Regenbogen September 2010 - St. Heinrich

st.heinrich.ac.de

Regenbogen September 2010 - St. Heinrich

Alle Kommunion Informationen 2011: zur

Start der Vorbereitung

Glaubenswoche

vom 17.-23. September

Kunstausstellung Erntedank in Orsbachzur

am

26.9.

Glaubenswoche in

St. Martinus

Faire Woche in St. Martinus mit dem

Film “Chocolat”

Ausgabe 144 89 September 2005 2010

Pfarrgemeinden St. Heinrich und St. Martinus, Aachen-Horbach und -Richterich

Sehen lernen

Geht es Ihnen auch manchmal so, dass eher

die Dinge in Erinnerung bleiben, die nicht so

gut gelaufen sind oder die negativ waren?

Aus dem Urlaub zurückgekehrt erzähle ich

zunächst von dem Hotel, das nicht so top war

wie im Prospekt angepriesen. Vom Abendessen

bei Freunden bleiben vielleicht nur die fünf

Minuten im Gedächtnis, wo um ein

Gesprächsthema ein kleiner Disput entstanden

ist. Das Auto fährt seit Jahren super, aber die

Reparatur im letzten Monat, das erzähle ich

jedem.

Geht Ihnen das auch so? Wie schön ist es, das

Glas doch noch halb voll und nicht schon halb

leer zu sehen.

Oder sich darüber zu freuen, dass der Urlaub

doch vor allem Erholung und neue Eindrücke

geschenkt hat.

Wie schön ist es, dass es bei dem Abendessen

nicht nur gut geschmeckt hat, sondern dass

viele der Gespräche anregend und interessant

waren. Und dass das Auto doch eigentlich

klasse fährt...

Mich freut die gute Atmosphäre im

Gottesdienst im Urlaub, auch wenn ich in der

fremden Sprache kaum ein Wort verstehe.

Schön, wenn beim Spaziergang in einem

anderen Ort die Kirchentüre offen ist.

So möchte ich sehen lernen, was an jedem Tag

alles gut läuft: die Freude an der Arbeit, das

Glück guter Gesundheit, die Schönheit auch in

den kleinen Dingen.

Wo soll es da noch an etwas fehlen?

Angelo Scholly


Weggemeinschaft

Pfarrfest in

St. Laurentius

Am Wochenende 11. und 12.9. feiern

wir in St. Laurentius unser diesjähriges

Pfarrfest. Sonntags findet nach

dem Familiengottesdienst um 11.30

Uhr ein buntes Treiben rund um das

Laurentiushaus statt. Samstag Abend

treffen wir uns nach der Abendmesse,

die um 18 Uhr beginnt, zu einem

gemütlichen Dämmerschoppen am

Laurentiushaus. Wir würden uns

freuen, viele Mitglieder der GdG-

Aachen-Nordwest an diesem Abend

begrüßen zu dürfen. Für das leibliche

Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

PGR St. Laurentius

Faire Woche mit

“Chocolat“

Im Rahmen der Aktion „Faire Woche“

im September will der Eine-Welt-Kreis

St. Martinus“ auch dieses Jahr zu

einem besonderen Abend im Pfarrsaal

einladen: Unter dem Thema „Fair

schmeckt mir - Schokolade“ laden wir

nicht nur zu Informationen und zu

einem Schokoladenbuffet, sondern es

wird der für viele Preise nominierte

Film „Chocolat“ (2000, Regie: Lasse

Hallström) gezeigt, ein Film, der vor

allem unterhalten will, aber auch für

mehr Toleranz und Offenheit gegenüber

Randgruppen und Außenseiter

wirbt: am 23. September, 20 Uhr.

Stifter trafen sich „über den Dächern“

Unter dem Motto „über den Dächern von St. Martinus“

trafen sich am 26. Juni auf Einladung der Stiftung

„Lebendige Gemeinde St. Martinus“ eine Vielzahl von

Stiftern und Förderern der Stiftung. Unter der sachkundigen

Anleitung des Architekten Walter Horn, der seit vielen

Jahren die Baumaßnahmen an und in der Kirche betreut,

erhielten die Teilnehmer einen beeindruckenden Einblick

in die Gewölbe und den Turm des Kirchengebäudes

sowie einen einmaligen Ausblick über die Gemeinde.

Zum Ausklang trafen sich alle zu einem Umtrunk in einem

der Turmräume.

Vorstand der Stiftung für weitere Jahre bestimmt

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand der Pfarre St. Martinus haben satzungsgemäß

für die nächsten drei Jahre die Mitglieder des Vorstandes der Stiftung

„Lebendige Gemeinde St. Martinus“ bestimmt. Danach gehören weiterhin Holger

Brantin, Norbert Dreßen, Dr. Georg Krückels sowie erstmals Prof. Heinrich Köhne

dem Gremium an. Vervollständigt wird der Vorstand durch Pastor Josef Voß, der

diesem als sogenanntes geborenes Mitglied angehört. Aus dem Vorstand war

zuvor aus beruflichen Gründen Dr. Werner Ihm ausgeschieden, der dem Vorstand

in den letzten drei Jahren angehörte und vor allem als Schatzmeister fungierte.

Für seine Leistungen wurde Dr. Ihm auf der letzten Sitzung des Vorstandes von

den übrigen Mitgliedern mit großem Dank verabschiedet.

Stiftung ermöglicht barrierefreien Zugang zu Pfarrhaus

und -saal

Anlässlich des diesjährigen Pfarrfestes in St. Martinus wurde die kurz zuvor

errichtete barrierefreie Zuwegung der Öffentlichkeit freigegeben, durch die

nunmehr Rollstuhlfahrern oder Personen, die auf fahrbare Gehhilfen angewiesen

sind, ein leichterer Zugang zu Pfarrhaus und Pfarrsaal gewährt wird. Aber auch für

Familien mit Kinderwagen ist damit ein angenehmeres Erreichen der an der

Horbacher Straße gelegenen Einrichtungen möglich. Diese Maßnahme konnte

nicht zuletzt durch eine Finanzierung seitens der Stiftung „Lebendige Gemeinde

St. Martinus“ realisiert werden. Ein besonderer Dank gilt aber auch der Firma

Creusen, der mit großem Engagement eine attraktive und zugleich zweckmäßige

Umsetzung dieses Vorhabens gelang.

Flohmarkt für

Kindersachen

Der Flohmarkt für Kindersachen findet

am Samstag, 11.9., von 10.30 -12.30

Uhr im Pfarrsaal sowie im Pfarrheim

St. Martinus statt. Die Standgebühr

beträgt 5 Euro.

Anmeldung: Montag, 6.9. von 16 - 18

Uhr bei Frau Lutter, Telefon 17 20 43.


Fest der Kommunion 2011

Kinder aus unseren Pfarrgemeinden, die mindestens im 3. Schuljahr sind, können

an der Vorbereitung auf die Sakramente der Versöhnung und der Eucharistie

teilnehmen. Die Kommuniontermine: 1. Mai in St. Heinrich, 8. Mai in St. Martinus.

Das Schöne und Geheimnisvolle der Feier der Eucharistie erschließt sich für uns

nicht auf den ersten Blick. In der Vorbereitungszeit begeben wir uns mit den

Eltern und Kindern auf einen gemeinsamen Weg. Wir können einen wunderbaren

Schatz für unser Leben entdecken: durch das Miteinander, wenn wir Gottesdienst

feiern und wenn wir erfahren, wie befreiend es ist, Vergebung zu erleben durch

das Sakrament der Versöhnung (Buße).

Wir beginnen mit einem 1. Treffen in der Kirche, jeweils um 20 Uhr: Dienstag,

28.9., in St. Martinus, Freitag, 1.10., in St. Heinrich unter dem Leitgedanken:

Kommt und seht! Anschließend möchten wir Ihnen nähere Informationen zur

Vorbereitungszeit und zum Fest der Kommunion geben und den Anmeldebogen

für die Kinder verteilen. Das 2. Treffen findet mit allen Eltern statt, die ihr Kind

angemeldet haben: Dienstag, 26.10., 20 Uhr im Pfarrsaal St. Martinus, Mittwoch,

27.10., 20 Uhr im Pfarrsaal St. Heinrich. An diesem Abend stellen wir Ihnen die

ersten gemeinsamen Aktionen mit den Kindern vor, klären einige organisatorische

Fragen und planen mit Ihnen die Elterngespräche.

Rallye der Kommunionkinder - wir lernen unsere Kirche kennen!

Alle Kommunionkinder und ihre Familien laden wir zur Kirchenrallye ein:

St. Martinus: Samstag, 11.9., 16 Uhr.

St. Heinrich: Sonntag, 12.9., 11 Uhr (nach dem Gottesdienst). Christa Baggen

Erntedank in Orsbach

In unserer Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest wird in einer besonderen

Weise Erntedank gefeiert. Die Pfarrei St. Peter in Orsbach lädt alle Gemeinden

zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein, der am So., 26.9., um 10 Uhr

in Orsbach auf dem Hof Vonderstein stattfindet. Um diese Feier wirklich zu einer

gemeinschaftlichen werden zu lassen, haben die Pfarrgemeinderäte entschieden,

dass die Gottesdienste an diesem Sonntagvormittag in unseren Kirchen ausfallen.

Es wird jedoch am Vorabend in beiden Kirchen eine Eucharistiefeier geben

(18 Uhr in St. Martinus, 19 Uhr in St. Heinrich). Josef Voß

Fifty-Fifty-Solidaritätslauf in Aachen

Am Sonntag, 19.9., beginnt um 10.15 Uhr rund um Dom und Rathaus der 5.

Solidaritätslauf. Schulklassen, Vereine, Belegschaften... - alle laufen für einen

doppelt guten Zweck. Die eine Hälfte des gesponsorten Betrages kommt

Arbeitslosenprojekten unserer Region zugute, die andere Hälfte kann in die

Klassen-, Vereins- oder Chorkasse fließen. Die Schirmherrschaft haben erneut

übernommen: Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff und Superintendent Hans-Peter

Bruckhoff. Um 10 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier auf dem Markt, um 10.15 Uhr

erfolgt der Start. Außerdem um 11.45 Uhr große Tombola, Interviews und mehr.

Um 12 Uhr Live-Musik der Aachener Kultband „Lagerfeuermusik“. Ab 9 Uhr

besteht die Möglichkeit, sich im Tonnengewölbe des Ratskellers umzuziehen.

Anmeldung bis 17.9. unter www.solidaritaetslauf-aachen.de.

Wie im letzten Jahr wird der Förderverein St. Heinrich mit einer Gruppe antreten.

Interessenten melden sich bitte bei Manfred Arnold, Telefon 02407-18529.

Weggemeinschaft

Kirchenmusik

4./5.9.

Orgelnachspiel: Adolf Hesse -

Praeludium + Fuge D-Dur

11./12.9.

Orgelnachspiel:

Angelo Scholly - Improvisation

Vom 17.-19.9. ist der Kirchenchor St.

Cäcilia, Horbach auf einer Chortour ins

Münsterland und gestaltet u.a. eine

Messe in St. Anna, Davensberg mit.

25./26.9.

Orgelnachspiel: Johann Sebastian

Bach - Praeludium G-Dur

Benefizkonzert

für Hochaltar

Am Sonntag, 26.9., findet um 17 Uhr

in Schloss Schönau ein Klavierkonzert

mit Andreas Schnieder statt. Zur

Aufführung kommen Kompositionen

und Balladen aus Rock, Pop und Film.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden

gebeten zugunsten der Restaurierung

des Hochaltars in St. Martinus.

Gospelworkshop

Es sind noch Plätze frei! Am 27.11.

findet wieder ein Gospelworkshop in

St. Martinus mit Angelika Rehaag

statt. Wir freuen uns auf einen

sangesfreudigen Tag und die musikalische

Mitgestaltung der Abendmesse

und hoffen, dass sich noch viele

Sängerinnen und besonders auch

Sänger aus unseren Gemeinden zu

diesem musikalischen Ereignis anmelden.

Da die Kosten leider gestiegen

sind, musste der Teilnehmerbeitrag

auf 28 Euro für Erwachsene

und auf 18 Euro für Jugendliche

angehoben werden. Darin sind Mittagessen,

Tee, Kaffee und Mineralwasser

enthalten. Anmeldeformulare über

Gospel-St.Martinus@web.de oder im

Pfarrbüro.


Weggemeinschaft

Aktiv in jedem Lebensalter

Bürgerforum für Richterich/Horbach

Am 28.9. findet in der Mehrzweckhalle in Richterich das

zweite Bürgerforum statt. Von 17.30 bis 21.30 Uhr werden

Informationen, Ideen und Anregungen zur Zukunft von

Richterich/Horbach ausgetauscht. Alle Generationen sind

herzlich eingeladen. Es ist noch kein Jahr her, dass am

gleichen Ort auf Einladung der Arbeitsgruppe Altenarbeit

etwa siebzig Menschen darüber diskutiert haben, wie wir

hier in Zukunft leben. Auch zu dem Thema ‚Aktiv im Alter'

wurden zahlreiche Ideen gesammelt und manche Projekte

angestoßen.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Altenarbeit haben sich

zusammen mit anderen auf den Weg gemacht, vieles

praktisch angepackt und umgesetzt. „Das Bürgerforum hat

sehr viele Kräfte mobilisiert, Menschen, die sich langfristig

für unseren Stadtteil einsetzen. Das zu erleben ist sehr

befriedigend und schön“, sagt Frau Sachs, die sich als

Bezirksamtsleiterin auch ganz persönlich für dieses Projekt

eingesetzt hat. Schnell war klar, dass viele Ideen nicht nur

Älteren zugute kommen. In jedem Lebensalter sind der

Stadtteil und die Nachbarschaft wichtig, um das alltägliche

Leben gut zu bewältigen und sich aufgehoben zu fühlen.

Deshalb lautet das Motto für das zweite Bürgerforum: ‚Aktiv

in jedem Lebensalter'! Jeder soll mit seinen Fähigkeiten und

mit seinen Bedürfnissen seinen Platz haben. Da ist es nur

konsequent, dass die Arbeitsgruppe Altenarbeit Kontakt mit

anderen Engagierten aufgenommen hat. Eine Stadtteilkonferenz

für Richterich/Horbach hat sich neu gegründet und

eröffnet die Chance, die Generationen in Richterich/Horbach

stärker zu verbinden.

Das zweite Bürgerforum versteht sich als große Einladung

an alle Bürgerinnen und Bürger, die Zukunft im Stadtteil

mitzugestalten. „Wir werden die Projekte vorstellen, die jetzt

schon auf dem Weg sind“, freut sich die Bezirksbürgermeisterin

Marlis Köhne, „und wir werden die neu gegründete

Stadtteilkonferenz vorstellen, damit jeder weiß, an wen er

sich wenden kann.“ Damit auch wirklich jeder zu Wort

kommt, laden wir zu einem „Café Zukunft“ ein, eine bewährte

Methode der Bürgerbeteiligung, bei der in kleinen

Gruppen zu wechselnden Themen diskutiert wird, . ´

„Wir wünschen uns viele Impulse für die Zukunft unseres

Stadtteils aus dem Café Zukunft. Anregungen für unsere

Arbeit, für die unserer politischen Vertreterinnen und

Vertreter und vielleicht auch für jeden Teilnehmenden selbst

und für die einzelnen Nachbarschaften.“ So beschreibt Frau

Rothe von der Arbeitsgruppe Altenarbeit ihre Erwartungen

an die Veranstaltung. Beide Bürgerforen werden vom Land

Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Programms: „Aktiv im

Alter - wie wollen wir in Zukunft leben?“ Gefördert.

Eltern-Kind-Gruppe

Eingeladen sind Väter, Mütter, Großeltern oder andere

Bezugspersonen mit Kindern ab 10 Monaten.

Inhalte sind:

Förderung der Kinder in den Bereichen Bewegung,

Sprache, Sinneswahrnehmung, Musik und Kreativität

mit alters entsprechenden Materialien

Stärkung des Selbstbewusstseins und der

Selbstständigkeit der Kinder durch die Erweiterung ihrer

Erfahrungswelt

Einübung von sozialem Verhalten durch Kontakt zu

anderen Kindern und Erwachsenen

Informationen und Anregungen zur Förderung und

Erziehung

Beziehungsaufbau zu anderen Familien in der gleichen

Lebenssituation

Die Gruppe trifft sich wöchentlich für 1,5 Stunden. Jeder

Kursabschnitt beinhaltet eine Elternakivität am Abend

oder am Wochenende zu Themen, die die gesamte

Familie mit einbeziehen.

Kursnummer: 710906, Gebühr: 30,75 €

Start: Do, 2.9., 9:30 Uhr, AGORA St. Heinrich,

Horbacher Str. 334a, Leitung: Sabine Mettler

Eltern-Baby-Gruppe

Liebevolle Stärkung von Anfang an

Eingeladen zu diesem Gruppenangebot sind Mütter, Väter

(Berufstätige können sich in den Kursen abwechseln)

oder eine andere enge Bezugsperson mit ihren Babys.

Inhalte sind:

Jede Entwicklungsphase des Babys bewusst erleben

und begleiten

Spiel- und Bewegungsanregungen kennenlernen

Babys ohne Leistungsdruck fördern.

Babys schon früh den Kontakt zu anderen Babys

ermöglichen.

Neue Kontakte zu Familien in ähnlicher Lebenssituation

knüpfen.

Informationen zur Entwicklung, Ernährung und Pflege

des Babys.

Eltern in ihrer Mutter- und Vaterrolle bestätigen und

ihre Partnerschaft stärken.

Die Gruppe trifft sich wöchentlich für 1,5 Stunden.

Jeder Kursabschnitt beinhaltet eine Elternaktivität am

Abend oder am Wochenende zu Themen, die die

gesamte Familie mit einbeziehen.

Kursnummer: 710910 Gebühr: 37,50 €

Start: Mo, 6.9., 10 Uhr, AGORA St. Heinrich,

Horbacher Str. 334a, Leitung: Sabine Mettler


Weggemeinschaft

Pfarrfest 2010

Dank an alle, die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben: den Helfern,

den Spendern, den Besuchern. Außerdem danken wir den ortsansässigen

Vereinen sowie der Stadt Aachen/Bezirksamt Richterich für ihre Unterstützung.

Den folgenden Firmen danken wir für ihre Spenden:

Aachener Bank

AachenerMünchener Versicherung

ARTgalerie

Autolackierung Gottschalk

Bäckerei Moss

Bäckerei Schenke

Beauty-Mobil Betti Quast

Bergmoser + Höller Verlag

Bestattungen Deussen

Buchhandlung Katterbach

Cafe Petersohn

Clasen Errens Blumen

Der Buchladen,Kallfaß & Welzel-

Mathias

Edeka Markt Geldermann

Edeka-Markt F. Althoff

Eva´s Mode Shop

Fahrschule Dr. Cüppers

Fleischerei Kerres

Fleischerfachgeschäft & Party-Service

Ralf Hütten

Frankenne

Gartenbau Creusen

Gartenbau Groten

Gärtnerei Reiner Hoven

Getränke Honnef/Schneider

Grill Saloniki

H & C Hairshop

HD-Reisen-Drießen

Hofladen Gut Paulinenwäldchen

Einhard-Verlag

Kerstgens Damen-Herren-Salon

Kerzen Engels

Laurentius-Apotheke Dr. H.

Pichler

Lotto-Toto Andrea Lange

Meves AC Bike

Moove

Müller Drogeriemarkt-

Spielwarenabteilung

Nelly's Geschenkladen

Optik Thoma

Park-Apotheke

Rats-Apotheke, B. Kleinehanding

Restaurant „Alt Richterich“

Restaurant „Viet Haus“

Restaurant „Schloß Schönau“

Sachverständigenbüro

Hammerschlag-Beckers

Schmetz Junior am Dom

Schuh Kolb

Sinn Leffers

Sonnenstudio Sun up

Sparkasse Aachen

Sporthaus Drucks

Tischlerei Josef Heinen

Tobien Schreibwaren

Touch the sun

Typographica Rolf Bohren

Villa Kunterbunt

Weinhaus Rinke

Wilhelm Köpp Zellkautschuk

Wynands Malermeister

Sommerkonzert

des Fördervereins

Am 27. Juni fand auf Haus Heyden

das Sommerkonzert des Fördervereins

St. Heinrich statt. Es war ein

herrlicher, heißer Sommersonntag

und viele Besucher drängten sich

unter den Sonnenschirmen.

Das Konzert (Danke an alle aktiven

Sänger und Sängerinnen), der

Verkauf von Kaffee und Kuchen und

erfrischenden Getränken (Danke an

alle Spender und Helfer (-innen) ), das

anschließende gemeinsame „Public

Viewing“ und das tolle Spiel unserer

deutschen Fußballmannschaft ( 4:1

Deutschland - England) stimmten alle

Besucher sehr spendenfreudig, so

dass ein Summe von knapp 1000

Euro zusammenkam. Davon gehen

500 Euro an die UNICEF-Kinderhilfe.

Unseren Gastgebern und Unterstützern

unseres Fördervereins, Petra

Schumann und ihrem Mann, Dr.

Meino Heyen, wollen wir hier auch

einmal ganz herzlich Danke sagen.

Filmabend in St. Heinrich

Am Freitag, 10.9., wollen wir um 20 Uhr den preisgekrönten deutschen Film

ERBSEN AUF HALB 6 zeigen. Durch einen tragischen Verkehrsunfall verliert der

bedeutende Theaterregisseur sein Augenlicht und verzweifelt fast an seiner

Situation. Er macht sich mit der blinden Lily auf einen Weg zu seiner sterbenskranken

Mutter nach Russland.

Ein Film, dessen Inszenierung insgesamt meisterhaft gelungen ist, und kleine

Nebengeschichten sorgen für jede Menge Lacher und die nötige Leichtigkeit, die

in einer Tragikomödie so wünschenswert ist. Wir treffen uns im Pfarrsaal, um in

einer fröhlichen Gemeinschaft mit einem Glas Wein, Wasser oder Saft, einen

rundum gelungenen Filmabend zu erleben. Der Eintritt ist frei.

Das Leben der Eltern ist das Buch, in

dem die Kinder lesen.

Augustinus


Informationen und Termine

Gottesdienstordnung St. Heinrich

Mittwoch, 1. September

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Eucharistiefeier

Für die Lebenden und

Verstorbenen der Familien

Vonderbank - Block

Friedensgebet der KAB

Freitag, 3. September

8.00 SGD 1. und 2. Klasse

21.00 Nachtgebet

Sonntag, 5. September

10.00 Eucharistiefeier

Für die Verstorbenen der

Familien Daniels - Esser und

Pontzen

JGD Emma u. Josef Lüttgens

und verstorbene Angehörige

Mittwoch, 8. September

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Eucharistiefeier

Freitag, 10. September

8.00 SGD 3. Klasse

Sonntag, 12. September

10.00 Eucharistiefeier

In einer besonderen Meinung

Änni Eraslan geb. Vaessen

Kollekte zum Welttag der sozialen

Kommunikationsmittel

Mittwoch, 15. September

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Eucharistiefeier

Gedenkgottesdienst für Bernd

Seiffert

Freitag, 17. September

8.00 SGD 4. Klasse

Sonntag, 19. September

10.00 Eucharistiefeier

SWA Elisabeth Leisten

JGD Anna Simons

Kollekte für die Pfarrcaritas

Mittwoch, 22. September

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Eucharistiefeier

Für die Lebenden und

Verstorbenen der Familien

Schwartz und Stadtfeld

Freitag, 24. September

8.00 SGD 3. u. 4. Klasse

Samstag, 25. September

19.00 Eucharistiefeier

Grete und Hans Bindels

JGD Wilhelm Merx

Mittwoch, 29. September

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Eucharistiefeier

1. JGD Hartmut Wimmer

Urlaub im Alltag

Die Sommerferien sind vorbei.

Der Alltag hat uns wieder. Es wäre

schön, wenn wir Erholung und

Entspannung auch im alltäglichen

Ablauf finden. Deshalb möchten wir

Sie zu einer Atempause "Urlaub im

Alltag" am Dienstag, 7.9. um 19 Uhr

in St. Martinus einladen.

Abkürzungen

SWA

JGD

SGD

Sechswochenamt

Jahrgedächtnis

Schulgottesdienst

Allgemeine Termine

1.9. 19 h Friedensgebet der KAB

2.9. 20 h Treffen Eine-Welt-Kreis

Pfarrheim St. Martinus

3./4.9. Papiercontainersammlung

der DPSG - Horbach

7.9. 17.30 h Bibelkreis,

Richtericher Str.23, Tel.14537

24.9. Spieleabend der KAB im

Pfarrsaal

Seniorentreffen

St. Heinrich: Di, 15 h, Pfarrheim

7.9.; 21.9.

St. Martinus: Do, 15 h, Pfarrsaal

Mahl-Zeit

Di, 12.30 h warmes Mittagessen im

Pfarrsaal

Verkauf aus dem Fairen

Handel

Di, 16 - 18 h Agora St. Heinrich

So, 12.9. Kirche St. Heinrich

jeden Samstag und Sonntag nach

dem Gottesdienst, sowie jeden

Di + Do, 17 - 18 h, Fair-Lädchen

Handarbeitskreis

Mi, 15 h, Schloss Schönau

Kirchenchor

Mi, 19.30 h Pfarrsaal St. Martinus

Do, 20.15 h Pfarrheim St. Heinrich

Singkreis

freitags, 10. + 24.9. 20 h Pfarrsaal

Doppelkopfabend

jeden 4. Donnerstag im Monat 20 h

im Pfarrheim St. Martinus

Allgemeine Informationen

Ist mittwochs/donnerstags Auferstehungsgottesdienst,

entfällt der

Gottesdienst am Abend.

Beichtgelegenheit

besteht in unseren Gemeinden in

Absprache mit Pastor Voß.

Krankenhausbesuchsdienst:

Resi Beaujean Tel. 02407/3269

Doris Bensch Tel. 02407/3703


Informationen und Termine

Geburtstage in St. Heinrich

Maria Pontzen 3.9. (88 J)

Scherbstr. 22

Johanna Gilliam 9.9. (89 J)

Wiesenweg 110

Maria Kirchhoff 10.9. (86 J)

Oberdorfstr. 23

Hildegard Beckers 12.9. (75 J)

Horbacher Str. 353

Johannes Beye 12.9. (75 J)

Oberdorfstr. 8

Heinrich Ruehl 21.9. (89 J)

Bremenberg 47

Eva Stutz 26.9. (86 J)

Laurensberger Str. 226

Hermann Dörr 30.9. (80 J)

Wiesenweg 109

Wir freuen uns, Sie ab dem 75. Geburtstag

zu besuchen und den Termin

im Regenbogen bekannt zu geben.

Sollten Sie die Veröffentlichung nicht

wünschen, melden Sie sich bitte spättestens

zwei Monate vor Ihrem Geburtstag

im Pfarrbüro Tel 02407/3379.

Geburtstage in St. Martinus

Franz Leister 1.9. (80 J)

Martinusstr. 4

Erna Hußmann 9.9. (86 J)

Parkstr. 7

Wilhelm Heusch 10.9. (82 J)

Horbacher Str. 71

Alfred Thomas 18.9. (83 J)

Elsenborn 16

Ekkehard Kamps 20.9. (89 J)

Parkstr. 96

Wilhelm Ganser 23.9. (89 J)

Hasenwaldstr. 6

Emilie Lenzen 23.9. (84 J)

Grünenthal 2B

Brigitte Groten 26.9. (83 J)

Seniorenhaus St. Laurentius

Peter Bosten 26.9. (87 J)

Von-Broich Str. 30

Wir freuen uns, Sie ab dem 80. Geburtstag

zu besuchen und den Termin

im Regenbogen bekannt zu geben.

Sollten Sie die Veröffentlichung nicht

wünschen, melden Sie sich bitte spättestens

zwei Monate vor Ihrem Geburtstag

im Pfarrbüro Tel.: 931 00 20.

Gottesdienstordnung St. Martinus

Donnerstag, 2. September

19.00 Eucharistiefeier

Samstag, 4. September

15.00 Taufe von Nike Stuhlsatz,

Greta Katharina Englert,

Matthia Wolter und Anne

Lisson

18.00 Eucharistiefeier

Elisabeth Gehrke

Eheleute Maria und Bernhard

Storch und verstorbene

Angehörige

Sonntag, 5. September

11.30 Eucharistiefeier

SWA Elke Koltes

18.30 Vesper

Dienstag, 7. September

9.00 Eucharistiefeier

in besonderer Meinung

Kollekte: Brot für die Welt - Miteinander

teilen

19.00 Wort-Gottes-Feier

Donnerstag, 9. September

19.00 Eucharistiefeier

Samstag, 11. September

18.00 Eucharistiefeier

1. JGD Manfred Vonderbank

Willy Förster

Johann Goretzki

In besonderer Meinung

Kollekte zum Welttag der sozialen

Kommunikationsmittel

Sonntag, 12. September

11.30 Eucharistiefeier mit Taufe von

Greta Henn

Kollekte zum Welttag der sozialen

Kommunikationsmittel

In unseren Gemeinden

wurden getraut

Christof Gillissen und Inga Gerschke

wurden getauft

Selma Bosten

Amelie Gillissen

Lucas Hammerschlag

Maike Jansen

Dienstag, 14. September

9.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 16. September

19.00 Eucharistiefeier

Samstag, 18. September

18.00 Eucharistiefeier

SWA Katharina Schnitzler

1. JGD Helmut Schnitzler

JGD Heinz Offermanns

Anna und Rudolf Tholen

Kollekte: Pfarrcaritas

Sonntag, 19. September

11.30 Eucharistiefeier

Kollekte: Pfarrcaritas

Dienstag, 21. September

9.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 23. September

19.00 Eucharistiefeier

Samstag, 25. September

16.30 Kleinkindergottesdienst

18.00 Eucharistiefeier

SWA Helene Schaefer

Eheleute Wilhelm und

Hubertine Rumpen und

verstorbene Angehörige

für die Lebenden und

Verstorbenen der Familien

Tiedemann und Brauers

Sonntag, 26.September

11.30 Eucharistiefeier

Dienstag, 28. September

9.00 Eucharistiefeier

Donnerstag, 30. September

19.00 Eucharistiefeier

sind verstorben

Elise Büttgens

Manfred Hilckmann

Siegfried Kaschek

Rosmarie Kluge

Elke Koltes

Rolf Külzer

Elisabeth Leisten

Wilhelm Müller

Helene Schaefer

Katharina Schnitzler


Fotos : Gep a, Tr ans Fair

Ansprechpartner

Pfarrer Josef Voß

Horbacher Str. 52, 0241-931 00 22

voss@st-martinus-ac.de

Gemeindereferentin Christa Baggen

Horbacher Str. 334a, 02407-951983

Bürozeit dienstags 15-17 h

ChristaBaggen@web.de

Kirchenmusiker + Sakristan

Angelo Scholly

Horbacher Str. 71, 0241-931 92 28

kantorangelo@gmx.de

Religionslehrer

Pfr. Hannokarl Weishaupt

Horbacher Str. 326, 02407-564 265

Evang. Gemeinde: Pfarrer R. Müller

Karl-Friedrich Str. 23, 0241-169 86 98

Bücherinsel St Laurentius öffnet:

Sa 17-19.30h So 10.45-13h Do 15-17.30h

St. Martinus

Internet: www.st-martinus-ac.de

Pfarrbüro Irmgard Wiezoreck

Horbacher Str. 52, 52072 Aachen

0241-931 00 20, Fax 0241-931 00 28

pfarrbuero@st-martinus-ac.de

Öffnungszeiten Mo,Di,Do,Fr 10-12 h

Di + Do 17-18 h

Kindergarten Frau Frenzel

Fassinstraße 4, 0241-14377

kindergarten@st-martinus-ac.de

Stiftung

Lebendige Gemeinde St. Martinus

Horbacher Str. 52, 52072 Aachen

Pax Bank Aachen (BLZ 391 601 91)

Konto 112 112 112 0

Aachener Bank (BLZ 390 601 80)

Konto 133 133 0023

St. Heinrich

Internet: www.st-heinrich-ac.de

Pfarrbüro Annemie Corr

Horbacher Str. 334a, 52072 Aachen

02407-3379, Fax 02407-951 984

st-heinrich-ac@t-online.de

Öffnungszeit Di 16-18 h

Sakristanin

D. Marklowski, Tel. 0241-894 1843

Katholische Tageseinrichtung für

Kinder, Frau Séronveau

Wiesenweg 26, 02407-4166

KiGa-St.Heinrich@t-online.de

Förderverein der Pfarre St. Heinrich in

Aachen-Horbach

Horbacher Str. 334a, 52072 Aachen

Sparkasse Aachen (BLZ 390 500 00)

Konto 27 80 44

Kinder und Jugendliche

Treffs St. Martinus

DPSG-Wölflinge 8-11J. Do 17.30h

DPSG-Jungpfadfinder 11-14J.

Mi 18 -19.30h

Kinderchor Fr 15h

Klöppelkurs Fr 15h

Flötenkurs Di 15.45-18h

Offener Treff 13-17J.

Mo 19-21h, Di 19.30-21.30h

Treffs St. Heinrich

DPSG-Pfadfinder 14-16J.

Do 18-19.30h

DPSG-Rover 16-18J. Di 19 -20.30h

Vom Kakaobaum zur Schokolade...

Jahreszeitenwerkstatt für Grundschulkinder

In dieser Jahreszeitenwerkstatt werden wir uns, passend zur „Fairen Woche“ im

September, mit dem Thema „Vom Kakaobaum zur Schokolade...“ beschäftigen.

Wir werden herausfinden, wie aus Kakaobohnen Schokolade hergestellt wird, und

dies dann auch selbst ausprobieren. Natürlich werden wir aus der hergestellten

Schokolade anschließend kleine Köstlichkeiten zubereiten, die dann gegessen

werden dürfen. Woher und wie die Kakaobohnen zu uns kommen, auch mit

diesen Fragen werden wir uns beschäftigen.

Dazu treffen wir uns am Donnerstag, 23.9., 15 - 18 Uhr im Pfarrheim

St. Martinus, Raum 1. Seid Ihr neugierig geworden? Dann meldet Euch bis zum

20.9. im Pfarrbüro St. Martinus an. Kostenbeitrag: 5 Euro.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Anmeldung Jahreszeitenwerkstatt vom Kakaobaum zur Schokolade:

Name ___________________________________________ Alter _______

Adresse

Telefon

________________________________________________________

________________________________________________________

TOT Unicorn

Monday after school 14-16J.

Mo 18.30-20.30h

Mi 19-21.30h

Mädchentreff 13-16J.

Do 17.15-18.45h

Start up 16-18J. Fr 20-22.30h

Open Saturday ab 16J. Sa 19-22h

Young Star 11-14J, jeden letzen

Freitag im Monat, 17 - 19h

Messdiener

St. Heinrich, 1.9., 17 Uhr

St. Martinus, 2.9., 17 Uhr

Redaktionsschluss

Ausgabe Oktober: 13.9.

Herausgeber

Pfarrgemeinderäte St. Heinrich & St. Martinus

Redaktion: D. Marklowski, M. Arnold für St.

Heinrich; C. Klein, G. Siebertz für St. Martinus

Layout: Sonja Schmitt

Für den Inhalt verantwortlich: M. Arnold,

C. Klein, D. Marklowski, G. Siebertz

Kontakt

Regenbogen@st-martinus-ac.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine