Ausgabe 5/2011 - Shopping-Intern

shoppingintern.at

Ausgabe 5/2011 - Shopping-Intern

Info.Post - Entgelt bezahlt | 2334 Vösendorf-Süd | 23. Jahrgang | www.shoppingintern.at

kundenmagazin der shopping city süd / Nr. 5 - Sept. 2011

Shopping Intern

alles für den

schulbeginn!

ferienspass

mit robert steiner

jubiläum

35 jahre shopping city süd

die neuen

modetrends

gastro-tipp:

speisekammer

von nordsee

Foto: MYFC


Das

Plakat: Nr. 1 im Handel

Das erfolgreichste Schaufenster Österreichs.

Plakate sind wie Schaufenster. Eröffnen

Sie eine, zwei, 100 oder 25.953 „Filialen“-

wo und wann immer Sie wollen.

Werbung am Plakat ist günstiger als Sie

glauben und erfolgreicher als Sie hoffen.

Das EPA Plakat als Medium mit der größten

öffentlichen Werbewirkung ist das verlängerte

Schaufenster für den Handel – also

Ihres Unternehmens.

Das Plakat ist das beliebteste Medium*)

Österreichs.

EPAMEDIA ist der führende Spezialist für

Werbung im öffentlichen Raum mit dem

dichtesten Plakatnetz Österreichs und die

Nr. 1 im Handel.

Ob internationaler Groß-, heimischer Kleinoder

Mittelbetrieb – wir beraten Sie gerne

und machen Ihnen ein maßgeschneidertes

Angebot für Ihre Plakat-Kampagne.

Das EPA Schaufenster-Plakat: Jetzt in Aktion.

EPAMEDIA – EUROPÄISCHE PLAKAT-

UND AUSSENMEDIEN GMBH

European Landmarks

Leopold-Moses-Gasse 4

A-1020 Wien

Tel.: +43/1/534 07-0

Fax: +43/1/534 07-9000

office@epamedia.at

www.epamedia.at

Das EPA-Gewinnzuckerl:

EPAMEDIA verlost 10x 1 Gratisplakatstelle

nach Ihrer Wahl! Schicken Sie uns einfach ein

E-Mail mit dem Kennwort „Mein EPA Plakat“

an: news@epamedia.at

*)Nettobeliebtheit laut Gallup


editorial

Jubiläum: 35 Jahre SCS

SCS Gutscheinprospekt

Am Sonntag, den 4. September

finden Sie in jeder Kronen Zeitung

einen 16-seitigen Prospekt

mit insgesamt 70 attraktiven

Gutscheinen aus Firmen der SCS!

www.scs.at

kontaktdaten

SCS Kundeninformation:

Tel. +43 (0)1 699 59 02

Multiplex Kundeninformation:

Tel: +43 (0)2236 61 383

SCS Verwaltung:

Tel. +43 (0)1 699 39 69-0

Fax: +43 (0)1 699 48 66

E-Mail: office.scs@unibailrodamco.com

www.scs.at

Redaktionsbüro

SHOPPING-Intern:

Hannes Fenz

Herausgeber und

Chefredakteur

SCS Bürocenter B1

2334 Vösendorf

Tel. +43 (0)1 699 96 96 - 44

fenzscs@shoppingintern.at

www.shoppingintern.at

Liebe Leserin, lieber Leser!

Das Jahr 1976 hat Österreich in allerhand Aufregung versetzt: Im Februar holt sich

Franz Klammer bei den Olympischen Spielen in Innsbruck Gold in der Abfahrt und

Karl Schnabl gewinnt auf der 90-Meter-Schanze vor Toni Innauer. Wiens erste

U-Bahnlinie geht in Betrieb, 400 Künstler besetzen die „Arena“ in St. Marx und

Kurt Waldheim wird einstimmig zum 2. Mal UNO-Generalsekretär. Am 1. August

stürzt in Wien die Reichsbrücke ein, wenige Stunden später entgeht der regierende

Formel 1 Weltmeister Niki Lauda bei seinem bösen Unfall am Nürburgring

brennend nur knapp dem Tod. Internationale Schlagzeilen: Jimmy Carter wird zum

US-Präsidenten gewählt, Mao Tse-Tung stirbt 82-jährig, das Erdbeben in Friaul

fordert 2.000 Tote und Krimiautorin Agatha Christie stirbt im Alter von 85 Jahren.

Vielleicht erinnern sich einige „ältere“ Leser auch noch daran, wie spannend der

Countdown neben der Triester Bundesstraße inszeniert wurde, als viele Monate

vor Fertigstellung der SCS im Frühjahr 1976 eine riesengroße Hinweistafel an der

Baustelle montiert wurde. Mit dem Hinweis: „Nur noch ... Tage bis zur Eröffnung“

wurde Neugierde gestillt und auch geweckt. Die überdimensionalen Ziffern, welche

die verbleibenden Tage anzeigten, wurden täglich gewechselt und hielten, was

sie versprachen. Das Monsterbauwerk wurde auf den Tag genau fertiggestellt

und erstrahlte am Vorabend des 22. September feierlich im Lichterglanz wie ein

riesiger Ballsaal, als prominente Gäste (u.a. Bundeskanzler Kreisky) das interne

Eröffnungsfest zelebrierten.

Ich erinnere mich noch gut daran, mit wie viel Optimismus und Aufregung

ich damals - als jüngster Geschäftsmann des neuen Einkaufszentrums - mein

„Abenteuer SCS“ begann. Und mit mir bangten und hofften in diesen Tagen 159

weitere Kaufleute, dass dieses wagemutige Projekt von den Konsumenten nun

auch angenommen werden würde. In den ersten Tagen herrschte Jubelstimmung

- niemand hätte mit einem derartigen Ansturm gerechnet - und nach einigen

Monaten waren auch die letzten Zweifler überzeugt: die SCS hat nicht nur eine

Existenzberechtigung, sondern ist - der Kundenfrequenz entsprechend - sogar

eine wirtschaftliche Notwendigkeit.

In den vergangenen 35 Jahren ist in der Shopping City Süd unglaublich viel

passiert (ein paar Rückblicke vermitteln Ihnen unsere Reportagen). Mit enormem

Engagement und einer zielorientierten Expansion stellte man sich zeitgemäß auf

eine neue Kundengeneration ein.

Und Sie können sicher sein, dass die - inzwischen über 300 - Firmen der SCS

auch während der nächsten 35 Jahre diesen Weg erfolgreich weitergehen werden.

Ihr

Hannes Fenz

Herausgeber und Chefredakteur


Einfach einmalig in den A1 Shops der SCS:

Das Samsung Galaxy

Tab 10.1 um € 199,-. *

Samsung Galaxy

Tab 10.1

• 10,1 Zoll großes Display

(1280 x 800 Pixel)

• Nur 8,6 mm dünn und

565 g leicht

• Leistungsstarker nVidia

Dual-Core Prozessor

• Neue Widgets und

3D-Darstellungen

199,-

*


Einfach alles in einem Aufwischen erledigen. Mit dem Samsung Galaxy Tab 10.1.

Es passt sich Ihrem Lebensstil an und wird in jeder Hinsicht zum perfekten Partner.

Ob e-Book-Funktion, Videowiedergabe in HD-Qualität, Videotelefonie via VoIP oder

Adobe® Flash®-Unterstützung. Das Galaxy Tab hat einfach genau das richtige Format

für uneingeschränkten Multimedia-Genuss.

A1 Shop SCS

Allee A 74, Eingang 5,

Top 115-116 und

Galerie 275 (bei Eingang 8)

Öffnungszeiten:

Mo. – Mi., Fr. 9.30 – 19.00 Uhr,

Do. 9.30 – 21.00 Uhr,

Sa. 9.00 – 18.00 Uhr

A1 Shop SCS Multiplex

Allee 431, Top 31A

Öffnungszeiten:

Mo. – Mi., Fr. 10.00 – 19.30 Uhr,

Do. 10.00 – 21.00 Uhr,

Sa. 9.00 – 18.00 Uhr

Einfach A1.

* Aktionspreis € 199,-: gültig bei Erstanmeldung zu A1 Mobil Breitband Plus um € 29,90/Monat. Vertragsbindung 24 Monate. Aktivierungsentgelt € 49,90. SIM-Pauschale € 19,90/Jahr.

Bei vorzeitiger Vertragsbeendigung erhöht sich der Gerätepreis um € 79,-. Aktion gültig bis auf Widerruf.


COVER

Foto: My Fashion Club

Fotograf: MYFC

Mode: T-Shirt Top Molli € 9,99

Bracelet Rock € 2,99

Clutch Studs € 19,99

23

schuhe

Die neuesten Trends.

Viele Stilrichtungen.

Entdecke deinen Stil!

inhalt

29

Wohnen

Einrichtungsideen

32

schulbeginn

Schulstarterin Raffaela

bei ihrem Einkaufsbummel

in der SCS

fashion

Mode-Styling-Tipps

24

11

ferienspass

Mit den okidoki-Stars

vom ORF

19

The Voice 2011

Der große SCS

Gesangswettbewerb

Fotos: commutainment.at, ORF, s.Oliver, Pittarello, Heinz Letofsky

news & EVENTS

6 SCS Shop-News: Neue Firmen in der SCS

7 SCS Event: Bauernmarkt in der SCS

9 SCS Events: Terminkalender

11 SCS Event: Ferienspaß mit Robert Steiner

11 SCS Kommentar: Center Manager Mag. Cech

12 SCS Event Rückblick: Cool Summer City Süd

13 SCS Event Rückblick: Ken Block in der SCS

14 SCS News: Zweiter Gratis SCS Bus

16 SCS Kino: Top 5 Filmneuheiten

16 SCS News: SCS Gutscheinprospekt

16 SCS Rückblick: Operette am Parade Platz

17 SCS News: Shopping à la carte

18 Interview: „The Voice“-Siegerin Natália Kelly

19 SCS Rückblick: Finale „The Voice“ 2011

schönheit & MODE

22 Let‘s Rock: The Rocky Mountains

24 Dresscode-Tipps: Muster, Farben, Schnitte

FAMILIE & ZUHAUSE

30 Familie: Tipps für den Schulanfang

31 Trends for school: Shoppingtipps

32 Shopping: mit „Taferlklasslerin“ Raffaela

34 Familie: Motivation zu Schulbeginn

36 Interview: Robert Steiner

37 Make-A-Wish: Ein rosa Laptop für Agnesa

37 SCS Kindercity: Spiel, Spaß, Flexibilität

39 Gourmettipps: Picknick im Grünen

FIT & GESUND

42 Zahnheilkunde: Karies im Milchgebiss

42 Medizin aktuell: Schulangst

44 Urlaubsfeeling im Alltag erhalten

FReizeit & REISEN

46 Urlaubsplanung: Speisezimmer mit Aussicht

46 Freizeit & Reisen: Top Reise-Webtipps

47 Reisetipps: Ausgewählte Hotels

Tipps & TRENDS

48 Dr. Gerti Senger: Sex braucht Lob

50 Freude am Fahren: Kompakt ist in

51 Vösendorfer Sicherheitstag: Gefahr im Griff

52 Sommerfestspiele: „Der Watzmann ruft“

52 Finanztipps: Neuerungen bei der Familienbeihilfe

sERVICE & Personal

54 Arbeitsmarkt: Jugendliche im Arbeitsrausch

56 SCS Jobbörse: Stellenangebote

57 SCS Mitarbeiter des Monats

35 Jahre SCS - Rückblicke

58 35 Jahre SCS: Der erste Stadtplan

60 SCS Jubiläum: Ein Traum, eine Stadt

61 SCS Jubiläum: Weitblick

62 Interview: „SCS Bürger“ der ersten Stunde

64 Rückblicke: SHOPPING intern

65 Urlaubsfotowettbewerb: 120 Preise


6 6

news & events

Shop News

Umbauten, Neuübernahmen, Verschönerungen und

Sortimentsbereicherungen – bei der Vielfalt der

Branchen und Firmen in der Shopping City Süd gibt es

stets Neues zu berichten ...

4 Top-Gastrobetriebe in einem: SPEISEKAMMER von NORDSEE

Beste Nudelgerichte neu bei Eingang 3

Neu und kombiniert: Frisör KLIER und Cosmo-Shop

Neu bei Eing. 3: Sushi Tekaway Neu bei Eing. 4: Thomas Sabo

Cissini eröffnete Nähe Eing. 3

BUNDY BUNDY präsentiert sich neu b. Eing. 2

Milk & Honey übersiedelte und vergrößerte

CRAZY Mode neu bei Eingang 4

Fotos: Tanja Burianek, Fenz

Eröffnungs AKTION von 29. September bis 1. Oktober 2011

Sie finden uns ab 29. 9. 2011 im SCS Park Top 23 (neben Wein & CO)

SCS SHOPPING intern 5/2011


and the winner is ...

... Natália Kelly. So lautete der Juryentscheid

beim Finale von The Voice 2011. s. Seite 18-19

news & events 7

7

Ferienspass mit Okidoki

Von 22. August bis 3. September 2011 findet in

der SCS das neue Unterhaltungsprogramm für

Kinder statt: Ferienspaß mit den ORF- „okidoki“-

Stars. Das Programm widmet sich täglich einem

Schwerpunktthema und verspricht Spannung,

Action und gute Laune in den Sommerferien.

(Programm auf Seite 35)

News& Events

the voice finale. ferienspass. Bauernmarkt. Gratis SCS Bus

Zweiter gratis SCS Bus

Der neue 2. Gratis SCS Bus bietet SCS Kunden

und Mitarbeitern an Freitagen und Samstagen

die Möglichkeit eines Gratisshuttles ab U1 Reumannplatz

zu vier Stationen auf dem Gelände

der SCS und zurück.

Genaue Fahrpläne gibt es auf: www.scs.at

Fotos: Commutainment, Unibail-Rodamco, ORF, Fenz, zVg

bauernmarkt in der scs

29. August bis 17. September am SCS Parade Platz

Leckere Spezialitäten direkt vom Bauern gibt es vom 29. 8.

bis 17. 9. am SCS Parade Platz. Knuspriges Bauernbrot, frische

Aufstriche, Speck, Wurst, Honig und vieles mehr in der

gewohnten Frische und Qualität von Danke Bauer.

www.dankebauer.com

Ferienspass

Thomas C. Brezina

Autor und TV-Moderator

Autogramme

Am Freitag, 2. September,

besucht Thomas Brezina

wieder die Shopping City

und signiert Bücher, Bilder,

CDs, Karten etc.

SCS SHOPPING intern 5/2011


8 8 news & events

SCS SHOPPING intern 5/2011


PARADE

PLATZ

BELLEVUE PLATZ

PARKDECK SCS

PARKDECK IKEA

NORD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

SÜD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

PARADE

PLATZ

Gültig im gesamten bereich der SCS Shopping Mall

Gültig im gesamten bereich der SCS Shopping Mall

Gültig im gesamten bereich der SCS Shopping Mall

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

WC WC WC BEHINDERTEN-WC PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKDECK PARKDECK ROLLTREPPE ROLLTREPPE TREPPE TREPPE LIFT LIFT LIFT WICKELRAUM

SCS SCS INFORMATION SCS BANKOMAT

BANKOMAT

WC WC WC BEHINDERTEN-WC PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKDECK PARKDECK ROLLTREPPE ROLLTREPPE TREPPE TREPPE LIFT LIFT LIFT WICKELRAUM

SCS SCS INFORMATION SCS BANKOMAT BANKOMAT WC WC WC ERSTE BEHINDERTEN-WC ERSTE HILFE HILFE APOTHEKE

APOTHEKE

PARKPLATZ

PARKPLATZ

POST

POST

POST

PARKDECK PARKDECK ROLLTREPPE ROLLTREPPE TREPPE TREPPE LIFT LIFT LIFT WICKELRAUM

SCS SCS INFORMATION SCS BANKOMAT BANKOMAT ERSTE ERSTE HILFE HILFE APOTHEKE

APOTHEKE

POST

POST

POST PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

INDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

BEHINDERTEN

WC BEHINDERTEN-WC BEHINDERTEN PARKPLATZ

WC BEHINDERTEN-WC BEHINDERTEN-WC PARKPLATZ PARKDECK BEHINDERTEN-WC ROLLTREPPE PARKPLATZ

PARKDECK PARKPLATZ

TREPPE LIFT ROLLTREPPE PARKDECK WICKELRAUM

ROLLTREPPE PARKDECK SCS INFORMATION LIFT WCROLLTREPPE WICKELRAUM

BEHINDERTEN-WC BANKOMAT LIFT LIFTREPPE SCS WICKELRAUM

INFORMATION PARKPLATZ

ERSTE LIFT HILFE SCS WICKELRAUM

SCS BANKOMAT INFORMATION APOTHEKE

SCS ERSTE INFORMATION POST PARKDECK BANKOMAT HILFE TAXISTANDPLATZ

APOTHEKE

ROLLTREPPE ERSTE BANKOMAT HILFE POST ERSTE APOTHEKE

TREPPE HILFE LIFTPOST

APOTHEKE

WICKELRAUMPOST

SCS INFORMATION BANKOMAT ERSTE HILFE

EPPE KDECK WICKELRAUM ROLLTREPPE PARKDECK SCS INFORMATION LIFT WCROLLTREPPE WICKELRAUM

BEHINDERTEN-WC BANKOMAT LIFT LIFTREPPE WC SCS WICKELRAUM

INFORMATION PARKPLATZ

ERSTE BEHINDERTEN-WC LIFT HILFE SCS WICKELRAUM

SCS BANKOMAT INFORMATION APOTHEKE

PARKPLATZ

WC SCS ERSTE INFORMATION POST PARKDECK BEHINDERTEN-WC BANKOMAT HILFE TAXISTANDPLATZ

APOTHEKE

ROLLTREPPE ERSTE BANKOMAT BEHINDERTEN-WC PARKPLATZ

HILFE PARKDECK POST ERSTE APOTHEKE

TREPPE BEHINDERTEN-WC HILFE ROLLTREPPE PARKPLATZ

LIFTPOST

APOTHEKE

PARKDECK PARKPLATZ

TREPPE WICKELRAUMPOST

SCS INFORMATION BANKOMAT ERSTE HILFE APOTHEKE

POST

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

Gemäß § 13 Abs. 1 Tabakgesetz, BGBl 431/1995,

KPLATZ

PARKPLATZ

Gemäß § 13 Abs. LIFT ROLLTREPPE 1 PARKDECK Tabakgesetz, BGBl 431/1995, WICKELRAUM

ROLLTREPPE PARKDECK SCS INFORMATION LIFT WCROLLTREPPE WICKELRAUM

BEHINDERTEN-WC BANKOMAT LIFT LIFTREPPE SCS WICKELRAUM

INFORMATION PARKPLATZ

ERSTE LIFT HILFE SCS WICKELRAUM

SCS BANKOMAT INFORMATION APOTHEKE

SCS ERSTE INFORMATION POST PARKDECK BANKOMAT HILFE TAXISTANDPLATZ

APOTHEKE

ROLLTREPPE ERSTE BANKOMAT HILFE POST ERSTE APOTHEKE

TREPPE HILFE LIFTPOST

APOTHEKE

WICKELRAUMPOST

SCS INFORMATION BANKOMAT ERSTE HILFE APOTHEKE

POST

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

PARKPLATZ

Gemäß § 13 Abs. 1 Tabakgesetz, BGBl 431/1995,

gilt in öffentlichen Räumen ein generelles Rauchverbot.

gilt in öffentlichen Räumen ein generelles Rauchverbot.

gilt in öffentlichen Räumen ein generelles Rauchverbot.

BELLEVUE PLATZ

PARKDECK SCS

PARKDECK IKEA

NORD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

SÜD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

PARADE

PLATZ

BELLEVUE PLATZ

PARKDECK SCS

PARKDECK IKEA

NORD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

SÜD

SCS MULTIPLEX

EINGANG

news & events 9

9

Top-events in der

Eventkalender. Es ist einiges los in der Einkaufsstadt. Sofort nach Ende der beliebten Aktion

„Cool Summer City Süd“ startet das beliebte Kinderfest „Ferienspaß“ mit vielen Überraschungen für

die jüngsten Besucher. TV-Moderator Robert Steiner präsentiert zudem einen Verkehrssicherheitstag.

22. August - 3. September

Ferienspaß

am Bellevue Platz

10. September

Verkehrssicherheitstag

bei Interspar

30. September

Quizkick Fußball-Event

vor Eingang 5

Fotos: Andi Bruckner, Unibail-Rodamco, Familyentertainment, T-Mobile

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

Thomas Brezina, Robert Steiner und

Kati Bellowitsch

Während der letzten beiden Ferienwochen

steht die SCS wieder ganz im

Zeichen der Kinder. Die jungen SCS

Besucher finden zahlreiche Möglichkeiten

für Unterhaltung, Spaß, kreative

Aktivitäten und originelle Spiele.

Durch das Programm führen u. a.

Robert Steiner und Kati Bellowitsch.

Thomas Brezina kommt am 2. September

um 17 Uhr zur Autogrammstunde.

Details zum Programm findest

du auf Seite 11 und 39 sowie

täglich aktualisiert unter: www.scs.at

Standort: Ebene 0 - Bellevue Platz Standort: Ebene 0 - Eingang 7

EbEnE 0

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

7

6

5


4

9

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K



A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

Verkehrssicherheit mit Helmi &

Robert Steiner bei Interspar

Der Schulweg kann für Kinder gefährlich

werden. Darum sollte das

Thema Verkehrssicherheit zu Schulanfang

oberste Priorität haben.

Das Highlight (um 15 Uhr): die Helmi

Sicherheitsshow. Ampel, Verkehrszeichen,

Straßenverkehr sind

wichtige Themen, die Stargast Robert

Steiner, gemeinsam mit Helmi,

spielerisch vermittelt. Dabei können

die Kids spannende Quizfragen lösen.

Tolle Action gibt´s auch an der

„KettCar Racing“-Station.

EbEnE 0

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

7

6

5

4

9

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

T-Mobile und Samsung bringen

den Fußball in die SCS!

Nach dem Motto „T-Mobile sorgt

dafür, dass seine Kunden nichts verpassen“,

holen T-Mobile & Samsung

Starkicker von FC Trenkwalder Admira

zur Autogrammstunde in die

SCS. Beim T-Mobile Quizkick gibt

es Samsung Smartphones uvm. zum

„Abstauben“. Dabei kommt es nicht

nur auf das „Wissen“, sondern auch

auf das „fußballerische Geschick“

an. Jeder erhält seine Chance, sensationelle

Preise wie Samsung

Smartphones, Bundesliga-Tickets, T-

Mobile Fußbälle u.v.m. zu gewinnen.

Standort: Ebene 0 - vor Eingang 5

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

EbEnE 0


01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

7

6


5

4

9

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

SCS SHOPPING intern 5/2011


10 10 news & events

Meine City.

Mein Ferienspaß.

SCS Ferienspaß mit „okidoki“

von 22. 8. bis 3. 9.

am Bellevue Platz!

Mit deinen „okidoki“-Stars Thomas C. Brezina, Kati Bellowitsch,

Robert Steiner, Christina Karnicnik u.v.m.

Fernsehen machen, zaubern, rätseln u.v.m. – täglich von 10 h – 18 h

„Franz Ferdinand“-Gewinnspiel mit tollen Preisen für die ganze Familie

Programm & Infos unter scs.at

Autogrammstunde mit

Thomas C. Brezina

am 2. September, 17 h

SCS SHOPPING intern 5/2011


news & events 11 11

Ferienspaß in der SCS

mit den ORF okidoki-Stars

Fotos: Unibail-Rodamco, ORF

Die ORF „okidoki“-Stars des Kinderprogramms live

in der SCS! Abwechslungsreiches Programm mit

Robert Steiner, Kati Bellowitsch, Thomas C. Brezina und Co.

Die Shopping City Süd versüßt Kindern und Familien die Ferien

mit einem ganz neuen Unterhaltungsprogramm: dem „FERI-

EN SPASS“! Von 22. August bis 3. September 2011 reiht sich

jeden Tag ein Ferien-Highlight an das Nächste. Das

von Robert Steiner kreierte Programm widmet sich täglich

einem Schwerpunktthema, bei dem sämtliche ORF

okidoki-Stars direkt in die SCS kommen. Auf der Showbühne

tummeln sich täglich ab 10:00 Uhr Robert

Steiner, Kati Bellowitsch, Christina Karnicnik und Georg Urbanitsch.

Zusätzlich können sich die Kinder an Kreativstationen

und der TV-Greenbox austoben. Die Infostationen liefern das

pädagogische Rahmenprogramm zu allen Schwerpunktthemen.

„Po“ aus Kung Fu Panda, „Tom

Turbo“, „Franz Ferdinand“,

„Kasperl und Co.“ hautnah

14 Tage lang gibt es die TV-Stars zum

Anfassen: „Po“ aus Kung Fu Panda

2 kommt auf die Showbühne. „Freddy

und die wilden Käfer“ tanzen und

singen mit den Kindern zu allen Freddy-Hits,

Stars des „Kiddy Contests“

treten auf und Kinder können ihre

ersten Schritte als Juniordetektive

machen! Das überdimensionale Memory

am Rätselburg-Tag macht nicht nur Riesenspaß, ganz nebenbei

trainieren die Kinder auch ihre Konzentration und ihr Gedächtnis.

Die Kasperl Hüpfburg lädt zu jeder Menge Action ein.

„Okidoki“ Familienfoto

Als neue Aktion für die ganze Familie gibt es nun die neue

„Okidoki“-Familienfotowand. Dabei können Familien bis zu

fünf Personen ihre Köpfe durch eine Fotowand stecken und so

gemeinsam in die bunte Welt des ORF-Kinderprogramms eintauchen.

Am Foto bleibt dann eine tolle Erinnerung: Papa als

Ritter Klapperkopf, Mama als Pizza Poltergeist und die Kinder

als Freddy-Käfer.

Autogrammstunde mit Thomas C. Brezina

Spezielles Highlight ist die Autogrammstunde mit Thomas C.

Brezina. Der erfolgreiche Kinderbuchautor und Erfinder der

„Knickerbocker Bande“ und von „Tom Turbo“ kommt am 2.9.

um 17:00 Uhr in die Shopping City Süd.

Du bist Moderator

Eine echte Greenbox wird an jedem Tag aufgestellt! Hier kannst

du sehen wie echtes Fernsehen gemacht wird und auch selber

zum Moderator werden.

Mag. Anton Cech

SCS Center Manager

Sommer und Ferienspaß in der SCS

Ich hoffe, dass Sie, liebe Besucher und Kunden, gut

in einen angenehmen Sommer gestartet sind. Ob Sie

den Urlaub bereits hinter sich haben, oder sich noch

darauf freuen dürfen, ob uns der Sommer mit Sonne

und warmen Temperaturen verwöhnt, oder das Wetter

nicht so ganz mitspielt: bei uns in der Shopping City

Süd geht es auf alle Fälle immer heiß her und wir haben

wie gewohnt viele Aktionen und Überraschungen

für Sie vorbereitet.

Mit der „Cool Summer City Süd“ haben wir in den

letzten Wochen Sommer, Sonne und Strand direkt zu

uns in die SCS geholt. Neben zahlreichen Gewinnspielen

und den neuesten Tipps für die in dieser Saison angesagte

Bademode sind besonders die Motorsportfans

unter unseren Gästen voll auf ihre Kosten gekommen.

Die Autogrammstunde des Rallye Superstars Ken Block

am Bellevue Platz und seine spektakulären Manöver

mit seinem Boliden auf dem SCS Parkplatz haben sich

tausende Fans nicht entgehen lassen.

Sommerzeit ist aber auch Ferienzeit, gerade für unsere

jüngsten Besucher. Diese heißen wir besonders herzlich

willkommen und sie stehen ganz im Mittelpunkt des

„SCS FerienSpaß“.

Von 22. August bis 3. September holen wir die ORF

okidoki-Stars in die Shopping City Süd. Die beliebten

Moderatoren Robert Steiner, Kati Bellowitsch, Thomas

Brezina und Co., bieten knapp zwei Wochen lang ein

abwechslungsreiches Programm voller Spiel, Spass,

Unterhaltung und Information für Kinder und Familien.

Mit dem Stichwort „Familie“ möchte ich auch noch

einen Blick in den Herbst werfen. Der Umbau des Parkhauses

in der SCS und des Parkplatz Süd ist in vollem

Gange und wird mit Ende Herbst abgeschlossen sein.

Damit werden unsere zahlreichen Parkplätze noch moderner

und kundenfreundlicher mit großzügigen Familienparkplätzen.

Einem Besuch der gesamten Großfamilie in der SCS

mit Großeltern, Eltern und Kindern steht also nichts im

Wege, neben einem ausgedehnten und spannenden

Shopping Erlebnis lässt auch der „SCS FerienSpass“

gewiss keine Langeweile bei Alt und Jung aufkommen

– wir freuen uns auf Sie.

Ihr

Anton Cech

SCS SHOPPING intern 5/2011


12 12 news & events

Stimmungsvolle

Urlaubsinsel

Cool Summer City Süd

SCS Besucher konnten ihre sommerliche Shopping Tour

in palmengesäumter Atmosphäre mit chilliger Musik und

einem kühlen Drink abrunden.

Die SCS wurde vom 24. Juni bis zum 16. Juli 2011 zur Cool Summer City Süd. Mit einem Leuchtturm,

einer Cocktailbar, einem Eisstand sowie mit Sand und Wasser wurde den Kunden eine

erfrischende Umgebung am Bellevue Platz geboten. Noch zahlreiche andere Überraschungen und

Gewinnspiele warteten auf die sommerhungrigen Besucher der Cool Summer City Süd.

Neben dem Entspannen im Liegestuhl konnte man sein Glück beim Preisefischen im Wasserbecken

versuchen. Gutscheine und sommerliche Goodies baumelten bei denen, die Ihre Geschicklickeit

unter Beweis stellten, an der Angel. An jedem Freitag ab 17:00 wurde unter allen

Besuchern, die in Bikini, Badeanzug oder Badehose in die Cool Summer City Süd kamen, eine

tolle Strandreise für zwei Personen verlost. All jene, die für den heurigen Sommer noch nicht

das richtige Strandoutfit gefunden hatten, konnten sich von Donnerstag bis Samstag ab 14.00

Uhr von den Cool Summer City Personal Shoppern der SCS bei der Auswahl für die passende

und trendige Sommermode beraten lassen. Das Urlaubsfeeling kehrte gemütlich in die SCS ein!

Das Preisefischen sah leicht aus

- verlangte jedoch Geschick und

Konzentration

Unter den Besuchern, die in ihrem Bikini, Badeanzug oder in der Badehose kamen

fand wöchentlich eine große Verlosung statt.

GESUND + FIT

in ihrer

So sehen Gewinner aus, die sich über eine

Strandreise für 2 Personen freuen dürfen.

Bester

SCS Gastronomiebetrieb

Fotos: UnibailRodamco, Fenz

Schweizer

Wurstsalat

Bauernsalat

mit Schafkäse

und

Oliven

Bunter

Blattsalat

mit Mais, Schinken,

Käsestreifen und

Joghurtdressing

Salatteller

mit Putenstreifen

und Knoblauchdressing,

natur oder gebacken

E 7,90 E 8,90 E 6,90 E 7,90

Gemütliches Ambiente im urigen Almenstil

SCS bei Eingang 3 | Ebene 1

SCS SHOPPING intern 5/2011


news & events 13 13

YouTube-Ikone

Ken Block in der SCS

Erstmals und einmalig in Europa war der Rallyestar im Rahmen seiner

Gymkhana World Tour 2011 am 10. Juli live am Parkplatz Süd der

SCS zu erleben!

Startschuss zur „Gymkhana World Tour“

Am Samstag, 9. Juli, fiel bei der „Block Party“ in der Pyramide Vösendorf um 22.00

Uhr der Startschuss zur „Gymkhana World Tour“ von Rallye-Ikone Ken Block. In

der SCS fand am gleichen Tag die Autogrammstunde statt, bei der man sein Idol

aus nächster Nähe live erleben konnte. Auch seine attraktiven Grid-Girls durften bei

seinem Auftritt nicht fehlen und standen ihm zur Seite.

Beifahrer von Ken Block

Bei der anschließenden Pressekonferenz gab es die langersehnte große Verlosung.

Der glückliche Gewinner durfte bei Ken Block als Beifahrer mitfahren und hatte

somit die einmalige Gelegenheit die Stunts hautnah zu erleben.

Fotos: UnibailRodamco, Fenz

Der Ansturm auf die Autogrammstunde

mit Ken Block war riesig. Unzählige Menschen

kamen in die SCS.

Spektakuläre Show

Neben den spektakulären Stunts von Ken Block bekamen die Zuschauer eine Kurzversion

der Masters of Dirt Freestyle Show zu sehen. Mit dabei waren auch die

Trommler von Drumatical, die berühmten Fuelgirls aus England, die Vienna Streetrockerz

und die „Vamummtn“. Der Besucheransturm war enorm. 25.000 Besucher

drängten sich zu dem spektakulären Event auf dem Parkplatz Süd der SCS.

Atemberaubende Show

mit Ken Block und den Masters of Dirt

am SCS Parkplatz Süd

SCS SHOPPING intern 5/2011


14 14 news & events

Zweiter gratis SCS Bus

Zusätzlich zum bewährten Gratis SCS Bus ab U6 Siebenhirten

fährt an Freitagen und Samstagen seit August ein eigener

Gratis SCS Bus ab U1 Reumannplatz – und das kostenlos!

www.scs.at

Meine City.

Mein GRATIS SCS Bus.

NEU!

FR & SA auch ab

U1 Reumannplatz

Somit haben Kunden wie Mitarbeiter neben

der bestehenden, kostenlosen Anbindung von

Hin- und Rückfahrt GRATIS

Montag bis Samstag ab U6 Station Siebenhirten,

an Freitagen und Samstagen auch die

und Siebenhirten

Direkt ab Endstation Reumannplatz

Möglichkeit eines Gratisshuttles ab U1 Reumannplatz

zu vier Stationen auf dem Gelände

Im 30 Minuten Takt

der SCS und zurück. Beide Busse halten an den bereits bekannten

Stationen SCS Busbahnhof (EG 1), SCS Ikea (EG 9),

MO – FR: 08:15 – 20:15 Uhr, SA: 08:15 – 18:15 Uhr

FR: 08:10 – 20:10 Uhr, SA: 08:10 – 18:10 Uhr

SCS Ikea/Multiplex und an der Station SCS Park.

Die Betriebszeiten der Gratis SCS Busse sind den Öffnungszeiten

der SCS angepasst. Die „kostenlosen Öffis“ fahren jeweils

ab ca. einer Stunde vor Geschäftsöffnung bis ungefähr eine

Stunde nach Geschäftsschluss der SCS Shops..

Die Gratis SCS Busse bieten somit den Kunden und Mitarbeitern

der Shopping City Süd die Möglichkeit, die Geschäfte am

Areal der SCS sowie die Geschäfte im SCS Park bequem und

einfach öffentlich zu erreichen.

Die SCS freut sich darauf, Kunden im neuen SCS Bus – nach

höchsten Umwelt- und Komfortstandards – begrüßen zu dürfen.

SCS Genaue Inserat Verkehrssicherheitstag Fahrpläne gibt es auf: 2011 www.scs.at 175x117mm_rz_Layout 1 08.06.11 09:07 Seite 1

Samstag, 10. September 2011,

von 10.00 bis 17.00 Uhr

SCS – Eingang 7 präsentiert

VERKEHRSSICHERHEITSTAG

MIT ROBERT STEINER UND HELMI

Helmi ist wieder da! Gemeinsam mit

Robert Steiner erklärt Helmi den Kids

bei der Sicherheitsshow um 15.00 Uhr,

wie man sich im Straßenverkehr

richtig verhält.

Beim „Kett Car Racing“ kann man

Formel-1-Stimmung schnuppern und bei

der Schminkstation geht es tierisch zu.

SCS Shopping City Süd

INTERSPAR – Eingang 7

2334 Vösendorf Süd

SCS SHOPPING intern 5/2011


Shopping Center SCS (D) Chinese 1-2.indd 1 01.08.11 10:25

news & events 15 15

scs beauty

Zahlreiche freundliche, kompetente

und auch sehr attraktive

Mit arbeiterinnen in den Betrieben

der SCS - wie am Foto die

charmante, 24-jährige pharmazeutisch

kaufmännische Assistentin

der SCS Apotheke Stefanie

Terzer - machen Shopping

im größten Einkaufs zentrum

noch ange nehmer.

Fotos: Heinz Letofsky, H. Fenz

Großen Anklang

erzielte der neu gestaltete

Mallbereich

Nähe Eingang 3, wo

nicht nur einige sehr

attraktive Gastronomieunternehmen

entstanden, sondern

auch die Decke

geöffnet wurde, um

Tageslicht in die Mall

zu lassen.

JETZT NEU:

THOMAS SABO SHOP IM EG, EINGANG 4/5

WWW.THOMASSABO.COM

SCS SHOPPING intern 5/2011


16 16 news & events

KINO

TOP5

DIE BESTEN FILME

Final Destination 5

Spannendes fünftes Kapitel der „Final Destination“-

Reihe mit spektakulären 3D-Effekten, in der eine

Gruppe Arbeiter dem Tod durch den Zusammenbruch

einer Brücke nur knapp entgeht. Der begleicht

seine Rechnungen erneut auf äußerst fantasievolle

und blutige Art.

Ab 25. August in der UCI KINOWELT SCS

Cowboys & Aliens

Packendes Blockbuster-Abenteuer mit Daniel Craig

und Harrison Ford. In dem kleinen Städtchen Absolution

sind Fremde nicht willkommen. Als die

Bewohner jedoch von Aliens angegriffen werden,

scheint der mysteriöse Jake Lonergan ihre letzte

Hoffnung.

Ab 26. August in der UCI KINOWELT SCS

Die Drei Musketiere 3D

Spektakuläre Neuinszenierung des Abenteuers

der drei Musketiere des französischen Königs, die,

unterstützt vom jungen D´Artagnan, die Kriegspläne

von Kardinal Richelieu sabotieren müssen.

Ein unterhaltsames Actionabenteuer mit tollen 3D-

Effekten.

Ab 01. September in der UCI KINOWELT SCS

Prinzessin Lillifee und das kleine Einhorn

Zauberhaftes zweites Kinoabenteuer von Prinzessin

Lillifee und ihren Freunden, die sich auf eine

abenteuerliche Reise nach Bluetopia machen, um

die Mutter des kleinen Einhorns Lucy zu finden. Dort

machen sie eine schlimme Entdeckung. Kann Lucy

helfen?

Ab 02. September in der UCI KINOWELT SCS

SCS Gutscheinprospekt

Die SCS lädt mit einer Vielfalt

an Gutscheinen zum

„Spar-Shopping“ ein.

Am Sonntag, dem 4. September,

erscheint der SCS Gutscheinprospekt

erstmalig als 16-seitige

Zeitungsbeilage der Kronen

Zeitung. 400.000 Exemplare mit

jeweils 70 Gutscheinen werden

in Wien und Niederösterreich

Shopperherzen höher schlagen

lassen. Die Gutscheine gibt

es übrigens zum Downloaden

auch auf www.scs.at.

Csárdasfürstin am SCS Paradeplatz

Operettenklänge vor der Premiere

Am 24. Juni fand am SCS Paradeplatz mit den Stars vom Wiener

Operettensommer rund um Patricia Nessy eine Darbietung

aus der Erfolgsoperette „Die Csárdásfürstin“ statt.

Hier bekamen SCS Besucher einen kleinen Vorgeschmack auf

die Operettenaufführungen, welche im Sommer vor der reizvollen

Open-Air-Kulisse der Kaisergrotte im Schlosspark Theresianum

gespielt wurden.

Freunde mit gewissen Vorzügen

Spritzige Romantikkomödie mit Justin Timberlake

und Mila Kunis als beste Freunde mit gewissen Vorzügen,

zum Beispiel gelegentlichem Spaßsex ohne

emotionale Komplikationen. Doch die Gefühle, vor

denen sie Angst hatten, sind längst im Spiel.

Ab 09. September in der UCI KINOWELT SCS

Diva Patricia Nessy sang

bekannte Arien.

Links: Center Manager

Anton Cech mit dem

Intendanten des Wiener

Operettensommers

Markus Windberger

Als Preview

am 25. August,

um 20 Uhr!

Tickets unter

www.UCI-KINOWELT.at

Fotos: Fenz

SCS SHOPPING intern 5/2011


news & events 17 17

Shopping à la carte

Am besten mit der Shopping Card de Luxe

Gutscheine sind und bleiben ein beliebtes Geschenk – der Beschenkte kann sich selbst aussuchen, was er

kaufen möchte, ein Umtausch der Ware wird somit unwahrscheinlich. Doch ein Problem bleibt – welches

Geschäft wählt man aus? Entscheidet man sich für einen Gutschein für ein Sportgeschäft, für Bekleidung

oder doch lieber für Elektronik? Wovon träumt sie schon lange? Was hat er sich schon immer gewünscht?

Shopping Card de Luxe - eine Karte für alles

Damit man nicht vor diese schwierige Wahl gestellt wird, gibt es die

Shopping Card de Luxe. Die Gutscheinkarte in Scheckkartenformat ist

in den über 300 Shops der SCS einlösbar – so hat der Besitzer der

Karte nur mehr die Qual der Wahl bei der fantastischen Auswahl, die

die Geschäfte in der SCS zu bieten haben.

Fotos: Christoph Tilley, Unibail-Rodamco

WERBUNG

Bestens informiert!

Die Shopping Card de Luxe ist sowohl an der Information in der SCS als

auch über den Onlineshop (www.scs.at) erhältlich. Die Karte wird innerhalb

Österreichs kostenlos zugestellt, dazu erhält man auch eine hochwertige

Geschenkverpackung. Die Shopping Card de Luxe ist einmalig

beladbar und kann mit jedem gewünschten Betrag zwischen EUR 10,- und

EUR 150,- aufgeladen werden. Damit man immer über den

aktuellen Guthabenstand informiert ist, ist das Guthaben

telefonisch, im Internet, an den Automaten auf den zwei Hauptplätzen

der SCS sowie an der Kundeninfo in der SCS abfragbar.

Eine Karte für alles: Die Shopping Card de Luxe ist

sowohl in der SCS als auch im Donau Zentrum erhältlich

und in allen Shops einlösbar.

Zusätzlich kann man sich für das SMS-Service anmelden.

So erhält man nach jedem Einkauf eine

SMS und ist dadurch stets über das genaue Restguthaben

auf der Shopping Card de Luxe informiert.

Die Karte hat eine Laufzeit von einem Jahr,

abgelaufene Karten können jedoch jederzeit gegen

neue umgetauscht werden.

Mit PayLife ins Shopping-Paradies

Mit der Shopping Card de Luxe schenken Sie Ihren

Liebsten pure Einkaufsfreude, die freie Auswahl aus

einer einzigartigen Vielfalt und einem riesigen Angebot

sowie einen gemütlichen Einkaufsbummel in der

SCS. Und mit PayLife als Partner der Shopping Card de

Luxe werden für die Geschenkkarte zusätzlich höchste

Sicherheits- und Qualitätsstandards garantiert, basierend

auf über 30jähriger Erfahrung im bargeldlosen

Bezahlen.

SCS SHOPPING intern 5/2011


18 18 news & events

interview

mit „the voice“-siegerin Natália Kelly

Im spannenden Finale von Österreichs großem Gesangswettbewerb

„The Voice 2011“ in der SCS überzeugte eine 16-jährige Niederösterreicherin

mit zwei großartigen Songs, toller Performance, Charme und

Authentizität die prominent besetzte Jury. Natália Kelly wird nun vom

Hitproduzenten Alexander Kahr unter seine Fittiche genommen und

steht für erfolgversprechende Musikproduktionen im Studio.

Foto (v. li.): Natália Kelly, Redaktionsassistentin

Tanja Buraniak, Hannes Fenz und Natálias Mutter

Kátia Kelly beim Interview in der SCS

Natália, du hast ja bereits 2010 in der SCS

bei The Voice teilgenommen, hast aber

erst heuer den Sieg geschafft. War vor

einem Jahr die Zeit noch nicht reif für dich

oder gab es einen anderen Grund?

Letztes Jahr habe ich mich enttäuscht gefragt:

„Wieso??“ Doch jetzt ist es für mich

klar, denn ich habe mich innerhalb von diesem

Jahr extrem weiterentwickelt und freue

mich darüber.

Wie kamst du zur Musik? Wann hast du

begonnen zu singen?

Ich singe schon mein ganzes Leben. Meine

Mutter (Anm. d. Red.: sie ist Brasilianerin

und hat Musik und Rhythmus im Blut!)

hat mir erzählt, dass ich schon vor meiner

Geburt deutlich gezeigt habe, dass Musik

auf mich wirkt. Sie war im Chor und jedes

Mal, wenn sie gesungen hat, habe ich begonnen

zu treten und mich zu bewegen.

Anfangs dachte sie, es würde mir nicht gefallen,

doch dann stellte sich heraus, dass,

egal welches Lied ich gerade gehört hatte,

ich musste mich irgendwie dazu bewegen,

tanzen oder singen.

In der Volksschule hat mich meine Religionslehrerin

darauf aufmerksam gemacht,

dass ich eine sehr gute Stimme habe. Sie

sagte, ich sollte auf jeden Fall etwas für

mein Talent tun. Das habe ich auch gemacht.

Mit 8 war ich bei einem Chor, darauf

folgten dann auch schon Sologesangsstunden

in Richtung Klassik. Mittlerweile

konzentriere ich mich auf Pop und Musical

und mache nur noch selten klassische Musik.

Ich habe übrigens auch schon recht erfolgreich

am Kiddy Contest teilgenommen.

Wurdest du von deinen Eltern dazu gebracht

in diese Richtung zu gehen?

Ich habe gesagt „ich will das“ und meine

Eltern fanden es gut und haben mich tatkräftig

unterstützt.

Wie stehen deine Klassenkameraden zu

deinem „Voice“-Sieg?

Die sind alle begeistert und freuen sich

auf meine Auftritte. Viele sind immer dabei

und unterstützen mich. Wir haben überhaupt

eine sehr gute Klassengemeinschaft.

Sogar meine Lehrer unterstützen mich.

Was für ein Gefühl ist es für dich auf der

Bühne zu stehen und zu spüren, wie Menschen

von deiner Musik begeistert sind?

Dieses Gefühl kann man nicht wirklich beschreiben.

Es ist wunderschön, es ist eine

andere Welt. Ich stehe - eigentlich ohne

Lampenfieber und Nervosität - auf der Bühne

und bin glücklich, dass ich andere unterhalten

darf. Ich mache es aber nicht nur

für die Menschen, sondern sicher auch für

mich, weil es mir wahnsinnigen Spaß macht.

Singst du gerne eigene Songs?

Ja! Ich habe eine eigene Band, in der ich

selbst Songs schreibe. Unsere Stilrichtung

ist Pop/Rock. Die brasilianischen Wurzeln

meiner Mutter kommen in meinen eigenen

Songs von der Musikrichtung her eigentlich

gar nicht durch.

Worauf kommt es dir bei deiner Karriere

im Musikbusiness besonders an?

Darauf dass ich viel Spaß habe und das

mache, was ich auch machen will. Ich will

ich selbst sein und nicht von irgendjemandem

hören, wie ich mich anziehen soll oder

Ähnliches. Ich bin flexibel, aber möchte immer

authentisch bleiben.

Wo siehst du dich beruflich und privat in

zehn Jahren?

Hoffentlich als „berühmte Natalia“ auf einer

großen Bühne vor Tausenden von Menschen.

Das wäre extrem cool.

Wie sehen deine nächsten Pläne in Bezug

auf Ausbildung aus?

Ich möchte vorweg maturieren. Danach

will ich im Musikbusiness bleiben, vielleicht

studiere ich Musik in Amerika.

Hat sich in den paar Wochen seit deinem

Sieg bei „The Voice“ irgendetwas in deinem

Leben geändert?

Im Moment nicht viel, weil noch Ferien sind.

Ich habe mich jedoch schon mit meinem

Produzenten Alexander Kahr zusammengesetzt

und wir werden demnächst entscheiden,

ob wir meine eigenen Lieder nehmen

oder einen völlig neuen Song publizieren.

Der Erscheinungstermin ist voraussichtlich

im Oktober oder November, wir wollen es

einfach nicht zu schnell angehen. Jetzt bin

ich erstmal 2 Wochen mit meiner Familie

auf Urlaub in Amerika.

Österreichs großen Gesangswettbewerb

„The Voice“ hast du in der SCS, im größtem

Shopping Center, gewonnen. Welche

Rolle spielt shoppen in deinem Leben?

Gehst du gerne einkaufen, bzw. was kaufst

du am liebsten?

Ich gehe sehr gerne einkaufen, am liebsten

mit meiner Mutter Mode. Wir fallen

immer in so einen Kaufrausch. Ich bin

mehr der „Jeans, T-Shirt, Converse-Typ“

und sie ist eher chic. Ich gehe gerne zu

Humanic, Bershka, H&M, Mango, Desigual...

usw.

Hast du ein Lebensmotto?

Für mich ist auf jeden Fall das schöne Zitat

von Walt Disney ein sehr wichtiger Spruch:

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe

deinen Traum!“.

Fotos: Victor Kelly, Unibail-Rodamco, www.commutainment.at

SCS SHOPPING intern 5/2011


news & events 19 19

„The Voice“ - Organisatoren Reinhart Gabriel und Helga Matzka mit der glücklichen Siegerin - ganz links SCS Center Manager Mag. Anton Cech

Atemberaubendes Finale bei „The Voice“ 2011

Natália Kelly gewinnt Plattenvertrag mit Starproduzent Alexander Kahr im Wert von 10.000 Euro

Am Samstag, dem 18. Juni ging das atemberaubende Finale

von Österreichs großem Gesangswettbewerb „The Voice“ 2011

über die Bühne. Acht Finalisten gaben auf der Showbühne im

Multiplex der SCS ihr Bestes und versuchten damit die hochkarätig

besetze Expertenjury zu überzeugen. Vor den Augen und

Ohren der größten heimischen Plattenfirmen, erfolgreichsten

Produzenten und Medienvertretern und dem begeisterten Publikum

entfaltete sich ein zweistündiges Feuerwerk an stimmlichen

Glanzleistungen. Schwerstarbeit für die Jury, ging es doch

um Nuancen, die den Ausschlag gaben ob der herausragenden

Qualität. Letztlich konnte die erst sechzehnjährige Natália Kelly

mit Höchstwertungen das Rennen für sich entscheiden. Die junge

Niederösterreicherin aus Bad Vöslau legte eine atemberaubende

Glanzleistung ab, deren Zauber sich niemand entziehen

konnte. Sie gewann den mit 10.000 Euro dotierten Plattenvertrag

samt Siegerpackage. Platz zwei ersang sich Publikumsliebling

Thomas David (26) aus Allerheiligen im Mürztal. Auf Platz

drei landete die 23-jährige Caroline Kreutzberger aus Kierling.

Sie erhielt einen Sonderpreis und wird den Song der Volleyball

Europameisterschaft 2011 singen. Beim großen Publikumsgewinnspiel

gewann Jacqueline Malschinger aus Wien den nagelneuen

KiaPicanto im Wert von 10.500 Euro.

Auf der Suche nach der besten Stimme Österreichs beteiligen

sich seit einem Jahrzehnt die größten Plattenfirmen, erfolgreichsten

heimischen Musik-Produzenten sowie eine prominente

Expertenjury. Vom 6.Mai bis 18.Juni gab es im SCS Multiplex

jeden Freitag pures Konzertfeeling. Jeweils sechs Kandidaten

stellten sich der prominenten Expertenjury und ritterten um

den Plattenvertrag im Wert von 10.000 Euro. Erstmals gab es

heuer auch die Chance, sich bei den beiden Pre-Selections am

14.5. und 21.5. in der SCS live zu bewerben. Aus den über 600

Teilnehmern und 100 Pre-Selections Bewerbern schafften es

letztlich 36 in die Qualifikationsshows, die 15 Besten in das

Halbfinale. Beim YouTube-Voting gaben rund 20.000 Fans ihre

Stimme für das Free-Ticket ab, somit standen insgesamt 8 Kandidaten

im Finale.

Und auch für das Publikum wurde einiges geboten: Es gab ein

grosses Publikumsgewinnspiel. Hauptpreis war ein KiaPicanto

im Wert von 10.500 Euro (gesponsert von der Firma Grün-zweig

Automobile) sowie Urlaube in den CUBE Hotels und viele andere

attraktive Preise.

Detaillierte Informationen, Videos und Fotostory gibt es unter:

www.thevoice2011.at

„Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, bei unseren

Partnern und Sponsoren und freuen uns von Herzen für

Natália. Sie ist eine würdige Siegerin, die uns durch ihr Durchhaltevermögen

bereits aufgefallen ist, hat sie doch schon im

Vorjahr bei „The Voice“ mitgemacht und jetzt hat es endlich

geklappt“, kommentiert Reinhart Gabriel die finale Juryentscheidung.

Erfolgsproduzent Alexander Kahr:

Natalia Kelly gehört sicher zu den größten Entdeckungen der letzten

10 Jahre. Musikalisch mit knappen 16 Jahren

schon sehr weit, spielt sie mehrere Instrumente,

komponiert selbst und hat eine

überragende Stimme.

Ihre, für ihr Alter bemerkenswert lange

Bühnenerfahrung merkt man an ihrem

selbstsicheren, sehr sympathisch und

optisch ansprechenden Auftrittsbild.

Dass sie nebenbei auch Englisch Nativspeakerin

ist, sei nur ein weiterer, positiver

Punkt in ihrer sehr langen Liste.

Hauptpreis im Publikumsgewinnspiel:

Margareta Seiser zog die Teilnahmekarte

von Jacqueline Malschinger aus Wien, die

sich über einen KiaPicanto aus dem Autohaus

Grünzweig freuen durfte.

SCS SHOPPING intern 5/2011


20 20 news & events

SCS SHOPPING intern 5/2011


schönheit & mode 21 21

Top-Mode von Benetton!

Der SCS Benetton-Store am

Parade Platz wechselte übrigens

kürzlich den Betreiber.

&

meine city. meine fashion. die trends von morgen.

Schönheit

Mode

Gewinnspiel

Frage beantworten und eines von

5 Produktpackages gewinnen

Wie heißt die neue Produktserie von

NIVEA, die aus Bio-Inhaltsstoffen besteht?

Die Lösung bitte bis 15.9. an:

E-Mail: office@shoppingintern.at

Fax: 01/699 96 96 -42

Post: SHOPPING-Intern, SCS B1,

2334 Vösendorf

taschenzeit

Oh - Taschen kann

FRAU nie genug haben...

Vor allem wenn sie so

schöööön sind ....

Modell: GymTastic

VANS - Crossover Bag E 34,95

Gesehen bei HUMANIC

Fotos: Benetton, Nivea, Pittarello, Humanic, Braumüller

Braumüller Lesethek

200 Seiten, E 16.90

ISBN: 978-3-99100-034-1

stylingformeln

Immer eine gute Figur machen:

Der Stylingratgeber für jede

Körperform hilft kompetent.

OUTFIT liefert nun die ultimative

Gebrauchsanweisung für jede Figur.

Das unbestechliche Experten-Team

Claudia Schober und Kevin Ilse zeigt

anhand ganz konkreter Umstyling-

Beispiele, welche Outfits Frauen mit

starker Mitte, betonten Kurven, athletischem

Körperbau, weiblicher oder

geradliniger Silhouette schmeicheln

– und welche nicht.

experten-tipp

scs experten-tipp

Arch. Mauro Pittarello

Marketingleiter Pittarello

Entdecke deinen Stil

Die Basics der aktuellen Saison

sind ausgesprochen chic. Sie sind

für jene Ladies, die auf einen edlen

Look genauso setzen wie auf einen

entschlossen lässigen. Sie reichen von

eleganten Pumps und Ankleboots über

Pelzstiefel bis hin zu legeren Bikerboots.

SCS SHOPPING intern 5/2011


22 22 schönheit & mode

let‘s rock

the rocky mountains

Der coolste Look für Schüler und Studenten im

Herbst? Ganz klar, das kanadische College-Outfit

mit jeder Menge rustikaler Styling-Elemente,

Daunenwesten, Denim und viel Strick.

von Mag. Simone Arlits,

Moderedakteurin der

Österreichischen

Textil Zeitung

Der Indian Summer ist Jahr für Jahr in Kanada ein unglaubliches Schauspiel.

Die Blätter der Bäume verfärben sich in den wundervollsten Herbsttönen – von

sattem Gelb und Orange über Weinrot und Braun bis hin zu den letzten Blättern,

die in saftigem Grün glänzen. Diese warme Farbpalette bestimmt modisch den

Herbst 2011. Und weil es in Kanada um diese Jahreszeit so schön ist, bedient

sich die Mode nicht nur in Sache Farbe, sondern auch gleich in Sachen Looks.

Die knackigen Holzfäller aus den Rocky Mountains, die mit ihren karierten Hemden,

Jeans und derben Boots Pate für einen entspannten, kernigen Style stehen

und die College-Kids mit ihren Preppy-Outfits inspirierten die Designer zu entspannt-sportiven

Kombinationen. Für die Jungs passt zu Jeans und Karohemd

noch eine angesagte Daunenweste in edlen Farbnuancen wie Dunkelgrün oder

Rot mit Aufnähern und Stickereien als besondere Hingucker. Und die Mädels?

Die interpretieren den robusten Style femininer mit einer lässigen Sweaterjacke

über der karierten Bluse. Dazu

passt eine lässige Jeans – mit

oder ohne Hosenträger. Auch

süß: ein schickes Jeanskleid

unter einem dicken Strickmantel,

der verlässlich warm

hält. Wenn das Herbstwetter

einmal nass und schmuddelig

sein sollte, dann halten coole

Gummistiefel mit dicken Kniestrümpfen

trocken. Dazu ein

Blümchenkleid und ein wolliger

Dufflecoat und fertig ist ein

relaxt-eleganter Country-Look.

Ein Top-Thema sind außerdem Norwegermuster

für Pullis, Westen und Strick-Accessoires

wie Mützen, Schals und Handschuhe.

Überhaupt: Ohne dicke Schals und kuschelige

Oversized-Mützen läuft im Herbst gar

nichts. Weder in der Schule noch auf der Uni.

Zum Eyecatcher werden sie in Knallfarben

wie Rot, Orange oder Gelb. Diese Farbtupfer

bringen selbst den nebligsten Tag zum

Strahlen. Wer eine Alternative zur geliebten,

aber gewohnten Jeans sucht, ist im Herbst

mit Latzhosen aus Denim und Cord oder

Jogginghosen bestens bedient. Aber bitte

nicht falsch verstehen: Die ausgebeulte,

uralt Trainingshose muss im Kleiderschrank

bleiben. Angesagt sind Modelle aus festem

Jerseymaterial, vielleicht mit aufgesetzten

Taschen, auf jeden Fall aber lässig am Oberschenkel

und schmal zulaufend am Knöchel.

Dazu passt für Mädels eine feminine, zarte

Bluse und ein Strickmantel oder Blazer und

für Jungs ein cooler Hoody und eine schlichte

Caban-Jacke im Seemanns-Stil.

Das It-Piece der Herbstmode: das typische

Baseball-Blouson, das den College-Look geprägt

hat. Unbedingt zulegen in Dunkelblau,

Rot oder Flaschengrün!

Fotos: sOliver, Kilah,Billabong, Campus, Marc O‘Polo

SCS SHOPPING intern 5/2011


Topmodel

schönheit & mode 23 23

Entdecke deinen Stil...

…denn das Leben ist ein Abenteuer, das die Frau von heute schwungvoll und unternehmungslustig in Angriff nimmt. Die Basics,

die Pittarello dafür vorschlägt, sind ausgesprochen chic. Sie sind für jene Ladies, die auf einen edlen Look genauso setzen wie

auf einen entschlossen lässigen. Sie reichen von eleganten Pumps und Ankleboots über Pelzstiefel bis hin zu legeren Bikerboots.

Bevorzugt werden klassische Farbtöne, die aber immer wieder mit lebhaften Farben gemixt werden. Das Spiel mit

unterschiedlichen Ausdrucksformen spiegelt das elegant-selbstsichere, aber gleichzeitig auch unbefangene Auftreten wider.

Das vielfältige und supergünstige Angebot von Pittarello ist mit allen modischen Ingredienzien versehen. Es hilft jeder

modebewussten Lady ihren Stil abwechslungsreich, aber immer formvollendet zu gestalten.

1

2

6

3

4 5

7

1 EDEL

Ankleboot aus Velours mit Plateausohle

und Zippverschluss an der Innenseite.

E 41,00

2 EXTRAVAGANT

Velourspumps mit hohem Absatz,

Plateau, Fersenzipp und raffiniert

gekreuzten elastischen Bändern.

E 41,00

3 UNDERSTATEMENT

Ballerina aus Velours mit leicht verstecktem

Keilabsatz und Maschendeko.

E 36,50

4 REPTILIENOPTIK

Klassischer Pumps aus Kunstleder mit

mittelhohem Absatz im Pythonlook.

E 33,00

Fotos: Pittarello

5 LADY IN RED

Klassischer High Heel aus Velours mit

schlanker Spitze.

E 33,00

6 MUST HAVE

Stiefel mit Innenpelz, der nach außen

umgeschlagen wird.

E 69,50

Pittarello in Österreich

7 RAFFINIERT

Stiefelette mit Keilabsatz innen,

einem Dekorband in Knöchelhöhe

und verziertem Saum.

E 65,00

www.pittarello.com

Wien, SCS Vösendorf // Graz, Kärntnerstraße 30 // und 60 mal in Italien!

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten

SCS SHOPPING intern 5/2011


24 24 schönheit & mode

Quelle: dresscode woman

Alle Kleiderformen finden Sie im

aktuellen Buch von Irmie-Schamburek

dresscode woman.

Prädikat: sehr empehlenswert!

DRESSCODE-TIPPS

von Style-Expertin

Irmie Schüch-Schamburek

Muster, Farben, Schnitte

&ihre Wirkung

Verlag: braumüller lesethek

336 Seiten, Hardcover

ISBN: 978-3-99100-021-1

Preis: 29,90 EUR

Die Wahl des richtigen Musters ist ein wesentlicher Faktor beim Body-Styling, da Muster etwaige

negative Figurmerkmale optisch ausgleichen können. Auch durch den gezielten Einsatz von Schnittlinien

kann jede Figur positiv beeinflusst werden und harmonisch wirken.

Querstreifen

Je markanter und breiter die

Querstreifen ausfallen, umso stärker

wird die Figur optisch verbreitert und

verkürzt. Sie sind ideal für Frauen

mit einem schmalen Oberkörper oder

schmalen Hüften. Bei der runden

und der geraden H-Form sind diese

Musterungen zu vermeiden.

Längsstreifen

Da Längsstreifen die Figur optisch

strecken, sind sie besonders für klein

gewachsene und rundliche Frauen

sowie für die V-Körperform geeignet.

Bei X- oder O-Beinen sollten

Längsstreifen bei Hosen allerdings

vermieden werden.

Diagonalstreifen

Verlaufen die Streifen von der

Mitte ausgehend aufwärts, verbreitern

sie die Schulterpartie

und lassen diese dominanter

wirken. Dies hat bei allen A-

und Birnenformen sowie bei

abfallenden Schultern einen

positiven Effekt.

Große Muster

Überdimensionale Musterungen lassen eine runde Körperform

noch runder wirken und „erschlagen“ optisch zart gebaute

Personen. Großflächig getragene Muster, beispielsweise

große Karos, passen Silhouetten mit ausgewogener und

gerader Körperform sowie Frauen mit sehr extravagantem

Styling.

Kleine Muster

Kleine Muster sollten mit einfarbigen Kleidungsstücken

kombiniert werden, um keinen unruhigen Eindruck zu

vermitteln. Dies gilt vor allem bei der Wahl von Kleidern,

Röcken oder Hosen in Kombination mit Oberteilen.

„Moden vergehen.

Stil bleibt bestehen.“

Yves Saint Laurent, frz. Couturier


Fotos/Grafik: Braumüller Verlag

„Wir haben die richtigenSchuhe

zu Ihrem Kleid.“

Humanic, SCS Eingang 4

SCS SHOPPING intern 5/2011


schönheit & mode 25 25


79 95

pAt C A lv I N

Glattleder-Lace-Up

erhältlich in den

Größen 36-41

We love shoes


99 95 € 69 95 € 69 95

69 95€ w w w. S H O E M A N I C . C O M

pAt C A lv I N

erhältlich in den Größen 36-41

S M H

erhältlich in den Größen 36-41

pAt C A lv I N

erhältlich in den Größen 36-42

SCS SHOPPING intern 5/2011


26 26 schönheit & mode

F ü r a l l e , d i e v o n K o p f b i s F u ß

a u f L i e b e e i n g e s t e l l t s i n d .

LLOYD CONCEPT STORE WIEN

SCS Allee (A238)

Online Shopping: www.lloyd.de

SCS SHOPPING intern 5/2011


schönheit & mode 27 27

FEHRINGER HAIR KOMMT IN DIE SCS!

Die international renommierte Hair Company eröffnet neuen Store in der Shopping City Süd

Seit Jahrzehnten prägt Fehringer Hair die Friseurbranche mit Innovation und Leidenschaft und fördert durch

die Teilnahme an internationalen Shows das Ansehen der österreichischen Friseurbranche rund um den Globus.

Zum 20-jährigen Jubiläum eröffnet Fehringer Hair nun am 1. September 2011 einen weiteren Store in

Österreichs größtem Shopping-Center, der SCS Vösendorf. Fehringer Hair gilt als eine der hippsten und avantgardistischsten

Hairstyle-Companies des Landes, zählt auch international zum Who is Who der Friseurszene

und gilt somit als ultimativer Trendsetter der Branche und Plattform aller Fashion Victims. Die kreative Company

überzeugt durch Know How, Talent und Extravaganz, was sich in tollen Hair Cuts, Farben und individuellem

Design widerspiegelt, und ein Höchstmaß an Qualität und Professionalität in allen Bereichen garantiert.

Ab 1. September findest du Fehringer Hair auch in der SCS!

Professionelle Betreuung durch das junge, kreative Team und die tolle Atmosphäre in exklusivem Ambiente

machen deinen Besuch bei Fehringer Hair zu einem einzigartigen Erlebnis. Lass auch du dich von der Professionalität

des jungen Teams begeistern und tauche ein in die kreative Welt von Fehringer Hair!

Top-Aktionen, jede Menge Goodies und Überraschungspräsente warten auf dich!

Fehringer Hair Eingang 9, Allee 336 | www.fehringer.at | Besuch uns auf facebook! | Tel.: 01-699 29 15

Coole Styles Hippes Ambiente Internationales Flair

FEHRINGER HAIR! Don´t miss it!

!

AKTION MINUS 20%

auf alle Dienstleistungen

plus dein persönliches

Überraschungsgeschenk!

Gültig bis 15.10.2011 bei Inanspruchnahme einer Dienstleistung,

ausgenommen laufende Aktionen.

Pro Person nur ein Gutschein gültig.

Betrag wird nicht in bar abgelöst.

!

SCS SHOPPING intern 5/2011


28 28 familie & zuhause

SCS SHOPPING intern 5/2011


familie & zuhause 29 29

Neues von tempur

Unterstützung in allen Schlafpositionen

Ombracio Schlafkissen zeichnet sich durch

seine einzigartige Form aus. Dieses Kissen

eignet sich für jede Schlafposition, insbesondere

für das Schlafen in Bauchlage. Die spezielle

Form des Ombracio Kissens verhilft dazu den

gesamten Oberkörper zu heben und ermöglicht

somit eine komfortable Position durch eine

geradere Wirbelsäule. www.tempur.com

Zum Schulstart in die SCS

„Alles für die Schule“, lautet derzeit die Devise in der Shopping City Süd.

Die 330 Geschäfte der SCS sind bestens für den Schüler-Ansturm gerüstet!

Familie& Zuhause

meine city. tipps für den schulbeginn. wohntrends.

Dieser Stil präsentiert sich elegant,

schwungvoll und vielseitig,

was der Kollektion

einen modernen

und legeren

Touch verleiht.

Gesehen bei interio

schwungvoll

Fotos: Interio, Ikea, Heinz Letofsky, Tempur, Fenz

Neues von ikea

Clevere Lösungen für kleine Räume von IKEA

Z.B. im Kinderzimmer: In einem gemeinsamen Zimmer

Platz schaffen für´s Spielen und Entspannen dank flexibler

Lösungen und unkonventioneller Ideen.

SCS experten-tipp

Urs Bucher

IKEA Einrichtungshausleiter

Smart Space Living

IKEA hat sich im neuen Katalog

ganz auf „kleine Räume“ konzentriert.

Jeder hat irgendwo eine Ecke

oder einen

Raum,

die von

cleveren

Lösungen

profitieren würden

— überhaupt, wenn diese

Lösungen auch preislich gut sind.

SCS SHOPPING intern 5/2011


30 30 familie & zuhause

Tipps

für den Schulanfang

Beim Kauf von Schulsachen auf Qualität achten

Der Schulbeginn steht vor der Tür. Für viele Eltern stellt sich die Frage was außer

einem Jausenbrot noch in die neue Schultasche ihrer Kinder kommen soll?

„Am besten besorgt man sich von der Schule eine Liste mit den angeforderten

Materialien. Das erleichtert den Einkauf“, rät AKNÖ-Konsumentenexperte Mag.

(FH) Manfred Neubauer. Im Fachhandel wird man zusätzlich beraten. Will man

Geld sparen und braucht keine Beratung, kann man auch zum Disconter gehen.

Denn: „Gute Qualität muss nicht teuer sein“, so Neubauer. Am besten wählt man

umweltfreundliche Produkte wie wiederbefüllbare Filzstifte, Hefte aus Recyclingpapier

und Bleistifte ohne Lackierung am Holzschaft. Beim Kauf einer Schultasche

sollte man auf Formstabilität, Belastbarkeit, Wasserundurchlässigkeit und

signalwirksame Erkennbarkeit achten. „Damit das Tragen der Schultasche nicht

zum Kraftakt wird, sollte diese nicht schwerer als ein Zehntel des Körpergewichts

eines Volksschülers sein“, informiert der Experte.

AKNÖ-Tipps:

• Nicht übereilt einkaufen. Kurz

vor Schulbeginn gibt es bei einigen

Papierfachhändlern Aktionspreise.

• Vorsicht bei überteuerten Prestigeprodukten.

Öfters bezahlt man nur

für den Markennamen.

• Bereits gefüllte Federpennale sind

meist kostengünstiger als

ungefüllte.

• Bei Stiften lohnt es sich, mehr zu

investieren. Billigfilzstifte trocknen

nach kurzer Zeit aus.

• Der Preis eines Bleistiftes ist von

der Qualität der Mine abhängig.

Mit einer guten Mine schreibt

es sich leichter.

Clever einkaufen

für Schule und Büro - und das Klima freut sich!

Nachhaltigkeit

von Ing. Klaus Kiessler

Nachhaltigkeitskonsulent für Unibail-Rodamco Österreich - und damit zuständig für die SCS

Einkaufen und Klima ist ein spannendes Thema und gerade jetzt,

wo wieder viele Schüler unzählige Arbeitsmateralien, wie Blöcke,

Stifte, Klebstoffe und vieles mehr neu für den Unterricht benötigen.

Dabei gibt es große Unterschiede hinsichtlich der Umweltfreundlichkeit

dieser Produkte. Damit diese für Eltern und Kinder

leichter erkennbar sind, gibt es seit einigen Jahren die Aktion

„clever einkaufen“ vom Lebensministerium in Zusammenarbeit

mit den Herstellern und dem Papierfachhandel. Erstmals wird die

Aktion auch von der Stadt Wien und den Abfallverbänden unterstützt.

Im Rahmen dieser Aktion werden von den teilnehmenden Firmen

ihre umweltfreundlichen Schulartikel und heuer erstmalig auch

Büroartikel mit dem grünen Umwelttipp ausgezeichnet. Dies ermöglicht

Kindern und Eltern leicht zu erkennen, welche Artikel

hinsichtlich ihrer Umweltfreundlcihkeit, bei gleichzeitig großer

Gebrauchstauglichkeit und hohem Produktnutzen zu empfehlen

sind. Dazu zählen unter anderem Recycling Hefte und vieles mehr.

Achten Sie einfach auf das Zeichen oder informieren sie sich vor

dem Einkauf im Internet (www.umweltzeichen.at/clevereinkaufen

und www.schuleinkauf.at) und helfen Sie damit aktiv mit,

die Umwelt vor unnötigen Belastungen zu schützen. Umweltbewußtsein

von klein auf förden (rund 80.000 Kinder gehen zum

ersten Mal und ca. 1,2 Mio insgesamt in die Schule) und damit

mittelfristig als Konsumenten dafür sorgen, dass nur mehr solche

Produkte angeboten werden. Das ist eine tolle Vision. Die Aktion

wird flächendeckend in Österreich durchgeführt und gibt es noch

bis Ende September.

Liebe Eltern: Wenn Sie mit Ihren Kindern die Schulartikel umweltbewußt

eingekauft haben, ist es ein Leichtes, das neu erworbene

Wissen auch beim Einkauf für den Büroarbeitsplatz anzuwenden

bzw. in Ihrer Firma mit den für den Einkauf zuständigen Personen

zu sprechen und diese von einem nachhaltigen Einkauf zu

überzeugen. Am einfachsten mit dem Papier beginnen und nur

mehr Recyclingpapier einsetzen, dieses belastet die Umwelt rund

3 mal weniger als Frischfaserpapier und kann überall eingesetzt

werden. An dieser Stelle auch noch einmal die Errinnerung darauf

zu achten, dass sämliche Geräte die nicht benötigt werden,

abgeschaltet sind – jede Stunde die ein Gerät nicht eingeschaltet

ist spart Strom.

Trotz der Tatsache, dass die Palette an umweltfreundlichen Produkten

groß ist, fragen Sie trotzdem bei jeder Anschaffung, ob

diese tatsächlich notwendig ist und bevorzugen Sie langlebige,

nachfüllbare und recyklierbare Produkte zum Wohle unserer Kinder.

Mit sonnigen Grüßen

klaus.kiessler@unibail-rodamco.com

Fotos: Fotolia, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


familie & zuhause 31 31

Trends for school

aus der

MegaCard - langweilig

wird es noch früh genug!

Kinosessel

statt Fensterbank

Komm in der Zeit vom 29.8. bis 14.10.2011

in die Bank Austria und entscheide dich für die MegaCard.

Als Welcomepackage wartet ein Gutschein für 2 Kinotickets

inkl. Getränk und Popcorn. Zusätzlich die Chance ein iPhone5

zu gewinnen. Mehr Infos in der Filiale SCS Tel. 05 05 05-35950

oder unter www.megacard.at

Nähe Eingang 4

Der SPARTIPP vom Profi:

Lassen Sie sich vor dem

Druckerkauf von uns über

die Folgekosten beraten!

Druckerpatronen schon ab

E 1,99 erhältlich!

Nähmaschinencenter

Aktion!

Singer Nähmaschine statt

E 349,- um nur E 279,-

Alles für den Handarbeitsunterricht

und für

Hobbyschneiderinnen.

Große Auswahl und

tolle Angebote!

Nähe Eing. 2

Nähmaschinencenter

Wurglitsch OG

SCS - OG Top 168

Tel.: 01/699 19 57

www.naehmaschinencenter.at

Für echte Yu-Gi-Oh Fans!

Yu-Gi-Oh Rucksack groß

E 9,90 statt E14,90

Yu-Gi-Oh Rucksack klein

E 7,90 statt E9,90

Yu-Gi-Oh Federpenal bestückt

E 4,90 statt E 7,90

www.c-b-r.at

bei Eingang 3

Fotos: Fotolia, zVg

Apple Laptop von McShark

Das neue, schnellere

MacBook Air - das

supergeniale Notebook.

Und mit den neuen

Preisen auch leistbar.

Ab E 949,00.

Parade Platz

SCS Galerie 301

Tel: 01/699 13 73

www.comicshutterer.at

Smarty - Uhren bei OKADO

Change your colour, change your life!

Such dir aus verschiedenen Designs dein passendes

Modell, ob LOVE oder GLAMOUR mit den

„Exchangeable Straps“

ist dir ein gelungener

Auftritt garantiert.

www.okado.at

Nähe Eing. 4

Dieses Angebot ist nur

in der Filiale SCS gültig!

Weitere aktuelle Produkte für den Schulbeginn

SCS SHOPPING intern 5/2011

finden Sie unter www.scs.at


32 32 familie & zuhause

Shopping mit der 6-jährigen Raffaela

Schulanfang

Bei Heindl macht der Schulbeginn Spaß!

Mit lustig-bunten Schultüten der Confiserie Heindl -

gefüllt mit produktionsfrischen Pralinen aus eigener Erzeugung!

Schultüten in 3 verschiedenen Größen mit Motiven für

Mädchen & Buben schon ab E 9,60!

Erhältlich im Heindl-Shop

in der SCS, Top 32,

Tel. 01/699 25 68.

Angebote nur gültig solange der Vorrat reicht!

Weitere Infos unter www.heindl.co.at

ß Pittarello

für Kids!

Eltern aufgepasst:

Pittarello

ist ein Geschäft

mit einer

riesigen Auswahl

an tollen

Kinderschuhen

zu günstigen

Preisen.

Hier findet Ihr

genau das, was

Eure Sprösslinge

lieben. Und

vieles, was für

den Schulanfang

benötigt

wird.

ß Dohnal: Startklar

für den

Schulbeginn:

Egal für welche

Gelegenheit – bei

Dohnal finden Sie

das richtige Outfit für

Ihr Kind. Preisgünstige

Herbstoutfits

wie z.B Jeans ab E

16,95 oder Kleider

ab E 16,95 (Name it)

gibt es hier genauso

wie ganz besonders

tolle Modelle von z.B.

Guess, Pepe Jeans

oder auch Desigual.

Reinschauen lohnt

sich – Sie werden

begeistert sein!

ß Mit Leiner beim

Lernen durchstarten.

Der „mitwachsende“

und verstellbare „moll“-

Schreibtisch von Leiner

ist ein Hit!

Da macht schreiben

und zeichnen wirklich

Spaß.

Schulaktion - Schreibtisch

von „Moll“ mit der

Schreib-Lernbox von

Stabilo (ausgenommen

Tischmodell Starter).

ß Schulbeginn bei H&M

bietet den Kunden eine

Vielfalt an Kinderkollektionen

sowie die neuesten

Herbsttrends zu tollen

Preisen:

Shirt E 5,95, Strickkleid

in rot oder rosa erhältlich

E 14,95, Leggings karriert

E 7,95, Gilet mit Pelzkragen

in rosa Step E 24,95,

Legwarmers (wieder ganz

hip) E 4,95, Ballerinas

E 7,95, Tasche E 7,95,

Armreifen bunt E 3,95

SCS SHOPPING intern 5/2011


familie & zuhause 33

33

ß Bücherzentrum:

Cool for School!

Im Bücherzentrum

findest Du nicht nur

Schultaschen, sondern

auch sonst alles,

was Du für die

Schule brauchst:

egal ob Stifte, Lineale,

Papier, Kleber

oder Fun-Artikel,

das Bücherzentrum

hat`s.

ß GEOX 4 Kids

Von Kopf bis

Fuß perfekt

ausgestattet für

den Schulstart

werden die Kids

im GEOX-Shop

SCS. Die jungen

GEOX-Fans finden

coole Bekleidung

und funktionelle

Schuhe in großer

Auswahl. Und das

Beste daran:

Zu jedem Einkauf

der wasserdichten

Sneakers + Boots

– AMPHIBIOX -

gibt’s eine lässige

Uhr in knalligen

Farben geschenkt!

ß Viel Spaß in der Schule! Bei Spielwaren Heinz

finden Sie neben einer großen Auswahl an pädagogisch

wertvollen Lernspielen auch die richtige, körpergerechte

Schultasche mit gepolsterter Rückwand und

bestem Sitz. Pferdefreunde Ranzenset groß (5-teilig

mit Federpennal, Sportbeutel, Geldbörse und Regenschutz) E169,-

Capt’n Sharky Ranzenset (3-teilig mit Federpennal und Sportbeutel)

E 119,-. Miniranzen E 34,95,Große Pferdefreundeschultüte E 12,50.

Dem ersten Schultag steht nichts mehr im Wege !!!!!

Klier

ß Frisör Klier:

Schick gestylt für

den Schulbeginn!

Frisör Klier macht`s

möglich! Zum Schulbeginn

eine neue

Frisur – Frisör Klier

geht auf die individuellen

Ansprüche

und Bedürfnisse

der Kleinen ein, bei

Cosmo erhalten Sie

die entsprechenden

Pflegeprodukte und

Accessoires.

Kindertarif: Waschen-

Schneiden – Föhnen:

bis 7 Jahre E 16,- .

8-12 Jahre E 21,50.

Das Stylen mit dem

Kreppeisen ist im

Preis inbegriffen.

ß Tezenis:

Fit für den Schulmorgen!

Herbst und Winterkollektion

bei

Tezenis für Kinder

ab 2 Jahre.

Zum Schulbeginn

die passende

Unterwäsche und

Freizeitmode in

großer Auswahl.

Outfit :

BACK TO SCHOOL-

Top E 6.90,

Legging E 7.90,

Short E 6.90,

Bustier E 4,90,

Slip E 3,90.

Fotos: Heinz Letofsky

SCS SHOPPING intern 5/2011


34 34 familie & zuhause

von Martina Wiesinger, Lehrerin

motivation

zu schulbeginn

Die langen Sommerferien neigen sich dem Ende zu, der Schulbeginn steht vor der Tür. Am größten ist die

Freude über den Schulbeginn wohl bei den Eltern und Taferlklasslern.

Bei vielen Eltern löst sich

ein großes logistisches Problem

„Wohin mit den Kindern,

wenn die Schulen geschlossen

haben?“. Bei den Kindern,

die zum ersten Mal in die

Schule kommen, erreicht die

freudige Erwartungshaltung

ihren Höhepunkt.

Was ist aber mit all den anderen

SchülerInnen? Es ist

zumeist ja so, dass sich alle

Kinder, vor allem die jüngeren,

nach den langen, langen

Ferien wieder auf die Schule

freuen. Oftmals werden vor Schulbeginn die Schulsachen ergänzt

oder auch neue Dinge angeschafft. Für mich war es immer

ein Highlight im Herbst vor Schulbeginn mit meiner Oma

eine große Packung Buntstifte kaufen gehen zu dürfen. Das

hieß 24 bzw. 36 Stück, so konnte die Schule für mich beginnen.

Die meisten Kinder freuen sich natürlich auch wieder ihre

Freunde zu sehen und in die nächsthöhere Klasse zu kommen.

Gerade in der Volksschule bedeutet dieser Schritt, ein Jahr älter

und wichtiger geworden zu sein. Aber auch für viele SchülerInnen

der weiterführenden Schulen bedeutet der Herbst in die

nächste Klasse aufzusteigen und wieder ein Jahr der Schulpflicht

oder Oberstufe absolviert zu haben.

SchülerInnen, die ein Schuljahr wiederholen müssen, sind oft

naturgemäß gedämpfter unterwegs und sind auch zu Schulbeginn

nicht sonderlich motiviert.

Schulbeginn meist aufregend

Die ersten Tage sind zumeist aufregend und vergehen ob der

Fülle an neuen Informationen auch sehr schnell. Leider lässt

aber bereits bei den Jüngsten die Motivation nach den ersten

Wochen spürbar nach und als Elternteil bekommt man dies

dann als zusätzlichen Klotz am Bein zu spüren, was nicht sein

müsste. Legitim ist, dass Ende Oktober, Anfang November auch

auf Grund der kürzer werdenden Tage, des Wetterumschwunges

etc. die Lust und Konzentration der Kinder nachlässt. Dies

ist natürlich, denn auch wenn die Sommerferien gerade erst

zwei Monate zurück liegen, haben Studien ergeben, dass die

Kinder spätestens alle sieben Wochen eine Verschnaufpause

bräuchten. Sie sind eben noch nicht wie wir Erwachsenen,

die sich ihre Kraft einteilen und sich überwinden können.

Mit diesen Unterbrechungen

sind die Kinder dann auch

kontinuierlich leistungsfähig,

weshalb eine Ferienwoche

im Herbst mehr und eine im

Sommer weniger zu begrüßen

wäre.

Um die Motivation, die zu

Schulbeginn aus Vorfreude,

Neugierde etc. oft vorhanden

ist, auch das Jahr über mitzunehmen,

ist es notwendig,

dem Kind immer wieder neue

Anreize zu bieten. Die Kinder

verfügen noch nicht über einen

Erfahrungsreichtum wie wir Erwachsenen, d.h., die Kinder

haben noch nicht in dem Ausmaß erfahren, dass es gute

und schlechte Tage gibt. Ganz natürlich, dass Kinder auch ihre

Hochs und Tiefs haben, wir sollten sie dahingehend unterstützen,

ihre Gemütszustände ernst zu nehmen (ohne uns davon

tyrannisieren zu lassen) und ihnen gegebenenfalls Lösungsansätze

bieten. Wichtig ist es die Kinder dahingehend zu motivieren,

dass „schlechte“ Phasen zum Leben dazu gehören, und

indem wir unsere Energie auf die Dinge lenken, die uns Freude

machen und die wir gerne tun, sich Tiefs leichter bewältigen

lassen und schneller vorüber gehen.

Kinder brauchen einfach Zerstreuung und Abwechslung. Natürlich

ist die Schule wichtig, aber es muss ein ausgewogenes Verhältnis

zwischen Pflichterfüllung und Freizeit herrschen um motiviert

bleiben zu können. Dass Kinder Abwechslung brauchen,

ist absolut wichtig und notwendig. Falsch hingegen ist es, das

Kind zwecks Beschäftigung jeden Tag in einen anderen Kurs zu

„stecken“. Kinder brauchen auch viel unverplante Freizeit und

die elterliche Zuwendung. Deshalb hilft es beispielsweise auch

weiter, sich einen jour fixe mit seinem Kind auszumachen, an

dem man Dinge gemeinsam unternimmt. An diesem Tag kann

dann auch ruhig einmal ein anderer Rhythmus herrschen. Man

holt das Kind beispielsweise von der Schule ab und macht ein

Picknick oder geht Eis essen etc. und erledigt anschließend

erst die Hausaufgaben. Es kann auch einmal pro Woche einen

Themen- oder Überraschungstag geben, an dem man mit seinem

Kind Zeit an der frischen Luft verbringt oder gemeinsam

kocht. Bringen Sie einfach Abwechslung in den Schulalltag Ihres

Kindes und auch Ihren Arbeitsalltag hinein, das wirkt befruchtend,

anregend und entlastet.

Fotos: Fotolia, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


familie & zuhause 35 35

Ferienspaß in der SCS

mit den ORF okidoki-Stars

www.spielwarenheinz.at

Endlich ist es soweit, die

Moderatoren Robert Steiner,

Christina Karnicnik, Kati Bellowitsch,

Georg Urbanitsch

kommen wieder in die SCS!

SCHULBEGINN!

Foto: ORF

Programm:

Montag, 22.8.:

Dienstag, 23.8.:

Mittwoch, 24.8.:

Donnerstag, 25.8.:

Freitag, 26.8.:

Samstag, 27.8.:

Montag, 29.8.:

Dienstag, 30.8.:

Mittwoch, 31.8.:

Donnerstag, 1.9.:

Freitag, 2.9.:

Samstag, 3.9.:

gewinnspiel

Vtech „Blümchen“

SHOPPING-Intern verlost 10 Sets des

Rassel-, Musik- und Spielespaß Babies

Das Blümchen ist ein attraktives

Lernspielzeug, das

speziell für Kleinkinder ab 6

Monaten entwickelt wurde.

Durch Lichteffekte, Geräusche

und Musik werden die

Sinne Ihres Kindes angeregt.

Es kann den Musikball rollen,

den Schmetterling drehen und

den Rahmen hin- und herschieben

und trainiert so die

motorischen Fähigleiten. Diese

farbenfrohe Rassel wird Ihrem

Kind viel Freude bereiten.

Schlümpfe-Tag

Freddy & d. wilden Käfer-Tag

Rätselburg-Tag

Freddy‘s Freunde-Tag

Kasperl-Tag

Trickfabrik-Tag

7-Wunder-Tag

Helmi-Tag

Quizsafari-Tag

Kiddy Contest-Tag

Tom Turbo-Tag

Franz Ferdinand-Tag

Ab 6 Monate - Preis nur 7,99 statt 19,99

Pädagogisch getestet

kindersicheres Batteriefach,

robustes Design, Abschaltautomatik

SHOPPING-Intern Gewinnspiel:

SHOPPING-Intern verlost unter allen richtigen Einsendungen

10 Sets „Vtech „Blümchen“ - unter Ausschluß des Rechtsweges.

Schicken Sie bitte die Antwort auf die untenstehende

Gewinnfrage per Post (Redaktion SHOPPING-Intern, SCS B1,

2334 Vösendorf) oder per Fax (01/ 699 96 96-43) oder per

E-Mail (office@shoppingintern.at) bis 15. September 2011 und

Sie nehmen an der Verlosung teil.

Gewinnfrage: Wie heißt das beliebte SCS Spielwarengeschäft

Nähe Eingang 3?

tiptoi® Starterset

mit Stift und Spiel

39,99

Magors Lesezauber

Laute hören, Wörter zaubern!

Ab 5 Jahren, 1-4 Spieler

19,99

„Die Englisch-Detektive“

Setzt euer Englisch ein und fangt

Professor Mad!

Ab 6 Jahren, 1-4 Spieler

39,99

Das Geheimnis

der Zahleninsel

Löse die Aufgaben,

sammle die Schätze!

Ab 5 Jahren, 1-4 Spieler

19,99

10% GUTSCHEIN

Mit diesem Gutschein erhältst du 10% Rabatt auf tiptoi® Produkte!

Ausgenommen Bücher, Gutschein gültig bis 30.09.2011

www.spielwarenheinz.at

www.spielwarenheinz.at

SCS SHOPPING intern 5/2011


36 36 familie & zuhause

ferienspass mit

robert steiner

Robert Steiner im Interview mit Kathi Fenz

Österreichs bekanntester Family Entertainer moderiert die Sendungen Servus Kasperl, Radio Wien WOW,

Hallo Okidoki und einiges mehr. Seit vielen Jahren bieten er und sein Team Unterhaltungsprogramm der

besonderen Art. Derzeit läuft der SCS Ferienspaß am Bellevueplatz ....

Welche Action bietest du derzeit den Kindern

in der SCS?

Beim „Ferienspaß mit Okidoki“ schauen in

den letzten zwei Sommerferien-Wochen alle

Stars aus dem ORF-Kinderprogramm in der

SCS vorbei: Tom Turbo und der Kasperl,

Christina Karnicnik und Kati Bellowitsch,

Franz Ferdinand und Helmi, Freddy und die

wilden Käfer und sogar Thomas C. Brezina!

Wir bieten tolle Shows und Aktivstationen

und es dreht sich täglich alles ums Fernsehen

und „Okidoki“.

Wie kamst du zu dem Beruf des Family Entertainers?

Ich habe schon vor meiner Matura begeistert

gezaubert, dann gleich bei einem

Casting meine erste Fernsehsendung bekommen

und auch zugleich Publizistik und Pädagogik

studiert. Meine ersten Erfahrungen

machte ich auf der Bühne, im Fernsehen

beim ORF-Kinderprogramm und im Radio bei Ö3. Später durfte ich

7 Jahre lang nebenbei für die Walt Disney Company arbeiten, das

war eine unglaubliche Erfahrung. Vor einigen Jahren schon habe

ich nun mein eigenes Unternehmen „Steiner Familyentertainment“

gegründet, eine Agentur für Kinder- und Familienunterhaltung.

Was gefällt dir besonders an deinem Beruf?

Dass ich sehr vieles frei gestalten kann: Egal ob eine riesige

Sommer-Ferien-Tour wie das NIVEA Familienfest oder ein

österreichweites Bastelprogramm wie das McDonald’s Ferienspiel.

Und dann macht das Moderieren im Radio und Fernsehen natürlich

Spaß. Der Job ist Abwechslung pur!

Was findest du im Kontakt mit Familien und Kindern am wichtigsten?

Natürlichkeit und Ehrlichkeit. Und wenn die Kinder bei unseren

Programmen auch etwas ganz spielerisch lernen, finde ich das

optimal. Hör dir mal unsere sonntägliche Radiosendung „WOW“ auf

Radio Wien an, da plaudern die Ratte Rolf Rüdiger und ich ganz toll

mit den Kindern. Und oft lernen auch wir noch etwas von ihnen.

Sind die Kinder von heute anders als zu Beginn deiner beruflichen

Tätigkeit? Was hat sich verändert?

Nicht viel, nur kennen sie sich viel besser mit allen technischen

Geräten wie Handy, Facebook-PC, MP3-Player und Co. aus. Kinder

heute haben einfach mehr Angebote als früher,

das kann aber auch stressig werden.

Womit kann man Kinder heutzutage noch begeistern?

Da gibt es vieles: Spaß, Musik, Bewegung, Wissen,

Tiere, und so weiter. Wir haben beim „Ferienspaß

mit Okidoki“ diesmal zum Beispiel eine ganz

neue Station. Da können Kinder in einer „Greenbox“

eine Fernsehsendung moderieren. So erleben

sie hautnah wie das Programm gemacht wird.

Wie entstehen deine verschiedenen Kinderprogramme

für Fernsehen und Radio?

Es arbeiten viele tolle Menschen daran um

ein gutes TV-Programm entstehen zu lassen:

Redakteure, Aufnahmeleiter, Regisseure,

Bühnenbauer, Requisiteure, Kameraleute,

Kostümassistenten, Maskenbildner, und viele

mehr. Und alle tragen zum Erfolg von Fernsehsendungen

bei. Im Radio ist es ganz anders:

Da sind nur Rolf Rüdiger und ich und die gute Idee zur

Sendung, mehr nicht.

An welchen Projekten arbeitest du zur Zeit?

Am „Ferienspaß mit Okidoki“ natürlich. Und auch schon an den

kommenden Winter- und Weihnachtsprogrammen. Unglaublich,

was?

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Einen typischer Arbeitstag findet im Büro statt und die untypischen

dann eben im Studio. Und genau diese Abwechslung liebe ich so.

Denn sonst wäre es ja langweilig.

Wie schaffst du es, so jugendlich und fit zu bleiben?

Ich esse sehr gesund und mache Sport. Und weil ich viel Spaß habe

kommt das auch rüber denke ich.

Woher schöpfst du deine Kraft und Motivation?

Das hatte ich schon als Kind. Ich wollte das was ich heute mache

schon immer machen. Gibt es etwas Schöneres? Und daher brauche

ich nicht viel Motivation schöpfen, die steckt in mir.

Dein Lebensmotto?

Ich mach was mir Spaß macht!

Fotos: R. Steiner, B. Sas,

SCS SHOPPING intern 5/2011


familie & zuhause 37 37

Ein Herzenswunsch geht in Erfüllung!

Für das zweite Halbjahr 2011

sind noch Kindergartenplätze frei:

Informieren Sie sich unverbindlich!

Dank der erfolgreichen Charity Sammlung der SCS im

Jahr 2010 konnte eine Rekordsumme von Euro 50.000,-

für die Make-A-Wish-Foundation Austria aufgebracht

werden. Dieser wohltätige Verein erfüllt schwer kranken

Kindern ihren sehnlichsten Wunsch.

Dieser Wunsch konnte in Erfüllung gehen:

Ein rosa Laptop für Agnesa!

Da staunten alle im Spital – dank SCS und Make-A-Wish®

Als die Türe zu Agnesas Spitalszimmer

aufging und ihr Papa mit einer fremden

Dame das Zimmer betrat, wollte

die aufgeweckte Agnesa sofort wissen,

wen Papa denn da mitbringt…Die Make-A-Wish

Mitarbeiterin stellte sich vor

und sagte sie habe gehört, dass Agnesa

einen besonderen Wunsch geäußert

hätte. Agnesa sagte sofort schlagfertig:

„Jaaaa, ich wünsche mir einen rosa

Laptop! Aber in diesem kleinen Packerl

kann der nicht drinnen sein!“ und zeigte

auf das kleine Paket in den Händen

der Mitarbeiterin.

Kindercity in der SCS:

Spiel, SpaSS, Flexibilität

AKNÖ-Kindergarten betreut Kinder mit

Engagement und Erfahrung / Noch Plätze frei

Als das Mädchen das Packerl jedoch

aufmachte, wurden ihre Augen ganz

groß, denn drinnen waren eine mit rosa

Strass-Steinen besetzte Computermaus

und ein USB-Stick für den mobilen Internetzugang.

Da sollte doch noch etwas

kommen? Und tatsächlich brachte nun der Papa das

vor dem Zimmer versteckte große Paket und freute sich,

als er sah, wie seine Tochter erstmals nach langer Zeit

wieder über das ganze Gesicht strahlte, als sie IHREN rosa

Laptop in Händen halten durfte. Seither vergehen ihr die

Tage im Spital um einiges schneller und staunende Blicke

von Ärzten, Schwestern und Besuchern

sind der rosafarbenen Laptop-

Besitzerin gewiss.

Der Kindergarten Kindercity ist Vorzeigeprojekt in ganz

Niederösterreich. Durch die praxisgerechten Öffnungszeiten

wird den Berufstätigen in der SCS die Vereinbarkeit

von Beruf und Kindererziehung leichter gemacht.

Fünf Mitarbeiterinnen, davon drei diplomierte Kindergärtnerinnen,

betreuen und fördern die Kinder der Angestellten

in der SCS mit viel Engagement. Der Kindergarten

teilt sich in eine Krippe (1,5 bis 3 Jahre) und eine

Familiengruppe (3 bis 6 Jahre) auf. Durch das Eingehen

auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder wird eine

Pädagogik der Vielfalt gewährleistet. Geborgenheit, Individualität

und integrative Förderung stehen für die MitarbeiterInnen

der Kindercity an erster Stelle.

Besonders beliebt bei den Kindern: die Freiluftterrasse.

Der Kindergarten ist Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr

geöffnet, an Samstagen und Feiertagen wird bei Bedarf

(ab mindestens 3 Kindern) geöffnet. Neu ist, dass der

Kindergarten auch Berufstätigen außerhalb der SCS zur

Verfügung steht.

Fotos: Fotolia, Make-A-Wish, zVg

Agnesas Wunsch konnte dank der

SCS-Aktion „Herzenswunsch“ in Erfüllung

gehen.

Mehr Information über die

Make-A-Wish Foundation:

www.make-a-wish.at

www.make-a-wish.at

Fotos: Make-A-Wish

Kindercity-Hotline:

Telefon: 0664 / 814 27 44 | kindercity@drei.at

SCS, Top 74 a (hinter Northland, bei Eingang 1)

SCS SHOPPING intern 5/2011


38 38

Picknick

familie & zuhause

im Grünen

THERMACELL® Stechmücken

Abwehrgerät - Schluss mit der

Gelsenplage!

Ob beim Picknick, Grillen,

Camping oder bei sportlichen

Aktivitäten, der „Gelsenstecker für

draußen“ wehrt 98% aller Gelsen,

Mücken, und anderen blutsaugenden

Insekten ab. Geruchlos

baut Thermacell® eine 4,5mx4,5m

„mückenfreie Zone“ um Sie herum

auf. Erhältlich in der Kettner-Filiale

in der SCS oder online unter

www.kettner.com

Eichinger Grüner Veltliner

Hasel, Kamptal, NÖ

Frisch & würzig - ein

Geschmackserlebnis, das

sich perfekt als Begleiter zu

sommerlichen Salaten oder

Meeresfrüchten eignet.

In der SCS bei Interspar

um € 6,29 erhältlich - oder

unter www.weinwelt.at

Perfekt für Ihr

„süßes Picknick“

Geschenkskörbe aus der Confiserie

Heindl schon ab € 13,50!

Gerne auch nach Ihren individuellen

Wünschen zusammengestellt …

Die kompetenten Verkaufsberaterinnen

freuen sich auf Ihren Besuch!

Confiserie Heindl

Top 32, Tel. 699 25 68

Weitere Details und Infos unter

www.heindl.co.at

Symbolfoto

LÄGLIG Papierserviette

38×38 cm, € 1,99/30 Stk.

Designer: S. Edholm/L. Ullenius

Fotos: OÖ Werbung Himsl, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


85x240_ShoppingIntern_SCS_Aug11.indd.indd 1 03.08.11 11:00

familie & zuhause 39 39

Picknick rezepte - leicht gemacht

von Meisterköchin Doris Rabenreither

Ja, es gibt sie! Rezepte für ein gelungenes Picknick,

einfach und schnell zubereitet. Anbei finden Sie

eine kleine Auswahl an köstlichen Snacks.

Fotos: Doris Rabenreither

Schinken-Wraps mit buntem Paprika

Zutaten für 4 Personen:

2 ELKapern, 1 EL Thymian, 150g Magertopfen, 1 Prise Salz, Pfeffer,

8 fertige Weizentortillas, 8 Scheiben Putenschinken, 1/4 Salat in

Streifen, 1/2 Stk. Paprika rot, gelb, grün

Zubereitung:

Kapern und Thymian fein hacken,

mit dem Topfen verrühren,

mit Salz und Pfeffer würzen. Die

geputzten, bunten Paprika in ½

cm dicke Streifen schneiden.

Wraps halbieren, die Topfen

Kapernmischung dünn aufstreichen,

mit Putenschinken, Salat

und Paprika belegen, unten

einklappen, eng zu einem Wrap

einrollen. Das eingeklappte Ende mit einer Serviette umhüllen und

für´s Picknick verpacken.

Sandwich-Dominosteine

Zutaten für 4 Personen:

1 El, Butter, 2 EL Senf, 8 Stück Toast, Eisbergsalat (gewaschen, zerzupft),

8 Bl Toastschinken, 1 Stk Tomaten (in Scheiben), 8 Bl Gouda,

bunte Partyspieße

Zubereitung: Butter mit

Senf verrühren. Toast damit

bestreichen. 4 Scheiben

Toast mit Schinken und

Käse belegen. Mit je 1 Toast

abdecken. Toast in Plattengrill

toasten, in 4 Teile

schneiden. Je 1 Würfel mit

etwas Salat und Tomatenscheibe

belegen, mit dem 2.

Würfel auf einen Spieß stecken. In einer passenden Schüssel zum

Mitnehmen anrichten.

Beeren in Proseccogelee

Zutaten für 4 Personen:

150g gemischte Beeren, 1 El

Orangelikör, 2 Bl Gelatine, 2 El

Staubzucker, 100 ml Prosecco,

1 Stk Limette, 4 Stk kleine, gut

verschließbare Gläser

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen,

gut ausdrücken, im

Likör erwärmen und auflösen.

30 g Puderzucker einrühren.

Gläser mit Beeren füllen. Likör

mit Prosecco rasch verrühren

und über die Beeren verteilen,

kalt stellen.

GOURMET

TIPP

LECKERES IM

LEINER

RESTAURANT.

LEINER FRÜHSTÜCK

täglich bis 10.30 Uhr

1, 90

Preis pro Person. Solange der Vorrat reicht. Symbolfoto.

Gültig nur bei Leiner Vösendorf/SCS.

SIND SIE MIT IHRER

KÜCHE NOCH

ZUFRIEDEN?

Bei Leiner können Sie nun Ihre

Küche auf Herz und Nieren prüfen

lassen! Unsere Küchenberater

kommen zu Ihnen nach Hause

und beurteilen den Zustand Ihrer

Küche. Dieser Komplett–Check

beleuchtet alle Bereiche: Neben

der Funktionalität und Ergonomie

Ihrer Möbel wird die Sicherheit in

Ihre Gerlinde Wolf,

Geschäftsleiterin Leiner SCS

SPEISEGESCHIRR-SET „STYLE WEISS“.

20 tlg. Porzellan. Je 4 Speiseteller, Suppenteller,

Dessertteller, Tassen und Untertassen.

Spülmaschinen- und

mikrowellengeeignet.

Statt 39,90** 34,90

(15647285)

FUNKTIONALITÄTS-CHECK

SICHERHEITS-CHECK

ERGONOMIE-CHECK

UMFELD-CHECK

POTENTIAL-CHECK

Ihrer Küche und das gesamte Umfeld

beurteilt und das Potential ermittelt.

Nach dem Termin erhalten Sie den

Küchencheck-Prüfbericht und als

Geschenk die praktische Leiner Küchenbox

mit vielen Tipps und Infos

rund um Küche und Kochen.

Vereinbaren Sie gleich Ihren

Wunschtermin unter 0810/200 310

oder www.leiner.at/kuechencheck,

mein Team und ich freuen uns auf

Ihren Besuch bei Leiner SCS!

SPEISEGESCHIRR-

SET „STYLE WEISS“

statt 39,99**

34, 90

SIE SPAREN

12%

Stattpreise sind **Hersteller-Listenpreise.

SCS SHOPPING intern 5/2011


40 40 familie & zuhause

APPETIT AUFS

ABNEHMEN

Wir leben nicht, um zu essen, sondern wir essen, um zu leben, philosophierte

Sokrates vor unserer Zeit. Würde er heute durch unsere

Supermärkte schlendern – der Mann käme ins Grübeln. Und womöglich

hätte er einige Kilo zu viel. Wie steht es mit Ihnen?

Fühlen Sie sich wie viele? Zu dick, zu kraftlos, zu unattraktiv?

Dann sollten Sie das ändern! Und zwar ohne quälende Hungerkuren oder modische Wunderdiäten. Sondern durch

Ihren Verstand. Mit easylife nutzen Sie ihn – und können endlich Ihr Wohlfühlgewicht genießen.

Die Therapie ermöglicht auf der Basis detaillierter Analysen eine genau auf Ihren Stoffwechsel abgestimmte Ernährung.

Mit homöopathischer Hilfe verlieren Sie so schnell etliche Kilos. Dabei werden keine wichtigen Strukturfette

verbrannt, sondern Depots, die es sich in Ihren Problemzonen bequem gemacht haben.

Das heißt: Jede Angst vor Falten ist unbegründet. Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie nicht hungern. Im Gegenteil.

Denn nur wenn der Körper genug Nahrung bekommt, arbeitet der Stoffwechsel auf Hochtouren. Mit der easylife-

Therapie können Sie darum Jo-Jo-Effekte genauso vergessen wie miese Laune oder Leistungsabfall. Das Gleiche gilt

übrigens für Ersatznahrung und Sport. In einem Monat bis zu 12 Kilo. Und das ohne große Anstrengung.

Denn die Erfolge, die Motivation

und die medizinische Betreuung

wecken einen unbändigen

Appetit an der neuen Vitalität.

Vereinbaren Sie gleich einen

kostenlosen Beratungstermin

in Ihrer Nähe!

20 25

kg

leichter in

10 Wochen!

kg

leichter in

10 Wochen!

Sichtbarer

Erfolg:

18 cm Bauch

16 cm Taille

10 cm je Oberschenkel

Eva Zack

Franz Schubertstraße

2384 Breitenfurt

Weitere Erfolgsgeschichten

unter

www.easylife.at

Sichtbarer

Erfolg:

14 cm Bauch

15 cm Taille

Robert Frantsich

von der Cocktailbar

Lemontree

aus Wr. Neustadt

EASYLIFE THERAPIEZENTRUM Brunn/Gebirge

Campus 21, Europaring F13, 201

2345 Brunn am Gebirge

Tel.: 02236/37 99 99

5 min.

von der SCS

EASYLIFE THERAPIEZENTRUM Wr. Neustadt

Prof. Dr. Stephan-Koren Straße 8

2700 Wiener Neustadt

Tel.: 02622/25 200

SCS SHOPPING intern 5/2011


fit & gesund 41 41

Sonnenschutz von LancAster

SCHNEEKOPPE steht seit über

Die hochwertigen Sonnenschutzprodukte sorgen

80 Jahren für gesunde Ernährung,

zuverlässig für eine gesunde, gleichmäßige Bräune

mit einem breiten Sortiment und

und schützen intensiv vor UVA- und UVB-Strahlen.

qualitativ hochwertigen Rezepturen.

Fit&

Gesund

meine city. meine gesundheit. tipps für Dich & Mich.

mit lattella gewinnen!

Über 8.000 attraktive Sofortgewinne wie

Sonnen-Cruiser- Bikes, Kameras oder z.B.

Luftmatratzen und Volleybälle bei Lattella

gewinnen. Alle TeilnehmerInnen spielen

um eine Reise nach Costa Rica ins „land

of mangos“. Die Gewinncodes sind auf den

Lattella-Packungen ... Viel Glück!!!!

Hautverjüngung

durch granatapfel

Meeresalgen

Maske vom Toten Meer - HBA (Health Beauty

America) Gewinner 2005!

Für trockene bis normale

Haut, enthält Collagen,

Beta Carotin und

Meeresalgen.

Diese Maske regt die Erneuerung

der Hautzellen

an, dadurch wirkt sie belebend

und verjüngt die Haut.

Fotos: Schneekoppe, Activity, Lattella,, zVg

…ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer

und internationaler Musik. Tanz als dynamisches,

aufregendes und effektives Fitness System.

Intervalltraining in Kombination mit schnellen und

langsamen Rhythmen, das den Körper kräftigt

und formt und das Elemente aus Aerobic und

Intervall Training für Herz- und Kreislauf mit

heißer Musik und verschiedenen Tanzschritten

verbindet. Eignet sich hervorragend zur Fettverbrennung!

Das optimale Training für Kinder,

Teenager und Erwachsene.

E 5,-Gutschein für eine Zumba-Stunde

zum Kennenlernen auf Seite 43

Triesterstraße 12

2351 Wiener Neudorf

02236/86 96 90

www.clubactivity.at

SCS experten-tipp

Dr. Eva Krampf-Farsky

Zahnärztin

Pflegetipp

In Niederösterreich wird seit

2001 die Aktion Apollonia 2020

(www.apollonia.at) in Kindergärten

und Volksschulen durchgeführt.

Die Aktion hat zum Ziel

die Bedeutung richtiger Mundhygiene

zu vermitteln, das

tägliche Zähneputzen zu automatisieren

und ein positives

Zahnbewusstsein zu entwickeln.

(S. Seite 42)

SCS SHOPPING intern 5/2011


42 42 fit & gesund

Dr. Eva Krampf-Farsky, Zahnärztin

ZAHNHEILKUNDE

Karies im Milchgebiss

2009/2010 waren von 44.828 untersuchten Kindern

in Kindergärten und Volksschulen erstmals mehr

als die Hälfte der 6-Jährigen (50,7%) kariesfrei!

Das ist zwar eine Verbesserung in den letzten Jahren, aber

bis zum WHO Ziel 2020 (80% kariesfreie 6-Jährige) ist es

noch ein weiter Weg. Milchzähne haben eine wesentliche

Bedeutung auf dem Weg zur Entwicklung gesunder bleibender

Zähne. Sie haben sehr lange eine Platzhaltefunktion,

die durch Karies und Verletzungen häufig gefährdet

wird. Karies im Milchgebiss entsteht wie beim Erwachsenen

wenn die Zähne leicht vergärbaren Kohlehydraten

und bakteriellem Zahnbelag ausgesetzt sind. Das Hauptbakterium

nennt man streptococcus mutans. Dieser Keim

wird schon von der Mutter, die den heruntergefallenen

Schnuller ihres Säuglings durch Abschlecken reinigt, übertragen.

Besonders anfällige Zähne im Milchgebiss sind die

Schneidezähne - Nuckelflaschensyndrom- sowie die Grübchen

und Rillen der Milchmahlzähne.

Kariesvermeidung: Mindestens 2 mal täglich Zähneputzen

mit fluoridierter Zahnpasta – 5 bis 6 Jahre durch die Eltern,

dann mit Kontrolle der Eltern. Ein gutes und für Kinder

lustiges Hilfsmittel sind Plaque - Färbetabletten. Die Verwendung

von Zahnseide sollte bereits spielerisch von den

Kindern erlernt werden.

Wirksam in der Kariesprophylaxe bei Kindern sind Fluorlack

und Fissurenversiegelung durch den Zahnarzt.

Kariesbehandlung: Vorhandene Karies im Milchgebiss

muss behandelt werden. Als Füllungsmaterialien können

die weißen Füllungen (Composite und Glasionomerzemente)

empfohlen werden.

Besondere Aufmerksamkeit ist den ersten bleibenden

Zähnen (ab etwa 6 Jahren) zu geben, weil der gerade

durchbrechende Zahn

hoch kariesanfällig ist.

Unbehandelte Karies

kann wie beim Erwachsenen

allgemeinmedizinische

Krankheiten

auslösen. Also wichtig:

2 mal jährliche Kontrolle

beim Zahnarzt ab

dem 2.Lebensjahr!

Dr. Eva KRAMPF-FARSKY | Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

| Fortbildungsdiplom Kieferorthopädie | Alle Kassen

2344 Maria Enzersdorf, Hauptstraße 4 | Tel.: 02236 / 89 35 87

Mehr Infos auf meiner Website: www.zahnarzt.at

Dr. Andreas Fenz, Arzt für Allgemeinmedizin

MEDIZIN AKTUELL

Schulangst

Für viele Kinder ist die Furcht vor der Schule tägliche

Realität. Die Eltern sind meist ratlos und gutes Zureden

hilft oft nicht.

Meist entwickeln diese Kinder verschiedenartige Symptome,

um ihre Ängste zu verbergen. Häufige Beschwerden

sind psychosomatische Störungen wie Bauch- und Kopfschmerzen,

Übelkeit bis hin zu Erbrechen, Schlafstörungen

und Bettnässen.

Besorgte Eltern

meinen manchmal,

dass ein

ärztliches Attest

mit vorläufiger

Schulbefreiung

oder auch Medikamente

zur Beruhigung

helfen

könnten, was von Fachleuten jedoch entschieden abgelehnt

wird. Diese meinen sogar, dass die Ursache der chronischen

Angst, in die Schule gehen zu müssen, oft nicht

an der Schule oder den Lehrern selbst, sondern vielmehr

in der Beziehung zu den Eltern liege. Der Leiter der Kinder-

und Jugendpsychiatrie in Stuttgart, Prof. Dr. Reinmar

DuBois, sagt: „Kinder mit einer guten Beziehung zu ihren

Eltern können sich leichter von ihnen trennen.“

Bei etlichen Kindern wirkt aber doch die Schule mit ihren

Anforderungen und Prüfungen angstauslösend bzw.

angstverstärkend. Eine große Rolle spielen dabei die Leistungsanforderungen.

Hinter Verhaltensauffälligkeiten wie Aggressivität, Schulangst

oder Resignation kann sich auch eine Lese-Rechtschreib-Schwäche

oder Legasthenie verstecken.

Es sollte auch bedacht werden, dass psychosomatische

Symptome eventuell schon bei Kindern bereits Anzeichen

depressiver Störungen sein können. Aggressionen, Apathie,

Ängstlichkeit, Unruhe oder Kontaktschwierigkeiten

können die typischen Symptome der Depression oft überlagern.

Je jünger die Kinder sind, umso untypischer sind

die Zeichen einer Depression. Deshalb wird diese Erkrankung

bei Kindern oft erst sehr spät diagnostiziert. Nicht zu

unterschätzen ist auch die Selbstmordgefahr.

Es ist daher ganz wesentlich, dass bei Verdacht auf das

Vorliegen seelischer Probleme möglichst frühzeitig Kontakt

mit entsprechenden Beratungsstellen oder Spitalsambulanzen

aufgenommen wird, um die Ursachen abzuklären

und weiteres Leid zu verhindern.

Einen problemlosen Schulstart wünscht allen Beteiligten

Herzlichst Ihr Dr. Andreas Fenz

Fotos: Dr. Krampf-Farsky, Fotolia

SCS SHOPPING intern 5/2011


fit & gesund 43 43

!

Lust auf Tanz & Bewegung!

…ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und

internationaler Musik. Tanz als dynamisches, aufregendes

und effektives Fitness System.

Fitness-Trend Zumba

Der neue Fitnesstrend aus der USA begeistert Menschen aller Altersgruppen.

Ein Intervalltraining in Kombination mit schnellem und langsamem Rhythmus,

das den Körper kräftigt und formt. Eignet sich hervorragend zur Fettverbrennung!

Man muss nicht wissen wie man Zumba tanzt! Zumba schafft eine partyähnliche

Atmosphäre, in der man sich einfach von der Musik mitreißen lässt und

die Bewegungen genießen kann. Heiß, sexy, gefühlvoll…

Gutschein über E 5,-

für eine Zumba-Stunde zum Kennenlernen

(Einzelstunde statt 12,50 um 7,50)

Einzulösen bis 30. September - Pro Person nur 1 Gutschein gültig - nicht in bar ablösbar

Javier Calderon Morales

Zumba-Trainer im Club Activity

Triesterstraße 12

2351 Wiener Neudorf

02236/86 96 90

www.clubactivity.at

Für Kinder,

für Teenies und

für Erwachsene

Haar ist Trumpf!

Mit schöneM haar gehen wir selbstbewusster durchs leben. es betont den

eigenen typ und verMittelt eine gepflegte erscheinung.

Die Herbsttrends 2011stehen unter dem Motto „Farbe bekennen“: Von Blond in verschiedenen

nuancen über Honig- und Brauntöne, wie Kastanie – aber auch Rot-Töne, etwa schönes Kupferrot,

sind nicht nur angesagt, sondern auch sehr beliebt. Dabei ist von blass bis kräftig alles erlaubt.

Schon vor 3000 Jahren färbten sich die Menschen mit natürlichen Farbstoffen wie Henna oder Indigo die Haare.

Die Auswahl ist heute groß und vielfältig. Farben auf natürlicher Basis sind eine sanfte Alternative. Sie

enthalten rein natürliche Inhaltsstoffe wie Henna, Kräuter, Öle, Früchte und rinden und schonen so die

Haarstruktur. Naturhaarfarben sind frei von Farb-, und Konservierungsstoffen.

prokopp

regina Prokopp empfiehlt hierzu:

Gutschein für

LOgOnA Color Creme

5 Farben. Je 150 ml statt 13, 90

9, 90

Gutschein gültig bis 30. September 2011. Einlösbar gegen Vorlage des Gutscheines

NUR bei Prokopp Gewusst wie in der SCS. Nur ein Gutschein pro Person und Einkauf.

Keine Barablöse. Solange der Vorrat reicht. Kann nicht in Kombination mit anderen

Gutscheinen und anderen Aktionen eingelöst werden.

regina Prokopp

Trendscout für

natürliche Schönheit

Kompetente

Beratung finden

Sie bei Prokopp

Gewußt wie in der

sCs -

OBere eBene

eingAng 3

RZ anz prokopp SCS.indd 2

SCS

SCS

SHOPPING

SHOPPING

intern

intern 09.08.11

5/2011

5/2011 15:48


44 44 fit & gesund

von Beauty-Expertin Ulla Weigerstorfer, ehem. Miss World

urlaubsfeeling

Fotos: Fotolia

Sie können sich das Urlaubsfeeling konservieren und regelmäßig ein bisschen Urlaub vom Alltag

machen, auch zu Hause. Sie brauchen sich nur etwas Zeit nehmen, sich in Ihr Badezimmer zurückziehen

und sich so richtig verwöhnen.

Das Einzige was Sie dabei brauchen ist die Konsequenz diesen Miniurlaub auch

wirklich regelmäßig zu buchen und die Härte Handy, Alltag usw. vor der Tür zu

lassen. Kann die Reise beginnen?

Die kleinen Urlaube im Badezimmer werden Sie beglücken. Gönnen Sie sich doch

einfach einmal den Luxus in Ruhe zu baden und verwandeln Sie Ihr Bad in eine

Wohlfühloase. Gestalten Sie Ihr Badezimmer so gemütlich wie möglich, anstatt

das Licht aufzudrehen zünden Sie einfach ein paar Kerzen an. Ein Radio mit leiser

Musik (wie wäre es einmal mit Klassik) oder vielleicht eine CD vom letzten Urlaub

geben gleich noch das nötige akustische Feeling.

Eine besondere Faszination auf die Seele und die Phantasie üben duftende,

farbenfrohe Blüten- oder Kräuterbäder aus. Nicht umsonst werben Ayurveda-

Kliniken und Wellness-Hotels damit. Kräutervollbäder wirken aktivierend oder entspannend,

fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an, wirken krampflösend

und entspannend auf Muskulatur und innere Organe. Für ein Kräuterbad

wird entweder ein Säckchen mit 4 Teebeuteln des ausgewählten Krautes in die

Wanne gehängt oder ein Sud hergestellt, indem man 1 Hand voll frischer Kräuter

in 1/2 Liter gekochtes Wasser einlegt, 10 Minuten ziehen lässt, abseiht und ins

Badewasser gibt. Entspannende Wirkung haben Baldrian, Hopfen, Jasmin, Kamille,

Lindenblüten und Melisse.

Um die Zeit in der Badewanne gleich doppelt zu nützen, trage ich auch noch öfters

eine Maske auf das Gesicht auf. Besonders gerne verwende ich den kulinarischen

und pflegenden Genuss der Obstmasken: ein Bissen in den Mund einen ins

Gesicht!

Vielleicht mag es etwas gewöhnungsbedürftig

erscheinen, Obst, das wir eigentlich essen, zu

Kosmetik zu verwenden. Aber in der Tat stellen

selbst zubereitete Obstmasken aus der Küche

viele teure Kosmetikprodukte in ihrer Wirkung in

den Schatten. Schon in der Antike wusste man die

Kräfte der Natur für Körperpflege und Schönheit

gezielt einzusetzen. Es ist durchaus sinnvoll frisches

Obst zur Körperpflege zu verwenden und zu genießen.

Früchte für die Schönheit

Ananas:

Die Ananas fördert

durch ihr Enzym

Bromelin nicht nur

den Abbau von Fettreserven,

sondern

stärkt auch die Abwehrkräfte und versorgt

Haut und Haare mit wertvollen Nährstoffen.

Auf Sri Lanka reinigen die Frauen mit Vorliebe

ihre Haut mit Ananassäften. Für eine weiche

Gesichtshaut wird ein frisch gepresster Ananassaft

auf die gereinigte Haut aufgetragen. Das

Gesicht nach 10 Minuten wie gewohnt mit lauwarmem

Wasser abspülen. Diese Maske eignet

sich besonders für trockene Haut.

Trauben:

Trauben sind wahre

Wunderkugeln. In

Schalen und Kernen

sitzt der Bitterstoff

OPC (Oligomeres

Procyanidin). Er sorgt

dafür, dass hautschädigende Einflüsse, etwa

durch UV-Strahlen oder Schadstoffe, blockiert

werden. OPC regt die Kollagenproduktion an

und repariert angegriffene Bindegewebszellen.

Die milde Fruchtsäure der Trauben löst abgestorbene

Hautschüppchen und macht die Haut

seidenweich.

Pfirsich:

Die Fruchtsäuren in

Pfirsichen haben die

Fähigkeit viel Feuchtigkeit

in der Haut zu

speichern. Sie wirken

zusätzlich porenverfeinernd

und beugen der Entstehung von Altersflecken

vor. Für die Maske einen haben Pfirsich

schälen, vom Kern befreien und pürieren.

Diese Kur erfrischt und nährt die Haut.

SCS SHOPPING intern 5/2011


freizeit & reisen 45 45

DESIGN, LIFESTYLE, WELLNESS & SPA

Das Design & Alpine Lifestyle Hotel DAS KRONTHALER****s bietet

durch seine majestätische Panorama-Lage am Achensee den idealen

Ausganspunkt für einen erholsamen und zugleich erlebnisreichen Urlaub.

www.daskronthaler.com

kastanie mit 4 sternen

Mediterrane Temperaturen, italienische

Boutiquen, 1001 Aktiv-Möglichkeiten und

ein ganz besonderes Kastanien-Hotel –

das ist ein Sommer in Südtirol!

Die Fit & Vital Kastanientage sind mit

7 Tagen bereits ab € 655,– pro Person

buchbar. Mehr dazu: Kastanienhotel

Aktiv- & Vitalhotel Taubers Unterwirt:

www.unterwirt.it

Freizeit&Reisen

freizeittipps. wellnessparadies österreich. top-hotels. wandern.

LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK

Neueröffnung: Seehotel Am

Kaiserstrand / direkt am Bodensee

Einst als Hotel erbaut und später als

Kaserne genutzt, ist nach mehrjähriger Revitalisierung

ein Vorzeigeobjekt für Naherholung

und Tourismus entstanden. Ob Sie nun

Urlaub machen, Kultur genießen oder geschäftlich zu

tun haben: In Ihrem persönlichen Refugium finden Sie

großzügigen Raum zum Wohlfühlen, Regenerieren

und zum Abschalten. www.seehotel-kaiserstrand.at

Oststeiermark

ADAM UND EVA IM APFELLAND

... die romantischsten Tage seit es Urlaub gibt.

Im 4-Sterne Posthotel Thaller - Ihrem Genusshotel im Apfelland - erleben

Sie gemütliche Apfel- und Doppelzimmer, oststeirischen Wellnessgenuss im Apfel &

Energie Spa, eine Gourmetküche mit traditionell-authentischen Spezialitäten, hauseigene

Konditorspezialitäten und eine charmante Natur für erholsame Stunden.

2 oder 3 Nächte inkl. Genuss-Halbpension, Apfelland-Genussabend, Massage u.v.m

ab € 203,-.

www.posthotel-thaller.at oder 03175/ 2206

familientipp

urlaub zum bestpreis

„Alles Inklusive“ in Werfenweng.

Gönnen Sie sich das größte

„Alles Inklusive“ Angebot der Alpen

im Gut Wenghof – Family Resort!

Genießen Sie die Natur beim

Wandern, Spazieren, Radfahren…

-15% auf Ihren Herbsturlaub.

Mehr dazu auf:

Gut Wenghof –

Family Resort

www.werfenweng.at

SCS SHOPPING intern 5/2011


46 46 freizeit & reisen

speisezimmer

mit aussicht

Der Donauturm ist mit 252 Metern das höchste Gebäude Österreichs,

und prägt seit 1964 entscheidend das moderne Stadtbild von Wien.

Der moderne Expresslift befördert die Gäste zur Aussichtsterrasse in

150 Meter Höhe. Die Kabinenausstattung bietet höchsten Komfort,

das Panoramaglas in der Kabinendecke bietet einen eindrucksvollen

Blick in das Turminnere.

Im drehbaren Restaurant (170 Meter) und Cafe (160 Meter) werden

original Wiener Köstlichkeiten wie Wiener Backhuhn, gekochter

Tafelspitz oder eine besondere Wiener Spezialität, der Rostbraten

in verschiedenen Variationen serviert. Gönnen Sie sich das

Speisezimmer mit dem unvergleichlichen Ausblick über Wien.

Sie müssen nicht fliegen können um Wien von oben zu erleben.

Genießen Sie die traumhafte Aussicht über die Weltstadt in vollen

Zügen! Ein absolutes Highlight bei Tag und bei Nacht.

Genuß pur -

im drehbaren

Restaurant des

Wiener Donauturms.

ticketpreise

Erwachsene € 6,90

Kinder € 4,90

Senioren € 5,50

Gruppentarife:

Auskunft über Gruppentarife

für Lift und Menüs unter:

reservierungen@donauturm.at

Tel.: 01/ 263 35 72 32

Fax: 01/ 263 35 72 32 Dw 39

Donauturm | Donauturmstrasse 4 | 1220 Wien | marketing@donauturm.at | Tel.: +43(0)1/ 263 35 72 32 | www.donauturm.at

TOP4

reise-webtipps

Petra Leimhofer

Reise-Redakteurin

TOP1

TOP2

TOP3

TOP4

www.unterwirt.it

Im wunderschönen Südtiroler Wellnesshotel

Unterwirt erwartet Sie die Wellnesslandschaft

Castanea, Wohlfühlzimmer

in Eisacktaler Kastanienholz,

Küchenzaubereien und ein umfangreiches

Aktivangebot. Das Konzept: Das

Aktivsein in der alpinen Landschaft,

Wellness und kulinarische Genüsse.

www.hoteleder.com

Urlaub mit Meerblick in Österreich -

ja, das gibt es - in Maria Alm! Diesen

bringt der Ausblick von den Zimmern

auf das prächtige Gebirgsmassiv des

Steinernen Meeres. Das Tophotel Eder

(50 Jahre) bietet Ihnen einen unvergesslichen

Urlaub der besonderen Art.

Tipp: Es gibt Jubiläumspreise ...

www.wahaha-paradise.com

Wahaha bedeutet “lachendes Kind”

auf Chinesisch...und genau das

schafft Wahaha-Paradise im schönen

Kärnten: Kinderaugen zum Leuchten

bringen und Eltern die Möglichkeit geben,

so richtig zu entspannen. Tolles

Fun&Family Resort mit großem Angebot

für die ganze Familie.

hotel.retter.at

Das Hotel Retter bietet sehr viele unterschiedliche

Packages an: Qi-Gong

Wochenenden, Genieß den Sommer,

Freundinnen-Urlaub, aber auch ganz

tolle Packages für werdende Eltern. Für

jeden Gast das richtige Package - übrigens

das Hotel befindet sich in einer

Traumlage ...

Fotos: Leimhofer, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


freizeit & reisen 47 47

GRANDHOTEL ZELL AM SEE für Kreative

MALREISE

Malerisch ist die Kulisse vor den Toren des Wahrzeichens von Zell am See - dem altehrwürdigen GRAND

HOTEL ZELL AM SEE. Den idyllischen Zeller See und die gletschertragenden Dreitausender der Hohen

Tauern bringt Gerhard Ruhland mit seinen Künstler-Lehrlingen als farbenfrohes Aquarell auf Papier und

Pergament.

Strahlend, kraftvoll und spannungsreich sind die Kunstwerke

des Künstlers, der die Perfektion der Aquarell-Malerei von 16.

bis 22. Oktober 2011 lehrt. Auf einer privaten Halbinsel gelegen,

bietet das GRAND HOTEL ZELL AM SEE die ideale Kulisse

für leidenschaftliche Künstler. Fortgeschrittene sowie Anfänger

lassen sich von der facettenreichen Schönheit der Berg- und

Seenlandschaft inspirieren.

GRAND HOTEL ZELL AM SEE www.grandhotel-zellamsee.at

Zwischen den Schaffensakten kommt auch die schöpferische

Pause nicht zu kurz – so lässt sich der Kreativurlaub im Haus

der Belle Epoque nach Herzenslust mit Baden im idyllischen

Zeller See, Entspannung im GRAND SPA oder einer entspannenden

Golfpartie auf dem 18-Loch-Golfplatz - Zell am See/

Kaprun kombinieren.

Malreise von 16. bis 22. Oktober 2011:

6 Übernachtungen inklusive Gourmet-Halbpension, Benutzung

des Classic Wellness-Bereichs sowie des GRAND SPAs, Malkurs

mit Künstler Gerhard Ruhland kosten Euro 715 pro Person.

16.10.-22.10.2011

Künstler: Gerhard Ruhland

Von der Reiseskizze zum Kunstwerk

www.artistravel.eu/kursleiter-malreisen/

gerhard-ruhland/

23.09.-29.09.2012

Künstler: Edmont Kies

Herbstimpressionen

http://www.artistravel.eu/kursleitermalreisen/edmont-kies/

Ebners Waldhof am See: Persönlich geführtes Haus für Familien

KINDERLEICHTER URLAUB

Alles andere als langweilig ist die Familien-Urlaubswelt im 4-Sterne-Superior Resort & Spa Ebners Waldhof

am idyllischen Fuschlsee: Tubingbahn, Rösslstall, Abenteuerspielplatz sowie Kinder-Kräuterwanderungen

inmitten der reizvollen Seelandschaft des Salzkammerguts lassen Kinderherzen höher schlagen.

70 Meter lang und ziemlich rasant: In einem

weichen Reifen geht´s die Tubingbahn bergab.

Sommer wie Winter spazieren die Kleinen zum

Abenteuerspielplatz und zeigen Eltern, Oma und

Opa ihre mutigen Fahrten. Kinderlieb sind auch

die gepflegten Pferde im Rösslstall in Ebners

Waldhof. Die beiden Shetland-Ponys Max & Moritz

sind bei den Kleinen die Stars der Manege

und werden ausreichend mit Streicheleinheiten

belohnt. Per Pferdekutsche gilt es auf besonders

genussvolle Weise die faszinierende See-und Berglandschaft des beliebten Salzkammerguts zu entdecken.

Während die Kinder in einem der führenden Wellnessbereiche der Alpenrepublik plantschen, entspannen die Eltern bei einem

wohltuenden Kräuterbad. Den frischen Duft der grünen Wiesen bringt Kräuterpädagogin Johanna Staudinger in den Wellnessbereich

und beliefert den Haubenkoch täglich mit frischen Kräutern. Denn BIO ist auch die Küche: Haubenkoch Alexander Ebner

kocht gerne mit heimischen Heilkräutern und verwöhnt Familien mit kreativen Gerichten.

Für sportliche Familien:

Der Hausberg Schober ruft zu einer Wanderung, wobei die Waldhof Alm (inklusive 9-Loch Golfplatz!) nach der ersten Etappe bereits

zu einer ersten Rast bei einem köstlichen Kaiserschmarrn verführt. Die gemeinsame Bergtour wird durch einen wunderbaren

Ausblick auf den idyllischen Fuschlsee belohnt, welcher nach der Tour für Abkühlung sorgt. www.ebners-waldhof.at

SCS SHOPPING intern 5/2011


48 48 tipps & trends

von Prof. Dr. Gerti Senger, Sexualtherapeutin

Sex braucht Lob

Ihr Chef sagt Ihnen, dass Sie ein beeindruckendes Organisationstalent

haben. Ihre Mutter lobt Ihre Hilfsbereitschaft. Beim

Kleiderkauf bestätigt man Ihnen Ihre guten Proportionen. Bei

Einladungen bewundert man Ihr Kommunikationstalent.

Diese Erfahrungen sind unter anderem dafür verantwortlich,

dass Sie eine »soziale Identität« entwickeln. Sie wissen,

wer Sie sind und was Sie zu bieten haben. Sie kennen Ihr

Persönlich keitsprofil.

Aber wie ist das beim Sex? Wer sind Sie als Geschlechtswesen?

Wer sagt Ihnen, dass Ihre Lustseufzer Wonneschauer auslösen?

Bestätigt Ihnen Ihr Partner, dass Ihre Schamlippen in der Erregung

im schönsten Perlmutt schimmern? Hören Sie von Ihrer

Gefährtin, dass sich Ihr Penis wunderbar anfühlt? Erfahren Sie

von Ihrem Liebespartner, wie sinnlich Ihre Küsse schmecken

oder wie aufregend Ihr Gesicht vor dem Orgasmus wirkt?

Wenn Ihnen Ihr Partner Ihre sexuellen Eigenschaften spie gelt,

sind Sie ein Glückspilz: Sie erfahren, dass Sie in Ihrer Körperlichkeit

und Sexualität akzeptiert werden und entwickeln

eine sexuelle Identität. Das klingt zwar nüchtern, ist aber für

ein erfülltes Liebesleben ungefähr so wichtig wie Benzin für einen

Motor. Frauen und Männer berauschen sich daran, in ihren

Lie bespartnern Zeugen für ihre Sexualität zu haben. Was nützt

einer Frau eine lebendige Scheide, die den eindringenden Penis

zärtlich umfangen und liebkosen kann, wenn ihr Partner

diese Fähigkeit nicht lobt? Was bedeutet einem Liebhaber ein

wohl geformter Penis, der in der sinnlichen Mitte einer Frau

So leicht es ist, sein Persönlichkeitsprofil zur Schau zu stellen,

so unmöglich ist es, sich als Geschlechtswesen mit sexuellen

Eigenschaften zu präsentieren...

Stürme der Wollust entfacht, wenn die Geliebte ihre Begeisterung

nicht ausdrückt?

Ausnahmslos jeder Mensch wünscht sich, mit seiner Körperlichkeit,

sexuellen Ausdrucksweise und seinem erotischen

Füh len »anzukommen« Liebe mich, weil ich einen weichen,

an schmiegsamen Körper habe! Liebe mich, weil meine Brüste

wohlgeformt sind! Liebe mich, weil mein Penis ästhetisch,

meine Muschi so schön ist! Liebe mich, weil meine Lustseufzer

dein Verlangen steigern!

Den Wunsch, geliebt zu werden, weil Ihre Sexualität so und

nicht anders ist, kann nicht der Chef, nicht die beste Freundin,

nicht der Arbeitskollege und nicht die Eltern stillen. Auch wenn

Sie an Ihrem Arbeitsplatz und in der Familie unersetzlich sind,

Ihre sexuelle Persönlichkeit und Außergewöhnlichkeit kann nur

einer erkennen und bestätigen - der Liebespartner. Von diesem

einzigen Menschen erwarten wir die Antwort, die das verborgene,

sexuelle Ich zu einer Realität macht.

Loben Sie Ihre Geliebte! Schmeicheln Sie Ihrem Liebhaber! Es

handelt sich dabei nicht um plumpes Süßholzraspeln, son dern

um die fundamentalste, weil leib-seelische Möglichkeit der sexuellen

Selbstbejahung und Selbstliebe. Sexuelles Lob erlaubt

es, sich mit den Augen des Partners zu sehen, zu lieben und

die Erotik mit dem angeborenen Narzissmus in Einklang zu

bringen. Diese Möglichkeit zur Selbstliebe schürt die Verliebtheit

und Hingabefähigkeit. Der Lust sind dann keine Grenzen

mehr gesetzt...

Quellennachweis: „In Wirklichkeit ist alles anders“, erschienen im Deuticke Verlag

www.gerti-senger.at

meinzumirfinden

Kunsttherapie

ist eine tiefenpsychologische Begleitform mit gestalterischen

Mitteln. Die kreative Gestaltung dient

als Ergänzung zur Kommunikation.

Innere Bilder (Emotionen, Stimmungen) finden

ihren Ausdruck in der Gestaltung. Es sind keine

künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich.

Helga Maria Nußbaum

Klinische Kunsttherapeutin

2352 Gumpoldskirchen

0699 1067 5877

kunsttherapie@kabsi.at

www.praxisfuerlebenskunst.com

• Stressverarbeitung

• Burn Out

• Angstzustände

• Krisensituationen

• Psychosomatische

Beschwerden

Fotos: Fotolia, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


tipps & trends 49 49

Ballon zu Mieten

Seit 15 Jahren schwebt der SCS Ballon durch die Lüfte.

Details dazu erfahren Sie auf Seite 51

Lisbeth Bischof:

ADEL INSIDE

Hinter den Kulissen der

Herrscherhäuser

Ihre einstige Macht mag der

Vergangenheit angehören,

ihre Lebensgewohnheiten und

Festlichkeiten haben jedoch

nichts von ihrer Faszination

verloren. Lisbeth Bischoff fasst die

großen Themen der europäischen Aristokratie

erstmals in einem Buch zusammen: das Streben

nach Glück, das Leben als Stilikone im Mittelpunkt

des öffentlichen Interesses und den Fortbestand der

Dynastie.

ISBN 978-3-85002-754-0

Tipps&Trends

die trends von morgen. schon heute. sicherheit. insidertipps.

Wolfgang Weiss:

Flaschenköpfe

Krimiroman Mellers

sechster Fall

Mysteriöse Dinge geschehen im beschaulichen

Mödling. Kinder finden abgehackte Menschenköpfe.

Aber halb so schlimm. Es sind Köpfe von

Schaufensterpuppen…

Doch der grausame Spuk geht weiter.

Kommissar Meller steht vor einem Rätsel –

und vor einem Berg privater Verwicklungen.

Da wieder heil rauszukommen, fordert manch

schlaflose Nacht…

ISBN 978-3-902578-06-8, BröselBär Verlag

Fotos: Weisz, Gemeinde Vösendorf, Fibich, zVg

kinderburgfestival für die ganze familie

Burg Liechtenstein / Ma. Enzersdorf

Samstag, 3. September von 11 bis 17 Uhr / Eintritt frei.

Genieße einen Tag voller Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich sorgt für

musikalische Unterhaltung. Ausserdem: Tombolaverlosung,

Rote Nasen Clowndoctors, Magic Dominik ...

www.kinderburgfestival.at

Sicherheits-tipp

Mag. Linda Urban,

Gemeinderat in Vösendorf

sicherheitstag

Am 2. Oktober findet der

große Sicherheitstag in

Vösendorf statt.

Von 13:00h - 17:00h gibt es

interessante Vorführungen

unter dem Motto „Gefahr

im Griff”. Hinkommen lohnt

sich!! (s. auch Seite 51)

SCS SHOPPING intern 5/2011


50 50 tipps & trends

Motor news

von Hermann Bischof, österreichischer Rennwagen-Staatsmeister

Kompakt ist in

Der neue Citroen C4 und der neue Mitsubishi ASX haben eines gemeinsam: beide sind sie im Klassenvergleich

sehr kompakte Fahrzeuge mit äußerst hohem Gebrauchswert.

Je länger desto besser

Auf einer ausgedehnten Testfahrt zeigte der neue Citroen C4,

was alles in ihm steckt. Und das ist wirklich viel!

C4 HDI 110 Exclusive

Diese C4-Ausführung entpuppte sich im Test als Hit, ist zu

empfehlen! Neben der an und für sich überkompletten Ausstattung

brillierte dieser C4 mit Sensoren für Licht und Regen,

Parklücken Detektor, einer elektronischen Parkbremse oder

17“ LM Felgen. Dazu Dachkantenspoiler, Chrom an der lackierten

Heck-/Frontschürze oder programmierbarer Tempomat,

eine Klimaautomatik und digitale Connecting Box.

In einer Aktion kostet dieses Auto aktuell gleich zweieinhalb

Tausender weniger als der eh schon günstige Listenpreis von

gut 25.000 Euro!

HDI Effizienz

Abgesehen von seiner großen

Leistungsfähigkeit beeindruckt

der PSA Dieselmotor

mit Fahrkomfort und

niedrigstem Verbrauch. Je

länger die Strecke, desto

mehr. Westautobahn, Land- und Passstraße, die Tauernautobahn

und zurück nach Wien. 1.000 Kilometer bei einem Verbrauch

von weniger als 4.5 Liter/100 km. Das kann nicht jedes

Hybridfahrzeug! Bei Handling und Straßenlage hält der C4 locker

bei A3, 1er oder Alfetta mit. Und betreffend Komfort ist er

für mich sogar der Klassenprimus.

Neuer von Mitsubishi

Sehr großes Know-how bei Geländewagen, laufende Produktinnovation

und das Ziel, im SUV-Segment wieder ganz vorne

zu sein: mit dem neuen ASX dürfte Mitsubishi wieder ein

Glanzlicht gesetzt haben.

Handling

Einen ASX hat man sehr gut in der Hand. Auf allen Wegen,

in allen Fahrsituationen. Ladies and Gentlemen. Das liegt an

der gekonnten Gewichtsvereilung, dem sehr guten Fahrwerk

und einer überkompletten Sicherheitsausstattung. Auch an

den geschmeidig-kraftvollen DID MIVEC Triebwerken für das

reibungslos funktionierende AWCS 4x4 System. Für die 2WD-

Frontantrieb Ausführung des ASX gibt es zudem eine 117 PS

Benzinmotorisierung.

Kompakt

Nur 4,3 Meter Gesamtlänge bei idealem Breiten- und Höhenmaß

– der ASX ist ideal proportioniert. Für fünf Personen bleibt

da immer noch Stauraum für Gepäck. Und das Unterflurfach

werden besonders die Kids lieben. Schwierige Fahrbahn oder

Offroad, das neue 4WD-System ermöglicht sicheres Fahren.

Fotos: Citroen, Mitsubishi

Ausstattungen

Die komplette Inform Variante bietet neben ABS, ESP oder Klimaanlage

auch 7 Airbags, eine hochwertige Audioanlage und

16“ Räder. Invite, das heißt schon ASX mit Tempomat, LM-

Felgen, Regen-, Licht- und Parksensoren oder mit Lederapplikationen

im Innenraum. Xenon Licht und Dachreling bietet das

Intense-Modell. Panoramaglasdach, Ledersitze, Navigation mit

Rückfahr-Kamera, Hi-End Rockford Sound usw. machen die

Instyle-Ausstattung. Ab 20.120 Euro gibt es den einen ASX als

1.6 Benziner mit Frontantrieb.

SCS SHOPPING intern 5/2011


tipps & trends 51 51

luftiger werbeträger

Seit 15 Jahren im Dienste der SCS

Vielleicht haben Sie ihn bereits in luftigen

Höhen dahinschweben gesehen,

den riesigen SCS Ballon, der als sympathischer

Werbeträger der Shopping City Süd

immer wieder emporhebt.

Gerhard Weisz (Foto), Eigentümer

des Ballons und Ballonpilot aus

Brunn am Gebirge, erzählt: „Der Ballon, Marke

Cameron Type N105, hat ein Fassungsvermögen

von 3000m 3 und absolvierte seine erste Fahrt

im Jänner 1996. Seither waren wir über 300

Stunden in der Luft. Gefahren wurde vorwiegend

in NÖ, aber auch in ganz Österreich sowie in Deutschland

und Italien. Bei Meetings in Italien werden wir immer wieder

angesprochen, weil die Urlauber das SCS Logo sofort erkennen

und den schönen SCS Ballon gerne fotografieren. Nach wie vor

erregt ein Ballon als freundlicher Werbeträger viel Aufmerksamkeit

bei der Bevölkerung.“

Für Anfragen (Ballonfahrten) erreichen Sie Gerhard Weisz unter:

Tel. 02236/ 33 153

Mobil: 0664/ 125 07 60

E-Mail: gerhard@weisz.eu

Cosy ChIC

Liebe Leser!

Wohntrends

von Interio

präsentiert von

Janet Kath

Inhaberin Interio

Cosy ChIC ist der Trend 2011/12.

Dieser Stil präsentiert sich elegant,

schwungvoll und vielseitig, was der

Kollektion einen modernen und

legeren Touch verleiht.

NaNo Mangovase ab 29.90

ELLa Mangoschale ab 39.90

www.interio.at

Egg Spiegel, rund 99.90

Fotos: Weisz, Gemeinde Vösendorf, zVg

vösendorfer sicherheitstag

Am 2. Oktober findet der große Sicherheitstag

in Vösendorf statt. Tolles Gewinnspiel!

Von 13:00h - 17:00h gibt es die große

Vorführung unter dem Motto

„Gefahr im Griff” - wo unter anderem

die Polizei, die Flugpolizei,

die Kinderpolizei, die Hundestaffel,

das Rote Kreuz, die Freiwillige

Feuerwehr Vösendorf, das

Bauamt der

G e m e i n d e

Vösendorf,

der NÖ Zivilschutzverband,

der

ÖAMTC und

das österr

e i c h i s c h e

Bundesheer

v e r t r e t e n

sind.

Hinkommen

lohnt sich!!

Interessante Informationen

zum Thema Sicherheit!

Gewinnspiel

Zahlreiche attraktive

Stationen

warten auf die

Besucher

Sonntag,

2. Oktober 2011,

von 13 bis 17 Uhr

Tajo Vase, mundgeblasen 49.90

BoNiTo Glasschale 49.90

Es ist eine Neuinterpretation der

50er Jahre. Glänzende Stoffe, wie

Samt und Seide, Farben

wie Safran, Zimt, Moosgrün

und Beige sowie

geschwungene Formen

geben diesem Stil viel

Sinnlichkeit.

Cosy ChIC – eine Kollektion,

die Sie erleben müssen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Ihre

Janet Kath

Eigentümerin

Materialien wie Nussholz

und Eiche, Leder und mundgeblasenes,

gefärbtes Glas

geben der Einrichtung einen

natürlichen Charakter.

HoNEy Decke

doppelseitiges Fellimitat

249.–

MÖBELHAUS Blaue Lagune b. d. SCS Tel. (02236) 64 811

WOHNBOUTIQUE SCS Allee 306 Tel. (01) 699 25 07

Mo – Fr 9.00 – 19.30 Do 9.00 – 21.00 Sa 9.00 – 18.00

SCS SHOPPING intern 5/2011


52 52 tipps & trends

Fotos:Tourismusverband Steyr, Karl-Theater, Fenz

Erfolgreiche Sommerfestspiele

Während der Sommermonate gab es wieder zahlreiche,

beliebte Open-Air-Veranstaltungen.

Ein wertvoller Insidertipp

war beispielsweise die Inszenierung

der Operette „Im

weißen Rössl“ in Gießhübl.

Das engagierte „Karl-Theater“

entführte ins „Gießhübler

Salzkammergut“. Das

traumhafte Ambiente beim

Teich der Familie Wasinger

war Schauplatz des berühmten

Singspiels. Von 7. bis 18. Juli begeisterten die professionellen

SchauspielerInnen tausende Besucher.

Riesenerfolg mit „Der Watzmann ruft“

Zu einem Megaerfolg entwickelte sich auch die Neuaufführung

des Ambros/Prokopetz-Rusticals „Der Watzmann ruft“ in Steyr.

Unter der Regie von Prof. Frank Hoffmann spielten Austropop-

Star Wilfried und ATV-Lady

Katrin Lampe im bezaubernden

Innenhof des Schloss

Lemberg.

Kathi Fenz sprach mit der

beliebten Hauptdarstellerin

TV-Star Katrin Lampe:

Was gefällt dir an dem Stück

„Der Watzmann ruft“ besonders?

Eigentlich gefällt mir am besten

die Grundaussage des

Stücks, die für mich nicht nur ist, dass sich Männer verführen

lassen und dann zum Abschluss kommen, sondern generell,

dass man immer höher und höher hinauf will, und wenn man

nicht aufpasst, und auch falsche Ziele vor Augen hat und falsche

Verführungen am Weg liegen, dass man dann wirklich

einfach zu Fall kommt. Das ist für mich eigentlich eine schöne

Kernaussage, die gerade im Künstlertum sehr zutreffend ist,

weil wir wissen alle: jeder will an die Spitze, jeder will der

Beste sein und das nicht immer Schritt für Schritt und nicht

immer bedacht.

Was sind deine nächsten Karrierepläne?

Was tut sich in Bezug auf Musik?

Musikalisch arbeiten wir wie immer brav am zweiten Album, das

ist etwas ins Schleppen geraten, aufgrund der aktuellen Aktivitäten.

Als nächstes

kommt ein Kochbuch

von mir heraus, das

umfasst traditionelle

Speisen. Dann drehen

wir nächste Woche

wieder die ATV-Serie

„Hund & Katz!“ und

im September beginnt

„Bauer sucht Frau“ die

8. Staffel. Ziemlich viele

Pläne...

FINANZTIPPS

CHRISTIAN MAREK, Steuerberater

MWT-MAREK Wirtschaftstreuhand GmbH

2344 Ma. Enzersdorf www.mwt.at

Neuerungen bei der Familienbeihilfe ab 2011

Die Kürzungen bei der Familienbeihilfe

seit Anfang 2011 im Überblick:

seit Jänner 2011:

-)Senkung des Mehrkindzuschlages auf € 20,- pro Kind

seit März 2011:

-) Entfall der Familienbeihilfe für arbeitsuchende Jugendliche im Alter von 18

bis 21 Jahren

-) Entfall der Familienbeihilfe für die Dauer von drei Monaten nach Ausbildungsende,

Ausnahme: volljährige Kinder, die das 24. Lebensjahr noch nicht

vollendet haben, erhalten in der Zeit zwischen Ende der Schulausbildung und

Beginn der weiteren Berufsausbildung (z.B. zwischen Matura und Studium)

auch zukünftig Familienbeihilfe, wenn die Berufsausbildung zum frühestmöglichen

Zeitpunkt aufgenommen wird.

seit Juli 2011:

-) Senkung der Altersgrenze vom vollendeten 26. Lebensjahr auf das vollendete

24. Lebensjahr, wobei weiterhin darauf geachtet werden muss, dass

die vorhergesehene Studiendauer eingehalten wird, ein Nachweis über den

Studienerfolg gebracht wird (z.B. mittels ECTS-Punkten) und höchstens

zweimalig ein Studienwechsel stattfindet.

Ausnahme: Familienbeihilfe bis zum vollendeten 25. Lebensjahr gibt es:

• bei Vorliegen einer Berufsausbildung, wenn Präsenz-, Zivil oder

Ausbildungsdienst geleistet wurde

• wenn eine Studierende ein Kind geboren oder sie zum

24. Geburtstag schwanger war

• wenn ein Studium von mindestens 10 Semestern Dauer betrieben wird,

sofern das Studium in dem Kalenderjahr begonnen wurde, in dem

das Kind 19 wurde (bei Einhaltung der Mindeststudienzeit bis

zum erstmöglichen Studienabschluss)

• wenn eine freiwillige Hilfstätigkeit bei einem gemeinnützigen Träger

der freien Wohlfahrt mit Einsatzstelle im Inland absolviert wurde.

ab September 2011:

-) Senkung der 13. Familienbeihilfe auf € 100,-. Familien erhalten im

September einmalig € 100,- als Schulstartgeld für Kinder, die zwischen

6 und 15 Jahren alt sind.

Anspruch auf Familienbeihilfe haben:

-) Österreichische Staatsbürger/-innen

-) EU/EWR-Bürger/-innen sowie Schweizer Staatsbürger/-innen

-) Drittstaatsangehörige, die sich auf Grund eines auf Dauer ausgerichteten

Aufenthaltstitels in Österreich aufhalten

-) anerkannte Flüchtlinge nach dem Asylgesetz

Die Familienbeihilfe wird an den haushaltsführenden Elternteil – i.d.R. die

Mutter – ausbezahlt, die jedoch zu Gunsten des anderen Elternteils schriftlich

verzichten kann.

Die Auszahlung erfolgt sechsmal jährlich, jeweils für zwei Monate im Voraus.

Zusätzlich zur Familienbeihilfe wird der Kinderabsetzbetrag i.H.v. monatlich

€ 58,40 ausbezahlt. Die 13. Familienbeihilfe i.H.v. € 100 erhalten Sie automatisch

mit der Zahlung im September.

Alle Infos unter: www.help.gv.at

www.mwt.at | Tel 02236 47733 | mwt@mwt.at


service & personal 53 53

junge leute bei der arbeit

Die große Reportage von Tanja Burianek über Jugendliche

als Arbeitnehmer in der SCS. Plus interessante Fragen an

SCS Arbeitgeber. Ab Seite 54.

ACHTUNG:

Als Sonderbeilage

der „Kronen Zeitung“

erscheint am Sonntag,

den 4. September

das neue SCS Gutscheinprospekt

mit 70 attraktiven

Gutscheinen von

Firmen der SCS!

Bankomaten in der SCS:

BAWAG Bellevueplatz UVE

Info Hotline: 05 99 05 – 995

WSK Bank Eing. 9 UVE

Info Hotline: 01/476 07 – 300

Service

& Personal

In meiner city habe ich immer full-service! SCS jobbörse.

BA-CA an Säule vor Bank Austria UVE

Info Hotline: 050505 – 25

BA-CA Eing. 5 neben A1 Shop

Info Hotline: 050505 – 25

BA-CA Eing. 6 an Säule bei Flormar

Info Hotline: 050505 – 25

Postbank Eing. 2 Teil des Postlokals

Info Hotline: 05 99 05 – 995

Postbank Eing. 8 gegüb. McDonald´s

Info Hotline: 05 99 05 – 995

Raiffeisenbank MUX neben TUI

Info Hotline: 05/9400

Fotos: Humanic,,PayLife, Fenz

eine karte für alles

Shopping Card de Luxe - eine Karte für alles

Die Gutscheinkarte in Scheckkartenformat ist in

den über 300 Shops der SCS einlösbar – so hat der

Besitzer der Karte nur mehr die Qual der Wahl bei

der fantastischen Auswahl, die die Geschäfte in der

SCS zu bieten haben.

scs experten-tipp

Mirjana Nikolic,

Filialleiterin bei TALLY WEIJL:

Karriere mit Lehre

Die Lehrzeit prägt die Zukunft

des Jugendlichen. Ich habe

selbst eine Lehre absolviert

und weiß, dass diese Ausbildung

für die berufliche Karriere

ganz wichtig ist.

(Mehr dazu auf Seite 54-55)

SCS SHOPPING intern 5/2011


54 54 service & personal

recherchiert von

Tanja Burianek,

Ferialpraktikantin bei

SHOPPING-Intern und

Schülerin an der HLP-Mödling

Unabhängigkeit durch Arbeit

Ein Job trägt zur Persönlichkeitsentwicklung

eines jungen

Menschen bei. Das Arbeitsleben

fördert sowohl Selbstständigkeit

und Selbstbewusstsein, als auch

Teamfähigkeit und Kritikfähigkeit.

Der Jugendliche hat gesellschaftliche

Mitverantwortung und muss

soziales Engagement beweisen.

Daher ist es empfehlenswert,

schon möglichst früh die berufliche

Laufbahn zu starten. Sei es

ein Samstagsjob oder ein

Ferial-Praktikum, auch neben der

Schulausbildung kann man Geld

verdienen.

Nach den neun Pflichtschuljahren

entscheiden sich etwa 40% eines

Jahrgangs für einen von 205

Lehrberufen (Stand: 1. Juni

2011) und somit für eine duale

Ausbildung. Das bedeutet, dass

zwei Lernorte zur Verfügung

stehen. Zum einen die Berufsschule,

die fachtheoretisches

Wissen vermittelt, und zum

anderen der Lehrbetrieb, in dem

man praktische Fertigkeiten

erwirbt. Eine derartige Ausbildung

dauert zwei bis vier Jahre, kann

jedoch um ein Jahr verkürzt

werden, falls man bereits eine

andere Ausbildung abgeschlossen

hat. Mit bestandener Lehrabschlussprüfung

besitzt man eine

vollständige berufliche Qualifikation.

Mittlerweile besteht sogar schon

die Möglichkeit für eine Lehrlingsmatura.

Ich befragte zu diesem Thema

einige Jugendliche und deren

Vorgesetzte.

arbeitnehmer

Marie-Therese

Janka, Lehrling

bei McDonald‘s

Viktoria Krann,

Praktikantin bei

TALLY WEIJL

Katharina Reinold,

Schülerin

ohne Nebenjob

„Ich will etwas werden!“

McDonald‘s bietet ihr die Chance einmal Chefin zu werden. Diese

Möglichkeit hat man nicht in vielen Unternehmen. Sie ist

auch fest entschlossen, diesen Weg zu gehen und teilt

uns mit: „Ich habe nur zwei Tage pro Woche frei, da bleibt

neben der Berufsschule nicht allzu viel Freizeit. Doch das ist es

mir wert.“

„Geld kann man immer gut gebrauchen!“

Ein Pflichtpraktikum für die Schule hat sie bereits hinter sich.

Zurzeit macht sie nur eines wegen des Geldes. Die Freizeit,

die bleibt, reicht vollkommen aus. Sie erklärte: „Ich arbeite 4

Wochen im Juli und danach habe ich noch immer 5 Wochen

Ferien, in denen ich meine Freizeit genießen und mich auf die

Schule vorbereiten kann.“

„Ich habe noch mein ganzes Leben Zeit zu arbeiten!“

Während der Schullaufbahn möchte sie sich mehr auf ihre Noten

konzentrieren. Lieber genießt sie das bisschen Freizeit, das

übrig bleibt, als so wie viele ihrer Freunde arbeiten zu gehen.

„Ich habe gelernt mit Geld umzugehen, so komme ich mit dem

Taschengeld von meiner Mutter und von meiner Großmutter

ganz gut über die Runden,“ bestätigt sie uns glaubhaft.

Fotos: HUMANIC, McDonald‘s, Fenz, JUWELIERE ELLERT, Burianek, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


service & personal 55 55

Jugendliche im Arbeitsrausch

Der Einstieg in die Arbeitswelt ist nicht immer einfach. Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr sind berechtigt

beruflich tätig zu sein. Ob als Lehrlinge, Praktikanten oder als geringfügig Beschäftigte finden viele schon

in jungen Jahren einen Platz auf dem Arbeitsmarkt. So kommen sie dem Erwachsensein einen Schritt näher

und werden, was Geld betrifft, unabhängiger.

arbeitgeber

Wie wichtig ist Ihnen eine

gute Lehrlingsausbildung?

Inwiefern erhöht ein Job neben

der Schule bzw. ein Ferial-Praktikum

Ihrer Meinung nach die

Chancen im späteren Berufsleben?

Gibt es einen Unterschied in

Engagement und Leistung

zwischen Jugendlichen und

Erwachsenen?

Ingrid Spörker,

Filialinhaberin

von McDonald‘s

Eine Lehrlingsausbildung ist auf

jeden Fall etwas sehr Wichtiges,

worauf man großen Wert legen

sollte. Man kann den jungen

Menschen etwas für ihre Zukunft,

was das Berufsleben betrifft, mitgeben.

Ich glaube, dass es gut wäre

etwas Derartiges schon in jungen Jahren

auszuüben, da man dann schon

erfährt was bei der Arbeit wichtig

ist, wie zum Beispiel Pünktlichkeit,

Teamfähigkeit und Flexibilität.

Die Jugendlichen sehen ihren Job

meist eher von der lockeren Seite.

Es macht natürlich einen Unterschied,

ob man für einen Monat in

einem Unternehmen arbeitet oder

ob man es seit Jahren macht.

Rudolf Baumgartner,

Verkaufsleiter &

Sales Manager

bei HUMANIC

Eine gute Lehrlingsausbildung

ist uns sehr wichtig, da wir in

unseren Lehrlingen zukünftige

Führungskräfte sehen, 80%

unserer Shopmanager haben auch

bei uns gelernt.

Ein Job neben der Schule, bzw.

ein Ferialpraktikum erhöht die

Berufschancen nicht wesentlich,

da Schüler und Studenten andere

Berufsziele als den Einzelhandel haben.

Jedenfalls dient es der persönlichen

Reife, wenn man sein eigenes

Geld verdient, bzw. sich in ein Team

integrieren muss.

Unterschiede im Engagement

kann man nicht am Lebensalter

festmachen, hier geht es eher um

Interesse und Ziele.

Mirjana Nikolic,

Filialleiterin bei

TALLY WEIJL

Meiner Meinung nach ist eine

gute Ausbildung sehr wichtig.

Die Lehrzeit prägt die Zukunft des

Jugendlichen. Ich habe selbst eine

Lehre absolviert und weiß, dass es

zwar auch eine harte Zeit sein kann,

aber für die berufliche Karriere ganz

wichtig ist.

Es erhöht auf jeden Fall die

Chancen im zukünftigen Berusleben.

Wenn bereits etwas Derartiges

im Lebenslauf steht, sieht man, ob

diejenigen wirklich ein Interesse an

Arbeit haben und arbeitsfähig sind.

Das kommt immer auf die Person

an. Allerdings merkt man bei

Älteren schon, dass ihnen die

Arbeit wichtiger ist als den

Jugendlichen. Die Älteren stehen

einfach mehr dahinter.

Thomas Ellert,

Inhaber von

Juweliere Ellert

Lehrlingsausbildung ist sehr

wichtig, denn nur mit gutem

Fachpersonal kann ein qualitativ

hochwertiges Unternehmen langfristig

überleben.

Ein Job neben der Schule kann natürlich

helfen. Die meisten Schüler

kommen mit relativ wenig Arbeitsaufwand

durch ihre Schulzeit, ein

Vierer ist genügend (51% richtig,

49% falsch), das gibt es in der

Arbeitswelt nicht. Das müssen die

meisten ehemaligen Schüler irgendwann

lernen. Je früher, desto besser.

Natürlich kann ein Jugendlicher

nie auf die Erfahrung eines älteren

Mitarbeiters zurückgreifen. Außerdem

sind Jugendliche oft mit ihrem Hirn ganz

wo anders, als in der Arbeit (oft noch

oder schon auf der letzten/nächsten

Party). Allerdings sind auch Mütter öfters

mit ihren Gedanken (verständlicherweise)

mehr bei ihren Kindern als am

Arbeitsplatz.

SCS SHOPPING intern 5/2011


56 56 service & personal

Meine

Jobbörse

Simonett - Haus der Geschenke

Wir suchen ab sofort Einzelhandelskaufmann/frau.

Anforderungen: abgeschlossene Verkaufsausbildung

im Einzelhandel; gepflegtes Erscheinungsbild; teamfähig

und zuverlässig. Nach Absprache Voll- oder

Teilzeit, 30-38,5 Stunden. Bewerbung nach telefonischer

Vereinbarung mit Frau Beatrix Stappen - 01

699 36 62.

Steinvisionen

Für unseren Weihnachtsmarkt suchen wir ab November

motivierte Weihnachtsaushilfen für den

Verkauf. Bewerbungen nur schriftlich mit Motivationsschreiben

und Lebenslauf inkl. Foto an office@

steinvisionen.at oder an Steinvisionen Handels-

GmbH, Wällischhofstrasse 10, 2345 Brunn/Gebirge.

Tchibo

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

FilialmitarbeiterInnen. Sie haben eine bereits abgeschlossene

kaufmännische Ausbildung, bringen Erfahrung

aus dem Einzelhandel oder der Gastronomie

mit und haben Spaß am Verkauf und am Umgang

mit Menschen. Bitte bewerben Sie sich unter www.

tchibo.at oder geben Sie Ihre Bewerbungsunterlagen

direkt in der Filiale ab.

Esprit

Zur Verstärkung des Management-Teams in unserem

Retail Store in SCS Shopping City Vösendorf suchen

wir einen Visual Merchandiser und Verkäufer in Vollund

Teilzeit (m/w). Sind Sie engagiert, motiviert und

interessiert? Bewerben Sie sich jetzt online unter

www.esprit.com/careers

Interio

Wir suchen für unsere Filiale in Vösendorf SCS eine/n

Dekorateur/in mit Erfahrung in der Warenpräsentation

und –schlichtung, Vollzeit. Weiters eine/n Verkäufer/in

Wohnaccessoires mit kaufm. Ausbildung

und Erfahrung. Ab sofort suchen wir auch Lehrlinge

Einzelhandelskauffrau/mann. Weitere Stellenangebote

www.interio.at – Bewerbung bitte an Interio

Magazin 07, Möbel und Einrichtungs GmbH, z.Hd.

Frau Ingrid Gallei, Blaue Lagune bei der SCS, 2334

Vösendorf oder E-Mail info@interio.at

Promod

Als Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich als

Visual MerchandiserIn (Vollzeit) mit Verkaufstätigkeit.

Erfahrung im Verkauf und Merchandising, kommerzielles

Denken und Gespür für Warenpräsentation

setzen wir voraus. Bewerbungen mit Lebenslauf,

Foto und Dienstzeugnissen bitte direkt im Shop Top

104 abgeben (bevorzugt) oder per Mail an personal.

aut@promod.fr

GDM Graindemalice

sucht Storemanager-Assistent in Vollzeit, mit abgeschlossener

kaufmänn. Ausbildung, Erfahrung im

Textil- od. ähnlichen Bereich, unternehmerischer Einstellung,

sehr guter Kunden- und Zielorientierung,

Visual Merchandising Kenntnissen und gepflegtem

Erscheinungsbild. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

nach telefonischer Terminvereinbarung bei

Frau Brigitte Bauchinger unter 0676/842 766 260.

Nordsee

Für unser neuartiges Gastronomie-Konzept in Vösendorf

(SCS) suchen wir zum sofortigen Eintritt

engagierte Teilzeitmitarbeiter (m/w): Thekenkräfte,

Hilfskräfte, Abwäscher, Abräumer. Voraussetzungen:

Freundlichkeit, Kundenorientierung, idealerweise

Berufserfahrung und Ausbildung in der Gastronomie

bzw. Systemgastronomie, gute Deutschkenntnisse.

Wir bieten ein gutes Betriebsklima, interne Entwicklungsmöglichkeiten

und Weiterbildung. Senden Sie

Ihre Bewerbungsunterlagen, per Email an: personal@nordsee.at

oder telefonische Auskunft unter:

0664/600167554.

Pittarello

sucht zur Verstärkung seines Teams junge, dynamische

und flexible VerkäuferInnen, Vollzeit mit 38,5

Std/Wo, für den Schuh- und Textilhandel. Gehalt n.

V. Bewerbungen unter 01/6092294 oder pvvienna@

pittarello.com

dm Drogeriemarkt

sucht für sein Friseur-Studio eine ausgelernte Friseurin/Stylistin

in Teilzeit für 20-35 Std/Woche, Berufserfahrung

erwünscht. Die Bewerbung – nach telefonischer

Terminvereinbarung – direkt im Studio Ebene

0, Top A 253 abgeben. Tel: 01/699 87 20 – Friseur-

Studio DW 15, Gesunde Pause DW 22.

IKEA

Wir suchen in unserer Filiale Vösendorf Mitarbeiter

für Restaurant/Kaffeebar (m/w) für 30h und für

Samstag. Zusätzlich suchen wir Mitarbeiter für den

Transportschalter in Teilzeit. Führt dein Weg dich zu

IKEA? Komm und bewirb dich online unter www.

IKEA.at/jobs

Thun

Wir suchen für die Verstärkung unseres Teams

eine/n VERKÄUFER/IN. Sie können mindestens 2 Jahre

Berufserfahrung im Verkauf vorweisen und sind

kommunikationsfreudig und kundenorientiert. Zu

Ihren wichtigsten Aufgaben gehören die Betreuung

der Kunden sowie die Umsetzung der firmeneigenen

Leitlinien aus dem Bereich Visual Merchandising. Bewerben

Sie sich unter www.thun.it im Bereich „mit

uns arbeiten“!

CT Exquisite

sucht Nageldesignerin, auch Anfänger mit abgeschlossenem

Kurs für Teil- und Vollzeit. Ausserdem

suchen wir für unsere Boutique eine Verkäuferin ab

40. Vorzustellen bei Fr. Klasan 0699/11364142.

Hervis Sport

Wir suchen einen dynamischen und sportbegeisterten

Mitarbeiter (m/w), der unsere Kunden mit

Freude und Einsatz berät. Verkaufserfahrung erforderlich.

Weiter suchen wir einen Mitarbeiter (m/w)

für unsere Fahrrad-, Ski- und Snowboardwerkstätte

mit handwerklichem Geschick sowie Erfahrung als

Sportmonteur. Wir bieten einen modernen Betrieb

mit sehr gutem Betriebsklima, zusätzliche Sonderleistungen

und einen sicheren Arbeitsplatz. Bewerbung

schriftlich an: hm21-300.voesendorf@hervis.

at - Andreas Hermann

Kleiderbauer

Wir suchen für unsere Filiale in der SCS Vösendorf

Mitarbeiter für Voll- & Teilzeit. Sie sollten Erfahrungen

im Textilhandel, ein gepflegtes Äußeres, Engagement

und Freude am Verkauf haben. Bitte geben

Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt in unserer Filiale

in der SCS ab Tel: 01/699 20 05.

Tally Weijl

Wir sind auf der Suche nach einer Filialleitung in

Vollzeit und einer Modeberaterin in Teilzeit. Du bist

extrovertiert, liebst Mode, bist teamfähig und übernimmst

gerne Verantwortung – Verkaufen ist Deine

Leidenschaft! Dann bist du bei uns richtig! Deine Bewerbung

mit Lebenslauf und Foto bringe bitte in den

Shop der SCS, Ebene 0 - F13, A 236.

Van Graaf

Wir suchen Mitarbeiter/in für den Verkauf Teilzeit

und Vollzeit. Weiters suchen wir Visual Merchandiser

w/m in Vollzeit, Mitarbeiter/in Kassa in Teilzeit.

Bewerbung bitte an VAN GRAAF z.Hd. Frau Mag.

Marion Popp, Shopping City Süd Allee 255, 2334

Vösendorf.

New Yorker

Wir suchen für unsere Filiale in Vösendorf (SCS) Mitarbeiter

(m/w) im Verkauf in Vollzeit. Sie sollten engagiert,

flexibel und modeorientiert sein, sowie Spaß

daran haben in einem jungen Team zu arbeiten.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. New Yorker

Austria KG, Personalabteilung, Ada-Christen-Gasse

4, 1100 Wien oder online unter www.newyorker.at

WMF

sucht eine/n freundliche/n, engagierte/n und

flexible/n Verkäufer/in auf Basis einer geringfügigen

Beschäftigung. Wenden Sie sich bitte an unseren

Geschäftsführer Herrn Böhm oder richten Sie Ihre

Bewerbung an WMF AG, Filiale Vösendorf, SCS

Shoppingcenter, 2334 Vösendorf, Tel: 01/698 17 90.

Zero

sucht eine/n engagierte/n Store-Manager/in mit Erfahrung

im Textilhandel für den organisatorischen

Ablauf, die Koordination mit unserem Head-Office

in Bremen und für den modischen Auftritt in der Filiale

sowie eine engagierte/n Sales-Mitarbeiter/in für

25 Std. mit freundlicher Ausstrahlung und Freude an

Teamarbeit. Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen

geben Sie bitte direkt in unserer SCS Filiale ab Ebene

0 – H05, A 20, Tel.: 01/698 63 63.

Bonita Men

sucht kontaktfreudige und positiv eingestellte Mitarbeiter,

gerne auch Quereinsteiger, zur Unterstützung

unseres Verkaufsteams in Teilzeit für 15-30 Std/Woche.

Ihre aussagekräftige Bewerbung geben Sie bitte

direkt in der Filiale, SCS, Ebene 0, Top A 171 ab.

Bundy Bundy

Um unser Team zu verstärken suchen wir engagierte

kommunikative Friseure/innen in unserer Filiale in

der SCS. Rufen Sie am besten gleich an! Ihre Ansprechpartnerin:

Carina Brunner Tel: 01/698 63 00,

Mobil: 0676/7101012.

Foto: HUMANIC

Weitere Stellenangebote auf www.scs.at

SCS SHOPPING intern 5/2011


service & personal 57 57

Die Firmen der SCS bieten ein sehr vielfältiges Angebot, doch nicht zuletzt kommen Kunden

dann gerne wieder, wenn sie sich gut beraten fühlen. Der Erfolg eines Unternehmens und seine

beste Werbung sind vorbildliche und freundliche Mitarbeiter. Ein derartiges Muster beispiel aus der

Verkaufslandschaft der Shopping City Süd möchten wir Ihnen hier wieder persönlicher vorstellen.

Foto: Fenz

Thomas Gaunerstorfer

Augenoptiker bei FIELMANN

{

Mitarbeiter

des Monats!

Geburtstag: 11. Dezember 1987

Wohnort: Kaltenleutgeben

Familienstand: ledig

Berufsausbildung: Augenoptiker

Mein Berufswunsch als Kind:

Formel 1 Pilot

An meinem Beruf gefällt mir:

der Kontakt zu Kunden

In der SCS seit: April 2008

(Anm. d. Red.: eigentlich seit der Geburt,

nachdem die Eltern seit 1976 die legendäre

„Käsehütte“ in der SCS führten!)

Hobby: Kochen, Radfahren

{

Sport: Fußball, schwimmen

Mein größter Erfolg: Die Gesellenprüfung

mit Auszeichnung zu bestehen

Meine Stärken: Zielstrebigkeit, Genauigkeit,

Hilfsbereitschaft

Meine Schwächen: Gutem Essen

nicht widerstehen zu können

Das schönste Geschenk, das ich je

erhalten habe: 3 Tage Disneyland

von meiner Freundin

Das schönste Geschenk, das ich jemandem

gemacht habe:

Angeblich das erste Lächlen, das

ich meiner Mutter schenkte

Mit wem ich gerne einen Abend

verbringen würde: Emma Watson

Ich würde gerne einmal:

Eine Weltreise machen

Was mir besonders gut an der SCS gefällt:

Tolles Ambiente und nette Kunden.

www.bundy.at

Wir suchen für unsere Filiale in Vösendorf SCS eine/n Dekorateur/in

mit Erfahrung in der Warenpräsentation und

-schlichtung, Vollzeit. Weiters eine/n Verkäufer/in Wohnaccessoires

mit kaufm. Ausbildung und Erfahrung.

Ab sofort suchen wir auch Lehrlinge Einzelhandelskauffrau/mann.

Weitere Stellenangebote www.interio.at

Bewerbung bitte an Interio Magazin 07, Möbel und Einrichtungs

GmbH, z.Hd. Frau Ingrid Gallei, Blaue Lagune bei

der SCS, 2334 Vösendorf oder E-Mail info@interio.at

KREATIVE ENTFALTUNG

EXZELLENTE WEITERBILDUNG

KARRIERE-CHANCEN

TEAM MIT HERZ

Wir suchen FriseurInnen für unseren Standort in der SCS

Kontakt: Tanja Kranabetter, Tel.: 0676 / 710 10 11 oder

tanja.kranabetter@bundy.at

Wir suchen Mitarbeiter/in für den Verkauf Teilzeit

und Vollzeit. Weiters suchen wir Visual Merchandiser

w/m in Vollzeit, Mitarbeiter/in Kassa

in Teilzeit. Bewerbung bitte an VAN GRAAF

z.Hd. Frau Mag. Marion Popp, Shopping City

Süd Allee 255, 2334 Vösendorf.

Für unser neuartiges Gastronomie-Konzept in Vösendorf

(SCS) suchen wir zum sofortigen Eintritt engagierte

Teilzeitmitarbeiter (m/w): Thekenkräfte, Hilfskräfte, Abwäscher,

Abräumer. Voraussetzungen: Freundlichkeit,

Kundenorientierung, idealerweise Berufserfahrung und

Ausbildung in der Gastronomie bzw. Systemgastronomie,

gute Deutschkenntnisse. Wir bieten ein gutes Betriebsklima,

interne Entwicklungsmöglichkeiten und Weiterbildung.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, per Email an:

personal@nordsee.at oder telefonische Auskunft unter:

0664/600167554.

SCS SHOPPING intern 5/2011


58 58 jubiläum

1976

der erste stadtplan der scs

i

Von den 160

Geschäften, die 1976 eröffneten,

existieren heute

noch 10 Betriebe unter

dem selben Besitzer (bzw.

Familie), 5 weitere Firmen

der ersten Stunde gibt es

noch mit geänderten

Eigentumsverhältnissen.

Ein einziges Unternehmen

(Trafik Dallinger) besteht

auch heute noch am

selben Standort wie 1976.

Folgende Firmen bildeten im September 1976 die Grundlage der erfolgreichen Shopping City Süd:

3 Pagen

ABM

Anker

B.A.C.O

Balina Braut- und Abendkleider

Bally

Bauhaus

Belles Fleurs

Bernina Nähcenter

Bijoux Sandra

Boutique Europ

Boutique Lawrence

Boutique MEM

Brauhaus zur güldenen Krone

Brestak Schlüsseldienst

Brillen Center Türk

Bücher Schallplatten Roth

Carrefour

Cobra Jeans

Creditanstalt Bankverein

Crysalid Pingouin

Cucina della Mamma

Dafert Pelze

Daniel Hechter

Davids Kramladen

Denner Diskont

Die Masche

Doro Damenmoden

Drogerie Reform Stummer

Dworschak

Edith Moden

Eduard Kettner

Eistheater

Electronica Galaxys

Eldorado

Elektro Service Center

English Style

Farbencenter

Farfalla Berufsbekleidung

Fenz Schallplatten

Fliesenparadies

Flipper Spielsalon

Foto Niedermayer

Galerie S

Gartenzentrum

Gricu-Vorhänge

Harlekin Schallplatten

Haus & Garten, Ebenseer

Herlango

Humanic

Hutgarten

Idee-Moden

Inku

Intermod

Interoptik

J. Draxler

J. Wagner - Papier

Juwelen Wieder

Juwelier Ellert

Juwelier W. Müller

Kaffeehäferl

Kaindl

Käsehütte

Kattinger Bücher

KIF-KIF

Kinder Boutique Jasmin

Kleider Bauer

Koffer Kraus

Komolka Stoffe

Kopantiqua

Kristall Exklusiv

La Bella Gina

Lady-Schuhe

Lecard Leder- u. Schuhboutique

Leiner

Lichthaus

L-Sport

Made in Sweden

Marken & Münzen

Matzner

Minidres - Ilse Moden

Möbelfabrik Gerhard Berger

Modeschmuck Cissini

Mühlberger

Mühlhauser

Musikhaus Reisinger

Musikmarkt

Mussnig Edelbaubedarf

Mylord Ganahl

NÖ Information

Nordsee

Obstplantage

Orientteppiche

Palatschinken Ringelspiel

Paper Box

Parfum - Bijoux Stummer

Parfumerie Holzer

Perückenstudio 2000

Piccolino Geschenkartikel

Pinocchio Kindershop

Prokopp Drogerie

Quelle

Radio Koch

Reformkost

Reisebüro Apollo

Renault Boutique

Rendez-vous

Rock Boutique Kern

Rodler Paris

Rupp Leuchten

Salamander

Salon Chris

Schild

SCS Kindergarten

SCS Sofortreinigung

Sefra

Shopping City Snack

Sipka

Snacky

Stahlwaren

Steffl Pub

Stiefelkönig

Sweety Land

Tapeten Diskont

Tapetenpalette

Teppichland

Textilmagazin

Tierhandlung Schneider

Tina Geschenkartikel

Tiroler Werkkunst

Top Schuh

Trafik Dallinger

Trafik Kraft

Tscharlies Tschiens Schop

Twen-Shop

Velo Freizeit Sport

Verkehrsbüro

W. Gerstenberger

Waldl Sportive

Wallner Bandagen

Wohnungsservice

Wolf-Jalousien

Ziegler

Zuckerlshop

SCS SHOPPING intern 5/2011


jubiläum 59 59

Kirchliche Segnung und feierliche Eröffnung

am 22. September 1976

Modernstes Ambiente

Kein Tageslicht, neonlichtbeflutete

Shoppingmalls und Wasserspiele

waren Mitte der 70er Jahre absolute

Musts für moderne Einkaufscenter

„Stilleben“

Das Coverfoto des 1. SCS Prospekts 1977

Happy Birthday!

& Rückblick

35 jahre shopping city süd. viele events. viele promis. viele besucher.

1. SCS Logo

aus dem Jahr 1975

Fotos: Archiv, Fenz

LH Andreas Maurer und H. Dujsik

1. Stadtplan

Detaillierter Überblick auf

die neue Einkaufsstadt

Orientierung

Im Sommer 1976 wurde

ein Folder gedruckt, der

stolz den Titel „Stadtplan“

trug und alle Firmen der

SCS übersichtlich auflistete.

SCS SHOPPING intern 5/2011


60 60 jubiläum

Ein Traum, eine Stadt

Genau so hatte sich der große Visionär und „SCS Erfinder“ Hans Dujsik

die Zukunft der SCS vermutlich in seinen fantasievollen Träumen Anfang

der 70er Jahre bereits detailliert vorgestellt: „Sein Kind“, eine blühende

und lebendige Einkaufsstadt, feiert in wenigen Tagen ohne Ermüdungserscheinungen

den 35. Geburtstag.

Anfang der 70er Jahre hatte der erfolgreiche Wiener Textilfabrikant

Hans Dujsik die geniale Idee, am Stadtrand von Wien eine neue

Einkaufsstadt zu gründen. Viele Brancheninsider gaben den Plänen,

diesem „Luftschloss“, kaum eine Überlebenschance. Mittlerweile wird

auf dem gesamten Gelände allerdings ein jährlicher Umsatz von mehr

als einer Milliarde Euro lukriert; Dujsik hatte also Recht, die Kritiker

verstummten rasch.

Das Gelände der SCS, direkt neben der Südautobahn, hatte sich auf den

ersten Blick eigentlich nicht für ein derart gigantisches Projekt geeignet.

Grund war der Grund, der Boden; das Stammhaus wurde zum Teil über

ehemaligen Ziegelteichen errichtet. Der Teich der „Blauen Lagune“ ist

der sichtbare Rest dieses Untergrundes.

Trotzdem hat Dujsik gerade dieses Areal in Vösendorf bebaut. Aus

der Luft konnte er das Potenzial dieses Flecken Erde genau erkennen.

Eingebettet zwischen Südautobahn und Triester Straße gab es von

Anbeginn an leistungsfähige Zubringerstraßen; wenn es auch 13 Jahre

dauern musste, bis die SCS eine eigene Autobahnausfahrt bekam. Dafür

konnten Kunden vom ersten Tag weg direkt aus der Wiener City mit

der Badner Bahn anreisen – mit eigener Station, völlig ohne Stress.

1972 konnte Dujsik endlich mit den Aufschließungsarbeiten beginnen. Im

November 1974 starteten die eigentlichen Bauarbeiten am SCS-Gebäude.

Weniger als zwei Jahre später, am 22. September 1976, eröffnete der

damalige Handelsminister Dr. Josef Staribacher die Shoppingmall, die

am Abend zuvor im Rahmen einer großen Feier auch von Bundeskanzler

Dr. Bruno Kreisky besucht wurde. 160 Geschäftsleute und rund 2.000

Mitarbeiter wurden ab diesem Tag Woche für Woche von den Kunden

regelrecht gestürmt.

Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky

SCS Gründer

Hans Dujsik

„Kapital und Gehirnschmalz“

Die groß angekündigte Eröffnung der

Shopping City Süd machte im September

vor 30 Jahren nicht nur Konsumenten und

Mitbewerber auf diesen

„Wunder-Einkaufstempel“

neugierig,

sondern beschäftigte

auch Österreichs Medien.

Untenstehend

zwei Zeitungsartikel

vom 21. Sept. 1976:

Mit dem ersten „SCS

Stadtplan“ wurde das

neue Center beworben

Pressemeldungen vom 21. 9. 1976

Morgen eröffnet die „Shopping City Süd“

(SCS) ihre Pforten. Das Konsumentenparadies

im Süden Wiens wartet mit

Superlativen auf: die modernste Form

des Einkaufens, die größte geschlossene

Verkaufsfläche Österreichs, 5000 Parkplätze,

800 Millionen Baukosten. Ein Rekord wird auch bei den

Umsatzzahlen erwartet - man peilt einen Jahresumsatz

von 2 Milliarden Schilling an. Noch nie fanden hierzulande

soviel Kapital und Gehirnschmalz zusammen, mit dem

Ziel, die Brieftaschen der Konsumenten nach allen

Regeln der Verkaufskunst zu erleichtern.

Riesenandrang vor den Toren

der neuen SCS

Landeshauptmann Andreas Maurer

mit dem Ehepaar Helga und Hans

Dujsik bei der Eröffnung

Fünf Millionen Arbeitsstunden erforderte die Erschließung

des Areals mit einer eigenen

Brücke, mit eigenem Straßennetz

für Autobuslinien und der Bau einer

Badner-Bahn-Station, der Unterführung

der Triester Bundesstraße und all die Arbeiten

im Zusammenhang mit der Energieversorgung. Das

Projekt ist ausschließlich aus Privatkapital finanziert.

Die Bestrebungen der Initiatorengruppe - Hans Dujsik,

Universale Bau AG und Intershop Zürich - trafen sich mit

den Bemühungen des französischen Kaufhauskonzerns

Carrefour, in Österreich einen Stützpunkt zu errichten.

Fotos: Archiv, Fenz, Reinhard Bimashofer

SCS SHOPPING intern 5/2011


Weitblick

SCS-Gründer Dujsik bewies übrigens schon beim Bau enormen Weitblick: Das Gelände

der SCS ist höchst offiziell ein Stadtteil von Vösendorf. Deshalb finden sich auch

auf allen Zufahrtsstraßen die Ortsschilder „Shopping City Süd“.

Mit einem „einfachen“ Einkaufszentrum gab sich Dujsik vom Start weg nicht zufrieden. Die

Kunden sollten etwas erleben können.

Legendär sind beispielsweise die vielen Events in der SCS. Derartige Veranstaltungen waren

vor 35 Jahren absolut neu und ein Publikumsmagnet. Können Sie sich noch an die Aktion

„Fass dein Glück an“ erinnern? Zehn Tage lang hielten im Jahr 1980 dutzende Besucher innigsten

Körperkontakt zu ihrem Wunschpreis. Besonderes Augenmerk wurde von Anbeginn

auf Veranstaltungen für Kinder gelegt, getreu Dujsiks Motto: „Die Kinder sind unsere Kunden

von morgen“ (Anm.: Was ja heute bereits in zweiter Generation der Fall ist!).

Ellenlang ist aber auch die Liste jener Prominenten, die der SCS einen Besuch abgestattet

haben. Stellvertretend seien nur Publikumslieblinge und internationale Stars wie David

Hasselhoff, Marisa Mell, David Copperfield, Uschi Glas, Marcus Schenkenberg, Gabriele

Sabatini oder Harald Juhnke genannt. Sogar gekrönte Häupter wie Königin Margarethe von

Dänemark und Königin Silvia von Schweden kamen in die Shoppingmall.

Über 1,6 Kilometer ist die Front des Hauptgebäudes mittlerweile lang, die Gesamtlänge der

Auslagenfront misst gar drei Kilometer. Von „Interspar“ bis „Saturn“ finden sich heute über

330 Geschäfte, davon 70 Gastronomiebetriebe. Das 2002 groß ausgebaute IKEA-Möbelhaus

stellte schließlich die Verbindung zwischen Stammhaus und dem 1994 eröffneten SCS Multiplex-Center

her. Damit wurde die Shopping City wieder zur größten Shoppingmall Europas.

Vor drei Jahren verkauften Dujsiks Erben die Shopping City Süd an den internationalen

in Europa führenden Immobilienkonzern Unibail-Rodamco. Dieser erfahrene Betreiber von

momentan 88 Einkaufscentern in ganz Europa ist seither mit guten Ideen und großem finanziellem

Aufwand am Werk, das „in die Jahre gekommene“ Center wieder auf Vordermann

zu bringen. Mit einem dreistelligen Millionenbetrag werden seit 2009 wichtige bauliche

Maßnahmen umgesetzt und die Einkaufsstadt wird zügig modernisiert. Im Jahr 2014 sollten

sämtliche Umbauarbeiten fertig gestellt sein. Gemäß dem Slogan „Freuen Sie sich auf mehr!

dürfen die SCS Besucher somit auch in Zukunft viel von Ihrer City erwarten.

jubiläum 61 61

Der SCS-Paradeplatz im

September 1976: viel

Grün und erfrischende

Wasserspiele.

Der SCS Ballon fährt

auch heute noch....

Promis aus KultUr, Sport, Politik und Show bei Events in der SCS

Fotos: Hosch, SCS, Hermann, Fürst, Kaltenbacher, Fenz, Archiv

M. Niavarani & V. Gernot Robert Steiner & Micky Maus ZiB2 Robert Hochner Königin Margarethe Kardinal Dr. Christoph Schönborn Nr. 1 der Tenniswelt: Thomas Muster

Formel 1 Ass Gerh. Berger Franz Klammer & H. Jagerhofer Otto Waalkes bei Morawa Christl Stürmer Franco Andolfo bei der 20-Jahr-Gala The Backstreet Boys im UCI

SCS SHOPPING intern 5/2011


62 62 jubiläum

Simonett-Inhaber Fritz Keller mit seinem

Promikunden David Copperfield

„SCS Bürger“ der erst

Freundlichkeit im „Haus der Geschenke“

„Die Geschäftswelt wird wie die Politik immer kälter, Menschlichkeit wird -

wenn überhaupt - nur noch ganz klein geschrieben. Und dagegen möchte

ich kämpfen,“ sagt die fesche Oma Sissy Grafl, die bei Firma „Simonett

- Haus der Geschenke“ in der Glitzerabteilung von Swarovski Schmuckstücken

arbeitet. Auch sie ist schon 35 Jahre im Riesenhaus SCS und passt mit

ihrer positiven Einstellung gut in die Glitzerecke, denn sie strahlt Freundlichkeit

aus, und das ist bei Verkäufern heutzutage nicht mehr alltäglich. „Wir

sind hier sechs Verkäuferinnen, die noch nach der alten Schule arbeiten:

Freundlich auf die Kunden zugehen, sie beraten und auch hie und da geduldig

zuhören, wenn uns die Menschen ihre Probleme erzählen.“

Sissy Grafl von Fa.

Simonett (davor bei

„Quelle“) erinnert

sich...

Das alles passt genau in die Verkaufsphilosophie des cleveren Geschäftbesitzers Fritz Keller. „Das ist eine große Chance für uns

Kleinere im Kampf um die Gunst des Publikums gegen die Großketten“ meint der Mann, der schon der Welt größten Magier David

Copperfield zu seinen Geschäftsbesuchern zählen kann.

Vom Schallplattengeschäft zum SCS Kundenmagazin

Hannes Fenz, SCS Mieter der ersten Stunde, erzählt: „Ich hatte ein kleines Schallplattengeschäft im 3. Bezirk und konnte mich

eigentlich finanziell nur so recht und schlecht über Wasser halten. Rein zufällig las ich im Profil, dass der Fabrikant Hans Dujsik

plante, in Vösendorf eine riesige Einkaufsstadt zu bauen. Eine lapidare Mitteilung, die aber bei mir wie eine Bombe einschlug,

denn von diesem Augenblick an war mir klar, das wird ein Erfolg und ich wollte daran teilhaben. Daher musste ich unbedingt

versuchen dort ein Geschäft zu ergattern, denn ich fühlte tief in meinem Inneren: Wenn mir das gelingt, habe ich meine bis dahin

nicht sonderlich sichere Existenz abgesichert. Es war ein objektiv gesehen unmögliches Unterfangen, als unbekannter, jugendlicher

Interessent einen Mietvertrag für dieses Megaprojekt zu bekommen, aber ich ließ nicht locker und versuchte die Verantwortlichen

zu überzeugen, dass ich mit meinem persönlichen Einsatz Tag und Nacht für die SCS da sei.

Als ich dann im Herbst 1975 endlich die Nachricht bekam, ich dürfe einen Mietvertrag unterschreiben, fühlte ich mich am Ziel

meiner Träume und ich begann sofort mit Akribie mein 50m 2 Geschäfterl zu planen.

Ich war der jüngste Mieter und viele Freunde und Berater rieten mir dringend ab, nach Vösendorf zu gehen: „Das kann nichts werden,“

war einhellig ihre Meinung „mit deinen Plänen steuerst du einem totalen Bankrott entgegen. Dieses Abenteuer wird deine

persönliche Katastrophe... “ Aber mein Glaube an das Wunder SCS kam dadurch nicht ins Wanken.

Irgendwie hatte ich mir die notwendigen 800.000 Schilling zusammengekratzt, das war Mitte der Siebziger Jahre für einen armen

Nachwuchsgeschäftsmann eine gewaltige Summe und ich hoffte, meine Schulden

in 10 Jahren mühsam abstottern zu können. Und so ging ich mit schlotternden

Knien am 22. September 1976 in den SCS Eröffnungstag

hinein. Doch schon nach wenigen Stunden

war dieses Zittern einem gewaltigen Glücksgefühl

gewichen. Wir wurden nämlich von einer

derartigen Besucherwelle erfasst, wie wir sie alle

in unseren kühnsten Träumen nicht erwartet hatten.

Es blieb keine Zeit für ein Mittagessen, oder

eine Zigarettenpause. Zu viele vom Kaufrausch

total befallene Menschen stürmten weiter unsere

Geschäfte. Und dieser Besucher-Tsunami hielt

auch weiter an. Die 800.000,- Schilling Kredite,

Oben: Hannes Fenz im

Jahr 1977 in seinem 1. SCS

Musik-Shop mit Stammkunden

Hans Krankl

Links: 1985 mit Boxlegende

Hans Orsolics und dem

Sportmoderator Dr. Sigi

Bergmann

die ich in 10 Jahren mühsam abstottern wollte,

hatte ich in 3 Monaten zurückgezahlt. In einem

ständigen Hoch- und Glücksgefühl hab´ ich in der

Folge jedes Jahr weitere Geschäfte eröffnet, 3 davon

in der SCS, insgesamt hatte ich schließlich 14

Musikfachgeschäfte.“

Hannes Fenz gründete 1989 den Verlag SHOP-

PING-Intern und produziert seither das Kundenmagazin

der SCS.

...und über 30

Jahre später im

August 2011 mit

Neo-Fotomodel

Raffaela H. beim

SCS Fotoshooting

Fotos: Archiv, Heinz Letofsky, Keller, Fenz

SCS SHOPPING intern 5/2011


en Stunde berichten...

Erinnerungen an die „Käsehütte“

jubiläum 63 63

Herbert Gaunersdorfer erinnert sich: „Es war zur damaligen Zeit gar nicht so leicht, 360 verschiedene

Käsesorten aus 14 Nationen zu beschaffen. Wenn ich an die Anfangstage der SCS

denke, fallen mir viele nette Anekdoten ein. Gleich am Abend der feierlichen Voreröffnung beispielsweise

schüttelte mir Bundeskanzler Dr.Bruno Kreisky die Hand, wünschte viel Erfolg und

bestellte für den nächsten Tag die allererste Käseplatte. Sehr stark bleibt mir bis heute in Erinnerung,

dass ich der dänischen Königin Margrethe - trotz strengster Sicherheitsvorkehrungen

- dänischen Käse zur Verkostung persönlich bereitstellen konnte. Es war mir immer eine Ehre

so viele prominente Persönlichkeiten aus Kunst, Politik und Sport in meiner Käsehütte zu meinem

Kundenkreis zu zählen. Zu diesen gehörten unter anderem: Dr. Josef Kirschner, der gerne

einen Schlumberger Sparkling genoss. Mit Merlin Kulenkampf konnte ich mich sehr lieb über

ihren Vater unterhalten und auch Hansi Hinterseer, der damals noch ausschließlich Ski-Profi

war, fühlte sich, „umzingelt“ von so viel Käse, bei mir sehr wohl. Sehr lustig erscheint mir bis

heute die „Geschichte“ mit Eddie Constantine („Schenk deiner Frau mal hin und wieder rote

Rosen“): als er am Paradeplatz seinen Auftritt hatte, konnte er ohne Wodka nicht auftreten.

Ich wurde angerufen und beauftragt, ihm schnellstmöglich einen solchen zu bringen - der Auftritt

war somit gerettet. Schön war noch, als das erste Mal am Bellevue Platz ein Eislaufplatz

errichtet wurde, und ich - als ehemaliger Eishockeytormann - den Kindern „Tipps und Tricks“

zeigen konnte. Am Abend ging dann das legendäre Eishockeymatch mit dem Schiedsrichter

Robert Steiner (noch ohne „Rolf Rüdiger“), STIEFELKÖNIG gegen

meine KÄSEHÜTTE (Endstand 7:7) mit viel Publikumsbeifall über

die Bühne.

Das Schönste allerdings an allem war, dass von Anfang an die

Käsehütte als Treffpunkt der Gemütlichkeit von den Angestellten

der SCS angenommen wurde. Diese Erinnerungen an eine wunderschöne

berufliche Zeit werden mir ewig bleiben, und kann mir auch

keiner mehr wegnehmen. Und wer weiß, hätte ich meine jetztige

Frau Ursula damals schon gekannt, würde es die Käsehütte vielleicht

heute noch geben...“

Herbert Gaunersdorfer 1977 in seiner „Käsehütte“, rechts 1981 als Goalie

im Bellevueplatz und oben 30 Jahre später - in Erinnerung schwelgend

Vorreiter in Sachen

Modeschmuck

Arabella

Kiesbauer

Fotos: Archiv, Fenz, Gaunersdorfer, zVg

Paul Kyselka,

Fa. Cissini

- unten die im Juli

2011 neu eröffnete

Filiale

Paul Kyselka: „Es war eine aufregende

Zeit, als Österreichs größtes Einkaufscenter

im September 1976 eröffnet

wurde - und wir durften dabei

sein. Modeschmuck war damals noch

eine echte Marktnische und wir hatten

kaum Konkurrenz. Bis zum Heiligen

Abend 1976 hatte ich so viel verdient,

dass ich sämtliche Kredite bereits zurückzahlen

konnte. Mein Geschäft lag

damals direkt am Paradeplatz vor der

Information und so konnte ich den

Kundenansturm immer hautnah miterleben

und auch davon mitprofitieren.

Fein, dass die SCS durch zahlreiche

Investitionen nun so zukunftsorientiert

ausgerichtet wird!“

Zur SCS habe

ich schon seit

vielen Jahren

eine ganz besondere

Beziehung.

Ich habe

ja früher viele

Jahre in Mödling

gelebt und

deswegen war die SCS schon damals meine

erste Anlaufstelle bei Shoppingträumen aller

Art. Es ist immer wieder ein Vergnügen, zu

schauen, was sich in meinem Lieblingseinkaufstempel

Neues tut und da so richtig

schön shoppen zu gehen.

SCS SHOPPING intern 5/2011


64 64 jubiläum

Shopping Intern

Rückblicke aus der SCS...

...vor 20 Jahren

Im Sommer 1991 berichteten wir über die bevorstehende

Übernahme der SCS Centerleitung

durch Christoph Adamek und erläuterten die

neuen gesetzlichen Geschäftsöffnungszeiten,

die ermöglichten, dass bald darauf erstmals

der „lange Donnerstag“ eingeführt wurde.

Arabella Kiesbauer schrieb zum Ferienende

wertvolle Tipps für den Schulbeginn und

Dr. Sigi Bergmann interviewte für uns den

Startenor Placido Domingo. In der SCS eröffneten

zwei Restaurants: „Mc Chen“, das

erste asiatische Restaurant der SCS, und

„Türkis“ mit levantinischen Spezialitäten.

...vor 15 Jahren

Im August 1996 berichteten wir zum Jubiläum

ausführlich über „20 Jahre SCS“. Rückblicke,

Umfragen und ein Bericht über den „Vater

der SCS“ Hans Dujsik dominierten die redaktionellen

Themen. Die SCS veranstaltete das

„Ur-Super-Kinderfest“ und präsentierte im

Rahmen der SCS Sportwochen vor Olympia

´96 am Bellevueplatz einen echten Beachvolleyballplatz.

Jungjournalistin

Kathi Fenz präsentierte im

zarten Alter von 4 Jahren ihr

erstes Kurzinterview - mit

Thomas Gottschalk.

...vor 10 Jahren

Im Sommer 2001 berichteten wir vom Kinderfest

„In 18 Tagen um die Welt“, sowie vom neuen

Shuttle-Bus der SCS. Wir schrieben detailliert

über den Spatenstich zum großen Ausbau

von IKEA SCS und brachten Reportagen über

die Kinderwunscherfüllung der UCI Kinowelt

und über die engagierte SCS-Geschäftsfrau

Andrea Kinast. SCS Shop-News waren:

Burger King (b. Eing. 1), Gazelle (b. Eing.

2) und PITTARELLO am SCS Nordring. Dr.

Sigi Bergmann erzählte die Erfolgsstory der

Dancefloor-Musiker DJ Taylor & Flow (Global

Deejays) und Arabella Kiesbauer gab Tipps

für entspannende Reisen.

...vor 5 Jahren

Ende Juni 2006 brachten wir einen Rückblick

auf den SCS Event „TEEN DAYS“ und präsentierten

die beiden coolen Sieger am Cover.

Weiters kündigten wir den Event „Tanzfieber“

an und berichteten über die bevorstehende

Fußball-WM sowie von der Sicherheitsmesse

in der SCS Anfang Juli. Erste Ankündigungen

zu der für September 2006 geplante Eröffnung

der SALE City versprachen interessante

„Shop-News“. Als neue SCS Shops

etablierten sich vor fünf Jahren Castello di

Leandro, Fussl, All Risk und Delka.

...beim „Start der SCS“ – als

Kunde und Konsument, Beobachter

und Bewunderer einer

der größten Unternehmungen

im Osten Österreichs.

Durch meinen vorangegangenen

Wohnortwechsel von München nach

Wien - und als Mutter von drei Kindern

- war ich glücklich über die umfassende

Nahversorgung, wo „alles

aus einer Hand“ geboten wurde.

Erinnerung…

Besonders gern erinnere ich mich daran, wie ich mit meinem

Sohn, damals ungefähr vier Jahre alt, zur Infostelle Parade Platz

kam. Ich erklärte ihm, dass die Dame dort alle Auskünfte über

die SCS geben und helfen konnte, dass Besucher, welche einander

verloren hatten, wiederfinden konnten. Schließlich besaß

sie ja das „magische Mikro“. Damit verband mein Sohn dann

den Begriff „Mikro-Dame“! Diese Dame beschäftigte er dann

in Folge immer wieder gern: Bei Einkäufen stahl er sich aus

meiner Obhut, um mich ausrufen zu lassen: „Der kleine Franz-

Dominique erwartet seine Mama Mara beim Infostand Parade

Platz“ und später probierte er es dann selbst: „Ich bin’s, dein

Sohn Franz-Dominique – ich bin bei der Mikro-Dame, aber lass‘

dir Zeit, hol mich nicht gleich ab“.

Inzwischen ist mein Sohn Elektro-Techniker (vielleicht eine Reminiszenz

an die Mikro-Dame?) und 27 Jahre und wir nutzen

als Treffpunkt die Infostelle der SCS – inzwischen natürlich

ohne Ausrufen… und ich bin seit vielen Jahren Mitarbeiterin

des größten Einkaufscenters Europas.

Ich bedanke mich auf diesem Weg bei allen, die hier Lebensqualität

durch Nahbereichsversorgung und internationales Angebot

für jede Altersgruppe bieten.

Mara Siegl-Pohl , Mitarbeiterin des Teams OKADO

blick in die zukunft

Die SCS hat in den nächsten Jahren auch noch viel

vor. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Bis zum Jahr 2014 werden zahlreiche bauliche Maßnahmen umgesetzt.

Bereits im Oktober wird das SCS Parkhaus vollkommen neu

gestaltet wieder eröffnet. Im nächsten Jahr wird das Stammhaus

der SCS modernisiert, das Multiplex Center erneuert und das

Verkehrsleitsystem (Parkplatz Süd) verbessert.

Am Foto ein Blick auf die Zukunft des Bellevue Platzes

Fotos: Unibail-Rodamco, Archiv, Fenz

Ich war dabei…

Mara Siegl-Pohl

SCS SHOPPING intern 5/2011


Angebote gültig bis 12.02.2011 bzw.solange der Vorrat reicht nur in der Filiale SCS. Druckfehler vorbehalten.

Hauptpreis

auch heuer:

Shopping Intern

Urlaubsfoto

Wettbewerb

jubiläum 65 65

Leiner-Geschäftsführerin Gerlinde Wolf

gratulierte im Vorjahr der Wienerin Melanie

Mejszan, die für ihr Foto einen Leiner-Gutschein

im Wert von Euro 500,- erhielt.

Teilnehmen ist ganz einfach: Packen Sie doch diese (oder auch eine ältere) Ausgabe von SHOPPING-Intern in Ihr

Urlaubsgepäck, machen Sie dann an Ihrem Ferienort ein nettes, originelles Foto von Ihrem/Ihrer/Ihren Lieben mit unserem

Magazin. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. (Allerdings: bitte keine Fotomontagen!) Das Foto schicken

Sie bitte bis 7. Sept. 2011 mit Namen, Adresse, Tel.Nr. und Preiswunsch* (s. unten) an: Redaktion SHOPPING-Intern,

Kw.: Fotowettbewerb, SCS-Bürocenter B1, 2334 Vösendorf bzw. per E-Mail an: fenzscs@shoppingintern.at

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihr Foto ggf. abgebildet wird. Eine 7-köpfige Jury aus unserem Redaktionsteam wird am 9. September die eingesandten

Fotos (unter Ausschluß des Rechtsweges) - nach den Kriterien Originalität und Qualität - bewerten und die Besten als Preisträger nominieren. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch

verständigt. Eine Barablöse der Preise ist nicht möglich! Die Bilder werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und mit frankiertem Rücksendekuvert zurückgesandt.

* Nachdem es für die Jury oft sehr schwer ist, unter gleichwertigen Bildern eine Reihung vorzunehmen, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, mit welchem

der untenstehenden Preise Sie am meisten Freude hätten bzw. welche nicht willkommen sind! Ihre Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Folgende 120 Preise warten auf die Gewinner:

Fotos: Fenz, zVg v. Teilnehmern früherer Fotowettbewerbe

1. Preis: Leiner: 1 Gutschein im Wert

von Euro 500,00

2. Preis: Betten Reiter: 2 Fairtrade Decken

Chika und 2 Fairtrade Polster Chipo im Wert

von Euro 363,00

3. Preis: Aida: 1 Jahresbedarf Geburtstags-

Foto-Torten für 1 Haushalt im Wert von Euro

280,00

4. Sunproof Oakley: 3 Sonnenschutzanzüge

im Wert von E 225,00

5. Sunproof Oakley: 1 Sonnenbrille im Wert

von Euro 149,00

6. Premier: 1 Collagenmaske im Wert von

E 155,00

7. bis 9. Crocs: 1 Familienpaket (1 Damen, 1

Herren, 2 Kindermodelle) Wert á E 146,00

10. Lloyd: 1 Paar Schuhe im Wert von E

130,00

11. Männersache: 1 Gutschein für ein Hemd

und Krawatte im Wert von E 120,00

12. Interio: 1 3-Bein-Liege mit Nackenrolle

und Sonnendach im Wert von E 119,70

13. La Maison: 1 Wohnraumleuchte Santhi,

Höhe 100 cm im Wert von E 119,00

Gürtelbox

LA

Maison

14. und 15. Humanic: je E 100,00 Gutschein

16. Plantas: 1 Seidenblumengesteck oder

wahlweise Lichterketten im Wert von insgesamt

E 100,00

17. Jones: 1 Gutschein über E 100,00

18. Ruefa Reisen: 1 Gutschein im Wert von

E 100,00

19. Interspar: 1 Kaffeemaschine im Wert von

E 99,90

20. Intersport Eybl: 1 Scooter Wert E 99,00

21. Gürtelbox: 1 Kofferset im Wert von E

94,90

22. MAC Cosmetics: 1 Goodiebag mit 3 Produkten

im Wert von E 89,00

23. Leder Ritter: 1 Beautycase im Wert von

E 79,90

24. Villeroy & Boch: 1 Salatschüssel im Wert

von E 70,00

25. bis 27. Confiserie Heindl: je 1 Gesch.Korb

+ Fam.Karte f. Schokomuseum Wert E 51,50

28. Tom Tailor: 1 Modeeinkaufsgutschein im

Wert von E 50,00

29. bis 38. Staxx: je 1 Geschenkepackage

(Diddl, Sticker, Bücher, etc.) Wert á E 50,00

LEDER RITTER

39. bis 42. C&A: je 1 Gutschein über E 50,00

43. Forstinger: 1 Gutschein über E 50,00

44. und 45. s.Oliver: je 1 Gutschein im Wert

von á E 50,00

46. Mömax: 1 Gutschein über E 50,00

47. und 48. Sunglass Holzer: je 1 Gutschein

im Wert von á E 50,00

49. Seven Sins: 1 Gutschein über E 50,00

50. Thun: 1 Gutschein über E 50,00

51. WMF: 1 Grillbesteck 18-teilig aus Edelstahl

im Alukoffer im Wert von E 49,90

52. Bücherzentrum: 1 Buch „Österreich“ von

Hannes Androsch im Wert von E 49,90

53. bis 55. Douglas: je 1 Eau de Toilette

„Burberry“ im Wert von á E 49,00

56. Conrad: 1 DVD Player Wert E 40,00

Grosse Auswahl an

57. Gewußt wie: 1 hochwertigen Geschenkkorb Damen- mit Körperpflegeprodukten

im und Wert Herrenschuhen von E 40,00

sowie Accessoires

58. Marionnaud: 1 gemischter Produktkorb

im Wert von E 30,00

59. und 60. Yves Rocher: je 1 Geschenkkorb

im Wert von á E 30,00

61. und 62. Hotel GÜRTEL-SET Arnia: je 1 Gutschein für

ein Dinner for two € im 119.90 Wert von E 30,00

Teddy mit Spitze 16,95

Body 17,95

EUR

sortierte Titel

ab

EUR1,- €

Strümpfe 4,95

EUR

Set 16,95

EUR

63. und 64. Futterhaus: je 1 Gutschein im

Wert von á E 25,00

65. bis 67. Bestseller: je 1 Gutschein im

Wert von á E 20,00

68. und 69. Douglas: je 1 Versace Strandtasche

im Wert von á E 20,00

70. bis 79. Friseur Klier: je 1 Gutschein im

Wert von á E 20,00

80. bis 82. Mc Donald‘s: je 1 Gutschein Familienpackage

McCafe und Menü im Wert

von á E 20,00

83. bis 85. Bijou Brigitte: je 1 Gutschein im

Wert von á 20,00

86. Billy Jeans: 1 Gutschein für ein Fun-Shirt

im Wert von E 19,90

87. bis 96. Motivdruck: je 1 Gutschein im

Wert von á E 15,00

97. bis 99. Schokothek: je 1 Gummibärentorte

im Wert von á E 15,00

100. bis 115. Plantas: je 1 Einkaufsgutschein

(für Seidenblumen oder Lichterketten) im

Wert von á E 10,00

116. bis 120. Spielwaren Heinz: je 1 Spielesammlung

im Wert von á E 10,00

BH-Sets

ab

€ 1,-

Strapsgürtel

ab

€ 1,-

Erotik-DVDs

Panties

ab

€ 1,-

Symbolfotos

2334 Vösendorf, Shopping City Süd, EG

Symbolfoto

SCS SHOPPING intern 5/2011


66 66 tipps & trends

175x117-scs-zeller-heller.indd 1 17.08.11 12:11

WIR GRATULIEREN den Preisträgern

unserer letzten Ausgabe:

vorSCHAU

ihre nächste shopping-intern

Die richtige Lösung unseres Kreuzworträtsels

von Ausgabe 4/2011

erscheint am 5. Oktober 2011

lautet: FOSSIL

HauptTHEMA: Herbstmode

Wir sorgen

für Sauberkeit

in der

hellrein

CKV GRUPPE

hellrein

Reinigungsdienst

GmbH

Lindengasse 47

1070 Wien

www.hellrein.at

vertrieb@hellrein.at

Tel: 01/521 56 - 23

Je einen E 30,- Gutschein von

FOSSIL erhielten:

Sonja Mainz, 2380 Perchtoldsdorf;

Ana Schuchnig, 2340 Mödling;

Mohamed Mehelainen, 1120 Wien;

Yvonne Hausenberger, 2362 Biedermannsdorf;

Monika Vontorciková,

95201 Vráble, SL; Jana Mamuzic,

2334 Vösendorf; Anita Paiha,

2344 Südstadt; Dr. Hans Lang,

1230 Wien; Kathi Olbrecht, 1130

Wien; Elisabeth Gold, 1140 Wien.

................................................................

Die Antwort auf die Gewinnfrage

unseres letzten Kinderrätsels

lautet: ROBERT STEINER

Die Gewinner je eines „Kidiminiz von

Vtech“ von SPIELWAREN HEINZ sind:

Isabella Heili, 3580 Horn; Martina

Hayes-Vesely, 2340 Mödling; Maria

Hopican, 2351 Wr. Neudorf; Karin

Kocic, 2332 Hennersdorf; Melanie

Weidlinger, 7053 Hornstein;

Eva Pöllendorfer, 3382 Loosdorf;

Polina Bauer; Grete Hofer, 1120

Wien; Philipp Astl, 1130 Wien;

Mag. Sandra Stoß, 1230 Wien.

................................................................

„Nutzen Sie als Unternehmer die tolle Gelegenheit,

300.000 Leserinnen und Leser für Ihr Produkt/Ihre

Dienstleistung anzusprechen.

Unser PROMI-Redaktionsteam bietet zudem eine

interessante Vielfalt an Themenbereichen.“

Doris Rabenreither

01/699 96 96-43

0664/ 969 24 63

doris.rabenreither@shoppingintern.at

Michaela Plutzar

01/699 96 96-41

0664/ 969 24 65

michaela.plutzar@shoppingintern.at

IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber: Verlag Hannes Fenz

2334 SCS-Bürocenter B1, Tel. (01) 699 96 96 - 0, Fax: 699 96 96 - 42

fenzscs@shoppingintern.at | www.SHOPPINGintern.at

Mitglied im österreichischen Zeitschriften- und Fachmedien-Verband ÖZV

Chefredakteur: Hannes Fenz. Ständige Mitarbeiter: Mag. Simone Arlits, Hermann Bischof,

Dr. Eva Krampf-Farsky, Dr. Andreas Fenz, Kathi Fenz, Lisa Fenz, Isabella Großschopf,

Jutta Haunold, Janet Kath, Mag. Isabella Krassnitzer, Mag. C. Kristofics-Binder, Arabella

Kiesbauer, Petra Leimhofer, Christian Marek, Michaela Plutzar, Doris Rabenreither, Dr. Gerti

Senger, Ulla Weigerstorfer, Martina Wiesinger, Bettina Wittmer, Michaela Zens. Consulting: Mag. Alexia

Dessyllas Unibail-Rodamco Fotos: Pia Bimashofer-Duesmann, Jutta Haunold, Heinz Letofsky, Otto Szepansky,

H. Fenz, Kathi Fenz. Werbung, PR: Michaela Plutzar, Doris Rabenreither. Layout & Satz: Petra

Leimhofer, Jutta Haunold, H. Fenz - Adobe InDesign CS4. Lektorat: Lisa Fenz Druck: Druckerei Berger,

3580 Horn. Vertrieb: Reiter & Partner an die Haushalte der Bezirke Mödling, Baden u. Wien 23. + Verlag Fenz

im Bereich SCS + Medien für Med an Ärzte (Wartezimmer) und Friseure von 1110 Wien bis Wr. Neustadt.

Erscheinungsort: 2334 Vösendorf-Süd SCS

Fotos: Fenz, zVg

SCS SHOPPING intern 5/2011


tipps & trends 67 67

NEU: CRAZY men‘s store in der SCS

Die neue Marke CRAZY erfüllt die Bedürfnisse der Männer und Jugendlichen.

CRAZY men’s store bietet Mode und Qualität zum besten Preis - ein breites und abwechslungsreiches Sortiment

für Herren. Die Kollektionen werden von hauseigenen Designern, in enger Zusammenarbeit mit Einkäufern und

Musterzeichnern entworfen. Die Hauptteile sind T-Shirts, Jeans, Schuhe und Accessoires.

Standort: SCS / Eingang 4 / vor HUMANIC

SCS SHOPPING intern 5/2011


68 68 tipps & trends

Jetzt schon an Weihnachten denken!!!

Wir dekorieren gerne Ihr Haus, Ihren Garten oder Ihre Firma mit hochqualitativen

Lichtern. Besuchen Sie unseren großen Schauraum am SCS

Gelände (Europaring) gegenüber MömaX.

SCS Parade Platz

Fontana Clubhaus

Der Zauber des Lichtes

www.plantas.at

Europaring 18, 2334 Vösendorf

Tel. 01/ 699 12 00, Fax: Dw -30

E-Mail: office@plantas.at

SCS SHOPPING intern 5/2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine