Nr. 1 / Dezember 2008 / inhouse-balsberg.ch

inhouse.balsberg.ch

Nr. 1 / Dezember 2008 / inhouse-balsberg.ch

Liebe Leserin

Lieber Leser

Oder sollte es besser «liebe Balsbergerin,

lieber Balsberger» heissen? Falsch wäre

diese Anrede sicher nicht, wenden wir

uns ja gerade an Sie, werte Mitbewohner/

innen im und um das geschichtsträchtige

Gebäude am Balsberg. Das ist aber keine

der zentralen Fragen, welche wir hier beantworten

chten. Vielmehr wollen wir

Sie einfach als Leserin und Leser des ersten

inhouse begrüssen.

Was ist inhouse und warum haben wir

dieses Magazin initiiert?

Im Balsberg arbeiten mehr Leute als in

manch einer kleinen Berggemeinde der

Schweiz wohnen. Doch im Unterschied zu

einer Dorfgemeinschaft, kennt sich hier

nicht jeder und man belässt es bestenfalls

bei einem leise gemurmelten Gruss im

Vorbeigehen. Doch da gibt es noch mehr.

Unter dem Dach des Balsbergs befinden

sich verschiedenste Firmen und Dienstleistungsunternehmen.

Einige dieser

Dienstleister haben sich nun zusammen

geschlossen und möchten Ihnen unter dem

Label «serviceleaders balsberg» ihr Angebot

näher bringen und Sie von den entsprechenden

Waren und Dienstleistungen

profitieren lassen. Sicher ist Ihnen das eine

oder andere Unternehmen schon bekannt.

Aber wussten Sie, dass Sie bei Stöckli Outdoor

Sports auch Bikes mieten können und

Sportveranstaltungen organisiert werden?

Sicher ist auch nicht allen bekannt, dass der

Mövenpick Weinkeller auch edelste Olivenöle

und feinste Single Malt Whiskeys im

Sortiment führt. Im Printzentrum Balsberg

werden über 90% aller Kopien ab digitalen

Daten erstellt und auch Offsetdrucke

können dort in Auftrag gegeben werden.

Sicher haben Sie René Huber von der

AAA-Treuhand schon gesehen, aber welch

umfassende Dienstleistung diese Firma im

Bereich Steuern anbietet, wissen noch nicht

alle Balsberger/innen. Im Balsberg-Restaurant

essen gehört für viele zum Alltag,

aber wissen Sie, dass Sie bei Restorama/

Compass Group auch Catering-Aufträge für

mehrere tausend Leute buchen können?

Vielleicht ist ihnen der junge, meist schwarz

gekleidete Mann mit dem unverkennbaren

Bündnerdialekt schon aufgefallen? Genau

dieser Carlo Schmid ist als Werbe- und

Marketing-Profi verantwortlich für das

inhouse-Magazin.

In dieser ersten Auflage lernen Sie also das

Angebot dieser sechs Unternehmen mit

Domizil Balsberg kennen. Die Angebote auf

der Rückseite laden zum profitieren ein. In

regelmässigen Abständen werden wir mit

weiteren Informationen und Angeboten

aufwarten und freuen uns, Ihnen die zweite

Ausgabe des inhouse wieder persönlich

überreichen zu dürfen.

Mit nachbarschaftlichen Grüssen

Andy Felchlin

«serviceleaders balsberg»

Seite 3

Ähnliche Magazine