N & T (R) 7 Elektronik (Schaltungen) 00 Lernziele ... - Gegenschatz.net

gegenschatz.net

N & T (R) 7 Elektronik (Schaltungen) 00 Lernziele ... - Gegenschatz.net

N & T (R) 7 Elektronik (Schaltungen) 00

Name: ____________________ Vorname: __________________ Datum: __________

Lernziele:

Nr. Lernziel

A Ich kenne den Unterschied zwischen Gleichstrom und Wechselstrom

und kann Vor- und Nachteile der beiden nennen.

B Ich weiss, welchen Einfluss eine Parallelschaltung und eine Serieschaltung

auf den Gesamtstrom und den Gesamtwiderstand hat.

C Ich kann Berechnungen für Parallel- und Serieschaltungen durchführen

und fehlende Werte berechnen.

D Ich weiss, wo Amperemeter und Voltmeter für korrekte Messungen

angeschlossen werden müssen.

E Ich kenne die Funktionsweise verschiedener elektrischer Lichtquellen

(z. B. Glühbirnen, Fluoreszenzlampen, LEDs usw.).

F Ich weiss, was Strom kostet und wofür man beim Strom bezahlen

muss.

G Ich weiss, was ein galvanisches Element ist und wie es

funktioniert.

H Ich kenne die Funktionsweise verschiedener Schalter (z.B.

mechanisch, durch Licht, durch Wärme, durch Bewegung).

Lernplan:

Nr. Wo Aufgabe Erledigt am: kontrolliert:

A AB 7-01 1 direkt aufs AB EK

B AB 7-01 2 direkt aufs AB LP

C AB 7-02 1 – 4 direkt aufs AB EK

D AB 7-03 1 – 4 direkt aufs AB EK

E AB 7-04 1 – 2 direkt aufs AB

F AB 7-04 3 direkt aufs AB EK

G AB 7-05 1 – 2 direkt aufs AB LP

H AB 7-06 1 direkt aufs AB EK

I AB 7-06 2 direkt aufs AB EK

J AB 7-06 3 direkt aufs AB LP

K AB 7-07 1 – 4 direkt aufs AB LP

L PP 1 – 7 direkt auf die PP EK

M Prüfung zu 7, am …………

Hinweise zu Abkürzungen:

AB = Arbeitsblatt

PP = Probeprüfung

EK = Eigenkontrolle

LP = Kontrolle durch Lehrperson

( ) = Aufgaben in Klammern sind freiwillig

/ / - / = Einzelarbeit / Partnerarbeit / Gruppenarbeit / ganze Klasse


N & T (R) 7 Elektronik (Schaltungen) 00

Lösungen zur Eigenkontrolle (EK):

AB01 / 1: a) Ja b) Ja

c) 19 V Gleichstrom d) 4 Ω

e) Der innere Leiter ist der Plus-Leiter. (Symbol unter den Hertz-Werten)

AB02 / 1: a) 11,6 mA / 430 Ω b) 0,2 mA / 25‘000 Ω

c) 34,7 mA / 144 Ω d) 0,38 mA / 13‘000 Ω

e) 10,5 mA / 474 Ω f) 0,18 mA / 28’000 Ω

g) 1,5 mA / 3430 Ω h) 0,38 mA / 13‘330 Ω

AB02 / 2: Der Gesamtwiderstand ist so gross wie die Einzelwiderstände zusammen.

R n = R 1 + R 2

AB02 / 3: Wenn eine Glühbirne defekt ist, funktionieren auch alle anderen nicht mehr.

AB02 / 4: I) a) 480 Ω II) a) 13’800 Ω

b) 0,025 A b) 0,016 A

III) a) 915 Ω IV) a) 3000 Ω

b) 0,027 A b) 135 V

V) a) 136 Ω VI) a) 820 Ω

b) 272 V b) 12,3 V

VII) 45 V VIII) 50 Ω

AB03 / 1: a) 64,9 mA / 77 Ω b) 0,83 mA / 6000 Ω

c) 161 mA / 31 Ω d) 2,2 mA / 2300 Ω

e) 167 mA / 28 Ω f) 2,5 mA / 2000 Ω

g) 66,7 mA / 75 Ω h) 17,3 mA / 289 Ω

AB03 / 2: Der Gesamtwiderstand ist kleiner als der kleinste Einzelwiderstand.

Ein Gesetz ist kaum erkennbar.

AB03 / 3: Wenn eine Glühbirne defekt ist, funktionieren alle anderen immer noch.

AB03 / 4: I) a) 50,6 Ω II) a) 594 Ω

b) 0,237 A b) 0,370 A

III) a) 80,9 Ω IV) a) 207 Ω

b) 0,309 A b) 219 V (220 V)

V) a) 14,7 Ω VI) a) 32,8

b) 206 V b) 8,2 V

VII) 1,8 V VIII) 5 kΩ

AB04 / 3: a) 81,8 / 2,69 A b) 255 / 0,047 A

c) 188 / 0,24 A d) 163 / 1,35 A

e) 633 / 0,019 A f) 200 / 0,23 A

AB06 / 1:

100 %

Strom

70 %

Strom

15 %

Strom

Wechselstrom

Gleichstrom

Startverzögerung

normale Glühbirne X X X

Halogenglühbirne X X X

Leuchtdiode X X

Fluoreszenzlampe X X X

AB06 / 2: a) 8,6 Rp. b) 11,3 Rp.

c) 9,0 Rp. d) 1,5 Rp.

e) 6,0 Rp. f) 6,0 Rp.

g) 2,9 Rp

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine