August 2005 - kiwi - stadtmagazin für augsburg

kiwi.augsburg.de

August 2005 - kiwi - stadtmagazin für augsburg

Ausgabe: August 2005

NEU

&

GRATIS

STADTMAGAZIN FÜR AUGSBURG

URLAUB 2005

DER BERG RUFT - ALKBERG 13

SCHLOßBERGFESTIVAL

WERTACHBRUCKER THOR FEST

STARS 2005 - DAS SOMMERFEST

BAUER HUBER AUF MALLE

u.v.m.


Rund um die/das KIWI

INFO

KIWI-VOGEL: Wusstet ihr eigentlich.....? KIWI-FRUCHT: Wusstet ihr eigentlich.....?

...dass der Vogel Kiwi aus Neuseeland stammt, dort ...dass die Frucht Kiwi ursprünglich aus Südchina

Nationalsymbol ist und seit 1953 unter Naturschutz stammt. Sie wurde früher Chinesische Stachelbeere

steht. Er ist ungefähr so groß wie ein Huhn, graubraun, genannt und ist die Frucht des Chinesischen

mit pelzigem Gefieder. Er hat keine Flügel und fristet Strahlengriffels, einer Kletterpflanze. Sie kann sich bis

sein Dasein deshalb am Boden. Dort liegt er ungefähr zu 10m an Bäumen hochschlängeln. Die Kiwis hängen

20 Stunden am Tag in einer Erdhöhle o.ä. und schläft, dann dicht aneinander an langen Stielen herunter. Für

um nachts dann auf Futterjagd zu gehen. Und das geht den kommerziellen Anbau werden allerdings Gerüste

auch nicht ganz unlustig vonstatten: Weibchen und und Pfähle errichtet.

Männchen (die ihr ganzes Leben monogam Damit sich die Kiwi auch vermehren kann, gibt es

zusammenleben) suchen gemeinsam mittels ihrem männliche und weibliche Pflanzen. Ein Strauch kann

Geruchssinn nach Insekten und zwitschern dabei im bis zu 1000 Früchten tragen. Je reifer und gelber die

Duett. Das Weibchen, das immer größer ist als das Kiwi ist, desto süßer schmeckt sie. Sie enthält sehr viel

Männchen, legt nur ein Ei pro Jahr, das dafür ganze Vitamin C und verträgt sich schlecht mit

500g wiegt. Das anschließende 11-wöchige Ausbrüten Milchprodukten.

ist Job des Männchens. Überhaupt hat das Weibchen in 1906 brachte Isabel Fraser die erste Pflanze mit nach

allen Bereichen der Beziehung das Sagen.

Neuseeland, seit 1940 wird sie kommerziell angebaut.

Auch wenn Kiwis nett, friedlich und plump aussehen: Seitdem ist Neuseeland der führende Produzent.

sie können verdammt schnell rennen und sind ziemlich Einige Sorten sind frostfest und können daher auch bei

aggressiv!

uns in Mitteleuropa angebaut werden.

KIWI Abonnieren

Mit diesem Coupon könnt Ihr das KIWI zum Jahrespreis von nur 15,- EURO (inkl. Porto) abonnieren und spart

euch den Gang in die Stadt. Einsenden an: Frozen-Media, “KIWI Abo”, Neuhäuserstrasse 7, 86154 Augsburg.

Name: __________________________________________________________

Straße, Nr.: __________________________________________________________

PLZ, Ort: __________________________________________________________

Zahlungsweise: O EC-Scheck über 15,- Euro (liegt bei) O per Bankeinzug

Kto-Nr.: ____________________________ BLZ: __________________________

Bank: __________________________________________________________

Dieses Abo kann jederzeit schriftlich gekündigt werden. Es wird jeweils der Jahresbetrag abgebucht.

Datum, Unterschrift: _____________________________________________________

3


SOMMER, SONNE, URLAUB

SOMMER, SONNE, URLAUB

Wenn Radiomacher auf Reisen gehen

(GF) Also wenn einer der größten deutschen Internetradiosender mal so

richtig Urlaubsreif ist, was soll man denn da tun?

Genau: in den Urlaub fahren!

Und wenn die Ferne ruft, sollte man ihr auch folgen. Und so machten sich fünf junge Männer

vom Augsburger Internetradiosenders FROZEN RADIO (www.frozen-radio.de) auf, die Welt

neu zu entdecken. Ja okay, vielleicht nicht gerade die Welt, aber es war zumindest die

beliebteste Insel der Deutschen.

Fünf Moderatoren flogen gemeinsam für einen Kurztrip nach Mallorca. Zwei Tage Sonne,

Meer und Ballermann. Trotzdem gingen die Sendungen in Deutschland weiter, denn

mittlerweile unterscheidet sich der Internetsender nicht mehr viel von den herkömmlichen

Radiosendern, nur weniger Werbung und Gequassel. Ja okay, auch viel mehr

Musikabwechslung, aber sonst sind sie gleich.

Aber was wollten wir eigentlich mit diesem Artikel bezwecken? Genau - wir versuchten, euch

in eine Story einzubinden, um billig Werbung für den Radiosender zu machen. Na

hoffentlich ist uns das gelungen!

Wenn nicht, dann zeigen wir euch halt noch ein paar Urlaubsbilder!!!

4


SOMMER, SONNE, URLAUB

SOMMER, SONNE, URLAUB

Auf die Plätze, fertig....Urlaub!!!

(GF) Sommerzeit heißt natürlich auch Urlaubszeit, und

so werden sicherlich auch ein paar fleißige KIWI-Leser

noch in den Urlaub aufbrechen.

Da man hier aber so einiges falsch machen kann,

wollen wir euch vorab noch ein paar Tipps geben, damit

der Urlaub auch wunderschön wird.

Spanien, Griechenland, Italien und die Türkei locken

wie immer die Touristen an die Strände. Aber auch

Als erstes solltet Ihr euch bewusst sein, dass man bei näher liegende Länder wie Deutschland, Österreich

frühzeitiger Buchung natürlich auch das Beste und die Schweiz laden zum Urlaub ein. Es muss ja nicht

bekommt. Die Zeiten von Billig-Super-Schnäppchen immer Meer sein, auch Badeseen sind bei heißen

sind lange vorbei, denn die wirtschaftliche Lage und der Temperaturen der Hit.

Terror in der Welt haben die Veranstalter und

Leistungsträger dazu gebracht, nur noch geringe Wichtig ist nicht nur die Urlaubsbuchung, sondern auch

Kontingente an Flug und Hotel einzukaufen. Somit die Versicherung. Fangt nicht unnötig an zu sparen,

fehlt jetzt der Überschuss an Urlaub, den wir alle als denn ohne Absicherung kann im Unglücksfall der

„Last Minute“ kennen. Urlaub schnell zu einem Albtraum werden. Schon ab 29

Euro gibt es im Reisebüro eine Rund-um-sorglos

Als nächstes solltet Ihr abklären, welche Art von Urlaub Absicherung. Mit ihr fahrt Ihr immer gut, denn im Falle

es sein soll: Bade-, Kultur-, Erlebnis- oder eines Falles ist (fast) alles abgedeckt.

Wellnessurlaub. Am besten geht Ihr in ein Reisebüro

eures Vertrauens und lasst euch ausführlich beraten. So, jetzt kann eigentlich nichts mehr im Wege stehen,

Falls ihr noch keines habt, empfehle ich euch, einfach und ihr könnt euch auf unbeschwerte Urlaubstage

mal hier im KIWI zu blättern - da ist bestimmt das freuen. Als Fazit geben wir euch noch mit, dass euer

Richtige vertreten.

Reisebüro euch gerne beraten und für den Urlaub fit

machen wird. Geht einfach mal hin, denn das sind

Jetzt überlegt einfach mal, welches Zielgebiet es sein Fachleute - ihr geht ja auch nicht zum Metzger, wenn ihr

soll. Das hängt natürlich auch von eurer gewählten eine neue Frisur braucht, oder???

Urlaubsart ab. Auch hier steht das Reisebüro gerne zur

Verfügung. Exotische Ziele ziehen ja immer, aber auch Als letztes möchten wir von der KIWI Redaktion euch

die heimischen Gegenden sind im Sommer und euren Familien eine schöne und erholsame

empfehlenswert.

Urlaubszeit wünschen!!!

5


8

PARTYPICTURES


PARTYPICTURES

9


COMEDY

BAUER

HUBER

Bauer Huber entdeckt die Welt, seine Weisheiten die nur drei Menschen auf dieser Welt verstehen

können, er ist keiner davon.

Thema des Monats: Urlaub auf Malle

Bauer Huber sagt: “eh jaeh ui des isch ja woas

jetz woar i auf Malle und des isch ja a pfundige

Sach, lauter nackerte Dirndl hupfen auf und ab,

fast so schee wie mei Weib, die Zens, Gott hab sie

selig und mei Kuah, die Resi. Und am Strand war

i glegn aber des war net so schee, woil die ganze

Zeit so Kasperl um mi rum ghupft san und gsagt

ham, i soll heut abend ins Oberbayern komma.

Jetzt fliag i nach Spanien und soll ins

Oberbayern gehen. Mei Gott, warum bin i dann

überhaupt von dahoam weggflogn? Mit meim Trägger wär i schneller gwesn. Jetzt mach i oimol

Urlaub und dann soll i scho wieda hoam. Noi, des hätts früher nuit geba. Aba i bin mer sicha,

irgendwann gibt's wieda an Kini in Bayern.”

Täglich auf www.frozen-radio.de

Gutschein über 20 €*

* pro Person ist nur ein Gutschein pro Reise einlösbar.

Vorderer Lech 10, 86150 Augsburg, Email: info@travelfink.de

10


The SEER am Eiskanal

Eine andere Art von Konzert fand an der Olympia-

Regattastrecke, dem Augsburger Eiskanal statt. Die

wohl erfolgreichste augsburger Rockband aller Zeiten

„THE SEER“ lud zum großen Bandjubiläum ein.

Fünfzehn Jahre müssen gefeiert werden und so bekam

das Konzertbüro Augsburg den Auftrag, ein Open Air

der Extraklasse zu veranstalten.

LOKAL

Große Stars und gute Musik - Stars 2005 + The Seer

(GF) Der Juli war diesmal Konzertmonat in der

Fuggerstadt. So lud zum Beispiel der Augsburger

Lokalsender RT.1 mit der meisten Abwechslung zum

großen Startreffen im ADAC Fahrsicherheitszentrum

ein. Der Wettergott spielte auch mit, und so konnten

Besucher aller Altersklassen bei gutem Wetter den

Klängen folgen. Die Mischung gelang den

Veranstaltern gut. Und so konnten Stars wie Buddy,

Londonbeat, Vanilla Ninja und Anette Louisan alles

geben. Für jeden war was dabei, egal ob Pop, Rock

oder Klassiker wie Sydney Youngblood, der eine

gigantische Show ablieferte und als Verabschiedung

sogar a capella zwitscherte.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung.

Mehr Eindrücke davon gibt es im Internet unter

www.free4style.de.

nun kam. Fünfzehn Jahre Bandgeschichte und viele

Hits flogen jetzt durch die Lüfte. Songs von den

Anfängen bis heute - genauer gesagt von der neuen CD

„arrival“ - wurden vorgetragen und vom begeisterten

Publikum gefeiert. Nur durch den Wasserstrom des

Eiskanals waren die Jungs vom Publikum, dem sie

immer nahe standen, getrennt. Im Großen und Ganzen

eine fantastisch gelungene Veranstaltung, die mit

zahlreichem Applaus zu Ende ging. Natürlich nicht

bevor die Band drei Zugaben spielte!

Nach diesem Konzert komme ich zum Entschluss, dass

die Gruppe THE SEER unbedingt weitere 15 Jahre

guten Sound machen muss, damit Augsburg auch

weiterhin einen Stern am Rockhimmel besitzt.

Was liegt da näher, als einen großen Star zur

Geburtstagsfeier einzuladen. Kein geringerer als

Robbie Williams wurde geladen. Aber was war

geschehen? Es kam eine Coverband, die es leicht mit

dem Original aufnehmen konnte. Und so vergaß man

schnell, dass nicht der Engländer da ist, sondern eine

heimische Band. Auf alle Fälle heizten sie den Fans

richtig ein, und so war das Publikum heiß auf das was

11


LOKAL

Zaranina live bei Frozen-Radio

(TD) Der Sommer 2005 wird so richtig heiß. Genauso

heiß wurde es auch unserem Morgäähnshow-Spinner

Djamil Deininger am 12. Juli 2005, denn er hatte

Besuch von der Newcomerin Zaranina. Zusammen mit

Danka und Troiano performte sie ihren

sommerhitverdächtigen Song Viva Esa Vida, was soviel

bedeutet wie Lebe das Leben.

Zaranina, Danka und Troiano sind echte Freunde und

wollen mit ihrem Song Lebensfreude ausstrahlen. Den

Tanz dazu haben die Drei, die zur Zeit in München

leben, selbst kreiert. Wie Zaranina im Interview bei

Frozen Radio bestätigte, werden dabei sämtliche

Muskeln trainiert und das von vielen ersehnte

Abnehmen angeregt. Die Performance kann man sich

unter www.Zaranina.de anschauen.

Entdeckt wurde die 26-jährige gebürtige Saarländerin

durch Friendscout24.de. 2004 gewann sie den Single

Award. Zeitgleich wurde auf RTL II sowie in einigen

Zeitungen Werbung für ihre neue Single geschaltet. Auf

musicload.de kletterte Viva Esa Vida bis auf Platz 3 der

meisten Downloads. Dort kann man sich diesen Song

auch herunterladen. Ebenso die zweite neue Single Say

that you love me, die mit einem leichten Club-Sound-

Touch versehen ist. Des Weiteren konnte man die Drei

TITEL

bei der Ballermann Hit-Show auf RTL II bewundern,

die am 30. Juli 2005 ausgestrahlt wurde.

Privat haben die drei Musiker unterschiedliche

Interessen. Zaranina geht gerne zum Snowboarden,

Radfahren und Laufen. Ihr Hund kommt natürlich auch

nicht zu kurz. Danka dagegen spielt Basketball, und

Troiano war vor kurzem noch in einem Autohaus in

Memmingen beschäftigt.

Für die Zukunft schmiedet das Trio schon neue Pläne

und wünscht sich natürlich, dass der Song Viva Esa Vida

chartet. Dem können wir von Frozen-Radio und dem

Stadtmagazin Kiwi uns nur anschließen und wünschen

ihnen viel Erfolg.

12


Business-Meeting

mit anschließender Party

Jeden Samstag ab 20 Uhr

Location:

Der Hirblinger Hof

Hirblingerstrasse 40

86154 Augsburg

Info:

Herr Gruber

0173 - 35 21 629

Namhafte Künstler sorgen für Ihre Unterhaltung

Testkunden gesucht !!!

6 Monate kostenlos testen

gesundes Wasser

Mitarbeiter gesucht

stornofreie Provisionen

( 200 - 600 EURO pro Testkunde möglich.)

Vorträge, Seminare über gesundes Wasser

und gesunde Ernährung


MUSIK

Plattenkritik „Die Rückkehr der Wohnraumhelden“

(TD) Nach 150 konzertiven Gottesdiensten durch

Buchläden und den sicherlich angesagtesten

Gaststätten Europas melden sich die Wohnraumhelden

mit ihrem aktuellen Album Die Rückkehr der

Wohnraumhelden zurück. Das Album umfasst 16

Tracks, unter anderem die Songs Arbeiter der Liebe,

Metrosexualität und Reich sein ist Geil.

Die Rückkehr der Wohnraumhelden (Lala-

Land/Indigo) ist ihr neuer Geniestreich, voller

Selbstironie und Augenzwinkern: die lächelnde Antwort

auf alle George W. Bushs dieser Welt.

Jammern hat jetzt ein Ende, nur die Deutschen haben

zwei? Egal! Die Wohnraumhelden sagen, wie´s ist:

“Arbeiter der Liebe vereinigt euch. Wir sind Sand im

Getriebe der Lieblosigkeit. Wir fordern einen

einheitlichen Liebestarif. Liebesüberstunden machen,

macht das Leben eben so süß!“ Wiedereinmal stand

ihnen ihr Hausproduzent Jens „Quincy Capitano“

Krause zur Seite, der schon legendäre Bands wie Fury in

the Slaugtherhouse, Cultured Pearl und Randy

Crawford produzierte. Die „Wohnraumhelden“ rocken

durch ihr ganz eigenes Universum, zeitlos geprägt mit

musikalischen Vorlieben.

C Punkt Stein Schneider ist die Stimme der Vernunft.

Der frühere Gitarrist von Fury in the Slaugtherhouse

singt in den tiefsten Tönen über alle wichtigen und

unwichtigen Themen des Lebens und tritt zusammen

mit B-Man Mayor - er ist der Vulkan der Romantik - den

Beweis an, dass auch die deutsche Sprache dazu taugen

kann, Intelligenz und Humor zu paaren.

Auch diesmal werden die Wohnraumhelden durch die

nunmehr feste Institution der Wohnraumheldenliga

unterstützt. Martin Huch von Heinz Rudolf Kunze und

Carl Carton rutschte sensationell über seine Country

Gitarre. Christian Decker von Fury in the

Slaugtherhouse gibt dieser Musik mit Saxophon und

Kontrabass das gewisse Etwas.

Steven Snyder, der seines Zeichens das

Schlagzeugspielen bei Popgrößen wie Mousse T und

James Kakande gelernt hatte, sang mit C Punkt im

Duett bei Happy und Sabine Bulthaup vom

Frühstyxradio. Sie fügte ihre weibliche charmante Art in

Form von Stimme hinzu.

Mit ihrer zweiten Platte im Gitarrenkoffer werden die

Wohnraumhelden alle Anhängerinnen zum

Schmunzeln, und alle Zweifler - das sind meist die

Freunde der Anhängerinnen - zum Weinen bringen.

Ein Wort zum Schluss: die Wohnraumhelden sind

zurück. Eigentlich waren sie ja nie wirklich weg. Der

Göttin der Musik sei Dank! Das neue Album der

Wohnraumhelden ist seit dem 30.5.2005 im Vertrieb.

Wir verlosen 3x dieses Album !!!

Email an: gewinn@kiwi-augsburg.de

“Stichwort Wohnraumpriraten”

(Bitte nicht vergessen eure Kontaktdaten anzugeben.!)

14


Schlossberg-Festival - Schloss Scherneck

EVENT

Für alle Party-Freaks wird das Schlossberg Festival in

Scherneck Schauplatz des wohl letzten großen Open-

Air-Highlights in diesem Jahr. Am Freitag, den 19. und

Samstag, den 20.August verwandeln sich die

Schlosshöfe des historischen Areals in eine riesige

Party- und Entertainmentzone!

Zu den absoluten Highlights des Wochenendes zählen

die Phoenix Firedancers aus Wien bzw. London mit

ihren spektakulären Feuer- und Schwarzlichtshows.

Zahlreiche Laseranlagen von den größten und

verrücktesten Laserfreaks aus Holland versetzen euch

in die ultimative Partystimmung. Das Slow Motion DJ

Collective sorgt nicht nur für den chilligsten Sound,

sondern auch für die buntesten Bilder mit vielen Diaund

Videoprojektionen und optokinetischen

Lichteffekten.

Der Zauberwald (Chill-Out-Area) wird vom Novocaija-

Team mit jeder Menge Skulpturen in eine Goa-

Blacklight-Area verwandelt. Außerdem wird das

Spektakel mit heißen Showeinlagen einer Hot-Go-Go-

Performance abgerundet. Zusätzlich heizt euch ein

Cold-Flame Feuerspucker in den verschiedenen Areas

ein. Im Schlosshof lädt ein großer Basar zum

gemütlichen Schlendern und Stöbern ein.

An beiden Tagen findet durchgehend Party auf vier

Areas statt:

Freitag: 19.8.:

Schloßhof - Querbeat-Partysound mit Markus Gilg

& Andy Walter; Ritterhof - Cosmic-Area mit DJ Corrado,

Stefan Egger, Chi-Tai & Ben; Zauberwald - Chill-Out-

Area mit dem Slow Motion DJ-Team aus Ulm

Bogenhof - Carebean Night mit Reggae, Jazz-Funk &

Soul

Samstag, 20.8.:

Schloßhof - 70er 80er Partysound mit DJ Freddy &

Friends; Ritterhof - Minimal-House mit

auto.matic.music; Zauberwald - Chill-Out-Area mit

dem Slow Motion DJ-Team aus Ulm;

Bogenhof - Floorfiller mit Electro-Beats, Trip-House &

Funky-Big-Beat

Wer sicher zum Festival und wieder zurück kommen

will, kann den kostenlosen Bus-Shuttle-Service mit

folgenden Haltestellen nutzen:

Linie 1. Augburg-Plärrer, Gersthofen City Center,

Scherneck und zurück.

Linie 2. Bergen, Wulfertshausen, Friedberg, Dasing,

Aichach, Griesbeckerzell, Affing, Gebenhofen,

Scherneck und zurück

Eintrittspreise:

VVK 7 EURO + VVK-Gebühren bei allen bekannten

VVK-Stellen; AK 9 EURO

15


MUSIK

Shift inc. - Incorporaped

(SB)„Incorporaped“ heißt das Debut-Album der

Augsburger Band Shift inc., das seit Ende Juli in den

Läden steht. Und der Name ist Programm: wütende,

sozialkritische Texte treffen auf druckvolle Gitarrenriffs,

hämmerndes Schlagzeug, tief dröhnende Bässe und

nehmen den Hörer schon nach wenigen Minuten für sich

ein. Der an MetalCore erinnernde Stil der Band ist zwar

nichts Neues in der härteren Musikszene, schafft es

jedoch, sich durch Elemente aus dem NewMetal-Bereich

ein wenig von anderen Bands des Genres abzuheben.

Schon der Opener und gleichzeitig die erste Single

„Warchild“ zeigt, auf welchen Weg sich die vier jungen

Musiker begeben haben: rhythmische, aggressive

Strophen mit tief grölenden Vocals, gepaart mit

melodischen, druckvollen Refrains mit kraftvollem

Gesang. Es gibt aber auch Stücke („You become what

you hate“ oder „shout“), in denen sich die rhythmische

Agressivität komplett durchzieht. Die spielerisch

einwandfreien Songs fallen auch durch ihre meist eher

sozialkritischen Texte auf. Hier bekommen nicht nur die

USA („stars'n'stripes“) und Imperialisten („You become

what you hate“) ihr Fett weg, sondern auch die

Musikindustrie („For the folk“). Aber auch Wut und

Schmerz kommen nicht zu kurz („Behind the pain“).

Einziger Wehmutstropfen ist, dass die Abwechslung in

manchen Hinsichten fehlt, da viele Songs dem gleichen

Schema folgen.

Alles in allem haben Shift inc. mit „Incorporaped“ aber

ein durchaus vorzeigbares Debut-Album geschaffen,

mit dem sie sich nicht vor den Größen ihres Genres

verstecken müssen.

Wir verlosen 3x die Maxi “Warchild” von Shift inc. !!!

Email an: gewinn@kiwi-augsburg.de “Stichwort Shift inc.”

(Bitte nicht vergessen eure Kontaktdaten anzugeben.!)

16


EVENT

Der Berg ruft 2005 - Alkberg XIII am 12. und 13. August

Im letzten Jahr haben sich die ehrenamtlichen Macher Karten für das Event gibt es an zahlreichen

der Open-Air-Party Alkberg in Wörleschwang nach 13 Vorverkaufstellen für 7,50 Euro (Abendkasse: 8,50

Jahren eine Auszeit genommen - allerdings nur, um Euro). Wer sinnigerweise nicht mit dem eigenen PKW

2005 wieder mit voller Kraft zu starten. anreisen will, kommt am besten mit dem Shuttlebus

nach Wörleschwang, Tickets könnt Ihr auch im Bus

Die Riesenfete findet am 12. und 13. August statt, kaufen!!

diesmal mit fünf Areas. Ganz neu und noch nie auf

www.alkberg.de

einem Festival da gewesen ist unser Erotic Circus, Men

Strip am Freitag für die Mädels und an beiden Tagen

heiße Girls für die Jungs!! Da geht's richtig ab im Erotic

Circus auf dem Alkberg.

Im Rockzelt sorgen am Freitag DJ K (Soundcity 2003)

und Radio Fantasy-Hero Alex Wohlrab, am Samstag die

DJs Durschd, NT (Kantine) und Tom Shadow (Alkberg

Evergreen) für die richtigen Klänge. Schlager und Beats

of the 80's gibt es in der zweiten Area. Hier stehen DJ Poi

Strom und DJ Uncle Ben (Sunnyboys Zusmarshausen)

am Freitag und Kermit & Maik (Alkberg

Mothership/Samstag) hinter den Plattentellern. Eine

weitere Area ist am Freitag für Afro Cosmic Klänge

zuständig.

Das vorläufige Line-Up: DJs VOS, T-Wan, Bene, Chris

DVM & Chi Tai, dazu gibt's Live-Percussion von Red Eye.

Samstags gibt's an selber Stelle Electronic Beats mit DJ

Caruno (Tonträger Tecnautika), Superego (Resident

Sandpit Au) und dem Tonträger DJ Team. Schließlich

legen auf dem Hauptplatz freitags die DJs Maik

(Alkberg Resident) und Mark Vogele und Michael

Kordick von Radio Fantasy, Samstags ebenfalls DJ Maik,

DJ Andy Scheiter (Radio 7) und die altbekannten

Markus Gilg & Andi Walter auf.

Wir verlosen 5x2 Freikarten für den Alkberg !!!

Email an: gewinn@kiwi-augsburg.de “Stichwort Alkberg”

(Bitte nicht vergessen eure Kontaktdaten anzugeben.!)

17


18

PARTYPICTURES


PARTYPICTURES

19


EVENT

Keltenrock-Festival findet wieder statt

Im August zum siebten Mal

An der Fischacher Staudenlandhalle findet heuer im

August erneut das zweitägige Keltenrock-Festival statt.

Das teilt die Reservistenkameradschaft Fischach mit.

Für den siebten Keltenrock wurde ein Bierzelt mit einer

Größe von 900 Quadratmeter angemietet. Neu ist ein

Biergarten mit Sicht auf die Bühne. Rund 60 Helfer

sorgen für den reibungslosen Ablauf des Festivals. Am

Freitag, 26. August 2005, präsentiert der Keltenrock

unter dem Motto "Rock-Nacht live" die Band "Heaven".

Am Samstag, 27. August 2005 , präsentiert der

Keltenrock bei der "Rockparty" live die Band

"Undercover".

"Heaven und Undercover" spielen Hits aus Rock,

Crossover, Hardrock, Punk, Pop, Oldies und anderes.

Das Repertoire umfasst Bands wie Alice Cooper, Bon

Jovi, Bryan Adams, Böhse Onkelz, Deep Purple,

Hooters, Metallica, Robbie Williams, Status Quo, Die

Toten Hosen, Van Halen, Whitesnake, Gotthard, The

Bloodhound Gang, JBO, Judas Priest und vieles mehr.

Publikumswünsche sind oberstes Gebot der jungen

Cover-Bands und für eine absolute Partystimmung zu

sorgen. Bereits im vergangenen Jahr war "Undercover"

beim Keltenrock dabei.

An beiden Tagen findet eine Happy-Hour (zwei

Getränke für einen Preis) bis 21.30 Uhr statt. Einlass ist

jeweils ab 20 Uhr und für Jugendliche unter 16 Jahren

nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

Besonders wollen wir erwähnen, dass die Gruppe

Jailbreak (eine 3-Mann-Nachwuchsrockband aus

Dinkelscherben, im Alter von 16 - 17 Jahren) als

Vorgruppe am Samstag den 27. August auftritt.

in FISCHACH

Freitag 26.08

Samstag 27.08

900 qm Partyzelt und

großen Biergarten

Einlaß 20:00 Uhr

Einlaß 20:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Reservistenkameradschaft Fischach

20


Fotos: Katharina Bachmann

KONZERTTIP

14.10.05

KONGRESSHALLE

Wer wollte nicht schon immer die GANZE WAHRHEIT über das Leben eines

mehr oder weniger prominenten Menschen UNGESCHMINKT erfahren!?

Oliver Pocher macht es möglich und erzählt, wie aus dem Realschüler, Zeugen

Jehovas UND Versicherungskaufmann, einer der Hoffnungsträger der

deutschen Comedy wurde. Dabei verarscht er nicht nur andere, sondern macht

auch vor sich selbst nicht halt. So werden auch wichtige Fragen für den

allgemeinen Gebrauch beantwortet, wie zum Beispiel:

Warum brauche ich keine Insassenunfallversicherung?

Was wird aus den umoperierten Kandidaten der OP-Shows?

Was haben die Backstreet Boys mit dem Erfolg Oliver Pochers zu tun?

Wie klingeln sie Zeugen Jehovas aus dem Bett?

Warum darf man keine Nagelscheren ins Flugzeug bringen?

Was verbindet Pinocchio und Rammstein?

Was passiert hinter den Kulissen einer TV Show?

Wie funktioniert ein Warm up?

Warum muss ich Eintritt für Oliver Pochers Tour bezahlen?

Warum kommt Oliver Pocher ausgerechnet JETZT auf Tour?

Wie viel Prozent bekommt Oliver Pocher bei Media Markt?

Warum bringt Alexander Klaws immer wieder den selben Song heraus?

Wer hat allen Popstars Kandidaten das Tanzen beigebracht?

Was hält Oliver Pocher vom aktuellen Tagesgeschehen?

Wie bekommt man Oliver Pocher ins Bett?

Warum überhaupt?

"It´s my Life" ist mehr als nur 2 Stunden Comedy vom Feinsten. Es ist die

ultimative Lebenshilfe für jeden Menschen. Allein deswegen lohnt sich schon

der Besuch. Außerdem muss ja auch das Lebens eines B-Promis finanziert

werden. Jede Eintrittskarte ist dementsprechend natürlich als Spende

abzusetzen.

Wir verlosen 2x2 Freikarten für dieses Event !!!

Email an: gewinn@kiwi-augsburg.de “Stichwort Oliver Pocher”

(Bitte nicht vergessen eure Kontaktdaten anzugeben.!)

präsentiert vom:

KONZERTBÜRO AUGSBURG

Maximilianstrasse 21 * 86150 Augsburg

0821 / 4501250 * www.konzertbuero-augsburg.de

21


KINO

powered by

Die Insel / Start: 04.08.05

Michael Bay („Armageddon“, „Pearl Harbor“) inszeniert den futuristischen Action-Thriller „Die

Insel“ mit Ewan McGregor und Scarlett Johansson in den Hauptrollen. Lincoln Six-Echo

(McGregor) und Jordan Two-Delta (Johansson) leben Mitte des 21. Jahrhunderts in einer

scheinbar utopischen Wohneinheit, die in Wirklichkeit ein Gefängnis ist. Wie alle Bewohner

werden sie ständig überwacht, angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Sie alle hoffen, irgendwann

auf „Die Insel“ reisen zu dürfen: die allerletzte unverseuchte Oase auf der Erde. Denn es heißt,

dass alle Menschen auf der Welt außer ihnen bei einer Umweltkatastrophe umgekommen sind.

Doch es dauert nicht lange, bis sie hinter die schreckliche Wahrheit kommen...

Charlie und die Schokoladenfabrik / Start: 11.08.05

In seinem munter-fantasievollen Inszenierungsstil bringt der berühmte Regisseur Tim Burton

diesen beliebten Kinderbuchklassiker von Roald Dahl auf die Leinwand: Das Fantasy-Abenteuer

erzählt vom exzentrischen Schokoladenfabrikanten Willy Wonka (Johnny Depp) und dem

gutmütigen kleinen Charlie Bucket. Allabendlich wirft Charlie von seinem Fenster aus einen

letzten Blick auf die große Fabrik, und wenn er einschläft, malt er sich in seinen Träumen aus, wie

es darin wohl aussehen mag. Eines Tages veröffentlicht Willy Wonka eine folgenschwere

Erklärung: Er will fünf glücklichen Kindern seine berühmte Fabrik zeigen und ihnen den

„gesamten geheimnisvollen Zauber“ präsentieren. Charlie versucht alles, um dabeizusein...

Deuce Bigalow: European Gigolo / Start: 18.08.05

Deuce Bigalow (Rob Schneider) hat dem horizontalen Gewerbe zwar den Rücken gekehrt, doch

schon bald steckt er wieder bis über beide Ohren drin. Sein ehemaliger Zuhälter T.J. Hicks wird

verdächtigt, in eine Mordserie verwickelt zu sein, in deren Verlauf die besten Gigolos Europas,

darunter Heinz Hummer (Til Schweiger), von einem Serienkiller systematisch eliminiert werden.

Also muss Deuce zurück an die Front, um den Ruf seines alten Freundes wiederherzustellen. Auf

den Spuren von Hummers ehemaligen Klientinnen schöpft Deuce sein angeborenes Natur-Talent

als käuflicher Liebesdiener voll aus. Er konkurriert mit den erfolgreichsten Profi-Verführern bei

den alljährlich stattfindenden „Gigolo-Awards“ um den Preis für den Besten Gigolo Europas und

muss nebenbei noch einen gefährlichen Serienkiller stellen!

5x2 Freikarten zu gewinnen:

Email an: gewinn@kiwi-augsburg.de - Stichwort “KINO”

AUGSBURGS FILMPALAST AM VOGELTOR

HAT AB SOFORT ZWEI KINOTAGE!

Dienstag: Erwachsene 4,50 €*, Kinder 3,50 €*

Donnerstag: Erwachsene 5,00 €*, Kinder 4,00 €*

Weitere Infos unter www.cinemaxx.de

*Ggf. mit Zuschlägen


LOKAL

Vitamine fürs Fantasy-Camping

(SF) Wie bereits im letzten Jahr, wagten es Alex und

Ekke von Radio Fantasy auch dieses Jahr wieder, die

„schönste Zeit des Jahres“ gemeinsam zu verbringen.

Vom 18.7. bis 21.7.05 sendeten sie täglich von 6°° bis

10°° Uhr live aus dem Wohnwagen auf dem

Campingplatz „Ludwigshof am See“ in Mühlhausen.

Bei eher wechselhaftem Wetter beschäftigten sich die

beiden Moderatoren mit Grillen, Baden, Lagerfeuer

und so tollen Trendsportarten wie Moorschnorcheln,

Blutwurstwerfen oder Luftgitarrespielen. Auch der

Kontakt zu den anderen Dauercampern wurde wie

schon im Vorjahr gepflegt. Außerdem stellten sich

jeden Tag neue interessante Gäste ein. Mit dabei waren

unter anderem der Gospelchor Salvation aus

Gersthofen, Winnetou-Darsteller Mathias M. von den

Karl-May-Festspielen, Herr Bestle, die First Lady

Bärbel Wengert, der neue AEV-Manager Max Fedra

oder Chris Martin von der Presley Family.

Am Donnerstag, den 21. Juli machte sich dann auch

eine Abordnung des Kiwi-Teams auf den Weg zum

Campingplatz und sie konnten auch gleich jede Menge

Vitamine zum obligatorischen, gemütlichen Frühstück

mit Alex und Ekke beisteuern: eine ganze Kiste voller

Kiwis!

Mehr Bilder und Berichte zu unserem Besuch sowie zu

den anderen Campingtagen findet ihr unter

www.fantasy.de!

Stadtfest 2005 in Aichach

(TD/SF) Am 6. August 2005 ab 17 Uhr steigt in Aichach

die größte Party des Jahres, das Stadtfest 2005.Rund 55

Stände bieten in diesem Jahr in der Aichacher

Innenstadt Abwechslung. Mit dabei sind eine Vielzahl

von Vereinen, Initiativen, aber auch Geschäfte.

Gastwirte sorgen für ein leckeres Angebot, darunter

Ochs vom Spieß, Spanferkel, türkische Spezialitäten

und vieles mehr. Aktionen, wie eine Tombola,

Torwandschießen, Kickerturnier, Handballwurfspiel,

Skirennen, Bogenschießen und Steinheben, sorgen für

den ultimativen „Fun-Faktor“. Auch die kleinen

Besucher des Stadtfestes kommen in diesem Jahr nicht

zu kurz. Neben der Kindereisenbahn und einer

Malschule sorgen auch eine Märchenerzählerin,

Kinderschminken, Kinderspiele und ein Kletterturm für

Abwechslung. Für jeden Musikgeschmack ist etwas

dabei. Die Partyband Chari Vari sorgt ebenso für

Stimmung wie die Stadtkapelle Aichach, die Paartaler

Blaskapelle, LifeLine - eine Rock-Classic-Band und

“Florian und Thomas“. Ein besonderes Highlight des

Stadtfestes Aichach ist das Open-Air der IG-Rock. Ab

20:30 Uhr heißt es dann rocken was das Zeug hält.

Bitter Lemon, Square root seven und The sensational

skydrunk heartbeat orchestra heizen dem

rockhungrigen Publikum so richtig ein. Nach

Konzertschluss machen die beiden DJ´s Xbert und

Dave die Nacht zum Tage. Auch auf der Aichacher

Partymeile gibt es Partystimmung mit diversen DJ´s

bis 2 Uhr in der Früh. Festausklang ist dann am

Sonntag, den 7. August 2005, um 14 Uhr.

24


Mo. 01.08.

14°° BÜCHEREI I. RATHAUS, HAUNST.

Kunstausstellung Adreas Bartelt

18°° WERTACHBRUCKER-THOR-FEST

20°° KEROSIN

Lässig Lounge (0,-)

21°° CIRCUS

Rock U

Di. 02.08.

18°° WERTACHBRUCKER-THOR-FEST

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° CIRCUS

Night of Metal

22°° MO TOWN

College Club

Mi.03.08.

18°° MÜNCHEN OLYMPIASTADION

U2 - Vertigo

20°° BOTANISCHER GARTEN

Int. Jazzsommer - Trio Töykeät (16,-)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° ROCKFABRIK

Gothic City

21°° CIRCUS

Hör doch was du willst

21°° MO TOWN

Ritmo Latino

Do. 04.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° CIRCUS

Oldschool

21°° ABRAXAS CAFE

Klang Hoch 2 Konzert

21°° B2

1 Euro Party

21°° ROCKFABRIK

Super Sonic

22°° OSTWERK

Campus Club (5,-)

22°° MO TOWN

Women´s World

EVENTKALENDER

Fr. 05.08.

18°° RATHAUSPLATZ

Unity-Day

18°° HOLBEINPLATZ

La Strada (Straßenkünstler)

20°° ABRAXAS

Jazzsommer: Rejoyce-Konzert (10,-)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

21°° SPECTRUM CLUB

Rock House (5,-)

21°° CIRCUS

Rock´s Finest

21°° ROCKFABRIK

Thank God it´s Friday (3,-)

21°° B2

All Inclusive Party (M 10,-/J 15,-)

21³° TROPICANA

Girls United (5 Girls 5,- / 8,-)

22°° KANTINE

Fast Food (4,-)

22°° PALAZZO

der Vibe Club

Sa. 06.08.

11°° LUDWIGSHOF KÖNIGSBRUNN

Sommerfest

15°° PLANETARIUM

Augsburg-Show

16°° DIESSEN / AMMERSEE

Ammersee Roots Festival

18°° FRIEDBERG SCHLOSS

Ein Sommernachtstraum - Konzerte

von Klassik bis Jazz

18°° HOLBEINPLATZ

La Strada (Straßenkünstler)

20°° SCHROBENHAUSEN / GUT WEIL

Gute-Weile-Festival

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° RATHAUSPLATZ

Noa (Popmusik aus Israel)

21°° SPECTRUM CLUB

Saturday Night (5,-)

21°° ROCKFABRIK

Rock Generations (4,-)

21°° CIRCUS

Augsburgs schärfster Rock-Eintopf

21³° ABRAXAS BALLETSAAL

Salsaparties ( 3,-)

22°° KANTINE

Chillen&Grillen

22°° OSTWERK

Nimm 5 ( 5,-)

22°° SOUNDFACTORY

Black Saturday (5,-)

22°° MO TOWN

Cocktail Nacht

So. 07.08.

09³° LUDWIGSHOF KÖNIGSBRUNN

Sommerfest mit Travestieshow

16°° PLANETARIUM

Sommernachtstraum

18°° HOLBEINPLATZ

La Strada (Straßenkünstler)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° RATHAUSPLATZ

Open-Air zum Friedensfest

21°° CIRCUS

J-Rock Visual Kei Party

Mo. 08.08.

20°° KEROSIN

Lässig Lounge (0,-)

21°° CIRCUS

Rock U

Di. 09.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° CIRCUS

Night of Metal

22°° MO TOWN

College Club

Mi. 10.08.

20°° BOTANISCHER GARTEN

Int. Jazzsommer - Fun Horns (16,-)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° ROCKFABRIK

Gothic City

21°° CIRCUS

Hör doch was du willst

21°° MO TOWN

Ritmo Latino

25


EVENTKALENDER

Do. 11.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° KANTINE

Ignite&Burnthe8track (14,80)

21°° CIRCUS

Oldschool

21°° B2

1 Euro Party

21°° ROCKFABRIK

Super Sonic

22°° OSTWERK

Campus Club (5,-)

22°° MO TOWN

Women´s World

Fr. 12.08

20°° WÖRLESCHWANG

Alkberg Open-Air-Party ( 7,50)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

21°° SPECTRUM CLUB

Rock House (5,-)

21°° CIRCUS

Rock´s Finest

21°° ROCKFABRIK

Thank God it´s Friday (3,-)

21°° B2

All Inclusive Party (M 10,-/J 15,-)

21³° TROPICANA

Girls United (5 Girls 5,- / 8,-)

22°° KANTINE

Fast Food (4,-)

22°° PALAZZO

der Vibe Club

Sa. 13.08.

18°° TROPICANA

Nachsitzen+Pimp my Saturday (5,-)

20°° WÖRLESCHWANG

Alkberg Open-Air-Party ( 7,50)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

20³° BOTANISCHER GARTEN

Havanna-Night-Show

21°° SPECTRUM CLUB

Saturday Night (5,-)

21°° ROCKFABRIK

Rock Generations (4,-)

21°° CIRCUS

Augsburgs schärfster Rock-Eintopf

22°° KANTINE

Electronic Ballroom Summer Special

22°° OSTWERK

Nimm 5 ( 5,-)

22°° SOUNDFACTORY

Black Saturday (5,-)

22°° MO TOWN

Cocktail Nacht

22°° MÜNCHEN / PARK-CAFE

Ritmo de Bacardi Party ( 10,-)

So. 14.08.

20°° JAKOBERWALLTURM

Faustdick hinterm Schlitzohr

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° ROCKFABRIK

00-Party (Toilet-Release-Party)

21°° CIRCUS

Die Nacht der lebenden Toten

22°° KANTINE

Dukes of Hazard-Party

Mo. 15.08.

20°° KEROSIN

Lässig Lounge (0,-)

21°° CIRCUS

Rock U

Di. 16.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° CIRCUS

Night of Metal

Mi. 17.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° ROCKFABRIK

Gothic City

21°° CIRCUS

Hör doch was du willst

21°° MO TOWN

Ritmo Latino

Do. 18.08.

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

21°° CIRCUS

Oldschool

21°° B2

1 Euro Party

21°° ROCKFABRIK

Super Sonic

22°° OSTWERK

Campus Club (5,-)

22°° MO TOWN

Women´s World

Fr. 19.08.

17°° ÜBERSEE

Beginn Chiemsee Reggae Summer

20³° SCHLOSS SCHERNECK

Schlossbergparty (7,-)

20³° STADTHALLE FRIEDBERG

Friedberger Musiksommer

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

20³° MUFFATHALLE MÜNCHEN

Weezer

21°° SPECTRUM CLUB

Rock House (5,-)

21°° CIRCUS

Rock´s Finest

21°° ROCKFABRIK

Thank God it´s Friday (3,-)

21°° B2

All Inclusive Party (M 10,-/J 15,-)

21³° TROPICANA

Girls United (5 Girls 5,- / 8,-)

22°° KANTINE

Fast Food (4,-)

22°° PALAZZO

der Vibe Club

26


EVENTKALENDER

Sa. 20.08.

18°° TROPICANA

Nachsitzen+Pimp my Saturday (5,-)

20³° SCHLOSS SCHERNECK

Schlossbergparty (7,-)

20³° PARKTHEATER IM KURHAUS

Chris Crazy - Sterne der Nacht 2005

20³° STADTHALLE FRIEDBERG

Friedberger Musiksommer

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

21°° SPECTRUM CLUB

Saturday Night (5,-)

21°° ROCKFABRIK

Rock Generations (4,-)

21°° CIRCUS

Augsburgs schärfster Rock-Eintopf

22°° KANTINE

Higher Level-SoundcontrolMovement

22°° OSTWERK

Nimm 5 ( 5,-)

22°° SOUNDFACTORY

Black Saturday (5,-)

22°° MO TOWN

Cocktail Nacht

So. 21.08.

19°° DREI KÖNIGINNEN

Literatur im Biergarten

21°° CIRCUS

Die Nacht der lebenden Toten

20°° KEROSIN

Lässig Lounge (0,-)

21°° CIRCUS

Rock U

21°° CIRCUS

Night of Metal

22°° MO TOWN

College Club

Mo. 22.08.

Di. 23.08.

Mi. 24.08.

21°° ROCKFABRIK

Gothic City

21°° CIRCUS

Hör doch was du willst

21°° MO TOWN

Ritmo Latino

Do. 25.08.

21°° CIRCUS

Oldschool

21°° B2

1 Euro Party

21°° ROCKFABRIK

Super Sonic

22°° OSTWERK

Campus Club (5,-)

22°° MO TOWN

Women´s World

Fr. 26.08.

20°° FISCHACH

Keltenrock-Festival VII

20°° FREILICHTBÜHNE AUGSBURG

Marshall&Alexander

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

21°° SPECTRUM CLUB

Rock House (5,-)

21°° CIRCUS

Rock´s Finest

21°° ROCKFABRIK

Thank God it´s Friday (3,-)

21°° B2

All Inclusive Party (M 10,-/J 15,-)

21³° TROPICANA

Girls United (5 Girls 5,- / 8,-)

22°° KANTINE

Fast Food (4,-)

22°° PALAZZO

der Vibe Club

Sa. 27.08.

18°° TROPICANA

Nachsitzen+Pimp my Saturday (5,

20°° FISCHACH

Keltenrock-Festival VII

20³° KANTINE

Harvest Moon Festival ( 15,-)

20³° JAKOBERWALLTURM

S’ensemle Theater / Die Wohngem.

21°° SPECTRUM CLUB

Saturday Night (5,-)

21°° ROCKFABRIK

Rock Generations (4,-)

21°° CIRCUS

Augsburgs schärfster Rock-Eintopf

22°° OSTWERK

Nimm 5 ( 5,-)

22°° SOUNDFACTORY

Black Saturday (5,-)

22°° MO TOWN

Cocktail Nacht

So. 28.08.

21°° CIRCUS

Die Nacht der lebenden Toten

21°° KANTINE

Mark Foggo´s Skasters ( 14,80)

20°° KEROSIN

Lässig Lounge (0,-)

21°° CIRCUS

Rock U

21°° CIRCUS

Night of Metal

22°° MO TOWN

College Club

Mo. 29.08.

Di. 30.08.

Mi. 31.08.

21°° ROCKFABRIK

Gothic City

21°° CIRCUS

Hör doch was du willst

21°° MO TOWN

Ritmo Latino

28


Historisches Fest lockt Tausende von Besuchern

LOKAL

Ungebrochen ist die Leidenschaft der Augsburger nach Damen, oder derbe Landsknechte sangen bis spät in

historischen Festen. In einer wunderbaren und sehr die Nacht ihre Lieder. Handwerker und hier vor allem

romantische Anlage rund um den „Turm der Schreiner“ die Schreiner zeigten an Ihren Ständen die

hatte die Schreiner-Innung und die Historischen Handwerkskunst, der Steinmetz war mit dabei wie Gold

Vereine geladen und Tausende von Augsburgern und Silberschmied, die Hutmacherin oder der

folgten dem Ruf, an der Spitze der Augsburger Stadtrat Schuhmacher. Auch die Kinder kamen bei

mit Oberbürgermeister Paul Wengert, der eigens die Bogenschiessen, Pferdereiten und allerlei Spielen voll

Stadtratssitzung früher beginnen ließ um mit seinen auf Ihre Kosten. Also rundum ein wunderschönes Fest

„Hohen Herren“ das Fest zu eröffnen und die Freude im Herzen der Stadt, mit ausreichenden Parkplätze

und Begeisterung mit den Augsburger Bürgern zu und eine tollen öffentlichen Verkehrsanbindung. Auf

teilen. An 23 gastronomischen Ständen wurden die die Wiederholung freuen wir uns heute schon.

Besucher mit allerlei Leckereien verwöhnt Spanferkel

gabs ebenso wie deftigen Rollbraten, mittelalterliche

spanische und italienische Küche durfte nicht fehlen,

dazu Schupfnudeln, Bratwurst und Grillfleisch in allen

Varianten. Neu dabei die Mundschenke, wo bei

Meistertrunk, Gesellenglück oder Jungfrauen-Wasser

sich vor allem die Jugend traf. Dazu ein riesiges

Programm auf vielen Bühnen und Aktionsflächen. Dort

wurde geturnt, die Gauckler vollführten Saltos und

Rollen, Spielleute spielten an allen Ecken auf, Zauberer

und Magiere verführten die Menschen und rund um die

3 Lagerfeuer zeigten sich edle Patritzier mit Ihren

Gaststätte

Grüner Kranz

Gut bürgerliche Küche

Großer Saal für Familienfeste

Kegelbahn

Nichtraucher Stube

Öffnungszeiten:

Mo. - So. 11:00 - 14:30 und 17:30 - 23:00

Dienstag Ruhetag

Neuburger Str. 45, 86167 Augsburg, Tel. 0821 / 712868

29


IMPRESSUM

Herausgeber:

Frozen-Media, Winterstein & Ziegler GbR

in Zusammenarbeit mit free4style.de

Autoren & Redaktion:

Gerd Fink

Philipp Wenger

David Winterstein

Thorsten Dünstl

Sabine Frey

Simone Bösch

Layout & Satz:

Thomas Ziegler

Anzeigenverkauf:

Frozen-Media, Winterstein & Ziegler GbR

Neuhäuserstraße 7 (1.OG)

86154 Augsburg-Oberhausen

Telefon: 0821/241316-0

Telefax: 0821/241316-2

Email: info@frozen-media.de

Internet:

www.kiwi-augsburg.de

Artikelanlieferung: info@kiwi-augsburg.de

Redaktionsschluss: 15. des Vormonats

Auflage: min. 15.000 Stück als Auslage

Für den Inhalt der gedruckten Artikel sind allein

die Autoren verantwortlich, der Herausgeber

übernimmt hierzu keine Haftung.

Diese Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen

einzelnen Beiträge und Abbildungen sind

urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung

außerhalb der engen Grenzen des

Urheberrechtsgesetzes bedarf der schriftlichen

Zustimmung des Herausgebers. Durch Annahme

eines Manuskriptes erwirbt der Herausgeber das

ausschließliche Recht zur Veröffentlichung. Für

unverlangt eingesendete Manuskripte und Fotos

wird keine Haftung übernommen und die

Veröffentlichung liegt im Entscheidungsbereich

des Herausgebers.

30


team-mm.de

Ähnliche Magazine