17.11.2013 Aufrufe

elektronische W aschraumsteuerun G elektronische ... - rada-nl.com

elektronische W aschraumsteuerun G elektronische ... - rada-nl.com

elektronische W aschraumsteuerun G elektronische ... - rada-nl.com

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Elektronische Waschraumsteuerungen von Rada

Elektronische Waschraumsteuerung

Mit den elektronischen Waschraumsteuerungen sind

wir als Rada Armaturen GmbH in der Lage unseren

Kunden ein breites und modular aufgebautes

Produktprogramm zu bieten, mit dem sich unterschiedliche

Lösungen für moderne Sanitäranlagen

realisieren lassen.

Unsere elektronischen Waschraumsteuerungen

eigenen sich besonders für:

• Duschanwendungen

• Handwaschanwendungen

• Spülanwendungen für Einzel- und Gruppenurinale

Unsere elektronischen Steuerungen erfüllen

sowohl die Anforderungen der Nutzer als auch

der Betreiber, die heutzutage gewünscht

werden und wichtig sind. Dazu gehören unter

anderem:

• Bedienfreundlichkeit

• Qualität

• Zuverlässigkeit

• Einsparung von Wasser und Energie

• Einfache Wartung

In Einrichtungen wie öffentlichen Schwimmbädern,

Sporthallen aber auch in Schulen gewinnt die

Vorbeugung und Bekämpfung von Legionellenwachstum

immer mehr an Bedeutung. Gerade in

Dusch- und Waschräumen ist der Befall mit Legionellen

seit einiger Zeit ein heiß diskutiertes und ernst

zu nehmendes Thema. Aufgrund des zunehmenden

Bewusstseins in Bezug auf die Trinkwasserhygiene

bei den Betreibern von gewerblich-öffentlichen und

halböffentlichen Einrichtungen haben wir uns bei

Rada dieses Themas angenommen und speziell für

Duschanlagen verschiedene Systemlösungen für

unsere Kunden zusammengestellt, die an die

individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst

werden können.

Standard

Standard

Plus

Komfort

Premium

Duschplätze bis zu 9 bis zu 30 bis zu 40 bis zu 60

Handwaschplätze nein nein ja ja

Temperaturreglung durch den Nutzer nein ja ja ja

Duschelemente ja ja ja ja

Unterputz-Kombinationen nein ja ja ja

Alle gezeigten Systemlösungen lassen sich sowohl

in Neubauten als auch in Sanierungen von bestehenden

Duschanlagen installieren.

Die Bandbreite der möglichen Objekte reicht dabei

von Schwimmbädern, Sporthallen, Schulen, Industriebetrieben

bis hin zu Kasernen und Justizvollzugsanstalten.

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

160 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


• Funktional

• Zuverlässig

• Wartungsfreundlich

• Energie- und wassersparend

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Elektronische Waschraumsteuerung

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

161


Systemlösung Standard

Elektronische Waschraumsteuerung

Bewährte Technik, universeller

Anwendungsbereich

Unser Komplettsystem Standard ist eine einfache

und preiswerte Lösung für Duschräume in Schulen,

Sportstätten, Schwimmbädern und Industriebetrieben.

Das System ermöglicht kostengünstige Aufputz-Lösungen

und eignet sich so wohl für Neuanlagen

als auch für Sanierungen. Kalt- und Heißwasser

werden über einen Zentralthermostaten gemischt,

der bei einer empfohlenen Temperatur von 38 °C alle

angeschlossenen Entnahmestellen mit Mischwasser

versorgt.

Thermische Desinfektion jederzeit

nachrüstbar

In Verbindung mit dem Rada Presto DL 400 SL

Duschelement besteht die Möglichkeit, bis zu 9

Duschplätze gleichzeitig thermisch zu desinfizieren.

Mithilfe des Steuerkastens mit Schlüsselschalter

wird die thermische Desinfektion für alle Duschplätze

gleichzeitig gestartet. Das Auslösesystem besteht

aus einem dünnen Polyamidrohr, das von jedem

Duschelement in einen Verteiler führt, welcher

wiederum mit einem Magnetventil verbunden ist.

Wird das Magnetventil aktiviert, werden alle Brauseköpfe

für eine voreingestellte Zeit mit Heißwasser

gespült.

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Preiswerte Aufputz-Lösung

• Thermische Desinfektion durch Kombination mit

Rada Presto DL 400 SL Duschelement

Rada Presto Steuerkasten mit Schlüsselschalter,

Transformator und Schaltrelais

TWZ

TWW

TW

Rada Schlüsselschalter AUF/0/ZU

für 3-Wege-Motorventil

Rada

3-Wege-Motorventil

230 V AC

max. 9 Duschplätze pro Verteiler

mit Presto Duschelementen DL 400 SL

Presto Verteiler mit

9 Anschlüssen

Zentralthermostat

Rada 320 oem

Magnetventil

DN15 12 V

Ablauf

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

162 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Systemlösung Standard Plus

Mehr Komfort durch thermostatische

Mischwasserregulierung

Unsere Systemlösung Standard Plus bietet robuste

Technik zum attraktiven Preis. Der Vorteil gegenüber

der einfachen Standardlösung liegt in der thermostatischen

Mischwasserregulierung am Duschplatz.

Dadurch hat der Nutzer die Möglichkeit, die Temperatur

selbst zu wählen. Das System eignet sich

sowohl für den Neubau als auch zur Sanierung. Der

Einsatzbereich umfasst Duschanlagen in Schulen,

Sportstätten und Schwimmbädern, aber auch

Duschräume in der Industrie. Das System überzeugt

durch hohe Vandalismusbeständigkeit und ermöglicht

sowohl Aufputz- als auch Unterputzausführungen.

Zuverlässige thermische Desinfektion

In Verbindung mit Bypass-Magnetventilen an den

einzelnen Entnahmestellen besteht die Möglichkeit,

eine thermische Desinfektion durchzuführen. Hierzu

werden mittels eines Schlüsselschalters sämtliche in

der Anlage angeschlossenen Magnetventile aktiviert.

Über den eingebauten Bypass in den Duschelementen

bzw. in den Wandeinbaukombinationen werden

die Steigrohre und die Brauseköpfe mit Heißwasser

gespült.

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Kostengünstige Universallösung

• Thermostatische Mischwasserregulierung am

Duschplatz

• Vandalismusbeständige Aufputz- und Unterputzausführungen

• Thermische Desinfektion über eingebauten Bypass

in den Duschelementen

• Verbrühungsschutz

Elektronische Waschraumsteuerung

Rada Duschkopf

VR 2 RS

TWZ

TWW

TW

Rada Schlüsselschalter

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Rada 215/55 B 200

Unterputzkombination mit

Bypass-Magnetventil

230 V AC

Zustand während der

thermischen Desinfektion

Zustand während

des Normalbetriebs

Rada Universaltransformator

230 V / 12 V

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

163


Systemlösung Komfort

Elektronische Waschraumsteuerung

Thermische Desinfektion für Großanlagen

Unsere Systemlösung Komfort ist mit einer thermostatischen

Mischwasserregulierung an jedem

einzelnen Duschplatz ausgestattet und mit oder

ohne thermische Desinfektion erhältlich. Das System

eignet sich insbesondere für größere Duschanlagen

in Schulen, Sportstätten, Schwimmbädern, Justizvollzugsanstalten

und Industriebetrieben. Es empfiehlt

sich sowohl für Neuanlagen als auch für

Sanierungen. Auch bei unserer Systemlösung

Komfort sind besonders vandalismusbeständige

Aufputz- und Unterputzausführungen möglich.

Bis zu 40 Duschplätze gleichzeitig

desinfizieren

Die Systemlösung Komfort bietet die Möglichkeit,

mehrere Duschplätze gleichzeitig und automatisiert

thermisch zu desinfizieren. Je nach System können

bis zu 40 Duschplätze über die Kalt- und Warmwasserleitung

desinfiziert werden. Dabei wird das

gesamte Rohrnetz des Duschraumes ab den Thermostaten

bis zum Brausekopf mit Heißwasser

gespült. Während der thermischen Desinfektion

sorgt die elektronische Optosensorik für zuverlässigen

Verbrühungsschutz.

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Thermostatische Mischwasserregulierung am

Duschplatz

• Optionale thermische Desinfektion über die

Kalt- und Warmwasserleitung

• Regelmäßige manuelle thermische Desinfektion

• Vandalismusbeständige Aufputz- und Unterputzausführungen

• Verbrühungsschutz durch Optosensorik

Rada Steuerschrank mit

Sicherheitstrafo und

Schlüsselschalter

TWZ TWW TW

Rada

3-Wege-Motorventil

230 V AC

Rada

VR 2 RS

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Rada 215 B-P 200

164 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Systemlösung Premium

Ideal für Großanlagen

Insbesondere bei großen Sanitäranlagen – etwa in

Krankenhäusern, Schulen oder Justizvollzugsanstalten

– ist eine regelmäßige thermische Desinfektion

mit hohem Zeit- und Personalaufwand verbunden.

Speziell für diese Anwendungsbereiche bietet

unsere Systemlösung Premium eine vollautomatisierte

und damit besonders kosteneffiziente Lösung.

Zeit und Kosten sparen mit Rada M-Net

Die Systemlösung Premium ist mit dem digitalen

Verwaltungs- und Steuerungssystem Rada M-Net

ausgestattet. Damit lassen sich bis zu 60 Duschoder

Wascharmaturen einbinden und vollautomatisiert

desinfizieren. Herzstück von Rada M-Net ist die

zentrale Steuereinheit, die per Laptop oder Netzwerk

programmiert wird. Rada M-Net hilft, Betriebskosten

zu sparen: Abhängig von der Temperatur an den

einzelnen Entnahmestellen werden die Magnetventile

in kurzen Abständen geöffnet und geschlossen,

sodass das Heißwasser pulsierend in das Duschsystem

strömt. Dadurch wird weniger Heißwasser

verbraucht und zusätzlich Energie gespart.

Optimale Funktionssicherheit durch

Datenfernübertragung

Rada M-Net unterstützt die thermische Desinfektion

mit einer Reihe intelligenter Zusatzfunktionen. So

werden die gemessenen Temperaturen in einem

Desinfektionsdiagramm grafisch dargestellt und in

einer Logdatei gespeichert. Damit ist ein lückenloser

Nachweis über durchgeführte thermische Desinfektionen

und Hygienespülungen möglich. Zusätzlich ist

die Steuereinheit mit einem Modem ausgestattet.

Dadurch lässt sich das System per Datenfernübertragung

programmieren und warten. Die Diagnose

von Störungen wird durch die genaue Angabe der

Ursachen wesentlich vereinfacht.

Alle Vorteile auf einen Blick:

• Bis zu 60 Dusch- oder Waschtischarmaturen in

einem System

• Einfache Programmierung und Fehlerdiagnose vor

Ort oder per Datenfernübertragung

• Grafisches Anlagenschema mit allen relevanten

Systeminformationen

• Automatische und protokollierte thermische

Desinfektion

• Geringer Zeit- und Personalaufwand

• Archivierung der Daten und Protokolle

• Verbrühungsschutz durch Temperatursensoren

• Besonders energiesparend

Elektronische Waschraumsteuerung

Laptop, PC oder

Netzwerk

TWZ

TWW

TW

Ventilator Bewegungsmelder

Rada

3-Wege-Motorventil

M-Net BCU

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Rada M-Net

Steuereinheit

Rada Universal

Transformator

230V / 12V

M-Net VCU

Rada Pulse

Sensor 129

Rada DN15

Magnetventil

Rada

VR2RS

Zentralthermostat

Rada 320 oem

M-Net VSU

Rada Presto Squale

mit integriertem

Temperatursensor

M-Net TCU

Temperatursensor

Temperatursensor

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

165


Elektronische Waschraumsteuerung – Rada Pulse

Elektronische Waschraumsteuerung

Mit dem Rada Pulse System bieten wir unseren

Kunden ein elektronisches Steuerungssystem für

unterschiedliche Anwendungen in Sanitärinstallationen.

Dazu gehören:

• Duschen

• Waschtische

• Einzel- und Gruppenurinale.

Was kann Rada Pulse?

• Steuerung von bis zu 10 Entnahmestellen über

eine zentrale Steuereinheit

• Zentrale Stromversorgung für Optosensoren und

Magnetventile der Entnahmestellen über Rada

Pulse Steuereinheit

• Vollständig automatisierte Durchführung von

thermischen Desinfektionen und Hygienespülungen

zur Bekämpfung von Legionellenwachstum in

Duschanlagen

• Einstellungen für Lauf- bzw. Spülzeiten, Vor- bzw.

Nachlaufzeiten sowie thermische Desinfektionen

und Hygienespülungen sind individuell programmierbar

• Steuerung von zusätzlichen Verbrauchern wie

Lüfter oder Beleuchtung

• Möglichkeit zum Anschluss an eine Gebäudeleittechnik

(GLT)

Wie funktioniert Rada Pulse?

Die zentrale Steuereinheit versorgt alle Magnetventile

und Infrarotsensoren der Entnahmestellen mit

Strom, verarbeitet die Signale der Infrarotsensoren

und steuert die Magnetventile. In Verbindung mit den

Rada Temperatursteuerungen 830/12 (für Rada

Elektronik-Thermostat 32RMX) oder 850/24 (für die

Kombination aus einer manuellen Thermostatarmatur

und einem 3-Wege-Motorventil für die Bypasssteuerung)

können thermische Desinfektionen

gleichzeitig für alle 10 Entnahmestellen durchgeführt

werden. Die thermischen Desinfektionen werden mit

Hilfe einer integrierten Zeitschaltuhr programmiert

und automatisiert durchgeführt (z.B. während der

Nacht).

Welche Vorteile hat Rada Pulse?

• Automatisierte thermische Desinfektion von bis zu

10 Entnahmestellen

• Einfache Programmierung über einen Handprogrammierer

• Möglichkeit zum Anschluss an eine Gebäudeleittechnik

(GLT)

• Sicherheitsabschaltung der thermischen Desinfektion

durch Bewegungsmelder und Auslösung der

Infrarotsensoren an der Entnahmestelle

• Relativ hohe Vandalismusbeständigkeit

Wo ist der Einsatz von Rada Pulse sinnvoll?

In Sanitäranlagen in denen:

• die Bekämpfung von Legionellenwachstum von

Bedeutung ist und gefordert wird wie z.B. in

Schwimmbädern, Schulen, Campingplätzen oder

Bundeswehrkasernen

• die thermischen Desinfektionen und Hygienespülungen

mit einem hohen Zeit- und Personalaufwand

verbunden sind

• die Durchführung von automatisiert gesteuerten

thermischen Desinfektionen und Hygienespülungen

gefordert wird

• eine relativ hohe Vandalismusbeständigkeit

notwendig ist

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

166 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Kontrolleinheit

Magnetventil

Deckensensor

Brausekopf

Infrarotsensor,

aufputzmontiert

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Waschtisch

Urinal

Elektronische Waschraumsteuerung

Bewegungsmelder

Rada Pulse

Handprogrammierer

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Interface 840/12

Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

167


Systeminformationen zur Rada Pulse 830/12 Temperatursteuerung

Elektronische Waschraumsteuerung

In Verbindung mit dem Elektronik-

Thermostat Rada 32RMX und dem

Pulse Steuerungssystem können

mit dieser Temperatursteuerung

automatisierte thermische Desinfektionen

in Duschräumen mit bis

zu 10 Entnahmeplätzen durchgeführt

werden. Wenn aus baulichen

Gründen die Temperatursteuerung

830/12 weiter als 1,5 m vom Rada

Elektronik-Thermostat 32RMX

installiert werden muss, wird

zusätzlich die Rada Schnittstelle

840/12 zur Verstärkung der Schaltsignale

benötigt.

Mit Hilfe der integrierten Zeitschaltuhr

können die Einstellungen

für die Durchführung der thermischen

Desinfektion programmiert

werden. Dabei lassen sich sowohl

der Wochentag und die Uhrzeit

individuell einstellen. Es können

insgesamt bis zu 56 Schaltbefehle

für eine Woche programmiert

werden. Aufgrund der 3 verschiedenen

Temperaturmodi T0, T1 und

T2 kann neben den Temperaturen

für den Normalbetrieb und die

thermische Desinfektion eine

weitere Temperatur, z. B. für den

Nachbetrieb, in das System

einprogrammiert werden.

Rada Temperatursteuerung 830/12

während des Normalbetriebs

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Rada Interface 840/12

Bewegungsmelder

Rada Temperatursteuerung 830/12

während des Nachtbetriebs (optional)

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Rada Pulse

Handprogrammierer

Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

Bewegungsmelder

Rada Pulse

Handprogrammierer

Wichtiger Hinweis!

Ist es aus baulichen Gründen, wenn

sich der Technik raum zum Beispiel

in einer anderen Etage befindet,

notwendig die Temperatursteuerung

830/12 weiter als 1,5 m

entfernt vom Rada Elektronik-

Thermostat 32RMX zu installieren,

wird zusätzlich die Schnittstelle

840/12 zur Verstärkung der Schaltsignale

benötigt.

Die Schnittstelle 840/12 bietet

zusätzlich die Möglichkeit Schaltsignale

von einer Gebäudeleittechnik

zu verarbeiten und an den Elektronik-Thermostaten

32RMX weiterzuleiten.

Damit besteht die Möglichkeit

die angeschlossene

Zirkulationsleitung durch eine

zeitgesteuerte Temperaturerhöhung

thermisch zu desinfizieren.

Rada Interface 840/12

Rada Temperatursteuerung 830/12

während der thermischen Desinfektion

Rada 830/12

Temperatursteuerung

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Rada Interface 840/12

Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

Bewegungsmelder

Rada Pulse

Handprogrammierer

Rada 32 RMX

Elektronik-Thermostat

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

168 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Systeminformation zur Rada Pulse 850/24 Temperatursteuerung

In Verbindung mit einem manuell geregeltem Rada

Thermostat (z.B. Rada 320 oder 425 Serie), einem

3-Wege-Motorventil und dem Pulse Steuerungssystem

können mit dieser Temperatursteuerung

automatisierte thermische Desinfektionen in Duschräumen

mit bis zu 10 Entnahmeplätzen durchgeführt

werden.

Wenn eine Person während der thermischen Desinfektion

den Duschraum betritt, wird diese vom

Bewegungsmelder erfasst, der dann ein Signal an

die Pulse Steuereinheit sendet. Daraufhin werden

sofort alle Entnahmestellen geschlossen, damit kein

heißes Wasser mehr austreten kann und der Verbrühungsschutz

gewährleistet ist.

Rada Temperatursteuerung 850/24

während der thermischen Desinfektion

Rada 850/24

Temperatursteuerung

3-Wege-Motorventil

Das Signal für die thermische Desinfektion wird von

der Temperatursteuerung 850/24 jedoch weiterhin

an die Pulse Kontrolleinheit gesendet. Erst nach

Ablauf der einprogrammierten Zeit oder durch

Drücken der Reset-Taste an der Temperatursteuerung

wird das Signal abgeschaltet und das 3-Wege-

Motorventil wieder in die Normalposition zurückgestellt.

Die Entnahmestellen werden nach einer frei

programmierbaren Abkühlzeit wieder für den Normalbetrieb

freigegeben.

Rada Pulse

Kontrolleinheit

Bewegungsmelder

Elektronische Waschraumsteuerung

Rada Thermostat-

Mischarmatur

z.B. Serie 320

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

3-Wege-Motorventil

in der Stellung für die

thermische Desinfektion

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

169


Rada Pulse Kontrolleinheit

zur Steuerung des elektronischen Sanitärsystems

Rada Pulse

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

300 117

Einbaufertige Kontrolleinheit zur Steuerung von bis zu

10 sensorgesteuerten Entnahmestellen für Duschen,

Waschtische oder Urinale bzw. einer Kombination

daraus, Möglichkeit zur Programmierung eines automatisch

gesteuerten Desinfektionzykluses in Verbindung

mit der Temperatursteuerung 830/12 oder einer

Gebäudeleittechnik; eingebaut in ein spritzwassergeschütztes,

feuerbeständiges Gehäuse aus PC/

ABS- Kunststoff, Anschluß von bis zu 10 Sensoreinheiten

mit Magnetventilen bzw. 9 Sensoreinheiten mit

Magnetventilen und einem Ausgang für die thermische

Desinfektion, Klemmleiste zum Anschluß der Sensoreinheiten

und Magnetventile sowie einem Klemmanschluß

zum Anschluß einer Relaisbox zur Steuerung

von Zusatzfunktionen; integrierter Netztransformator

230 VAC 50/60Hz 120 VA zur Versorgung der Sensoreinheiten

und Magnetventile, integrierte, abdeckbare

Steckbuchse für den Anschluß eines Handprogrammiergerätes

Technische Daten

Stromversorgung: 230 VAC 50/60 Hz/12 V

Leistung:

120 VA

Abmessungen: H x B x T 230 x 300 x 117 mm

Schutzklasse: IP 54

Umgebungstemperatur: 0 – 40°C

Maximale relative

Luftfeuchtigkeit: 95 % bei 35°C

Gewicht:

5,0 kg

Artikelnummer 08 2793 79

230

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

170 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse 880 Steuerkasten

zur Steuerung von thermischen Desinfektionen

in Großanlagen

Ausschreibungstext

für Steuerung von thermischen Desinfektionen in

Ver bindung mit einer Temperatursteuerung 830/12

bzw. 850/24 und bis zu 8 Pulse Kontrolleinheiten bei

nicht ausreichender Heißwasserkapazität in großen

Anlagen, Steuerung der Desinfektionszyklen über die

Temperatursteuerung 830/12 bzw. 850/24, Abarbeitung

der thermischen Desinfektion für jede der installierten

Pulse Kontrolleinheiten erfolgt nacheinander

über die Steuerbox 880, Anzahl der installierten Pulse

Kontrolleinheiten wird mittels Drehschalter eingestellt,

Anschluß von maximal 8 Pulse Kontrolleinheiten,

Stromversorgung 12 VAC

Technische Daten

Stromversorgung: 12 VAC

Leistungsaufnahme: 3 VA

Sicherung:

1 A

Abmessungen: H x B x T 120 x 200 x 80 mm

Schutzklasse: IP 54

Kanäle für Pulse

Kontrolleinheiten: 8

Eingangssignal: über 830/12 bzw. 850/12

Artikelnummer 06 2772 50

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

200 80

120

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

171


Rada Pulse Handprogrammierer

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

zur Programmierung von Pulse Kontrolleinheiten, aus

strapazierfähigem ABS-Kunststoff, mit 3 m langem,

dehnbarem Spiralkabel; mit Steckverbindung für Pulse

Kontrolleinheit; hintergrundbeleuchtete, zweizeilige,

alphanumerische Digitalanzeige, Folientastatur mit 4

Tasten, mehrsprachige Menüführung für die Programmierung

der Pulse Kontrolleinheit

Technische Daten

Abmessungen:

Länge Spiralkabel:

Display:

Artikelnummer 08 2793 80

H x B x T 120 x 95 x 30 mm

3 m

zweizeilig, alphanumerisch,

hintergrundbeleuchtet

Maßzeichnung

95 30

120

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

172 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Schlüsselschalter

Ausschreibungstext

zur Deaktivierung der Pulse Kontrolleinheit für

Wartungs- oder Reinigungszwecke, aus ABS-Kunststoff,

Abmessungen B x H x T 80 x 80 x 85 mm,

Lieferung erfolgt mit 2 Schlüsseln

Artikelnummer 08 2793 80

Bemerkung:

Dieser Schlüsselschalter dient nur zum Ausschalten!

Der Schlüssel kann in der Aus-Position nicht abgezogen

werden!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt werden.

Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen Leitungen

durchgeführt werden.

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

45

21

80

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

80 85

94

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

173


Rada Pulse Relaiskasten

zur Ansteuerung von Licht, Pumpe und Ventilator

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

für die Steuerung zusätzlicher Geräte wie Licht,

Pumpe und Ventilator über eine Pulse Kontrolleinheit,

Relaiskasten gefertigt aus ABS-Kunststoff, zur Montage

auf der Wand, mit Kabeldurchführungen für alle

elektrischen Anschlüsse, Stromversorgung über Pulse

Kontrolleinheit

Technische Daten

Eingang:

12 VAC, 200 mA

Ausgänge: Licht max. 240 VAC, 5 A

Pumpe max. 240 VAC, 5 A

Ventilator max. 240 VAC, 5 A

Schutzklasse: IP 45

Umgebungstemperatur: max. 0 – 40°C

Maximale relative

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Artikelnummer 06 2772 00

Maßzeichnung

200

57

120

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

174 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Sicherheits-/Lichtsensor

Ausschreibungstext

zur Raumüberwachung bei automatisch gesteuerten,

thermischen Desinfektionen über eine Pulse Kontrolleinheit

oder zur Schaltung der Raumbeleuchtung

Artikelnummer 06 2773 00

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

Ø 65 43

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

175


Rada Pulse Betriebsmodul 120

für Waschtische und Duschen

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

68 22

6 84

Betriebsmodul bestehend aus einem aktivem Infrarot-

Sensor Modell 120 und einem Magnetventil DN 15 für

Duschen und Waschtische, zum Anschluß an eine

Pulse Kontrolleinheit; Sensorabdeckung aus verchromtem

ABS-Kunststoff, splittersicheres Sensorfenster,

optische Rückmeldung mittels roter LED, mit

3 m langem, zweiadrigem Kabel zum Anschluß an

eine Pulse Kontrolleinheit, Sensorelektronik komplett

vergossen durch Harzinjektion, 2 Montagelöcher zur

Befestigung auf der Wand; Magnetventil DN 15, ½"

Außengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max.

0,58 l/s bei 3 bar, mit Eingangsfilter; Kabeldurchführungen

für Kontrolleinheit sowie zweiteilige, elektrische

Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

½” DN15

127

68

Artikelnummer 08 2793 81

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdruck in bar

176 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Betriebsmodul 122

für Einzelurinale

Ausschreibungstext

Betriebsmodul bestehend aus einem aktivem Infrarot-

Sensor Modell 122 und Magnetventil DN 15 für

Einzelurinale; zum Anschluß an eine Pulse Kontrolleinheit,

Sensorabdeckung aus verchromtem ABS-Kunststoff,

splittersicheres Sensorfenster, mit 3m langem,

zweiadrigem Kabel für Anschluß an eine Pulse Kontrolleinheit,

Sensorelektronik komplett vergossen durch

Harzinjektion, 2 Montagelöcher zur Befestigung auf

der Wand; Magnetventil DN 15, ½" Außengewinde mit

Kugelabsperrventil, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff, Stromversorgung 12 VAC

5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek bei 3 bar,

mit Eingangsfilter; Kabeldurchführungen für Kontrolleinheit

sowie zweiteilige, elektrische Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

Maßzeichnung

68 22

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 08 2793 83

6 84

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

½” DN15

68

127

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

177


Rada Pulse Betriebsmodul 129

für Waschtische und Duschen

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

12

68

84 6

Betriebsmodul bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor

Modell 129 und einem Magnetventil für Waschtische

und Duschen; zum Anschluß an eine Pulse

Kontrolleinheit, Infrarotsensor in schwerer, vandalismusbeständiger

Ausführung, mit splittersicherem

Sensorfenster, mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für

den Anschluß an eine Pulse Kontrolleinheit, Sensorelektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion,

2 Montagelöcher zur Befestigung auf der Wand;

Mag netventil DN 15, ½" Außengewinde mit Kugelabsperr

ventil, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff, Stromversorgung 12 VAC 5,5 VA

50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek bei 3 bar, mit

Eingangsfilter; Kabeldurchführungen für Kontrolleinheit

sowie zwei teilige, elektrische Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

Artikelnummer 08 2793 85

½” DN15

127

68

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

178 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Betriebsmodul 124

für Waschtische

Ausschreibungstext

Betriebsmodul bestehend aus einem passivem

Infrarotsensor Modell 124 und einem Magnetventil

DN 15 für Waschtische, zum Anschluß an eine Pulse

Kon trolleinheit, Infrarotsensor in einer Unterputzdose

für Deckenmontage, Sensorabdeckung aus weißem,

infrarotdurchlässigem Kunststoff; mit 3m langem,

zweiadrigem Kabel für den Anschluß an eine Pulse

Kon trolleinheit; Magnetventil DN15, ½" Außengewinde

mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper gefertigt aus

glas faserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek bei

3 bar, mit Eingangsfilter; Kabeldurchführungen für

Pulse Kontrolleinheit sowie zweiteilige, elektrische

Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

Maßzeichnung

16

55

9,5 bis 25

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 08 2793 92

15

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

½” DN15

Ø 78

Ø 128

68

127

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

179


Rada Pulse Betriebsmodul 125

für Einzelurinale

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

16

55

9,5 bis 25

Betriebsmodul bestehend aus einem passivem Infrarotsensor

Modell 125 und einem Magnetventil

DN 15 für Einzelurinale, zum Anschluß an eine Pulse

Kontrolleinheit, Infrarotsensor in einer Unterputzdose

für Deckenmontage, Sensorabdeckung aus weißem,

infrarotdurchlässigem Kunststoff; mit 3 m langem,

zweiadrigem Kabel für den Anschluß an eine Pulse

Kontrolleinheit; Magnetventil DN 15, ½" Außengewinde

mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper gefertigt aus

glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek

bei 3 bar, mit Eingangsfilter; Kabeldurchführungen für

Pulse Kontrolleinheit sowie zweiteilige, elektrische

Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

15

Ø 78

Artikelnummer 08 2793 94

½” DN15

Ø 128

68

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

127

180 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Pulse Betriebsmodul 126

für Gruppenurinale

Ausschreibungstext

Betriebsmodul bestehend aus einem passivem Infrarotsensor

Modell 126 und einem Magnetventil

DN 15 für Gruppenurinale, zum Anschluß an eine Pulse

Kontrolleinheit, Infrarotsensor in einer Unterputzdose

für Deckenmontage, Sensorabdeckung aus weißem,

infrarotdurchlässigem Kunststoff; mit 3 m langem,

zweiadrigem Kabel für den Anschluß an eine Pulse

Kontrolleinheit; Magnetventil DN 15, ½" Außengewinde

mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff, Stromversorgung 12 VAC

5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek bei 3 bar,

mit Eingangsfilter; Kabeldurchführungen für Pulse

Kontrolleinheit sowie zweiteilige, elektrische Anschlußklemmen

Technische Daten

Material:

Glasfaserverstärkter

Kunststoff, Edelstahl,

ABS-Kunststoff

Magnetventil:

12 VAC, 5,5 VA/3,5 W

Kabelquerschnitte: 0,5 mm² bis 27 m Länge

0,75 mm² bis 40 m Länge

1 mm² bis 50 m Länge

bei größeren Längen Querschnitte

auf Anfrage

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Schutzklasse: Stecker IP 65

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschluß: ½", DN 15

Maßzeichnung

16

55

9,5 bis 25

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 08 2793 96

15

Ø 78

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

½” DN15

Ø 128

68

127

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

181


Rada Mono Control Betriebssystem 120

für Waschtische und Duschen

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

125

144

68 22

6 84

100

90

165

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

120, einem Magnetventil DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor mit Sensorabdeckung aus verchromtem

ABS-Kunststoff, splittersicherem Sensorfenster,

optischer Rückmeldung mittels roter LED,

mit 3m langem, zweiadrigem Kabel für den Anschluß

an die Steuerelektronik, Sensorelektronik komplett

vergossen durch Harzinjektion, 2 Montagelöcher zur

Befestigung auf der Wand; Magnetventil DN15, ½"

Außengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max.

0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter, Steuerelektronik

mit Anschlüssen für Infrarotsensor, Magnetventil

und Stromversorgung 12 VAC (nicht im Lieferumfang

enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter zur

Programmierung der Zeiteinstellungen, Elektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung:

Fließkontrolle:

Fließdauer:

12 VAC, 50/60 Hz

wahlweise mit oder ohne

Start-Stop-Funktion

optional einstellbar

3 – 75 Sekunden

0,2 bis max. 10 bar

Leitungsdruck:

Umgebungstemperatur: max. 60 °C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80% bei 25 °C

Wassertemperatur: 1 – 90 °C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

Artikelnummer 08 2794 49

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

182 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Mono Control Betriebssystem 122

für Einzelurinale

Ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

122, einem Magnetventil DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor mit Sensorabdeckung aus verchromtem

ABS-Kunststoff, splittersicherem Sensorfenster,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluß an die Steuerelektronik, Sensorelektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion, 2 Montagelöcher

zur Befestigung auf der Wand; Magnetventil

DN 15, ½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil,

Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff,

Stromversorgung 12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz,

Durchfluß max. 0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter,

Steuerelektronik mit Anschlüssen für Infrarotsensor,

Magnetventil und Stromversorgung 12 VAC (nicht im

Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter

zur Programmierung der Zeiteinstellungen,

Elektronik komplett vergossen durch Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung:

Fließdauer:

12 VAC, 50/60 Hz

einstellbar von 3 –10 Sekunden,

mit oder ohne Vorspülzeit

0,2 bis max. 10 bar

Leitungsdruck:

Umgebungstemperatur: max. 40°C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar-

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

Maßzeichnung

125

90

Elektronische Waschraumsteuerung

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Artikelnummer 08 2794 51

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

144

68 22

6 84

100

165

Fließdruck in bar

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

183


Rada Mono Control Betriebssystem 129

für Waschtische und Duschen

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

12

68

84 6

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem aktivem Infrarotsensor Modell

129, einem Magnetventil DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor verchromt, in schwerer, vandalismusbeständiger

Ausführung, mit 3 m langem, zweiadrigem

Kabel für den Anschluß an die Steuerelektronik,

Sensorelektronik komplett vergossen durch Harzinjektion,

2 Montagelöcher zur Befestigung auf der

Wand; Magnetventil DN 15, ½" Außengewinde mit

Kugel absperrventil, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff, Stromversorgung 12 VAC

5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max. 0,58 l/sek bei 3 bar,

mit Eingangsfilter, Steuerelektronik mit Anschlüssen

für Infrarotsensor, Magnetventil und Stromversorgung

12 VAC (nicht im Lieferumfang enthalten), Steuerelektronik

mit Drehschalter zur Programmierung der

Zeiteinstellungen, Elektronik komplett vergossen durch

Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung:

Fließkontrolle:

Fließdauer:

12 VAC, 50/60 Hz

wahlweise mit oder ohne

Start-Stop-Funktion

optional einstellbar

3 – 75 Sekunden

0,2 bis max. 10 bar

Leitungsdruck:

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90 °C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

½” DN15

68

Artikelnummer 08 2794 50

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

127

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

184 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Mono Control Betriebssystem 124

für Waschtische

Ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

124, einem Magnetventil DN 15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluß an die Steuerelektronik; Magnetventil DN 15,

½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max.

0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter, Steuerelektronik

mit Anschlüssen für Infrarotsensor, Magnetventil und

Stromversorgung 12 VAC (nicht im Lieferumfang

ent halten), Steuerelektronik mit Drehschalter zur Programmierung

der Zeiteinstellungen, Elektronik komplett

vergossen durch Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung: 12 VAC, 50/60 Hz

Fließdauer:

1 – 16 Sekunden

Leitungsdruck: 0,2 bis max. 10 bar

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90 °C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

Maßzeichnung

125

90

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 08 2794 52

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

55

15

16

144

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

165

Fließdruck in bar

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

185


Rada Mono Control Betriebssystem 125

für Einzelurinale

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

125

90

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

125, einem Magnetventil DN15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3 m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluß an die Steuerelektronik; Magnetventil DN 15,

½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max.

0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter, Steuerelektronik

mit Anschlüssen für Infrarotsensor, Magnetventil und

Stromversorgung 12 VAC (nicht im Lieferumfang

enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter zur Programmierung

der Zeiteinstellungen, Elektronik komplett

vergossen durch Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung:

Fließdauer:

12 VAC, 50/60 Hz

3 – 10 Sekunden, mit oder

ohne Vorspülung

0,2 bis max. 10 bar

Leitungsdruck:

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

Artikelnummer 08 2794 53

55

15

16

144

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

165

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

186 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Mono Control Betriebssystem 126

für Gruppenurinale

Ausschreibungstext

einbaufertiges Betriebssystem im Kunststoffkasten,

bestehend aus einem passivem Infrarotsensor Modell

126, einem Magnetventil DN15 und der Steuerelektronik;

Infrarotsensor in Unterputzdose für Deckenmontage,

mit infrarotdurchlässiger, weißer Kunststoffabdeckung,

mit 3m langem, zweiadrigem Kabel für den

Anschluß an die Steuerelektronik; Magnetventil DN15,

½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil, Ventilkörper

gefertigt aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Stromversorgung

12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, Durchfluß max.

0,58 l/sek bei 3 bar, mit Eingangsfilter, Steuerelektronik

mit Anschlüssen für Infrarotsensor, Magnetventil und

Stromversorgung 12 VAC (nicht im Lieferumfang

enthalten), Steuerelektronik mit Drehschalter zur

Programmierung der Zeiteinstellungen, Elektronik

komplett vergossen durch Harzinjektion

Technische Daten

Stromversorgung:

Fließdauer:

12 VAC, 50/60 Hz

6 – 13 Sekunden,

mit Verzögerung 30 sek,

1,2 oder 3 min

0,2 bis max. 10 bar

Leitungsdruck:

Umgebungstemperatur: max. 60°C

Maximale

Luftfeuchtigkeit: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Leistung:

max. 35 l/min bei 3 bar

Schutzklasse: Sensor & Steuerelektronik

IP65

Anschlüsse: ½", DN 15

Maßzeichnung

125

90

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 08 2794 54

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

Fließdruck in bar

55

15

16

144

Ø 78

Ø 128

9,5 bis 25

100

165

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

187


Rada Pulse Magnetventil DN 15 12 V

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

Magnetventil DN 15, ½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil

und Eingangsfilter, Magnetventil stromlos

geschlossen, Ventilkörper gefertigt aus glasfaserverstärktem

Kunststoff PA 66, Stromversorgung 12 VAC

-15/+10 % 5,5 VA 50/60 Hz, Anschluß über Gerätestecker

IP 65, Durchfluß max. 0,58 l/s bei 3 bar

Technische Daten

Stromversorgung: 12 VAC 50/60 Hz -15/+10%

Leistung:

5,5 VA/3,5 W

Umgebungstemperatur: 1 – 60°C

Maximale relative

Luftfeuchte: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Leitungsdruck: 0,2 – 10 bar

Durchfluß:

max. 35 l/min bei 3 bar

Anschlüsse: ½", DN 15

Artikelnummer 08 2794 42

Fließdiagramm

Volumenstrom in l/min

50

45

40

35

30

25

20

15

10

5

0

0 1 2 3 4 5 6

68

Fließdruck in bar

½” DN15

127

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

188 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Magnetventil DN 20 12 V

Ausschreibungstext

Magnetventil DN 20 mit Metallgehäuse, Magnetventil

stromlos geschlossen, Ventilkörper gefertigt aus

Messing, Innenteile und Spulenaufnahme aus Edelstahl,

Stromversorgung 12 VAC -15/+10 % 10 VA

50/60 Hz, Durchfluß max. 1,75 l/s bei 3 bar

Technische Daten

Stromversorgung: 12 VAC 50/60 Hz -15/+10 %

Leistung:

10 VA

Umgebungstemperatur: 1 – 60°C

Maximale relative

Luftfeuchte: 80 % bei 25°C

Wassertemperatur: 1 – 90°C

Leitungsdruck: 0,2 – 10 bar

Durchfluß:

max. 105 l/min bei 3 bar

Anschlüsse: ¾", DN 20

Artikelnummer

08 2751 06A

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

93

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

55 75

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

189


Rada Steckernetzteil 302

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Einbaufertige Stromversorgung für bis zu 3 Verbraucher

mit je 5,5 VA, Eingangsspannung 230 VAC

50/60 Hz, Ausgangsspannung 12 VAC 50/60 Hz mit

max. 18,5 VA, eingebaut im Kunststoffgehäuse

mit Netzstecker, Schutzklasse IP 20, Anschlusskabellänge

2 m

Technische Daten

Eingang:

230 VAC 50/60 Hz

Ausgang:

12 VAC 50/60 Hz

Leistung:

max. 18,5 VA

Schutzklasse: IP 20

Artikelnummer 08 2754 16

Maßzeichnung

50 63

73

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

190 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Universal-Transformator

Ausschreibungstext

Einbaufertige Stromversorgung für bis zu 29 Verbraucher

mit je 5,5 VA Leistungsaufnahme, Eingangsspannung

230 VAC 50/60 Hz ±10 %, Ausgangsspannung

12 VAC 50/60 Hz ±10 % mit max. 160 VA,

Gehäuse aus Polycarbonat, für Montage auf der

Wand, Schutzklasse IP 54, mit Kabeldurchführungen

für Anschlußleitungen, 2 m langes Kabel für Netzanschluss

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer

Elektrofachkraft gemäß DIN VDE 105-100 durch -

geführt werden. Die Verdrahtung sollte nur mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Eingang: 1 x 230 VAC 50/60 Hz ±10 %

Ausgang: 4 x 12 VAC 50/60 Hz ±10 %

Artikelnummer 08 2754 14

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

120

90

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

240

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

191


Rada Steuerkasten 12

für bis zu 12 Entnahmearmaturen mit Piezotastern

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Steuerschrank für die gleichzeitige, zentrale Steuerung

einer thermischen Desinfektion von bis zu 12 Entnahmearmaturen

mit Piezotastern, für maximal 2 Duschräume

mit je 6 Entnahmestellen, mit einem integriertem

Schlüsselschalter (mit den Schlüsselstellungen Auf-

Null-Zu) zur manuellen Auslösung der thermischen

Desinfektion, Anschlüsse für max. 12 Duscheinheiten

mit Piezotastern und zwei 3-Wege-Motorventilen, mit

Sicherheitstransformator 230 VAC / 12 VAC 100 VA,

Sicherungsautomat K10 A, 3 Koppelrelais 12 VAC 4 VA

und 5 Reihenklemmen; abschließbares Gehäuse in

robuster Kunststoffausführung mit Wandhalterung,

Schutzklasse IP 66, mit Kabeldurchführungen für alle

elektrischen Anschlüsse

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer

Elektrofachkraft gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Maßzeichnung

420

400

290

227

Ventile Raum 1+2

ZU - AUS - AUF

ARMATUREN

240

Stromversorgung

Eingang:

230 VAC 50/60 Hz

Stromversorgung

Ausgang:

12 VAC 50/60 Hz

Leistung:

100 VA

Koppelrelais:

12 VAC, 4 VA

Sicherungsautomat: K10 A

Abmessungen

Steuerschrank: H x B x T 400 x 290 x 240 mm

Schutzklasse

Steuerkasten: IP 66

Artikelnummer 08 5500 00

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

192 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada Steuerkasten 24

für bis zu 24 Entnahmearmaturen mit Piezotastern

Ausschreibungstext

Steuerschrank für die gleichzeitige, zentrale Steuerung

einer thermischen Desinfektion von bis zu 24 Entnahmearmaturen

mit Piezotastern, für maximal 4

Duschräume mit je 6 Entnahmestellen, mit 2 integrierten

Schlüsselschaltern (mit den Schlüsselstellungen

Auf-Null-Zu) zur manuellen Auslösung der thermischen

Desinfektion, Anschlüsse für max. 24 Duscheinheiten

mit Piezotastern und 4 3-Wege-Motorventilen, mit

Sicherheitstransformator 230 VAC / 12 VAC 200 VA,

Sicherungsautomat K10 A, 6 Koppelrelais 12 VAC

4 VA und 9 Reihenklemmen; abschließbares Gehäuse

in robuster Kunststoffausführung mit Wandhalterung,

Schutzklasse IP 66, mit Kabeldurchführungen für alle

elektrischen Anschlüsse

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer

Elektrofachkraft gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit

flexiblen Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Elektronische Waschraumsteuerung

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Stromversorgung

Eingang:

230 VAC 50/60 Hz

Stromversorgung

Ausgang:

12 VAC 50/60 Hz

Leistung:

200 VA

Koppelrelais:

12 VAC, 4 VA

Sicherungsautomat: K10A

Abmessungen

Steuerschrank: H x B x T 500 x 490 x 340 mm

Schutzklasse

Steuerkasten: IP 66

Artikelnummer 08 5500 05

Hinweis:

Weitere Varianten für den Anschluß von mehr als 24 Entnahmestellen

sind auf Anfrage als Sonderanfertigung erhältlich.

Maßzeichnung

515 500

ARMATUREN

Ventile Raum 1+2

ZU - AUS - AUF

490

425

Ventile Raum 3+4

ZU - AUS - AUF

340

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

193


Rada Schlüsselschalter

Ausschreibungstext

Schlüsselschalter zur Aktivierung der thermischen

Desinfektion bzw. Betätigung des 3-Wege-Motorventils,

Abmessungen B x H x T 85 x 85 x 6, Lieferung

mit 2 Schlüsseln, Kabeldurchführung für Anschlüsse,

zur Montage auf der Wand

Elektronische Waschraumsteuerung

Technische Daten

Material:

ABS-Kunststoff

Schutzklasse: IP 65

Abmessungen: B x H x T 85 x 85 x 6 mm

Stellungen:

Auf/0/Zu

Artikelnummer 08 5500 02

Maßzeichnung

85 17

61

AUF

0

ZU

85

29

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

194 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada M-Net Steuereinheit CCU

zur Steuerung der M-Net Komponenten

Ausschreibungstext

Zentrale M-Net Steuereinheit zur Steuerung aller

Komponenten, für max. 60 Entnahmestellen, inklusive

vorinstallierter Software für die Programmierung und

den Betrieb des M-Net Steuerungssystems, mit

eingebautem Analogmodem 56k für den Zugang

mittels Datenfernübertragung, mit Anschlüssen für

Computer, Netzwerk und Datenfernübertragung,

Ein- und Ausgang für Datenbuskabel, mit integriertem

Netzteil 230 V AC 50/60Hz, eingebaut in Kunststoffgehäuse

zur Befestigung an der Wand

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Stromversorgung: 230V AC 50/60Hz

Anschlüsse

Datenbuskabel: 1

Abmessungen Gehäuse: H x B x T

360 x 255 x 110 mm

Umgebungstemperatur: 5 – 40 °C

Max. Luftfeuchtigkeit: 25 – 95 %

Transformator:

150 VA

Modem:

Analog 56k

Ethernet-Schnittstelle: RJ45

Schutzklasse:

IP66

Maßzeichnung

Elektronische Waschraumsteuerung

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Artikelnummer 03 5500 00

!

i

blinkt - Desinfektion aktiv

leuchtet - Desinfektion fehlgeschlagen

blinkt - M-Net aktiv

aus - Systemstörung

360

305

255

110

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

195


Rada M-Net Datenbuskabel

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

für die Verbindung aller M-Net Steuermodule mit der

zentralen Steuereinheit und zur Übertragung aller

Steuersignale an die M-Met Steuermodule, 4-adrige

Ausführung mit 2 Adern zur Stromversorgung der

Steuermodule sowie 2 Adern zur Übertragung der

Steuersignale, maximale Kabellänge 400 m.

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Maximale Kabellänge:

Anzahl der Adern:

Artikelnummer 03 5500 30

400 m

2 Adern für Stromversorgung

12 V DC, 1 mm 2

2 Adern für Steuersignale,

0,5 mm 2

Maßzeichnung

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

196 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada M-Net Duschelement

mit Thermostat und Infrarotsensor

Ausschreibungstext

Einbaufertiges Duschelement für M-Net Steuerungssystem

komplett mit Thermostat, Infrarotsensor,

Steuerungsmodul für M-Net und Brausekopf, für

zeitgesteuerte Wasserabgabe in Duscheinrichtungen,

zum Anschluß an Warm- und Kaltwasser mit Möglichkeit

zur individuellen Temperaturwahl, bestehend aus

Edelstahl-Abdeckhaube aus Chrom-Nickel-Stahl

18/10, Werkstoff 1.4301, mit geschliffener Oberfläche,

mit breit abgeflachten, seitlichen Kanten gegen

Verletzungsrisiko, mit Thermostat, Infrarotsensor und

Magnetventil aus WPC zugelassenem Glasfaser-Polyamid,

DN 15, ½" Außengewinde mit Kugelabsperrventil

15 mm, 12 VAC 5,5 VA 50/60 Hz, 0,33 l/s bei 3 bar,

Eingangsfilter, Laufzeit einstellbar über M-Net Steuerungssystem,

Brausekopf mit verstellbarem Strahlwinkel,

Durchflussmengenregler 0,15 l/sek. (9 l/min.) bei

3 bar, komplett mit Kugelabsperrventilen, Verrohrung

mit flexiblen Metallschläuchen, mit Anlege-Temperatursensor

für M-Net Steuerungssystem

Technische Daten

Anschlüsse: DN 15, ½"

Mindestfließdruck: 0,5 bar

Werkstoff:

Edelstahl 1.4301, Chrom-

Nickel-Stahl 18/10

Volumenstrom: 0,15 l/sek. / 9 l/min. bei 3 bar

Strahlwinkel:

einstellbar, je nach Variante

Stromversorgung: 12 V, über M-Net Steuerungssystem

Einbaumaße:

H x B x T 1200 x 200 x 60 mm

(ohne Armatur)

Maßzeichnung

95

200

100

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummern:

18,5°

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

Rada M-Net Duschelement mit Strahlbrause,

Wasseranschluß von oben 03 5500 03

Rada M-Net Duschelement mit Strahlbrause,

Wasseranschluß verdeckt 03 5500 04

Rada M-Net Duschelement mit Düsenbrause,

Wasseranschluß von oben 03 5500 05

Rada M-Net Duschelement mit Düsenbrause,

Wasseranschluß verdeckt 03 5500 06

24,5°

60

1200

815

150

135

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

197


Rada M-Net 215 B 300

Unterputzkombination mit optoelektronischer

Auslösung, im Einbaukasten

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

Ø7

405 ±5

308

282

154

½” DN 15

50

350 435

110

80

5

Kombination aus Thermostat und Optoelektronik im

Unterputz-Einbaukasten für M-Net Steuerungssystem

bestehend aus Thermostat, Steuerungsmodul für

M-Net und Infrarotsensor; Thermostat 215, aus

verchromtem DZR-Messing, mit Anschlüssen DN 15,

½" Außengewinde, Thermostatelement mit polyeutektischer

Füllung mit hohem Ausdehnungskoeffizienten,

Kugelgriff aus verchromtem Messing, Vandalismussicherheit

des Bedienelements = 12 Nm, mit eingebauten

Kugelabsperrventilen, Rückschlagventilen und

Schmutzfangsieben, Temperaturanschlag zur Begrenzung

der Mischwassertemperatur, Infrarotsensor zur

Aktivierung des Magnetventils DN 15, 12 V 5,5 VA,

Kombination eingebaut in Kunststoff-Unterputz-Kasten

308 x 308 x 81 mm mit Anschlußflansch, Abdeckplatte

350 x 350 mm aus Chrom-Nickel-Stahl 18/10 mit

umlaufender Dichtung, mit Spülkreuz für Rohmontage,

Laufzeiteinstellung erfolgt über M-Net Steuerungssystem,

mit Anlege-Temperatursensor für M-Net System

Technische Daten

Material Thermostat: DZR-Messing, verchromt

Thermostat:

DN 15, verchromt

Volumenstrom: 0,33 l/sek. / 19,8 l/min. bei

3 bar

Magnetventil:

DN 15, mit Kugelabsperrventil,

12 VAC 5,5 VA

Stromversorgung: 12 V, über M-Net Steuerungssystem

Einbaukasten: Technischer Kunststoff

Abdeckplatte: Chrom-Nickel-Stahl 18/10,

Werkstoff 1.4301

Maße Einbaukasten: H x B x T 308 x 308 x 80 mm

Maße Abdeckplatte: H x B 350 x 350 mm

Artikelnummer 03 5500 07

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

385

max. 25mm Toleranz

198 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada M-Net VCU

Ausschreibungstext

Steuer- und Regelmodul für Duschentnahmestellen

mit optoelektronischer Auslösung in Verbindung mit

dem M-Net Steuerungssystem, bestehend aus einem

Steuermodul VCU und einem Anlege-Temperatursensor,

mit Anschlüssen für das M-Net Datenbuskabel,

mit einem aktiven Infrarotsensor sowie einem

Magnetventil DN 15 12 V 5,5 VA, Aufputzdose mit

Kabeldurchführungen für alle Anschlüsse, Stromversorgung

über M-Net Steuerungssystem

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Steuermodul

Stromversorgung: 12 V DC

Steuersignal:

über M-Net Datenbuskabel

Magnetventil: ½", DN 15,

mit Kugelabsperrventil

Stromversorgung: 12 V AC, 5,5 VA

Abmessungen

Aufputzdose:

H x B x T 115 x 115 x 60 mm

Schutzklasse

Aufputzdose: IP 66

Anschlusskabel

Opto-Sensor: 3 m

Maßzeichnung

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 03 5500 09

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

165

115

115

160

85

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

199


Rada M-Net TCU

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Messmodul für M-Net zur Temperaturerfassung an

einer M-Net Entnahmestelle oder von Raumtemperaturen,

bestehend aus einem Messmodul TCU in einer

Aufputzdose und einem Anlege-Temperatursensor,

mit Anschlüssen für das M-Net Datenbuskabel, Einbaukasten

mit Kabeldurchführungen für alle Anschlüsse,

Stromversorgung über M-Net Steuerungssystem

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Stromversorgung: 12 V DC

Steuersignal:

über M-Net Datenbuskabel

Abmessungen

Aufputzdose:

H x B x T 115 x 115 x 60 mm

Schutzklasse

Aufputzdose: IP 66

Artikelnummer 03 5500 10

Maßzeichnung

140

115

115

160

85

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

200 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada M-Net BCU DN25

Ausschreibungstext

Steuer- und Regelmodul für M-Net System zur

Steuerung und Regelung einer 3-Wege-Motorventil-

Kombination DN 25 1", bestehend aus einem Steuerund

Regelmodul BCU, einem 3-Wege-Motor-Ventil

DN 25 1" und einem Anlege-Temperatursensor,

Anschlüsse für das M-Net Datenbuskabel, weitere

Anschlüsse sind möglich (z. B. Infrarot-Bewegungsmelder),

Schaltkontakt für Ventilator bei thermischer

Desinfektion, in Aufputzdose mit Kabeldurchführungen

für alle Anschlüsse

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Steuermodul

Stromversorgung: 12 V DC

Steuersignal:

über M-Net Datenbuskabel

Abmessungen

Aufputzdose:

H x B x T 190 x 120 x 83 mm

Schutzklasse

Aufputzdose: IP 66

Stromversorgung

3-Wege-Motorventil: 12 V AC 50/60 Hz

Anschlüsse.

3-Wege-Motorventil: DN 25, 1"

Maßzeichnung

Elektronische Waschraumsteuerung

Artikelnummer 03 5500 11

140

120

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

190

230

85

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

201


Rada M-Net BCU DN20

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

Steuer- und Regelmodul für M-Net System zur

Steuerung und Regelung einer 3-Wege-Motorventil-

Kombination DN 20 3/4", bestehend aus einem

Steuer- und Regelmodul BCU, einem 3-Wege-Motor-

Ventil DN 20 3/4" und einem Anlege-Temperatursensor,

Anschlüsse für das M-Net Datenbuskabel, weitere

Anschlüsse sind möglich (z. B. Infrarot-Bewegungsmelder),

Schaltkontakt für Ventilator bei thermischer

Desinfektion, in Aufputzdose mit Kabeldurchführungen

für alle Anschlüsse

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Steuermodul

Stromversorgung: 12 V DC

Steuersignal:

über M-Net Datenbuskabel

Abmessungen

Aufputzdose:

H x B x T 190 x 120 x 83 mm

Schutzklasse

Aufputzdose:

IP66

Stromversorgung

3-Wege-Motorventil: 12 V AC 50/60 Hz

Anschluß

3-Wege-Motorventil: DN 20, 3/4"

140

120

Artikelnummer 03 5500 12

190

230

85

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

202 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada M-Net I/O-Einheit 5/5

Ausschreibungstext

Steuereinheit zum Einlesen und Generieren von

Steuersignalen für das M-Net System bestehend aus

einer Steuereinheit mit 5 Ein- und Ausgängen, mit

Anschluß für das M-Net Datenbuskabel, Stromversorgung

12 V DC, eingebaut in Kunststoff gehäuse

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Stromversorgung:

Steuersignal:

Abmessungen:

Artikelnummer 03 5500 13

12 V DC

über M-Net Datenbuskabel

H x B x T 190 x 190 x 83 mm

Elektronische Waschraumsteuerung

Maßzeichnung

165

120

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

190

230

85

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

203


Rada M-Net Temperatursensor

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

Anlege-Temperatursensor für das M-Net Steuerungssystem

zur Temperaturmessung an einer M-Net

Entnahmestelle oder von Raumtemperaturen, für

Anschluß an ein M-Net VCU-, BCU- oder TCU-Steuermodul,

geeignet für unterschiedliche Leitungsquerschnitte

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

Stromversorgung: über M-Net Steuermodul

Abmessungen: H x B x T 56 x 22 x 25 mm

Schutzklasse: IP 66

Artikelnummer 03 5500 41

Maßzeichnung

28

25

55

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

204 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de


Rada 3-Wege-Motorventil DN 20 12 V

Ausschreibungstext

3-Wege-Motorventil zur Steuerung des Bypasses für

die thermische Desinfektion von Sanitäranlagen,

Anschlüsse DN 20, ¾" Außengewinde, Ventilkörper

aus Messing OT 58, Kugelventil aus verchromtem

Messing OT 58 mit Dichtungen aus Teflon PTFE,

Drehwinkel des Kugelventils 90°, mit Stellmotor für

Steuerung des 3-Wege-Ventils, 12 V AC ±10 %

50/60 Hz 4 VA, Gehäuse aus ABS-Kunststoff, Schutzklasse

IP 53, mit Kabeldurchführungen für Stromversorgung

und Steuerkabel

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

3-Wege-Ventil

Anschlüsse:

DN 20, ¾" Außengewinde

Durchfluß

Normalstellung: max. 183 l/min

Durchfluß Bypass: max. 50 l/min

Leitungsdruck: max. 10 bar

Wassertemperatur: 5 – 90 °C

Elektronische Waschraumsteuerung

Stellmotor

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz ±10 %

Leistung:

4 VA

Umgebungstemperatur: 0 – 45 °C

Maßzeichnung

100

46

Artikelnummer 06 0000 07 46

57

83

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

84

122

DN20

Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

205


Rada 3-Wege-Motorventil DN 25 12 V

Ausschreibungstext

Elektronische Waschraumsteuerung

3-Wege-Motorventil zur Steuerung des Bypasses für

die thermische Desinfektion von Sanitäranlagen,

Anschlüsse DN 25, 1" Außengewinde, Ventilkörper aus

Messing OT 58, Kugelventil aus verchromtem Messing

OT 58 mit Dichtungen aus Teflon PTFE, Drehwinkel

des Kugelventils 90°, mit Stellmotor für Steuerung des

3-Wege-Ventils, 12 V AC ±10 % 50/60 Hz 4 VA,

Gehäuse aus ABS-Kunststoff, Schutzklasse IP 53, mit

Kabeldurchführungen für Stromversorgung und

Steuerkabel

Bemerkung!

Die elektrische Verdrahtung darf nur von einer Elektrofachkraft

gemäß DIN VDE 105-100 durchgeführt

werden. Die Verdrahtung sollte nur mit flexiblen

Leitungen durchgeführt werden.

Technische Daten

3-Wege-Ventil

Anschlüsse:

DN 25 1" Außengewinde

Durchfluß

Normalstellung: max. 425 l/min

Durchfluß Bypass: max. 108 l/min

Leitungsdruck: max. 10 bar

Wassertemperatur: 5 – 90 °C

Maßzeichnung

100

46

Stellmotor

Stromversorgung: 12 V AC 50/60 Hz ±10 %

Leistung:

4 VA

Umgebungstemperatur: 0 – 45 °C

57

46

83

Artikelnummer 06 0000 02

100

132

DN25

01/09 Technische Änderungen vorbehalten

206 Bestellhotline 06103 98040 · www.rada-armaturen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!