NEWSFlash - Tech Data

techdata.at

NEWSFlash - Tech Data

NEWS Flash

Ausgabe 8/2008 ■ Gültig vom 11.08.2008 – 7.09.2008

Unschlagbar: Notebooks

vom Marktführer

Schwerpunkt

PC-Komponenten

Voll im Trend –

Weniger ist oft mehr . . . . .5

IT-Markt

Revolution im Internet:

Internetnamen bald

frei wählbar . . . . . . . . . . . 4

Händlerforum

Green IT – Mehr als

nur Öko-Hype . . . . . . . . 16

LIFEBOOK P8010

Crimson Red

Die LIFEBOOK P Serie passt in jede

Aktentasche. Dieses Leichtgewicht,

das je nach Modellvariante ab 1,2 kg

wiegt, unterstützt Sie mit allem, was

Sie für Ihr Business benötigen. Es enthält

alle Standard-Schnittstellen inkl.

integriertem UMTS/HSDPA/HSUPA.

Perfekter Komfort gepaart mit purer

Funktionalität.

Produkte

Neuerscheinungen

der Hersteller . . . . . . . 8–15

HP Around

the World

Ein HP-Notebook

auf Weltreise . . . . . . . . . . 12

Fujitsu Siemens Computers

Europäischer IT-Hersteller

Als führender europäischer IT-Hersteller

übernimmt FSC eine besondere Verantwortung.

Die Qualität, Zuverlässigkeit und

Zukunftssicherheit der FSC IT-Produkte und

Services sichert die Effizienz und den

Vorsprung von Ihnen – unseren Kunden!

www.techdata.at

Lernen Sie auch die neuen ESPRIMO Mobiles

von Fujitsu Siemens Computers kennen.

Lesen Sie dazu Seite 10

The Difference in Distribution


Richtungsweisend

Editorial

Sehr geehrter Geschäftspartner,

Apple steuert unaufhaltsam auf Erfolgskurs: iMac, iPod und

Co sind als Objekte der Begierde nicht mehr aus Büro und

Freizeit wegzudenken. Die „In“-Produkte bestechen nicht

nur durch das einzigartige Design, sondern auch durch

ihre besondere Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.

Das Wachstum des Apple-Marktes bietet ausgezeichnete

Geschäftschancen für Wiederverkäufer. Ein zuverlässiger

und erfahrener Distributor spielt dabei eine entscheidende

Rolle. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Produktangebot,

CTO, marktgerechte Preise und beste Verfügbarkeit, um

Ihr Geschäft zu unterstützen.

Zusätzlich zu Ihrem gewohnten Kundenbetreuer stehe ich Ihnen künftig für Ihre

Fragen und Belange rund um das Thema Apple zur Verfügung. Sind Sie auf den

Geschmack gekommen und wünschen nähere Infos? Schreiben Sie mir ein E-Mail an

mgasic@techdata.at oder rufen Sie mich an unter Tel. 01/488 01-941.

Ich freue mich schon auf Ihre Anfrage!

Ihre

Marijana Gasic

Business Development Manager Apple

Wer ehrgeizige Projekte anpackt,

sollte sich auf einen starken Partner

verlassen können. Auf einen

Partner, der einem finanziell den

Rücken frei hält. Der mehr als nur

den passenden Kreditrahmen bereit

stellt. Der neue Finanzierungsmodelle

bietet und individuelle Lösungen.

Informieren Sie sich jetzt

über die umfassenden Financial

Services im geschützten Händlerbereich

von Tech Data unter

www.techdata.at.

Einen ersten Überblick finden Sie

auf Seite 5.


NEWSFlash 08/2008

Inhalt

Tech Data

Financial

Services

Die ganze Welt der digitalen Unterhaltung

stets griffbereit mit dem ZEN-Player im

Scheckkarten-Format.

Lesen Sie mehr zu diesem Produkt auf Seite 8.

Sofortlimit+Kreditlinien

■ Hauslinien/Internes Kreditlimit

IT-Markt

In Zukunft .susi statt .at

Internetnamen bald frei wählbar . . . . . . 4

ECM – Effizientes Managen von

Informationen und Dokumenten . . . . . 4

Schwerpunkt

PC-Komponenten

Voll im Trend – Weniger ist oft mehr . . . 5

WD – die neuen Produktlinien

in Black, Blue und Green . . . . . . . . . . . . 7

Aktuelle Produkte aus dem Bereich

PC-Komponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

PC-Systeme

Fujitsu Siemens Computers

Die neuen ESPRIMO Mobile Editions

sind da! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Neue Sony VAIO Notebooks

Die Kumulation von High Tech,

Leistung und Design . . . . . . . . . . . . . . 11

HP Around the World

Die unglaubliche Reise eines

HP Compaq Notebooks

Kilometer 59.900 bis 71.800 . . . . . . . . 12

Kommunikation

Netgear Partner freuen sich

auf neue Promotionen . . . . . . . . . . . . 14

Peripherie

Einleuchtend anders:

Die mobilen Projektoren der

neuen Sony E-Serie . . . . . . . . . . . . . . . 15

Händler-Forum

Green IT – Mehr als nur Öko-Hype

Viele Anbieter sind auf dem

richtigen Weg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

e-ServicesTipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

■ Kredit und Projektlimit über Prisma

Bürgschaften

■ Patronatserklärung der Muttergesellschaft

■ Bankgarantie

■ Unwiderrufliche Banküberweisung

Forderungsabtretung

■ Offene/Stille Zession

Leasing

Tech Data Lease & Finance

■ Kooperation mit XEROX-Leasing

■ Kooperation mit IBM-Leasing

Projektfinanzierung

■ Beratung und Abwicklung

Sonderfinanzierungsformen

■ IBM Gold Plan/Factoring

■ Joint Bankaccount/Pfandkonto

Services

■ AIO – Kontoinformationen online

■ Online Wirtschaftsauskünfte von KSV zur

Sicherung Ihrer Forderungen

■ Easy Rating – Das kostenlose Rating für die

Vertriebspartner der Tech Data

Detaillierte Informationen finden Sie unter

www.techdata.at

Rufen Sie uns an.

Gemeinsam finden wir die beste Lösung!

Info-Hotline: +43 (01) 488 01 - 810

Fax: +43 (01) 488 01 - 296

E-Mail: credit-services@techdata.at

Für Anmerkungen und Fragen steht Ihnen jederzeit ihr

NEWSFlash-Team zur Verfügung: kontakt@techdata.at


IT-Markt

In Zukunft .susi statt .at

Internetnamen bald frei wählbar

Revolution im Internet: Ab dem kommenden Jahr lässt die Internetaufsicht Webadressen

mit frei wählbaren Endungen wie zum Beispiel .wien oder .love zu.

IT-Markt

Die Neuerung werde „die Art und Weise

stark verändern, wie das Internet aussieht

und funktioniert“, sagte der ICANN-Vorsitzende

Dengate Thrush.

Die 1,3 Milliarden Internetnutzer weltweit

könnten künftig geläufige Wörter, Marken-,

Orts-, Firmen- oder Eigennamen als so genannte

generic Top-Level-Domains eintragen

lassen, sagte Thrush nach der ICANN-

Hauptversammlung in Paris. Ab dem dritten

Quartal 2009 soll es losgehen, Anträge

werden ab dem zweiten Quartal angenommen.

Bisher gibt es für die weltweit

160 Millionen Web-Adressen rund 250 verschiedene

Endungen – seien es Länderbezeichnungen

wie .at oder thematische

Abkürzungen wie .com (Wirtschaft), .org

(Organisationen), .edu (Bildungseinrichtungen)

oder .gov (Regierungen).

Unbegrenzte Zahl von Adress-

Endungen theoretisch möglich

Künftig könnte es theoretisch eine unbegrenzte

Zahl von Adress-Endungen geben.

Doch für Normalbürger ist es wegen der

hohen Kosten kaum möglich, sich auf

eigene Faust eine Domain zu beschaffen.

ICANN will damit die 20 Millionen Dollar

Entwicklungskosten für die Internet-Revolution

wieder hereinholen. Zudem haben

laut den Regeln nur auf Dauer angelegte

Organisationen oder Unternehmen eine

Chance, den Zuschlag zu erhalten.

„Wir erwarten nicht, dass es tausende Bewerbungen

gibt“, sagte Thrush. ICANN

hoffe dennoch auf „eine breite Bandbreite

von Bewerbern“. Dazu zählt Thrush auch

bestimmte Volksgruppen, die ihre Sprache

und Kultur bewahren wollten. Die Stadt

ECM – Effizientes Managen

von Informationen und Dokumenten

Wien könne sich .wien sichern und New

York .nyc. Und selbst häufige Nachnamen

von Privatleuten könnten durch Zusammenschlüsse

etwa in Vereinen zum Zuge

kommen: „Es könnte ein .smith geben,

damit alle Smiths der Welt ihren Platz

bekommen“, sagte Thrush.

Alles hat seinen Preis

Die Wahlfreiheit hat ihren Preis: Über

100.000 Dollar kostet der Kauf einer neuen

Endung hinter dem Punkt – ganz abgesehen

von den Kosten für die technische

Verwaltung von möglicherweise Millionen

Nutzernamen für das neue Netzgebiet.

ICANN erwartet deshalb nur einige hundert

neue Adress-Endungen.

Das Speichern, Verwalten, Bewahren und Bereitstellen von beliebigen Inhalten in elektronischen Systemen entwickelt sich immer

mehr zu einer eigenen IT-Disziplin. Doch firmenindividuelle organisatorische Prozesse erfordern auch individuelle Enterprise-Content-

Management (ECM)-Strategien, ohne die ein modernes Unternehmen heutzutage nicht mehr auskommt.

Die Grenzen von Dokumenten-Management

und Content-Management sind

schon lange nicht mehr klar definierbar.

Unternehmen brauchen Strategien, die jegliche

Art von Inhalten verwaltbar und verfügbar

machen und die jederzeit abrufbar

sind. Der ständige Bedarf von Organisationen,

groß und klein, unstrukturierte Daten

besser im Kontext ihrer Geschäftsprozesse

zu nutzen, wuchs allein in 2007 weltweit

um 10,3 Prozent auf insgesamt 3,8 Milliarden

US-Dollar. Diese Entwicklung unterstreicht

klar, welche Bedeutung dem Thema

im Markt beigemessen wird.

Daten müssen strukturiert werden

Weitere wichtige Treiber für den ECM-

Markt basieren aber auch auf rechtlichen

Bestimmungen sowie der Reduzierung von

Risiken – insbesondere für große Organisationen,

die staatlichen Kontrollen, öffentlichen

Berichterstattungs-Richtlinien oder

auch von den Vorständen festgelegten internen

Regeln unterliegen.

Mainframe

Unix

Linux/andere Open Source

Windows 32 und 64

Andere

0.0 0.5

2007

2012

1.0 1.5 2.0 2.5 3.0 3.5 4.0

in Milliarden US-Dollar

Weltweite Content Management Software-Ausgaben

nach Betriebssystemen, 2007 und 2012.

ECM-Software-Ausgaben steigen

Rüdiger Spies, Independant Vice President

bei IDC, warnt Anwender davor, den Fokus

auf Informationsinseln zu richten, die eine

unternehmensweite Transparenz nur bedingt

zulassen. Interessant in diesem Zusammenhang

ist die ungleichgewichtige Verteilung

der ECM-Ausgaben in Bezug auf

verschiedene Betriebssysteme (siehe Grafik).

Laut IDC werden Windows und

Linux auf Kosten anderer Betriebssysteme

weiterhin zulegen; insgesamt jedoch

werden alle wichtigen Betriebsplattformen

Zuwachsraten verzeichnen.

Im Visier der Entscheider sollte in jedem

Fall auch die Kostenkontrolle stehen.

Dies erfordert allerdings eine übergeordnete

Betrachtungsweise der verfügbaren

Lösungen.

4 NEWSFlash 08/2008


Schwerpunkt PC-Komponenten

Voll im Trend

Weniger ist oft mehr

Die Chip-Technologie war und ist der

Vorreiter, aber auch andere Komponenten

im PC-Umfeld werden immer kleiner

und kompakter. Das Design leidet

darunter keinesfalls.

Hat die Wissenschaft eine Fragestellung

beantwortet, so tun sich gleichzeitig zwei

neue Fragen auf. Diese Tatsache führt dazu,

dass es scheinbar keinen Halt bei Innovationen

gibt. Kein Wunder, dass ein Hersteller im

PC-Komponentenumfeld seinen diesjährigen

Slogan unter das Motto „Looking Ahead

2008“ gestellt hat. Komponenten sind sozusagen

die inneren Werte von Systemen. Ob

im Mobile Computing, bei Mobiltelefonen,

den neuen EeePCs, Navigationsgeräten oder

Monitoren, sie finden sich überall. Ihre Qualität

ist entscheidend für die Qualität des

Gesamtsystems.

Innovation und Design

Produkte, die auch über 2008 hinaus für

Furore sorgen werden, gab es auf der diesjährigen

Computex, die vom 3. bis 7. Juni in

Taipeh stattfand, zu sehen. Die zweitgrößte

IT-Messe nach der CeBIT versucht mittlerweile

auch beim Produktdesign Akzente zu

setzen. »Innovation und Design sind die

wichtigsten Themen für die taiwanische IT-

Industrie«, betonte Walter Yeh, Executive Vice

President des Messeveranstalters TAITRA.

Deshalb hat die Computex dieses Jahr einen

eigenen Design Award ins Leben gerufen.

Zusammen mit dem iF International Design

Forum wählte eine internationale Jury 17 IT-

Produkte mit herausragendem Design. Die

Bewertungskriterien beinhalteten neben

Blick durch das digitale Dino-Lite-Mikroskop

auf den Flügel einer Biene

Design und Funktionalität auch Schlüsselfaktoren

wie Innovation, Umweltfreundlichkeit,

Ergonomie, Nutzwert, Sicherheitsaspekte,

Produktqualität und Markenwert.

Prämiert wurden unter anderem der

Gaming-PC Ares von Asus, das Aspire

Gemstone-Notebook von Acer und der Ultra

Mobile-PC Cloudbook MAX UMPC von VIA.

Besonders hervorgehoben hat die Jury vier

Produkte, die einem „Gold-Award“ erhielten.

Dazu gehören das OpenBook UMPC

von VIA, das digitale USB-Mikroskop Dino-

Lite von AnMo Elektronics, der digitale Bilderrahmen

UF735 von Asus und der USB-

Speicherstick Swing Duo von Starline International.

Im Rampenlicht

der Computex 2008

Einen Preis heimste zwar der Gaming-PC von

Asus ein. Im Mittelpunkt der Messe stand

jedoch das Asus Mini-Notebook „EeePC“.

900 Gramm leicht, kompakt wie ein Din-A5-

Notizblock, mit vollwertiger PC-Funktionalität

inklusive 7-Zoll-Display (physikalische

Auflösung: 800 x 480 Bildpunkte), Tastatur

und Software-Paket setzt der Eee PC von Asus

für 299 Euro neue Maßstäbe. Zum Konzept

des Life-Style-Produktes gehört die 60 Programme

umfassende Software-Suite. Sie

basiert überwiegend auf Open-Source-Anwendungen

wie Firefox und Open Office,

die über intuitive Menüs und Icons in den

Desktop eingebunden sind. Der smarte Winzling

kommt mit dem Xandros Linux-Betriebssystem

und einer Flash-Speicher-Festplatte

mit 4 GByte Kapazität. Abzüglich Betriebssystem

und installierter Software sollen circa 1,4

GB verbleiben. Einem Vergleich mit den herkömmlichen

Notebooks hält der Kleine nicht

stand, aber als Zweitgerät für unterwegs oder

für die Kinder zuhause kommt er allemal in

Frage.

Für 100 Euro mehr soll ab sofort der EeePC

900 mit 8,9 Zoll Display und größerem Speicher

verfügbar sein. Der neue Mini-PC

kommt erstmals mit einem vorinstallierten

Windows XP und vereint benutzerfreundliche

Innovationen im handlichen Format bei

nur 990 Gramm Gewicht. Neben dem

EeePC 900 von Asus: Leistungsstarkes

Leichtgewicht für weniger als 400 Euro

8,9 Zoll großen Display sind in das Mini-

Gehäuse eine 1.3 Megapixel Web-/Videokamera,

ein 12 GB SSD Flash Speichermodul

sowie 1 GB Arbeitsspeicher integriert. Für

den Anschluss von externen DVD Laufwerken,

Druckern und anderer Peripherie ist der

EeePC durch seine drei USB-Slots gerüstet.

„Easy, Excellent, Exciting“

Mit dem Konzept „Easy, Excellent, Exciting“

will Asus eine neue Geräteklasse schaffen,

die dem stetig wachsenden Bedürfnis der

Anwender nach mobilem Internet sowie

nach einer handlichen, robusten sowie

08/2008 NEWSFlash 5


Schwerpunkt PC-Komponenten

Schwerpunkt PC-Komponenten

kostengünstigen Plattform für ihre wichtigsten

Office und Multimedia Anwendungen

Rechnung trägt. Die EeePC Attribute Easy

(Easy to Learn, Play and Work), Excellent

(Exzellentes mobiles Internet) und Exciting

(aufregende Multimedia Erfahrung) unterstreichen

den modernen Lifestyle der Internet-Generation.

Ob diese ihn als trendigen

Tausendsassa annimmt, wird sich zeigen.

Im Windschatten von Asus präsentierten

auch andere Hersteller EeePC-ähnliche

Geräte. Acer zeigte das 8,9-Zoll-Notebook

Aspire One, Gigabyte stellte mit dem M912

ein Netbook mit dem Formfaktor eines

Mini-Tablet-PCs vor. MSI präsentierte zwei

Versionen seines Wind-Notebooks: Das

U100 mit 10-Zoll-Panel und das U90 mit

8,9-Zoll-Display. Zur Wind-Serie gehört

außerdem ein Desktop-PC mit Atom-Prozessor.

Die drei Intel-Atom-CPU-

Geräteklassen

Die Stromspar-Prozessoren, die Intel unter

dem Namen „Atom“ vermarktet, sollen die

Entwicklung besonders kleiner, leichter aber

auch leistungsfähiger Geräte für das mobile

Internet ermöglichen. Für die künftigen Generationen

von Geräte-Klassen hat sich in

der Branche inzwischen eine ganze Reihe

neuer Namen etabliert.

Die Atom-Prozessoren sind Intels kleinste Prozessoren

mit dem niedrigsten Energieverbrauch.

• In die Klasse der Netbooks fallen die ultraleichten

und kleinen Mini-Notebooks

nach dem Muster des EeePC.

• Als Nettops präsentieren sich kleine, leise

und besonders stromsparende Desktop-

PCs.

• Den Bedarf an sehr leichten und kompakten

Computern, die einen mobilen Zugang

ins Internet erlauben, decken die

Mobile Internet Devices (MID).

Wer kauft die ultramobilen

Leichtgewichte?

Notebooks stehen in der Gunst der Käufer

ganz weit oben. Jahrelang waren Anwender

bereit, deutlich mehr Geld für die tragbare

Variante auszugeben als für einen Desktop.

Seit vergangenem Sommer befinden sich die

Preise im Sinkflug. Denn bei 350 Euro liegt

zurzeit auch der Einstiegspreis für ganz normale

Laptops. Das dürfte in direktem Zusammenhang

mit den Netbooks stehen.

Wenn der Preisvorteil wegfällt, stellt sich die

Frage, wer denn nun ein minimalistisches

Netbook einem gut ausgestatteten Notebook

vorzieht?

• Wem Notebooks schon immer zu schwer

für seine Geschäftsreisen waren, der probiert

es gerne mal mit einem Netbook.

Der Trend zu Software as a Service (SaaS),

die ohne große Plattenkapazitäten auskommt,

gibt den Netbooks zusätzlich

Rückenwind.

• Wer mit einem MacBook Air liebäugelt,

findet sicherlich auch eines der formschönen

Netbooks schick, die es zudem in vielen

Farben gibt.

• Unterwegs im Rucksack oder in der Handtasche

ist ein Netbook der ideale Begleiter

für alle, denen es auf mobiles Internet

ankommt.

• Mit ihrem geringen Stromverbrauch liegen

die Netbooks voll im Trend der Green IT.

So individuell wie der Mensch

Netbooks stehen für ein neues Prinzip, die

Reduzierung auf das Wesentliche. PCs müssen

nicht immer schneller und mit Software

vollgepfropft sein, die mit vielen unnötigen

Funktionen die neu gewonnene Leistung

sofort wieder aufsaugt. Der abgespeckte PC

wirkt wie ein Befreiungsschlag. Trotzdem

gibt es auch viele Menschen, die auf ihr bewährtes

Notebook mit vollem Leistungsumfang

niemals verzichten möchten. Im Gegenteil,

diese Klientel wünscht individuelle

Lösungen für ganz spezielle Einsatzgebiete.

Und dafür sind Händler gefragt, die PCs und

Notebooks modular zusammenstellen.

Hohe Temperaturen sind ein Hauptfeind

von PC-Komponenten wie z.B. Festplatten.

Sommer, Sonne und Staub

Ihre maximale Lebensdauer erreichen

Komponenten bei einer normierten Umgebungstemperatur

von 20 Grad Celsius.

Höhere Temperaturen verkürzen ihre Lebensdauer,

führen zum Absturz des Gesamtsystems

oder lösen sogar einen Brand

aus. Deshalb dürfen Sonneneinstrahlung,

Heizungen oder sommerliche Wärme

nicht unterschätzt werden.

Gerade die Komponenten in einem Notebook

mit unzureichender Kühlung wie

zum Beispiel die Festplatte, erreichen

schon bei einer Umgebungstemperatur

von 30 Grad Celsius einen kritischen Wert.

Dieser Wert liegt mit nahezu 60 Grad

deutlich über den spezifizierten Betriebsbedingungen

von 55 Grad Celsius des

Festplattenherstellers und kann zum Ausfall

des Geräts führen. Bei gut konstruierten

Geräten sind solche extremen Bedingungen

nahezu ausgeschlossen – wie ein

Test unter www.tecChannel.de zeigte.

Der gefährlichste Stauwärmeerzeuger in

Notebooks und Desktop-PCs ist Staub,

dieser sollte von Zeit zu Zeit aus den Gehäusen

und vor allen Dingen von den

Kühlkörpern entfernt werden. Auch der

Zustand der Wärmeleitpaste und der Sitz

der Kühlkörper bedürfen regelmäßig einer

Kontrolle. Darüber hinaus verbessert eine

geschickte Anordnung von Komponenten

inklusive Verkabelung die Luftzirkulation

im Gehäuse und vermeidet bedrohliche

Hotspots. Wer jederzeit die klimatischen

Verhältnisse unter Kontrolle haben will,

sollte auf nützliche Monitoring-Tools zurückgreifen.

6 NEWSFlash 08/2008


Schwerpunkt PC-Komponenten

WD – die neuen Produktlinien

Black, Blue und Green

Mehr PC-Power mit den ultraschnellen Festplatten von Western Digital

Mit den neuen Linien – Black, Blue und Green – bietet WD Festplatten-Lösungen für alle Anforderungen. Blue steht dabei für preiswerte

Platten, die Laufwerke der Serie Caviar Green zeichnen sich durch einen besonders geringen Stromverbrauch aus und die

neue Serie Caviar Black steht für hohe Leistung.

WD Caviar Black

WD Caviar Blue

WD Scorpio ® Black

WD Caviar Black: Maximale Performance

mit bis zu 1 Terabyte

Am 10. Juni hat WD seine neue Serie WD

Caviar Black – SATA (Serial ATA)-Festplatten

mit 7200 U/min im 3,5 Zoll-Format – für

Hochleistungs-Desktoprechner herausgebracht.

Die Festplatte WD Caviar Black ist

mit der riesigen Kapazität von 1 TB erhältlich

und bietet die höchste Kapazität und

Leistung eines Laufwerks der Desktop-

Klasse.

Leistungsmerkmale

• 7200 U/min

• SATA 3 GB/s

• 32 MB Cache

• 500 GB – 1 TB

• 5 Jahre eingeschränkte Garantie

als Nachfolger der WD Caviar,

WD Caviar SE und WD Caviar SE16

Die folgenden, bisher als WD Caviar, WD

Caviar SE und WD Caviar SE16 gelisteten

Produkte heißen jetzt WD Caviar Blue. Die

Modellnummern bleiben gleich. Nur der

Name ändert sich in WD Caviar Blue.

Leistungsmerkmale

• SATA- und EIDE-Laufwerke mit

7200 U/min

• 2/8/16 MB Cache

• 40 – 750 GB

• 3 Jahre eingeschränkte Garantie

WD Caviar Green

als Nachfolger zur WD Caviar GP

Die unten angeführten und bisher als WD

Caviar GP and WD AV GP bezeichneten

Produkte heißen jetzt WD Caviar Green.

Die Modellnummern bleiben gleich. Nur

der Name ändert sich in WD Caviar Green.

Auf der Basis der exklusiven Green-Power-

Technologie von WD.

Leistungsmerkmale

• SATA 3 GB/s

• 500 GB – 1 TB

• 3 Jahre eingeschränkte Garantie

Am 2. Juni hat WD seine neue Serie WD

Scorpio Black – SATA-Festplatten mit 7200

U/min im-2,5 Zoll-Format – für Hochleistungs-Notebooks

herausgebracht.

Leistungsmerkmale

• SATA-Festplatten mit 7200 U/min

• 16 MB Cache

• 80 – 320 GB

• SATA- und EIDE-Laufwerke mit

7200 U/min

• 5 Jahre eingeschränkte Garantie

einschließlich Free-Fall-Sensor

WD Scorpio ® Blue

Die unten aufgeführten bisher WD Scorpio

genannten SATA- und EIDE-Produkte

heißen jetzt WD Scorpio Blue.

Leistungsmerkmale

• SATA- und EIDE-Festplatten mit

5400 U/min

• 8 MB Cache

• 80 – 250 GB

• 3 Jahre eingeschränkte Garantie

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1580485 WD Caviar Black 209 ,00

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1493178 WD Caviar Blue 95,00

1414163 WD Caviar Green 189,00

WD Scorpio Blue: Ultraleise und

kühl – bei höchster Leistung

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1576823 WD Scorpio Black 155,00

1454155 WD Scorpio Blue 139,00

08/2008 NEWSFlash 7


Schwerpunkt PC-Komponenten

Aktuelle Produkte

aus dem Bereich PC-Komponenten

MyBook ® Mirror Edition

Der sicherste Speicherort für Ihre Daten

Sichern Sie Ihre wichtigen Daten mit dem Speichersystem

mit zwei Laufwerken und RAID-Spiegelung

WD MyBook ® Mirror Edition. Mit RAID-gestütztem

kontinuierlichem Datenschutz, Software für automatische

Sicherung und problemlose Wartung durch den

Benutzer ist dies das ideale Sicherungssystem für Ihre

unersetzlichen Daten. Die MyBook Mirror ist in den

Kapazitäten 1 und 2 TB erhältlich.

Art.Nr. 1584907 • UVP: 389,00 EUR

Antec Multimedia Station Premier

Die Multimedia Station-Familie mit dem eleganten IR-Empfänger,

einer stilvollen Fernbedienung sowie der iMON Software iMEDIAN

HD für die Verwaltung und Wiedergabe von Medien ist die perfekte

Lösung für Ihren Heimkino-PC. Die vier verschiedenen

Modelle bieten Systembauern genügend Flexibilität, die enthaltene

iMEDIAN HD Software dazu volle 1080p Unterstützung sowie

Kompatibilität mit Windows MCE und allen Vista- und XP-Versionen.

Darüber hinaus enthält die Multimedia Station bereits alle

Hardware und Software, die Sie zum Bau eines Heimkino-PCs benötigen, alles in einem

benutzerfreundlichen Installationspaket. Das Modell Premier: 5,25"-IR-Empfänger mit

LCD-Display und interaktiver Frontblende zur Medienverwaltung.

Art.Nr. 1587961 • UVP: 99,00 EUR

Die Enterprise-Festplatte

Cheetah ® 15K.5

Die Cheetah 15K.5

von Seagate ® ist

die erste Festplatte,

die höhere anhaltende

Transferraten

als 100 MB/s

erzielen konnte.

Diese Festplatten

sind branchenweit

führend hinsichtlich Zuverlässigkeit, Performance

und Preis, da sie bei geringerer

Laufwerksanzahl einen höheren Durchsatz

erzielen als herkömmliche Speicherlösungen

mit 10.000 U/min. Das Enterprise-

Laufwerk Cheetah 15K.5 von Seagate setzt

durch eine bis dato nicht gekannte Mischung

aus Performance, Kapazität und

Zuverlässigkeit einen neuen Standard hinsichtlich

der Kosteneffizienz bei Speicherlösungen.

Art.Nr. 1261296 • UVP: 489,00 EUR

Antec Multimedia

StationBasic

Die Familie mit dem eleganten IR-Empfänger,

einer stilvollen Fernbedienung

sowie der iMON Software iMEDIAN HD

für die Verwaltung und Wiedergabe von

Medien ist die perfekte Lösung für Ihren

Heimkino-PC. Die vier verschiedenen

Modelle bieten Systembauern genügend

Flexibilität, die enthaltene iMEDIAN HD

Software dazu volle 1080p-Unterstützung

sowie Kompatibilität mit Windows MCE

und allen Vista- und XP-Versionen. Darüber

hinaus enthält die Multimedia Station

bereits alle Hardware und Software,

die Sie zum Bau eines Heimkino-PCs benötigen,

alles in einem benutzerfreundlichen

Installationspaket. Das Modell

Basic: Robuster IR-Empfänger passend für

3,25"-Laufwerkeinschübe.

Art.Nr. 1587958 • UVP: 39,00 EUR

Microsoft LifeCam VX-700

• Bewährte Microsoft-Qualität zu einem überaus günstigen Preis

• Blitzschnelle Installation: echtes Plug & Play – anschließen und

ohne umständliche Treiberinstallation sofort Spaß haben

• Der gute Ton zum Videobild: im Paket ist ein kompaktes Mono-

Headset mit einem ins Anschlusskabel integrierten Mikrofon enthalten

• Videos in VGA Qualität mit 640 x 480 Bildpunkten

• Robuste Universalhalterung für die schnelle Befestigung am

Bildschirm oder die Aufstellung auf dem Schreibtisch

• Kompatibel mit allen gebräuchlichen Messaging-Programmen, zum Beispiel

Windows Live Messenger oder Skype

• LED-Indikator zur Anzeige des Betriebsmodus

Art.Nr. 1553589 • UVP: 19,99 EUR

Creative ® ZEN 4GB

Mit dem ZEN haben Sie eine ganze Welt der digitalen Unterhaltung

stets griffbereit. Dieser verblüffend kleine ZEN-Player im

Scheckkarten-Format ist mit seinem brillanten Display die ultimative

Wahl, wenn Sie Ihre Musik, Filme und Fotos stets dabei

haben möchten – ob Dateien von Ihrem Computer oder Downloads von Websites auf der

ganzen Welt. Der ZEN verfügt über ein integriertes FM-Radio und ist wahlweise mit 2, 4,

8, 16 oder 32 GB Speicher erhältlich. Dank des Steckplatzes für SD-Karten können Sie seinen

Speicher sogar noch erweitern, wann immer Sie wollen. Sind Sie bereit für großartige

mobile Unterhaltung? Dann sind Sie bereit für den ZEN!

Art.Nr.1423272 • UVP: 99,90 EUR

8 NEWSFlash 08/2008


Schwerpunkt PC-Komponenten

Asus P5Q

Mit den neuen

P5Q Mainboards

und dem Express

Gate sind Sie in

nur fünf Sekunden

im Internet!

Das ASUS Express Gate ist ein auf dem

Mainboard integriertes einfaches und

benutzerfreundliches Betriebssystem, mit

dem Sie sofort auf E-Mails zugreifen, mit

Freunden chatten oder das Web surfen

können. Die ASUS EPU-Six Engine senkt

den Stromverbrauch, reduziert die Wärmeentwicklung

und bietet eine außergewöhnliche

Stromeffizienz von bis zu

96%. Die ASUS EPU-Six Engine ist der

erste Mikroprozessor, der ein automatisches

Energiemanagement in Echtzeit

bietet, er überwacht und regelt die Kernkomponenten

eines Rechners: Prozessor,

Grafikkarte, Speicher, Chipsatz, Festplatte

und Lüfter.

Art.Nr. 1565707 • UVP: a. Anfrage

RAID-Festplatte SpinPoint F1R

Samsung präsentiert seine erste RAID-Festplattenserie:

SpinPoint F1R.

Dank einer geringeren Anzahl beweglicher Komponenten ist sie ausfallsicherer

und stromsparender im Betrieb. Mit einer MTBF von 1,2 Mio Stunden wurde die

Serie speziell entworfen, um den besonderen Qualitätsansprüchen von hochleistungsfähigen

Servern und Enterprise-Anwendungen zu genügen, und ist für den Dauerbetrieb

ausgelegt. Schädliche Vibrationen werden dank des „Rotational Vibration Sensors“ abgefangen.

Die SpinPoint F1R eignet sich perfekt für anspruchsvolle Applikationen wie Datenbanken,

Backup-Systeme oder E-Mail-Server. Das 3,5"-Laufwerk mit SATA II-Anschluss

(NCQ) dreht mit 7.200 Upm und verfügt über einen Cache von bis zu 32 Mbyte.

Die neue F1R-Serie beeindruckt mit einer limitierten Garantie von sieben Jahren.

Art.Nr. 1576810 • UVP: a. Anfrage

Microsoft Wireless Laser Mouse 6000 v2

• Die universelle Laser-Maus: Dank des im Gehäuseboden verstaubaren

Snap-In-Receiver kann die Wireless Laser Mouse 6000 V2

sowohl auf demSchreibtisch als auch unterwegs verwendet werden

• Sichere 2,4-GHz-Wireless-Technik mit bis zu 10 Metern Reichweite

und informativer Batteriestandsanzeige

• Formschönes Designer-Gehäuse mit Top-Ergonomie und edlem

Look in mattiertem Silber und dunklem Anthrazit

• Microsoft High Definition Laser Technology mit einer Auflösung

von 1000 DPI für höchste Präzision

• Top-Funktionalität: 4-Wege-Scrollrad, fünf frei belegbare Tasten und praktische

Lupentaste zum Vergrößern von Bildausschnitten.

• Ideal für Windows Vista – Flip-3D-Anzeige per Scrollrad

Art.Nr. 1488941 • UVP: 44,99 EUR

Die neue PNY GeForce 9800GTX+

Die neue PNY GeForce ® -9800GTX+-Grafikkarte

ermöglicht einen actiongeladenen, realistischen Spielverlauf bei optimiertem

Stromverbrauch mit HybridPower-Technologie1. Die

PureVideo ® -HD-Engine sorgt für unübertroffene Bildqualität wie z.B.

szenenoptimierte Farbdarstellung und verbesserten Kontrast.

Mit NVIDIA-PhysX-Technologie2 erleben Sie Gaming neu. Mit einem SLI ® -Ready nForce ® -

Mainboard kann die Leistung mit 2-way SLI fast verdoppelt und mit 3-way SLI1 auf das

2,8-Fache erhöht werden. Dieser Grafikprozessor garantiert maximale Leistung für rasantes

HD-Gaming und ein erstklassiges Entertainment-Erlebnis–und das unglaublich günstig.

Art.Nr. 1594636 • UVP: a. Anfrage

Microsoft Wireless Laser Desktop 7000

• Kabellose Freiheit mit zuverlässiger 2,4-GHz-Technologie und informativer

Batteriestandsanzeige auf Maus und Tastatur

• Von Windows Vista inspiriertes, modernes Design mit transparentem

Tastaturrahmen und berührungssensitiven, „schwebenden“

Sondertasten sowie passender Maus mit schimmernder Metallic-

Einfassung

• Angenehmes Arbeiten dank geschwungenem Tastenblock im Comfort Curve-Design und

ergonomisch geformter Maus

• Weich gepolsterte Handballenauflage für entspanntes Tippen

• Frei belegbare Favoritentasten, Medienkontrolle und Vista-Buttons

• High-Definition-Laser-Maus mit 1000 DPI, fünf Tasten, 4-Wege-Scrollrad, wiederaufladbaren

Batterien mit praktischer Ladestation sowie Flip-3D-Umschaltung per Mausrad

Art.Nr. 1495713 • UVP: 119,99 EUR

Unglaubliche

Grafikpower für

extreme HD-

Gamer

Die SAPPHIRE HD 4870

bietet dem Nutzer mit

512 MB GDDR5 Speicher,

einem Chiptakt

von 750 MHz und Speichertakt

von 900 MHz ein völlig

neues Leistungslevel. Die Karte verfügt über

eine PCI-Express 2.0 Schnittstelle und ein

Dual Connector Feature für CrossFireX,

welches die gleichzeitige Benutzung zweier

oder mehrerer Grafikkarten auf einem

CrossFireX kompatiblen Mainboard für

noch mehr Grafikleistung ermöglicht. Die

High-Definition-Grafikkarte glänzt nicht nur

durch ihre Spiele-Leistung, sondern präsentiert

auch eine überwältigende Multimediaerfahrung

in der Wiedergabe von HD-Inhalten.

Volle Unterstützung für Microsoft ®

DirectX ® 10.1, Shader Model 4.1 und

Microsoft ® Windows Vista Premium ist

selbstverständlich!

Art.Nr. 1580763 • UVP: a. Anfrage

08/2008 NEWSFlash 9


PC-Systeme

Die neuen ESPRIMO Mobile Editions

sind da!

Unschlagbar: Die ESPRIMO Mobile Edition Modelle V55XX und

ESPRIMO Mobile U9200

Klein, handlich, leistungsstark und kristallklare

Bildqualität: die neue ESPRIMO Mobile Edition

Sie suchen ein professionelles, leistungsstarkes

und zuverlässiges Notebook-System zu

einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis?

Nichts leichter als das: wir bieten Ihnen verschiedene

beispiellose Modelle – überschaubar

und zuverlässig lieferbar! Elegantes

Design, 15,4 Zoll Display, USB 2.0 Schnittstellen,

ein DVD-Brenner-Laufwerk und

WLAN sind integrierte Standards.

Fujitsu Siemens Computers bietet mit der

neuen ESPRIMO Mobile Edition V5535/

V5505 die neueste Technologie zu einem

günstigen Preis. Sie genießen einen hohen

Komfort und extreme Handlichkeit, egal wo

Sie sich gerade befinden. Ausgestattet mit

performanten Intel-Prozessoren und einer

Vielzahl an Schnittstellen sind Sie bestens

gerüstet für den mobilen Einsatz. Schnurlose

Kommunikation über WLAN macht die Mobilität

perfekt.

Auf Ihrer Geschäftsreise oder im Büro optimiert

die erleichterte Funktionalität der Notebooks

erheblich Ihre Arbeit – fernab von der

Steckdose. Sie können jederzeit online gehen.

Die ESPRIMO Mobile Edition V5535/

V5505 besitzt ein 15,4 Zoll Display, der mit

einer kristallklaren Bildqualität absolut überzeugt.

Er ist klein und handgerecht genug

um in Ihrer Tasche Platz zu finden. Der

ESPRIMO Mobile V5535/V5505 begeistert

Sie durch sein leistungsstarkes Innenleben:

mit oder ohne Betriebssystem, verschiedene

Prozessortypen und vieles mehr – da ist garantiert

der Richtige für Ihre Kunden dabei!

DIE NEUEN ESPRIMO

MOBILE EDITIONS

ESPRIMO Mobile V5535 non-glare

VFY:V5535MPEV5DE

Celeron 540 1.86GHz, 1*1GB DDR2-667,

DVD Super Multi , HDD 120GB 5.400rpm

SATA, WLAN Atheros b/g, Country Kit D,

Keyboard D, black, Ohne Betriebssystem,

Battery 4-cell,1Jahr Bring-In

ESPRIMO Mobile V5535 non-glare

VFY:V5535MPED1DE

Pentium T2410 2.0GHz, 1*2GB DDR2-667,

DVD Super Multi, HDD 160 GB 5.400rpm

SATA, WLAN Atheros b/g, Country Kit D,

Keyboard D, black, Microsoft Windows Vista

Business, Office Ready, TwinLoad Win XP

Prof DVD (D), Recovery DVD Vista Business

32bit MuLi A, Battery 6-cell, 2 Jahre Bring-In

ESPRIMO Mobile V5505 non-glare

VFY:V5505MPHG1DE

Core T5850 2.16GHz, 1*2GB DDR2-667,

DVD Super Multi, HDD 250 GB 5.400rpm

SATA, Bluetooth module V2.0, WLAN 3945

ABG, Country Kit D, Keyboard D, black,

Microsoft Windows Vista Business, Office

Ready, TwinLoad Win XP Prof DVD (D),

Recovery DVD Vista Business 32bit MuLi A,

Battery 6-cell, 2 Jahre Bring-In

ESPRIMO Mobile U9200

Sie sind häufig unterwegs? Dann brauchen

Sie den richtigen Reisebegleiter! Das ultra

portable Notebook ESPRIMO Mobile U9200

mit neuester Intel ® Centrino ® Prozessortechnologie

ermöglicht Ihnen, produktiv zu

arbeiten – unabhängig davon, wo Sie sich

befinden. Es ist die perfekte Kombination

aus geringem Gewicht, lang anhaltender

Unabhängigkeit von jeder Stromquelle und

unbegrenzter Konnektivität.Die integrierte

ConfCamera unterstützt on-the-fly Videokonferenzen.

ESPRIMO Mobile

U9200 glare

VFY:U9200MPHM1DE

Pentium T2390 1.86GHz, 1*2GB DDR2-667

PC2-5300, DVD Super Multi, HDD 160 GB

5.400rpm, SATA, ROHS, UMTS module

Option GTM378E, WLAN 3945 ABG,

Country Kit D, Keyboard D, Microsoft Windows

Vista Business, Office Ready, TwinLoad

Win XP Prof DVD (D), Recovery DVD Vista

Business 32bit MuLi A, Battery 6-cell, 2 Jahre

Bring-In **

Alle Fujitsu Siemens Computers

ESPRIMO Notebooks

mit Microsoft Windows

Vista Business sind

Office Ready. So kann Ihr

Kunde die neue 2007 Microsoft Office

Edition 60 Tage lang ausgiebig testen und

jederzeit mittels Medialess Licence Kit

(FSC-MLK) komfortabel und günstig lizenzieren

– ohne Neuinstallation. Lassen Sie

sich diesen Umsatz nicht entgehen und

verkaufen Sie das FSC-MLK am besten

gleich zusammen mit dem Office Ready

PC.

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1289303 FSC AC adapter 20V(90W) 54,00

1395129 Service Pack/3 Jahre Vor-Ort-Service 2BD für Esprimo Mobile 91,00

1441991 FSC Memory 1GB DDR2-667 für Esprimo Mobile 119,00

1377308 Microsoft Office 07 Basic – Media Less Key/DE 169,00

1377309 Microsoft Office 07 Small Business – Media Less Key/DE 193,00

1377310 Microsoft Office 07 Professional – Media Less Key/DE 279,00

10 NEWSFlash 08/2008


PC-Systeme

Neue Sony VAIO Notebooks

Die Kumulation von High Tech, Leistung und Design

Die technologischen Innovationen und die

Erfahrung der letzten zehn Jahre VAIO in

Kombination mit den neuesten Entwicklungen

münden in das aktuelle Sommer Lineup

2008. Egal ob bei Business- oder Consumer-Notebooks,

die „VAIO Experience“ ist

garantiert. Professionelle Anwender, die ihr

Notebook beruflich nutzen, sind mit einem

VAIO unabhängig und ultramobil. Lange

Akkulaufzeiten bis zu acht Stunden, ein

Gewicht von lediglich etwas mehr als einem

Kilogramm sowie vielfältige integrierte Kommunikationstechnologien

und brillante

Displays machen die VAIO Business-Modelle

zu begehrten Begleitern im Geschäftsalltag.

Im Consumer-Segment bietet Sony mit

VAIO ein umfangreiches und in dieser Vielfalt

einzigartiges Angebot an Entertainment

Notebooks. Konsequent auf High Definition

ausgelegt, verfügen sie zum Beispiel über

Blu-ray-Laufwerke zum Abspielen oder Brennen

von Blu-ray-Discs. Damit eignen sich

diese Modelle nicht nur zur Wiedergabe von

HD-Videos sondern auch zur Bearbeitung

und Archivierung von HD-Inhalten.

Die neue VAIO FW-Serie – Entertainment vom Feinsten

Sony richtet die VAIO FW-

Serie konsequent auf Multimedia-Anwendungen

aus

und verbindet elegantes Aussehen

mit höchster Perfomance. Bei der

FW-Serie kommt ein völlig neues Display

mit einer Bildschirmdiagonale von 16,4 Zoll

zum Einsatz. Das leuchtstarke Panel liefert

eine gestochen scharfe Auflösung mit

1.600 x 900 Pixel im nativen 16:9-Format

und zeigt Farben in nie gesehener Natürlichkeit.

In den High End-Modellen der

VAIO FW-Serie setzt Sony auf eine Doppellampen-Technologie,

die für ein erstklassiges

Kontrastverhältnis und enorme Helligkeit

bei hundertprozentiger Farbtreue

des Displays sorgt. Dank des Formfaktors

ist das Notebook trotz des großen 16,4 Zoll

Die neue VAIO BZ-Serie – Komfort im Geschäftsumfeld

Die VAIO BZ-Serie ist konsequent

für die professionelle

Nutzung im Geschäftsumfeld

konzipiert. Deshalb verfügen

die BZ-Modelle für den optimalen Schutz

sensibler Firmendaten sowohl über professionelle

Sicherheitsfeatures wie das Trusted

Platform Module (TPM) und einen

Die neue VAIO SR-Serie – Ideal für Arbeit und Freizeit

Immer mehr Anwender nutzen

ihr Notebook sowohl

geschäftlich, als auch privat.

Mit der neuen VAIO SR-Serie

bietet Sony hierfür die optimale Lösung.

Dank des kompakten Designs und des

geringen Gewichts eignen sich die SR-Modelle

bestens, um nach Feierabend mit nach

Fingerprint-Sensor, als auch über einen

mechanischen Festplattenschutz. Das 15,4

Zoll Display der BZ-Modelle ist ideal, sowohl

um komfortabel zu arbeiten als auch um

professionell zu präsentieren. Als besonderes

Plus verwendet Sony bei dem VAIO

BZ11VN-Modell erstmals die Intel ® Centrino

® vPRO-Technologie. Dank der im

Displays extrem leicht und in den Abmessungen

kaum größer als ein Notebook

mit 15 Zoll Display.

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1586758 Sony VAIO VGN-FW11M 1.199,00

1586759 Sony VAIO VGN-FW11E 1.049,00

1586757 Sony VAIO VGN-FW11S 1.499,00

1586731 Sony VAIO VGN-FW11ZU 1.699,00

Lieferumfang enthaltenen generischen

XP Pro DVD, ist ein Downgrade von Vista

auf XP Professional leicht möglich.

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1593188 Sony VAIO VGN-BZ11MN 999,00

1593353 Sony VAIO VGN-BZ11XN 1.199,00

1593352 Sony VAIO VGN-BZ11VN 1.399,00

Hause genommen zu werden. Verschiedene,

individuell erstellbare Nutzerprofile

ermöglichen dabei einen nahtlosen Übergang

von geschäftlicher zu privater Nutzung.

Mit seinem 13,3 Zoll Breitbild-Display

lassen sich die neuen Notebooks der SR-

Serie komfortabel sowie platzsparend transportieren

und sind damit für den geschäftlichen

Einsatz hervorragend geeignet.

Auch hier ist eine generische Windows

XP Professional Downgrade DVD im Lieferumfang

enthalten.

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1586769 Sony VAIO VGN-SR19XN 1.299,00

1586768 Sony VAIO VGN-SR19VN 1.499,00

Die neue VAIO Z-Serie – Höchste Leistung auf kleinstem Raum

Die neuen Notebooks der

VAIO Z-Serie von Sony sind

die ultimativen Modelle für

alle, die ein kompaktes Arbeitsgerät

suchen, aber in punkto Performance

keine Kompromisse eingehen wollen.

Durch die Verwendung eines hochwertigen

Kohlefaser-Materials sind die mit

einem 13,1 Zoll großen Breitbild-Display

ausgestatteten Modelle der VAIO Z-Serie

extrem dünn und leicht und damit ideal für

alle, die viel unterwegs sind. Das exzellente

Display, die leistungsstarke Hardware und

das integrierte HSDPA-Modul sind weitere

herausragende Merkmale dieser Serie. Die

Ausstattung der VAIO Z-Serie regt zum

Schwärmen an, denn in den edel designten

Notebooks ist einfach alles integriert:

Mikrofon, Webcam, zwei frei programmierbare

Funktionstasten, Sicherheitsfeatures

wie die Trusted Platform Module Technologie,

Fingerprint-Sensor etc. Einmalig ist

auch die Hybrid-Grafik, mit deren Hilfe der

Anwender frei zwischen NVIDIA ® Grafikkarte

für maximale Leistung und internem Grafikchip

für längere Akkulaufzeit auswählen kann.

Mit einem Gewicht von weniger als 1,5 Kilogramm

setzt die Z-Serie in der 13-Zoll Klasse

Maßstäbe und zeigt, dass High Perfomance

nicht unhandlich sein muss.

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1593351 Sony VAIO VGN-Z11MN/B 1.799,00

1593345 Sony VAIO VGN-Z11AWN/B 2.299,00

08/2008 NEWSFlash 11


HP Around

Episode 12 – ein HP Notebook auf Weltreise

HP 2710p UMTS (RU541EA) Tech Data Art. Nr. 1441725

KILOMETER 59.900 BIS 71.800

KANADA – MIT DEM FAHRRAD

DURCH DAS ZWEITGRÖSSTE LAND DER ERDE

HP Compaq 2710p

12 Monate voller Abenteuer enden leider

mit dieser Ausgabe. Die Reise ging

von München über Asien, Neuseeland

in die Südsee und schließlich nach

Nordamerika. Nach fast zwei Weltumrundungen

hört unsere Berichterstattung

in Kanada auf.

nc2400 wurde während dieser

12 Monate von fünf Nachfolgemodellen

abgelöst. Aktuell vom

HP 2710p mit integriertem

UMTS (RU541EA) TechData Art.

Nr. 1441725. Informationen zum

passenden HP Care Pack erhalten Sie

unter www.hp.com/at/carepack

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Weltreise

gefallen hat und Sie überzeugt

wurden, dass ein HP Notebook ein

treuer Begleiter ist. Unter anderem

zeichnen sich HP Notebooks durch

Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und

Zuverlässigkeit aus – die 3 Säulen der

HP Professional Innovations.

Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten,

dann besuchen Sie uns auf

www.hp.com/at

12 NEWSFlash 08/2008

Florian Jira

fjira@techdata.at

„Alle Nachfolgemodelle useres nc2400 sind genauso sicher, benutzerfreundlich und zuverlässig.“

5. Juni, Suva, Fidschi. nc2400, Sibylle und ich tuckern mit einem kleinen

Motorboot über den Südpazifik.Wir wollen fünf Tage auf einem kleinen

Korallenatoll im Osten der Inselgruppe verbringen, das man in nur einer Viertelstunde

umrunden kann. Im türkisfarbenen und tiefblauem Wasser am Inselriff

schweben wir dahin und bewundern weite, bunt leuchtende Korallenteppiche,

amüsieren uns über niedliche Wasserschildkröten und schnorcheln direkt

neben zwei Meter großen Riffhaien, welche die steilen Riffwänden nach

Beute absuchen – ein einmaliges Erlebnis.Am 16. Juni reisen wir zum vierten

Kontinent unserer Reise, nach Nordamerika.

16. Juni,Vancouver, Kanada. Die ersten Tage verbringen wir an der Westküste

in Vancouver, der Hauptstadt der kanadischen Provinz British Columbia.Wir

schauen begeistert mit einigen Deutschen, die nach Kanada ausgewandert

sind, die Europameisterschaft im Fernsehen an und kaufen uns Fahrräder

und die komplette Ausrüstung dazu für die bevorstehende Reise: der

Weg soll uns durch den Westen Kanadas führen. Bisher haben wir über 500

Kilometer hinter uns, radelten nahe der Küste durch grüne Berglandschaften

mit Seen und durch Weinfelder der trockenen Landschaften Südwest-Kanadas.

Bisher ist alles gut gelaufen, nur das Hinterteil schmerzt ein bisschen.

Hier, in der Stadt Penticton, in der bekannten Weingegend des Okanagan-

Tals in Kanada, muss ich leider den Reisebericht abbrechen, denn er ist der

letzte unserer Reise. Hinter uns liegt ein unglaublich schöner Trip rund um

unseren Planeten - was für eine Reise! Und nc 2400 hat kein einziges Mal

gestreikt! Er hat mit uns in

den über elf Monaten über

71.000 Kilometer zurückgelegt,

das ist fast zweimal rund

um die Erde: in engen Falten,

auf den weiten Hochflächen

bis hin zu den höchsten

Erhebungen der Erdkruste.Wir

haben die Länder

Russland, Mongolei,

China,Tibet, Nepal, Neu-

Die letzte Station einer unvergesslichen Reise: Mit

dem Fahrrad durch Westkanada bis nach Alaska.


the World

Eine unglaublich schöne Reise, aber

auch ein unglaublicher Härtetest geht

in Kanada für Sibylle, Christian und

nc2400 zu Ende.

seeland, Fidschi und Kanada mit ihren unheimlich warmherzigen und

sehr hilfsbereiten Menschen lieb gewonnen und unglaublich viele verschiedenartige

landschaftliche Kontraste gesehen. Hier sind ein paar

kleine bizarre Superlative der vergangenen Zeit:Wir reisten durchs

größte Land der Erde, Russland, mit 17,1 Mio. Quadratkilometern

48-mal größer als Deutschland, durch das bevölkerungsärmstes Land

der Erde, die Mongolei, mit 1,89 Menschen pro Quadratkilometer,

durch das einwohnerreichste Land der Erde, China mit 1,3 Milliarden

Einwohnern, 16 Mal so viel wie Deutschland, fuhren über den tiefsten

See der Erde, den Baikalsee, mit über 1620 Meter Tiefe, kraxelten am

höchsten Berg der Erde, dem Mount Everest mit 8.848 Metern Höhe,

bestaunten die mit über 70 Metern größte in Stein gehauene Buddhastatue

der Erde, den größten Staudamm der Erde, den Jangtse-Damm,

und tuckerten mit einem klapprigen Containerschiff über den Pazifik,

dem mit 181 Mio. km 2 größten Ozean der Erde.

nc2400 hat einen unglaublichen Härtetest hinter sich:Von bis jetzt insgesamt

340 Nächten zelteten wir 62 im Zelt in abgelegenen Bergen

am Baikalsee bei minus 10 Grad Celsius, in der Wüste Gobi bei 40 Grad

Celsius im Schatten, in der Nähe des Everest Base-Camps auf über

5.200 Meter Höhe. Wir zelteten aber auch auf dem Balkon einer

Jugendherberge oder auf einem südpazifischen Korallenatoll, das man

in 15 Minuten zu Fuß umrunden kann. Fast schlaflos waren sieben

Nächte auf einer Holzbank auf einer klapprigen Fähre im Südpazifik

bei starkem Wellengang, und bestimmt 16 Nächte auf 1,70-Liegen in

der Transsibirischen Eisenbahn und in chinesischen Zügen.Wir verbrachten

vier Nächte halb liegend, halb sitzend in Nachtbussen, zwei

im Flugzeug während diverse schlechte amerikanische Blockbuster-

Filme im Sitz-Screen liefen.Wir schliefen aber auch in „festen“ Unterkünften,

zum Beispiel einer mongolischen Jurte bei minus 10 Grad, im

Wachturm auf der chinesischen Mauer (netterweise unbemerkt), oder

vier Nächte neben riesigen Stupas in tibetischen Klöstern bei minus

25 Grad, oder eine Nacht in der schlossartigen Suite eines Fünf-Sterne-

Hotels in Katmandu in Nepal. Die restlichen 200 Nächte genossen wir

in Hostelzimmern mit bis zu 16 Betten oder 6 bis 30 m 2 großen Hotelzimmern,

wo nc2400 die Reiseerlebnisse eintippte, die Zehntausende

von Fotos speicherte, uns via Wifi mit wichtigen Reiseinfos versorgte,

mit Musik verwöhnte und mit der Heimat telefonieren ließ.

Wir reisten per Zug, Bus, Jeep, Ochsenkarren, Bus, Flugzeug, Pferd,

Motor-Boot, PKW, Container-Schiff, Kajak, Kamel, Motorrad,Taxi,

Fahrrad und natürlich unzählige Hunderte von Kilometern per pedes.

Wir aßen Pelmeni-Teigtaschen in Russland, Murmeltier in der Mongolei,

etliche scharf gewürzte Gemüsearten in China, die man kaum

Gemüse nennen möchte, das Linsengericht Dal Bhat im Himalaya,

Fish&Chips in Neuseeland, Baracuda-Fisch in Kokosnuss-Creme auf

Fidschi und Riesen-Burger mit fetten Pommes in Kanada. Die regionalen

Märkte boten köstliches Kulinarisches: von Skorpionen über

Hühnerkrallen bis hin zu Schweineknochen.Vor allem die Quark-Diät

in den Jurten der Mongolei mit superharten Quarkplätzchen und gegorener

Stutenmilch werden wir nie oder sehr schnell vergessen.

Wenn man abschließend auf das Jahr zurückblickt, kommt einem die

Reise nach so vielen besonderen Erlebnissen und tausenden Kilometern

von zu Hause entfernt wie eine Ewigkeit vor. Das Schönste am

Weltreisen ist, einfach nur Zeit zu haben, mal an nichts denken zu müssen,

viel zu lesen, in den gigantischen Landschaften bergzusteigen und

mit den liebenswerten Einwohnern zu plaudern. Und das wollen wir

auch die nächsten Wochen machen, denn wir haben die Reise ein bisschen

verlängert:Wir wollen noch zwei Monate lang viertausend Kilometer

durch das westliche Kanada über die Rocky Mountains bis an

die Grenze von Alaska radeln - mal schauen, wie weit wir kommen.

Art.Nr. Bezeichnung HEK EUR

1441725 HP Compaq 2710p UMTS 1.343,66

875060 HP CarePack Travel – weltweit 3 Jahre

Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag 134,80

08/2008 NEWSFlash 13


Kommunikation

NETGEAR Partner freuen

sich auf neue Promotionen

Neues Quartal – Neue Promotionen

Auch im dritten Quartal 2008 dürfen sich

Netgear Partner über zahlreiche neue

Promotionen freuen.

Der Netzwerkspezialist geht mit Rabatt-Aktionen

und tollen Geschenken in die nächste

Runde. Bei den neuen Vertriebsangeboten

ist für jeden Partner etwas dabei. Ab sofort

laufen „ProSafe Switch Promotion“, „Ready-

NAS Digicam Promotion“, „Trade Up Promotion“

für die beliebten Advanced Smart

Switches, „Security Promotion“, „Wireless

Bundle Promotion“ sowie für öffentlichen

Bereich und Gesundheitswesen eine Projekt-

Promotion. Weitere Informationen erhalten

Interessenten auf:

www.netgear.de/promotion/

index.html

ProSafe Switch Promotion

Mit bis zu 20 Prozent Rabatt auf ausgewählte

ProSafe L2 managed und Smart Gigabit Switches

profitieren Fachhändler und Systemhäuser

direkt beim Einkauf beim Distributor – der

Preisvorteil ist bereits eingerechnet! Bis zum

26. September 2008 können Partner eine

günstige und passende Lösung, die speziell

den Anforderungen von Kunden aus kleinen

und mittelständischen Unternehmen entspricht,

wählen.

Zu den rabattierten Switches zählen:

• GSM7224R: 24 x 10/100/1000 Layer 2

Managed Switch mit Statischem Routing

und 4 SFP-Slots

• GSM7212: 12 x 10/100/1000 Layer 2

Managed Switch mit optional 12 SFP-Slots

• GS724T: 24 x 10/100/1000 Smart Managed

Gigabit Switch mit 2 SFP-Slots

• FS726T: 24 x 10/100 Smart Switch mit

2 Gigabit-Ports

• FS726TP: 24 x 10/100 Smart Switch mit

Power over Ethernet und 2 Gigabit-Ports

ReadyNAS Digicam Promotion

ReadyNAS NV+ (Desktop Netzwerkspeicherlösung)

und ReadyNAS 1100 (Rackmount

Netzwerkspeicherlösung) gibt es ab sofort

und bis zum 29. August 2008 mit einer

Digitalkamera. Je nach Gerätetyp erhalten

Partner beim Kauf Punkte, die sofort einge-

löst oder für eine höherwertige Digitalkamera

gesammelt werden können. Zu den Einstiegsmodellen

zählen die Panasonic FX10

und die Panasonic FX30. Punktesammler

können zusammenlegen und auf eine Fuji

Finepix F100fd beziehungsweise eine Spiegelreflex

Nikon D40+ sparen.

Die ReadyNAS Geräte unterstützen bis zu vier

SATA-Laufwerke und bieten Speicherkapazität

von bis zu vier Terabyte. Für den Schutz

digitaler Medien, bietet ReadyNAS automatische

Spiegelung aller Daten. Diese sind

dann auch bei Ausfall eines Laufwerkes gesichert.

Die eleganten und kostengünstigen

Network Attached Storage Server kombinieren

daneben File Server-Funktionen, Zugriff

über zahlreiche Betriebssysteme und Datenredundanz

mit einfacher Bedienung und

einer Web-basierten Verwaltung.

Folgende Modelle sind in die Promotion

integriert:

• RND4275 (2x 750 GB HDD)

• RND4450 (4x 500 GB HDD)

• RND4210 (2x 1 TB HDD)

• RND4475 (4x 750 GB HDD)

• RND4410 (4x 1 TB HDD)

• RNR4475 (4x 750 GB HDD)

• sowie RNR4410 (4x 1 TB HDD).

Trade Up Advanced Smart Switch

Für alle Endkunden, die im dritten Quartal

2008 bei einem Fachhändler oder Systemhaus

einen neuen Advanced Smart Switch

kaufen, bietet NETGEAR einen Einführungsrabatt

von 25 Prozent.

Besonders KMUs profitieren von den eleganten

Alternativen zu Managed Switches, die

ein sehr breites Funktionsspektrum bieten.

Dazu zählen Höchstmaß an Sicherheit und

Netzwerkverfügbarkeit, erweitertes Management

des Datenflusses sowie statisches Routing.

Die beiden neuen ProSafe 24- beziehungsweise

48-Port Gigabit Advanced Smart

Switches mit statischem Routing – GS724TR

und GS748TR – sowie der 24-Port Gigabit

Advanced Smart Switch GS724AT entsprechen

professionellsten Anforderungen an

Zuverlässigkeit, einfacher Administration und

Funktionalität.

NETGEAR GS724TR und GS748TR -

24/48-Port Gigabit Advanced Smart Switches

Security Promotion

Zur Hauptreisezeit im August 2008 (Promotionszeitraum:

4. August 2008 bis

29. August 2008) unterstützt NETGEAR den

Verkauf seiner Sicherheitslösungen mit

einem attraktiven Incentive für Fachhändler

und Systemhäuser. Zur Entlastung der

eigenen Urlaubskasse gibt es Tankgutscheine

über 25 Euro.

Die ProSafe Security Lösungen von NET-

GEAR bieten jederzeit professionellen Schutz

für Unternehmensnetzwerke. Und um die

sichere und günstige Fahrt auf der Datenautobahn

zu garantieren, gibt es beim Kauf

der ProSafe SSL-VPN Firewall (FVS336G),

des ProSafe SSL Concentrators (SSL312)

oder des ADSL2+ Modemrouters mit VPN

Firewall (DGFV338B) den Tankgutschein.

Business Wireless Bundle

Promotion

Mit Erwerb des Business Wireless Bundles

erhalten Wiederverkäufer einen kostenlosen

ProSafe Wireless Access Point mit 108 MBit/s

802.11g und Power over Ethernet (WG-

302GE). So verschaffen sie sich einen Preisvorteil

von 40 Prozent! Das Business Wireless

Bundle besteht aus einem WG302

sowie einem ProSafe 8-Port Switch mit

Power over Ethernet an vier Ports (FS108P).

Die Promotion läuft vom 18. August 2008

bis zum 26. September 2008.

Healthcare & Government

Promotion

Einen Einkaufsvorteil von 10 Prozent erhalten

Wiederverkäufer, die bis zum 26. September

2008 NETGEAR ProSafe Produkte

in Projekte aus dem öffentlichen oder in Einrichtungen

aus dem Gesundheitsbereich

einsetzen.

Evangelos Lianos

elianos@techdata.at

14 NEWSFlash 08/2008


Peripherie

Einleuchtend anders

Die mobilen Projektoren der neuen Sony E-Serie

Mehr Investitionssicherheit mit Sony: Mit

dem Kauf der neuen Sony Business-Projektoren

VPL-EX5, VPL-EX50 und VPL-EW5

erhalten Sie jetzt statt drei Jahre bis zum

Jahresende volle fünf Jahre PrimeSupport.

Die damit erhöhte Investitionssicherheit

kommt besonders kleineren Unternehmen

und Bildungseinrichtungen zugute, die bei

ihrer Kaufentscheidung eventuelle Folgekosten

genau kalkulieren müssen.

Bei der neuen E-Serie wird zum ersten Mal

die neue BrightEra-Technologie in Business-

Projektoren der Einsteigerklasse verbaut.

Drei der insgesamt vier neuen Modelle

besitzen anorganische Panels. Sie erzeugen

bessere Bilder und sind deutlich länger haltbar.

Kombiniert ist die innovative Technik

der E-Serie mit einem neuen, futuristisch

anmutenden Gehäusedesign.

Wurde die Technologie vor einem Jahr noch

ausschließlich in High-End Projektoren verbaut,

so kann nun ein breiteres Publikum

von ihren Vorteilen profitieren.

Mit den portablen Projektoren der E-Serie

adressiert Sony Käufer, die flexible, mobile

Präsentationslösungen im Business-Umfeld

oder Schulungsbereich einsetzen.

Sony VPL-EX5

• Mobiler XGA 3LCD Projektor

• Bright Era Panel

• 2000 ANSI Lumen

• 900:1 Kontrast

• 2,9 kg

• 30° Trapezkorrektur

• Service: 3 Jahre Prime Support

(Endkundenpromo bis 31. Dez 2008:

5 Jahre PrimeSupport)

Sony VPL-EX50

• Mobiler XGA 3LCD Projektor

• Bright Era Panel

• 2500/2000 ANSI Lumen

• 900:1 Kontrast

• 2,9 kg

• 30° Trapezkorrektur

• Service: 3 Jahre Prime Support

(Endkundenpromo bis 31. Dez 2008:

5 Jahre PrimeSupport)

Sony VPL-EW5

• Mobiler WXGA 3LCD Projektor

• Bright Era Panel

• 2000/1600 ANSI Lumen

• 700:1 Kontrast

• 2,9 kg

• HDMI-Schnittstelle

• Service: 3 Jahre Prime Support

(Endkundenpromo bis 31. Dez 2008:

5 Jahre PrimeSupport)

Art.Nr. Bezeichnung UVP EUR

1513163 Sony VPL-EX5 619,00

1531908 Sony VPL-EX50 779,00

1528158 Sony VPL-EW5 919,00

Impressum

Herausgeber und Verleger:

Tech Data Österreich GmbH, Wienerbergstraße 41/F,

A-1120 Wien, Telefon (01) 488 01-0

Für den Inhalt verantwortlich:

Elisabeth Richter, Tech Data Österreich GmbH

Koordination:

Martina Nowak und Sigrid Fellner-Haferl,

Tech Data Österreich GmbH

Redaktion Österreich:

Martina Nowak und Sigrid Fellner-Haferl,

Tech Data Österreich GmbH

Druck und Versand:

Druckerei Robitschek & Co Ges.m.b.H.

Preisänderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Preise: Alle in diesem Heft angegebenen Preise verstehen sich

zzgl. MwSt, exkl. ARA-Gebühr und exkl. U.H.G. Abgabe.

* Angebotspreise solange der Vorrat reicht. Bitte erfragen Sie

die aktuellen Tagespreise bei Ihrem Vertriebs-Ansprechpartner

oder über http://www.techdata.at/intouch

Tech Data and the Tech Data logo are registered trademarks

of Tech Data Corporation in the United States and other

countries. All other trademarks are the property of their

respective owners.

© 2008 Tech Data Corporation.

All rights reserved.

08/2008 NEWSFlash 15


Händlerforum

Green IT – Mehr als nur Öko-Hype

Viele Anbieter sind auf dem richtigen Weg

Durch die zunehmende soziale Sensibilisierung

für Umweltthemen wie etwa CO 2 -

Ausstoß und Klimawandel ist die gesamte

Computerbranche gezwungen, sich intensiv

mit der Problematik „Informationstechnologie

und Umweltschutz“ auseinanderzusetzen.

Quelle: www.piqs.de

Händlerforum

Unter dem Schlagwort „Green IT“ fassen

Analysten, Hersteller und Anbieter sämtliche

Lösungen – Hardware, Software wie auch

Services – zusammen, die den Unternehmen

zu einem umweltfreundlicheren IT-Betrieb

verhelfen sollen. Und das heißt in der Praxis

vorrangig: zur Senkung der Betriebskosten,

vor allem mittels Verkleinerung des Geräteparks

und damit verbundener Energieeinsparungen.

„Weniger Pizzaboxen im Idle-Modus,

dafür intelligente, hoch ausgelastete und

effiziente Infrastruktur“, so das Motto vieler

Green-IT-Verfechter. Hier liegt die Schnittmenge

von Ökologie und Ökonomie, hier

können Anbieter den Kunden Einsparungen

vorrechnen und zugleich mit verringertem

CO 2 -Ausstoß punkten.

Es grünt überall

Mit dem Label „Green IT“ versieht die Branche

unterschiedlichste Komponenten und

Lösungen: energieeffiziente CPUs, Rechnerbausteine

wie Lüfter, Speicherkomponenten

(Solid State spart Strom im Vergleich zur sich

drehenden Festplatte), des Weiteren ganze

Server, Storage-Systeme (Kompression, Deduplikation,

Tape statt Disk-Array), sparsame

PCs (z.B. von Fujitsu-Siemens Computers, die

dieses Ziel schon lange verfolgen), die de-

Was versteht man unter...

Deduplikation?

Einschränkung des Datenwachstums durch

Algorithmen, die identische Daten aufspüren

und aussortieren.

Thin Clients?

Architekturen, bei denen die Funktion des

Computers als Endgerät auf Ein- und Ausgabe

beschränkt ist.

Solid State?

Bei Solid State Disks (SSD) werden die Daten

nicht mehr auf Scheiben geschrieben,

sondern auf Flashchips. Sie sind wesentlich

schneller als herkömmliche Festplatten und

produzieren weniger Wärme.

signbedingt noch deutlich sparsameren Thin

Clients (15 Watt statt 90 Watt – im Masseneinsatz

summiert sich dies beachtlich), Virtualisierungssoftware

(als zentrales Mittel zur

Konsolidierung) , Lösungen für das Power-

Management (zum Beispiel von IBM, HP,

Sun, Platespin etc.) und das dynamische

Kapazitätsmanagement, intelligente Drukklösungen

und Dokumentenmanagement-

Systeme für weniger Papierverbrauch im

Büro, Web-Conferencing-Lösungen (die Reisekosten

und CO 2 -Ausstoß einsparen wie

etwa Ciscos Telepresence-Lösung), Kühl- und

Klimatisierungsanlagen für Rechenzentren

(noch zu selten in der Diskussion: Wärmerückgewinnung)

oder auch energiewirtschaftlich

sinnvolle Services wie zum Beispiel

RZ-Planung.

Gesamt

200-499 Mitarbeiter

500-999 Mitarbeiter

Großes Potenzial bei Services

Dass auch IT-Services ein enormes Potenzial

bergen, veranschaulicht ein Beispiel: Der

isländische Storage-Service-Provider Data

Islandia bietet in Zusammenarbeit mit dem

Storage-Geräteanbieter Hitachi Data Systems

(HDS) einen originellen Offshoring-Service

für die Archivierung von Datenbeständen an,

den die beiden Unternehmen als den weltweit

„umweltfreundlichsten Archivierungsservice“

bezeichnen. Die Begründung:

Die Energieversorgung der

Einrichtungen von Data Islandia

sind, wie auf der vulkanischen

Insel üblich, geothermalen und

hydroelektrischen Ursprungs. Dieses

Angebot ist Bestandteil eines

weltweiten Trends, Rechenzentren

aus den urbanen Ballungsräumen

abzuziehen und näher an

den Energiequellen anzusiedeln.

So errichtete Google ein Rechenzentrum

am Columbia River in

Oregon, ähnlich gingen Microsoft

und andere Großabnehmer

elektrischer Energie vor. „Das Prinzip

ist gut“, lobt Marktforscher Ian Brown

von Ovum. „Es ist leichter und effizienter,

Daten über große Distanzen zu übertragen,

als den Strom zu übertragen.“ Allerdings

nötigt die üppige Verfügbarkeit billiger Wasserkraft

die Unternehmen wiederum nicht

zum Energiesparen – hier laufen Ökonomie

und Ökologie also auch schon wieder auseinander.

Zu Investitionen bereit

Der falsche Weg ist in jedem Fall, das Thema

Green IT langsam aber sicher durch merkwürdige

Marketingaussagen bis zur Bedeutungslosigkeit

zu hypen. Die Anbieter tun

sich mit dieser Taktik keinen Gefallen. Eine

aktuelle Studie der Experton Group (siehe

Grafik unten) belegt, dass derzeit rund

35 Prozent der deutschen Unternehmen bereit

wären, Geld auszugeben, um den CO 2 -

Ausstoß der IT zu senken, und zwar ohne

dass diese Investitionen sich notwendigerweise

über geringere Kosten (zum Beispiel

Strom) wieder amortisieren müssen. Diese

Investitionsbereitschaft wird aber nur dann

auch in tatsächliche Investitionen umgesetzt,

wenn die erwünschten Ziele tatsächlich erreicht

und dazu vor allem realistisch vorab

dargestellt werden.

Würde Ihre Geschäftsleitung ein Budget bereitstellen, um

den CO 2 -Ausstoß der Unternehmens-IT zu verringern?

1.000-4.999 Mitarbeiter

5.000 und mehrMitarbeiter

35 %

34 % 31 %

32 % 31 % 37 %

31 % 43 % 26 %

32 % 36 % 32 %

70 % 10 % 20 %

(Basis: 105 Unternehmen)

0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

Ja

Nein

Nicht bekannt

Selbst im Mittelstand würde ein Drittel der Unternehmen

Geld ausgeben, um den CO 2 -Ausstoß zu senken,

bei Großunternehmen über zwei Drittel.

Quelle: Experton Group

16 NEWSFlash 08/2008


Zurücklehnen

& Entspannen

Finden statt suchen

mit dem neuen

Web InTouch.

Vorteile

■ neue komfortable Suche

durch geführte Navigation

■ benutzerfreundliche Menüführung

■ schnelleres Ergebnis

■ Autokorrektur bei Schreibfehlern

■ kombinierbare Suche

■ neue verständlichere Klassifizierungen

■ Attributsuche

■ Produktvergleich

■ Marketingmöglichkeiten

■ Ausdruck der Datenblätter möglich

■ Anzeige der Zubehörartikel

■ optimierte Produktdarstellung

■ individuelle Benutzereinstellungen möglich

LOL – das Online-Lizenzbestellsystem

bei Tech Data

The Difference in Distribution

Tech Data Österreich GmbH, Wienerbergstraße 41/F • 1120 Wien

www.techdata.at


Händlerforum

e-Services Tipps

Einfach bestellen – die elektronischen Bestellsysteme

In den letzten elf Monaten haben wir Ihnen regelmäßig Tipps und Tricks zum effektiveren Umgang mit unserem preisgekrönten

Online Bestell- und Informationssystem Web InTouch präsentiert. Heute bieten wir Ihnen an dieser Stelle eine Zusammenfassung

verschiedener e-Services.

Licence OnLine (LOL) – Online

Bestellsystem für Software und

Lizenzen rund um die Uhr

Lizenzbestellungen erfordern eine gesonderte

Auftragsabwicklung. Mit Licence

OnLine (LOL) lassen sich online Lizenzbestellungen

bei Tech Data platzieren.

Bei Ihren Bestellungen bietet LOL die kompletten

Lizenzpreislisten der Hersteller

Microsoft, Symantec, Adobe, CA, Filemaker

und Novell an. Zudem bietet LOL weitere

komfortable Zusatzfunktionen für eine entspannte

Lizenzbestellung.

Händlerforum

My InTouch – Offline Bestellsystem

für hohe Flexibilität

Mit My InTouch können Sie unabhängig

von der Netzanbindung alle InTouch-Funktionen

im Offline-Modus nutzen. Sie erhalten

in einem täglichen Datenupdate alle

Produktinformationen von Tech Data samt

Verfügbarkeiten und individueller Preise.

Diese können Sie vielseitig in Ihrem Arbeitsalltag

verwenden – unabhängig vom Arbeitsplatz,

z.B. auch wenn Sie mit Ihrem

Notebook unterwegs sind.

HP Top Config – Bestellung von

HP-Produkten nach Maß

HP Top Config, ein komfortables Online-

Programm, ermöglicht Ihnen die Erstellung

individueller HP-Gerätekonfigurationen und

steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Konfigurieren Sie Desktops, Workstations,

Notebooks und Server nach den Ausstattungswünschen

Ihrer Kunden. Wählen Sie

das Basismodell aus und entscheiden Sie,

mit welchen Komponenten oder welchem

Betriebssystem Ihr Produkt ausgeliefert werden

soll. Einfach und schnell.

Ihre Vorteile bei Bestellungen über LOL:

• Zeitersparnis durch elektronische Auftragsabwicklung

• einfache Artikelsuchfunktion

• Bestpreisfindung durch Berücksichtigung

der individuellen Lizenzstaffeln

• einfache und fehlerfreie Bestellungen

von Lizenzen

• Möglichkeit der Angebotserstellung

für Ihre Kunden

• Statusabfrage Ihrer Bestellungen

• Beleghistorie

LOLA, unsere Licence

Online Managerin,

gibt Ihnen gerne

weiterführende

Informationen

und nimmt Sie

mit auf einen

Streifzug

durch das

LOL.

18 NEWSFlash 08/2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine