Deutsch-Lothringen, Landes- Volks- und Ortskunde

booksnow2.scholarsportal.info

Deutsch-Lothringen, Landes- Volks- und Ortskunde

134

I- Land, Volk und Verwaltung.

Kieselsandstein wird gewöiinlich aus der Mosel und in der Nähe

gewonnen, jedoch verwendet man zu den Strassen anstatt Steine

jetzt sehr vielfach Eisenschlacken, die zerstossen werden.

18. Industrie und Handel.

Deutsch - Lothringen ist ein vorwiegend Ackerbau treibendes

Land und die Industrie hat sich niemals zu Bedeutung erheben

können, was schon aus dem Umstände hervorgeht, dass keine erheblichen

Städte und Arbeitsmittelpunkte vorhanden sind. Die

heutige Grossindustrie ist erst neueren Datums und beruht nicht

auf Arbeitszweigen, welche mehr an städtisches Leben gebunden

sind, sondern auf den Eisenbergwerken und der Glasfabrikation,

aus welchen sich erst ein Grossbetrieb entwickelt hat, der nun

auch so ziemlich allein die Fabrikation vertritt, da einige andere

Zweige erst in zweiter Reihe kommen und meistens nur spärlich vertreten

sind.

Letztere sind die an die Salzquellen gebundene Salzindustrie

und die Seiden- und Plüsch-Fabrikation, welche wie die übrigen

mehr an den Rändern des Bezirks zu finden sind: die Eisenindustrie

längs des Westrands desselben, die Glas- und Porzellan-Fabrikation

ebenso im östlichen Theile und Seidenindustrie an der Saar.

Die Eisenindustrie befindet sich da, wo auch das Roheisen

gewonnen wird, auf dem linken Moselufer, zumal an Orne und

Fensch, und sie wirkt schon desshalb unter günstigen Verhältnissen,

hat aber ausserdem in der Nähe noch die leichtesten Verkehrswege

sowohl zum Bezüge der Steinkohlen, als auch zum Absätze

der Fabrikate, welche so schwer ins Gewicht fallen. Es

wird desshalb auch Roheisen nur da direkt in den Handel gebracht,

wohin der Kohlentransport etwas zu theuer zu stehen kommt,

wie in Noveant und Oettingen. Beim üebergange von Lothringen

an Deutschland war die Befürchtung ausgesprochen worden, dass

dadurch sowohl die lothringischen Werke als auch die deutsche

Eisenindustrie zu leiden haben werden, indem die ersteren ihres

Abfatzes nach Frankreich beraubt würden und letzlere plötzlich

vor einer zu mächtigen Industrie stehen werde. Allein es hat sich

das Gegentheil bewahrheitet, denn Deutschlund konnte gerade

dies leicht und gut schweissbare Eisen, das sich so leicht zu

Schmiedeisen und Blech verarbeiten lässt und zu Constructionsweckenz

sehr brauchbar ist, brauchen und die Lothringer Werke

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine