift des Protokolls ist der Homepage

zu entnehmen oder hängt beim Sportheim

aus.

copyright Iris Hensel

Pascal Nabow

Ferienwohnungen „Haus Seeblick“

– RERIK – Ostsee-Salzhaff

Jetzt sind wir zu zweit!

3 Minuten vom Strand entfernt stehen wir bereit!

Eine schöne Terrassenwohnung mit kleinem Garten oder eine

Wohnung mit Balkon und Seeblick. Da muss man doch hin – mit

bis zu 4 Pers. und Kind!

Tel. 0 45 51-89 78 07 oder Familie.Bra-Wo@gmx.de.

Vereinsnachrichten SC Rönnau – 15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine