siehe Protokoll - Agrargemeinschaft Nenzing

agrar.nenzing.at

siehe Protokoll - Agrargemeinschaft Nenzing

Schutzbauten und Waldpflege. Aus den sogenannten Substanzerträgen wurde kein

Schilling (Euro) anderweitig verwendet. Ohne Substanzerlöse könnten diese

Aufgaben nicht mehr erfüllt werden.

Nichthandeln ist strafbar - Laut Profil gibt es bei auf Verdacht von Untreue

Haftstrafen von 1-5 Jahre. Er könnte ein Gegenbeispiel aus Kärnten erwähnen,

wo 1991 es zu einer 100igen wiederholten Vermähung des Verfassungsgerichthofes

Urteils seitens des Landeshauptmannes gekommen ist. Kein

Politiker wurde deswegen bis dato eingesperrt.

Bruno Hummer, Obmann

Es gibt das Erkenntnis von Mieders - Mieders ist nicht Nenzing und kann so

nicht von oben verordnet werden.

1964 Übereinkommen zwischen Gemeinde Nenzing und Gemeindegut – einstimmiger

Gemeindevertretungsbeschluss und schriftliches Übereinkommen (Vertrag) ist

vorhanden.

Die Diskussion ist nun auch in Vorarlberg begonnen worden, vor allem der

Gemeindeverband hat sich damit beschäftigt. Amtsmissbrauch wird immer wieder

zum Thema gemacht. Diese Gefahr ist aus seiner Sicht nicht real.

Es gab Gespräche mit der Gemeinde und es wird weitere Gespräche geben. Der

Obmann spricht sich gegen eine Neuregulierung aus, da viele Leistungen für

die Gemeinde in der Vergangenheit erbracht worden sind. Einnahmen sollen

nicht geschmälert werden, im Wald können diese Einnahmen leider nicht

erwirtschaftet werden.

Er bedankt sich fürs das Kommen, bei den Vorstands-, Ausschussmitgliedern

und bei den Vertretern der Marktgemeinde Nenzing. Er lädt alle zu einem

Imbiss im Anschluss und schließt die Sitzung um 21.50 Uhr

Obmann Bruno Hummer

___________________________________________________________________________________

Jahreshauptversammlung am 2.Mai 2011 - 10 -

Ähnliche Magazine