als PDF downloaden

mut.de

als PDF downloaden

Aus: Martin Schwabe, Canon EOS 7D, ISBN 978-3-8272-4585-4

• Das Gehäuse – Vorderseite, Oberseite

• Das Menü im Überblick

• Die wichtigsten Funktionen


Das Gehäuse – Vorderseite

Das Gehäuse – Oberseite

1

2

3

6

4

7

9

8

10

1

2

4

11

5

9

3 6

10

8

7

5

11

1 Auslöser

2 Sensor für Fernbedienung

3 Lampe zur Verringerung des Rote-Augen-Effektes

beim Blitzen/Selbstauslöser-Lampe

4 Spiegel

5 Bajonettkontakte

6 Markierung zum Ansatz von EF-Objektiven

7 Markierung zum Ansatz von EF-S-Objektiven

8 Mikrofon zur Tonaufnahme bei Video

9 Taste zum Öffnen des internen Blitzes

10 Bajonettentriegelungstaste für den Objektivwechsel

11 Taste für die Schärfentiefenprüfung

1 Modus-Wahlrad

2 Blitzschuh (Zubehörschuh)

3 Oberes LCD-Display

4 Auswahltaste für Belichtungs-Messmethode

und Weißabgleich

5 Auswahltaste AF-Funktion und Betriebsart

6 Auswahltaste ISO-Einstellung und Blitzbelichtungskorrektur

7 Lichttaste (Speicherung AF-Feld) zur Beleuchtung

des Displays

8 Hauptwahlrad

9 Multifunktionstaste

10 Auslöser

11 Markierung zur Kennzeichnung der Sensorebene

24585_Klappkarte.indd 2 09.08.2010 08:23:46


Das Gehäuse

1

14 Schnelleinstellrad/Daumenrad

15 Set-Taste

4

5

6

7

8

2

3

10

11

20

15

17 18

12

19

13

14

16 Sperrschalter für das Daumenrad

17 Taste AF-ON

18 Taste für AE-Speicherung und Übersicht/Verkleinerung

bei der Bildwiedergabe

19 Taste für AF-Messfeldwahl und Vergrößerung bei

Live-View und Bildwiedergabe

20 Lichtsensor zur Regelung der Monitorhelligkeit

9

1 Modus-Wahlrad

2 Ein- und Ausschalter

3 One-Touch RAW+JPEG-

-Taste / Taste für den

Direktdruck

4 Schnelleinstellungstaste

5 Menütaste

6 Auswahltaste Bildstil

7 Infotaste

16

8 Wiedergabetaste für die

Bildwiedergabe

9 Löschtaste

10 LCD-Monitor

11 Sucher

12 Schalter für den Wechsel

zwischen Live-View/ Video

und Start/Stop-Taste

13 Multicontroller

1

2

3

4

5

1 Synchronbuchse für den

Anschluss von Studioblitzen

2 Fernbedienungsbuchse (N3)

3 3,5 mm Klinkenbuchse für

externes Mikrofon

4 Mini-USB-Buchse für den

Anschluss an den PC und

Audio-/Videoausgang

5 HDMI Mini-Ausgang

24585_Klappkarte.indd 3 09.08.2010 08:23:48


LC-Display

Sucher

1 5 2 6 7 3 8 4

5 6

2 4

3

10

8 12 15

1

19

17 16 15 14 13 12 9

11

10

7

9

11

13 14 16 17 18

1 Anzeige für den eingestellten

Weißabgleich

2 Verschlusszeit

3 Blende

4 Verbleibende Anzahl

der Aufnahmen/Ablauf

des Selbstauslösers/

Belichtungszeit (Bulb)

5 Bildqualität/-größe JPEG

6 Bildgröße RAW

7 Messmethode

8 Weißabgleichskorrektur

9 Belichtungsreihe

10 AF-Funktion

11 Betriebsart

12 Tonwertpriorität

13 ISO-Einstellung

14 Schwarzweiß-Modus

(Bildstil)

15 Blitzbelichtungskorrektur

16 Akkuladung

17 Belichtungsstufenanzeige/Belichtungskorrektur/Speicherfortschritt

CF-Karte

1 Mattscheibe

2 AF-Messfelder

3 Spot-AF-Messfelder

4 einblendbare Gitterlinien

5 Rahmen für AF-Bereichsmessung/

Zonen-AF

6 Spotmessungskreis

7 Akkustand

8 AE-Speicherung

9 Blitzbereitschaft

10 FE-Blitzbelichtungsspeicherung/Kurzzeitsynchronisation

11 Blitzbelichtungskorrektur

12 Verschlusszeit

13 Blende

14 Belichtungsstufenanzeige/

Belichtungskorrekturwert/

AEB-Bereich/Fortschrittsanzeige

Rote-Augen-

Reduktion

15 Tonwertpriorität

16 ISO-Einstellung

17 Weißabgleichskorrektur/

Schwarzweiß-Modus

18 Maximale Anzahl

Reihenaufnahmen

19 Schärfeindikator

24585_Klappkarte.indd 4 09.08.2010 08:23:53


Das Menü im Überblick

4

5

7

12

16

1 Verschlusszeit

2 Blende

3 ISO-Einstellung

4 Programm-Modus

5 Belichtungsstufenanzeige/Belichtungskorrekturwert/

AEB-Bereich

6 Blitzbelichtungskorrektur

7 AF-Bereichswahl

8 Bildstil

1 2 3

9 Weißabgleich

13

17 18

20

6

8

15

15

14

8

11

10 Messmethode

11 Automatische

Belichtungsoptimierung

12 Bildqualität

13 AF-Modus

14 Betriebsart

15 Custom-Steuerung

16 Akkustand

17 Maximal mögliche

Reihenaufnahmen

18 Verbleibende Aufnahmen

19 Tonwertpriorität

Aufnahmemenü 1 (rot)

Qualität: Unter Qualität wird

die Größe der RAW-Aufnahme

und die Größe/Qualität

(Kompression) der JPEGs

festgelegt. Es sind 27

Kombinationen möglich.

Rote Augen Ein/Aus: Zur

Vermeidung von Roten Augen

bei Blitzaufnahmen, leuchtet für einige Sekunden die Lampe

auf der Vorderseite der Kamera auf.

Piep-Ton: Der Signalton der Kamera kann ein- und

ausgeschaltet werden.

Auslöser ohne Karte betätigen: Für Probeaufnahmen kann

der Auslöser auch dann freigegeben werden, wenn keine

Speicherkarte im Schacht steckt. Das Bild wird auf dem

Monitor gezeigt, aber nicht gespeichert.

Rückschauzeit: Einstellung, ob und wie lange nach der

Aufnahme ein Foto angezeigt wird: Aus, 2 sek, 4 sek, 8 sek,

Halten

Vignettierungskorrektur: Für derzeit 20 Objektive wird bei

Aktivierung die Vignettierung reduziert.

Blitzsteuerung: In diesem Menü werden alle Funktionen

des internen Blitzes und angeschlossener (kompatibler)

Systemblitze eingestellt. Die Individualfunktionen von

Speedlites können hier ebenso eingestellt werden.

24585_Klappkarte.indd 5 09.08.2010 08:23:53


Aufnahmemenü 2 (rot)

Belichtungskorrektur/AEB: Es kann ein Belichtungskorrekturwert im Bereich -5 EV bis +5 EV

eingestellt werden und eine automatische Belichtungsreihe mit 3 Aufnahmen mit einer

maximalen Spannweite von 6 EV.

Automatische Belichtungsoptimierung: Die automatische Belichtungsoptimierung kann in den

4 Stufen Aus, Gering, Standard und Stark eingestellt werden.

Weißabgleich: Einstellung des Weißabgleichs auf: Automatisch, Tageslicht, Schatten, Wolkig,

Kunstlicht, Leuchtstoff, Blitz, manuellen Weißabgleich und Farbtemperatur

Custom WB: In diesem Menüpunkt kann der Weißabgleich mithilfe eines Fotos manuell eingestellt werden.

Farbraum: Wahlmöglichkeit zwischen sRGB und AdobeRGB

Bildstil: Es kann zwischen den 6 festen Bildstilen Standard, Porträt, Landschaft, Neutral, Natürlich, Monochrom und

3 anwenderdefinierten Bildstilen ausgewählt werden.

Aufnahmemenü 3 (rot)

Staublöschungsdaten: Geführtes Menü zur Anfertigung einer Referenzaufnahme zur späteren

Staubbeseitigung per Software

One-Touch RAW+JPEG: In dieser Option wird festgelegt, welche Qualität das RAW bzw. das

JPEG haben, wenn die One Touch-Funktion genutzt wird.

24585_Klappkarte.indd 6 09.08.2010 08:23:53


Aufnahmemenü 4 (rot) (Live View)

Livebild-Aufnahme: Die Funktion Live View kann aktiviert oder deaktiviert werden.

AF-Modus: Für die Live View können 3 AF-Funktionen eingestellt werden: QuickModus – nutzt

den AF-Sensor (Spiegel klappt!), LiveModus – Scharfstellung über den Bildsensor (Spiegel klappt

nicht!), LiveModus (Gesichtserkennung über den Bildsensor).

Gitteranzeige: Es stehen die Optionen Aus, Gitter 1 (grob) und Gitter 2 (fein) zur Verfügung.

Belichtungssimulator: Der aktivierte Simulator ermöglicht schon vor der Aufnahme die

Bildhelligkeit zu beurteilen.

Geräuschlose Aufnahmen: Modus 1 (Reihenaufnahmen möglich – leise), Modus 2 (keine Reihenaufnahmen möglich – sehr leise)

und deaktiviert

Messtimer: Die Anzeige der Belichtungszeit während Live View kann in 6 Stufen eingestellt werden: 4 Sek, 16 sek, 30 sek,

1 min, 10 min, 30 min

Aufnahmemenü 4 (rot) (Video)

AF-Modus: Für die Live View können 3 AF-Funktionen eingestellt werden: QuickModus – nutzt

den AF-Sensor (Spiegel klappt!), LiveModus – Scharfstellung über den Bildsensor (Spiegel klappt

nicht!), LiveModus (Gesichtserkennung über den Bildsensor).

Gitteranzeige: Es stehen die Optionen Aus, Gitter 1 (grob) und Gitter 2 (fein) zur Verfügung.

Movie-Aufnahmegröße: Es können 4 Aufnahmeformate eingestellt werden: 1920x1080/25fps,

1920x1080/24fps, 1280x720/50fps, 640x480/50fps (nur im Videosystem PAL).

Tonaufnahme: Die Tonaufzeichnung während der Videoaufnahme kann aktiviert/deaktiviert werden.

Geräuschlose Aufnahmen: Modus 1 (Reihenaufnahmen möglich – leise), Modus 2 (keine Reihenaufnahmen möglich – sehr

leise) und deaktiviert – gilt nur für Fotos vor oder während laufender Videoaufnahme

Messtimer: Die Anzeige der Belichtungszeit während Live View kann in 6 Stufen eingestellt werden: 4 Sek, 16 sek, 30 sek,

1 min, 10 min, 30 min

24585_Klappkarte.indd 7 09.08.2010 08:23:53


Wiedergabemenü 1 (blau)

Bilder schützen: Sie können einzelne Bilder vor dem Löschen schützen

(gilt nicht bei Formatieren).

Rotieren: Fertige Aufnahmen können dauerhaft gedreht werden

Bilder löschen: Es können einzelne Bilder gelöscht werden, alle Bilder in einem Ordner

und alle Bilder.

Druckauftrag: Über PictBridge ist mit kompatiblen Druckern der Direktdruck von Fotos ohne

Computer möglich – in diesem Menü werden alle Einstellungen getroffen.

Wiedergabemenü 2 (blau)

Überbelichtungswarnung: Bei aktivierter Warnung blinken überbelichtete Stellen im Bild bei

der Anzeige auf dem Monitor in schwarz.

AF-Feldanzeige: Sie können sich die nicht aktiven AF-Felder anzeigen lassen oder die Anzeige

unterdrücken.

Histogramm: Es wird eingestellt, ob bei der Bildanzeige zuerst das Helligkeitshistogramm

(Luminanz) oder die Histogramme der Farbkanäle (RGB) angezeigt werden.

Diaschau: Mit dieser Funktion kann eine Diaschau aller Bilder oder ausgewählter Bilder auf dem

Monitor oder über den Video-/HDMI-Ausgang auf einem geeigneten Gerät angezeigt werden.

Bildsprung mit Haupt-Wahlrad: Über diese Funktion wird festgelegt, ob während der Bildanzeige das Haupt-Wahlrad

Bildsprünge von 1/10/100 Bild(ern) bewirkt oder zwischen Ordnern/Standbildern und Videos gewechselt wird.

24585_Klappkarte.indd 8 09.08.2010 08:23:54


Einstellungsmenü 1 (gelb)

Automatisches Abschalten aus: Das aktive Register wird mit einem farbig hervorgehobenen

Symbol gekennzeichnet. Ist kein Menüeintrag ausgewählt, drücken Sie die rechte Cursortaste,

um den ersten Eintrag auszuwählen und können dann mit der oberen oder unteren Cursortaste

in den Einträgen navigieren. (S. 22)

Automatisches Drehen: Die weiteren verfügbaren Register werden mit andersfarbigen Symbolen

über und unter dem aktiven Register gekennzeichnet. Welche das sind, hängt vom gewählten

Belichtungsprogramm ab. (S. 22)

Formatieren: Der Name des aktiven Menüregisters wird oberhalb der Einträge angezeigt. (S. 22)

Datei-Nummer: Der ausgewählte Menüeintrag wird farbig unterlegt und durch Drücken der rechten Cursortaste können Sie die

Liste mit den verfügbaren Werten öffnen. (S. 22)

Ordner wählen: Die verfügbaren Werte werden meist als Liste angezeigt. Sie können in diesen mit der oberen und unteren

Cursortaste navigieren und den gewählten Wert mit Menü/Set auswählen. (S. 22)

Einstellungsmenü 2 (gelb)

LCD-Helligkeit: Die Helligkeit des Monitors kann in 7 Stufen geregelt werden oder automatisch

mithilfe des Lichtsensors rechts neben dem Monitor.

Datum/Uhrzeit: Datum und Uhrzeit können eingestellt werden.

Sprache: Es können insgesamt 25 verschiedenen Menüsprachen eingestellt werden.

Videosystem: Das Videosystem (wichtig für Bildanzeige über externe Geräte und

Videoaufnahme) kann zwischen PAL (Europa) und NTSC (USA) gewechselt werden.

Sensorreinigung: Die automatische Sensorreinigung kann aktiviert/deaktiviert werden, die

interne Sensorreinigung kann manuell angestoßen werden. Für die manuelle Reinigung wird der Spiegel hochgeklappt und

der Verschluss geöffnet, um den Sensor freizugeben.

Gitter im Sucher: Die Gitteranzeige im Sucher kann ein- oder ausgeschaltet werden.

24585_Klappkarte.indd 9 09.08.2010 08:23:54


Einstellungsmenü 3 (gelb)

Info Akkuladung: Über diese Option wird der Ladezustand des Akkus (bei Batteriegriff beider

Akkus) und die Zahl der Auslösungen pro Akkus angezeigt. Die Seriennummer des Akkus kann

angezeigt werden.

INFO.-Taste Anzeigeoptionen: Über diese Funktion wird festgelegt, ob über die Infotaste

folgende Anzeigen abgerufen werden können: Kameraeinstellungen, elektr. Wasserwaage,

Aufnahmefunktionen

Kamera-Benutzereinstellungen: Die Einstellungen für die Modi C1, C2 und C3 werden hier registriert oder gelöscht.

Copyright-Informationen: Der Name des Fotografen und ergänzende Angaben (63 Zeichen) können hier eingeben und mit

jedem Foto gespeichert werden.

Alle Kamera-Einstellungen löschen: Die Kamera wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Firmware-Version x.x: Die aktuelle Firmware-Version wird angezeigt, die Firmware kann (geführt) aktualisiert werden.

24585_Klappkarte.indd 10 09.08.2010 08:23:54


Individualfunktionen (orange)

Die wichtigsten Funktionen

C.Fn I:Belichtung: 7 Funk tionen zum Thema Belichtung

C.Fn I – 1: Einstellstufen Belichtung – 1/3 oder ½

C.Fn I – 2: Einstellstufen ISO – 1/3 oder 1/1

C.Fn I – 3: ISO 12.800 (H) Ein/Aus

C.Fn I – 6: Safety Shift Möglich(Tv/Av) verhindert Fehlbelichtung bei Grenzwerten

C.Fn II:Bild: 3 Funktionen zur kamerainternen Bildoptimierung

C.Fn II – 2: High ISO Rauschreduzierung in den Stufen: Standard, Gering, Stark, Aus

C.Fn II – 3: Tonwertpriorität Ein/Aus

C.Fn III:Autofokus/Transport: 13 Funktionen zum Autofokus und zur Reihenaufnahme

C.Fn III – 1: AI-Servo Geschwindigkeit – 5 Stufen – regelt die Empfindlichkeit auf Störungen

C.Fn III – 3: AI Servo AF Nachführung bei näheren Objekten 0: Hauptfokussierungsfeld 1: AF-Nachführ-Priorität

C.Fn III – 6: Wahlmodus AF-Bereich wählen – legt fest, welche AF-Bereichsmodi aktiv sind

C.Fn III – 9: Alle AF-Messfelder anzeigen: aktivieren/deaktivieren

C.Fn III – 11: AF-Hilfslicht Aussendung: Aktiv/Deaktiv/Nur externer Blitz/nur IR-AF-Hilfslicht

C.Fn III – 12: AF-Messfeld Ausrichtung – 0: Keine Änderung 1: AF-Messfeldwechsel möglich (bei Hoch-/Querformat)

C.Fn IV:Operation/Weiteres: 4 Funktionen zur Kamerabedienung/-anzeige

C.Fn IV – 1: Customsteuerung – 10 Tasten der EOS 7D lassen sich individuell belegen

24585_Klappkarte.indd 11 09.08.2010 08:23:54


Die wichtigsten Funktionen

Modus-Wahlrad

Vollautomatik

Kreativautomatik

Nicht änderbar: AWB, ISO-Auto, autom. AF-Messfeldwahl, Mehrfeldmessung, Belichtungsoptimierung,

Bildstil Standard, sRGB, AI Focus, Blitzzuschaltung

Nicht verfügbar: AEB, WB-BKT, AF/AE-Speicherung, Blitzbelichtungskorrektur, Individualfunktionen,

manuelle Blitzzuschaltung

Änderbar: Bildqualität, Betriebsart Einzelbild/Fernauslöser

Nicht änderbar: AWB, ISO-Auto, autom. AF-Messfeldwahl, Mehrfeldmessung, Belichtungsoptimierung,

sRGB, AI Focus

Nicht verfügbar: AEB, WB-BKT, AF/AE-Speicherung, Blitzbelichtungskorrektur, Individualfunktionen

Verfügbar/Änderbar

in nachfolgenden

Modi

P

Tv

Av

M

Änderbar: Blitzmodus, Betriebsart Einzelbild/Reihenaufnahme/Fernauslöser, 4 Bildstile (Standard/Porträt/

Landschaft/Schwarzweiß), Bildqualität, Schärfentiefe, Über-/Unterbelichtung

AF-Modus, AF-Bereichsmodus, AF-Messfelder, AEB, Belichtungskorrektur, WB, ISO-Einstellung,

Betriebsart, Belichtungsoptimierung, Farb raum, Bildstile, Qualität, Individualfunktionen

Automatische Zeit-/Blendenkombination – kann über Hauptwahlrad geshiftet werden (nicht bei Blitz)

Zeitvorwahl, automatische Blende – für Bewegungsunschärfe, Einfrieren schneller Bewegung

Blendenvorwahl, automatische Blende – für Gestaltung mit der Schärfentiefe, wird Blitz eingesetzt,

wird Hintergrund korrekt belichtet

Manuelle Einstellung von Zeit und Blende, ISO Auto-Bereich 100 – 3.200, Belichtungsmessung über

Sucherstatuszeile möglich – z.B. für Einsatz mit Studioblitzen

B Bulb – manuelle Blendeneinstellung – Verschluss bleibt offen, solange der Auslöser gedrückt wird –

für Langzeitbelichtungen länger 30 sek – ISO Auto = ISO 400

C1-C3

Individuell speicherbare Kameraeinstellungen

24585_Klappkarte.indd 12 09.08.2010 08:23:55

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine