Die Kombination aus Einzelnen ergibt ein erfolgreiches Ganzes.

apobank.at

Die Kombination aus Einzelnen ergibt ein erfolgreiches Ganzes.

WERBUNG

www.apobank.at

Die Kombination aus Einzelnen

ergibt ein erfolgreiches Ganzes.

ABImmoSelect

Profitieren Sie von der Kombination einer AB Kassenobligation

mit einem offenen Immobilienfonds.

Österreichische Apothekerbank

Kompetenz schafft Vertrauen.

Stand 02/2013


WERBUNG

Stand 02/2013

ABImmoSelect

Kassenobligation

www.apobank.at

Die Kombination aus Einzelnen

ergibt ein erfolgreiches Ganzes.

Ertragreich und sicher.

Immo Select Kassenobligation der Apothekerbank

ISIN AT0000A0ZEZ6

Stückelung: Nominale EUR 1.000,--

ABImmoSelect

Profitieren Sie von der Kombination einer AB Kassenobligation

mit einem offenen Immobilienfonds.

Österreichische Apothekerbank

Kompetenz schafft Vertrauen.

Mindestabnahme:

Laufzeit:

Verzinsung:

EUR 10.000,-- (im Rahmen der AB Immo Select-Veranlagung beträgt die gesamte

Mindestabnahme EUR 20.000,--, wovon mind. EUR 10.000,-- für die AB ImmoSelect

Kassenobligation und mind. EUR 10.000,-- für den Erste Immobilienfonds gelten)

2 Jahre

2,375 % p.a. Fixverzinsung

Rückzahlung: bei Fälligkeit zu 100 %

bei vorzeitigem Rückkauf Kurs 99 %

Volumen:

EUR 3.000.000,-- mit Aufstockungsmöglichkeit

Zeichnungsfrist: ab 18.02.2013

Emissionsdatum: 11.03.2013

Depotgebühren:

Verrechnung von 0,15 % p.a. Sonder-Depotgebühren,

quartalsweise nach Behaltedauer, zuzüglich Umsatzsteuer

Die Kassenobligationen werden als Daueremission begeben

und sind gemäß §3 Abs. (1) Z.3. Kapitalmarktgesetz von der

Prospektpflicht ausgenommen.

Stand 02/2013

Die hier dargestellten Angaben dienen ausschließlich der unverbindlichen Information und ersetzen nicht eine, insbesondere nach rechtlichen, steuerlichen und produktspezifischen

Gesichtspunkten notwendige individuelle Beratung. Die Information stellt weder ein Anbot, noch eine Einladung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar

und dient insbesondere nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung. Die jeweils gültigen Emissionsbedingungen und weitere Informationen finden Sie unter www.apobank.at

Die Österreichische Apothekerbank eG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der darin enthaltenen Informationen. Druckfehler sind

vorbehalten.


ERSTE Immobilienfonds

Offener Immobilienfonds der Erste Immobilien KAG

ISIN AT0000A08SG7, ISIN AT0000A08SH5

Anlagecharakteristik

Der ERSTE IMMOBILIENFONDS verfolgt eine konservative Anlagestrategie. Der Fokus liegt auf dem Wohnsektor, daneben werden

zur Streuung Büro- und Gewerbeimmobilien erworben. Anfang Jänner 2013 hat der Fonds zwei Wohnobjekte am neuen Standort

Bregenz erworben. Der Wert des Immobilienvermögens beträgt rd. EUR 360 Mio. (Objekte in Österreich und Deutschland, derzeit

keine Investments in anderen EU-Staaten). Details finden Sie auf der Homepage unter Immobilienportfolio.

Fonds-Eckdaten

Ausschüttung: 15.07.

Basis-Währung:

EUR

Fondsvolumen: EUR 516.270.968,50

Fondsrechnungsjahr 01.05. bis 30.04.

Erstausgabetag 02.05.2008

Anteilscheine

Art ISIN Whg. Rechenwert Ausgabeaufschlag

A. AT0000A08SG7 EUR 105,94 3,50%

T. AT0000A08SH5 EUR 114,63 3,50%

T.C. AT0000A08SJ1 EUR 114,63 3,50%

Jahresperformance (in %, in Fonds-Basiswährung)

Jahr 2008 2009 2010 2011 2012

Performance 3,97 1,00 3,61 3,88 3,27

Vorteile für den Anleger

• Veranlagung in Sachwerte (Grund & Boden).

Die Wertentwicklung ist unabhängig von der

Entwicklung an den Börsen.

• Für begünstigte Investments gem. KMU-Förderungsgesetz und

• österr. Pensionsrückstellungen geeignet (Deckung EUR 103,5 je

Anteil).

• Keine EU-Quellensteuerpflicht.

Mindestabnahme

EUR 10.000,-- (im Rahmen der AB Immo Select-Veranlagung beträgt die gesamte

Mindestabnahme EUR 20.000,--, wovon mind. EUR 10.000,-- für die AB ImmoSelect

Kassenobligation und mind. EUR 10.000,-- für den Erste Immobilienfonds gelten)

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben Datenquelle: ERSTE Immobilien KAG. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Wir

weisen darauf hin, dass ein dem Immobilien-Investmentfondsgesetz (ImmoInvFG) BGBI Nr. 80/2003 in der gültigen Fassung und den Fondsbestimmungen entsprechender Verkaufsprospekt

und der vereinfachte Prospekt am Sitz der ERSTE Immobilien KAG (Emittentin) sowie der Erste Group Bank AG (Depotbank) aufliegen und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ bzw. auf

der Homepage der ERSTE Immobilien KAG (www.ersteimmobilien.at) veröffentlicht werden. Sämtliche Prospekte stehen Interessierten kostenlos zur Verfügung. Das genaue Datum der

jeweils letzten Veröffentlichung, die Sprachen in denen die Prospekte zur Verfügung stehen sowie allfällige weitere Abholstellen geben wir auf Wunsch gerne bekannt. Diese Unterlage

stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Sie dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und kann keine auf besondere Verhältnisse der Anleger bezogene Beratung

ersetzen. Die Unterlage basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Unsere Analysen und

Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die

Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Wertentwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere

neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. ERSTE Immobilien KAG m.b.H , Windmühlgasse 22-24, 1060 Wien


Das Private Banking Team

der Österreichischen Apothekerbank

Wir stellen SIE

in den Mittelpunkt.

Ihre persönlichen Vorstellungen und

Ihre Zufriedenheit stehen für uns an

erster Stelle.

Wir begleiten Sie bei der Schaffung,

Vermehrung, Erhaltung und Sicherung

Ihrer Vermögenswerte. Als

kompetenter Partner führen wir Sie

bei der Umsetzung Ihrer finanziellen

Lebens- und Nachfolgeplanung individuell

und objektiv an Ihr Ziel.

Gute Beratung reicht uns nicht, nur

die beste Beratung ist der Garant

für die hohe Qualität des Private

Bankings in der Österreichischen

Apothekerbank.

Martin Uidl, CFP®, MSc

Leiter Private Banking

01/40 080 4434

martin.uidl@apobank.at

Andreas Hochfilzer

Private Banking

01/40 080 4435

andreas.hochfilzer@apobank.at

Harald Omasits

Private Banking

Versicherungs Service

01/40 080 4437

harald.omasits@apobank.at

Thomas Mayer

Private Banking

Immobilien Service

01/40 080 4436

thomas.mayer@apobank.at

Österreichische Apothekerbank eG

A-1091 Wien, Spitalgasse 31

Tel.: +43 1 / 40 080 / 0

Fax: +43 1 / 40 080 / 44 01

E-Mail: apobank@apobank.at

http://www.apobank.at

FN 98423s beim Handelsgericht Wien

http://www.apobank.at/disclaimer

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine