Im Heft: Eltron, Upon You, Tresor N.E.X.T. — DJ Krenzlin ... - Partysan

ftp.partysan.net

Im Heft: Eltron, Upon You, Tresor N.E.X.T. — DJ Krenzlin ... - Partysan

171

Ausgabe Nr. September 2010

Im Heft: Eltron, Upon You, Tresor N.E.X.T. DJ Krenzlin,

We Are One Festival, Spreepiraten Festival

B E R L I N


UNDERWORLDLIVE.COM / UK

NEW ALBUM "BARKING" OUT ON SEP 13 TH 2010

VANDIT RECORDS / GERMANY

www.o2world.de · www.weareonefestival.com

www.paulvandyk.com · www.underworldlive.com · www.arminvanbuuren.com

ARMADA MUSIC / NETHERLANDS

Tickets und Infos unter www.o2world.de, www.weareonefestival.com

oder per Telefon 01803/206070

10 YEARS

TICKETS

ab

30 EURO

+ VVK

www.eventim.de

SUPPORT

PAUL VAN DYK

AT DJ MAG TOP 100


Intro/Inhalt

Liebe

Sympartysanten,

Ahoj,

liebe Sympartysanten.

Der gute alte Seemannsgruß “Ahoj” passt wunderbar

zum September, präsentieren sich doch die

Spreepiraten am 10. und 11. September gleich im

Doppelpack in der Maria. Dazu kommen im ersten

Monat des meteorologischen Herbstes sogar noch

ein paar Openair-Termine – ziemlich optimistisch,

denn normalerweise macht sich das gute Wetter

schon ziemlich rar in dieser Zeit. But why not?

Habt ihr im August den Tresorfi lm SubBerlin gesehen?

Man kann sagen, was man will. Der Club

hat Aura. Und damit er keine Patina ansetzt, gibt’s

Tresor N.E.X.T. Looking for young faces.

Das und mehr (z.B. Eltron, Upon.You, DJ Krenzlin

und das We Are One Festival). in diesem Heft.

Inhalt

4 Intro

6 Foto-Sessions

8 Kolumne

10 News

14 Titel

16 11 Statements: Schraub Lorenz

18 Interview: Krenzlin

20 We Are One

26 Portrait: Upon. You

28 Dj Charts

30 Party-Tipps

36 Dates

44 Adressen

46 Impressum

Eure Partysanen

4


Foto–Sessions

Foto–Sessions

Eltron

In business since: 1994

Musicstyle: jackin’ Tech-House mit einer

Schaufel Dreck

Hobbies: Music is my life

Labels: Lebensfreude Records, Festplatten

Last release:

Eltron-Remix für Lado - If I ran the zoo

Robot-Ranch-Rec. (RRR004)

Eltron-Remix für Smacs&Patrick Kong - A lot off

VIM (VIMtech 56)

Tracks auf diversen aktuellen Compilations

Next Gigs:

02.09. Web-TV: www.electrosound.tv

Lebensfreude-Special

06.09.10.09. Ibiza-Tour

24.09. Sniff / Tel Aviv

25.09. Higher Roof / Tel Aviv

Bookingcontact: hardy@interactbooking.com

Fotos: Marie Staggat

W: www.Marie–Staggat.com

6

Website: www.dj-eltron.com

7


Kolumne

Geiler Scheiß

Eigentlich schon erstaunlich, wie wenige Partys im

Gedächtnis bleiben, obwohl man so viele besucht.

Dabei waren die meisten gar nicht schlecht. Die

Musik hat gepasst und die Location, aber irgendwie

waren die Abende nicht, um dieses grauenhaft

spaßlose Wort zu gebrauchen, nachhaltig.

Natürlich erinnert man sich vor allem an Nächte,

die man allein gestartet und zu zweit beendet hat.

Am schönsten sind aber die Erinnerungen an die

Nächte, in denen geiler Scheiß passiert ist. Auch

wenn’s meist erst tagsüber zum Scheiß kam.

Einmal stand ein ziemlich verpeilter Typ vor mir

und bot eine Auswahl an Frauenzeitschriften an:

Bild der Frau, Das Goldene Blatt, Echo der Frau,

Für Sie. Er sah aus, als wäre er noch fünf Minuten

vorher im Darkroom gewesen, hatte ein ganz befriedigtes

Glänzen in den Augen. Von den Titelblätter

schaute mich Europas perlenbeketteter

Hochadel an.

Ein anderes Mal brachte ein Mädchen Klorollen

auf die Tanzfl äche, rollte je zwei Meter ab, verteilte

die Enden und startete einen Ringeltanz. Oder

die Gruppe Raver aus Sachsen, deren Anführer

bei jedem Break anzählte “zwo, drei vier” und die

ganze Horde im Chor “Durschdrääähn” blökte.

Mir fällt ein DJ ein, der beim Aufl egen von seinen

Kollegen eine Banane nach der anderen in den

Mund geschoben bekam, und eine DJane, der eine

Freundin eine Handvoll Kirschen entgegen hielt

– statt sich ein Paar zu nehmen, tauchte sie ein,

rieb sie ihr Gesicht darin, und machte als Rothaut

weiter.

Es gibt mehr Partygänger als ihr denkt, die das Talent

zum Tierstimmenimitator haben – auch damit

kann man viel Zeit vertreiben. Und ich habe schon

mal im Club eine Lilie geschenkt bekommen, die

ich stundenlang in einer Bierfl asche spazieren trug.

An der Bar fi el ich auf und wurde immer schnell

bedient und die meistgehörte Frage der Nacht war

“Darf ich mal riechen?”. Hab’ viele Leute kennen

gelernt.

Geiler Scheiß eben. Danke an alle Freaks.

pozor!

8


News

News

Berlin

Clubnacht

Im Rahmen der

Berlin-Music-Week

Berlin bereitet sich auf das Musikhighlight des

Jahres vor: Die Berlin-Music-Week vom 6. bis

12.September 2010. Mehr Bühnen dennje werden

bespielt, mehr Künstler als jemals zuvor.

Neben dem Programm für Fachbesucher wie

dem Branchentreff Popkomm und dem Kongress

all2gethernow bietet Berlin ein breites Musikprogramm

für Musikinteressierte.

Am Samstag, den 11. September 2010 kommen

insbesondere Nachtschwärmer und Partygänger

bei der “Berlin Clubnacht” auf ihre Kosten. Im Rahmen

der Berlin Clubnacht öffnen mit einer Rekordzahl

von 44, Clubs ihre Türen und bieten dem

Besucher Highlights aus dem weltweit bekannten

Berliner Clubprogramm. Gastland Indien präsentiert

sich dazu mit Visuals und Live-Acts in einmaliger

Kulisse. Die Clubcommission(Veranstalter)

präsentiert in ihrem „Headquarter“ .hbc am Alexanderplatz

bei der Clubnacht ein Showcase der

Schweizer Nachwuchsband „Solange la Frange“.

Die Berlin Music Week avanciert zu einer der

größten Musikveranstaltung des Jahres. Aus

diesem Anlass fi ndet zum ersten Mal ein Festival

der Clubs im Spreeraum zwischen Jannowitz- und

Elsenbrücke statt: Die ClubSpreeBerlin. Ausgewählte

Locations werden per solar-betriebenem

Bootsshuttle von SolarWaterworld verbunden

bzw. sind fußläufi g von den Anlegestellen erreichbar.

Die Nutzung ist kostenfrei!

Samstag, 11.September 2010, 44 Clubs

Beginn: 23:00 Uhr, Eintritt 12,- Euro zzgl.VVG

unter www.hekticket.de und an den Abendkassen

der teilnehmenden Clubs, Clubcommission-Headquarter

(während der Berlin-

Music-Week) im HBC, Karl-Liebknecht-Str. 9,

10178 Berlin

Weitere Infos:

www.clubspreeberlin.de

www.clubcommission.de

www.berlin-clubnacht.de

Electro No.1

Volume 2(Sony Music):

im Handel!

Pünktlich zum Ende des Sommers erscheint der

2. Teil der Hamburger Szene-Compilation “Electro

No.1”. Bereits die erste Ausgabe war 2009 unter

dem Leitsatz “Sexy Electro Beats in the Mix” ein

Garant für volle Dancefl oor´s und viele erhobene

Hände. So geht man dieses Mal mit dem gleichen

Konzept in die nächste Runde: chartiger Mainstream

trifft auf clubbigen Underground! Die beiden

DJs Chrizz D. aus Hamburg und Miss Gee aus

Lüneburg haben das Beste gesammelt, was das

derzeitige Nachtleben hergibt und in zwei perfekten

Mixen vereint. Von Klaas über Mason und Akustikrausch

ist die Creme de la Creme der aktuellen

Electro-Szene auf zwei CDs vertreten und lässt

jetzt schon die Vorfreude auf Volume 3 aufkommen.

Verlosung:

Wer sich jetzt beeilt, kann eines von 3 Fan-Paketen,

bestehend aus Compilation, Schlüsselband

und Energy-Shot gewinnen,

einfach eine Mail an: win@partysan.net

Stichwort: Electro

10

11


News

1 2 3 4

News

News, Interviews und Music auch interessante Video-Artikel

und sehenswerte Bilder auf euch. Ganz

bestimmt halten wir euch auch weiterhin über das

aktuelle Clubgeschehen und kommende Veranstaltungen

wie gewohnt auf dem laufenden.

3elfen

Jetzt wirds magisch...

Sie kamen aus einer anderen Welt, um euch mit

ihrer Mode zu verzaubern. Und das gelingt dem

Berliner Modelabel 3Elfen nun schon seit gut 2

Jahren. Die drei jungen Berlinerinnen zaubern was

das Zeug hält! Das Sortiment umfasst verschiedenste

Shirts und Longsleeves, Jacken und eine

Auswahl an Kleidern und Röcken. Es wird stetig

verbessert und durch neue Kreationen erweitert. In

neuem Gewand erscheint nun auch die Website

12

www.3Elfen.de.

Verlosung: 3x Flügelkleid (1,4), 3x Flügelshirt

grün mit Wie-senElfe schwarz (2), 3x KreuzShirt

schwarz MagieElement weiß (3)

Mail an: win@patrtysan.net

Stichwort: 3 Elfen

(Größe, Shirt, sowie Name & Adresse angeben!)

Partysan

New Website

An dieser Stelle möchten wir kurzerhand auf unsere

neue Web-Seite hinweisen. Die Adresse

www.partysan.net bzw. www.berlin.partysan.net

bleibt jedoch unberührt. Fortan bekommt ihr hier

eine bessere Übersicht über aktuelle Themen und

Rubriken. Auch die Bedienung ist einfacher zu

navigieren, das Design und Layout macht alleine

schon optisch Spass. Hier warten neben aktuelle

Bundesweit kann man sich weiter in den Regionen:

Bayern, Baden Württemberg, Nordrhein Westfalen,

Norddeutschland, Mitteldeutschland und

Rhein Main mit Nightlife, Partys & Event´s, sowie

Musik-Artikel erfreuen. Unsere gesamten Artikel

blicken nunmehr auf ganze 15 Jahre PARTYSAN-

Geschichte zurück. Viele alte Artikel werden wir mit

der Zeit weiterhin auf die neue Seite übertragen,

sodass man selbst im Archiv noch spannende

Themen fi nden kann.

Viele Spass beim lesen und stöbern.

www.partysan.net

www.berlin.partysan.net

13


Titel

Drei mal hoch

Geburtstage sind immer ein besonderer Anlass

zu feiern. Zum einen feiert der Gigolo-Records

Zögling Oliver Ton seinen Geburtstag. Zeitgleich

ist dieses Fest die Jubiläums Ausgabe zum 3.

Geburtstag von Olivers Partyreihe Funkloch. Wie

doch die Zeit verfl iegt. 3 Jahre Funkloch, das heißt:

Eine Menge guter Partys voll spannender Acts und

vieler verschlissendender Tanzschuhe.

Dieser Doppelgeburtstag soll nun am 18. September

in den ehrwürdigen Hallen der Maria am Ufer

mit euch gebührend gefeiert werden. Die Geburtstagsständchen

in der Nacht werden treue Wegbegleiter

und Freunde darbieten, die in den letzten

Jahren für besondere musikalische Momente

sorgten. So haben sich neben den üblichen Verdächtigen

Gäste wie Martin Eyerer und Great Stuff

/ Kling Klong Kollege Rainer Weichhold angemeldet.

Für eine Reise durch die verschiedenen Facetten

der elektronischen Musik sorgen 25 Acts auf

3Floors. Also hoch die Tasse und angestimmt:

“Happy Happy Birthday Oliver & Funkloch”

18. September 2010,

Maria am Ufer, 22:00 Uhr

Lineup: Martin Eyerer, Rainer Weichhold, Holgi

Star, Dirty Döring, Ronald Christoph (live), André

Langenfeld, Alexander Rechenbach, Haito,

Seductin(s) (live), Oskar Offermann, Rene Bourgeois

u.v.m.

www.we-love-berlin.com

14


11 Statements

Schraub

Lorenz

1

Ein Gerät das wir zum Erzeugen von

Sounds niemals missen möchten...

unser Korg MS 10 und den Brüel & Kjaer Filter.

2

Wenn wir neben unseren Jobs mehr

Zeit hätten, würden wir gerne...

mit dem Fahrrad durch die Mongolei radeln.

3

Um uns fit zu halten,...

radeln wir durch Brandenburg

4

Am meisten fasziniert uns an unseren

Jobs...

dass wir Menschen helfen können.

5

Die besten Clubs sind für uns die,

die eine Unisex Toilette haben.

6

Nach einem Gig möchten wir normalerweise

am liebsten sofort...

einen Kurzen trinken.

7

Da wo wir jetzt sind, wären wir niemals

ohne die Hilfe von...

Mutti.

8

Es gibt Dinge, die uns immer wieder

aufs Neue nerven:

Schlechtes Monitoring, Getränkebonknappheit,

pissige Taxifahrer.

9

Drei Dinge, die man unbedingt zum

Feiern braucht sind...

Zwei reichen: Schraub Lorenz

10

Wenn wir regierende Bürgermeister

von Berlin wären, würden wir...

die Arena am Ostbahnhof abreißen lassen.

11

Die abgefahrenste Story, die uns beim

Feiern je passierte...

ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

aktuelle VÖ:

Hakan Ludvigson, Schraub Lorenz „Brassil“ EP

Greelpound

Kontakt Booking–Agentur:

www.clubstream.su

next Gigs:

10.09. 2010 Brunnen 70

16


Interview

Interview

Krenzlin

Bürgerlicher Name: Sebastian Krenzlin

Künstlername: Krenzlin

Alter: 22

DJ seit: 2003

Music-Style: Chicago/Detroit Techno

DJ-Handwerk(Vinyl/Digital): Vinyl

Veröffentlichungen: noch keine

Monatlich präsentiert der Partysan Berlin die

N.E.X.T - Event-Reihe im Club Tresor. Mit dabei

sind jeweils Talente, die zukunftsweisende musikalische

Vielfältigkeiten aufweisen und passend einen

eigenen Stil verkörpern, der im Tresor-Keller seit

knapp 20 Jahren bekannt ist - es geht um Techno!

Auf der Suche nach neuen Talenten sind wir auf

Krenzlin aufmerksam geworden.

Wie bist du zum Dj-ing gekommen?

Techno höre ich schon seit den Jahr 2000. Damals

war ich schon von dem Music-Style Chicago/

Detroit begeistert. Mein damaliger bester Freund

fi ng 2002 an selbst Musik zu machen, was mich

so faszinierte das ich mich selbst hinter den Plattenspielern

probierte. 2003 legte ich mir dann

endlich selber welche zu, was bis heute auch so

geblieben ist.

Produzierst Du denn mittlerweile auch selbst

Musik?

Ja selber produziere ich mit einer Maschine von

Native Instruments. Und zusammen mit einem

guten Freund(DJ T.A.G), kosten wir weitere Hardware-Geräte

aus. Leider ist noch nichts veröffentlicht

– wir planen gerade.

Beschreibe uns kurz Deinen musikalischen

Stil!

Ich mixe meist immer gerade, treibende Tracks mit

Soundeinfl üssen aus dem Detroit-Genre. Zudem

spiele ich auch gerne härteren Chicago-Techno mit

Vocals. Meine Sets kombiniere ich mit alten und

neuen Sounds.

Wo genau siehst Du deine Qualität als Künstler?

Jeder Künstler hat seine Qualitäten, sich selbst einzuschätzen

ist schwer. Individuell muss man heute

schon sein um sich aus der Masse abzuheben.

Gab es ein Schlüsselerlebnis in Deiner bisherigen

Künstlerlaufbahn?

Als ich mit Größen wie Marusha, Hardy Hard, Ramon

Remus und sonstige spielen durfte und natürlich

als ich 2009 das erste Mal im Tresor gespielt

habe.

Wann warst Du zum ersten Mal im Club?

Auch das war zum ersten Mal als Clubgänger im

Jahr 2007 im Tresor. Seit 2002 besuchte ich zuvor

schon regelmäßig andere Clubs.

Wie viele Platten/Tracks kaufst Du im Monat?

Ich kaufe so 15-20 Platten im Monat, manchmal

auch mehr. Kommt ganz darauf an was man sich

fi nanziell leisten kann.

Gibt es musikalische Vorbilder?

Live Acts: Pacou, Cristian Vogel, Neil Landstrumm,

Tobias Schmidt

DJs: Jeff Mills, T.A.G, Kriek uvm.

Wo siehst du Dich in 5 Jahren?

Mein Ziel ist es auf jeden Fall dass ich ein paar

Platten produziere, natürlich auch regelmäßige

Auftritte habe und davon leben kann.

Danke für das tolle Interview und viel Erfolg bei der

Umsetzung Deiner Ziele.

Next-Gigs:

25.09.10 Tresor Berlin

09.10.10 Industriemuseum Brandenburg

Web-Site:

www.myspace.com/krenzlin

Facts:

Samstag, 25.09.2010 – Circle Night | N.E.X.T.

23:59 h – Globus | Tresor

Globus:

Alex Flatner (Cocoon, Circle Music/ FFM)

Jesper Dahlbäck (Osignerad/ =Stockholm)

Santos (Rockets & Ponies/ Italy)

Tresor: N.E.X.T

Hosted by Takt Tick (Phunkit Rec., Parquet Rec./ Berlin)

Vladimir Povedich (Berlin)

Krenzlin (Brandenburg)

Buermann (Berlin)

18

19


PartyTipp

PartyTipp

We Are One

lässt Berlin

erbeben

Superstar Paul van Dyk schafft mit fantastischem

Line Up in Europas modernster Arena ein einzigartiges

Event, das zum Höhepunkt der Berlin Music

Week 2010 avanciert. Paul van Dyk holt für das

Elektro-Event des Jahres die Crème de la Crème

der elektronischen Musik in die deutsche Hauptstadt.

Am 11. September 2010 performen drei der

größten Stars der elektronischen Musik in der einzigartigen

O2 World in Berlin. Mit dabei sind der

dreimalige DJ No. 1 Armin van Buuren, die Kultband

Underworld und natürlich der Superstar der

elektronischen Musik aus Berlin: Paul van Dyk. DJ,

Produzent und Berliner Paul van Dyk läutet mit WE

ARE ONE eine neue Ära der elektronischen Musik

in der Hauptstadt ein.

Statement Paul van Dyk:

„Ich freue mich unglaublich über das sensationelle

Lineup. Armin van Buuren und Underworld gemeinsam

an einem Abend unter einem Dach!

Noch dazu in Berlin, das so lange auf einen Event

von diesen Dimensionen verzichten musste. Das

ist einfach fantastisch. Ich freue mich wahnsinnig

auf WE ARE ONE. Das wird bestimmt nicht nur

mein persönliches Highlight 2010.“

Neben Paul van Dyk, Armin van Buuren und Underworld

werden außerdem Giuseppe Ottavian und

Jerome Isma-Ae die Stimmung in der O2 World

zum Kochen bringen. Unterstützt werden die Künst-

20

ler dabei durch eine atemberaubende Lightshow

und das Sounddesign: Riesige Screens mit über

12.000 allcolour LEDs, Video Beamer mit 40.000

Ansilumen, ein spezielles Dancefl oor-Lighting-Set

und ein Soundsystem mit insgesamt 220.000

Watt, das die Beats bis auf den letzten Platz

bringt, sorgen für den richtigen Rahmen. Man darf

gespannt sein, was sich Paul van Dyk noch alles

einfallen lässt, um den Elektro-Fans am 11. September

2010 ein wirklich einmaliges Tanzevent zu

bieten.

Paul van Dyk besitzt weltweiten Kultstatus. Mit

seinem Erfolg der letzten 15 Jahre schafft er nun

mit WE ARE ONE ein völlig neues Event für seine

Heimatstadt. Nicht zuletzt durch seinen weltweiten

Erfolg war es ihm möglich, ein derart außergewöhnliches

Line Up auf die Beine zu stellen.

Der niederländische DJ Armin van Buuren gilt als

globaler Superstar der Elektroszene. In den vergangenen

drei Jahren wurde er bei der Top 100 DJ

Poll des britischen Magazins DJ Mag jeweils zum

DJ No. 1 gewählt.

Underworld! Das britische Duo ist ein echtes Urgestein

der Elektronik-Bewegung und fasziniert ihre

globale Fangemeinde bereits seit knapp 20 Jahren

mit immer neuen fantastischen Stilvarianten. Im

Mai dieses Jahres kam ihre neue Single Scribble

heraus, die einen ersten Vorgeschmack auf das

neue Album Barking gibt, das am 13. September

erscheint.

Karten und weitere Informationen gibt’s unter:

www.o2world.de.

Samstag, 11. September 2010, O2 World

Beginn: 22.00 Uhr, Show ab 23.00 Uhr

Lineup: Paul van Dyk, Underworld, Armin van Buuren,

Giuseppe Ottaviani, Jerome Isma-Ae

YOULOAD.de

verlost Eintrittskarten zum Megaevent

In Zusammenarbeit mit der Online-Plattform für

günstige Downloads von digitaler Musik, Spiele

und mehr, verlosen wir 2 Eintrittskarten.

Sendet eine Mail an: win@partysan.net.

Stichwort: youload.de

21


Portrait

It Depends

Upon You

Gesagt, getan. Und so verwirklichten sich Marco

Resmann, Marcus Meinhardt und Hawks Grunert

mit Upon.You ihre persönliche Plattform für

die eigene Musik. Im Februar 2007 ging es los

und Marco Resmann´s „Vut & Vat EP“ läutete ein

Release-Marathon ein, wie er nicht alltäglich ist für

solch ein junges Label. Regelmäßig erschien eine

EP nach der anderen, sodass innerhalb von drei

Jahren knapp 40 Veröffentlichungen auf Upon.You

erschienen.

So lässt sich das Upon.You-Profi l zwar grob unter

Tech-House beschreiben, aber mit jeder neuen

Platte kommt eine weitere Nuance des anspruchsvollen

wie funktionalen Club-Sounds hinzu.

Für September 2010 ist die erste Label-Werkschau

geplant, in Form einer Doppel-CD, mit frischen,

unveröffentlichten Tracks der Labelstamm-

Künstler, sowie einer Mix-CD, die einen editierten

Überblick des UY Backkatalogs erlaubt, compiliert

und gemixt von Marco Resmann.(bd)

Dass dabei der hohe Anspruch nicht sein Ziel verfehlte,

zeigt ein Blick in die Charts vieler DJ’s. Bei

Tiefschwarz, Karotte, Richie Hawtin, Brothers Vibe,

Steve Bug, Someone Else oder auch die Charts

des Magazins Groove ist das Label immer wieder

auf vorderen Rängen zu fi nden.

Berlin ist das Zentrum für Upon.You: Hier entdeckten

die drei Protagonisten die verschiedensten

Spielarten elektronischer Musik. Jeder für sich

als DJ, Produzent und Veranstalter ist zur Szene-

Größe gewachsen. Label-Nächte im Watergate

und Berghain sind keine Seltenheit. Immer wieder

bündeln Marco Resman, Hawks Grunert und Marcus

Meinhardt ihre Energien in Upon.You. Obwohl

Berlin der Mittelpunkt ist, ist die Ausrichtung des

Labels international, musikalisch vielseitig und offenbart

viel Liebe zum Detail.

26


DJ Charts

Alex Q

Musik Gewinnt Freunde, Aspekt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Grasscut – Meltwater

Ninja Tune

Trentemøller Even thoug youre with

another girl (Kollektiv Turmstrasse Rmx)

Marcus Schmidt vs. Double C Stadtgeflüster

Kleinstadtfeeling

Kollektiv Turmstrasse Was Bleibt

Connaiseur

Unknown Cliff

Cliff 01

Modeselektor & Thom Yorke The flash light

Freude am Tanzen

Oliver Schories Archipel

Ostwind

Arcade Fire Month of May

City Slang

Caribou Kaili

City Slang

Mike Wall & Ixel Undromeda

(Alex Q & Match Hoffman Rmx) Aspekt

Sebastian Kremer

Beatfreaks

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Brothers’ Vibe, Christopher Groove

Juan Pachanga (EL Baile - Vocal Mix)

Alessandro D’avenia Break Please

Amazing Records

Robyn Hang With Me (Kaiserdisco

Remix) Konichiwa Records

Fausto Messina Mulato

Monique Speciale

Umek No One Could Have Suspected

(Kaiserdisco Remix) 1605

Kaiserdisco - Jaana (Cashmere Remix)

Kling Klong

Luca M Melilla

Neurotraxx Deluxe

Christian Smith I Wanna Step Away

(Mauro Picotto & Riccardo Ferri Remix)

Jay Lumen Is Mine

100% Pure

Mladen Tomic Minipranje

Defi nitive Recordings

designed by: veronicaschindler.de

Aspekt

28

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Andhim Beaver

Sunset Handjob

Turm 3 Bootsmann E.P.

M.M.A.D.

Aka Aka Ich & Du

Stil vor Talent

Alfred Heinrichs All for one EP

Supdub

V.A. Hi Five Part 1

Mobilee

Channel X X-Files

Stil vor Talent

Butch & Riva Starr XTC

100% Pure

Rainer Weichhold I want you

Kling Klong

Joris Voorn The Secret

Cocoon

Gunnar Stiller Manaus Madness

Voltage Musique


Party–Tipp

We Love Berlin Festival

So langsam neigen sich die Open Airs dem Ende

zu, da die Nächte so langsam kälter und windiger

werden. Als krönender Abschluss folgt jetzt noch

das We Love Berlin - Festival vom 03. - 05. September.

Mit Moonbootica, M.A.N.D.Y. und Tiefschwarz

werden drei der erfolgreichseten Dj Teams die Trabrennbahn

Karlshorst beschallen. Daher genießt

eins der letzten Festivals in der Stadt. I Love Berlin,

We Love Berlin, All People Love Berlin...

(bd)

Freitag bis Sonntag 3.5. September 2010,

Trabrennbahn Karlshorst,

Lineup: Moonbootica, Tiefschwarz, M.A.N.D.Y.,

Tok Tok vs. Soffy O, Channel X, Andy Kohlmann

u.v.v.m.

SODA Extreme

Das in der Kulturbrauerei im Prenz’lberg ausschweifend

zu Pop und Electronic Beats gefeiert

wird, das wissen wir nicht erst seit gestern. Der

Soda Club setzt diesen Monat dazu noch einen

oben drauf. Bei Soda Extreme werden sechs

Floors mit 15 Dj’s und Liveacts bespielt. Dieses

Mal unteranderem dabei: Electrixx, die wie immer

Live performen, Marc van Linden, Jordan und Superzandy.

Und die 8 Euro tun auch keinem weh.

(bd)

Samstag 4.9.2010, 23:00 Uhr,

Soda Club, Club23, Kesselhaus

Lineup: Electrixx (live), Marc van Linden, Jordan,

Mat Diaz, Maringo, Esbee, Superzandy, Pumi, MC

Rhymez, Lovemore, D.O.N., Lady Chan, Jensen

& Zissa

El Comandante

feiert weiter

Letzten Monat stellten wir uns die Frage, wie der

El Comandante aus Meck-Pomm wohl seinen 40.

Jahrestag feiert. Bei Mutti und der ganzen Verwandtschaft

hat er abgesagt. Verzog sich lieber

in die Katakomben des Watergates und lies es

krachen. Doch der gute Herr ist unersättlich und

feiert an diesem Wochenende im Tresor mit unteranderem

Oliver Koletzki, Ralf Kollmann, Demir &

Semen und Onze in vollen Zügen weiter. Schleißt

euch an, denn El Comandante wird nur einmal 40.

(bd)

Samstag 4.9.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Lineup: Onze (live), Oliver Koletzki, Demir &

Seymen, Ralf Kollmann, Mitja Prinz, Duck, Wolle

XDP, Jens Bond, Axel Bartsch, Artour, Riccardo

Lieblich

Melon Bomb ist zurück

Björn Dittmer-Partysan Berlin Verlag: Die Veranstalter

der Melon Bomb Partys hatten sich für

gewisse Zeit aus dem Berliner Nachtleben zurück

gezogen. Doch jetzt sind die Veranstalter wieder

zurück. Mit Munso und Francis sind Dj’s von dem

Clans der LaFamilia- und Berlin Beats-Crew eingeladen.

Support gibt es von Ben Remus und

den Pitch Bulls. Die ersten 50 Gäste erhalten ein

Melon Bomb Drink gratis und Lady’s haben bis 01

Uhr freien Eintritt. Runde Sache!

(bd)

Samstag 4.9. 2010, 23:59Uhr,Loreley,

Lineup: Munso, Francis, Ben Remus, Pitch Bulls

30


Party–Tipp

Oans, zwoa, Stößchen

O’zapft is

Die Hessen mal wieder

Vom 8. bis 18. September fi ndet das große GMF-

Oktoberfest am Berliner Humboldthafen statt. Die

größten Berliner schwulen Wiesn fi nden nicht wie

das Original in München statt, sondern für alle Burschen

auf den Berliner Humboldthafen am Hauptbahnhof.

Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof,

erwartet die Berliner Buben und Mädels ab dem

08.Sepetmber jeweils von 18:00 Uhr bis 01:00

Uhr eine typische Wiesn-Atmosphäre zum Oktoberfest

am Hauptbahnhof. Der Eintritt ist für alle

Mädels und Jungs selbstverständlich frei! (bd)

8.18. September 2010, Berliner Humboldthafen,

Taglich ab 18:00 Uhr

Hessische Zungen behaupten bis heute, Techno sei

einst bei den Tunnelraves im Frankfurter Theatertunnel

erfunden worden. Ob das nun stimmt oder nicht, sei mal

dahin gestellt, dass die Hessenmetropole aber immer

noch als wichtiger Standort elektronischer Musik gilt,

wird wohl keiner bestreiten. Der Frankfurter DJ Jonas

ist Resident im U60311. In dieser Nacht begrüßt er

euch mit einer Mischung aus Minimal Dub, House und

Techno. Ebenfalls am Start sein Berliner Kollege Koljah,

der gewohnt unprätentiös in immer unterschiedlichen

Spielarten elektronischer Sounds zeigt, dass er den

Beat im Blut hat. (bd)

Mittwoch 15.9.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Lineup: Daniel.fx, DJ Jonas, Koljah, Diamond

Setter

Tanzt zu HipHouse

Auf zur Clubnacht

in den Suicide

Auf der neuen Techno-Spielwiese „Tuna Park“

wird diesmal der Sound-Achse Berlin-Chicago gehuldigt.

Der selbsternannte „Prince of HipHouse“

Tyree Cooper dürfte vielen spätestens seit dem

80er-Acid-House-Knaller „Acid Over“ ein Begriff

sein. Heutzutage produziert Cooper auf seinem

eigenen Label, gern auch mit Shik Stylko für Realbasic

und ist in der +4Bar am 10.9. am Start. Und

er ist nicht allein. Der Support heißt Good Groove

und befi ndet sich sonst mit Tyree Cooper im Studio.

Mit “Niederfl ur” fährt der Tresor derweil bei der

Pull-Night etwas dickere, wenn gleich minimalere

Bretter auf.

Freitag 10.9.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Lineup: Tyree Cooper, Good Groove, Niederfl ur

(live), Derek Plaslaikom, Dave Turov

Hier geht’s heute Nacht im kleinen Dj-Kreis bis

weit in den Sonntagmorgen. Haito begann einst

sein Können im alten Casino und ist bis heute

einer der Act’s, die in Berlin über Jahre eine breite

Fangemeinde hinter sich hat. Watergate Resident

Robin Drimalski ist genauso wichtig für eine Party.

Treibender Techhouse-Tunes sind seine Leidenschaft

und das spiegelt er auch in seinen Sets

wieder. Der Garten wird von den jungen wilden

Renate Residents Liefeld & Chlass beschallt. Alles

im Ganzen ein feucht fröhlicher Abend!

(bd)

Freitag 24.9. 2010, 23:59Uhr,Suicide Circus,

Lineup: Haito, Robin Drimalski, Jacob Richter,

Liefedt & Chlass

VISIT US:

32


Party–Tipp

Party–Tipp

N.E.X.T! meets Circle Night

Willkommen zu einer Runde mehr “Circle Night” im Globus,

mit Host Alex Flatner. Der Label-Head beschreitet

heute die Nacht mit internationalen Kollegen aus Schweden

und Italien. Der Stockholmer Jesper Dahlbäck gilt in

seiner Heimat als einer der Top DJs und Produzenten.

Der Italiener Santos ist ebenfalls kein unbeschriebenes

Blatt. Aufgewachsen in den Irrungen und Wirrungen

des Discofiebers, landete er in den frühen 90ern seinen

ersten No. 1 Hit in Deutschland mit einem Remix von

Funk Phenomena. Im Tresor toben sich derweil die

Nachwuchskünstler der Generaton N.E.X.T aus. Pate

stehen in dieser Nacht Takt Tick aus dem Hause Phunk it.

Samstag 25.9.2010, 23:59 Uhr, Tresor

Lineup: Jesper Dahlbäck, Alex Flatner, Santos,

Takt Tick (live), Vladimir Povedich, Krenzlin,

Buermann

Supdub Label Night

„All for one“ - das ist wohl das neue Motto von Supdub.

Die Labelnächte nehmen wieder zu und wir sind

froh, dass wir wieder mehr von der Vielfalt des Labels

zu hören bekommen. Im Suicide Circus geht es nach

dem Bar25-Spektakel gleich weiter. Hier bekommt

ihr Marco Fender, Spedro & Bob Morane zu hören.

Marco Fender hat mit seiner EP Catendo einen glatten

Durchstarter produziert und Spedro & Bob Morane

nehmen immer mehr an Fahrt auf. Act des Abends ist

Philip Bader. Philip steht mit der Supdub 14 (Easy EP)

in den Startlöchern. Hier definiert er zusammen mit

Daniel Dreier den typischen Berliner Sound. Wir sind

gespannt und verbleiben mit: All for one and one for all.

Sa, 2.10.2010, 23:59 Uhr, Suicide Circus,

Lineup: Philip Bader, Dan Caster, René Bourgeois,

Spedro & Bob Morane, Marco Fender

5 Jahre

Spreepiraten


2 Tage

Party

“Here today Gone tomorrow”

So schnell kanns gehn’

Wir alle erinnern uns noch sehr gut an das fulminante

Label-Debüt von Suol im Watergate vor

wenigen Wochen. Einlassstop, Schweiß der von

der Decke tropft und mitsingende Chöre im Publikum,

all das bekommen wir auch hier heute wieder

serviert. Fritz Kalkbrenner aka. die Stimme läd

heute zu seinem lang erwarteten Album Release

ein. Mit ”Here Today Gone Tomorrow” schlägt

er Brücken zwischen Techno und Pop, Soul und

House und das alles ohne auch nur kleines bisschen

an Authentizität zu verlieren. Mit dabei sind

seine Label Buddies Till von Sein und Chopstick &

JohnJon sowie sein Jugendfreund Sascha Funke.

Mittwoch 29.9.2010, 23:59 Uhr, Watergate,

Lineup: Fritz Kalkbrenner (live), Sascha Funke, Chopstick

& JohnJon, Till von Sein

34

Electric Wonderland

Herzlich willkommen zur längsten Partynacht Mecklenburg-Vorpommerns

in der Landeshauptstadt

Schwerin. Mike Hasemann und die Ostseewelle

HIT Radio Mecklenburg- Vorpommern präsentieren

in diesem Jahr die 26.Pioneer alpha-Nacht. Ab

21Uhr öffnen sich die Forten für die spektakulärste

Party im Norden Deutschlands. In den sechs unterschiedlichen

Areas werden in diesem Jahr über

40 inter- und nationale DJ‘s und Liveacts erwartet.

Die pioneer alpha ist mittlerweile zu dem der größte

Indoor-Event Norddeutschlands, wo in diesem Jahr

erstmalig mehr als 7.500 Besucher erwartet werden.

Das „Electric Wonderland“ verspricht viel Neues

und Wunderbares. (bd) Sa, 30.10.2010, Sport- &

Kongresshalle Schwerin 21:00 Uhr, Tresor,

Lineup: Atb, Lexy & K-Paul, Sidney Samson, The

Disco Boys, Schluck den Druck (live), Felix Kröcher,

Markus Gardeweg, Marc romboy, Match Hoffmann,

Daniel Steinberg, Mitja Prinz, Alex Q (live) u.v.v.m.

Ihr Homebase, die Maria, hat ihnen endgültig den

Adelsschlag verpasst. Am 10. und 11. September

veranstalten die legendären Spreepiraten den offi

ziellen Beitrag der Maria zur Berlin music Week.

Zum 5. Geburtstag lassen sie sich natürlich nicht

lumpen und das Lineup ist mit Hochkarätern bestückt.

Mouse on Mars macht am Freitag die Maria

auf – da klickt es im Gehirn und klackt es in den

Füßen. Dance-kompatibler lässt sich abstrakte

Electronica wirklich nicht verpacken, das wissen

wir, das weiß Berlin und das weiß die ganze Welt.

Aus Frankreich besucht unsere Ohren dann The

Hacker, zwar ohne seine zweite Hälfte Miss Kittin

aber mindestens genauso fresh.

Der Samstag steht ganz im Zeichen von viel Stil

und noch mehr Talent: Oliver Koletzki, einer der

treuesten Wegbegleiter, macht an diesem Abend

nur für euch seinen Koffer auf und garantiert mal

wieder multiple Höhepunkte. Desweiteren gibt es

auf dem vorderen Floor unter anderem Lexy und

AKA AKA und ab jetzt muss eigentlich für euch klar

sein: „Ich und Du“ und Susanne, Klaus, Dieter und

...... gehen tanzen! Im zweiten Floor gibt es dann

Mister Fumakilla himself Woody und den hauseigenen

Live-Act Autotune.

Das erfolgreiche Label Fumakilla blickt nunmehr

auf zehn Jahre Bestehen zurück. Dieses Jubiläum

wird in diesem Jahr mit einer großen internationalen

Tour gefeiert - uns freut es umso mehr, dass die

Jungs Zeit gefunden haben, uns zu besuchen.

Macht euch auf zwei exzessive Abende gefasst

– wo es knistert, wummert und kracht und die

Stimmung steil Bergauf fährt! Infos zum Kartenvorverkauf

auf www.spreepiraten-berlin.de

Freitag & Samstag, 10. & 11.9.2010

Maria am Ufer

23:00 Uhr (10.09.10) & 21:00 Uhr (11.09.10),

Lineup: Freitag: Mouse on Mars, The Hacker, David

Tarrida, Candie Hank, Suzi Wong, Shackleton,

Samstag: Lexy, Oliver Koletzki, Woody, AKA AKA

(live), Autotune (live), Axel Bartsch, Gunjah, Mike

Vamp, Mitja Prinz, Florian Meindl, Jacob Richter,

Daniel Rajkovic, Sqim, Cookamy, Thomas Weisheit

(live), Robin Drimalski, Chroma

35


Dates

FR 3.September

Marlboro Gold Dare

Night

Hast Du genug Mumm in den Knochen um Dich

dieser Herausforderung zu stellen? Diese Frage

stellt heute die Marlboro Gold Dare Night. Ein

außergewöhnliches Event wo an Specials nicht

gespart wurde, wartet auf die erwachsenen

Nachtschwärmer unter euch. So wird es Performance-Künstler

in Slackline, Vogueing oder Pole

Dancing geben. Dazu wird es auch einige, die

Nachtschwärmer verbindende Aktionen geben.

Musikalisch stehen u.a. die fabulösen The Koletzkis

auf dem Programm. Wichtig: Bringt bitte euren Ausweis

mit, da es sich um ein Marlboro-Event handelt!

Ressort Berlin 19:00 Uhr

The Koletzkis,

www.ressort-berlin.de

Julia Lautner

Club Rekorder 22:00 Uhr

Electrixx, Julia Lautner, Lektor, Bob Morane, Micha

Stahl, Karl Knartz, Spedro, Sven Jozwiak, Meggy

u.v.v.m.,

4.September

Dates

SA

Ein Wochenende für den

guten Zweck

Die Empörung war groß, als wir in den Medien erfuhren,

was in Duisburg bei der Loveparade passierte. Doch

leider kommen noch immer zu wenig Spenden bei den

Hinterbliebenen an, um ihnen in den schweren Stunden

ein paar Sorgen zumindest finanziell zu erleichtern. In

der Stadt, wo damals die Loveparade ihren Lauf nahm,

steigt am 4.September im Club Rekorder deshalb ein

Tanzmarathon. Von Electrixx, Bob Morane, Spedro, Julia

Lautner bis hin zu Lektor, Sven Jozwiak, Micha Stahl und

weiteren 27 Atc’s, Berliner Lokals spielen Techno, Electro

oder Tech House für den guten Zweck. Alle Act’s

verzichten selbstverständlich auf ihre Gage. (bd)

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Calabash Club Dagga Explosion 23:00 Uhr

Lineup: City Lock Sound & Special Guests

Delicous Doughnuts Raw Soul & Deep Funk

21:00 Uhr, Lineup: Maxwell, Houseboat

Fate Club Sex-Dance Xxl- Men Only! 23:00 Uhr

Lineup: Frank Wild, Scorpio

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Dj- Team Schliffterstudio

Icon Wicked Tunes 23:30 Uhr

Lineup: Freefall Collective Feat. Mc Manic, Ed

2000, Jaykosy, Cherry Aka Break’n’tune, Twisted

Metaforce, Rockrobby

Insomnia Club Young Love 22:00 Uhr

Lineup: Marc@Garden, Monty, Taktgeber

Kit Kat Club Dark Friday – The Next Generation

23:00 Uhr, Lineup: Terrorwave, Ron, Boris, Veit,

Punos, Puk

Maria 12 Jahre Maria 23:00 Uhr

Lineup: Funkwerkstatt, The Glitz, Kollektiv Ost,

Carsten Rausch & Ferdinand Laurin, Nils Nilson,

Haito, Jacob Richter, Triton, Wimpy, Djoker Daan,

Disko

Matrix Nach/T/Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Dee Noe Ree, Zissa, Ole

Maxxim Goldkind 22:00 Uhr

Lineup: Ismael Nagera, Fox

M-Bia Club Human Electronique 23:59 Uhr

Lineup: Whim-Ee, Marco Fender, Ixel, Mathias

Webster

Ressort Berlin Marlboro Gold Dare Night

19:00 Uhr, Lineup: The Kolletzkis

Ruderclub Mitte Leinen Los 22:00 Uhr

Lineup: Shox, G.Räush, Squizzi, Updata, Dominik

Sommerfeld

Soda/ Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Coon, Mat Diaz, Pizza, Pumi, Punyesh,

Bat, D.O.N. & Funky K

Suicide Circus Play 23:59 Uhr

Lineup: Tigerskin, Robosonic, Fresh Meat,

Michael Placke, Retro, Mongroove, Steve Red

Trabrennbahn Karlshorst We Love Berlin

23:00 Uhr, Lineup: Moonbootica, M.A.N.D.Y.,

Tiefschwarz, Alexander Kowalski, Tok Tok Vs Soffy

O, Woody, Channel X, Andy Kohlmann U.V.M.

Tresor Kiddaz Summercamp 23:59 Uhr

Lineup: Hanne & Lore, Emerson, Holgi Star, Klein

& Meister, Danilo Vigorito, Kaiserdisco, Jagger

Watergate Beat It! 23:59 Uhr

Lineup: Guillaume & The Coutu Dumonts, Mike

Shannon, Marco Resmann, Marcus Meinhardt,

Metope, Ada

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Alex Niggemann, Superlounge

Yaam African Dancehall Night 23:00 Uhr

Lineup: Mighty, Langer, Lexus

Zmf Vereinsfeier 20:00 Uhr

Lineup:Hardy Meinhof, Chapeau Click, Sam

Buca, Mareena Sonderbar

Mittwoch 1.September

Delicous Doughnuts Electrolicious 21:00 Uhr

Tresor 23:59 Uhr, Lineup: Blake Baxter, Alejandro

Vivanco, Irie Electric

Admiralspalast (Ap Theater) Burlesque

Musique Night In Concert 23:00 Uhr,

Lineup: Pupkulies & Rebecca, Budzillus, Elle P. & Iftah,

Aka Aka, Phonique, Talking Props, Jan Mir, Die

Lichtpiraten, Lady Lou, Mr. Kerosin, Jana Jakabra

Bohannon Bohannon Soul Night 23:00 Uhr

Lineup: Resoul Of True Beatz Crew, Chris

Club Rekorder 22:00 Uhr, Lineup: Electrixx, Julia

Lautner, Lektor, Bob Morane, Micha Stahl, Karl

Knartz, Spedro, Sven Jozwiak, Meggy u.v.v.m.

Delicous Doughnuts Electromagnetic

21:00 Uhr, Lineup: Ed2000, Houseboat

Fate Club Sound Sensation 23:59 Uhr

Lineup: Munso, Amon, Temo, Simtec, Tt-Kensen

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Icon Recycle - Berlin’s Finest Drum’n’bass:

Presha 23:30 Uhr, Lineup: Presha, N’dee,

Flower, Mc Mace & Guest

Kit Kat Club Carneball Bizarre – Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Faufi , Andreas Pfeiffer

Aka Sangeet, Taurin

Loreley Melon Bomb 23:30 Uhr

Lineup: Munso, Francis, Ben Remus, Pitch Bulls

Maria 12 Jahre Maria 23:00 Uhr

Lineup: Abe Duque, Pan/Tone, T.Raumschmiere,

The Sorry Entertainers Feat.: Raz Ohara & Lotti,

Suzy Wong, Strobocop, Daniel Meteo, Tip Curl

Donnerstag 2.September

Jacki Terrasse 12 Jahre Maria Opening 22:00 Uhr

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Tobi Neumann, D’julz

Sonntag 5.September

Suicide Circus 23:00 Uhr, Lineup: Mutlu, Ms Elbe,

Chroma, Joye Mitarakis

Yaam Yaam Beach Classix 13:00 Uhr

Matrix Miami Ice 22:00 Uhr

Lineup: Real, Mc Caramel, Krs.Age, Bow-Tanic

Maxxim 11 – Eleven 22:00 Uhr

Lineup: Ismael Nagera, Felix

M-Bia Club Ff Präs. Hard Aber Herzlich

23:59 Uhr, Lineup: Colin Midi, Bart, Bercharge,

Boxbeat, Timex U.V.M.

Ruderclub Mitte Electrofieber 22:00 Uhr

Lineup: Sunthor, Basti Schornsteinfeger, Lalefu,

Heinrich, Djerry-Co

Soda Club/Club23/Kesselhaus Soda

Extreme 23:00 Uhr, Lineup: Electrixx, Marc Van

Linden, Jordan, Mat Diaz, Maringo, Esbee, Superzandy,

Pumi, Mc Rhymez, Lovemore, D.O.N., Lady

Chan, Jensen & Zissa

Suicide Circus Uschimania 23:59 Uhr

Lineup: Eddie Richards, Guido Schneider, Tom

Clark, Zadak & Kotelett, Pakalolo Soundlab

Trabrennbahn Karlshorst We Love Berlin

23:00 Uhr, Lineup: Moonbootica, M.A.N.D.Y.,

Tiefschwarz, Alexander Kowalski, Tok Tok Vs Soffy

O, Woody, Channel X, Andy Kohlmann U.V.M.

Tresor Heiligenfeld Teil # 2 23:59 Uhr

Lineup: Onze, Oliver Koletzki, Demir & Seymen,

Ralf Kollmann, Mitja Prinz, Duck, Wolle Xdp, Jens

Bond, Axel Bartsch, Artour, Ricardo Lieblich

Watergate Clubmotoren 23:59 Uhr

Lineup: Tiefschwarz, M.In, Metro, Kasper, Zander

Vt, Sebastian Wilck

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Smash Tv, Dave Dk

Yaam 23:00 Uhr

Lineup: The Mighty Pow Pow Movement, Million

Stylez, Royal Roses, Zydefx, Sammy Dread

Zmf Hollywood Bitches – Nightwash 22:00

Uhr, Lineup: Ades Zabel, Die Reinhardts & Boy,

Pop’o’lectric

36

37


Dates

FR 10.September

Electrosnack

Es darf gesnackt werden! Die Eletrosnacks an

diesem Abend sind so vielseitig, wie diese Stadt.

Und wäre der Electrosnack ein Menü, so wäre

es ein glatter 5-Gänge-Snack. Sven Brede aka

Toxic Twin ist einer dieser köstlichen Gänge. Er reist

schon seit 1993 als DJ und Produzent durch

die Clubs dieser Welt und hat unzählige Tracks

produziert und veröffentlicht („Miami burns“).

Matthew Njuman ist auch mit frischen Scheiben

im Gepäck angereist und hat noch Team Jola,

Taryt-X und Chris Friend mitgebracht. Ein rundum

bekömmliches Snack-Menü! [ck]

Sven Brede

M-Bia Club 23:59 Uhr

Sven Brede aka Toxic Twin, Matthew Njuman, Team

Jola, Taryt-X, Chris Friend,

Hot Chip

Fr. & Sa. Flughafen Tempelhof 12:00 Uhr

Hot Chip, Soulwax, Gang Of Four, Tricky, Edwyn

Collins, Boys Noize, Peaches, “Chilly” Gonzales

(feat. Boys Noize), Why?, Lali Puna, u.v.v.m.,

www.berlinfestival.de

11.September

Berliner Festival

Dates

SA

Das Berlin Festival ist ein ganz besonderes Highlight

dieser Stadt. Im Flughafen Tempelhof geht es

an diesem Wochenende musikalisch deutlich zur

Sache – ganz wie zu früheren Zeiten an einem

ganz benachbarten Ort. Bereits um 14 Uhr startet

das großartige Bühnenprogramm am Samstag mit

Acts wie Hot Chip, Soulwax, Peaches, Boys Nize,

Superpunk, Neon Indian, Enno Bunger und vielen

anderen. Bis ca. 6.00 Uhr am Sonntagmorgen darf

dann in den heiligen Hallen getanzt werden. Tipp:

Die Kombitickets gelten auch für den Popkomm

Public Day! [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Get On Opening Party 23:59 Uhr

Lineup: Steve Bug, Mathias Meyer, Kink, Evan

Baggs, Pan Pot, Jens Bond, Empro

Calabash Club Style! Meets Wild2night

23:00 Uhr, Lineup: Sws Sound, Blessed Love,

Massive Vibes

Delicous Doughnuts Dance Funk Thing

21:00 Uhr, Lineup: Andi Bar, Da-Vid

Fate Club Goa! 23:59 Uhr

Lineup: Cd-Wexler, U-Parlton, Swoop

Flughafen Tempelhof Berlin Festival 2010

14:00 Uhr, Lineup: Editors, Fatboy Slim, Lcd

Soundsystem, Fever Ray, Atari Teenage Riot, Robyn,

Adam Green, 2manydjs, Blood Red Shoes,

Caribou, Erol Alkan, Junip, Herman Dune, Goose,

Mit, Norman Palm U.V.M.

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Olav Hentrich

Icon Fuck Off: Cyberpunkers & Make The

Girl Dance 23:30 Uhr, Lineup: Cyberpunkers, Make

The Girl Dance, Marvin Suggs, Audiotrucs, Macinger

Kit Kat Club Vorspiel 23:00 Uhr

Lineup: Jumble, Oliver De Luxe, Myti

Maria 5 Jahre Spreepiraten 22:00 Uhr

Lineup: Mouse On Mars, The Hacker, Shackleton,

Dave Tarrida, Candie Hank, Suzi Wong

Matrix Nach/T/Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Meo, Mc Caramel, Real, Em-Tee

Maxxim Goldkind - Jolie Beauty Night

22:00 Uhr, Lineup: Ismael Nagera, Felix

M-Bia Club Electrosnack 23:59 Uhr

Lineup: Sven Brede Aka Toxic Twin, Matthew Njuman,

Team Jola, Taryt-X, Chris Friend

Ruderclub Mitte Come Together 22:00 Uhr

Lineup: Phonex, Rhino, Steve O., Creative Suicide

Soda/ Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Dic.I.C., Little A, Wreckz ‘N’ Effectz,

R’n’p, Zen, D.O.N., Lady Chan & Pizza

38

Suicide Circus Einmal Disco Bitte 23:59 Uhr

Lineup: Sierra Sam, Miguel Toro, Simon Beeston,

Milly De Mori, Sharon Schael, Chroma & Inexcess

Tape Club Dystopian Präs.: Hello Utopia

23:00 Uhr, Lineup: Ben Klock, Ryan Elliott, Shed,

Rødhåd

Tresor Tuna Park - Berlin Vs. Chicago

23:59 Uhr, Lineup: Tyree Cooper, Good Groove,

Niederfl ur, Derek Plaslaiko, Dave Turov

Watergate Yes! 23:59 Uhr

Lineup: Extrawelt, Mitja Prinz, Red Robin, The

Cheapers

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Luke Solomon, Brett Johnson

Yaam 3. Berlin Dub Festival 23:00 Uhr

Lineup: Saetchmo, Newtown Sound, Mark

Ernestus, Dubfi sh

Zmf Broken Teeth & Ngoma Präs.: Wile Out!

22:00 Uhr,Lineup: Daladala Soundz, Bbrave,

Zhao, Annalove, Danny Scrilla, Finckobot, Tvyks,

Mike Genius

Montag 6.September

Matrix Miss Monday 22:00 Uhr

So36 23:00 Uhr, Lineup: Alex.Do, Flush, Beni

Dienstag 7.September

Icon Electric Icons - Friends For Music

23:00 Uhr

Mexico-Bar Clique At The Beach 14:00 Uhr

Mittwoch 8.September

Tresor 23:59 Uhr, Lineup: Stephan Hill, Falko

Brocksieper, Marc Lansley

Watergate 23:59 Uhr, Lineup: Bloody Mary, Miss

Jools, Ryan Crosson, Joey Hassens

Arena Club Babylon Opening Party 23:59 Uhr

Lineup: Onur Özer, Soul Clap, Binh, Titontin

Duvante, The Mole, Jeremy P Caulfi eld, Janina

Bohannon The Right Choice 23:00 Uhr

Lineup: B.Side, Dr.Peppsta

Calabash Club Calabash Clubnacht’10 Special

23:00 Uhr, Lineup: Don Juan, Kid Watusi,

Matar, Prince Of Persia & Special Guests

Delicous Doughnuts Berlin Clubnacht 21:00 Uhr

Lineup: Tapedeck, Cup Of Jazz, Houseboat

Fate Club Drs - Dj Rhythm Sensation 23:59 Uhr

Lineup: Icke, Munso, Tt-Kensen, Rick Siron, In-

Spector, Simtec

Flughafen Tempelhof Berlin Festival 2010

14:00 Uhr, Lineup: Hot Chip, Soulwax, Gang Of Four,

Tricky, Edwyn Collins, Boys Noize, Peaches, “Chilly”

Gonzales (Feat. Boys Noize), Why?, Lali Puna U.V.M.

Horst Krzbrg Killekill Megahorst 23:59 Uhr

Lineup: Electric Indigo, Acid Maria, Flush

Icon Recycle - Berlin’s Finest Drum’n’bass

23:30 Uhr, Lineup: Bome, Roly, Flowpro, Feindsoul,

Dot 4, Phonomat, Mc Mace, White Mc

Donnerstag 9.September

Weekend 23:00 Uhr, Lineup: Monike Kruse &

Special Guest

Zmf 22:00 Uhr, Lineup: A.Friedrich, Bone, Mareena

Sonderbar

Sonntag 12.September

Kit Kat Club 2 Jahre Nachspiel 08:00 Uhr

Suicide Circus 23:00 Uhr

Lineup: Function, Alan Sommerville, Jay Sonic

Kit Kat Club Carneball Bizarre–Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Clark Kent, Hardy Heller, Jordan

Maria 5 Jahre Spreepiraten 22:00 Uhr

Lineup: Oliver Koletzki, Florian Meindl, Lexy, Woody,

Aka Aka, Autotune, Axel Bartsch, Mike Vamp, Jacob

Richter, Daniel Rajkovic, Gunjah, Thomas Weisheit,

Robin Drimalski, Chroma, Sqim, Cookamy, Oliver Kuss

Matrix Berlin Clubnacht Zur Music Week

22:00 Uhr, Lineup: Jason Caesar, Calvin Bosco,

Size, Derezon, Guess

M-Bia Club Unternull Meets Berlin Clubnacht

22:00 Uhr, Lineup: Silverspin, D-Zybell &

Jens Schröder, Andy Mantler, Kjeeld, M.Reinkober,

Gregor Sannig, Klaus & Achim Selbst

Mexico-Bar Wilde Bookings (Berlin Music

Week) 14:00 Uhr, Lineup: Santé, Penner &

Muder, Sascha Dragheim, Daniel Wilde

O2 World We Are One 23:00 Uhr

Lineup: Underworld, Armin Van Buuren, Paul Van

Dyk, Giuseppe Ottaviani, Jerome Isma-Ae

Soda/Club23 Clubnacht 23:00 Uhr

Lineup: Drama Nui, Queen Ladine, Kristin, Miss

Roxy, Martina Diaz, Maxsta, Pumi, C-Roc, Guess,

D.O.N., Lady Chan & Pizza

Suicide Circus Suicide Circus Meets Off Rec

23:59 Uhr, Lineup: Affkt, Andre Crom, Süss &

Sauer, Mathias Numberger, Jens Nicolao

Tresor Berlinmusicweek: Indian Clubnight

23:59 Uhr, Lineup: Hans Nieswandt, Mathias

Schaffhäuser, B.L.O.T, Hintergrundrauschen,

Rødhåd, Marcel Heese, Alex.Do, Shazam

Watergate Planet Gong Showcase 23:59 Uhr

Lineup: 2000 And One, Bart Skills, Lauhaus, Shinedoe,

David Labeij, Madskillz, Makcim, Sandy Huner

Weekend 23:00 Uhr, Lineup: Akufen, Vincent Lemieux

Yaam Clubnacht Berlin - 3. Berlin Dub Festival

23:00 Uhr, Lineup: Stefan, Irieland Hifi , Hornsman

Coyote

Zmf Bouncing Boys 22:00 Uhr

Lineup: Garçons En Fleurs, Klassikduo, B. Borg

39


Dates

FR 17.September

B-Day

7 Jahre Killaz & Kanzler

Killaz Records & Torsten Kanzler sind seit langem

ein wichtiger Bestandteil der Technoszene. Jetzt

kann das Label auf 7 Jahre erfolgreicher Arbeit,

zahlreiche EPs, Mix CDs und Compilations blicken.

Für die heutige Geburtstagsparty im Tresor haben

sie wieder ein international hochkarätiges Line-up

zusammengestellt. Das Highlight des Abends ist

wohl Industrialyzer (live), der auch durch Kooperationen

mit The Advent bekannt wurde. Auch

das Geburtstagskind, Torsten Kanzler, wird alles

tun um diesen Abend zum Highlight der Kanzler-

Nächte im Tresor werden zu lassen. [ck]

Torsten Kaanzler

Tresor 23:59 Uhr

Industrialyzer (live), Boris S. (live), Channel X (live),

Patrick DSP (live), Norris Terrify (live), Torsten Kanzler,

Daniel Boon, Oliver Tatsch, u.v.m.

www.tresor-berlin.de

Match Hoffmann

M-Bia Club 23:59 Uhr

Match Hoffmann, Steve n Strange, Sascha D.,

Alex.Gee, Morte

18.September

Dates

SA

BerlinBlend

@ M-Bia

Eine gute und gesunde musikalische Mischung ist

die Grundlage für jede Party. Dabei neues bieten und

dem hohen Anspruch gerecht zu werden, verlangt

viel Kreativarbeit. Genre-Schubladen sind dabei oft

überfl üssig, wollen sie doch die Kreativität greifbar

machen. Es gibt viele Publikationen, doch nur präzise

Qualität, Vollkommenheit und der Wunsch nach Neuem

können erfolgreich sein. Auch Berlin Blend setzt

sich mit diesem Wahnsinn auseinander und präsentiert

heute mit die neue EP vom Berliner Produzenten

Match Hoffman. Unterstützung bekommt er von Alex.

Gee und Sascha D. [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Kontiki Experience 23:59 Uhr

Calabash Club 2 Years Calabash Club Big

Special 23:00 Uhr, Lineup: Waxfeind, Soca

Twins, Massive Viebs, Timless Sound

CassiopaeiaBootie Berlin - „Wir Ruinieren

Deine Lieblingslieder!“ 23:00 Uhr, Lineup:

Pepe Le Moko Dj Team Aka Barrio Katz & Jazz K Lipa,

Mashup-Germany, Morgoth, Dr.Waumiau, Fatkatdisko

Fate Club Ange Noir 23:00 Uhr

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Dj- Team Schliffterstudio

Goya 16 Plus Party 21:00 Uhr

Icon Fuck Off: Kap Bambino 23:30 Uhr

Lineup: Kap Bambino, Marvin Suggs, Audiotrucs

Insomnia Club Electro & Love 22:00 Uhr

Lineup: Oliver Deluxe, Jumble, Basstronauten

Jacki Terrasse Basstheworld 23:59 Uhr

Lineup: Symbiz, Kalbata, Maxximus, Mackjiggah

Kit Kat Club Mystic Friday - A Psychedelic

Hedonistic Trance Event 23:00 Uhr, Lineup:

Rica Amaral, Naveen

Matrix Nach/T/Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Size, Jay Lourenzo, Real, Zissa

Maxxim Goldkind Dj Special Präs.: Dimitri

Vegas & Like Mike 22:00 Uhr

M-Bia Club Théatré De Marionettes 23:00 Uhr

Lineup: Green, Christine Lau, Taktgeber,

D!Hustler, S. Subtukan, Tassilo Da Vill

Soda/Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Jordan, Mat Diaz, Lovemore, Pumi, Selekta

Mik, Mad Pete, D.O.N. & Chris B

Suicide Circus Suicide Club Nacht 23:59 Uhr

Lineup: Tanith, Wolle Xdp, Drei:Zu:Eins, Arzt, Astma

Tresor Familienfeier / Kanzler Birthday & 7

Jahre Killaz Rec. 23:59 Uhr, Lineup: Channel

X, Daniel Boon, Oliver Tatsch, Industrialyzer,

Boris S., Patrick Dsp, Torsten Kanzler, Alexander

Weinstein, Marco Rippler, Zak Mccoy

40

Watergate Highgrade Night: “Pressure

Points” Album Release Party 23:59 Uhr

Lineup: Tom Clark, Sis, Daniel Dreier, Todd

Bodine, Marcos Indub, Ms Elbe

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Ultrastretch, Sammy Dee, Carlos Negros

Yaam 4komma3 Jahre -Actions-No

Words-Charité Festival & Record Release

Benefizalbum “Dr. Volkanikman” 20:00 Uhr,

Lineup: Dr. Volkanikman, 4xsample, Filou Rouge,

Dreadeye, Manja, Mama Sun, Sun Fire Sound,

Ephrain Juda U.V.M.

Zmf Beinfreiheit - Lost In/At/With ...

22:00 Uhr, Lineup: Gunne, Vincent Vega,

Mareena Sonderbar

Montag 13.September

Bohannon Escobar 23:00 Uhr

Maxxim Monday Nite Club - Gastro Night

2010 22:00 Uhr

Dienstag 14.September

Icon Electric Icons - Friends For Music

23:00 Uhr

Mittwoch 15.September

Tresor 23:59 Uhr, Lineup: Daniel.Fx, Jonas, Koljah,

Diamond Setter

Watergate 23:59 Uhr

Lineup: Kiki, Sasse, Mesak

Arena Club Pentagonik Meets Einmusika

23:59 Uhr, Lineup: Aka Aka, Demir & Seymen,

Red Robin, Dompe, Einmusik, Sebastian Tolk,

Maurice Aymard

Bohannon Bohannon Soul Night 23:00 Uhr

Lineup: Resoul Of True Beatz Crew, Chris

Delicous Doughnuts Gera Meets Berlin Special

21:00 Uhr, Lineup: Zeromusic, Sbs, Dan Frey, Sman

Fate Club Berlin Beats 23:00 Uhr, Lineup: Stempelmann,

Nico Casceur, Pyro, Ea Allstars, Heinrich

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Goya Ü30-Party 21:00 Uhr

Lineup: Stargate, Disco Allstars

Icon Recycle Präs: Movin.Tunes 23:30 Uhr

Lineup: Bad Matter & Scary, Fraktal, Mr. Jay, Mr.

Kay, Mc Rollin G

Insomnia Club Circus Bizarre 22:00 Uhr

Lineup: Silverspin, Jordan

Kit Kat Club Carneball Bizarre – Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Drama Nui, Flash, Maringo

Maria Funkloch 23:00 Uhr

Lineup: Seduction(S), Ludovic Vendi, Ronald Christoph,

Martin Eyerer, Haito, Holgi Star, Dirty Döring,

Bjoern Larsen, Andre Langenfeld, Oskar Offermann,

Rene Bourgeois, Ralph Ballschuh, Daffy, Wimpy,

Alexander Rechenbach, Sqim, Joana, Hudi, Miyagi,

Nu Edward, Nils Weimann, Martin Gowacz

Donnerstag 16.September

Mexico-Bar 18:00 Uhr, Lineup: Oliver Deutschmann,

James Blonde

Suicide Circus 21:00 Uhr, Lineup: Lektor, Argon,

Sharon Schaeln, Phlet

Sonntag 19.September

M-Bia Club 21:00 Uhr, Wann War Gestern?

Präs. Tanzgruppe-Mitte

Suicide Circus 23:00 Uhr, Lineup: Paul Frick,

Mori, Yoshiki

Matrix Miami Ice 22:00 Uhr

Lineup: Ogb, Gemini, Dee Noe Ree, Zissa

Maxxim Heart 22:00 Uhr

Lineup: Buzz Dee, Mike La Funk

M-Bia Club Berlinblend 23:59 Uhr

Lineup: Match Hoffmann, Steve N Strange,

Sascha D., Alex.Gee, Morte

Ruderclub Mitte Electric Skull 22:00 Uhr

Lineup: Roxxs, History, Basecreeper, Temo,

Nicologue!

Soda/Club23 Highfidelity Club 23:00 Uhr

Lineup: Coon, Mat Diaz, Maxsta, Pumi, Selekta

Mik, Mad Pete, D.O.N. & Proof

Spielraum 22:00 Uhr, Lineup: Team Feliohlsen,

Kixxa, Han Solo, Max Deimos, Jaykosy, Der Rauhe

Hansen, Vladimir Povedich, Curt Cocain U.V.M.

Suicide Circus Festplatten Family Affairs

23:59 Uhr, Lineup: Gebrüder Teichmann, Mike

Grinser, Upstart, Boris & Babs

Tresor Stolze Liebe Meets Blufin Records

23:59 Uhr, Lineup: Der Dritte Raum, Luca Albano,

Jaxson, A.Wolf Aka Yoda, Namito, Audio Is Guilty,

Weg Zum Licht, 16 Lux, Calive, Julian H., Mat, El

Schmokoloco

Watergate “Restless Nights” Album Release Party

23:59 Uhr, Lineup: Sascha Dive, Tolga Fidan, Lee

Jones, Luna City Express, Stephan Hill, Gunjah,

Koljah, Britta Arnold, Robin Drimalski, Ron Wilson

Weekend Jazzanova Dj Night 23:00 Uhr

Lineup: Alex Barck, Claas Brieler, Jürgen Von

Knoblauch, Dirk Rumpff

Yaam Supersonic Night 23:00 Uhr

41


Dates

FR 24.September

Stil vor Talent Night:

“Lovestoned” Album

Endlich ist es soweit! Nachdem sich das “Großstadtmärchen”

sich zu einem großen musikalischen Erfolg

entpuppt hat, ist es da: “Lovestoned” - das neue Album

von Oliver Koletzki mit seiner Sängerin Fran. Fran

und Oliver sind allerdings nicht nur musikalische Partner

– sie sind vielmehr „lovestoned“ zusammengeklebt

durch ihre gemeinsame Liebe für die Musik und ihre

Liebe füreinander. Der heutige Abend steht also ganz

im Zeichen der neuen VÖ. Oliver Koletzki & Fran sind

natürlich Live dabei. Auch Florian Meindl, Niconé und

Nico Schwind von Stil vor Talent sind mit dabei, sowie

Kris Menace und Gunnar Stiller (Upon You). Be there!

The Koletzkis

Watergate 23:59 Uhr

Oliver Koletzki & Fran (live), Kris Menace, Florian

Meindl, Niconé, Niko Schwind, Gunnar Stiller,

www.water-gate.de

Icon 23:59 Uhr

The Bug & MC, Strictly Kev aka DJ Food, Bonobo,

King Cannibal, Support: Delfonic,

www.iconberlin.de, www.ninjatunexx.com,

25.September

Dates

SA

20 Jahre Ninja Tune

Ninja Tune feiert sein 20jähriges Jubiläum in Berlin

– und das ein ganzes Wochenende lang. Am

Samstag startet die Sause im ICON und es darf

musikalisch-andächtig auf die Protagonisten der

letzten zwei Dekaden zurückgeblickt werden. The

Bug plus MC, DJ Food, Bonobo und King Cannibal

geben sich die Ehre. The Bug ist das Hauptprojekt

des umtriebigen Londoner Produzenten

Kevin Martin, der sehr von der Post-Punk-Ära der

frühen 80er geprägt wurde. Ganz klar: Wir freuen

uns noch auf viel mehr Jahre musikalischer Produktivität

von Ninja Tune! [ck]

Alte Kantine Kantine Deluxe 23:00 Uhr

Lineup: Toxic Twin, Pasi

Arena Club Robinson Und Der Lustige

Freitag 23:59 Uhr, Lineup: Format B, Andre Galluzzi,

Guido Schneider, Jens Bond, Ms Elbe, Red

Robin, Mutlu, Don Ramon

Delicous Doughnuts Dancefunkthing 21:00 Uhr

Lineup: Fsb, Houseboat

Fate Club No Limits! Goes Friday 23:00 Uhr

Lineup: Slim Jim, Der Wächter, Carpe Noctem

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Olav Hentrich

Goya Gay Friday 22:00 Uhr

Lineup: Pa$Cha, U-Seven, Das_Ponymädchen,

David Marquez, Darc Delirium

Icon Ed Banger Präs: Dj Feadz 23:30 Uhr

Lineup: Dj Feadz, Marvin Suggs, Full Nelson

Insomnia Club Angel In Bondage 22:00 Uhr

Lineup: Elliott S.

Kit Kat Club 15 Jahre Piep Show 23:00 Uhr

Lineup: Divinity, Maringo, Kristin, Duck, Helge

M.Proton, Flash, Lyric Johnson, Qualle, Olav Hentrich,

Leevey, Cruise Control, Shane, Taurin

Loreley Cityboy 23:00 Uhr

Lineup: Ady Toledano, Drew, Aviv Without

Maria Berlinselektrotechnik 23:00 Uhr

Lineup: A Guy Called Gerald, Massimo Sex D’electro,

Plastique De Reve, Emil Doesent Drive, Buggy

Matrix Nach-T-Schlag 22:00 Uhr

Lineup: Meo, Mc Caramel, V-Kut, Krs.Age

Maxxim Goldkind 22:00 Uhr

Lineup: Ismael Nagera, Veejay A.K.A Vijay Chatterjee

M-Bia Club Like! –Kabelsalat 23:59 Uhr

Lineup: Dj 303, Kochi, Talisman, Cosmanaut,

Zamot, Krt, Schall&Rauch U.V.M.

Ruderclub Mitte D-R-S Meets Ruderclub Mitte

22:00 Uhr, Lineup: Odix, Kimstar, Marcel Zimmer,

Tt-Kensen, Ka.Den

Schwuz L-Tunes 22:30 Uhr, Lineup: Annasoul,

Saatchi & Diana, Trust.The.Girl, Ms Sunday Luv,

42

Soda/Club23 House Meets Soul 23:00 Uhr

Lineup: Mat Diaz, Funk@Delic, Proof, Pumi,

Stephanell, Punyesh, D.O.N. & Candee

Suicide Circus Suicide Club Nacht 23:59 Uhr

Lineup: Haito, Robin Drimalski, Jacob Richter,

Liefedt & Chlass

Tresor Tuna Park 23:59 Uhr

Lineup: Dub Sandwich, Sharon Schael, Soul Glo,

No Mad Ronin, Mike Dehnert, Hanno Hinkelbein,

Thorsten Hoffmann, Norah

Watergate Stil Vor Talent Night: “Lovestoned”

Album Release Party 23:59 Uhr

Lineup: Oliver Koletzki & Fran, Kris Menace, Florian

Meindl, Niconé, Niko Schwind, Gunnar Stiller

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Vera, Miss Fitz

Yaam Vintage Night 23:00 Uhr

Lineup: Stefan, Barney Millah

Zmf Als - Akuter Leberschaden! 22:00 Uhr

Lineup: Hardy Meinhof, Chapeau Click, Sam

Buca, Consistent, Mareena Sonderbar

Montag 20.September

Matrix Miss Monday 22:00 Uhr

So36 23:00 Uhr

Lineup: Dirty Doering, Vittjas Tief, Marro

Dienstag 21. September

Icon Electric Icons - Friends For Music

23:00 Uhr

Mittwoch 22. September

Tresor 23:59 Uhr

Lineup: Phonique, Talking Props, Kikiorix

Watergate 23:59 Uhr, Lineup: Ekkohouse, Gummihz,

Mr. Statik, Daniel Rajkovic, Stassy

Arena Club Dantze Label Nacht 23:59 Uhr

Lineup: Philip Bader, Britta Arnhold, Spoony Talker

Bohannon Funkorama 23:00 Uhr

Lineup: B. Side, Marc Hype, Dr. Peppstar

Calabash Club Skip Tu Ma Lu 23:00 Uhr

Lineup: Timeless Sound & Big Special Guest

Delicous Doughnuts Jazzylectro 21:00 Uhr

Lineup: Cup Of Jazz, Houseboat

Fate Club No Limits! 23:00 Uhr

Lineup: Paskal Tzellos, Scary, S-Tee

Fraanz Club Elektrik Garden 22:00 Uhr

Lineup: Lukas Greenberg

Goya Die Balkanparty Der Hauptstadt 23:00 Uhr

Lineup: Sale, Real

Icon Ninja Tune Xx–Weekender #2 23:30 Uhr

Lineup: The Bug Feat. Mc Daddy Freddy, Food,

King Canniball, Bonobo, Delfonic

Insomnia Club Circus Bizarre 22:00 Uhr

Lineup: Jumble, Green

Kit Kat Club Carneball Bizarre–Kitkatclubnacht

23:00 Uhr, Lineup: Silverspin, Der Freak, Ziggy

Stardust

Donnerstag 23. September

Maria Benefiz Für Die Opfer Der Loveparade

22:00 Uhr, Lineup: Disko, Ralph Ballschuh, Lukas

Greenberg, Leevey, Michael Nielebock, Leyk, Talisman,

Jaydee, Tallah, Micha Stahl, Danny Subsonic,

Subtronic, Auge & Ohr, Elektronische Zweisamkeit,

Marc De Bell U.V.M.

Sonntag 26. September

Ms Hoppetosse Yaam Sunday Selection

23:00 Uhr

Suicide Circus 23:59 Uhr, Lineup: Daniel Mehlhart,

Nils Ohrmann, Marc.Fm

Maria Gegenstrom 23:00 Uhr

Lineup: Heinrichs & Hirtenfellner, Turmspringer,

Benno Blome, Jens Bond, Oliver Tatsch, Daniel

Boon, Sebastian Kremer, Monomash

Matrix Sierra Passion Club Tour’10 22:00 Uhr

Lineup: Real, Alex Topazio, Zissa

Maxxim Womanized 22:00 Uhr

Lineup: Buzz Dee, Ismael Nagera

M-Bia Club Ff Präs. Summercut #05 23:59 Uhr

Lineup: Irie Electric, Kleinlaut, Das Kreative

Chaos, Team Jola, Taryt-X, Schulz & Denninger,

Aryc, Beathoven, Bauchyphone

Ruderclub Mitte Electrofieber 22:00 Uhr

Lineup: In-The, Chelle, Oliver Rednig, Rocker

Soda/Club23 Highfidelity Club 23:00 Uhr

Lineup: Patrick Dawn, Mat Diaz, Solo, Pumi, Zen,

R’n’p, D.O.N. & Abuze

Suicide Circus Acid Ist Fertig 23:59 Uhr

Lineup: Adam X, Hanno Hinkelbein, Flush

Tresor Circle Night | N.E.X.T. 23:59 Uhr

Lineup: Alex Flatner, Jesper Dahlbäck, Santos,

Takt Tick, Vladimir Povedich, Krenzlin, Buermann

Watergate Vakant/Dumb-Unit Night 23:59 Uhr

Lineup: Mathias Kaden, Alex Smoke, Jeremy P.

Caulfi eld, Elon, Pherox

Weekend 23:00 Uhr

Lineup: Haito, Adam Port, Diringer

Yaam Barney Millah Night 23:00 Uhr

Zmf Maartens Geburtstag 22:00 Uhr

Lineup: Meisjes, Aziz, Vincent Vega, Sam Buca &

Surprise Guest

43


Adressen

Adressen

2010 Club 2010-Berlin.de

Landsberger Allee 117b, Lichtenberg

U Landsberger Allee

40 seconds 40seconds.de

Potsdamer Str. 58, Mitte, U Kurfürstenstraße

Acud/Remise acud.de

Veteranenstraße 21, Mitte Nordbahnhof

U Rosenthaler Platz

Alte Molkerei Brunsbütteler Damm 51, Spandau

S U Rathaus Spandau

Ambulance Bar Oranienburger Str. 27, Mitte

U Oranienburger Str.

Arena & Badeschiff arena-berlin.de

Eichenstr. 4, Treptow

S Treptower Park, U Schlesisches Tor

Arena Club arena-club.de

Eichenstraße 4, X-Berg

S Treptower Park, U Schlesisches Tor

Astra Revaler Straße 99, Berlin F-hain

S U Warschauer Straße

Bang Bang Club bangbangclub.net

Neue Promenade 10, Mitte, S Hackischer Markt

Ballhaus Ost Pappelallee 15, Prenzlauer Berg

U M Eberswalder Str.

Bassy Club bastard-club.de

Schönhauser Allee 176a, S Senefelderplatz

Berghain/Panorama Bar berghain.de

Am Wriezener Bahnhof, Friedrichshain-Kreuzberg

S Ostbahnhof

Bohannon Club bohannon.de

Dirksenstr. 40, Mitte, S Hackescher Markt

Breipott Skalitzer Straße 81, Berlin Kreuzberg

Cascade Club cascade-club.de

Fasanenstrasse 81, Mitte, U Kurfürstendamm

Cassiopeia Revalerstr. 99 Ecke Simon-Dach-Str., F’Hain

S U Warschauer Str.

Centrum centrumberlin.de

Alexanderstraße 7, Mitte, S U Alexanderplatz

Cookies Unter den Linden/Friedrichstr.

Club der Visionäre clubdervisionaere.com

Am Flurgraben 1, Alt-Treptow, U Schlesisches Tor

Club Josef/Hintereingang der Maria

An der Schillingbrücke, Friedrichshain

S Ostbahnhof

Club Rekorder club-rekorder.de

Holzmarktstraße 6-9, Mitte,

direkt unter der S Jannowitzbrücke

C-Halle columbiahalle.de, columbiafritz.de

Columbiadamm 13-21, Tempelhof

U Platz der Luftbrücke

Connection Club Fuggerstr. 33, Schöneberg

Crush Behrensstr. 55, Mitte, U Französische Straße

Dice Club Voltairstr. 5, Mitte

U Klosterstraße, S U Jannowitzbrück

FATE club Berlin fateclub.de

Hochstraße 46, Wedding, S Humboldthain

Festsaal Kreuzberg Skalitzerstr. 130, Kreuzberg

U Kottbusser Tor

Fraystil fraysil.de Danziger Str 1, P’Berg

U M Eberswalder Straße

Freundliche Botschaft freundlichebotschaft. de

Pfühlstrasse 5, Kreuzberg, U Schlesisches Tor

FritzClub fritzclub.com

Straße der Pariser Kommune 3-10, S Ostbahnhof

Golden Gate

Dircksenstr. S -Bahnbogen Jannowitzbrücke

Hoppetosse Eichenstraße 4, Alt-Treptow

S Treptower Park

Horst Tempelhofer Ufer 1, X-Berg

U Hallesches Tor

Icon iconberlin.de

Cantianstraße 15, P’Berg, U M Eberswalder Str.

Insomnia Alt-Tempelhof 17-19, Alt Tempelhof

Kino International Karl Marx Allee 33, Mitte

U Weberwiese

Kit Kat Club sage-club.de

Köpenicker Str. 76, Mitte, U Heinrich-Heine-Str.

Kulturbrauerei/Palais kulturbrauerei.de

Knaackstraße 97, P’Berg, U Eberswalder Str.

Lauschangriff Rigaer Str. 103, F’hain

U Frankfurter Tor

Lido Berlin lido-berlin.de

Cuvrystraße , Kreuzberg, U Schlesisches Tor

Loreley Karl Liebknecht Str. 11, S U Alexanderplatz

Lovelite lovelite.de

Simplonstraße 38-40, Friedrichshain, S Ostkreuz

L.U.X Leiseste Unterhaltung X-Berg lux-berlin.net

Schlesische Straße 41, Kreuzberg

Mädcheninternat maedcheninternat.net

Prenzlauer Allee 246, P-berg

M Prenzlauer Allee/ Mollstraße

Magnet magnet-club.de

Falckensteinstraße 47, X-Berg Berlin

U Schlesisches Tor,

Maria am Ostbahnhof clubmaria.de

An der Schillingbrücke, Friedrichshain, S Ostbahnhof

Matrix matrix-berlin.de

Warschauer Platz 18, F’hain, S U Warschauer Str.

Maxxim Joachimstaler Str. 15, direkt Ku’Damm

M-Bia Dircksenstr./Ecke Karl-Liebknecht-Str., Mitte

S U Alexanderplatz

Mexico-Bar Köpenicker Str. 18 - 20

Morlox Club morlox.de

Haasestr. 13, 10245 Friedrichshain, S Ostkreuz

MÜNZE - BERLIN Molkenmarkt 2 10179 Berlin

Nähe Alexanderplatz, U Klosterstraße

Narva-Lounge narvalounge.de

Warschauer Platz 18, F’hain, U S Warschauer Str.

NBI Schönhauser Allee 157, P’Berg

U M Eberswalder Straße

Oxymoron oxymoron-berlin.de

Hackesche Höfe Rosenthaler Str. 40-41

S Hackescher Markt

Pfefferberg Haus 13 Schönhauser Allee 176, P’Berg

U Senefelder Platz

Picknick Dorotheenstraße 90, Mitte

Privat Club Pücklerstraße 34, K’berg

U Görlitzer Bahnhof

Raumklang raum-klang.de

Libauer Straße 1, F’hain

RAW-tempel e.V. raw-ev.de

Revaler Straße 99, Friedrichshain, S Ostkreuz

Relais Club relais-berlin.de

Köpenicker Str. 126, Berlin Mitte

U Heinrich Heine Str.

R.I.P. (Rotlicht Im Park)

Brunnenstrasse 10, Hinterhof, U Rosenthaler Platz

Ritter Butzke Lobeckstr. 30-35, Kreuzberg

U Moritzplatz

Rosi’s Revaler Straße 29, F’hain, S Ostkreuz

Roter Salon roter-salon.de

Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

U Rosa-Luxemburg-Platz

Ruderclub Mitte ruderclub-mitte.de

Kleine Präsidentenstrasse am Monbijoupark

S-Bahnbögen 157–158, S Hackescher Markt

Schönwetter schönwetter-berlin.de

Bernauer Str. 63n, U M Eberswalder Straße

Steinhaus steinhaus-berlin.de

Straßburger Str. 55, Prenzlauer Berg

Studio Osthafen/bcp

(ehemaliges q3a) golf yard lounge, Stralauer Allee 1

S U Warschauerstr.

SO 36 so36.de

Oranienstraße 190, Kreuzberg, U Kottbusser Tor

Soda Club soda-club-berlin.de

Knaackstraße 97, P’Berg, U M Eberswalder Str.

Spielraum Club Wiesenweg 5-9, Lichtenberg

S Ostkreuz

Spindler & Klatt spindlerklatt.com

Clubrestaurant In Der Heeresbäckerei, Köpenicker

Straße 17, Friedrichshain

Stereo 33 myspace.com/stereodreiunddreissig

Krossener Str. 24, Friedrichshain

Studio Lounge studio-berlin.net

Hauptstr. 159, 10827 Berlin

Suicide Circus suicide-berlin.com

Revaler Straße 99, S U Warschauer Str.

Tape Club Konzerthalle & Club, Heidestr. 14

S Hauptbahnhof

Tempodrom Möckernstrasse 10, Kreuzberg

S Anhalter Bahnhof

Tresor Club tresorberlin.de

Köpenicker Str. 59-73, 10179 Berlin Mitte

U Heinrich-Heine-Str.

Turbine - the playground turbine-berlin.com

Glogauerstr. 2, Kreuzberg, U Görlitzer Bahnhof

U3Tunnel Potsdamer Platz Eingang direkt bei

den Regionalbahnsteigen, Berlin Mitte

S U Potsdamer Platz

Violet Club badlands-berlin.com

Rosmarinstr. 8-9, Berlin Mitte

Watergate water-gate.de

Falckensteinstr. 49a, Kreuzberg

U Schlesisches Tor

Week12End week12end.de

Am Alexanderplatz 5, Mitte, S U Alexanderplatz

WMF wmfclub.de Klosterstrasse 44, Mitte

U Klosterstr.

Wild at Heart wildatheartberlin.de

Wiener Straße 20, Kreuzberg, U Görlitzer Bhf

Yaam-Location yaam.de

Stralauer Platz, Friedrichshain, S Ostbahnhof

Zpyz Club Reichenbergerstr. 125, Kreuzberg

Land Brandenburg

Coconut Beatclub coconut-beatclub.de

Ludwigsfelder Damm, Ehem. Hagebaugelände,

Ludwigsfelde

Heizhaus Jüterbog Herzberger Strasse 37,

14913 Jüterbog

Kamea/Laguna kamea-club.de

Briesener Str.7, 15230 Frankfurt Oder

Lindenpark e.V. lindenpark.de

Stahnsdorfer Str. 76-78, Potsdam Griebnitzsee

MAFZ Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum

GmbH Paaren Paaren im Glien, Gartenstr. 1-3,

14621 Schönwalde – Glien

Treibhaus Glöwen treibhaus-net.de

An der Eiche 2, 19339 Glöwen

Suppeküche Lübbenau

Kraftwerkstraße 30, 03222 Lübbenau

Treibstoff Beeskow treibstoff-club.com

Lübbener Chaussee 9, 15848 Beeskow

Waschhaus Potsdam

Schiffbauergasse 1, Potsdam

S Haupbahnhof

S S-Bahn, U U-Bahn, M Metro-Tram

Notruf-Rubrik

Berliner Krisendienst: (030) 390 63 40

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (030) 3 10 03

DRK Rettungsdienst: (030) 19 727

Drogennotdienst: (030) 19 237

Nächtlicher Krisennotdienst: (030) 98 69 43 15

Wir, das Partysan Berlin–Magazin suchen:

szeneaffine freie Mitarbeiter/in

...zur Verstärkung für Magazin und

Online (www.partysan.net).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Mail an: berlin@partysan.net

Infos: T: +49 (0) 30 868 70 88 49-0

44

45


Impressum

Partysan Berlin

Nightlife & Szenemagazin since 1995

Redaktionsadresse:

Partysan Berlin Verlag

Falckensteinstraße 47-48

10997 Berlin-Kreuzberg

Internet: www.partysan.net

Anzeigenleitung & Marketing: Silvio Müller

T: +49-(0)-30 868 70 88 49-0

M: s.mueller@partysan.net

Es gilt unsere Anzeigenpreisliste

vom Januar 2010.

Veranstaltungshinweise/Grafi ken/Fotos

bitte an: berlin@partysan.net

Herausgeber: Silvio Müller (V.i.S.d.P.)

M: s.mueller@partysan.net

Redaktionsleitung: Björn Dittmer

T: +49-(0)-30-868 70 88 49-1

F: +49-(0)-30-868 70 88 49-9

M: b.dittmer@partysan.net

Redaktionelle Mitarbeit:

Sarah Rust(sr), Björn Dittmer(bd),

Claudia Kunze(ck), Jacob Ruland(jr), Marie

Staggat(ms), Felix Würz(fw), pozor!

Reviews: Jacob Ruland

M: j.ruland@partysan.net

Design & Layout: David Pasternack

M: contact@davidpasternack.com

Oktoberausgabe 2010 Nr. 172

Redaktionsschluss: 17.09.2010

Anzeigenschluss: 24.09.2010

Erscheint am: 01.10.2010

Vertrieb: AV-Tour, Zehdenicker Str. 3, 10119 Berlin

+ Partysan Outdoor Distribution

+ Land Brandenburg Ost

Für unverlangt eingesandtes Material wird keine

Haftung übernommen. Namentlich gekennzeichnete

Artikel geben die Meinung des jeweiligen Verfassers

wieder, nicht unbedingt die des Herausgebers. Nachdruck,

auch Auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher

Genehmigung des Verlages, dies gilt auch ausdrücklich

für Veröffent-lichungen im Internet.

2O1O

4. Dezember Tresor

15 Jahre Partysan

Berlin & Brandenburg

46

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine