Obstmahlen - voran Maschinen GmbH

voran.at

Obstmahlen - voran Maschinen GmbH

Voran KNOW-HOW

von Profis für Profis!

Das bodenständige Produkt Streu- oder Edelobst, gepreßt als

Apfelsaft oder Most gewinnt, als bekömmliches und gesundes

Getränk, in breiten Bevölkerungsschichten zunehmend an

Bedeutung.

Obstbäume sind nicht nur landschaftsprägend sondern wertvolle

Rohstofflieferanten für die Direktvermarktung von Obst, Obstverkauf

an die Verwertungsindustrie und insbesondere für die

Eigenverarbeitung am Hof als willkommene Einkommensergänzung

für unsere Bauern.

Der Konsument erhält durch das fachgerechte Verpressen ein

naturbelassenes bekömmliches Produkt und leistet so indirekt

einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz.

W eit e r e

V o r a n

Pack-,

Korb-,

Siebbandpressen

O b s

t p

r o

i s

f

Obstmahlen

Technische Daten

Nennleistung kg/h *

Motorleistung kW (PS)

Elektrischer Anschluß

Abmessungen

Länge mm

Breite mm

1 2 2 2 3 4

Schabermühle

OMM 1,1

1000

1,1 (1,5)

900

640

Rätzmühle

RM 1,5

650

1,5 (2,2)

500

420

Rätzmühle

RM 2,2

1000

2,2 (3,0)

550

520

Rätzmühle

RM 5,5

4200

5,5 (7,5)

400 V 50 Hz

725

690

Muser

Stahl/Niro

2000

4,0 (5,2)

875

735

Wasch-/Mahlanlage

WA LC

2000

Elevator 1,5 (2,2)

Mühle 3,0 (4,0)

1800

600

Frucht

G e m

und

natürlich,

erfrischend,

wohlschmeckend,

gesund

f t e

ü s e s ä

Höhe mm

ohne / mit Gestell

1230

890 / 1615 1145 / 1530

1440

1410

ca. 2100

Grundsä tzliches

Einwurfhöhe mm

1230

1615

1530

1440

1410

800

1

Nur bestes Ausgangsmaterial verwenden

Gewicht kg

ohne / mit Gestell

65

25 / 40

45 / 60

70

55

216

Ausgereiftes jedoch nicht überreifes Obst von heimischen

Streuobstbäumen bzw. Edelobstkulturen.

Frische Verarbeitung direkt nach dem Lesen, Abfallen, Klauben.

Je nach Geschmackswunsch Mischen verschiedener Obstsorten

bzw. Streuobst mit maximal 1/4 Edelobstanteil.

Preßobst vor und während der Verarbeitung vor direkter Sonnenbestrahlung

= qualitätsverschlechternden Hitzeeinfluß schützen.

* Nennleistung abhängig von Obstqualität und Siebwahl.

Technische Änderungen vorbehalten!

Schabermühlen • Rätzmühlen

Muser • Wasch-/Mahlanlagen

2 Auf jeden Fall Sortieren / Waschen

Aussortieren von Faulgut / Blättern und sonstigen Fremdkörpern

aus dem Preßobst, idealerweise über Sortiertisch oder -band.

Manuelles oder maschinelles Waschen, z.B. mit den VORAN Waschund

Mahlanlagen WA LC oder WAR 65 als Basis jeder hygienischen

Weiterverarbeitung und zur Vermeidung von Geschmacksbeeinträchtigungen

/ Nachvergärung durch Fäulnisbakterien aus Faulstellen, anhaftenden

Teilen wie Blättern, Gras bzw. durch Erdpilze bei Brennprodukten.

VORAN Maschinen GmbH, A-4632 Pichl/Wels

Tel. (+43) 0 72 49/444-0, Fax (+43) 0 72 49/444-50

e-mail: office@voran.at, www.voran.at


Bitte ausschneiden und aufheben.

Jede Preßmethode (Korbpresse / Packpresse / Siebbandpresse) erfordert in Abhängigkeit zum

jeweiligen Preßobst, eine bestimmte Maischequalität in Bezug auf Feinheit und Struktur.

OMS

RM 2,2

RM 1,5

Unterschieden werden dabei folgende Mühlenprinzipien die

die kernschonende Verarbeitung des Preßobstes garantieren.

1

Schabermühlen

für Kernobst

VORAN-Typen:

Obstmühle OMM 1,1

Anbauobstmühle AMH

Anbauobstmühle OMS

für gleichmäßige Obstzufuhr mit Stösselvorschub

ausgerüstet (OMM 1,1 / AMH)

über Gegenanschlag einstellbare Mahlfeinheit

kernschonendes Mahlen über Schaberwalze

obst- und maischeberührte Teile Edelstahl oder

Holz (OMM 1,1 / AMH)

2 Rätzmühlen

für Kernobst, Steinobst

und Beeren

VORAN-Typen:

Rätzmühle RM 1,5

Rätzmühle RM 2,2

Rätzmühle RM 5,5

Schleudermühle mit, in Abhängigkeit zu

den wechselbaren Edelstahlsieben,

einsellbarer Mahlfeinheit

ideal zum Einmaischen für Brennereien

3 Muser

für Kernobst, Rüben,

Kartoffeln, Mais usw.

VORAN-Typen:

Muser Stahl und Edelstahl 4 kW

Universalgerät von der Obstverarbeitung, über

die allgemeine Futteraufbereitung bis hin zur

Gartenabfallzerkleinerung / Kompostierung

einsetzbar.

Wechselbare Muserscheiben zur Einstellung

der Mahlfeinheit / Struktur

4

Wasch- / Mahlanlagen

WA LC

zum Waschen und

Mahlen von Preßobst

VORAN-Typen:

Waschanlage WA LC

Waschanlage WAR 65

gute Dosierbarkeit (erforderlich

wegen Größendifferenzen bzw.

verschiedenem spezifischem

Gewicht z.B. Äpfel / Birnen)

schonende Obstannahme

(keine Schnittstücke)

effektive Obstreinigung

kernschonende Rätzmühle mit

Schnellwechselsieben für

wahlweise Maischestruktur

dosierbare Maischeabgabe mit

Füllstandsüberwachung

Muser

Werkstoffe für produkt- und saftberührte Teile

der Maschinen und Geräte

Die durch das Obstmahlen gewonnene Maische wird dann, je nach Geschmacks- und

Farbwunsch, wahlweise frisch (wenig Oxydation = helle Farbe, leichtes Aroma) oder

nach ca. 1 bis 2 Stunden Geschmacksdurchdringung (= intensives Aroma, dunklere

Farbe) mit diskontinuierlichen oder kontinuierlichen Obstpressen verarbeitet.

Packpressen

Optimales Preßsystem für

beste Saftqualität (Aroma,

Geschmacksfrische, Trübstoffgehalt)

und Ausbeute durch mehrfach

unterteilten Preßstock dadurch

ungehinderten raschen Saftablauf

mit resultierender hoher

Arbeitsgeschwindigkeit.

Spitze bei Frischobst und

gut bei Edelobst.

Edelstahl muß es sein!

Diskontinuierlich

Der so gewonnen Saft wird weiter verarbeitet als

Most

Apfelsaft

Alle produktberührten Teile sollten, saftberührte Teile müssen,

aus Edelstahl, Holz oder lebensmittelechtem Kunststoff sein

um negative Geschmacksbeeinflussungen, bis hin zum

„schwarzen Bruch“ und somit Ungenießbarkeit zuverlässig

auszuschließen.

Zudem ist der Reinigungs- und Pflegeaufwand bei

Edelstahlprodukten wesentlich geringer als bei lackierten

Teilen die durch die aggressive Obstsäure angegriffen

werden und somit ständiger Nacharbeit bedürfen.

Korbpressen

Zeichnen sich im Vergleich mit

Packpressen durch den subjektiv

einfacheren Arbeits- und

Reinigungsvorgang aus.

Der austretende Saft reißt beim

Durchdringen des Maischestockes

vermehrt Feintrübstoff mit bzw.

bleibt der Saft je nach Preßkrafteinwirkzeit

teilweise im Stock

gebunden woraus im Vergleich zu

Packpressen Ausbeuteverluste

von ca. 10 % resultieren.

Gut bei

Frischobst und

mäßig bei

Edel-/Lagerobst

Most ist vergorener

Preßsaft aus heimischen

Streuobst.

Bei Apfelsaft wird der Gärprozeß

nach dem Absitzen des Saftes durch

Pasteurisieren unterbrochen und

dieser so ohne chemische Zusätze

haltbar gemacht.

Wenn Sie unsere vor genannten Tips für die Obstverarbeitung beachten, Profigeräte der

Firma VORAN verwenden und im Sinne der Erzeugung eines „Lebensmittel“ bei allen

Abläufen höchstes Gebot auf Sauberkeit legen, erhalten Sie zweifelsohne als Resultat ein

ausgezeichnetes Produkt das Ihnen, Ihren Kindern und Ihren Freunden schmecken wird !

Kontinuierlich

Siebbandpressen

Kontinulierliche Universalpressen in

Ein- oder Zweibandausführung für

maximale Durchsatzleistung bei

minimaler Arbeitskrafteinbringung,

optimale Saftqualität und

Ausbeute = Ertrag.

Spitze bei Frisch-,

Edel- und Lagerobst.

VORAN Maschinen GmbH

A-4632 Pichl/Wels

Tel. (+43) 0 72 49/444-0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine