Hans-Gert POETTERING - Group of the European People's Party ...

arc.eppgroup.eu

Hans-Gert POETTERING - Group of the European People's Party ...

Das Europäische Ideen-Netzwerk als politischer

«think tank» der EVP-ED-Fraktion

Eröffnungsansprache zur vierten EIN-Sommeruniversität, Lissabon,

22. September 2005

So ist für uns alle heute die Zeit gekommen, an die Arbeit zu gehen und frisches Denken in

Angriff zu nehmen. Für die heutigen Diskussionen wurden zehn Arbeitsgruppen gebildet.

Wie Sie sehen werden, haben wir ein starkes Team aus Vorsitzenden, Berichterstattern

und Podiumsrednern zusammengestellt, das mithelfen wird, die Diskussionen in den

Arbeitsgruppen zu leiten. Etwa sechzig von Ihnen haben sich freundlicherweise bereit

erklärt, an den Podien mitzuwirken. Dafür sind wir Ihnen allen sehr dankbar.

Beeindruckend ist auch die Liste der Gastredner bei unserer Veranstaltung. Nach dem

Mittagessen gibt es eine allgemeine Aussprache über die Zukunft der Mitte-Links-

Politik mit Chris Patten, einem der geistreichsten Denker in Europa. Heute Abend freue

ich mich auf unser gemeinsames Abendessen mit José Manuel Barroso, der auf einige

Globalisierungsfragen eingehen wird, die so wichtig für unsere Zukunft sind. Morgen

Vormittag wird José María Aznar eine Diskussion über transatlantische Beziehungen leiten,

ein Thema, das von ausschlaggebender Bedeutung für den Erfolg des Abendlandes ist.

Am Freitagabend haben wir zum Beginn der „Europäischen Ideenmesse“ die große Ehre,

zu unserem Abendessen in Sintra Anibal Cavaco Silva begrüßen zu dürfen, den Mann, der

Portugal in die Europäische Union gebracht hat und der bei den Präsidentschaftswahlen

im Januar wahrscheinlich als Mitte-Rechts-Kandidat antreten wird. Bei der Ideenmesse

selbst haben wir es mit einer Reihe großartiger Gastredner zu tun, darunter Carl Bildt und

Bernard-Henri Lévy.

Diese Tage versprechen sehr anregend zu werden. Das Anliegen des Ideennetzwerks ist ein

freier Gedankenfluss in entspannter Umgebung, bei dem es keine richtigen oder falschen

Antworten gibt.

Ich war stets der Ansicht, dass „Idealisten die eigentlichen Realisten“ sind. Lassen Sie uns

gemeinsam neue Gedanken denken und alte überarbeiten – hier auf diesem einzigartigen

internationalen Forum, an dem ich mit großer Freude teilnehme und dessen Ausrichtung

für meine Fraktion eine Ehre ist.

Vielen Dank.

16 Ausgewählte Reden Ausgewählte Reden 17

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine