Schienenbefestigungssysteme für Rippenplatten - Vossloh ...

vossloh.fastening.systems.com

Schienenbefestigungssysteme für Rippenplatten - Vossloh ...

Schienenbefestigungssysteme

für Rippenplatten

System KS


System KS

mit Spannklemme Skl 12

Der Oberbau für Rippenplatten.

Montagefreundlich, effizient und wartungsfrei.

Vormontage

Der mechanisierte, vollautomatische Einbau

von Schwellen im Gleis ist die

effizienteste und wirtschaftlichste Methode.

Aus diesem Grund können beim

System KS alle Befestigungsteile im

Schwellenwerk auf die Schwelle unverlierbar

vormontiert werden.

Schienenverspannung

Durch die zwei freien Federarme der

Spannklemme wird eine dauerhafte kraftschlüssige

Verspannung der Schiene mit

langem elastischen Federweg erreicht,

wodurch die Befestigung in der Regel

keine Wartung benötigt.

Kippschutz

Die Kippbewegungen der Schiene werden

durch die Mittelschleife der Spannklemme

dämpfend aufgefangen.

Neutralisierung

Zum durchgehenden Verschweißen der

Schiene (CWR) müssen keine Befestigungsteile

von der Schwelle entfernt

werden. Lediglich die Hakenschrauben

werden gelöst, aber nicht demontiert.


System KS

vormontiert

montiert

Kraft-Federweg-Diagramm, Spannklemme Skl 12

Spannkraft F (kN)

Systemkomponenten

Die Spannklemme Skl 12 ersetzt im alten

Oberbau K Klemmplatte und Federring

und macht den Rippenplattenoberbau

durch hohen Durchschubwiderstand und

Kippschutz der Schiene praktisch wartungsfrei.

Die Spannklemme Skl 12 ist im

Vollbahnbereich mit Schienenzwischenlagen-Steifigkeit

> 200 kN/mm einsetzbar.

Für Engstellen und Stützbockrippenplatten

wird die Skl 19 eingesetzt.

Federweg f (mm)

Speziallösungen

Für Brückenbauwerke und andere Anforderungen

mit reduziertem Durchschubwiderstand

(ca. 7 kN) steht die

Spannklemme Skl B 12 zur Verfügung.


System KS

Montageanleitung

System KS

Mutter der Hakenschrauben lösen

(ca. 1 - 2 Umdrehungen).

Spannklemmen in Montagestellung

bringen (Federarme müssen auf

dem Schienenfuß aufliegen).

Die Einbaustellung ist erreicht, wenn die

Mittelschleife der Spannklemme durch

Anziehen der Mutter den Schienenfuß

berührt oder ein Luftspalt bis zu 2 mm

besteht (Anziehmoment 180 - 200 Nm).

08.10 D

www.vossloh-fastening-systems.de

Vossloh Fastening Systems GmbH

Postfach 18 60

D-58778 Werdohl

Telefon +49 (0) 23 92/52-0

Telefax +49 (0) 23 92/52-375

info@vfs.vossloh.com

Ähnliche Magazine