Wasserkraftanlagen – Energie der Zukunft - Rehart GmbH

rehart.de

Wasserkraftanlagen – Energie der Zukunft - Rehart GmbH

Wasserkraftanlagen Energie der Zukunft

Herzlich

willkommen


NRW

Die Firmengruppe


REHART GMBH 2012


Verantwortung regional


Wasserkraft ganz „groß“


Einsatzbereich Wasserkraftschnecke

Schnecke

Wasserstrom bis 10.000 l/s

Fallhöhe bis 10 m


Wir bauen vier Typen von Wasserkraftanlagen

1. Anlagen mit hintergossenem Stahltrog

2. Kompaktanlagen die komplett montiert

angeliefert werden.

3. Anlagen mit selbstragendem Trog und

Maschinenhaus

sogenannte Hybridanlagen

4. Anlagen in denen die Schnecke nicht in einem

Trog, sondern in einem Rohr läuft. Sogenannte

Rohrschnecken


Bei einer Anlage mit hintergossenen Stahltrog muss ein

aufwendiges Bauwerk zur Aufnahme des Troges erstellt werden.


Anschließend werden Trog und Schnecke fixiert und der

Trog abschnittsweise mit Beton hintergossen


Erst nachdem der Beton

ausgehärtet ist, können die

Getriebe und Generatoren montiert und angeschlossen werden


Kompaktanlagen werden

komplett im Werk montiert

und im zusammengebauten

Zustand angeliefert


Im Auslauf benötigt man bei Kompaktanlagen nur ein

Streifenfundament in dem die Anlage verschraubt wird

Im Einlauf wird die Anlage im Zulaufkanal befestigt und mit

Gummidichtstreifen zu den Seitenwänden hin abgedichtet


Hybridanlagen haben wie die

Kompaktanlagen einen

selbsttragenden Trog. Aber die

Abtriebseinheit (Generator, Lager

und Getriebe) wird auf dem

Boden eines meist bauseitig

erstellten Gebäudes befestigt


Im klein und mittleren Leistungsbereich

bieten wir noch die Rohrschnecke an.

Dieser Typ wird wie die Kompaktanlage in

unserem Werk komplett montiert und auf

der Baustelle nur noch verdübelt.


Bei stark schwankenden Wasserspiegel, können wir Anlagen auch mit

unserer patentierten Höhenverstellung ausstatten (0-28Grad).

In Hannoversch Münden konnte die Leistung der Anlage gegenüber

einer starren Anlage um 18% gesteigert werden.


Bei geringen Platzangebot bzw. wenn der Wasserbau kostengünstig

ausfallen soll, können wir den Absperr-Notfallschieber in die Anlage

integrieren.

Als Schieber ausgeführt

Als Klappe ausgeführt


Der Leerschuß kann unter dem Trog ausgeführt werden.

So kann der Leerschusskanal entfallen


Bei der Anlagen-Steuerung erfüllen wir jeden Kundenwunsch

Von funktionalen

Bedienoberflächen

über auf den Kunden zugeschnitten

Lösungen z.B. mit Störmeldungen zum

Handy


Netzwerkfähigen Lösungen mit Touchscreen

Bildschirm/Fernüberwachung Siemens S7

Rehart hat alle Steuerungsvarianten mit einem Partner exklusive entwickelt und

empfiehlt diese zusammen mit der Wasserkraftschnecke als Gesamtlösung


Bis hin zu komplexen Anlagenlösungen mit denen

gesamte Wehranlagen gesteuert werden

Rehart hat alle Steuerungsvarianten mit einem Partner exklusive entwickelt und

empfiehlt diese zusammen mit der Wasserkraftschnecke als Gesamtlösung


Unsere Konstruktion erfüllt auch ausgefallene Kundenwünsche bis hin zur

Einbauzeichnung. Wir konstruieren mit modernsten 3D CAD Programmen


Hierfür erhielten

wir 2011 den

Umweltpreis

Wasserkraftanlage in Hannoversch Münden

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine