Leseprobe - Loewe Verlag

loewe.verlag.de

Leseprobe - Loewe Verlag

»Hast du schon Pläne für Pfingsten?«

Die Frage kam unerwartet. Pläne?

»Das Übliche, wahrscheinlich. Lernen«, sagte Bastian. Der

Gedanke schnürte sich schmerzhaft in seine gute Laune.

»Warum machst du dir solchen Stress wegen deines Studiums?

Möchtest du irgendeinen Geschwindigkeitsrekord brechen?«

»Ach, das hat mit meinen Eltern zu tun. Längere Geschichte

und nichts, womit ich uns den schönen Tag versauen will.«

Sie gingen die nächsten Schritte schweigend; Bastian gab sich

Mühe, das Gesicht seines Vaters aus seinen Gedanken zu verbannen,

doch es gelang ihm nicht, wieder einmal.

»Guck nicht so böse.« Sandra stieß ihm sanft den Ellenbogen

in die Rippen.

»Tue ich das? Oh. Also … Pfingsten. Was sollte ich denn deiner

Meinung nach vorhaben, anstelle von Lernen?«

»Mit mir wegfahren.«

Bastian blieb stehen. War es das, worauf sie schon die ganze

Zeit anspielte? Von wegen frische Luft und so?

»Interessante Idee. Wohin?«

»Das weiß ich nicht.« Sie schlang die Arme um seinen Hals

und schmiegte sich an ihn. »Das wissen wir alle noch nicht.

Aber es wird ein abgelegener Ort sein, weit weg von Dörfern,

Straßen und Autos.« Sie sah zu ihm hoch und hielt seinen Blick

mit ihren Augen fest.

»Du willst nicht mit mir alleine wegfahren«, konstatierte er.

»Sondern mich auf eine deiner Saeculum-Cons mitnehmen,

stimmt’s?«

»Stimmt. Aber wir werden viel Zeit füreinander haben. Komm

mit, ja? Ich hätte dich so gern dabei!«

Er fühlte Sandras Fingerspitzen über seinen Nacken streichen,

was ihn schneller überzeugte als alle ihre Worte. Ein paar Tage

27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine