Das Magazin 01/13 - Mwk-koeln.de

mwk.koeln.de

Das Magazin 01/13 - Mwk-koeln.de

koelner-philharmonie.de

Philharmonie-Hotline: 0221 280 280

Vorverkauf

Der Kartenvorverkauf für Veranstaltungen

der KölnMusik beginnt vier

Monate im Voraus. Im Übrigen beachten

Sie bitte die in unseren Veröffentlichungen

angegebenen Vorverkaufsfristen.

Vorverkaufsstellen

Kölner Philharmonie

Bischofsgartenstraße 1

50667 Köln

Roncalliplatz, 50667 Köln,

direkt neben dem Kölner Dom

(im Gebäude des Römisch-

Germanischen Museums)

Montag – Freitag 10:00 – 19:00

sowie Samstag 10:00 – 16:00

Abonnement

KölnMusik Ticket

KölnMusik Event:

Tel.: 0221 204 08 204

abo@koelnmusik.de

Neumarkt-Galerie, 50667 Köln

(In der Mayerschen Buchhandlung)

Montag – Samstag 9:00 – 20:00

Kasse

Die Konzertkasse der Kölner

Philharmonie öffnet 90 Minuten vor

Konzert beginn. Kurzfristig über die

Philhar monie-Hotline 0221 - 280 280

gebuchte und per Kreditkarte bezahlte

Tickets liegen hier für Sie bereit.

Philharmonie-Hotline:

0221 280 280

Montag – Freitag 8:00 – 20:00

Samstag 9:00 – 16:00

Sonntag 10:00 – 16:00

Fahrausweis

Ihre Eintrittskarte ist zugleich Hinund

Rückfahrkarte im Verkehrsverbund

Rhein-Sieg. Die Hinfahrt darf

frühestens vier Stunden vor Beginn

der Veran staltung angetreten werden.

Die Rückfahrt muss spätestens um

10 Uhr des Folgetages abgeschlossen

sein, wenn am Abend keine Züge

mehr verkehren. Die Eintrittskarte ist

nach Veranstaltungsbesuch nicht

auf andere Personen übertragbar.

Auch nicht als Fahrausweis.

Festival-Eröffnung

ACHT BRÜCKEN

Musik für Köln

30.04.2013

Dienstag

koelner-philharmonie.de

Hier finden Sie auch aktuelle Informatio

nen zu besonderen Angeboten

sowie zur Baustelle vor der Philharmonie.

Christian Gerhaher

21.04.2013

Sonntag

20:00

Danke!

Wir tun alles, um Programm-, Besetzungs-

oder Terminänderungen zu

ver meiden. Trotzdem lassen sie

sich manchmal nicht umgehen. Beachten

Sie deshalb unsere Mit teilungen

in der Tagespresse und im

Internet (koelner-philharmonie.de).

Zahlung

Zahlen Sie Ihre Tickets bequem mit

Kredit karte, per Bankeinzug (nur

tele fonisch), mit EC-Karte oder einfach

bar (nur bei unseren Vorverkaufs

stellen). Zurzeit gelten für den

Vorverkauf von Ver anstaltungen in

der Kölner Philharmonie alle Preise

zuzüglich 10 % Vorverkaufsgebühr.

Wenn Sie Eintrittskarten telefonisch

oder über das Internet erwerben,

kommt eine Service- und Versandpauschale

je Versand vorgang hinzu.

Thierry Mechler,

Mike Svoboda

u. a.

18. 04.2013

Donnerstag

20:00

Adresse

Unseren Konzertsaal finden Sie in der

Bischofs gartenstraße 1, 50667 Köln

im Schatten des Kölner Doms.

Ermäßigungen

Bei Konzerten der KölnMusik erhalten

Schüler, Studenten (bis 28 Jahre),

Auszubildende, Schwerbehinderte,

Wehr- und Zivildienstleistende und

Köln-Pass-Inhaber 25 % Rabatt. Bitte

beachten Sie: Es kann nur jeweils

eine Preisermäßigung beansprucht

werden. Der Ermäßigungsnachweis

ist beim Kauf der Karte und Einlass

in den Saal unaufgefordert vorzuzeigen.

Plätze

Besucher in den Blöcken C und F

kommen schneller ins Foyer, wenn

sie die oberen Ausgänge benutzen!

Gehbehinderte brauchen für die

X- und Y-Balkone jeweils nur neun

Stufen zu überwinden. Die Plätze

in Block Z erreichen Sie mit einem

Aufzug. Bitte halten Sie den auf Ihrer

Eintrittskarte vermerkten Platz ein.

Anne-Sophie Mutter

10.04.2013

Mittwoch

20:00

Highlights im April

Anne-Sophie Mutter am 10.04.

koelner-philharmonie.de

April

Block

Grundsätzlich berechtigen Besetzungs-

und Programmänderungen

nicht zur Rückgabe bereits erworbener

Eintritts karten oder Abonnements.

Preisgruppe

I B E

II A C D F

III G H L M N Q auch Seitenplätze A * D *

IV I K O P auch Reihe 32 und 33 L Q

V T *

◆ Y *

◆ auch Seitenplätze G M Reihe 29 und 30 I K O P

VI U *

◆ X *

◆ Balkone (Gehbehinderte s. Hinweis)

Z Chorempore mit Rollstuhlplätzen (Reihe 4 ◆)

R S Stehplätze und Rollstuhlplätze

In diesen Blöcken kann es

Sichtbehinderungen geben.

*

Besucher in den Blöcken C und F

kommen schneller ins Foyer, wenn

sie die oberen Ausgänge benutzen.

◆ Diese Plätze werden nicht

bei allen Konzerten angeboten.

durchgehendes Treppengeländer.

(Kein Durchgang)

Gehbehinderte brauchen für die

X- und Y- Balkone jeweils nur

9 Stufen zu überwinden.

Die Plätze in Block Z (Chor empore)

erreichen Sie mit einem Aufzug,

ohne Stufen überwinden zu müssen.

Fotonachweis: Peter Hönnemann - under

exclusive license to Sony Classical for Lang

Lang’s new release »The Chopin Album«,

ACT/Jörg Grosse Geldermann

PhilharmonieLunch wird von KölnMusik

gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester

Köln und dem Gürzenich-Orchester Köln

ermöglicht.

Kulturpartner der Kölner Philharmonie

Medienpartner

Veranstaltungen

April 2013

Michael Wollny am 21.03.

SO

17

18:00

Myung-Hee Hyun Sopran

Elvira Bill Alt

Jörg Dürmüller Tenor

Georg Gädker Bariton

Michael Adair Bass

Kinder- und Jugendchor der

ChorAkademie Bergisch-Land,

Solingen

Philharmonischer Chor Köln

Philharmonisches

Sinfonieorchester Köln

Horst Meinardus Dirigent

Johann Sebastian Bach

Matthäuspassion BWV 244

Netzwerk Kölner Chöre

gemeinsam mit KölnMusik

€ 32,– 28,– 24,– 19,– 14,– 9,– | Z: € 24,–

Kölner Chorkonzerte 4

SO

17

20:00

Filmforum

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

»Warm-up«

Musikvideos zu Mouse on Mars

»Distroia«, Funkstörung »The Zoo«,

Telefon Tel Aviv »Time Is Running

Out«, Efdemin »There Will Be

Singing«, Maschinefabriek

»Kreukeltape« u. v. m.

Damit das Warten auf den Festivalstart

von ACHT BRÜCKEN nicht zu

lange dauert, geben einige Veranstaltungen

Gelegenheit, schon vorab

in Festival-Stimmung zu kommen.

MusikTriennale Köln GmbH

gemeinsam mit Internationale

Kurzfilmtage Oberhausen und

Kino Gesellschaft Köln

€ 6,50 (ermäßigt: € 6,–)

MO

18

20:00

wie So 17.03. 11:00

DI

19

20:00

19:00 Einführung in das Konzert

Gürzenich-Orchester Köln –

Großes Abonnement Montag 8

Kleines Abonnement B Montag 4

Markus Stenz-Abo Montag 3

Großes Abonnement Dienstag 8

Kleines Abonnement B Dienstag 4

Markus Stenz-Abo Dienstag 3

MI

20

20:00

Lang Lang Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonaten für Klavier G-Dur KV 283

(189h), Es-Dur KV 282 (189g) und

a-Moll KV 310 (300d)

Frédéric Chopin

Balladen Nr. 1 g-Moll op. 23, Nr. 2

F-Dur/a-Moll op. 38 »La Gracieuse«,

Nr. 3 As-Dur op. 47 und Nr. 4

f-Moll op. 52

KölnMusik

€ 92,– 82,– 64,– 44,– 27,– 25,– | Z: € 64,–

DO

21

12:30

PhilharmonieLunch

Vocal Journey

Stephan Görg, Erik Sohn Leitung

KölnMusik

Eintritt frei

DO

21

20:00

Theo Bleckmann voc

Michael Wollny Trio

Michael Wollny p

Tim Lefebvre b

Eric Schaefer dr

Einst galt das Klaviertrio als die intimste

Keimzelle des Jazz. Heute

hat sich das kammermusikalischbrave

Jazzformat zur Brutstätte einer

aktuellen Musik jenseits aller

Genre-Grenzen verwandelt. Das

Michael Wollny Trio gilt seit seinem

Debüt 2005 als der deutsche Kronzeuge

dieser Entwicklung. Im Quartett

mit Theo Bleckmann wird an

diesem Abend ein wahrer Genre-

Sprengsatz hochgehen.

KölnMusik

€ 25,–

Jazz-Abo Soli & Big Bands 5

FR

22

20:00

Olesya Golovneva Sopran

Diana Haller Alt

Francesco Demuro Tenor

Samuel Youn Bass

NDR Chor

WDR Rundfunkchor Köln

David Marlow Einstudierung

WDR Sinfonieorchester Köln

Andrés Orozco-Estrada Dirigent

Tod und Verklärung

Richard Strauss

Tod und Verklärung. Tondichtung

für großes Orchester c-Moll op. 24

TrV 158

Gioachino Rossini

Stabat Mater

19:00 Einführung in das Konzert

Westdeutscher Rundfunk

€ 33,– 27,– 20,– 15,– 14,– 8,– | Z: € 20,–

Ermäßigter Preis für junge

Erwachsene unter 25 Jahren: € 5,50

Großes Abonnement 10

SA

23

20:00

Boris Berezovsky Klavier

SWR Sinfonieorchester

Baden-Baden und Freiburg

François-Xavier Roth Dirigent

Richard Strauss

Macbeth op. 23 TrV 163

Tondichtung für großes Orchester

nach Shakespeares Drama

Béla Bartók

Konzert für Klavier und Orchester

Nr. 2 Sz 95

Jean Sibelius

Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Deutschlandfunk gemeinsam

mit KölnMusik

€ 42,– 36,– 28,– 22,– 15,– 10,– | Z: € 24,–

Deutschlandfunk Extra 2

SO

24

11:00

Sunhae Im Sopran

Marianne Beate Kielland Alt

Kölner Kammerorchester

Nicolas Krüger Dirigent

La Passione

Joseph Haydn

Sinfonien e-Moll Hob. I:44

»Trauersinfonie« und f-Moll

Hob. I:49 »La Passione«

Giovanni Battista Pergolesi

Stabat Mater

Kölner Kammerorchester

€ 45,60 38,60 32,60 25,60 19,60

14,60 | Z: € 32,60

Das Meisterwerk 2012/13 (Abo) 4

SO

24

15:00

Filmforum

Der Lieblingsfilm von ... Lang Lang

The Flying Machine

Regie: Martin Clapp / Geoff Lindsey,

Marek Skrobecki, Großbritannien

/ Polen 2011, 85 Min., OV; Mit:

Heather Graham, Lang Lang u. a.

»The Flying Machine« wurde anlässlich

des 200. Geburtstags von

Frédéric Chopin produziert und im

Februar 2011 in der Royal Festival

Hall in London uraufgeführt – am

Klavier Lang Lang.

In der Reihe »Der Lieblingsfilm von

...« präsentieren ausgewählte Künstler

der Saison 2012/2013 Filme, die

ihnen besonders viel bedeuten.

Medienpartner: choices

Karten an der Kinokasse

KölnMusik gemeinsam mit

Kino Gesellschaft Köln

€ 6,50 | ermäßigt: 6,–

Für Abonnenten der KölnMusik

mit Abo-Ausweis: € 5,–

SO

24

18:00

Christian Tetzlaff Violine

Junge Deutsche Philharmonie

Jonathan Nott Dirigent

Dmitrij Schostakowitsch

Konzert für Violine und Orchester

Nr. 1 a-Moll op. 99

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 9 D-Dur

KölnMusik

€ 32,– 27,– 21,– 16,– 12,– 10,– | Z: € 21,–

Kölner Sonntagskonzerte 4

MO

25

20:00

Grigory Sokolov Klavier

Franz Schubert

Vier Impromptus op. 90 D

Drei Klavierstücke D 946

Ludwig van Beethoven

Sonate für Klavier Nr. 29 B-Dur

op. 106 »Große Sonate für das

Hammerklavier«

19:00 Einführung in das Konzert

durch Christoph Vratz

KölnMusik

€ 25,–

Philharmonie für Einsteiger 5

Piano 6

MI

27

21:00

Les Talens Lyriques

Christophe Rousset

Orgel, Cembalo, Leitung

Die »Leçons de ténèbres«, die Lesungen

der Dunkelheit, waren eine

Tradition der Spätrenaissance. Zu

den Klageliedern Jeremias schrieben

große Komponisten wie François

Couperin und Marc-Antoine

Charpentier Musik für die Liturgien

der Karwoche. In der Kölner Philharmonie

sind diese musikalischen

Lesungen auch mittlerweile Tradition

und wieder werden im feierlichen

Schein der Kerzen die Musik

und der Geist dieser Zeit in Szene

gesetzt.

KölnMusik

€ 25,–

DO

28

12:30

PhilharmonieLunch

Studierende der Orgelklasse

von Prof. Winfried Bönig

KölnMusik

Eintritt frei

DO

28

20:00

Monteverdi Choir

English Baroque Soloists

Sir John Eliot Gardiner Dirigent

Gesprächskonzert

John Eliot Gardiner spricht über

Johann Sebastian Bach, die Kantate

»Christ lag in Todes Banden« und

die Johannespassion.

Das Publikum ist eingeladen, die

Choräle mitzusingen.

Johann Sebastian Bach

»Christ lag in Todes Banden« BWV 4

Gefördert durch das Kuratorium

KölnMusik e. V.

19:00 Einführung in das Konzert mit

Isabella de Sabata und Louwrens

Langevoort

KölnMusik

€ 25,–

Sir John Eliot Gardiner 2

FR

29

18:00

Karfreitag

Monteverdi Choir

English Baroque Soloists

Sir John Eliot Gardiner Dirigent

Johann Sebastian Bach

Johannespassion BWV 245

Oratorium für Soli, Chor und

Orchester

Gefördert durch das Kuratorium

KölnMusik e. V.

KölnMusik

€ 92,– 82,– 64,– 44,– 27,– 25,– | Z: € 64,–

Baroque ... Classique 4

Sir John Eliot Gardiner 3

SA

30

20:00

Nathan Plante Trompete

Johannes Öllinger E-Gitarre

Dominik Blum Hammondorgel

Ensemble Resonanz

Christoph Altstaedt Dirigent

Faust – Eine deutsche Volkssage

Stummfilm, Deutschland 1926

Regie: Friedrich Wilhelm Murnau

rekonstruierte Fassung mit neuer

Filmmusik von Tobias Schwencke

KölnMusik

€ 25,–

SO

31

19:00

Ostersonntag

The Sound of Hollywood

Symphony Orchestra & Voices

Helmut Imig Dirigent

Fluch der Karibik

von Gore Verbinski

Nach dem großen Erfolg im Jahr

2012 kehrt Captain Jack Sparrow

auch in diesem Jahr an den Rhein

zurück: Live von Chor und Orchester

begleitet erleben Sie die Abenteuer

des wohl berühmtesten Piraten

der Welt auf einer riesigen Kinoleinwand

in der Kölner Philharmonie.

Original mit deutschen Untertiteln

Freigegeben ab 12 Jahren

BB Promotion GmbH

€ 74,– 70,– 66,– 58,– 53,– 27,–

Familienkonzerte

Fr 01.03. 15:00

Bürgerzentrum Nippes,

Altenberger Hof

Sa 02.03. 11:00

Bürgerhaus Kalk

Sa 02.03. 16:00

Bürgerzentrum Chorweiler

So 03.03. 11:00

Comedia

So 03.03. 16:00

Bürgerzentrum Engelshof e. V.

Jabahee mit dem

Ensemble Adesa

Empfohlen für Kinder

ab 3 Jahren.

Das Konzert dauert ca. eine

Stunde. Keine Pause.

Für begleitende Erzieher aus

Kindertagesstätten-Gruppen

ist der Eintritt frei.

Kinder ab einem Jahr: € 4,–

Erwachsene: € 6,–

MO MO

01

15:00

01

19:00

Ostermontag

The Sound of Hollywood

Symphony Orchestra & Voices

Helmut Imig Dirigent

Fluch der Karibik

von Gore Verbinski

Nach dem großen Erfolg im Jahr

2012 kehrt Captain Jack Sparrow

auch in diesem Jahr an den Rhein

zurück: Live von Chor und Orchester

begleitet erleben Sie die Abenteuer

des wohl berühmtesten Piraten

der Welt auf einer riesigen Kinoleinwand

in der Kölner Philharmonie.

Original mit deutschen Untertiteln

Freigegeben ab 12 Jahren

BB Promotion GmbH

€ 74,– 70,– 66,– 58,– 53,– 27,–

MI

03

04

19:00

19:00

DO

Neue Philharmonie Westfalen

Walt Disneys Fantasia

Zeichentrickfilm

Fantasia – der Disney-Klassiker mit

Live-Musik: Gespielt wird live zur

Großbildleinwand – ein Konzertfilm

im besten Sinne des Wortes, mit bekannten

Werken der Musikgeschichte

und vielen vergnüglichen Bildern

aus der Feder der Disney-Künstler.

Empfohlen ab 12 Jahren

BB Promotion GmbH

€ 71,– 65,50 60,– 52,50 46,– 21,50

FR

05

20:00

Murat Coşkun Perkussion

Derya Türkan Kamancheh

Bundesjugendorchester

Howard Griffiths Dirigent

Osmanische Wunder

Introduktion auf der

Rahmentrommel

Ahmed Adnan Saygun

Ayin Raksi (Ritueller Tanz) op. 57

Maurice Ohana

Livre des prodiges

Manuel de Falla

El amor brujo (Der Liebeszauber)

(Auszüge)

Wolfgang Amadeus Mozart

Ouvertüre

aus: Die Entführung aus dem Serail

KV 384

Sukzessive Bearbeitung für

Kamancheh, Rahmentrommel

und Ensemble

Maurice Ravel

Boléro

Westdeutscher Rundfunk

gemeinsam mit KölnMusik

13,50

SA

06

20:00

Mariza Gesang

José Manuel Neto

portugiesische Gitarre

Pedro Joia Gitarre

Nando Araujo Bassgitarre

Hugo »Vicky« Marques Percussion

Fado tradicional – World Tour 2013

Mariza, die »Königin des Fado«, ist

eine Ikone, die den heutigen Fado

repräsentiert wie keine andere. 2011

erschien ihr lang ersehntes neues

Album »Fado Traditional«, mit dem

sie zu ihren musikalischen Wurzeln

zurückkehrt und mit dem sie nun

auch in Köln für Begeisterung sorgen

wird.

KölnMusik

€ 45,– 38,– 32,– 25,– 18,– 10,– | Z: € 32,–

SO

07

16:00

Daniela Koch Querflöte

Oliver Triendl Klavier

Nominiert von Wiener Konzerthaus

und Musikverein Wien

Werke von Mozart, Schubert,

Enescu, Hindemith und Prokofjew

Gefördert durch die Europäische

Kommission

15:00 Einführung in das Konzert

durch Bjørn Woll

KölnMusik

€ 19,–

Rising Stars -

die Stars von morgen 6

DI

09

20:00

Cyprien Katsaris Klavier

Solistes Européens Luxembourg

Christoph König Dirigent

Felix Mendelssohn Bartholdy

Ouvertüre F-Dur zum »Märchen von

der schönen Melusine« op. 32

Konzert für Klavier und Orchester

Nr. 1 g-Moll op. 25

Johann Sebastian Bach

Konzert für Cembalo, Streicher und

Basso continuo D-Dur BWV 1054

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Westdeutsche Konzertdirektion

Köln

€ 70,– 60,– 50,– 45,– 30,– 20,– | Z: € 45,–

Meisterkonzerte Zyklus A 7

MI

10

12:30

Filmforum

PhilharmonieLunch

An Evening with Danny Kaye

and the New York Philharmonic

USA 1981 (Auszüge)

KölnMusik gemeinsam mit

Kino Gesellschaft Köln

Eintritt frei

MI

10

20:00

Filmforum

An Evening with Danny Kaye

and the New York Philharmonic

USA 1981

Der brillante und berühmte Komiker,

Schauspieler und Sänger Danny Kaye

stellte 1981 am Pult der New Yorker

Philharmoniker verschiedene Dirigentenpersönlichkeiten

und -typen auf

amüsante Weise dar. Die zugunsten

der Pensionskasse des Orchesters

entstandene Produktion begeistert

seit nunmehr dreißig Jahren das

Publikum!

Karten an der Kinokasse

KölnMusik gemeinsam mit

Kino Gesellschaft Köln

€ 6,50 | ermäßigt: € 6,–

MI

10

20:00

Anne-Sophie Mutter Violine

London Philharmonic Orchestra

Yannick Nézet-Séguin Dirigent

Modest Mussorgsky /

Nikolaj Rimskij-Korsakow

Vorspiel (Morgendämmerung an

der Moskwa)

aus: Chowanschtschina

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Konzert für Violine und Orchester

D-Dur op. 35

Dmitrij Schostakowitsch

Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

KölnMusik

€ 147,– 126,– 105,– 72,– 42,– 25,– | Z: € 90,–

Internationale Orchester 4

FR

12

19:00

Max Mutzke voc

Butterscotch Beatbox, Gitarre

Simon Oslender Hammondorgel

WDR Big Band Köln

Torsten Maass ld, arr

Bianca Hauda Moderation

Mike Litt Moderation

Westdeutscher Rundfunk

Jugendliche unter 25 bei Vorlage

eines Nachweises: € 5,50

Begleitpersonen: € 17,50

1LIVE in der Philharmonie 4

SA

13

20:00

Paolo Conte Gesang, Klavier

Auch mit mittlerweile über siebzig

Lebensjahren verliert der Kultstar

unter den Cantautori kein bisschen

seiner Anziehungskraft! 2012 feierte

der Song-Poet mit dem Schnauzbart

gleich zwei Jubiläen: seinen 75.

Geburtstag am 6. Januar und das

50-jährige Jubiläum seines ersten

Albums ›The Italian Way To Swing‹.

Karsten Jahnke

Konzertdirektion GmbH

€ 129,– 114,– 94,– 74,– 54,– 44,– | Z: € 94,–

SO

14

11:00

Drumblebee

Konzert für Kinder ab 5

Quatuor Beat

Dan Tanson Konzeption und Regie

Ela Baumann Choreographie

Emilie Cottam Kostüme

Stéphane Choner Licht

»Drumblebee« ist ein virtuoser

Hummelflug, in dem Bewegung

und Rhythmus, tiefgreifende Musikalität

und begeisternde Choreographie

zu einem inszenierten Percussion-Konzert

ganz ohne Worte

verschmelzen.

Gefördert durch das Kuratorium

KölnMusik e. V.

Eine Koproduktion der KölnMusik,

der Philharmonie Luxembourg, des

Lucerne Festival und der Grazer

Spielstätten

Kinder und Jugendliche bis

16 Jahre: € 5,– / Erwachsene: € 14,–

Kinder-Abo 4

SO

14

15:00

Filmforum

Der Lieblingsfilm von ...

Christian Gerhaher

Short Cuts

USA 1993, 187 min.

Regie: Robert Altman

Der Alltag einer Gruppe von Menschen

in Los Angeles ist in Robert

Altmans Meisterwerk auf wundersame

Weise miteinander verknüpft. Es

geht u. a. um Beziehungsprobleme,

einen tödlichen Autounfall, Telefonsex

und um den Fund einer Wasserleiche.

Karten an der Kinokasse

KölnMusik gemeinsam mit

Kino Gesellschaft Köln

€ 7,50 | ermäßigt: € 7,–

Für Abonnenten der KölnMusik: € 6,–

SO

14

16:00

Lorenzo Coppola Klarinette

Freiburger Barockorchester

Gottfried von der Goltz

Violine und Leitung

Joseph Haydn

Sinfonie D-Dur Hob. I:86

Sinfonie D-Dur Hob. I:104

7. Londoner, »Salomon«

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzert für Klarinette und

Orchester A-Dur KV 622

Johann Peter Salomon

Romance

KölnMusik

€ 32,– 27,– 21,– 16,– 12,– 10,– | Z: € 21,–

Sonntags um vier 5

DI

16

20:00

Anna Vinnitskaya Klavier

Rundfunk-Sinfonieorchester

Berlin

Marek Janowski Dirigent

Johannes Brahms

Variationen für Orchester über ein

Thema von Joseph Haydn B-Dur

op. 56a

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Béla Bartók

Konzert für Klavier und Orchester

Nr. 2 Sz 95

Kontrapunkt-Konzerte

€ 48,– 42,– 36,– 30,– 24,– 14,– | Z: € 36,–

Sachsens Glanz und

Philharmonische Akzente 6

MI

17

20:00

David Garrett Violine

Festival Strings Lucerne

Johannes Brahms

Konzert für Violine und Orchester

D-Dur op. 77

handwerker promotion e.gmbh

€ 141,– 128,50 111,– 99,50 76,50 47,50

Z: € 111,–

DO

18

12:30

PhilharmonieLunch

WDR Sinfonieorchester Köln

Jukka-Pekka Saraste Dirigent

KölnMusik gemeinsam mit dem

Westdeutschen Rundfunk

Eintritt frei

DO

18

20:00

Thierry Mechler Orgel

Stefan Hussong Akkordeon

Marcus Weiss Saxophon

Mike Svoboda Posaune,

Drehorgel, Arrangement und

Leitung

bach counterpoints

Johann Sebastian Bach und die

Orgel der Kölner Philharmonie aus

einer zeitgenössischen Perspektive:

Zusammen mit zwei Aufführungsspezialisten

für neue Musik sowie

Organist Thierry Mechler spiegelt

Komponist und Posaunist Mike

Svoboda ausgewählte Bach-Werke

in Bearbeitungen wider.

KölnMusik

€ 25,–

Orgel plus ... 4

Thierry Mechler

FR

19

20:00

Vilde Frang Violine

WDR Sinfonieorchester Köln

Jukka-Pekka Saraste Dirigent

Arnold Schönberg

Kammersinfonie Nr. 2 es-Moll op. 38

Erich Wolfgang Korngold

Konzert für Violine und Orchester

D-Dur op. 35

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Deutschlandfunk gemeinsam mit

KölnMusik

€ 33,– 27,– 20,– 15,– 14,– 8,– | Z: € 20,–

Deutschlandfunk Extra 3

SA

20

15:00

Ursula Maria Berg Violine

Jana Andraschke Violine

Antje Kaufmann Viola

Susanne Duven Viola

Bonian Tian Violoncello

Georg Heimbach Violoncello

Gürzenich-Orchester Köln

4. Kammerkonzert

Hans E. Albrecht

Lyrisches Streichquartett

für Violine, zwei Violen und

Violoncello

Johannes Brahms

Sextett für zwei Violinen, zwei

Violen und zwei Violoncelli Nr. 1

B-Dur op. 18

14:00 Einführung in das Konzert

Gürzenich-Orchester Köln

13,–

SA

20

20:00

Netta Or Sopran

Alexander Schneider Countertenor

Espen Fegran Bariton

Mädchenchor am Kölner Dom

Oliver Sperling Einstudierung

Oratorienchor Köln

mallArt percussion ensemble

Andreas Meisner Dirigent

Carl Orff / Tibor Herczeg

Carmina Burana. Cantiones profanae

Lieder aus der Benediktbeurer

Handschrift in lateinischer, altdeutscher

und altfranzösischer Sprache.

Fassung für Soli, gemischten Chor,

Kinderchor, Mallet-Instrumente und

Schlagzeug

Netzwerk Kölner Chöre gemeinsam

mit KölnMusik

€ 32,– 28,– 24,– 19,– 14,– 9,– | Z: € 24,–

Kölner Chorkonzerte 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine