Bewerbungsunterlagen, 323.68 KByte - Gesunde Kinder - Kommt ...

gesunde.kinder.bw.de

Bewerbungsunterlagen, 323.68 KByte - Gesunde Kinder - Kommt ...

Bewerbungsunterlagen 2012

Bewerbungsunterlagen für die Schulung zur

Fachkraft für das Bewegungsmodul „locker hüpfen & lustig spielen“

im Rahmen des Förderprogramms „Komm mit in das gesunde Boot“ der Baden-Württemberg Stiftung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Schulung zur Fachkraft im Modul „locker hüpfen &

lustig spielen“. Damit Sie schon bald loslegen können, reichen Sie bitte die ausgefüllten

Bewerbungsunterlagen mit den geforderten Papieren (bitte keine Originale, nur Kopien) bei

der BW-Stiftung ein.

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Hinweise:

1. Je nach Vorbildung besteht ein Schulungslehrgang aus drei Basis- (und einem Aufbau-)

Schulungstag/en. Für die drei Basisschulungstage (vorrangig modulspezifische und pädagogische

Inhalte) besteht Teilnahmepflicht für alle Schulungsinteressierten. Der zusätzliche

Aufbauschulungstag ist dagegen nur Pflicht für alle pädagogischen und sportfachlichen „Laien“ im

Bereich „Kindersport“. Schwerpunkt dieser eintägigen Aufbauschulung wird die Vermittlung von

„sport- und spielpädagogischen Grundlagen sowie der motorischen Entwicklung von Kindern“

sein.

2. Die Baden-Württemberg Stiftung prüft anhand Ihrer Bewerbungsunterlagen Ihre Vorkenntnisse in

den Bereichen „Pädagogik“ (Arbeit mit Kindern und Erwachsenen), „Sport und Bewegung mit

Kindern“ (Berufsausbildung/Tätigkeiten) sowie die Erfüllung der

Mindesteingangsvoraussetzungen. Danach entscheidet die Baden-Württemberg Stiftung, welches

Schulungsprofil von Ihnen besucht werden muss.

3. Die Baden-Württemberg Stiftung entscheidet alleinig über die Zulassung zu dem von Ihnen

gewählten Schulungslehrgang. Durch Ihre Bewerbung entsteht kein Rechtsanspruch auf eine

Schulung. Die Baden-Württemberg Stiftung bestätigt Ihnen die Zulassung zu einem

Schulungslehrgang. Sollte ein gewünschter Schulungslehrgang belegt sein, werden Sie vom

Projektbüro über neue Termine informiert.

4. Wenn Sie die Bewegungsschulung „locker hüpfen & lustig spielen“ erfolgreich absolviert haben,

werden Sie als einsatzbereite Fachkraft in dem Fachkräftepool des Projektbüros „Gesundes Boot

- Kiga“ geführt. Das Projektbüro kontaktiert Sie dann bei Bedarf für den Einsatz in einer am

Projekt teilnehmenden Tageseinrichtung für Kinder (TEK). Gerne können Sie auch Kindergärten

akquirieren, sofern wir Ihnen keinen aus unserem Pool vermitteln konnten.

5. Sie verpflichten sich mit Ihrer Unterschrift, nach Ende der Schulung für Einsätze im Rahmen des

Förderprogramms „Komm mit in das gesunde Boot“ der Baden-Württemberg Stiftung für das

Bewegungsmodul „locker hüpfen & lustig spielen“ zur Verfügung zu stehen.


1

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopien (keine aufwändigen Mappen) an:

Baden-Württemberg Stiftung

Projektbüro „Gesundes Boot“

Frau Astrid Sepp

Im Kaisemer 1

70191 Stuttgart

Bewerbung als Fachkraft für das Bewegungsmodul

Name:

Geboren am:

Straße, PLZ, Wohnort:

Vorname:

in:

Tel.:

Email:

Fax:

Bitte Lebenslauf mit Passbild sowie Kopien der Zeugnisse bzw. Teilnahmebescheinigungen von Ausund

Fortbildungen, die für die Bereiche Pädagogik und Bewegung/Sport (im Kinder- und/oder

Erwachsenenbereich) relevant sind, beifügen!

A. Ausbildung/Fortbildung/Berufserfahrung

im Bereich Bewegung: nein ja welche?

Bitte stichwortartig auflisten oder Verweis auf den Lebenslauf, Kopien der Abschlüsse beifügen

im pädagogischen Bereich: nein ja welche?

Bitte stichwortartig auflisten oder Verweis auf den Lebenslauf, Kopien der Abschlüsse beifügen

Praxiserfahrungen mit Kindern: nein ja welche?

Zum Beispiel als Mutter/Vater, im Kindergarten, Sportverein o.ä........Bitte stichwortartig auflisten

B. Mobilität/Einsatzbereitschaft

derzeit berufstätig: nein halbtags ganztags

eigener PKW kann genutzt werden: ja nein

Einsatzbeschränkungen: nein ja welche?

In welchem Umkreis stehen Sie für Einsätze zur Verfügung?

km

Ich bin bereit und in der Lage, unmittelbar nach Abschluss der Schulung für das Projekt der

Baden-Württemberg Stiftung tätig zu werden:

ja

nein warum nicht?


2

C. Fragen zur Arbeit im Kindergarten und zum Thema „Sport/Bewegung“

Wir möchten gerne erfahren, wie Sie persönlich zu Bewegung/Sport und zur Bewegungsförderung

im Kindergartenalltag stehen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen:

Was verstehen Sie unter „Bewegungsförderung im Kindergarten“? (Bitte nur wenige Stichworte)

Wie wichtig ist Ihnen selbst Bewegung und Sport? (Bitte ankreuzen)

sehr wichtig wichtig eher unwichtig unwichtig

Bewegen Sie sich viel und/oder gehen Sie persönlich regelmäßig sportlichen Aktivitäten nach?

nein

ja welche? Und wie häufig? (Bitte auflisten und ankreuzen)

täglich 3-4x pro Woche 1-2x pro Woche eher unregelmäßig sehr selten

Schildern Sie kurz, welche Hochs und Tiefs bei der Arbeit im Kindergarten auf Sie zukommen

könnten bzgl.

a) Kinder:

b) Eltern:

c) ErzieherInnen:

Mit meiner Unterschrift verpflichte ich mich,






der Baden-Württemberg Stiftung für Einsätze im Rahmen des Förderprogramms „Komm mit in

das gesunde Boot“ für das Bewegungsmodul „locker hüpfen & lustig spielen“ zur Verfügung zu

stehen,

die Einsätze in den Kindergärten/Tageseinrichtungen für Kinder (TEK) nach den Richtlinien und

mit den Materialien des Förderprogramms „Komm mit in das gesunde Boot“ der BW-Stiftung

durchzuführen,

die Einsätze in den Tageseinrichtungen für Kinder nicht mit dem Verkauf von Produkten zu verbinden,

die im Rahmen des Förderprogramms angestrebten Maßnahmen zur Qualitätssicherung zu unterstützen,

bei den Schulungen und den Einsätzen in den Tageseinrichtungen für Kinder (TEK) eigenverantwortlich

zu handeln und die Referenten bei den Schulungen sowie den Schulungsanbieter und die

Baden-Württemberg Stiftung von Haftungsansprüchen zu entbinden.

______________________________________

Ort, Datum

____________________________________

Unterschrift

Bitte senden Sie die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Bewerbungsunterlagen an die:


3

Baden-Württemberg Stiftung, Projektbüro „Gesundes Boot“, Im Kaisemer 1, 70191 Stuttgart

Erklärung zum Datenschutz:

Ich willige ein, dass die Baden-Württemberg Stiftung und der von der Stiftung beauftragte

Schulungsanbieter meine Daten archivieren. Die Daten werden darüber hinaus nicht weitergegeben

und nur zu Zwecken im Rahmen dieses Projektes der Baden-Württemberg Stiftung verwendet. Ich

willige ebenfalls ein, meinen Namen und meine Kontaktdaten nach Abschluss der Schulung den

Trägern von Tageseinrichtungen für Kinder zur Verfügung zu stellen.

Obige Hinweise habe ich gelesen und akzeptiere sie.

____________________________________

Ort, Datum

__________________________________

Unterschrift

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine