Zombies & Kleiderordnung - Die Reiseleitung

die.reiseleitung.de

Zombies & Kleiderordnung - Die Reiseleitung

Zombies & Kleiderordnung

Lieber Zombie,

hiermit erhältst eine kurze Einweisung, was Deine Kleidung angeht, damit du

schon mal loslegen kannst.

Dass sich das Zombiekonzept dieser Veranstaltung nicht nur von unseren

bisherigen, sondern generell unterscheidet wirst Du bemerkt haben, sonst

hättest Du dich nicht angemeldet.

In erster Linie wirst du als Personal funktionieren, gebremst durch das „SRD“ in

deinem Fresstrieb.

Erfahrungsgemäß sind nicht alle Zombies zum Time-In geschminkt. Kein

Problem! Bis Du dran bist, kannst du trotzdem - in menschlicher Gestalt -

mitspielen. Und dann eben die Maske gehen. Wir regeln das. Minimiert

Wartezeiten und eventuelle Langeweile.

Außerdem benötigen wir noch eine kleine Welle an menschlichen Spielern für

gesonderte Aktionen. Unten mehr dazu.

SRD & Kaution

Das „SRD“ ist eine Box, die Du in einem Gurt um den Körper trägst. Es

unterdrückt durch ein nicht hörbares Signal Deinen Freßtrieb. Sichtbar ist das

durch Lichter am Gerät. Leuchten sie, ist alles in Ordnung.

Fallen sie aus, was durchaus passieren kann – fällst du in den „normalen“

Zombiemodus. Das heißt, du versuchst die Menschen um dich herum

anzufallen und zu beißen (nur angedeutet versteht sich).

Da leider nicht alle Requisiten wieder den Weg in unser Lager gefunden

haben, müssen wir diesmal ein Pfand von 10 Euro pro SRD-Box erheben. Diese

ist zahlbar beim Einquecken.

Zurückgegeben wird die Box unten im Keller, bei der Waffengarderobe. Dort

wird dann auch das Pfand ausgehändigt. Wir nummerieren die SRDs „nur“

durch, damit jemand auch für mehrere Personen es abgeben kann. Also

nicht achtlos herumliegen lassen.


Sollte irgendetwas damit sein, es nicht mehr funktionieren, sind immer die

Jungs und Mädels unten bei der Waffengarderobe dafür zuständig!!! Da

werden sie abgegeben und ggf. umgetauscht.

Kleidung

Personal: Wir stellen die Oberbekleidung. Die wird Weiß sein. Wir würden dich

darum bitten mit mindestens einer schwarzen Hose, einem weißem,

schwarzem oder orangen Oberteil (T-Schirt, im Ideallfall Bluse/Hemd) zu

erscheinen und schwarzen Schuhen.

Die Damen können gerne ein 50er-Kleid darunter tragen – inklusive Petticoat

und passenden Schuhen. Die Herren können ihr Outfit gerne mit einer 50er-

Krawatte, Fliege oder anderen Details aufpeppen. Wir bitten nur zu

bedenken, das eben eine weißes Oberteil (ähnlich einer

Kochjacke/Krankenschwesteroberteil) darüber getragen wird. Und das wir

eine gewisse Uniformität beim Personal erreichen möchten.

Menschliche Aktionen: wie gesagt, es sind noch zwei Aktionen geplant, wo

wir Dich ohne Maske brauchen würden, also in menschlicher Form. Wenn Du

Lust darauf hast melde dich bei franz@die-reiseleitung.de - Zombiesein

danach ist aber garantiert!

Die Kleidung kann Rockabilly-Style sein – also Jeans, schwarzes,

hochgekrempeltes T-Shirt, Kleid, Lederjacke etc. aber eben auch das

Kleidchen mit Petticoat, über das später dann eben die

Personal-Kleidung gezogen wird.

Haare: Das Personal bekommt ein „Schiffchen“ zum

Aufsetzen, also Achtung bei der Frisur …

Viel Spaß beim Vorbereiten!!

Bei Fragen: franz@die-reiseleitung.de oder

yvonne@die-reiseleitung.de

Deine Reiseleitung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine