Deutsch-Lothringen, Landes- Volks- und Ortskunde

booksnow2.scholarsportal.info

Deutsch-Lothringen, Landes- Volks- und Ortskunde

132 I- Land, Volk und Verwaltung'.

Hain 803, Styring 2679 und Forbaeh 2468 Hekt. Diese Concessionäre

haben sich, mit Ausnahme jener von La Houve, zu einem

gemeinschaftlichen Betriebe als Kohlenwerke der Saar und Mosel

vereinigt und dafür am 22. April 1873 einen Vertrag geschlossen,

denn sie sahen wohl ein , dass bei dem kostspieligen Betriebe und

der grossen Nähe der concurrenzfähigeren Saarkohlenwerke nur

durch Vereinigung es möglich würde, die darauf verwendeten Kapitalien

nicht völlig zu verlieren und den Betrieb f()rt/4e.Nii;en. Im

verflossenen Jahre, seit welcher Zeit zu den zwei betriebenen jetzt

noch das von Merlen hinzutreten soll , wurden mit 2038 Arbeitern

6,179,140 Ctr. Kohlen im Werthe von 4,730,157 Frcs. zu Tage

gefördert und theils an die Wenderschen Hüttenwerke, tlieils an

die Eisenbahn, Fabriken und Private abgesetzt. Hat jedoch die

für das Steinkohlengeschäft so günstige Conjunctur der letzten zwei

Jahre keine recht genügenden Resultate gewinnen lassen, so werden

dieselben auch in der nächsten Zeit schwerlich auf ei'hebliche

Besserung rechnen dürfen. Jedenfalls darf man sich auf eine wirklich

rentable Ausbeute nicht gefasst machen, zumal wenn die Saarkohlenbergwerke

in stärkerer Weise jetzt betrieben werden sollen.

Ein Braunkohlenbergwerk bei Wolmünster im Kreise

Bolchen besteht schon seit 1789 und gab im Anfange eine reichliche

Ausbeute, aber nachdem es verlassen und von den Umwohnern

ausgeftiubt war, sollte es zwar wieder betrieben werden, aber

man fand die Arbeit nicht lohnend und gab es seit 1844 wieder auf.

Es kommt im Keuper vor und lieferte Braunkohlen und Alaun.

Sehr reich ist der Betrieb an Salzlagern und nehmen die

sieben concessionirten Soolfelder im Saar- und Seillethale eine

Oberfläche von enützt. In den Salinen an der Saar wurden im

vorigen Jahre durch 101 Arbeiter 211,737 Ctr. im Werihe von

318,734 FrcH. gewonnen, in den Salinen an der Seille mit 10(5 Arbeitern

l!'l 1!'

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine