Aufrufe
vor 5 Jahren

Landeshaushaltsordnung für Baden-Württemberg (LHO) Allgemeine ...

Landeshaushaltsordnung für Baden-Württemberg (LHO) Allgemeine ...

Landeshaushaltsordnung für Baden-Württemberg (LHO) Allgemeine

§ 1 Landeshaushaltsordnung für Baden-Württemberg (LHO) _______________________ Allgemeine Verwaltungsvorschriften zur LHO (VV-LHO) Teil I Allgemeine Vorschriften zum Haushaltsplan § 1 Feststellung des Haushaltsplans Der Haushaltsplan wird durch das Haushaltsgesetz festgestellt. Mit dem Haushaltsgesetz wird nur der Gesamtplan (§ 13 Abs. 4) verkündet. § 2 Bedeutung des Haushaltsplans Der Haushaltsplan dient der Feststellung und Deckung des Finanzbedarfs, der zur Erfüllung der Aufgaben des Landes im Bewilligungszeitraum voraussichtlich notwendig ist. Der Haushaltsplan ist Grundlage für die Haushalts- und Wirtschaftsführung. Bei seiner Aufstellung und Ausführung ist den Erfordernissen des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts Rechnung zu tragen. Zu § 2: Auf die Bestimmungen des Gesetzes zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft (StWG), insbesondere auf die §§ 1, 5, 6 und 14, wird hingewiesen. Seite: 1 - Stand: 01. 06. 2002

  • Seite 2 und 3: § 1 § 3 Wirkungen des Haushaltspl
  • Seite 4 und 5: § 7 Gesetzes- und Verordnungsentw
  • Seite 6 und 7: § 7 3.2.2 Kann das angestrebte Zie
  • Seite 8 und 9: § 7 4.1 Für die Kosten- und Leist
  • Seite 10 und 11: § 7a 2 Dezentrale Finanzverantwort
  • Seite 12 und 13: § 7a 3.2.2 Die nachträgliche Absc
  • Seite 14 und 15: § 9 § 9 Beauftragter für den Hau
  • Seite 16 und 17: § 9 - bei Abweichung von den in §
  • Seite 18 und 19: § 9 5.4.1 Widerspricht der Beauftr
  • Seite 20 und 21: § 13 2 Leertitel Ein Titel mit Zwe
  • Seite 22 und 23: § 13 § 14 Übersichten zum Hausha
  • Seite 24 und 25: § 16 2.2 für den Abschluss von St
  • Seite 26 und 27: § 17 (4) Für denselben Zweck soll
  • Seite 28 und 29: § 17 3.3 Sind die Erläuterungen o
  • Seite 30 und 31: § 17 - durch Regelungen sichergest
  • Seite 32 und 33: § 18 3 Für die in § 19 Satz 2 ge
  • Seite 34 und 35: § 20 2 Stellen, die als „künfti
  • Seite 36 und 37: § 23 2.1 Zuwendungen zur Deckung v
  • Seite 38 und 39: § 23 Anlage 1 zu den VV zu § 23 (
  • Seite 40 und 41: § 24 2 Planungsunterlagen für gr
  • Seite 42 und 43: § 26 Zu § 26: 1 Landesbetriebe 1.
  • Seite 44 und 45: § 26 3.2 Erhalten die in Nr. 3.1 g
  • Seite 46 und 47: § 27 (3) Weicht der Entwurf des Ha
  • Seite 48 und 49: § 34 1.1.2 Die für den Einzelplan
  • Seite 50 und 51: § 34 3 Erhebung von Einnahmen, Sic
  • Seite 52 und 53:

    § 34 5.1.4 Darlehenszinsen Der Zin

  • Seite 54 und 55:

    § 34 - für besonders gelagerte Ei

  • Seite 56 und 57:

    § 34 - bei Abschlags- und Schlussz

  • Seite 58 und 59:

    § 34 der Anlage zu Nr. 16 zu § 71

  • Seite 60 und 61:

    § 35 2 Absetzungen bei irrtümlich

  • Seite 62 und 63:

    § 35 4.1.4 zurückgezahlte Zuweisu

  • Seite 64 und 65:

    § 37 (6) Mehrausgaben bei übertra

  • Seite 66 und 67:

    § 37 2.4.6 Für Vorgriffe (Nr. 1.3

  • Seite 68 und 69:

    § 38 3 Einwilligung des Finanzmini

  • Seite 70 und 71:

    § 39 § 39 Gewährleistungen, Kred

  • Seite 72 und 73:

    § 39 § 40 Andere Maßnahmen von f

  • Seite 74 und 75:

    § 44 Zu § 43: Die Betriebsmittel

  • Seite 76 und 77:

    § 44 1.3.1.2 die Finanzierungsart

  • Seite 78 und 79:

    § 44 2.7 Liegt der zu fördernde Z

  • Seite 80 und 81:

    § 44 3.4 Soll eine Zuwendung ausna

  • Seite 82 und 83:

    § 44 4.2.9 den Bewilligungszeitrau

  • Seite 84 und 85:

    § 44 6.1.1 die für die Baumaßnah

  • Seite 86 und 87:

    § 44 8.2.4 Bei der Ermessensentsch

  • Seite 88 und 89:

    § 44 9.1.3 den Eingang des Verwend

  • Seite 90 und 91:

    § 44 12.3.3 der Zuwendungszweck un

  • Seite 92 und 93:

    § 44 13.3 Zuwendungsanträge sind

  • Seite 94 und 95:

    § 44 Bewilligungsstelle im begrün

  • Seite 96 und 97:

    § 44 18.1 Die Verwaltung von Lande

  • Seite 98 und 99:

    § 44 20.1.5.1 sich bei der Ausübu

  • Seite 100 und 101:

    § 44 - Anlage 1 (ANBest-I) von aus

  • Seite 102 und 103:

    § 44 - Anlage 1 (ANBest-I) 4 Inven

  • Seite 104 und 105:

    § 44 - Anlage 1 (ANBest-I) 8 Prüf

  • Seite 106 und 107:

    § 44 - Anlage 1 (ANBest-I) 1 Anfor

  • Seite 108 und 109:

    § 44 - Anlage 2 (ANBest-P) 2.2 Wen

  • Seite 110 und 111:

    § 44 - Anlage 2 (ANBest-P) 6 Verwe

  • Seite 112 und 113:

    § 44 - Anlage 2 (ANBest-P) Auskün

  • Seite 114 und 115:

    § 44 - Anlage 2 (ANBest-P) 1.2 Der

  • Seite 116 und 117:

    § 44 - Anlage 3 (ANBest-K) ermäß

  • Seite 118 und 119:

    § 44 - Anlage 3 (ANBest-K) 6 Rechn

  • Seite 120 und 121:

    § 44 - Anlage 3 (ANBest-K) 7.5 Im

  • Seite 122 und 123:

    § 44 - Anlage 3 (ANBest-K) 10 Beso

  • Seite 124 und 125:

    § 44 - Anlage 4 (NBest-Bau) 3 Verw

  • Seite 126 und 127:

    § 44 - Anlage 5 (GruZuRiLi) zuwend

  • Seite 128 und 129:

    § 44 - Anlage 5 (GruZuRiLi) aber n

  • Seite 130 und 131:

    § 44 - Anlage 5 (GruZuRiLi) 3.7.3

  • Seite 132 und 133:

    § 45 § 45 Sachliche und zeitliche

  • Seite 134 und 135:

    § 45 3.5 Die Inabgangstellung von

  • Seite 136 und 137:

    § 47 (2) Ist eine Planstelle ohne

  • Seite 138 und 139:

    § 48 4 Bei Bewerbern, für die ein

  • Seite 140 und 141:

    § 49 In den Fällen des § 49 Abs.

  • Seite 142 und 143:

    § 49 - vor der Einwilligung Maßna

  • Seite 144 und 145:

    § 49 Die Vorschriften über die Be

  • Seite 146 und 147:

    § 50 2.4 Für die Zahlung der Bez

  • Seite 148 und 149:

    § 51 3 Auf § 3 Abs. 2 und auf §

  • Seite 150 und 151:

    § 54 zu § 24 verwiesen. Führen K

  • Seite 152 und 153:

    § 55 3.1 Bei der Vergabe von öffe

  • Seite 154 und 155:

    § 58 § 58 Änderung von Verträge

  • Seite 156 und 157:

    § 59 § 59 Veränderung von Anspr

  • Seite 158 und 159:

    § 59 1.7 Die Einwilligung des Fina

  • Seite 160 und 161:

    § 59 3.6 Im Rahmen der Rechnungspr

  • Seite 162 und 163:

    § 59 Bei wiederkehrenden Zahlungen

  • Seite 164 und 165:

    § 61 Betrag nicht überschreiten,

  • Seite 166 und 167:

    § 61 § 62 Kassenverstärkungsrüc

  • Seite 168 und 169:

    § 63 gerechnet werden muss. Ergän

  • Seite 170 und 171:

    § 63 § 64 Grundstücke (1) Landes

  • Seite 172 und 173:

    § 64 4 Beschaffung von Grundstück

  • Seite 174 und 175:

    § 64 eines Grundstücks zum Ergebn

  • Seite 176 und 177:

    § 65 oder sonstigen wirtschaftlich

  • Seite 178 und 179:

    § 67 gilt dies nur, wenn die Betei

  • Seite 180 und 181:

    § 68 - Anlage 2. die Abschlussprü

  • Seite 182 und 183:

    § 68 - Anlage Wirtschaftlichkeitsr

  • Seite 184 und 185:

    § 68 - Anlage 3 Prüfung und Beric

  • Seite 186 und 187:

    § 68 - Anlage 4 Schlussbemerkung S

  • Seite 188 und 189:

    § 69 2.9 ob das wichtige Interesse

  • Seite 190 und 191:

    § 70 begründende Unterlagen anste

  • Seite 192 und 193:

    § 70 Ausfertigung" auszustellen. W

  • Seite 194 und 195:

    § 70 5.3 Bei der Beschaffung beweg

  • Seite 196 und 197:

    § 70 keine Anwendung, wenn Erlöse

  • Seite 198 und 199:

    § 70 In diesem Fall können abweic

  • Seite 200 und 201:

    § 70 12.1.3 nach den geltenden Vor

  • Seite 202 und 203:

    § 70 15.4 Die Bescheinigung der re

  • Seite 204 und 205:

    § 70 19.5.2 Leistungen nur unmitte

  • Seite 206 und 207:

    § 70 21.5 Handelt es sich in den F

  • Seite 208 und 209:

    § 70 22.4.6 die Bezeichnung der an

  • Seite 210 und 211:

    § 70 22.9 Für elektronisch erteil

  • Seite 212 und 213:

    § 70 26.3.9 das Datum der Änderun

  • Seite 214 und 215:

    § 70 29.1.2 Zahlungen einem Konto

  • Seite 216 und 217:

    § 70 31.3 Die von der Kasse auszus

  • Seite 218 und 219:

    § 70 Fünfter Abschnitt: Einzahlun

  • Seite 220 und 221:

    § 70 zur Entnahme und Feststellung

  • Seite 222 und 223:

    § 70 gegen Empfangsbescheinigung d

  • Seite 224 und 225:

    § 70 43.2 Trifft der Schuldner kei

  • Seite 226 und 227:

    § 70 Auf den Vermerk des Tages der

  • Seite 228 und 229:

    § 70 Die Kasse kann ausnahmsweise

  • Seite 230 und 231:

    § 70 55.5 Über die Einlieferung v

  • Seite 232 und 233:

    § 70 59.3 Der Kassenistbestand dar

  • Seite 234 und 235:

    § 70 63.2 Auf der Verpackung sind

  • Seite 236 und 237:

    § 70 - Anlage 1 (Scheckbestimmunge

  • Seite 238 und 239:

    § 70 - Anlage 1 (Scheckbestimmunge

  • Seite 240 und 241:

    § 70 - Anlage 2 (Fremdgeldbestimmu

  • Seite 242 und 243:

    § 70 - Anlage 3 (Falschgeldbestimm

  • Seite 244 und 245:

    § 71 Zu § 71: Buchführung über

  • Seite 246 und 247:

    § 71 3.4 Sind Bewirtschaftungsvorg

  • Seite 248 und 249:

    § 71 - die Kostenart, die Kostenst

  • Seite 250 und 251:

    § 71 9.3 Für die Aufzeichnungen g

  • Seite 252 und 253:

    § 71 13.2 Für die Übertragung vo

  • Seite 254 und 255:

    § 71 15.2 Zahlungen durch Verrechn

  • Seite 256 und 257:

    § 71 19.2.2 die Summen der Einnahm

  • Seite 258 und 259:

    § 71 21 Behandlung von Unrichtigke

  • Seite 260 und 261:

    § 71 Dritter Abschnitt: Übertragu

  • Seite 262 und 263:

    § 71 - Anlage (Aufbewahrungsbestim

  • Seite 264 und 265:

    § 71 - Anlage (Aufbewahrungsbestim

  • Seite 266 und 267:

    § 71 - Anlage (Aufbewahrungsbestim

  • Seite 268 und 269:

    § 71 - Anlage (Aufbewahrungsbestim

  • Seite 270 und 271:

    § 71 - Anlage (Aufbewahrungsbestim

  • Seite 272 und 273:

    § 74 1.2 Landesbetriebe, die nicht

  • Seite 274 und 275:

    § 74 Dritter Abschnitt: Buchführu

  • Seite 276 und 277:

    § 74 10.5 Für die Buchungen im Ko

  • Seite 278 und 279:

    § 74 13.1 Der Landesbetrieb hat un

  • Seite 280 und 281:

    § 74 17.5 Die nach Nr. 2.1 für de

  • Seite 282 und 283:

    § 75 1.1.3 die Sicherung des Arbei

  • Seite 284 und 285:

    § 75 Der Nachweis der Erfassung, S

  • Seite 286 und 287:

    § 75 7 Arbeitsablaufbelege 7.1 Arb

  • Seite 288 und 289:

    § 75 12 Aufbewahren der Belege 12.

  • Seite 290 und 291:

    § 78 3 Zuständigkeit für die Kas

  • Seite 292 und 293:

    § 78 5.7.1 rückständige Forderun

  • Seite 294 und 295:

    § 78 7.2.3 die einzelnen Beanstand

  • Seite 296 und 297:

    § 78 11.4 Anschließend ist der Za

  • Seite 298 und 299:

    § 78 13.3 Geringfügige Mängel si

  • Seite 300 und 301:

    § 78 Sechster Abschnitt: Sonstige

  • Seite 302 und 303:

    § 79 3.5 Die Amtskasse hat die den

  • Seite 304 und 305:

    § 79 6.4 Über die Aufgabenverteil

  • Seite 306 und 307:

    § 79 11 Aufgabengebiet Zahlungsver

  • Seite 308 und 309:

    § 79 12.2.1 die Belege zu den Buch

  • Seite 310 und 311:

    § 79 15.3.5 die Buchungsunterlagen

  • Seite 312 und 313:

    § 79 Seite: 312 - Stand: 01. 06. 2

  • Seite 314 und 315:

    § 79 - Anlage1 (Justizzahlungsbest

  • Seite 316 und 317:

    § 79 - Anlage1 (Justizzahlungsbest

  • Seite 318 und 319:

    § 79 - Anlage1 (Justizzahlungsbest

  • Seite 320 und 321:

    § 79 - Anlage1 (Justizzahlungsbest

  • Seite 322 und 323:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 324 und 325:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 326 und 327:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 328 und 329:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 330 und 331:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 332 und 333:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 334 und 335:

    § 79 - Anlage 2 (Zahlstellenbestim

  • Seite 336 und 337:

    § 79 - Anlage 3 (HKR-ADV-Best) ber

  • Seite 338 und 339:

    § 79 - Anlage 3 (HKR-ADV-Best) 5.2

  • Seite 340 und 341:

    § 79 - Anlage 3 (HKR-ADV-Best) 8.3

  • Seite 342 und 343:

    § 80 3.1.2 die Vorbücher zum Sach

  • Seite 344 und 345:

    § 80 6.1 Das Finanzministerium kan

  • Seite 346 und 347:

    § 80 10 Vorlage der Einzel- und de

  • Seite 348 und 349:

    § 88 c) der Unterschied aus Buchst

  • Seite 350 und 351:

    § 88 § 87 Rechnungslegung der Lan

  • Seite 352 und 353:

    § 111 Leiten diese Stellen die Mit

  • Seite 354 und 355:

    § 93 (2) Prüfungsergebnisse von g

  • Seite 356 und 357:

    § 98 § 102 Unterrichtung des Rech

  • Seite 358 und 359:

    § 103 Teil VI Landesunmittelbare j

  • Seite 360 und 361:

    § 106 § 109 Rechnungslegung, Prü

  • Seite 362 und 363:

    § 112 Teil VII Sondervermögen §

  • Seite 364 und 365:

    § 113 2.7.3 Vom Land zu zahlende o

  • Seite 366 und 367:

    § 114 § 116 Endgültige Entscheid

Vorträge - Sparkassenverband Baden-Württemberg
Regierungsprogramm der CDU Baden-Württemberg für die ...
Regierungsprogramm - CDU Baden-Württemberg
autors mit einem theater aus baden-württemberg gefördert. die ...
BWGZ 1 - Gemeindetag Baden-Württemberg
NACHHALTIGKEIT - Junge Union Baden-Württemberg
Ärzteblatt Baden-Württemberg Ausgabe 11/2006
1 - Der Landesseniorenrat Baden-Württemberg eV
(1) Regierungsbilanz 2006-2011 - FDP Baden-Württemberg
Ein Land feiert Jubiläum - Baden-Württemberg Stiftung
Wirtschaftskriminalität 2011 - Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Herunterladen - Junge Union Baden-Württemberg
aktuell 02/12 - vbw - Baden-Württemberg
sonderteil stuttgart 21 - Junge Union Baden-Württemberg
Niedersächsische Landeshaushaltsordnung (LHO) in ... - TU Clausthal
Landeshaushaltsordnung (LHO) Übersicht
Landeshaushaltsordnung (LHO)
Landtag von Baden-Württemberg Beschlussempfehlung und Bericht
Vorheft - Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
An alle allgemein bildenden Schulen in Baden-Württemberg ...
ALLGEMEINE ... - Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Gmbh
Allgemeine Finanzverwaltung - Landtag Baden Württemberg
Grundbuchzentralarchiv Baden-Württemberg Kornwestheim
Landtag von Baden-Württemberg Mitteilung